Pinosol

Pinosol bezieht sich auf Antikongestantien pflanzlichen Ursprungs. Es hat eine natürliche Zusammensetzung und eine milde Wirkung auf die Schleimhaut.

In Form von Tropfen, gekennzeichnet durch die Anwesenheit von entzündungshemmenden und desinfizierenden klinischen Wirkung.

Es ist vor allem für Patienten mit Rhinitis in akuter oder chronischer Form, mit Rhinopharyngitis, in Anwesenheit von infektiösen entzündlichen Prozessen, die die Schleimhäute des Nasopharynx betreffen vorgeschrieben.

Klinische und pharmakologische Gruppe

Das Medikament mit antimikrobieller und entzündungshemmender Wirkung zur topischen Anwendung in der HNO-Praxis.

Austrittsbedingungen aus Apotheken

Freigegeben ohne ärztliches Rezept.

Wie viel kostet Pinosol in Apotheken? Der Durchschnittspreis liegt bei 200 Rubel pro Tropfen und 270 Rubel pro Spray.

Form der Ausgabe und Zusammensetzung

Medikamente Pinosol wird in Form von Spray, Tropfen, Creme, Salbe hergestellt.

Wirkstoffe in 1 ml Spray:

  • Bergkieferöl - 35 mg;
  • Minzöl - 10 mg;
  • Acetat-α-Tocopherol - 15 mg;
  • Eukalyptusöl - 5 mg;
  • Thymol - 0,3 mg.

Wirkstoffe in der Zusammensetzung von 1000 mg Tropfen:

  • Eukalyptusöl - 5 mg;
  • Das Öl der gewöhnlichen Kiefer ist 37,52 mg;
  • Acetat-α-Tocopherol - 17 mg;
  • Timol 0,32 mg;
  • Gvayazulen - 2 mg;
  • Pfefferminzöl - 10 mg.

Pharmakologische Wirkung

Zusammensetzung Pinosol bestimmt seine therapeutische Wirkung. Es enthält natürliche Zutaten:

  1. Vitamin E - wirkt auf zellulärer Ebene, erhöht die lokale Immunität.
  2. Timol - zerstört Keime, Viren und Pilze. Entfernt Entzündungen im Nasopharynx und desinfiziert perfekt das betroffene Gebiet.
  3. Bergkieferöl - hat eine ausgeprägte antibakterielle, antiseptische und entzündungshemmende Wirkung. Mit verstopfter Nase und stagnierenden Phänomenen effektiv fertig werden.
  4. Eukalyptusöl - hat eine schädliche Wirkung auf Viren und Bakterien. Lindert Reizungen der Nasenschleimhaut, verdünnt den Schleim und beschleunigt seine Ausscheidung, reduziert die Stauung.

Im Spray und den Tröpfchen enthält Pinosol auch Minzöl, das Entzündungen beseitigt und die gereizte Schleimhaut der Nase beruhigt. Die Zusammensetzung der Tropfen enthält zusätzlich Guaiazulen, das bakteriostatische und antiallergische Eigenschaften besitzt. Andere Darreichungsformen der Zubereitung Pinosol unterscheiden sich voneinander durch unterschiedliche Zusammensetzung der Hilfsstoffe.

Hinweise für den Einsatz

Nasenspray und Tropfen Pinosol wird verwendet, um den Entzündungsprozess und pathogene Mikroorganismen in den Nebenhöhlen der Nase zu beseitigen. Das Medikament wird verwendet, wenn folgende Diagnosedaten verfügbar sind:

  1. Rhinitis (akute Form), die durch Bakterien und Viren verursacht wird.
  2. Chronische Form der atrophischen Rhinitis unterschiedlicher Schwere.
  3. Verschiedene Pathologien in den Atmungsorganen.
  4. Die Prozesse der Entzündung der Nasenschleimhaut sind akut und chronisch, begleitet von Trockenheit und Brennen.
  5. Anpassung des Körpers nach chirurgischen Manipulationen in der Nasenhöhle.

Oft verschreiben Mitarbeiter des Gesundheitswesens Pinosol in Kombination mit anderen Medikamenten oder als Prophylaxe zur Stärkung der körpereigenen Abwehrkräfte.

Kontraindikationen

Absolute Kontraindikationen für die Anwendung von Pinosol sind solche Situationen:

  • Allergische Rhinitis;
  • Alter bis 2 Jahre (Tropfen, Salbe, Creme) oder 3 Jahre (Spray);
  • Überempfindlichkeit gegen die Komponenten des Arzneimittels.

