Rinofluimucil - Gebrauchsanweisungen, Analoga, Reviews und Freisetzungsformen (Spray oder Nasentropfen) des Arzneimittels zur Behandlung von Erkältung und Sinusitis bei Erwachsenen, Kindern und Schwangerschaft. Zusammensetzung

In diesem Artikel können Sie die Anweisungen für die Verwendung des Medikaments lesen Rinoflumacil. Es gibt Bewertungen der Besucher der Website - Verbraucher dieses Medikaments, sowie Meinungen von Ärzten von Spezialisten über die Verwendung von Rhinofluucima in ihrer Praxis. Eine große Bitte ist es, ihr Feedback zu dem Medikament aktiv hinzuzufügen: Das Medikament half oder half nicht, die Krankheit loszuwerden, wobei Komplikationen und Nebenwirkungen beobachtet wurden, die möglicherweise nicht vom Hersteller in der Anmerkung angegeben wurden. Analoge von Rhinofluucimil in Gegenwart vorhandener struktureller Analoga. Zur Behandlung der Erkältung und Sinusitis (Sinusitis) bei Erwachsenen, Kindern sowie während der Schwangerschaft und Stillzeit.

Rinoflumacil - Medikament mit mukolytischer und vasokonstriktiver Wirkung zur Verwendung in der HNO-Praxis.

Acetylcystein verflüssigt Schleim- und eitrig-schleimige Ausscheidungen, indem es die Disulfidbindungen von Schleimglykoproteinen aufbricht. Es hat auch eine entzündungshemmende Wirkung (aufgrund der Hemmung der Leukozyten-Chemotaxis) und eine antioxidative Wirkung.

Tuaminogeptansulfat ist ein sympathomimetisches Amin, das bei topischer Anwendung vasokonstriktorisch wirkt. Beseitigt Ödeme und Spülung der Nasenschleimhaut.

Zusammensetzung

Acetylcystein + Tuaminheptansulfat + Hilfsstoffe.

Pharmakokinetik

Bei topischer Anwendung in den empfohlenen Dosierungen wird das Arzneimittel nicht absorbiert.

Hinweise

  • akute und subakute Rhinitis mit einem dicken eitrig-schleimigen Geheimnis;
  • chronische Rhinitis;
  • vasomotorische Rhinitis;
  • Sinusitis.

Formen der Freisetzung

Spray nasal (manchmal fälschlicherweise Tropfen in der Nase genannt).

Gebrauchsanweisung und wie man sie benutzt

Das Medikament wird mit einem speziellen Vernebler in Form eines Aerosols in die Nasenhöhle injiziert.

Erwachsene erhalten 2 Dosen Aerosol (2 Druck auf die Klappe) in jedem Nasengang 3-4 mal am Tag.

Kinder verschreiben das Medikament für 1 Dosis Aerosol (1 Druck auf die Klappe) in jedem Nasengang 3-4 mal am Tag. Die Dauer der Therapie sollte 7 Tage nicht überschreiten.

Überschreiten Sie nicht die empfohlenen Dosen und die Behandlung ohne Rücksprache mit Ihrem Arzt.

Anwendungsregeln

1. Entfernen Sie die Kappe von der Durchstechflasche mit der Lösung.

2. Entfernen Sie die Kappe vom Spritzgerät.

3. Entfernen Sie die Abdeckung vom Spritzgerät.

4. Drücken Sie die Sprühtaste erneut.

Nebenwirkung

  • Herzklopfen;
  • Tachykardie;
  • arterielle Hypertonie
  • Aufregung;
  • Zittern;
  • Trockenheit der Schleimhaut der Nasenhöhle, Mund und Rachen;
  • allergische Reaktionen;
  • Beibehaltung der Miktion;
  • Entzündung der Talgdrüsen;
  • süchtig nach der Droge mit langfristiger Zulassung.

Kontraindikationen

  • Engwinkelglaukom;
  • Thyreotoxikose;
  • gleichzeitige Anwendung von MAO-Hemmern und eine Frist von bis zu 14 Tagen nach ihrer Aufhebung;
  • gleichzeitige Anwendung von trizyklischen Antidepressiva und bis zu 14 Tage nach dem Entzug;
  • Überempfindlichkeit gegen die Komponenten des Arzneimittels.

Anwendung in der Schwangerschaft und Stillzeit

Die Verwendung des Medikaments während der Schwangerschaft und während der Laktation ist nur in Fällen möglich, in denen der beabsichtigte Nutzen für die Mutter das potentielle Risiko für den Fötus und das Baby übersteigt.

Verwenden Sie bei Kindern

Spezielle Anweisungen

Das Medikament ist nur für die intranasale (in die Nasenhöhle) Einführung gedacht.

Auswirkungen auf die Fähigkeit, Fahrzeuge zu fahren und Mechanismen zu verwalten

Das Medikament beeinflusst nicht die Fähigkeit von Patienten, Fahrzeuge und andere Mechanismen zu fahren.

Arzneimittelwechselwirkungen

Wenn die gemeinsame Applikation Rinofluimutsil mit MAO-Inhibitoren, tricyclische Antidepressiva und erhöht die Wahrscheinlichkeit von systemischen Nebenwirkungen aufgrund tuaminogeptanom (da diese Arzneimittel die Wirkung von Sympathomimetika potenziert).

Bei gleichzeitiger Anwendung von Rinoflumacil kann die Wirkung von blutdrucksenkenden Medikamenten schwächen.

Analoge des Medikaments Rinofluimucil

Strukturelle Analoga des Wirkstoffes haben kein Rinoflumacil.

Analoga zur therapeutischen Wirkung (Anticongestants):

  • Adrianol;
  • Alergoftal;
  • Kühllagerung;
  • Koldar;
  • Kontakt 400;
  • Ximelin Extra;
  • Nazik;
  • Nazik für Kinder;
  • Nurofen Stoppold;
  • Opcon-A;
  • Pinovitum;
  • Pinosol;
  • Rinicold Bronho;
  • Rinoprint;
  • Sanorin-Anaerherol;
  • Der spersallerg;
  • Evkasept.

Rinoflumacil

Die Beschreibung ist aktuell 04.04.2014

  • Lateinischer Name: Rinofluimucil
  • ATX-Code: R01AB08
  • Wirkstoff: Acetylcystein, Tuaminheptan
  • Hersteller: Zambon SpA, Italien

Zusammensetzung

  • Wirkstoffe - Acetylcystein (1d), Tauminoheptansulfat (0,5 g);
  • Hilfsstoffe - metilgidropsipropiltsellyuloza, bezalkony Chlorid, Dinatrium editat, Dinatriumphosphat-Dodecahydrat, Sorbit, Dihydrogenphosphat-Monohydrat, Dithiothreitol, Minzgeschmack, Natriumhydroxid, Ethylalkohol, gereinigtes Wasser.

Form der Ausgabe

Rinofluimutsil Nasenspray ist in dunklen Flaschen verfügbar mit Spritzen von 10 ml, in Kartons ein Spray ist.

Pharmakologische Wirkung

Das Medikament wirkt vasokonstriktorisch, mukolytisch, entzündungshemmend und ödematös.

Pharmakodynamik und Pharmakokinetik

Die Behandlung von Entzündungsprozessen in der Nasenhöhle wird von einer vasokonstriktiven und antiödematösen Wirkung des Arzneimittels begleitet. Aus diesem Grund wird die Nasenschleimhaut schnell wiederhergestellt und eine Abnahme beobachtet entzündlicher Prozess und seine Symptome.

Die Bestandteile dieses Medikaments üben keine systemischen Wirkungen aus, wenn sie topisch angewendet werden.

Hinweise für den Einsatz

Nasentropfen Rhinoflumucil wird bei folgenden Erkrankungen eingesetzt:

  • chronische Rhinitis;
  • scharf und subakute Rhinitis, begleitend eitrig-schleimiges Exsudat;
  • Sinusitis;
  • vasomotorische Rhinitis.

