Kinderspray Snoop: Anleitung für die Verwendung von Nasendrogen bis zu einem Jahr und älter

Bei Erkältungen und Virusinfektionen ist das erste Symptom eine Erkältung. Dies ist ein unangenehmes Phänomen, das dem Baby erhebliche Beschwerden bereitet. Um mit dem Symptom fertig zu werden, gibt es spezielle Tropfen und Sprays für die Nase. Unter ihnen ist ein besonderer Platz von der Kinderdroge Snoop besetzt.

Zusammensetzung, Form der Produktion und Eigenschaften von Snoop für Kinder

Das Medikament Snoop, das Kindern zur Beseitigung der Erkältung verschrieben wird, kann nur in Form eines Sprays gekauft werden (der Hersteller gibt keine Tropfen ab). Das Spray ist eine klare Lösung in kleinen Flaschen mit einem Volumen von 15 ml (entsprechend 150 Dosen) mit speziellen Sprühventilen. Die Sprühform des Medikaments macht die Wirkung seiner Anwendung weicher und minimiert die Möglichkeit einer Überdosierung, da während des Sprühens keine großen Tropfen in den Hals fließen oder aus den Nebenhöhlen austreten können.

Die Hauptkomponente in der Zusammensetzung von Snoop ist Xylometazolin. Er gehört zur Gruppe der Alpha-Adrenomimetika, für die die vasokonstriktorische Wirkung charakteristisch ist. Zusätzliche Komponenten: Meerwasser, gereinigtes Wasser, Kaliumdihydrogenphosphat.

Die Konzentration von Xylometazolin in der Zubereitung hängt von der Alterskategorie des Patienten ab, dem der Wirkstoff verschrieben wird:

  • Den Kindern ab 2 Jahren ernennen Snoop mit der Konzentration 0,05%;
  • Kinder über 6 Jahre alt - 0,1%.

Durch Xylometazolin werden die Blutgefäße der Nasenschleimhaut verengt, die Schwellung und Hyperämie entfernt. Dadurch wird die Durchgängigkeit der Nasenwege wiederhergestellt und das Atmen erleichtert.

Lokale Anwendung bietet eine geringe Absorption im Kreislaufsystem. Aus diesem Grund ermöglicht keine Untersuchungsmethode den Nachweis einer aktiven Komponente im Blutplasma.

Hinweise für den Einsatz

Die Hauptindikation für den Einsatz von Snoop ist das Vorhandensein von HNO-Erkrankungen mit charakteristischen Symptomen:

  • Pollinosis;
  • allergische Rhinitis;
  • ARI (wenn eine virale oder bakterielle Rhinitis vorliegt);
  • Okklusion des Gehörganges;
  • Eustachitis;
  • Sinusitis;
  • Sinusitis;
  • Otitis des Mittelohrs.

Die Verwendung des Arzneimittels ist mit Rinoskopie möglich. Bei der Durchführung dieser Methode der Diagnose erfordert eine gute Durchgängigkeit der Nasenwege - Snoop wird vor dem Eingriff eingeflößt. Das Medikament wird verwendet und vor anderen Arten von Nasenuntersuchungen oder chirurgischen Eingriffen in der Nasenhöhle.

Das Medikament wird bei Erkrankungen der Nase und der Nasennebenhöhlen eingesetzt

In welchem ​​Alter darf die Droge konsumiert werden?

Der Organismus des Kindes ist empfindlich gegenüber den Auswirkungen von Drogen, einschließlich Snoop, und hat daher seine Altersgrenzen. Dann, seit wie vielen Jahren es empfohlen wird, es für Kinder zu verwenden, hängt es von der Form der Ausgabe des Medikaments ab.

Das Medikament in Form eines Sprays darf nicht bei Kindern im Alter von 0-24 Monaten angewendet werden. Erst nachdem das Kind 2 Jahre alt geworden ist, können Sie dieses Hilfsmittel bei der Konzentration des Wirkstoffes verwenden: für Kinder 2-6 Jahre - 0,05%, älter - 0,1%.

Es ist wichtig, die Dosierung, den Rest der Anweisungen und Empfehlungen des Arztes zu befolgen, missbrauchen Sie die Instillation nicht. Die Dauer der Therapie sollte nicht länger als eine Woche dauern - die lange Anwendung birgt die Gefahr, dass die Rhinitis nicht beseitigt wird, sondern umgekehrt die Gesundheit sich verschlechtert.

Gebrauchsanweisung: Dosierung und Dauer der Behandlung

Spray Snoop wird in Apotheken ohne Rezept abgegeben. Die Droge wird intranasal genommen, das heißt, in die Nasenlöcher gesprüht. Bevor Sie in die Nase injizieren, sollten Sie den Dispenser einige Male drücken, um die Dosis der Lösung zu bestimmen.

Bei der Behandlung von Snoop ist es wichtig, die empfohlenen Dosierungen einzuhalten. Die folgende Tabelle zeigt die Dosen von Snoop abhängig vom Alter des Patienten:

Sie können das Medikament nicht missbrauchen und es mehr als 3 Mal in 24 Stunden verwenden. Die Zeit zwischen den Anwendungen sollte mindestens 6 Stunden betragen. Ansonsten ist eine Überdosierung möglich, die mit folgendem belastet ist:

  • Parästhesie;
  • Erbrechen;
  • Trockenheit der Nasenrachenschleimhaut;
  • Reizung der Nasenwände;
  • Schlaflosigkeit;
  • Sehstörungen.
Das Medikament sollte streng nach den Anweisungen eingenommen werden, da sonst Nebenwirkungen in Form von Trockenheit und Irritation der Nasenwege auftreten können

Die Moderation ist wichtig für die Dauer der Snoop-Anwendung. Der maximale therapeutische Kurs beträgt 7 Tage. Am Ende dieser Periode müssen Sie eine Pause machen. Andernfalls wird die Droge süchtig, und es wird unwirksam oder verursacht Nebenreaktionen.

Dieses Medikament ist mit einer ziemlich breiten Palette anderer Medikamente kompatibel. Es gibt jedoch bestimmte Medikamente, mit denen gleichzeitig gefährliche Entwicklung von negativen Reaktionen. Unter solchen Medikamenten gibt es trizyklische Antidepressiva und MAO-Hemmer. Ihr Teilen kann Blutdrucksprünge und andere Reaktionen auslösen.

Verwenden Sie das Arzneimittel nicht nach Ablauf des Verfallsdatums. Snoop's Spray ist 5 Jahre alt. Nach der Präparation ist das Medikament erst 3 Monate alt. Lagerbedingungen sind Standard: Temperaturwerte sind nicht höher als 25 Grad, das Heilmittel sollte nicht für Kinder zugänglich sein.

Kontraindikationen zu verwenden

Kontraindikationen für die Verwendung von Snoop-Spray (außer für das Kind unter 2 Jahren):

  • schwere Atherosklerose;
  • Herzklopfen oder Tachykardie;
  • Überempfindlichkeit gegen die Komponenten des Arzneimittels;
  • arterielle Hypertonie
  • atrophische Rhinitis;
  • Glaukom;
  • Thyreotoxikose;
  • die Durchführung von chirurgischen Operationen an den Membranen des Gehirns.
Snoop hat seine eigenen Kontraindikationen, so dass es nur nach Anweisung des Arztes verwendet werden kann

Es gibt jedoch eine Reihe von relativen Kontraindikationen, wenn die Droge mit Vorsicht eingenommen wird. Dazu gehören:

  • Diabetes mellitus;
  • Hyperplasie der Prostata;
  • Stillen;
  • Ischämie des Herzmuskels.

Mögliche Nebenwirkungen beim Kind

Der Agent kann negative Reaktionen vom Körper des Kindes hervorrufen. Die negative Wirkung des Medikaments kann das Nervensystem in Form von beeinflussen:

  • Schlafstörungen;
  • Migräne;
  • Depression;
  • Sehbehinderung;
  • Schwindel.

Einfluss auf das Atmungssystem und die Schleimhäute:

  • Ödem;
  • erhöhte Sekretion;
  • Trockenheit;
  • Reizung.