Anwendung in der Schwangerschaft und Stillzeit

Für schwangere Frauen gibt es keine direkten Kontraindikationen für die Verwendung des Medikaments. Nach den Anweisungen für Pinosol, während der Schwangerschaft, sollte das Medikament nach dem Standardschema verwendet werden.

Dosierung und Art der Verabreichung

Die Art der Anwendung und Dosierung des Arzneimittels hängt von der Form der Freisetzung ab.

Tropfen

Empfohlene Dosierung:

  • Erwachsene: der erste Tag - 1-2 Tropfen in jeder Nasenpassage mit einer Pause von 1-2 Stunden, in den folgenden Tagen wird die Häufigkeit der Anwendung auf 3-4 mal pro Tag reduziert;
  • Kinder: 3-4 mal pro Tag für 1-2 Tropfen (die Verwendung eines Wattestäbchens ist erlaubt).

Pinosol kann in Form von Inhalationen (50 Tropfen (2 ml) werden in den Inhalator eingeflößt werden), die Häufigkeit der Anwendung ist 2-3 mal pro Tag.

Die Dauer des Behandlungskurses beträgt 5-7 Tage.

Sprühen

Je nach Schwere des Entzündungsprozesses wird dem Spray 3- bis 6-mal / Tag 1 Dosis in jeden Nasengang injiziert. Dazu wird die Sicherheitskappe der Dosierpumpe entfernt, das Medikament leicht mit den Fingern injiziert und die Dosierpumpe mit einer Sicherheitskappe verschlossen.

Bevor Sie das Medikament nach dem Entfernen der Schutzkappe der Dosierpumpe auftragen, sollten Sie leicht Ihre Finger drücken, um 2 Test-Injektionen durchzuführen (nicht in der Nase!).

Der Behandlungsverlauf beträgt 10 Tage. Eine Verlängerung der Dauer und Durchführung wiederholter Behandlungszyklen ist auf Empfehlung eines Arztes möglich.

Nebenwirkungen

Da die Zusammensetzung pflanzliche Komponenten enthält, ist die Anwendung von Pinosol selten mit einer negativen Wirkung auf den menschlichen Körper verbunden. Trotzdem sind folgende allergische Erscheinungen möglich:

  1. Juckreiz und Brennen im Nasopharynx.
  2. Ödematöse Manifestationen.
  3. Krämpfe der Bronchien.
  4. Kontaktdermatitis.
  5. Augenreizung.

Jede Nebenwirkung erfordert sofortige Rücksprache mit einem Facharzt und eine vollständige Einstellung der Verwendung des Medikaments.

Überdosierung

Bei der nasalen Verabreichung von Pinosol durch Einträufeln in den Nasengang ist die Wahrscheinlichkeit einer Überdosierung unwahrscheinlich. Fälle von versehentlicher oder beabsichtigter Einnahme des Arzneimittels im Inneren wurden nicht dokumentiert.

Spezielle Anweisungen

Wenn unerwünschte Erscheinungen oder andere ungewöhnliche Reaktionen auftreten, die nicht in der Gebrauchsanweisung beschrieben sind, sollte der Patient einen Arzt aufsuchen.

Arzneimittelwechselwirkungen

Die Arzneimittelwechselwirkung von Pinosol wird nicht beschrieben.

Bewertungen

Wir haben ein paar Bewertungen von Menschen, die das Medikament Pinosol verwendet haben:

  1. Anton. Die Tropfen sind gut. Sie helfen bei Husten und Erkältungen. Nur ist es notwendig zu berücksichtigen, dass, wenn die Krankheit begonnen wird, es schwierig ist, allein mit Pinosol zu machen. Sie halfen mir oft, aber das letzte Mal, als ich sie zu spät zu tropfen begann, hatte sich die Infektion bereits ausgebreitet und ich bekam eine beidseitige Sinusitis. Und das Öl macht es schwierig, Schleim zu lösen.
  2. Eugene. Ich benutze diese Droge von der Jugend an. Es hilft mir perfekt, es verursacht keine Sucht. Das Aroma ist angenehm, unaufdringlich. Ein separates Plus für Budget und Verfügbarkeit. Ich werde nicht oft krank, aber ich beziehe mich immer auf dieses Spray für Hilfe bei der Behandlung einer Erkältung.
  3. Irina. Die Droge ist gut! Über Nebenwirkungen wird jedoch wenig geschrieben. Ich keuchte fast. Tropfte drei Mal am Tag für drei Tage, nachdem ich zwei Nächte nicht geschlafen hatte und von der Tatsache gequält wurde, dass ich erstickte. Der Husten war trocken und zerfetzte alle Organe, mein Kopf schmerzte, so dass ich niemanden sehen oder hören konnte. Die Intuition veranlasste mich, Pinosol zu verlassen. Aber davor habe ich wirklich geholfen!