Kontraindikationen

Tropfen in der Nase Rinoflumucil haben folgende Kontraindikationen für den Einsatz:

Es wird nicht empfohlen, Rinoflumacil gleichzeitig oder innerhalb von zwei Wochen nach Beendigung der Behandlung mit Antidepressiva zu konsumieren. Mit Vorsicht sollte das Medikament Patienten, die an solchen Krankheiten wie leiden, einnehmen Bronchialasthma, häufig Extrasystole, arterielle Hypertonie, Angina pectoris Klasse III-IV.

In welchem ​​Alter kann ich Renoflumacil anwenden? Das Medikament ist nicht für Kinder unter 3 Jahren vorgeschrieben.

Nebenwirkungen

Die Anwendung von Rhinofluicacil kann zu Nebenwirkungen führen:

  • arterielle Hypertonie, Arrhythmie, Tachykardie, Herzklopfen;
  • in seltenen Fällen - Zittern, Übererregung, Schlaflosigkeit,Halluzinationen;
  • Trockenheit von Schleim in der Mundhöhle, Nase, Pharynx;
  • Übelkeit, Harnverhalt;
  • Entzündung der Talgdrüsen, allergische Hautausschläge, Urtikaria.

Bei längerer Fortsetzung des Behandlungsverlaufs ist es möglich, süchtig nach dem Medikament zu werden und die Funktion der Nasenschleimhaut zu verändern.

Gebrauchsanweisung Rinofliacil (Methode und Dosierung)

Das Medikament wird intranasal verabreicht. Aerosol wird mit einem speziellen Dispenser in die Nasenhöhle gesprüht.

Anweisungen für die Verwendung des Sprays: Erwachsene müssen 2 Druck auf das Ventil in jedem Nasenloch (nicht mehr als 4 mal pro Tag); Kinder - 1 Druck auf das Ventil in jedem Nasenloch (nicht mehr als 4 mal pro Tag).

Die Anweisungen Rinofluimutsil fallen, sagen, dass die Therapie nicht mehr als 1 Woche sein sollte Sucht nach der Droge zu vermeiden.

Überdosierung

Systemische Nebenwirkungen können verursacht werden Tauminoheptan:

Wenn Symptome einer Überdosierung festgestellt werden, wird eine symptomatische Behandlung durchgeführt.

Interaktion

Die Droge kann nicht mit kombiniert werden trizyklische Antidepressiva und MAO-Hemmer. Gleichzeitige Anwendung blutdrucksenkende Mittel mit Rinofluimacil erhöht die Wahrscheinlichkeit der Verringerung ihrer blutdrucksenkenden Wirkung. Das Risiko von Arrhythmien steigt in Kombination mit Herzglykoside. Rinoflumucil in Kombination mit Oxytocin erhöht das Risiko von Bluthochdruck.

Verkaufsbedingungen

Das Medikament wird in Apotheken ohne Rezept abgegeben.

Lagerbedingungen

Bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 ° C lagern.

Verfallsdatum

Haltbarkeit beträgt 2,5 Jahre. Haltbarkeit nach dem Öffnen - 20 Tage. Am Ende des Verfallsdatums sollte das Medikament nicht verwendet werden.

Spezielle Anweisungen

Kontakt mit den Augen vermeiden.

Langfristiger Gebrauch von Rhinofluucil kann süchtig machen, nach seiner Aufhebung - eine starke verstopfte Nase.

Eine der Komponenten der Einrichtung (Tauminoheptansulfat) kann in der Analyse eine positive Reaktion auf Doping ergeben.

Das Medikament hat keinen Einfluss auf die Fähigkeit, Fahrzeuge zu fahren.

Analoge von Rhinofluucima

Die Analoga der Droge sind:

Der Preis von Analoga variiert zwischen 17 und 54 UAH.

Rinoflumacil für Kinder

Das Medikament wird für Kinder ab 3 Jahren verschrieben. Für Kinder ist die Bedienungsanleitung im Abschnitt "Methode und Dosierung".

Für Kinder ist der Preis der Droge der gleiche wie für Erwachsene.

Rinoflumucil während der Schwangerschaft und Stillzeit

Behandlung mit dem Medikament während der Schwangerschaft und Stillen nicht empfohlen. Die Anwendung von Rhinofluucil in dieser Zeit ist nur im Notfall und nur unter Aufsicht eines Arztes möglich. In der Schwangerschaft wird das Medikament nur verschrieben, wenn die Gefahr für die Gesundheit der Mutter größer ist als die Gefahr für die Gesundheit des Kindes. Für die Dauer der Behandlung sollte das Medikament stillen gestoppt werden.

Bewertungen auf Rinofluimucil

Das Medikament braucht keine Werbung, es ist sehr beliebt bei Patienten. Die durchschnittliche Bewertung der Käufer dieses Sprays ist 4,32 von 5 Punkten. Viele Bewertungen bemerken, dass die Nase ist leicht von der Kälte entlastet, das heißt, das Medikament arbeitet effizient in kurzer Zeit, eine bequeme Methode der Anwendung; unter den Mängeln - eine kurze Haltbarkeit, Nebenwirkungen wie leichte Schwindel und erhöhten Druck. Das Medikament hilft auch bei Erkältungen in Polypen.

Renoflumycin für Kinder: Kunden-Feedback ist, dass, wenn die Dosierung richtig verabreicht wird, das Medikament hilft, die Erkältung loszuwerden und die gesundheitlichen Nebenwirkungen nicht schädigen.

Unter den Käufern gibt es eine Reihe von Missverständnissen über diese Droge, die wir versuchen werden zu zerstreuen.

Rinofluimycin ist ein Antibiotikum oder nicht?

Trotz der Tatsache, dass es Acetylcystein enthält, das eine entzündungshemmende Wirkung hat, ist das Medikament selbst in keinem Fall ein Antibiotikum. Seine Wirkung zielt darauf ab, Abszesse und Schleim zu eliminieren, was das Atmen der Nase erschwert.

Rinoflumucil für Genyantema

Es gibt ein Missverständnis, dass dieses Medikament helfen kann Sinusitis. Es ist oft möglich, Bewertungen mit Genanitritis zu treffen, dass Rinofluimucil alle anderen Medikamente ersetzen kann. Das ist nicht so. Rinoflumucil kann das Auftreten von Sinusitis nur verhindern und nicht heilen, da es keine bakterizide Wirkung hat.

Andere Anwendungen

Rinoflumucil kommt ausschließlich in Form eines Sprays vor und wird intranasal verabreicht. Es gibt keine anderen Formen und Weisen, das Medikament zu verwenden. Inhalationen mit der Droge nicht, es ist unwirksam. Auch dieses Mittel hilft nicht beim Husten.

Preis Rinofluimucil, wo zu kaufen

Die Kosten dieses Medikaments in der Ukraine (einschließlich in Donetsk) durchschnittlich 68 UAH.
Der Preis von Tropfen in Russland reicht von 190 bis 227 Rubel.

Sie können genauer herausfinden, wie viel das Medikament kostet, und Sie können es direkt in der Apotheke kaufen.

Rinoflumucil hilft nicht bei Sinusitis, der häufigsten Medizin - Sumamed. Der Preis für das Spray von der Genanitritis bildet ungefähr 450 Rbl.

RINOFLUIMUZIL

◊ Nasenspray sprühen in Form einer praktisch farblosen, durchsichtigen Flüssigkeit mit einem charakteristischen minzigen, leicht schwefligen Geruch.

Sonstige Bestandteile: Benzalkoniumchlorid, Hypromellose, Dinatriumedetat, Natriumdihydrogenphosphat, Dinatriumhydrogenphosphat Dodecahydrat, Dithiothreitol, Sorbitol 70%, Minzgeschmack, 96% Ethanol, Natriumhydroxid, gereinigtes Wasser.

10 ml - Flaschen aus dunklem Glas (1) komplett mit einem Düsen-Sprayer - Packen verpackt.

Das Medikament mit mukolytischer und vasokonstriktiver Wirkung für den Einsatz in der HNO-Praxis.