Komplikationen im Herz-Kreislauf-System:

  • Herzklopfen;
  • Erhöhung des Blutdrucks;
  • Arrhythmie.

Kosten von Kinderspray Snoop und Analoga

Das Medikament in Form eines Sprays wird in Apotheken zu einem Preis von 100 bis 150 Rubel ausgegeben. Der Preis von Snoop hängt von mehreren Faktoren ab, darunter:

  • ein spezifisches Netzwerk von Apotheken;
  • Form der Ausgabe;
  • Wirkstoffkonzentration.

Spray, für Kinder unter 6 Jahren gedacht, kostet durchschnittlich 115-125 Rubel. Für das Snoop Spray für Erwachsene müssen Sie etwa 110-115 Rubel geben.

Bei Bedarf können Sie ähnliche Medikamente kaufen, da dieses oder jenes Mittel aufgrund der individuellen Eigenschaften des Körpers unwirksam sein kann. Die häufigsten Analoga: Nazivin, Naphthyzinum, Otrivin, Rinonorm, Rinostop, Rinofluimutsil, Tizin, Farmazolin, Xymelin, Rinorus, Galazolin, Rinomaris, Xylit, Ksilobene, Suprema-ERA.

Snoop ist ein kostengünstiges und wirksames Medikament zur Behandlung der Erkältung. Zusammensetzung, Indikationen, Vor- und Nachteile, Analoga...

Das Medikament mit einem einprägsamen Namen Snoop gehört zu der Anzahl der Vasokonstriktoren für die intranasale Anwendung. Der nicht-proprietäre internationale Name ist Xylometazolin. Produziert in Polyethylenflaschen von 15 ml, ausgestattet mit einem speziellen Spender. In jeder Blase - 150 Dosen.

>> Die Seite präsentiert eine umfangreiche Auswahl Medikamente zur Behandlung von Sinusitis und anderen Erkrankungen der Nase. Nutze deine Gesundheit!

Eine unabhängige Erhöhung der Empfangsfrequenz hat Nebenwirkungen zur Folge. Befolgen Sie die Anweisungen des Arztes!

Die durchschnittliche Behandlungsdauer beträgt 5 Tage. Das Maximum ist 7 Tage. Es ist erlaubt, auf 10 Tage zu erhöhen, aber mit einem Intervall von 5 Tagen (5 Tage Gebrauch - 5 Tage Ruhe - 5 Tage Gebrauch).

Nebenwirkungen

Manchmal verursacht der Einsatz von Snoop negative Konsequenzen. Dies geschieht aus drei Gründen:

  • Überschreitung der Häufigkeit der Aufnahme - mehr als 2-3 mal am Tag wird das Spray nicht empfohlen;
  • unabhängige Verlängerung der Behandlungsdauer. Die Dauer des Therapieverlaufs wird vom Arzt festgelegt. Wenn Ihnen ein Medikament für 10 Tage verschrieben wird, nehmen Sie nach 5 Tagen eine kurze Pause ein;
  • die Droge, die du gerade nicht passt.

Also welche Nebenwirkungen können auftreten? Meistens gibt es lokale Reaktionen:

  • Niesen;
  • Juckreiz in der Nase;
  • erhöhte Schwellung;
  • Hypersekretion von Schleim.

Weniger häufige Nebenwirkungen treten auf:

  • Tachykardie;
  • springt A / D;
  • Migräne;
  • Schlaflosigkeit;
  • verringerte Sehschärfe;
  • Übelkeit;
  • Erbrechen.

Besondere Aufmerksamkeit sollte dem allgemeinen Zustand bei der Behandlung von Babys geschenkt werden. Mit der Ernennung eines Spray Snoop Kinder 2-3 Jahre alt "pobochki" kann sich in Form von übermäßiger Tränen, Stimmungsschwankungen und sogar Appetitlosigkeit manifestieren.

Snoop: Analoga

Das Spray weist mehrere Analoga auf, die vollständig mit der Hauptwirksubstanz zusammenfallen, sich jedoch geringfügig in den zusätzlichen Bestandteilkomponenten unterscheiden.

Die aufgeführten Arzneimittel sind vollständige strukturelle Analoga. Das heißt, wenn Snupa nicht in der Apotheke erscheint, kann es durch die oben genannten Medikamente ersetzt werden.

Was ist besser: Naphthysin oder Snoop?

Einige Ärzte, als Alternative zum "Helden" dieses Artikels, ernennen Naftizin. Was ist das beste Medikament - was soll man wählen?

Zunächst sollte betont werden, dass diese beiden Präparate keine strukturellen Analoga sind, die wichtigsten Wirkstoffe haben sie unterschiedlich. Im ersten Fall - Xylometazolin, im zweiten - Naphazolin.

Trotzdem sind sie sich sehr ähnlich. Sie haben die gleichen Indikationen, Kontraindikationen und Nebenwirkungen. Aber Naphthizin ist etwas anders als Snoop.

  • ist in zwei Dosierungsformen erhältlich: Tropfen und Spray;
  • kann bis zu 4 mal am Tag benutzt werden;
  • Die Lösung bleibt 3 Jahre nach dem Öffnen verwendbar (Snoops Lebensdauer nach der Öffnung beträgt 3 Monate).

Im übrigen gibt es keine besonderen Unterschiede zwischen ihnen. Nur jemand besser geeignet Snoop, und jemand - Naphthizin.

Schlussfolgerung: Snoop ist ein erschwingliches und hochwirksames Medikament, mit dem Sie schnell die laufende Nase, Schwellungen und Steifheit der Nase beseitigen können.

"Snoop" für Kinder: In welchem ​​Alter kann und wie man sich bewerben kann

Der häufige Ausfluss aus der Nase ist ein häufiges Phänomen in der Kindheit und die häufigste Krankheit in der Welt. Mit ihnen beginnt in der Regel die Manifestation von Erkältungen, Allergien, verschiedene Entzündungen der Nasennebenhöhlen. Kinder leiden unter einer Schnupfen, schlimmer als Erwachsene. Dies gilt insbesondere für sehr kleine Krümel, die ihre Nase nicht durch normales Ausblasen reinigen können. Eine häufige Folge von Rhinitis bei Kindern wird eine Schwellung der Nasenschleimhaut, Otitis media, Husten und Entzündungen der oberen Atemorgane aufgrund der Tatsache, dass der Schleim nicht ausgibt, und fließt dort unten, in der Luftröhre, Bronchien Akkumulieren oder gelangt in den Gehörgang.

Vor allem die Kinder ärgern sich über den ausgiebigen Nasenausfluss während der Schlafphase. Daher muss die laufende Nase behandelt werden und dem Kind helfen, den Atem zu entsperren, indem die Nasengänge gewaschen und vasokonstriktive Medikamente eingeflößt werden.

Mehr über eines dieser Medikamente - das Nasenspray "Snup" (Snup) - wir erzählen Ihnen weiter unten.

Insbesondere finden Sie die Antworten auf die folgenden Fragen erfahren: Ist es möglich, die „Snoop“ Kinder unter einem Jahr, in welchem ​​Alter vorgeschriebenes Spray, wie zu benutzen und was sind die Gegen Flasche zu sprühen das Medikament anzuwenden.

Zusammensetzung und pharmakologische Eigenschaften

Kinder Nasenspray enthält diese Komponenten:

  • der Hauptwirkstoff ist Xylometazolinhydrochlorid (Xylometazolin) (0,5 mg);
  • zusätzliche Substanzen - Wasser aus dem Meer (250 mg), gereinigtes Wasser (754,35 mg), Dihydrogenphosphat K (0,45 mg).
Man nimmt an, dass das Medikament lokal als Vasokonstriktor verwendet wird - es verengt die Gefäße in der Nasenschleimhaut, was zu einer Verringerung seines Ödems führt und die Fähigkeit der Nasengänge wieder aufnimmt und den Atem freigibt.

Die lokale Anwendung des Medikaments führt dazu, dass es minimal ins Blut absorbiert wird, sein Gehalt im Plasma wird nicht einmal durch moderne Methoden bestimmt.