Analoga

Pinosol in seiner Zusammensetzung ist einzigartig. Genau die gleichen natürlichen Inhaltsstoffe finden sich in keinem Medikament.

Analoge von Pinosol sind in die folgenden Kategorien unterteilt:

  • Präparate mit ätherischen Ölen (Evkasept, Pinovit, Vix Active, Mentovazol);
  • Lösungen, die Nasenausfluss reduzieren (Rinofluimycil, Aqua Maris, Marimer);
  • Vasokonstriktoren (Sanorin, Naphthizin, Nazivin, Tysin, Vibrocil);
  • Stärkungsmittel (Derinat, Grippferon);
  • Antiseptika (Sialor, Polidexa, Protargol, Isofra).

Bevor Sie Analoga anwenden, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Lagerbedingungen und Haltbarkeit

An einem vor Licht geschützten Ort, trocken, außer Reichweite von Kindern bei einer Temperatur von 15-25 ° C aufbewahren.

  • Tropfen - 3 Jahre;
  • Spray, Creme und Salbe - 2 Jahre.

Tropfen in der Nase Pinosol: Anleitung, Analoga

Pinosol - ein Medikament zur Behandlung von Erkrankungen der oberen Atemwege. Produziert in Form von transparenten Tropfen für die Nase, in Flaschen aus dunklem Glas, da das Medikament seine Eigenschaften verliert, wenn es die Sonne trifft.

Um die Handhabung zu erleichtern, ist die Flasche mit einer Pipette von oben ausgestattet, die eine präzise Dosierung des Medikaments ermöglicht.

Zusammensetzung und Eigenschaften von Pinosol

Pinosol - ein wirksames entzündungshemmendes, antiödematöses und antiseptisches Mittel für die Nase

Die Zubereitung enthält ätherische Öle (Eucalyptus - 50 mg, Pinus sylvestris - 372,5 mg Pfefferminz - 100 mg), Thymol (3,2 mg), Guaiazulen (2 mg), Tocopherolacetat (170 mg); Zusatzstoffe: Rapsöl, Butyloxyanisol, Labrafil M.

Pinosol bezieht sich auf antibakterielle und entzündungshemmende Medikamente mit lokaler Verwendung bei HNO-Erkrankungen. Es hat auch regenerative Eigenschaften, die nach Operationen an den HNO-Organen verwendet werden, um das Wachstum von Granulationen zu beschleunigen (Heilung - beschleunigt das Wachstum von Bindegewebe anstelle der Wundoberfläche).

Pinosol, aufgrund der Anwesenheit in seiner Zusammensetzung von ätherischen Ölen, wie Eukalyptus und Kiefer weist antiseptische (tötet Keime), verbessert den Blutfluss in den Gefäßen der Nasengänge, wodurch die Entzündung zu beeinflussen und die Schwellung verringert nasale Kongestion, verringert die Menge an Schleimabsonderungen, sie verdünnen, die das Atmen erleichtert und dadurch den Zustand des Patienten verbessert. Verbessert die Wirkung von Guaiazulen - eine Komponente von Eukalyptusöl. Pfefferminzöl wirkt kühlend, leicht „Einfrieren“ das Land, auf das arbeitet, ist es wichtig, in den Fällen, wenn eine Person Schmerzen in der Nase und Nasenrachenraum erlebt.

Neben der antimikrobiellen Wirkung, wirkt Pinosol auch negativ auf die Pilzflora, so kann es in mykotischen Läsionen der oberen Atemwege verwendet werden.

Verbesserung der Durchblutung der Schleimhaut, zeigt regenerative Eigenschaften, beschleunigt die Bildung von Bindegewebe und Epithel auf den Wundflächen. Auch diese Funktion wird durch Tocopherol (oder Vitamin E) gut beeinflusst.