Acetylcystein verflüssigt Schleim- und eitrig-schleimige Ausscheidungen, indem es die Disulfidbindungen von Schleimglykoproteinen aufbricht. Es hat auch eine entzündungshemmende Wirkung (aufgrund der Hemmung der Leukozyten-Chemotaxis) und eine antioxidative Wirkung.

Tuaminogeptansulfat ist ein sympathomimetisches Amin, das bei topischer Anwendung vasokonstriktorisch wirkt. Beseitigt Ödeme und Spülung der Nasenschleimhaut.

Akute und subakute Rhinitis mit einem dicken eitrig-schleimigen Geheimnis;

- gleichzeitige Anwendung von MAO-Hemmern und eine Frist von bis zu 14 Tagen nach ihrer Aufhebung;

- gleichzeitige Anwendung trizyklischer Antidepressiva und bis zu 14 Tage nach dem Entzug;

- Überempfindlichkeit gegen die Komponenten des Arzneimittels.

C Vorsicht verschreiben das Medikament für Kinder unter 3 Jahren, bei Patienten mit Asthma bronchiale, Bluthochdruck, Angina III-IV-Funktionsklasse, häufige Arrhythmie (Behandlung sollte unter ärztlicher Aufsicht durchgeführt werden).

Das Medikament wird mit einem speziellen Vernebler in Form eines Aerosols in die Nasenhöhle injiziert.

Erwachsene In jeden Nasengang 3-4 Dosen / Tag 2 Dosen Aerosol (2 Druck auf die Klappe) einführen.

Kinder Medikament Dosis des Aerosols um 1 (eins Drücken des Ventils) in jeden Nasengang 3-4 mal / Tag verordnet. Die Dauer der Therapie sollte 7 Tage nicht überschreiten.

Überschreiten Sie nicht die empfohlenen Dosen und die Behandlung ohne Rücksprache mit Ihrem Arzt.

Anwendungsregeln

1. Nehmen Sie die Kappe aus der Durchstechflasche mit der Lösung.

2. Entfernen Sie die Kappe vom Spritzgerät.

3. Entfernen Sie die Abdeckung vom Spritzgerät.

4. Drücken Sie die Sprühtaste erneut.

Aus dem Herz-Kreislauf-System: Herzklopfen, Tachykardie, arterielle Hypertonie.

Von der Seite des Zentralnervensystems: selten Erregung, Zittern.

Lokale Reaktionen: Trockenheit der Schleimhaut der Nasenhöhle, Mund und Rachenraum.

Andere: selten - allergische Reaktionen, Harnverhalt, Entzündung der Talgdrüsen.

Bei längerem Gebrauch von Vasokonstriktoren ist es möglich, die normale Funktion der Schleimhaut der Nasenhöhle und der Nebenhöhlen sowie die Entwicklung der Sucht nach der Droge zu verändern.

Symptome: möglicherweise die Entwicklung von systemischen Nebenwirkungen aufgrund der in der Droge Thamin-Heptan (Tachykardie, Tremor, Angst, erhöhter Blutdruck, Sucht) enthalten.

Behandlung: ggf. symptomatische Therapie durchführen.

Wenn die gemeinsame Applikation Rinofluimutsil mit MAO-Inhibitoren, tricyclische Antidepressiva und erhöht die Wahrscheinlichkeit von systemischen Nebenwirkungen aufgrund tuaminogeptanom (da diese Arzneimittel die Wirkung von Sympathomimetika potenziert).

Bei gleichzeitiger Anwendung von Rinoflumacil kann die Wirkung von blutdrucksenkenden Medikamenten schwächen.

Das Medikament ist nur für die intranasale Verabreichung vorgesehen.

Auswirkungen auf die Fähigkeit, Fahrzeuge zu fahren und Mechanismen zu verwalten

Das Medikament beeinflusst nicht die Fähigkeit von Patienten, Fahrzeuge und andere Mechanismen zu fahren.

Das Medikament ist zur Verwendung als OTC-Produkt zugelassen.

Das Medikament sollte außerhalb der Reichweite von Kindern bei einer Temperatur von 15 ° bis 25 ° C gelagert werden. Haltbarkeit - 2,5 Jahre.

Nach dem Öffnen des Fläschchens kann der Inhalt 20 Tage lang verwendet werden.

Anweisungen für die Verwendung eines Spray in der Nase "Rinofluimucil" für die Behandlung von Kindern unterschiedlichen Alters, Analoga des Arzneimittels

Schnupfen bringt kleinen Kindern und ihren Eltern große Sorge, erlaubt ihnen nicht, vollständig zu atmen. Selbst eine kleine Rhinitis beeinträchtigt die allgemeine Gesundheit des Kindes, es gibt Kopfschmerzen. Das Kind kann die Nasenhöhle immer noch nicht unabhängig reinigen, und die Immunität ist nicht immer vollständig mit Viren und Bakterien verträglich, was zu Komplikationen führt.

Im Kampf gegen Rhinitis und ihre Folgen ist ein wirksames und bewährtes Mittel erforderlich, das für das Kind sicher ist. Rinoflumucil für Kinder ist so eine Droge. Oft verschreiben Ärzte Kindern bei der Behandlung von Krankheiten, die von einer akuten oder langwierigen Schnupfen begleitet werden.

Indikationen für die Verwendung von Nasenspray Rinofluimucil

Rinoflumacil ist als Nasenspray erhältlich und wird zur Behandlung von allergischen, infektiösen und anderen Erkältungen eingesetzt. Das Medikament wird verwendet, um die Nasenhöhle des Kindes zu bewässern. Das Medikament hat einen leichten Menthol-Geschmack, ist in Ampullen mit einem Vernebler realisiert.

Die Anweisungen sagen, dass nach dem Öffnen des Sprays, sollte es innerhalb von 3 Wochen verwendet werden. Es wird an einem kühlen, trockenen Ort außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahrt. Die maximale Haltbarkeit von Renoflumucil beträgt 2,5 Jahre.

Hinweise für die Verwendung:

  • akute und subakute Rhinitis mit der Freisetzung von Eiter und Schleim;
  • chronische Rhinitis, ein verlängerter Entzündungsprozess und Atrophie der Nasenschleimhaut, die aus verschiedenen Gründen auftreten;
  • Vasomotorische Schnupfen, bei denen eine Verdickung der Nasenschleimhaut zu einer Störung der Nasenatmung führt;
  • Sinusitis und Sinusitis, Entzündung der Nasennebenhöhlen - kann als Komplikation bei Erkältung oder Grippe auftreten.

Bei Erkrankungen der HNO-Organe üben die in Rhinofluucile enthaltenen Wirkstoffe eine komplexe therapeutische Wirkung aus:

  • Tuaminogeptan - verengt Gefäße, entfernt Schwellungen;
  • Acetylcystein - verflüssigt Schleim und Eiter, fördert die Ausscheidung von abnehmbaren, hat entzündungshemmende Wirkung.
Spray wird in der Erkältung verschiedener Ursachen verwendet

Rinoflumacil bekämpft nicht nur Schwellungen, im Gegensatz zu anderen Vasokonstriktoren, die bei der Rhinitis verwendet werden, sondern trägt auch zur Verflüssigung von angesammeltem Schleim und dessen Ausscheidung bei. Es ist sehr effektiv bei der Behandlung einer langwierigen Erkältung. Gleichzeitig hat es keine antimikrobielle Wirkung und kann ein Antibiotikum bei der komplexen Behandlung schwerer Erkrankungen wie Sinusitis oder Sinusitis nicht ersetzen.

In welchem ​​Alter kann ich das Medikament anwenden?

In der Regel verschreiben Ärzte die Droge ab 3 Jahren. Der HNO-Arzt kann Renoflumacil in besonderen Fällen jüngeren Kindern verschreiben, wenn der Nutzen der Anwendung höher ist als das Risiko von Nebenwirkungen, aber die Entscheidung wird nur von einem Spezialisten getroffen. In der Regel werden solche Termine in schwierigen Fällen in einem Krankenhaus vereinbart.