Form der Freigabe, Verpackung

Das Spray wird in Deutschland produziert. Es ist eine transparente Flüssigkeit ohne Farbe, verpackt in einer Polyethylenflasche, die mit einem Sprühventil ausgestattet ist. Die Kapazität der Flasche beträgt 15 ml, was für 150 Dosen ausreicht. Die Flasche ist in einer Pappschachtel realisiert.

Sie können es in Apotheken ohne Rezept kaufen. Das unverpackte Medikament kann 4 Jahre nach dem Datum der Freigabe aufbewahrt werden. Nach dem Auspacken der Flasche kann das Medikament für 3 Monate verwendet werden.

Hinweise für den Einsatz

Spray ist für Rhinitis allergischen und viralen Ursprungs, Sinusitis, vasomotorische Schnupfen vorgeschrieben. Und auch für Kinder, die mit "Otitis media" (ohne Eiter) und "Eustachitis" diagnostiziert werden.

Seine Verwendung kann zu einem Zeitpunkt verschrieben werden, wenn sich das Kind auf eine Rhinoskopie oder andere Methoden zur Untersuchung des Naseninneren vorbereitet.

Ist es für Kinder unter einem Jahr möglich?

Eine Behandlung von Kindern bis zu einem Jahr mit diesem Nasenspray ist nicht möglich. Die Gebrauchsanweisung zeigt deutlich das Alter an, in dem ein Kind Snoop injiziert werden kann - Kinder ab 2 Jahren.

Wie bewerbe ich mich für Kinder?

Von 2 bis 6 Jahren

Spray "Snoop" (0,05%) wird in jeden Nasengang bis zu 3 Mal pro Tag injiziert. Mehr als 3 mal die Injektion ist nicht notwendig, es ist mit einer Überdosis behaftet.

Der Abstand zwischen den Sprühvorgängen der Zubereitung sollte mindestens 6 Stunden betragen.

Die schrittweise Anwendung des Sprays sieht folgendermaßen aus:

  1. Entfernen Sie die Kappe von der Durchstechflasche.
  2. Drücken Sie mehrmals auf den Rand der Spritzpistole, bis die Flüssigkeit in die Luft gesprüht wird.
  3. Kind sitzt genau und neigt leicht sein Kinn nach unten.
  4. Führen Sie die Düsenspitze in einen gereinigten Nasengang ein.
  5. Drücken Sie einmal auf den Rand der Spritzpistole.
  6. Bitten Sie das Kind, Luft in sich einzuatmen.
  7. Wiederholen Sie das gleiche und sprühen Sie die Medizin in eine andere Nasenlochpassage.
  8. Schließen Sie die Kappe.

Älter als 6 Jahre

Gemäß den Anweisungen, um den übermäßigen Abfluss von Schleim aus der Nase bei Kindern über 6 Jahre alt zu beseitigen, verwenden Sie den Snoop Nasenspray (0,1%).

Es wird 1 Mal in jedes Nasenloch nicht mehr als 3 Mal pro Tag injiziert.

Vorsichtsmaßnahmen

  • Werfen Sie die Anweisungen nicht unmittelbar nach dem Kauf und der Einweisung in das Produkt. Vielleicht wird es notwendig sein, sich mit einer Liste von unerwünschten Effekten bekannt zu machen.

  • Verwenden Sie "Snoop" nur streng nach den Anweisungen und Anweisungen des Kinderarztes.

  • Spray kann nicht zusammen mit MAO-Hemmern sowie trizyklischen Antidepressiva verwendet werden.

  • Das Medikament ist nicht geeignet für chronische Rhinitis, da es für eine Woche verwendet werden kann.

  • Sprühen Sie das Medikament in einer liegenden Position oder gekippt ist verboten.

  • Um eine Infektion mit einer Viruserkrankung zu vermeiden, sollte das Fläschchen mit dem Medikament nur von einer Person verwendet werden.

  • Verwenden Sie das Spray nicht nach dem in der Gebrauchsanweisung angegebenen Verfallsdatum.

  • Rhinitis nicht auf eine fortgeschrittene Form entweder in der oberen Atemweg Entzündung verschoben ist, gleichzeitig mit der Behandlung Spray ist notwendig, um die Babytrink Flüssigkeiten zu geben, die nicht dem Schleim erlaubt zu trocknen, als auch die notwendige Feuchtigkeit zu halten (über 60%) und die Kühllufttemperatur (nicht höher als 22 & deg; C) im Haus.

  • Es ist strengstens verboten, den Flaschenkörper zu öffnen.

  • Bewahren Sie die Medizin an einem Ort auf, an dem Kinder keinen Zugang haben.
  • Kontraindikationen und Nebenwirkungen

    In den Anweisungen für die Verwendung von "Snoop" (0,05%) für Kinder wird vorgeschrieben, wenn das Medikament angewendet wird kontraindiziert:

    • wenn das Kind das Alter von 2 Jahren nicht erreicht hat;
    • wenn das Baby Fälle von Blutdruckanstieg über der Norm oder Tachykardie hat;
    • im Falle des Vorhandenseins in der Anamnese solcher Erkrankungen wie des Glaukoms, der atrophischen Rhinitis;
    • wenn es einen operativen Eingriff im Bereich der Hirnhäute gab;
    • wenn eine Person die Komponenten des Medikaments nicht wahrnimmt.
    Es ist ratsam, die Medizin an Kinder mit Angina, Diabetiker, die an schweren Herzerkrankungen leiden, zu sprühen.

    Normalerweise wird das Spray normalerweise vom Körper eines Kindes toleriert, aber es kann negative Folgen haben.

    Die Wirkung des Medikaments kann mit solchen Nebenwirkungen verbunden sein:

    • Reizung, überziehende Schleimhaut (bei längerem Gebrauch);
    • Brennen;
    • erhöhte Sekretion;
    • Niesen.
    Selten Schleimhautödem aufgezeichnet, Herzklopfen, Herzversagen Frequenz, Blutdruckspitze, Übelkeit, Erbrechen, Schmerzen im Kopf, verschwommenes Sehen, Schlafstörungen, Depression.

    Bei hohen Dosen des Arzneimittels können alle der oben genannten Symptome beobachtet werden. Wenn höhere Dosen des Medikaments verwendet wurden, sollte das Kind unter Kontrolle des Arztes gebracht werden.

    Rhinitis ist ein häufiges Phänomen bei Kindern. Oft kann ein krankes Kind etwa 15 Erkältungen pro Jahr tolerieren. Jeder Elternteil muss wissen, wie er einem Kind helfen kann, den Atem freizugeben. Bei der Behandlung von Säuglingen ist es wichtig, nicht sofort auf einen Apotheker mit der Bitte um einen wirksamen Vasokonstriktor zu reagieren und einen Kinderarzt aufzusuchen. Es ist der Arzt aufgrund der begleitenden Symptome, Untersuchung und Farbe des Schleims verschreiben das Medikament, das mit einer hohen Wahrscheinlichkeit helfen wird.

    Es ist wichtig zu verstehen, dass die Etymologie der Erkältung unterschiedlich sein kann, und dementsprechend müssen die Medikamente anders sein. Bei der Verwendung des "Snoop" -Sprays bei Kindern ist es notwendig, den Zustand des Kindes zu beobachten, um das Auftreten von Nebenwirkungen nicht zu verpassen.

    Ab welchem ​​Alter kann man schnüffeln?

    ◊ Spray nasal 0,05% in Form einer farblosen transparenten Lösung.

    Hilfsstoffe: Meerwasser - 250 mg, Kaliumdihydrogenphosphat - 450 μg, gereinigtes Wasser - 754.35 mg.

    15 ml (150 Dosen) - Polyethylenflaschen (1) mit einem Sprühventil (3K-System) - Packungen aus Pappe.

    ◊ Nasenspray 0,1% sprühen in Form einer farblosen transparenten Lösung.

    Sonstige Bestandteile: Meerwasser - 250 mg, Kaliumdihydrogenphosphat - 450 μg, gereinigtes Wasser - 753,85 mg.