Das Medikament ist sicher für Babys und nicht im Blut absorbiert. Es wurden jedoch keine Studien durchgeführt, um Nebenwirkungen und mögliche Komplikationen bei der Verwendung des Arzneimittels bei Säuglingen und Kleinkindern zu identifizieren.

Gebrauchsanweisung für Kinder

Die Dosierung des Medikaments wird vom HNO-Arzt entsprechend den Anweisungen in Abhängigkeit vom Alter des Kindes und der Art der Erkrankung bestimmt. In der Regel wird das Baby 3-4 mal täglich in jedes Nasenloch injiziert.

Wenn Sie das Medikament länger verwenden, kann es süchtig machen, und die Symptome der Krankheit beginnen sich zu entwickeln. Dieser Prozess tritt nicht nur bei kleinen, sondern auch bei erwachsenen Patienten auf. Darüber hinaus haben Kinder ein hohes Risiko, eine allgemeine Vasokonstriktion zu entwickeln.

Vor der Injektion sollte der Inhalt der Nase gereinigt werden. Sie können Ihre Nase mit einer schwachen Salzlösung waschen. Kleinkinder sollten ihre Nase sorgfältig putzen, und Säuglinge und diejenigen, die es nicht selbst können, müssen die Nase mit einem speziellen Nasensauger reinigen. Nach 5 Minuten sollten Sie das Schleimspray mit Rinofluimucil behandeln.

Wenn Sie das Medikament bei Kindern anwenden, müssen Sie sicherstellen, dass es nicht in den Mund und in die Augen des Kindes gelangt. Wenn das immer noch passiert, sollten Sie sie gründlich mit sauberem Wasser waschen.

Kontraindikationen und mögliche Nebenwirkungen

Wie jedes Mittel hat Rinoflumucil relative und absolute Kontraindikationen für die Anwendung. Unter der Anweisung ist es strengstens verboten zu benutzen:

  • bei der allergischen Reaktion, die individuelle Intoleranz einer oder mehrerer Komponenten der Präparation;
  • bei einem geschlossenen Winkel Glaukom;
  • mit Thyreotoxikose;
  • gleichzeitig mit trizyklischen Antidepressiva und Monoaminoxidase-Hemmern und innerhalb von 2 Wochen nach der Behandlung mit diesen Medikamenten - kann das Medikament gefährliche Störungen des Herzrhythmus verursachen.
Rinoflumacil hat eine Reihe von Kontraindikationen und Nebenwirkungen mit einer Überdosierung, so dass es nach Anweisung eines Arztes eingenommen werden kann

Rinoflumacil wird mit Vorsicht verwendet:

  • Kinder unter 3 Jahren;
  • bei Bronchialasthma - es kann zu einem Erstickungsanfall kommen;
  • mit arterieller Hypertonie;
  • mit Angina pectoris;
  • mit häufiger Extrasystole;
  • nach einigen Operationen am Nasopharynx, Hypophyse und Teilen des Gehirns;
  • während der Schwangerschaft und Stillzeit.

Wenn die Dosis des Medikaments überschritten wird oder eine spezielle Reaktion des Körpers beobachtet wird, kann es Nebenwirkungen geben:

  • Hypertonie;
  • erhöhte Herzfrequenz;
  • Zittern der Glieder;
  • übermäßige Trockenheit der Nasenschleimhaut;
  • Beibehaltung der Miktion;
  • Angstzustände.

Wenn das Kind mindestens eines dieser Anzeichen hat, müssen Sie die Einnahme des Medikaments abbrechen und den Arzt bitten, einen sicheren Ersatz für Rinofluimucil anzubieten. Es lohnt sich nicht, das Arzneimittel selbst zu ersetzen, denn die Auswahl der falschen Nasentropfen für Babys erhöht das Risiko schwerer Komplikationen.

Kosten und billigere Analoga

Die Kosten für Nasenspray Rinofluimucil in Apotheken beträgt etwa 250 Rubel. Wenn der Preis hoch erscheint, können Sie Analoga des Medikaments wählen, billiger, aber auch effektiv und haben eine ähnliche Wirkung:

  • Xylin - 45-60 Rubel. Dies ist ein Tropfen oder Spray mit dem Wirkstoff Xylometazolin. Sie haben eine vasokonstriktorische Wirkung, eliminieren die nasale Kongestion beim Kind, reduzieren die zu trennende Schleimmenge. Es ist erlaubt ab 6 Jahren zu benutzen.
  • Evkasept - etwa 80 Rubel. Es ist in Form von Tropfen mit Eukalyptusöl, Pfefferminz, Tanne und Tocopherolacetat erhältlich. Er bekämpft Viren, Pilze und Entzündungen bei Erkrankungen der HNO-Organe. Es kann für Kinder ab 2 Jahren verwendet werden.
  • Pinosol - Nasentropfen oder Spray. Der durchschnittliche Preis beträgt 150 Rubel. Wirksam bei der Behandlung von Erkältungen durch Bakterien und Pilze. Spray Pinosol ist für den Gebrauch seit 6 Jahren angezeigt, Tropfen können für Babys über 1 Jahr alt verwendet werden.
  • Septanzal - etwa 150 Rubel. Es ist ein vasokonstriktives, abschwellendes Medikament, der Wirkstoff ist Xylometazolin. Das Medikament ist für Kinder von 2 bis 6 Jahren bestimmt.
  • Nazik für Kinder - 130 Rubel. Die Zusammensetzung ist ähnlich wie Septanazalu. Es wird verwendet, um Kinder von 2 bis 5 Jahren zu behandeln.
  • Risaxil - 100 Rubel. Die therapeutische Wirkung von Xylometazolin, Cholin und Lidocain. Es verengt die Gefäße, bekämpft Entzündungen, mildert Schwellungen.

Dies ist nur ein kleiner Teil der Medikamente, die eine ähnliche Wirkung mit Rhinofluucil haben. Bevor Sie das Medikament wechseln und die Wahl eines Medikaments ist billiger, müssen Sie Ihren Arzt konsultieren und angeben, in welchem ​​Alter es verwendet werden kann.

Vielleicht kann das Analog unwirksam sein. Trotz der Tatsache, dass der Drogenmarkt voll von allen Arten von Tropfen und Sprays aus der Erkältung ist, ist eine Kombination von Acetylcystein und Tuaminheptansulfat nur in Rinofluimucile gefunden.

Spray in der Nase Rhinofluucim: Gebrauchsanweisungen für Kinder und Erwachsene, Bewertungen und Preise

In diesem medizinischen Artikel können Sie das Medikament Rinofluimucil sehen. Gebrauchsanweisung wird klären, in welchen Fällen Nasenspray verwendet werden kann, was der Medizin hilft, welche Anwendungsindikationen, Kontraindikationen und Nebenwirkungen bestehen. Die Anmerkung enthält die Form der Zubereitung und ihre Zusammensetzung.

In dem Artikel können Ärzte und Konsumenten nur ein richtiges Feedback über Rinofluimucil geben, von dem man herausfinden kann, ob das Medikament bei Erwachsenen und Kindern, bei denen es bereits verschrieben wurde, bei der Behandlung von Rhinitis und Sinusitis (Sinusitis) geholfen hat. Die Anweisungen enthalten die Analoga von Rinofluimucil, die Arzneimittelpreise in Apotheken und seine Verwendung in der Schwangerschaft.

Kombiniertes mukolytisches und vasokonstriktives Medikament ist Rinofluimucil. Gebrauchsanweisung weist darauf hin, dass die Spray oder Nasentropfen zur Behandlung von HNO-Erkrankungen verwendet werden.

Form der Ausgabe und Zusammensetzung

Das Medikament Rinofluucimil ist als Spray zur intranasalen (Spülung der Schleimhaut der Nasenhöhle) Anwendung erhältlich. Es ist eine klare, farblose Flüssigkeit mit einem charakteristischen Minzgeruch. Die Zusammensetzung des Arzneimittels umfasst 2 Wirkstoffe, deren Gehalt in 1 ml der Lösung ist:

  1. Acetylcystein - 10 mg.
  2. Tuamine-Heptansulfat - 5 mg.

Die Zusammensetzung der Lösung schließt auch Hilfssubstanzen ein, die Diditotropol, Hypromellose, Sorbit, Natriumdihydrogenphosphat, Benzoalkoniumchlorid, 96% Alkohol, Minzgeschmack, gereinigtes Wasser einschließen.

Die Lösung befindet sich in einem Fläschchen mit dunklem Glas mit einem Volumen von 10 ml. Die Pappschachtel enthält eine Durchstechflasche mit einer Lösung, eine spezielle Sprühdüse und Anweisungen zur Verwendung des Medikaments.

Pharmakologische Wirkung

Rinoflumucil hat eine ausgeprägte mukolytische und vasokonstriktorische Wirkung. Das Acetylcystein, das in seine Zusammensetzung eingeht, wirkt antioxidativ und entzündungshemmend und verflüssigt auch eitrige und schleimige Ausscheidungen.

Tuamine-Heptan bietet eine vasokonstriktorische Wirkung und beseitigt Ödeme und Hyperämie der Nasenschleimhaut.

Was hilft Rinoflumacil (Spray)?

Nasentropfen werden für die folgenden Krankheiten verwendet:

  • vasomotorische Rhinitis;
  • chronische Rhinitis;
  • Sinusitis;
  • akute und subakute Rhinitis, begleitet von eitrig-schleimigem Exsudat.

Gebrauchsanweisung

Rinoflumacil wird mit einem speziellen Vernebler in Form eines Aerosols in die Nasenhöhle injiziert. Erwachsene erhalten 2 Dosen Aerosol (2 Druck auf die Klappe) in jedem Nasengang 3-4 mal am Tag.

Kinder verschreiben das Medikament für 1 Dosis Aerosol (1 Druck auf die Klappe) in jedem Nasengang 3-4 mal am Tag. Die Dauer der Therapie sollte 7 Tage nicht überschreiten. Überschreiten Sie nicht die empfohlenen Dosen und die Behandlung ohne Rücksprache mit Ihrem Arzt.

Anwendungsregeln

  1. Entfernen Sie die Kappe vom Lösungsfläschchen.
  2. Entfernen Sie die Kappe vom Spritzgerät.
  3. Entfernen Sie die Abdeckung von der Spritzpistole.
  4. Aktivieren Sie die Spritzpistole durch erneutes Drücken.

Kontraindikationen

  • Überempfindlichkeit gegen die Komponenten des Arzneimittels.
  • Thyreotoxikose.
  • Begleittherapie mit Monoaminoxidase (MAO) -Hemmern, trizyklischen Antidepressiva und innerhalb von 14 Tagen nach der Abschaffung dieser Medikamente.
  • Geschlossenes Glaukom.

Mit Vorsicht sollten Patienten mit Bronchialasthma, Angina pectoris III-IV-Funktionsklasse, arterielle Hypertonie, häufige Extrasystolen im Alter von bis zu 3 Jahren ernennen.

Unerwünschte Ereignisse

Vor dem Hintergrund der Anwendung des Rinoflumacil-Sprays ist die Entwicklung von negativen Reaktionen aus verschiedenen Organen und Systemen möglich:

  • Allergische Reaktionen - ein Ausschlag auf der Haut, es juckt hauptsächlich im Gesicht. Weniger häufig können Urtikaria ähnlich Brennnesselbrand und Angioödem Quincke mit einer Zunahme der Weichteile im Volumen vor allem im Gesicht und äußeren Genitalien sein.
  • Lokale Reaktionen im Bereich der Anwendung des Medikaments - Trockenheit und Brennen der Schleimhaut der Nasenhöhle, Mund und Rachen.
  • Herz-Kreislauf-System - erhöhter Blutdruck, Herzklopfen (Tachykardie), das Auftreten eines Herzklopfens.
  • Das Nervensystem ist Aufregung, Zittern (Zittern) der Hände.
  • Selten können sich Harnlassen und Entzündungen der Talgdrüsen entwickeln. Wenn Nebenwirkungen auftreten, sollte das Medikament abgesetzt werden und einen Arzt aufsuchen.

Kinder, mit Schwangerschaft und Stillzeit

In der Schwangerschaft kann Rinoflumucil nur bei strengen Indikationen angewendet werden, sofern der erwartete Nutzen für die Mutter die Risiken für den Fötus übersteigt. Im Kindesalter Kinder unter drei Jahren sollten mit besonderer Vorsicht verschrieben werden. Die Behandlung sollte in diesem Fall unter ärztlicher Aufsicht erfolgen.

Spezielle Anweisungen

Kontakt mit den Augen vermeiden. Eine der Komponenten des Mittels (Tauminoheptansulfat) kann in der Analyse eine positive Reaktion auf Dotierung ergeben.

Langfristiger Gebrauch von Rhinofluucil kann süchtig machen, nach seiner Aufhebung - eine starke verstopfte Nase. Das Medikament hat keinen Einfluss auf die Fähigkeit, Fahrzeuge zu fahren.

Arzneimittelwechselwirkungen

Bei gleichzeitiger Behandlung mit Antihypertensiva kann Rinoflumacil ihre Wirkung abschwächen. Die gleichzeitige Anwendung des Medikaments mit trizyklischen Antidepressiva und MAO-Hemmern erhöht das Risiko, systemische Nebenwirkungen zu entwickeln.

Analoga des Medikaments Renoflumacil

Analoges (Anticongestants) haben eine ähnliche Wirkung:

  1. Der Spergallerg.
  2. Pinovitum.
  3. Opcon-A.
  4. Alergoftal.
  5. Nazik für Kinder.
  6. Kontakt 400.
  7. Evkasept.
  8. Rinoprint.
  9. Pinosol.
  10. Käfigaktivität.
  11. Nasik.
  12. Nurofen Stoppold.
  13. Koldar.
  14. Adrianol.
  15. Rinicold Broncho.
  16. Sanorin-Anaerherol.
  17. Ximelin Extra.

Lassen Sie Bedingungen und Preis

Der durchschnittliche Preis eines Rinofluimucil-Sprays in Moskau beträgt 250 Rubel. Das Medikament wird in Apotheken ohne Rezept abgegeben.

Die Haltbarkeit des Sprays beträgt 2 Jahre ab Herstellungsdatum. Nach dem Öffnen des Fläschchens muss es für einen Zeitraum von nicht mehr als 20 Tagen verwendet werden. Das Medikament sollte an einem dunklen, trockenen und für Kinder unzugänglichen Ort bei einer Lufttemperatur von +15 bis +25 C gelagert werden.

Rinoflumacil ist die offizielle Gebrauchsanweisung

Registrierungs Nummer :

П N012943 / 01

Wirkstoff:

Dosierungsform:

Zusammensetzung:

Beschreibung:

Pharmakotherapeutische Gruppe:

Pharmakodynamik:

Rinoflumucil® hat mukolytische, antiödematöse Wirkungen.

In der Droge enthalten
Acetylcystein hat eine verflüssigende Wirkung auf die Schleim- und eitrig-schleimige Entladung durch Aufbrechen von Disulfidbindungen von Schleimglykoproteinen.
Acetylcystein hat auch eine entzündungshemmende Wirkung (Hemmung der Leukozyten-Chemotaxis) und hat antioxidative Eigenschaften.

Tuaminogeptansulfat, ein sympathomimetisches Amin, hat bei lokaler Anwendung eine vasokonstriktorische Wirkung, beseitigt Ödeme und Spülung der Schleimhaut.

Pharmakokinetik:

Hinweise für den Einsatz

Akute und subakute Rhinitis mit einer starken eitrigen Schleimsekretion, chronische Rhinitis, vasomotorische Rhinitis, Sinusitis.

Kontraindikationen

Rinoflumucil® ist kontraindiziert in Fällen von Überempfindlichkeit gegen einen der Bestandteile des Arzneimittels, mit geschlossenem Winkelglaukom, Thyreotoxikose. Das Medikament sollte nicht während der Behandlung und innerhalb von 2 Wochen nach dem Ende der Behandlung mit trizyklischen Antidepressiva und Monoaminoxidase (MAO) -Inhibitoren verwendet werden.