    15 ml (150 Dosen) - Polyethylenflaschen (1) mit einem Sprühventil (3K-System) - Packungen aus Pappe.

    Vasokonstriktor mit alpha-adrenomimetischer Aktivität zur topischen Anwendung in der HNO-Praxis.

    Xylometazolin verursacht die Verengung der Blutgefäße der Nasenschleimhaut, beseitigt das Ödem und die Hyperämie der Nasenschleimhaut, stellt die Durchgängigkeit der Nasengänge wieder her und erleichtert die Nasenatmung.

    Die Wirkung der Droge kommt wenige Minuten nach ihrer Anwendung und dauert mehrere Stunden.

    Bei topischer Anwendung wird das Medikament praktisch nicht absorbiert, daher ist seine Konzentration im Blutplasma sehr gering (es wird nicht durch moderne analytische Methoden bestimmt).

    - akute Atemwegserkrankungen mit Rhinitis-Erscheinungen;

    Akute allergische Rhinitis;

    - Otitis media (im Rahmen einer Kombinationstherapie zur Verringerung von Ödemen der Nasenrachenschleimhaut);

    - Erleichterung der Durchführung einer Rhinoskopie und anderer diagnostischer Manipulationen in den Nasengängen.

    - chirurgische Eingriffe an der Hirnhaut (in der Anamnese);

    - Kinder unter 2 Jahren (für 0,05% ige Lösung);

    - Kinder unter 6 Jahren (für 0,1% ige Lösung);

    - Überempfindlichkeit gegen die Komponenten des Arzneimittels.

    C Vorsicht sollte bei Patienten mit IHD (Angina pectoris), Prostatahyperplasie, Thyreotoxikose, Diabetes mellitus, während der Stillzeit verwendet werden.

    Kinder im Alter von 2 bis 6 Jahren 1 Injektion wird Snoop Nasenspray 0,05% in jedes Nasenloch (wenn nötig, wiederholen) bis zu 3 mal / Tag vorgeschrieben.

    Erwachsene und Kinder ab 6 Jahren verschreiben 1 Injektion Snoop Nasenspray 0,1% in jedes Nasenloch (wenn nötig, wiederholen) bis zu 3 mal / Tag.

    Das Medikament sollte nicht mehr als 3 mal täglich angewendet werden. Die Dauer der Behandlung beträgt nicht mehr als 5-7 Tage.

    Aus dem Atmungssystem: bei häufiger und / oder längerer Anwendung - Reizung und / oder Trockenheit der Schleimhaut des Nasopharynx, Brennen, Niesen, Hypersekretion; selten - Ödem der Schleimhaut der Nasenhöhle.

    Von der Seite des zentralen Nervensystems und des peripheren Nervensystems: selten - Kopfschmerzen, Schlaflosigkeit, Sehstörungen, Depressionen (bei längerem Gebrauch in hohen Dosen).

    Aus dem Herz-Kreislauf-System: selten - ein Gefühl von Herzklopfen, Tachykardie, Herzrhythmusstörungen, erhöhter Blutdruck.

    Aus dem Verdauungstrakt: selten Erbrechen.

    Symptome: erhöhte Nebenwirkungen.

    Behandlung: symptomatisch, unter der Aufsicht eines Arztes.

    Das Medikament ist nicht kompatibel mit MAO-Hemmern und trizyklischen Antidepressiva.

    Bevor Sie das Medikament verwenden, sollten die Nasengänge geklärt werden.

    Verwenden Sie das Medikament für eine lange Zeit nicht (zum Beispiel mit chronischer Rhinitis).

    Kontraindizierte Verwendung des Arzneimittels während der Schwangerschaft.

    Vorsicht sollte während des Stillens verwendet werden.

    Das Medikament sollte außerhalb der Reichweite von Kindern bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 ° C gelagert werden. Haltbarkeit - 5 Jahre. Der Inhalt der Durchstechflasche ist steril, ohne Konservierungsstoffe.

    Nach dem Öffnen der Durchstechflasche sollte das Medikament innerhalb von 3 Monaten verwendet werden.

    SNPUP - offizielle Gebrauchsanweisung

    Registrierungs Nummer:

    Handelsname der Zubereitung:

    Internationaler nicht-proprietärer Name:

    Dosierungsform: Nasenspray

    Zusammensetzung
    1 g Spray enthält: Wirkstoff - Xylometazolinhydrochlorid 0,5 mg oder 1,0 mg und die anderen Bestandteile - Meerwasser - 250,0 mg Kaliumdihydrogenphosphat - 0,45 mg Destilliertes Wasser - 754,35 753,85 mg oder mg.
    Die theoretische Gesamtmasse beträgt 1005,3 mg.

    Beschreibung
    Farblose transparente Lösung.

    Pharmakotherapeutische Gruppe
    Ein antikongestives Mittel.

    ATX-Code R01AA07

    Pharmakologische Eigenschaften
    Xylometazolin bezieht sich auf eine Gruppe von lokalen Vasokonstriktoren mit alpha Adrenomimeticalkie Aktivität verursacht Vasokonstriktion der Nasenschleimhaut, wodurch Ödeme und Hyperämie der Nasenschleimhaut, Nasen Durchgängigkeit wieder hergestellt, leichte Nasenatmung.
    Die Wirkung der Droge kommt wenige Minuten nach ihrer Anwendung und dauert mehrere Stunden.

    Hinweise für den Einsatz

    Akute respiratorische Erkrankungen mit Symptomen von Rhinitis (Erkältung), akuter allergischer Rhinitis, Heuschnupfen, Sinusitis, evstahiit, Otitis media (Schwellung der Nasenschleimhaut zu minimieren) rinoskopii und andere diagnostische Verfahren in den Nasengängen zu erleichtern.

    Pharmakokinetik

    Bei topischer Anwendung wird das Medikament praktisch nicht absorbiert, daher ist seine Konzentration im Blutplasma sehr gering (es wird nicht durch moderne analytische Methoden bestimmt).

    Kontraindikationen

    Überempfindlichkeit, arterielle Hypertonie, Tachykardie, ausgedrückt Atherosklerose, Glaukom, atrophische Rhinitis, Thyreotoxikose, chirurgische Eingriffe in den Meningen (Geschichte), Schwangerschaft, Kinder unter 6 Jahren (für eine 0,1% ige Lösung), Kinder unter 2 Jahren (für 0,05% ige Lösung).

    Mit Vorsicht
    Stillzeit, IHD (Angina pectoris), Prostatahyperplasie, Thyreotoxikose, Diabetes mellitus.

    Dosierung und Verwaltung
    Kinder von 2 Jahren bis 6 Jahren für 1 Injektion Snoop sprühen nasal 0,05% in jedes Nasenloch (wenn nötig, wiederholen), bis zu dreimal täglich.
    Erwachsene und Kinder ab 6 Jahren für 1 Injektion Snoop Nasenspray 0,1% in jedes Nasenloch (bei Bedarf wiederholen), bis zu dreimal täglich.
    Das Medikament sollte nicht mehr als 3 mal am Tag eingenommen werden, die Dauer des Kurses beträgt nicht mehr als 5-7 Tage.

    Nebenwirkung
    Bei häufiger und / oder längerer Anwendung - Reizung und / oder Trockenheit der Schleimhaut des Nasopharynx, Brennen, Parästhesien, Niesen, Hypersekretion.
    ätzend - Ödem der Nasenschleimhaut, Herzklopfen, Tachykardie, Arrhythmien, erhöhter Blutdruck, Kopfschmerzen, Erbrechen, Schlaflosigkeit, Sehstörungen; Depression (bei längerem Gebrauch in hohen Dosen).

    Überdosierung
    Symptome: erhöhte Nebenwirkungen.
    Die Behandlung ist symptomatisch, unter der Aufsicht eines Arztes.

    Wechselwirkung mit anderen Drogen
    Inkompatibel mit MAO-Hemmern und trizyklischen Antidepressiva.

    Spezielle Anweisungen
    Vor der Anwendung ist es notwendig, die Nasenwege zu reinigen.
    Verwenden Sie nicht für eine lange Zeit, zum Beispiel mit chronischer Rhinitis.

    Form der Ausgabe
    Snoop Nasenspray 0,05% für Kinder von 2 bis 6 Jahren, 0,1% für Kinder ab 6 Jahren und Erwachsene. 15 ml Nasenspray in einer Polyethylenflasche mit Sprühventil. 1 Flasche mit Anweisungen für die medizinische Verwendung des Medikaments wird in eine Packung Pappe gelegt.

    Lagerbedingungen
    An einem für Kinder unzugänglichen Ort mit einer Temperatur von höchstens + 25 ° C. Nach dem Öffnen des Fläschchens sollte das Medikament innerhalb von 3 Monaten verwendet werden.

    Verfallsdatum
    4 Jahre. Verwenden Sie nicht nach Ablaufdatum.

    Austrittsbedingungen aus Apotheken
    Ohne ärztliches Rezept.

    Hersteller
    "SHTADA Artzaimittel AG", Deutschland Hergestellt von Ursafarm Art- neigmittel GmbH & Co. KGG, Deutschland

    Marketing und Vertrieb
    OAO Nizhpharm, Russland

    Ab welchem ​​Alter kann man schnüffeln?

    Die Beschreibung ist aktuell 01/02/2015

    • Lateinischer Name: Snup
    • ATX-Code: R01AA07
    • Wirkstoff: Xylometazolin (Xylometazolin)
    • Hersteller: STADA Arzneimittel (Deutschland)

    Zusammensetzung

    1 ml der Lösung enthält 0,5 (oder 1,0) mg Xylometazolinhydrochlorid. Hilfskomponenten: Kaliumdihydrogenphosphat, Meerwasser, gereinigtes Wasser.

    Form der Ausgabe

    Eine klare Lösung ist in Polyethylenflaschen mit einem speziellen Sprühventil erhältlich. Das Volumen von 15 ml wird für 150 Dosen berechnet. Jede Packung Karton enthält 1 Flasche mit den beigefügten Anweisungen des Herstellers. Child Snoop ist als farblose Konzentrationslösung von 0,05% erhältlich.

    Pharmakologische Wirkung

    Das Medikament wird intranasal verabreicht und hat eine ausgeprägte vasokonstriktiver Effekt. Die aktive Komponente bezieht sich auf Alpha-Adrenomimetika, die eine stimulierende Wirkung auf alpha-adrenerge Rezeptoren in der glatten Muskelschicht der Gefäßwand haben. Dieser Wirkungsmechanismus führt zu einer Verengung des Gefäßlumens, einer Abnahme der Ödemausprägung und Hyperämie der Schleimhaut, zu einer Abnahme Rhinorrhoe. Tropfen Snoop in der Nase erlauben in kurzer Zeit, die unangenehme Symptomatologie der Rhinitis verschiedener Genese zu stoppen. Xylometazolin erleichtert die Nasenatmung.

    Pharmakodynamik und Pharmakokinetik

    Moderne analytische Methoden erlauben es nicht, die Gesamtkonzentration des Wirkstoffs im Blut zu bestimmen, t. Der Wirkstoff wird bei topischer Anwendung praktisch nicht in den systemischen Blutstrom aufgenommen. Die therapeutische Wirkung wird nach einigen Minuten nach der Anwendung registriert und bleibt für mehrere Stunden.

    Hinweise für den Einsatz

    Spray Snoop wird aktiv in der HNO-Praxis zur Linderung von negativen Symptomen eingesetzt, wenn:

    Das Medikament kann vor solchen diagnostischen Manipulationen wie z Rhinoskopie, um das Verfahren zu erleichtern, verbessern Sie die Durchgängigkeit der Nasenwege.

    Kontraindikationen

    • ausgesprochen Atherosklerose;
    • Herzklopfen;
    • individuelle Überempfindlichkeit;
    • arterielle Hypertonie
    • atrophische Rhinitis;
    • Glaukom;
    • Schwangerschaft;
    • Thyreotoxikose;
    • Durchführung in der Anamnese der spezialisierten chirurgischen Eingriffe an den Membranen des Gehirns.

    0,1% ige Lösung wird nicht in der pädiatrischen Praxis bei Kindern unter 6 Jahren, 0,05% - bis zu 2 Jahren verwendet.

    Relative Kontraindikationen (Verabredung mit Vorsicht):

    Nebenwirkungen

    Nervensystem:

    Atmungssystem:

    • Ödem der Nasenschleimhaut;
    • Hypersekretion;
    • Trockenheit der Schleimhaut;
    • Reizung im Anwendungsbereich.

    Herz-Kreislauf-System:

    Selten werden Erbrechen und Beschwerden in der Oberbauchregion beobachtet. Bei der Registrierung anderer negativer Reaktionen empfiehlt es sich, einem Facharzt zu helfen, eine unabhängige Medikamentenkündigung Spray Snoop.

    Gebrauchsanweisung (Methode und Dosierung)

    Das Medikament wird intranasal verabreicht. Gebrauchsanleitung Snoop: Vor dem ersten Gebrauch mehrmals auf die Spritzpistole drücken, um eine korrekte Dosierung zu gewährleisten. Nasenspray kann nur nach der Reinigung der Nasengänge von Krusten und Schleim verwendet werden. Nasentröpfchen für Erwachsene Konzentrationen von 0,1% werden dreimal täglich in jedem Nasengang besprüht. Das erforderliche Zeitintervall zwischen den Sprays beträgt 6 Stunden. Dauer der Behandlung 3-7 Tage. Langzeittherapie kann zu Schleimhautwand Atrophie, Dosis-Abhängigkeit, Verlust der Wirksamkeit führen. Für Kinder wird eine spezielle Konzentrationslösung von 0,05% hergestellt. Das Schnüffeln von Kindern wird 1 Mal pro Tag angewendet, 1 Sprühen in jede Nasenpassage (tatsächlich für Kinder 2-6 Jahre alt).

    Überdosierung

    Überschätzte Dosen können zu schwerwiegenden Funktionsstörungen des Herzsystems führen (Tachykardie, Hypertonie). Langzeitbehandlung mit hohen Dosen verursacht Erbrechen, Parästhesien, trockenen Schleim, Reizung der Nasenwände, Sehstörungen, Schlaflosigkeit. Chronische Überdosierung ist durch einen depressiven Zustand gekennzeichnet. Spezifisch Gegenmittel bis entwickelt. Es wird eine Posidromtherapie, Supervision von Spezialisten empfohlen.

    Interaktion

    Trizyklische Antidepressiva und Arzneimittel, die Monoaminoxidase hemmen, können nicht zusammen mit dem Arzneimittel verwendet werden.

    Verkaufsbedingungen

    Sie können das Spray ohne Rezept vom Arzt kaufen.

    Lagerbedingungen

    Der Inhalt der Durchstechflasche enthält keine Konservierungsstoffe und ist steril, eine Selbstöffnung der Durchstechflasche ist nicht erlaubt. Es wird empfohlen, dass der Hersteller das Temperaturregime bis zu 25 Grad einhält.

    Verfallsdatum

    Spezielle Anweisungen

    Bei chronischer Rhinitis kann Snoop lange Zeit nicht angewendet werden (3-7 Tage).

    Analoga

    Strukturanaloga, deren aktive Komponente Xylometazolin ist:

    Kinder

    Die Kinderermäßigung von 0,05% kann bei Kindern ab 2 Jahren angewendet werden.

    Snoop während der Schwangerschaft (und Stillzeit)

    Snoop bei der Schwangerschaft ist kontraindiziert. Es wird empfohlen, zu unterbrechen Stillen wenn es notwendig ist, das Medikament für die Stillzeit zu verwenden.