Mit Vorsicht:

Schwangerschaft und Stillzeit:

Anwendung des Arzneimittels während der Schwangerschaft und Stillzeit

ist nur möglich, wenn der beabsichtigte Nutzen für die Mutter das mögliche Risiko für den Fötus oder das Kind übersteigt.

Dosierung und Verwaltung

Das Medikament wird in Form eines Sprays mit einem speziellen Vernebler in die Nasenhöhle injiziert.

Erwachsene: 2 Dosen Spray (2 Druck auf die Klappe) in jedem Nasengang 3 4 mal am Tag.

Kinder: 1 Dosis Spray (1 Druck auf das Ventil) in jedem Nasengang 3-4 mal pro Tag.

Die Dauer der Behandlung sollte 7 Tage nicht überschreiten.

Überschreiten Sie nicht die empfohlenen Dosen und die Behandlung ohne Rücksprache mit Ihrem Arzt.

Sprühanweisungen

1. Entfernen Sie die Kappe von der Durchstechflasche mit der Lösung.

2. Entfernen Sie die Schutzkappe von der Spritzpistole.

3. Schließen Sie den Vernebler an die Durchstechflasche an.

4. Entfernen Sie die Abdeckung von der Spritzpistole.

5. Drücken Sie die Sprühtaste erneut.

Nebenwirkung

In seltenen Fällen: Allergische Reaktionen, Unruhe, Herzklopfen, Tachykardie, Tremor, Hypertonie, Harnverhalt, Trockenheit der Mundschleimhaut der Nase, Mund und Rachen, Entzündung der Talgdrüsen.

Die langfristige Anwendung von Arzneimitteln, die vasokonstriktorische Substanzen enthalten, kann die normale Funktion der Nasenschleimhaut und der Nasennebenhöhlen sowie die Sucht nach dem Arzneimittel verändern.

Überdosierung:

Symptome: Mögliche Entwicklung systemischer Nebenwirkungen durch Thamin-Heptan (Tachykardie, Tremor, Angst, erhöhter Blutdruck, Sucht).

Interaktion

Rinoflumucil ist nicht kompatibel mit MAO-Hemmern und trizyklischen Antidepressiva, da letztere die Wirkung von Sympathomimetika verstärken, was zu systemischen Nebenwirkungen durch Thiamin-Heptan führen kann. Bei gleichzeitiger Anwendung von Rinoflumucil mit blutdrucksenkenden Mitteln ist eine Schwächung der blutdrucksenkenden Wirkung möglich.

Spezielle Anweisungen:

Nur für die nasale Verabreichung.

Einfluss auf die Fähigkeit, ein Fahrzeug zu fahren:

Rinoflumucil® beeinflusst nicht die Fähigkeit, Fahrzeuge und andere Mechanismen zu verwalten.

Art der Ausgabe:

Verpackung:

10 ml in einer Glasflasche mit orangefarbenem Glas. Für 1 Flasche mit Vernebler und Gebrauchsanweisung in einer Packung Karton.

Lagerbedingungen:

Bei einer Temperatur von 15 bis 25 ° C.

Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.

Verfallsdatum :

2,5 Jahre. Nach dem Öffnen des Fläschchens kann der Inhalt 20 Tage lang verwendet werden.

Verwenden Sie das Produkt nicht nach dem auf der Verpackung aufgedruckten Verfallsdatum.

Rinoflumucil für Kinder - Überprüfung der Wirksamkeit und Gebrauchsanweisung

Erkältungen bei Kindern werden regelmäßig gefunden. Gleichzeitig gibt es ein dringendes Problem - wie schnell man mit der Erkältung klarkommt. Kampf mit der Entladung von der Nase ist notwendig, weil sie können die Entwicklung von Sinusitis und sogar Meningitis provozieren. Betrachten Sie die Verwendung des Medikaments Rinofluucimil zur Behandlung einer Erkältung bei Kindern. Die Medizin entfernt das Ödem, fördert die Ausscheidung von Schleim, verflüssigt es und wirkt entzündungshemmend.

Die Wirkung von Rinofluimacil zielt auf die Ausscheidung und Verdünnung von angesammeltem Schleim ab.

Wie das Mittel wirkt

In der Zusammensetzung von Rhinofluucil, zwei aktive Komponenten - Acetylcystein und Tuamin-Heptan. Die erste Zutat hilft, die Nasengänge von Schleim und Sekreten zu reinigen, da es sie verdünnt und die Ausscheidung nach außen erleichtert. Tuaminoheptan - ein pressor Amin (eine organische Substanz, ein Derivat von Ammoniak), ist ihre Hauptwirkung auf die Vasokonstriktion in der Nasenhöhle. Dies führt zu einer Abnahme der sekretorischen Aktivität der Drüsen, die von Viren oder Bakterien befallen sind.

Beide Komponenten verstärken sich gegenseitig. Als Folge komplexer lokaler Wirkungen auf die Nasenhöhle hat das Medikament folgende Wirkungen:

  • erleichtert die Nasenatmung;
  • löscht die Lumen der Nase;
  • Zeigt pathologische Inhalte an;
  • reduziert die Aktivität von Entzündungen;
  • verringert die Menge der Entladung von der Nase;
  • entfernt das Ödem der Schleimhaut.

Das Medikament erleichtert den Zustand des Babys: das Kind beginnt frei durch die Nase zu atmen, die Entladung stoppt.

In welchen Zuständen kann ich eine Medizin einnehmen?

Alle akuten oder chronischen entzündlichen Prozesse der Nasenschleimhaut - Dies ist ein Hinweis auf die Anwendung von Rinofluimucil. Dazu gehören:

  • ARVI;
  • akute Rhinitis;
  • chronische Rhinitis;
  • allergische Rhinitis;
  • Sinusitis oder Polinusitis.

Bei jeder der aufgeführten Erkrankungen wird das Medikament ausschließlich lokal in Form von Irrigation der Nasenschleimhaut eingesetzt.

Das Medikament hat keine bakterizide Wirkung.

Form der Ausgabe und Kosten

Das Produkt wird hergestellt in Form eines Sprays mit 10 mg Acetylcystein und 5 mg Tuamin-Heptan in 1 ml Rinofluimucil. Das Volumen einer Flasche beträgt 10 ml. Das Kit enthält eine Düse zur Spülung der Schleimhaut und Gebrauchsanweisungen.

Spray als eine Form der Arzneimittelabgabe an die Nase ist optimal für die nasale Anwendung. Dies ist auf folgende Faktoren zurückzuführen:

  • strenge Dosierung - ein einfacher Klick auf den Vernebler führt zur Freisetzung einer Einzeldosis in die Nasenhöhle;
  • große Bewässerungsfläche;
  • Benutzerfreundlichkeit - setzen Sie den Vernebler in den Nasengang ein und drücken Sie ihn;
  • Die Flasche ist stoßfest und ihr Inhalt kann lange aufbewahrt werden.

Es gibt keine anderen Formen der Freisetzung in Rinofluimacil, in Form von Tropfen werden nicht produziert. Der Durchschnittspreis beträgt etwa 250 Rubel. Die Medizin kann ohne Rezept im Apothekennetzwerk gekauft werden. Hersteller - Die italienische Firma Zambon S.P.A.

Kategorisch wird es nicht empfohlen, Kindern, die nicht 1 Jahr alt geworden sind, Medikamente zu verabreichen.

Wie man das Medikament benutzt

Die Dosis bei Kindern, unabhängig vom Alter - 4 Bewässerung der Nasenhöhle pro Tag. Ein Klick auf den Vernebler führt zum Ausstoß einer pädiatrischen therapeutischen Dosis. Vielfältigkeit der Nutzung - nicht mehr als vier Mal am Tag. Der Verlauf der Verschreibung von Rhinofluimucil an ein Kind beträgt 7 Tage.

Über einen längeren Zeitraum besteht eine Sucht nach Thiamin-Heptan, von der es nur schwer loszuwerden sein wird.

Bei der ersten Öffnung der Box liegen das Fläschchen und der Vernebler getrennt voneinander. Auf dem Behälter mit Rinofluimucil ist eine Kappe befestigt. Vor dem Gebrauch benötigen Sie:

  • Entferne die Kappe aus dem Behälter mit dem Medikament;
  • Entfernen Sie die Kappe an der Düsenspitze;
  • schließen Sie den Vernebler und die Flasche an.
  • die erste Testbewässerung erfolgt in der Luft;
  • Dann die Düse in die Nase einführen und drücken, eine Dosis Medizin wird in die Nasenhöhle abgegeben.

Das Arzneimittel muss in beide Hälften der Nasenhöhle eingestreut werden.

Das Vorhandensein eines grünen Rotz bei einem Kind kann auf das Vorhandensein einer bakteriellen Infektion hinweisen. In diesem Fall werden die Wirkungen einer einzelnen Rhinofluocil nicht ausreichen, da die aktiven Komponenten haben keine antibakterielle Wirkung. In dieser Situation kann die Wirksamkeit des Sprays verbessert werden, während Antibiotika verwendet werden. Vorzugsweise werden sie topisch angewendet, um systemische Nebenwirkungen zu vermeiden. Zur Zerstörung von Bakterien in Verbindung mit Rinofluucimil kann Isofra verwendet werden, das ein Aminoglycosid-Antibiotikum, Framecetin, enthält.

Antibiotische Isofra zusammen mit Rhinofluucimil wird mit Mikroben und Entzündungen fertig werden.

Wenn es Polypen gibt, kann es schwierig sein, die Nasenhöhle von Schleim zu reinigen. Als Folge davon stagniert es in den Nasenwegen, was zur aktiven Vermehrung von Bakterien beiträgt. Daher wird vor der intranasalen Anwendung von Antibiotika Isofra zusammen mit Rinofluimucil empfohlen, um Adenoide mit länger anhaltenden Erkältungsinfektionen zu entfernen. Nach Entfernung von adenoidem Wachstum hilft das Medikament aufgrund von Tuamin-Heptan, die Blutung zu stoppen.

Wenn Sie das Medikament nicht verwenden können

Das Mittel hat einige Kontraindikationen, darunter:

  • das Kind hat Glaukom;
  • Hyperthyreose;
  • gemeinsame Verwendung mit Antidepressiva, sowie eine zweiwöchige Zeit nach ihrer Aufnahme;
  • Intoleranz gegenüber einem der Inhaltsstoffe im Rinofluimacil.

Antidepressiva werden selten bei Kindern angewendet. Aber mit neurologischen Störungen, besonders begleitet von einer Verminderung der Stimmung, werden sie ernannt.

Auch bei gelegentlicher gemeinsamer Anwendung mit Antidepressiva sind tödliche Herzrhythmusstörungen nicht ausgeschlossen. Die Moleküle dieser Medikamente können für zwei Wochen im Körper des Kindes bleiben, so dass eine 14-tägige Pause obligatorisch ist.

Es ist gefährlich, Medikamente für Kinder unter 3 Jahren zu verschreiben, sowie an Bronchialasthma leiden. Im ersten Fall ist es leicht, das Arzneimittel zu überdosieren, und es ist nicht möglich, eine Dosiskorrektur mit dem Spray vorzunehmen. Bei Asthma gibt es eine Zunahme von Asthmaanfällen. Bei Kindern mit Herzproblemen, insbesondere bei Arrhythmien, kann die Anwendung von Rinofluimucil nicht unkontrolliert erfolgen. In dieser Situation ist die Verwendung des Sprays nur unter enger medizinischer Überwachung erlaubt.

Empfehlen Sie nicht die Verwendung eines Sprays mit anderen Vasokonstriktoren.

Nebenwirkungen und Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten

Das Medikament wird im Kindesalter gut vertragen, aber teilweise in den systemischen Blutkreislauf aufgenommen, so dass es zu unerwünschten Reaktionen kommen kann. Die häufigsten von ihnen sind:

  • Herzklopfen;
  • Auftreten von Arrhythmien;
  • Aufregung, Schlaflosigkeit;
  • Zittern der Hände;
  • Trockenheit und Unwohlsein in Nase und Rachen;
  • allergische Manifestationen;
  • Manchmal gibt es sogar eine Verletzung des Wasserlassens.

Besonders vorsichtig ist nötig es das Präparat bei den Kindern bis zu 3 Jahren zu verwenden. Da die Masse des Babys klein ist, kann es ernstere Nebenwirkungen geben, bis zum Auftreten von Anfällen im Falle einer Überdosierung. In diesem Fall wird das Medikament sofort abgebrochen und das Kind erhält symptomatische Hilfe.

Die Droge wird mit allen Mitteln kombiniert, außer Antidepressiva. Die Kombination mit Antibiotika erhöht die Wirksamkeit der Behandlung mit Rhinofluocimil. Gleichzeitig können Sie Salben und Tropfen in der Nase verschreiben.

Welche Analogien gibt es?

Die pharmazeutische Industrie produziert kein einziges Medikament mit der gleichen Zusammensetzung. Ein ähnlicher Effekt hat jedoch viele Medikamente, die in der Erkältung verwendet werden. Im folgenden werden Analoga dargestellt, die mehr als eine Komponente in der Zusammensetzung enthalten. Sie haben eine ähnliche Wirkung auf die Nasenschleimhaut.

  • Pinosol. Enthält nur pflanzliche Inhaltsstoffe in der Formel. Produziert in Form von Salbe, Tropfen und Spray. Der durchschnittliche Preis beträgt 150 Rubel. Produziert in der Ukraine unter der Kontrolle der tschechischen Corporation.
  • Septnazal. In der vasokonstriktorischen Komponente Xylometazolin und Heilung Dexpanthenol. Es wird in Form eines Spray speziell für Kinder produziert. Die durchschnittlichen Kosten betragen 150 Rubel. Hersteller - Slowenien.
  • Nazik für Kinder. Die Zusammensetzung ist ähnlich wie Septanazalu. Der Preis beträgt etwa 130 Rubel. Verfügbar in Deutschland.
  • Risaxil. Enthält drei Komponenten - Xylometazolin, sowie entzündungshemmendes Cholin und Anästhetikum Lidocain. Der Durchschnittspreis beträgt etwa 100 Rubel. Produziert in Polen.
Das Analogon von Rinofluimucil ist Nazik.

Bewertungen über das Medikament

Die meisten Eltern, die Renoflumucil für die Behandlung ihrer Kinder verwenden, äußern sich positiv darüber. Wir bieten Ihnen einen kurzen Überblick über die Bewertungen des Medikaments.

Oksana, Sterlitamak, mein Sohn 4 Jahre alt:

"Als mein Sohn mich in den Kindergarten brachte, habe ich mich sofort erkältet. Es gab eine hohe Temperatur und eine sehr stickige Nase wegen des Rotzes. Paracetamol wurde gegeben, es wurde leichter, aber die Nase atmete nicht, und der Junge konnte nicht schlafen. In der nächsten Apotheke kaufte ich Renoflumacil in Form eines Sprays. Nach dem ersten Gebrauch begann die Nase besser zu atmen. Und seit der zweiten Nacht schlief mein Sohn schon gut. Besprühte das Medikament 4 mal täglich für drei Tage. Dann hörte sie auf, das Kind ging weiter. Ich denke, dass Rinofluimucil meinem Sohn sehr geholfen hat. "

Sofya Maksimovna, Murmansk, der Enkel von 11 Jahren:

"Es geschah, dass mein Sohn und seine Frau zur Ruhe gingen und mein Enkel blieb bei mir, seit ich zur Schule gegangen bin. Am zweiten Tag nach ihrer Abreise wurde er krank. Ich konnte nicht zur Schule gehen, mein Kopf tat mir weh, da war eine schlimme Erkältung. Der Enkel ist schon 11 Jahre alt, schickte ihn selbst in die Apotheke, da ich das Haus nicht verlasse. Er kaufte ein Spray von Rinofluimacil. Ein wenig schimpfte ihn, dass es kein Tropfen ist, aber dann stellte sich das vergeblich heraus. Er selbst spritzte leicht in die Nase, und die laufende Nase ging sehr schnell. Als die Eltern zurückkamen, war der Enkel schon gut. Dies ist ein sehr gutes und praktisches Werkzeug. "

Bevor Sie das Spray benutzen, spülen Sie die Nase mit Salzwasser und bitten Sie das Kind zu meckern.