    Bewertungen über Snoop (Meinung von Patienten, Ärzten)

    Die Rückmeldungen der Patienten bestätigen die Wirksamkeit der Lösung, wenn die negativen und unangenehmen Symptome der Rhinitis, der Pollinose, überwunden werden. Bei längerer und unkontrollierter Anwendung verschwindet jedoch der Effekt, das Zeitintervall der Arzneimittelwirksamkeit wird verkürzt. Für Kinder wird eine spezielle Sprühform mit einer Lösungskonzentration von 0,05% hergestellt. Children's Snoop hat sich als wirksames Medikament für Ödeme der Nasenschleimhaut etabliert. Junge Mütter merken an, dass dank der Verwendung eines Sprays vor dem Zubettgehen die Nasenatmung des Kindes gelindert werden kann und ein erholsamer Schlaf ermöglicht wird.

    Preis Snoop, wo zu kaufen

    Auf dem Snoop-Spray kann der Preis im Bereich von 100-150 Rubel variieren. Children's Snoop kostet durchschnittlich 135 Rubel; Tropfen in der Nase für Erwachsene - 125 Rubel.

    Snoop für Kinder: Bedienungsanleitung

    Bei der Behandlung von Rhinitis bei erwachsenen Patienten sind insbesondere Xylometazolin-Präparate, einschließlich Snoop, gefragt. Dieses Medikament wirkt schnell und beseitigt dauerhaft die unangenehmen Symptome der Erkältung. Aber ist es in der Kindheit erlaubt, wie oft kann es bei Säuglingen verwendet werden und welche ähnlichen Medikamente können es ersetzen?

    Form der Ausgabe

    Snoop wird von Stada nur in einer Form hergestellt - als Nasenspray. Das Medikament ist eine weiße Flasche aus Polyethylen, die mit einem speziellen Sprühsystem ausgestattet ist. In einer Durchstechflasche sind 15 ml klare Flüssigkeit ohne Farbe, was 150 Dosen der Zubereitung entspricht.

    Zusammensetzung

    Der Hauptbestandteil von Snoop, aufgrund dessen das Spray eine therapeutische Wirkung hat, wird Xylometazolin genannt. Es ist in der Zubereitung in Form von Hydrochlorid in zwei Dosierungen enthalten, so dass die Lösung eine andere Konzentration hat:

    • in einem 0,05% igen Spray pro 1 Milliliter des Mittels sind 500 ug Xylometazolin notwendig;
    • Ein 0,1% Wirkstoff in jedem Milliliter enthält Xylometazolin in einer Menge von 1 mg.

    Als Hilfskomponente in 1 ml eines der Sprays sind 250 mg Meerwasser vorhanden. Zusätzlich umfasst die Zusammensetzung des Medikaments gereinigtes Wasser und Kaliumdihydrogenphosphat.

    Ein Medikament mit einer niedrigeren Konzentration wird oft Kind Snoop genannt, weil es in der Kindheit verwendet wird. Sie können Medikamente in erster Linie durch ihre Verpackung unterscheiden - eine Box mit 0,05% Lösung hat eine blaue Farbe, und die Zahlen "0,05%" auf der Box und der Flasche sind blau markiert. Stärkere Medikamente werden in Schachteln mit roter Markierung verkauft. Die Zahlen "0,01%" und auf der Flasche sowie auf der Umverpackung sind ebenfalls rot hervorgehoben.

    Wirkmechanismus

    Snoop bezieht sich auf eine Gruppe von Medikamenten, die als Antikongestiva oder Antikonvulsiva bezeichnet werden. Diese Medikamente haben eine vasokonstriktive und antiödematöse Wirkung aufgrund der Wirkung auf Alpha-Adrenorezeptoren, die sich in der Nasenschleimhaut befinden. Durch Stimulierung solcher Rezeptoren bewirken Antikongestien eine Verringerung des Lumens der Blutgefäße.

    Xylometazolin im Spray hat genau diesen Effekt, wodurch die Nasopharyngealgefäße verengt werden. Dies hilft, Schleimhautödeme zu beseitigen oder Blutungen zu stoppen (wenn es von kleinen Gefäßen der Nase ausgeht), und erleichtert auch die Durchführung einer Rhinoskopie und reduziert die Menge an Ausfluss aus der Nase. Die Verwendung von Snoop hat auch eine entzündungshemmende Wirkung und erleichtert den Nasenatmungsvorgang, weil es hilft, Verstopfung loszuwerden und die Nasenwege zur normalen Durchgängigkeit zurückbringt.

    Es ist wichtig zu beachten, dass das Spray hauptsächlich lokal arbeitet. Sein Wirkstoff kann nur in sehr geringer Menge aufgenommen werden - so, dass moderne Techniken ihn nicht im Blutkreislauf bestimmen können.

    Snoop für Kinder: schnelle Hilfe bei Erkältung

    Schwellungen und Steifheit der Nase, eine schwere laufende Nase, Atemnot... Alle diese Symptome, begleitende Allergien und ARI, verringern die Qualität des menschlichen Lebens. Besonders hart für Kinder: Ihre Nasengänge sind immer noch sehr eng. Außerdem wissen kleine Patienten noch nicht, wie sie die Nase selbst richtig und vollständig reinigen sollen. Eine Rhinitis verhindert, dass Kinder leben und sich entwickeln, und kann ernsthafte Komplikationen verursachen. Zur Linderung von Symptomen wie laufende Nase und verstopfte Nase gibt es vasokonstriktive Medikamente - Sprays, Tropfen, Gele. Snoop ist ein Produkt des deutschen Pharmakonzerns, das erst vor kurzem auf dem russischen Markt erschienen ist. Bewertungen zu diesem Tool zeigen seine Sicherheit und Effektivität.

    In welchem ​​Alter kann Snoop verwendet werden? Wie bald auf das Ergebnis warten? Beseitigt das Medikament die Ursache der Pathologie? Hat das Medikament Kontraindikationen? Die Antworten auf all diese und viele andere Fragen, die für die verantwortlichen Eltern von Interesse sind, werden in der Umfrage behandelt.

    Snoop ist ein Vasokonstriktor mit Meerwasser.

    Zusammensetzung und Aktion

    Der Wirkstoff der Droge ist Xylometazolin. Diese Komponente stimuliert die Alpha-Adrenozeptoren in der Nasenschleimhaut (genauer gesagt in seinen Muskelzellen). Dadurch kommt es zu einer Verengung der Gefäße. Ödeme und Entzündungen der Nasenschleimhaut und der angrenzenden Nebenhöhlen ließen nach. Der Schleim ist blockiert.

    Zusätzlich zu Xylometazolin Die Zusammensetzung der Droge enthält auch Meerwasser. Dieser Inhaltsstoff erhält den physiologischen Zustand des Nasopharynx aufrecht und die Salze, die in den Nasopharynx eindringen, tragen dazu bei, überschüssige Flüssigkeit herauszulösen. Andere Hilfskomponenten des Arzneimittels sind Kaliumdihydrogenphosphat und gereinigtes Wasser.

    Einmal in der Nasenhöhle, Der Agent handelt fast sofort. Die Wirkung ist nach einigen Minuten spürbar - das Ödem lässt nach, die Schleimhaut löst sich, die Nase beginnt frei zu atmen.

    Es ist wichtig sich daran zu erinnern: das Medikament behandelt nicht, sondern entfernt nur vorübergehend Anzeichen von Rhinitis, die durch eine Vielzahl von Ursachen verursacht werden: Allergien, Erkältungen oder Infektionskrankheiten. Dies ist ein ausschließlich symptomatisches Mittel.

    Das Medikament dauert durchschnittlich 5-6 Stunden, und beginnt dann allmählich zu schwächen. Gemessen an den Bewertungen erfordert ein Durchschnitt von 8-9 Stunden eine zweite Injektion.

    Das Medikament wirkt lokal - es funktioniert nur in der Nasenhöhle. Das Mittel wird praktisch nicht absorbiert (absorbiert): Es wird nicht im Blutplasma gefunden.

    Das Medikament reduziert Ödeme, Rötung, verstopfte Nase.

    Wenn er Snoop ernennt

    Hinweise zur Verwendung des Medikaments finden Sie in den beiliegenden Anleitungen (Download-Anleitung):

    • begleitet von einer Erkältung von ARI;
    • eine allergische Rhinitis;
    • Pollinose (Tränen und Schleimaustritt aus der Nase als Reaktion auf Pollen von Pflanzen);
    • Sinusitis (Entzündung der Nasennebenhöhlen);
    • Eustachitis (Entzündung der Schleimhaut der Ohrtrompete oder Gehörgang);
    • Otitis media (als Quellmittel).
    Spray wird als Teil einer Kombinationstherapie für akute Otitis vorgeschrieben.

    Das Mittel wird verschrieben und vor den diagnostischen Verfahren zur Verbesserung der Durchgängigkeit der Nasenwege - wie beispielsweise einer Rhinoskopie.

    Weitere Informationen über die Formen der Produktion, Hersteller und Preise

    Der Hersteller des Medikaments ist das Pharmaunternehmen STADA Arznamittel AG (Deutschland). Ein Heilmittel wird ausschließlich hergestellt in Form eines Nasensprays. Käufer fragen oft Drup Snop in Drogerien: eine Droge, die nasally genommen wird, verursacht eine starke Verbindung mit Tropfen. Aber der Unterschied ist grundsätzlich. Sprays sind nicht mit Tropfern, sondern mit speziellen Düsen ausgestattet, die eine gleichmäßige Spülung der Nasenhöhle gewährleisten.

    Im Gegensatz zu Tropfen fließen Sprays nicht zurück und schlucken nicht. Aber ihre Behandlung von Kindern wird nicht empfohlen: bei kleinen Kindern sind die Gehörgänge in der Nähe der Nasenwege gelegen, so dass das unter Druck gegebene Medikament das Eindringen von kontaminiertem Schleim in diese Rohre provozieren kann und Otitis verursachen kann. Deshalb ist Snoop's Behandlung eines Kindes, das noch nicht 2 Jahre alt geworden ist, verboten.

    Die Droge ist eine farblose Flüssigkeit, in Plastikflaschen mit einem Fassungsvermögen von 15 ml (das sind etwa 150 Dosen) gegossen. Blasen sind mit Düsen ausgestattet, die bequemes Sprühen und sparsame Dosierung ermöglichen.

    Es gibt zwei Varianten des Snoop-Sprays - ein Kind und ein Erwachsener. Unterscheiden Sie diese Medikamente mit der Konzentration des Wirkstoffs:

    • eine Lösung von 0,05% ist für die Behandlung von Kleinkindern im Alter von 2 bis 6 Jahren geeignet;
    • Eine Lösung von 0,1% ist für Kinder ab 6 Jahren und Erwachsene vorgeschrieben.

    Der durchschnittliche Preis eines Sprays beträgt 130 Rubel. Sie können es ohne ärztliches Rezept kaufen, aber es wird dringend empfohlen, einen Kinderarzt zu konsultieren: das Mittel hat Kontraindikationen und Nebenreaktionen sind möglich.

    Nur nach Rücksprache mit dem behandelnden Arzt können Sie sicher in die Apotheke für die Droge gehen.

    Empfangseigenschaften

    Vor dem Sprühen der Spray in die Nase, müssen Nasengänge Kind Schleim klar von Verfahren Swipe Waschen mit warmem Salzwasser (einer Spritze ohne Nadel), oder verwenden Sie die fertige pharmazeutische Lösung (Dolphin, Akvalor, akvamaris etc.). Nach dem Waschen sollte sich das Kind die Nase putzen. Wenn das Kind nicht weiß, wie dies zu tun ist, entfernen Sie den Aspirator. Andernfalls wird sich das Medikament auf dem Schleim festsetzen und wird nicht die richtige Wirkung haben.

    Bevor Sie das Spray benutzen, spülen Sie die Nase mit Salzwasser und bitten Sie das Kind zu meckern.

    Bevor Sie das Medikament zum ersten Mal anwenden, wird empfohlen, die Injektion in der Luft zu testen.

    Bitten Sie das Kind, den Kopf leicht zu neigen. Während Sie die Flasche in einem Winkel von 90 ° halten, führen Sie ihre Spitze in den Nasengang ein. Lassen Sie das Kind einatmen - machen Sie in diesem Moment eine Injektion. Jetzt kann der Patient mit dem Mund ausatmen.

    Die Dosierung des Arzneimittels ist in der Gebrauchsanweisung angegeben:

    • für Babys von 2 bis 6 Jahren - eine Injektion in jedes Nasenloch des Sprays in einer Konzentration von 0,05% einmal täglich (in seltenen Fällen und mit Genehmigung des Arztes - bis zu dreimal täglich);
    • Kinder ab 6 Jahren - 1 Injektion in jede Nasenpassage des Arzneimittels in einer Konzentration von 0,1% dreimal täglich.

    Die Dosierung kann nicht überschritten werden: die Schleimhaut der Nasenhöhle der Kinder ist immer noch zu zart und verletzlich, sie ist sehr leicht zu schädigen und bekommt ernstere Probleme als die Erkältung.

    Die Behandlung sollte nicht länger als drei Tage dauern (bei Kindern bis 6 Jahre). Selten kann der Kinderarzt die Therapie auf 7 Tage verlängern. Bei Kindern ab 6 Jahren beträgt die maximale Dauer des Kurses eine Woche. Wie alle Vasokonstriktoren kann Snoop bei einer Verzögerung der Anwendung eine Abhängigkeit verursachen und Nebenwirkungen hervorrufen.

    Um die ersten Ergebnisse zu erhalten, müssen Sie nicht lange warten.

    Wenn Sie Snoop nicht verwenden können

    Sie können Snoop nicht verwenden, um Kinder zu behandeln, wenn:

    • das Kind noch nicht erreicht hat, das Alter von 2 Jahren (diese Kontraindikation nicht mit „Schädlichkeit“ Zusammensetzung und Eigenschaften der Form verbunden ist: alle Sprays selbst gefährlich für solchen Krümel);
    • der Patient hat Herzklopfen;
    • in der Anamnese gibt es eine Thyreotoxikose (eine Zunahme der Menge an Schilddrüsenhormonen);
    • das Kind wird mit atrophischer Rhinitis diagnostiziert;
    • die Augen des Patienten sind von einem Glaukom betroffen;
    • das Kind unterzog sich einer Operation an den Hirnhäuten;
    • Atherosklerose oder arterielle Hypertonie wird diagnostiziert;
    • individuelle Überempfindlichkeit gegen die Komponenten des Arzneimittels ist vermerkt.

    Eine vollständige Liste der Bedingungen, unter denen das Medikament verboten ist, ist in den Anweisungen angegeben. Es gibt auch relative Kontraindikationen, wenn die Einnahme des Medikaments nur unter Aufsicht eines Arztes möglich ist:

    • Diabetes mellitus;
    • Ischämie (verminderte Durchblutung) des Herzmuskels.

    Nebenwirkungen und Anzeichen einer Überdosierung

    In der Anleitung zur Zubereitung warnt der Hersteller vor möglichen Nebenwirkungen.

    • Auf Seiten der Atemwege Übermäßige Trockenheit und Reizung der Nasenschleimhaut sind insbesondere bei längerer Behandlung nicht ausgeschlossen. Es manifestiert sich durch Kitzeln und Brennen in der Nase, häufiges Niesen, ständige Flüssigkeitsabsonderungen. Ein Ricochet-Syndrom ist ebenfalls möglich: Das Ödem wird verstärkt, dadurch liegt die Nase noch härter. Die Medizin in diesem Fall wird sofort abgebrochen - die Schleimhaut braucht mehrere Monate, um sich zu erholen.
    • Aus dem Nervensystem Nebenwirkungen sind selten. Grundsätzlich handelt es sich um Kopfschmerzen, Depressionen (bis hin zu Depressionen), verschwommenes Sehen, Schlafstörungen.
    • Von der Seite des Herz-Kreislauf-Systems Unerwünschte Wirkungen treten normalerweise auf, wenn die Dosis überschritten wird. Dieser Anstieg der Herzfrequenz, erhöhter Druck, schneller Herzschlag, Herzrhythmusstörungen.
    • Aus dem Verdauungssystem Übelkeit und Erbrechen, Beschwerden in der Magengegend (Bauch).
    Die Einnahme des Arzneimittels kann zu Übelkeit, Erbrechen oder Durchfall führen.