Marina Nikolaevna, Kolomna, ein Kinderarzt der ersten Kategorie:

"Rinoflumucil wird regelmäßig bei Kindern mit Rhinitis verschrieben. Es hat eine doppelte Wirkung - es hilft, den Ausfluss aus der Nase zu entfernen und Entzündungen zu reduzieren. Eltern sagen, dass es bereits am ersten Tag hilft. Fälle von schwerwiegenden Nebenwirkungen in meiner Praxis waren nicht. Ich empfehle allen Kindern Erkältungen. "

Vor- und Nachteile von Rhinofluucima

Zusammenfassend werden wir die positiven Eigenschaften des Medikaments und seine Mängel zusammenfassen.

Die Vorteile eines Sprays sind:

  • schneller Effekt;
  • hohe Fähigkeit, die Nasengänge zu reinigen;
  • bequeme Form der Freigabe;
  • Möglichkeit der Anwendung für Kinder jeden Alters;
  • Leichtigkeit der Kombination mit anderen lokalen Drogen;
  • einfache Dosierung;
  • die Möglichkeit, irgendeine Form von Kälte zu verwenden.
  • viele Kontraindikationen und Nebenwirkungen;
  • Unfähigkeit, genau die Dosis für Säuglinge und das Risiko einer Überdosierung bei Kindern unter 3 Jahren zu berechnen;
  • einige unerwünschte Reaktionen sind lebensbedrohlich;
  • Selbst gelegentliche einmalige Anwendung mit Antidepressiva kann tödliche Arrhythmien verursachen;
  • ein relativ hoher Preis für Mittel aus der Erkältung.

Fazit

Rinoflumucil für mehrere Tage kann dazu beitragen, die Symptome der Krankheit deutlich zu lindern. Eine praktische Form in Form eines Sprays erleichtert die Dosierung der Medizin. Dennoch kann es nicht als völlig sicher bezeichnet werden, so dass es besser ist, das Medikament nach der Ernennung eines Spezialisten unter seiner regelmäßigen Aufsicht zu verwenden.

Sosnowski Alexander,
Therapeut, Hausarzt

Wir freuen uns auf Ihre Fragen oder Rückmeldungen zu den Erfahrungen mit der Anwendung der Medizin.

Rinoflumacil

  • Zambon, Italien
  • Haltbarkeit: bis 01.06.2020

Rinoflumacil Gebrauchsanweisung

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben

Lateinischer Name

Form der Ausgabe

Zusammensetzung

    100 ml Lösung enthält:
    Wirkstoffe: Acetylcystein 1 g; Thiamin-Heptansulfat 0,5 g.
    Hilfsstoffe: Benzalkoniumchlorid, Methylhydroxypropylcellulose, Dinatriumedetat, Natriumdihydrogenphosphat-Monohydrat, Dinatriumphosphat-Dodecahydrat, Dithiothreitol, Sorbitol 70%, Minzgeschmack, 96% Ethanol, Natriumhydroxid, gereinigtes Wasser.

Verpackung

Flasche mit Spray 10 ml.

Pharmakologische Wirkung

Bei topischer Anwendung ist die systemische Absorption vernachlässigbar.

Das Medikament mit mukolytischer, vasokonstriktiver, antiödematöser und entzündungshemmender Wirkung zur Verwendung in der HNO-Praxis.

Acetylcystein - Mukolytika. Es verflüssigt Schleim- und eitrig-schleimigen Ausfluss. Der Wirkmechanismus hängt mit der Fähigkeit der Sulfhydrylgruppen von Acetylcystein zusammen, die Disulfidbindungen von sauren Glycoproteinen von Schleim zu brechen. Es hat auch eine entzündungshemmende Wirkung (aufgrund der Hemmung der Leukozyten-Chemotaxis) und eine antioxidative Wirkung.

Tuamine Hypantsulfat - sympathomimetisches Amin. Wenn topische Anwendung eine vasokonstriktorische Wirkung hat, beseitigt Ödem und Spülung der Nasenschleimhaut und Nebenhöhlen.

Rinoflumucil, Indikationen für den Einsatz

  • Akute und subakute Rhinitis mit einem dicken eitrigen Schleimhautrecht;
  • chronische Rhinitis;
  • vasomotorische Rhinitis;
  • Sinusitis.

Kontraindikationen

  • Überempfindlichkeit gegen die Komponenten des Arzneimittels;
  • Engwinkelglaukom;
  • Thyreotoxikose;
  • gleichzeitige Verwendung von trizyklischen Antidepressiva und MAO-Hemmern und bis zu 14 Tage nach ihrer Aufhebung.

Mit Vorsicht: Kinder unter 3 Jahren; mit Bronchialasthma; mit arterieller Hypertonie; mit Angina pectoris der III-IV-Funktionsklassen; mit häufigen Extrasystolen (Behandlung sollte unter ärztlicher Aufsicht durchgeführt werden).

Dosierung und Verwaltung

Das Medikament wird mit einem speziellen Vernebler in Form eines Aerosols in die Nasenhöhle injiziert.

  • Erwachsene: 2 Dosen Aerosol (2 Druck auf die Klappe) 3-4 mal / Tag in jedes Nasenloch geben.
  • Für Kinder: das Medikament wird für 1 Dosis (1 Druck auf die Klappe) 3-4 mal / Tag verschrieben.

Die Dauer der Therapie sollte 7 Tage nicht überschreiten.

Anwendung in der Schwangerschaft und Stillzeit

Die Verwendung des Medikaments während der Schwangerschaft und während der Laktation ist nur in Fällen möglich, in denen der beabsichtigte Nutzen für die Mutter das potentielle Risiko für den Fötus und das Baby übersteigt.

Nebenwirkungen

Aus dem Herz-Kreislauf-System: Herzklopfen, Tachykardie, arterielle Hypertonie.

Von der Seite des Zentralnervensystems: Erregung, Tremor.

Lokale Reaktionen: Trockenheit der Schleimhaut der Nasenhöhle, Mund und Rachenraum.

Andere: allergische Reaktionen, verzögertes Wasserlassen, Entzündung der Talgdrüsen.

Spezielle Anweisungen

Das Medikament ist nur für die intranasale Verabreichung vorgesehen.

Bei längerem Gebrauch von Vasokonstriktoren ist es möglich, die normale Funktion der Schleimhaut der Nasenhöhle und der Nebenhöhlen sowie die Entwicklung der Sucht nach der Droge zu verändern.

Überschreiten Sie nicht die empfohlenen Dosen und die Behandlung ohne Rücksprache mit Ihrem Arzt.

Auswirkungen auf die Fähigkeit, Fahrzeuge und andere Mechanismen zu fahren, die eine erhöhte Konzentration erfordern

Das Medikament hat keinen Einfluss auf die Fähigkeit von Patienten, sich an Aktivitäten zu beteiligen, die erhöhte Aufmerksamkeit erfordern.

Arzneimittelwechselwirkungen

Es ist nicht kompatibel mit MAO-Hemmern und trizyklischen Antidepressiva, da letztere die Wirkung von sympathomimetischen Substanzen verstärken, und dies kann zur Entwicklung systemischer Nebenwirkungen führen, die durch Thiamin-Heptan verursacht werden.

Bei gleichzeitiger Anwendung von Rinoflumucil mit blutdrucksenkenden Mitteln ist eine Schwächung der blutdrucksenkenden Wirkung möglich.