    Im Falle einer Überdosierung können sich die oben genannten unangenehmen Symptome verschlimmern und zu ernsthaften Erkrankungen werden, die eine separate Behandlung erfordern: Tachykardie, Hypertonie, Schlaflosigkeit, Depression usw.

    Wechselwirkung mit anderen Drogen

    Medikamente sind gut mit anderen Medikamenten kombiniert, die von einem Arzt verschrieben werden, ist Krankheiten, die mit dem Symptome der Erkältung zu behandeln: Antibiotika, Antihistaminika, antivirale Mittel, Medikamente zur Behandlung von Husten bedeutet Schmerzen im Hals zu lindern. Doch gleichzeitiger Empfang Snoop und MAO-Hemmern oder tetrazyklischen Antidepressiva und trizyklische verweigert - diese Mittel deutlich vasokonstriktorische Wirkung Nasenspray verbessern. Es wird nicht empfohlen, Snoop mit anderen Medikamenten zu kombinieren, die Adrenomimetika enthalten (Substanzen, die Alpha-Adrenorezeptoren stimulieren).

    Analoga

    Im pharmazeutischen Markt gibt es keinen Mangel an vasokonstriktorischen Mitteln mit einem ähnlichen Snoop-Effekt. Ein wesentlicher Teil dieser Medikamente basiert auf Xylometazolin. Aber die Einzigartigkeit und der Vorteil von Snoop liegt darin, dass es auch Meerwasser enthält, das die Nasenschleimhaut versorgt. Kein anderes strukturelles Analogon des Arzneimittels hat diese Komponente.

    Snoop kann durch solche Medikamente wie ersetzt werden:

    • Afrin ist ein vasokonstriktives Medikament in Form eines Sprays oder Tröpfchens auf Basis von Oxymetazolin, geeignet zur Behandlung von Kindern mit6Jahre. Der Preis beträgt 180-200 Rubel.
    • Vibrocil - wirkt nicht nur gegen Ödeme und vasokonstriktorische Effekte, sondern beseitigt auch Anzeichen von Allergien. In Form von Tropfen geeignet auch für Kinder unter einem Jahr. Der Durchschnittspreis beträgt 180 Rubel.
    Analoges Snoop - Vibrocil.
    • Nazivin - Tropfen und Spray auf Basis von Oxymetazolin, die vasokonstriktiven Effekt haben und zur Behandlung von Kindern eingesetzt werden nur mit6.Jahre. Der ungefähre Preis beträgt 150 Rubel.
    • Naphthizin - Tropfen mit dem Hauptwirkstoff Naphazolin, die eine fast sofortige und verlängerte vasokonstriktorische Wirkung haben. Das Medikament wird verschrieben für die Behandlung von Babys im Laufe des Jahres. Der Durchschnittspreis beträgt 40 Rubel.
    • Otrivin - Vasokonstriktor tropft und sprüht mit Xylometazolin, erleichtert die Atmung und befeuchtet die Nasenschleimhaut. Im Gegensatz zu den meisten anderen Analoga Das Medikament kann bis zu 10 Tage lang behandelt werden. Der durchschnittliche Preis beträgt 150 Rubel.
    • Rinonorm ist ein Xylometazolin-basiertes Mittel, das in zwei Konzentrationen in Form eines Sprays hergestellt wird (für Kinder von 2 bis 10 Jahren, sowie Kinder ab 10 Jahren und Erwachsene). Der ungefähre Preis beträgt 70 Rubel.
    • Rhinostop - ist als Vasokonstriktor Spray, Tropfen und Gel erhältlich, geeignet zur Linderung der Symptome von HNO-Erkrankungen bei Kindern ab 2 Jahren. Der Durchschnittspreis (abhängig von der Form der Veröffentlichung und des Vertriebs) - 50 Rubel.
    • Rinofluimutsil - Nasenspray, Vasokonstriktor, entzündungshemmende, anti-Schwellung und schleimlösende (Erleichterung Absonderung von Schleim) Aktionen. Das Medikament wird für Kinder verschrieben von der3 Jahre und älter. Der durchschnittliche Preis beträgt 150 Rubel.
    Analog Snoop - Rinofluimucil.
    • Tysin ist ein symptomatischer Vasokonstriktor basierend auf Xylometazolin. Schnell (aber zeitweise) beseitigt die Symptome der Erkältung und eignet sich zur Behandlung von Babys ab 2 Jahren (in der entsprechenden Form und Dosierung). Der Durchschnittspreis hängt von der Konzentration der Lösung, des Herstellers und des Händlers ab und beträgt etwa 130 Rubel.

    Das Wort für Ärzte und Eltern

    Bewertungen von Ärzten und Eltern, die Snoop bei der Behandlung ihrer Kinder eingesetzt haben - nützliche Informationen, die wichtige Rückschlüsse auf die Wirksamkeit des Medikaments zulassen.

    Lilia K., Mutter der 2-jährigen Christina:

    "Im Herbst erkältete sich die Tochter und sie hatte eine laufende Nase. Der Rotz war durchsichtig, so dass wir keine andere Behandlung bekamen, als die Nase mit Aquamaris zu waschen und den Schleim mit einem Aspirator zu saugen. Aber das Baby wegen eines starken Ödems und Unfähigkeit zu atmen konnte normalerweise nachts nicht schlafen. Ständig aufgewacht, weinte. Dann hat uns der Kinderarzt Snoop 0,05% bestellt. In der Apotheke gefragt fällt, aber es stellte sich heraus, dass es ein Spray war. Diese Form kam uns noch besser entgegen - einfacher zu bedienen. Pshikali in der Nacht - die Nase begann sofort zu atmen. Und die Aktion war lange genug, bis zum Morgen, sicher. Glücklicherweise traten keine Nebenwirkungen auf. Der Tag ging durch 4 laufende Nase, und die Notwendigkeit für ein vasokonstriktorisches Spray ist verschwunden. "

    Anastasia E., Mutter des 4-jährigen Löwen:

    "Mein Sohn Snop ist nicht mit dem Spray gekommen. Während der laufenden Nase versuchten sie zweimal, sie zu retten. Und jedes Mal trocknete die Schleimhaut so stark ab, dass Nasenbluten begann. Aber die Tropfen von Otrivin erwiesen sich als ideal für meinen Jungen. "

    Das Arzneimittel kann Nasenbluten verursachen.

    Elena Borisovna, Kinderärztin mit 8 Jahren Erfahrung:

    "Snoop ist ein effektiver Vasokonstriktor, der die schmerzhaften Symptome der Erkältung schnell beseitigt. Die Zusammensetzung der Medizin enthält Meerwasser, das die Schleimhaut vor übermäßiger Austrocknung und Trauma schützt. Das Medikament dauert 10-12 Stunden (weniger oft - weniger), was die Notwendigkeit einer zu häufigen Anwendung beseitigt. "

    Zusammenfassung

    Snoop - ein effektiver Vasokonstriktor, in Form eines Sprays hergestellt. Die Wirkung des Medikaments manifestiert sich fast augenblicklich - die Nase des Kindes beginnt frei zu atmen. Aber es ist wichtig sich daran zu erinnern: Die Medizin lindert nur vorübergehend die Symptome, sie behandelt nicht die Ursache der Pathologie.

    Die Vorteile des Sprays umfassen auch:

    • Anwesenheit in der Zusammensetzung der Pflege von Schleim Meerwasser und das Fehlen von Konservierungsstoffen;
    • einfach zu verwendendes Fläschchen;
    • ohne Überdosisdüse;
    • demokratischer Preis.

    Zu den Mängeln gehören das Vorhandensein von Kontraindikationen, die Möglichkeit der Entwicklung von Nebenwirkungen (hauptsächlich aufgrund der Verletzung der Unterrichtsregeln), die Entwicklung der Abhängigkeit (wenn sie länger als eine Woche behandelt werden).