Pinosol Vorteil gegenüber anderen Präparaten ähnliche Wirkung ist seine Zusammensetzung ausschließlich aus natürlichen Inhaltsstoffen, wie zum Beispiel Medikamente haben weniger Nebenwirkungen und sie sind schwieriger im Vergleich zu synthetischen Medikamenten Überdosierung, weil sie nicht häufig treten allergische Reaktionen hervorrufen.

Indikationen und Kontraindikationen für den Einsatz

Tropfen sind zur Behandlung von entzündlichen Erkrankungen der Nase indiziert

Dieses Medikament wird topisch in Gegenwart von entzündlichen Prozessen der Nase und Nasopharynx verwendet, vor allem ist es Rhinitis, aber nicht allergischen Ursprungs, sowohl in akuten als auch chronischen Stadien. Wie von einem Arzt verschrieben kann die Heilung und Anästhesie Zweck der Operation nach der Resektion der Nasenscheidewand, adenoidectomy und anderen chirurgischen Eingriffe an den Körpern der Nasenhöhle zu beschleunigen verwendet werden.

Obwohl dieses Medikament aus natürlichen Komponenten besteht, gibt es Fälle, in denen es nicht eingenommen werden kann. Diese Gruppe umfasst:

  • Kinder unter 2 Jahren, und mit äußerster Vorsicht sollte es für Kinder von 2 bis 3 Jahren verwendet werden
  • Wenn Rhinitis - eine allergische Reaktion, dann kann dieses Medikament nur verschlimmern die Situation, so dass Anaphylaxie, in denen die Atemwege überlappen und der Mann nicht mehr atmen kann, kann diese Bedingung in der Sterblichkeit zu einer verzögerten Hilfe führen
  • in keinem Fall besonders, es ist unmöglich, Pinosol bei den Patienten mit der individuellen Unverträglichkeit einzelner Komponenten des Präparates zu verwenden
  • Es wird nicht empfohlen, ein Medikament für Genyantema zu verwenden

Wie man ein Medikament dosiert und aufträgt

Die Dauer der Behandlung wird von einem Arzt bestimmt!

Dieses Medikament wird wie von einem Arzt angewiesen verwendet. Pinosol in Form von Tropfen wird durch Einträufeln in die Nasenwege aufgetragen. Für Kinder und Erwachsene ist die Anzahl der Gänge unterschiedlich.

Erwachsene Verwendung Schema bedeutet, dass: der erste Tag ein paar Tropfen in jedes Nasenloch im Abstand von einer Stunde mit einem Lichtstrom der Symptome 1 alle 2 Stunden am zweiten Tag sein kann - der gleiche Dosis dreimal täglich.

Es ist üblich, die Einatmung der Tropfen zu verwenden - in diesem Fall ist es empfehlenswert, 2 ml der Flüssigkeit (50 Tropfen) zu verwenden, dreimal pro Tag wiederholt. Für eine effektive Genesung sollte die Behandlung für 5 oder sogar 7 Tage fortgesetzt werden, abhängig von der Schwere der Erkrankung.

Für sehr kleine Kinder (aber nicht jünger als 2 Jahre alt), das Medikament gegen die Erkältung durch eine bakterielle oder virale Infektion verursacht werden, die akute und chronische. Vor Beginn der Behandlung ist es notwendig, einen Test auf Empfindlichkeit gegen das Medikament durchzuführen, indem man ein paar Tropfen auf das Handgelenk des Kindes tropft. Nach 15 Minuten den Vorgang wiederholen und eine halbe Stunde warten. In Ermangelung einer allergischen Reaktion und Reizung ist das Medikament zur Verwendung geeignet.

Nützliches Video: Wie gefährlich ist die Erkältung?

Eine gute Methode ist, das Medikament bei Kindern als Turundas oder Wattestäbchen anzuwenden, und für sehr kleine ist diese Methode obligatorisch, weil das Kind die Flüssigkeit beim Graben inhalieren kann. Für ein solches Verfahren werden Tampons benetzt und für 10 Minuten in die Nasenwege gelegt. Wenn Sie sie entfernen, müssen Sie genau befolgen, dass der Atem des Kindes durch den Mund gemacht wird, um zu vermeiden, den Tampon einzuatmen.

Nebenwirkungen und Überdosierung

Pinosol wird nicht für allergische Rhinitis verwendet!

Angesichts der natürlichen Zusammensetzung ist die Toleranz von Pinosol gut, aber es gibt immer Ausnahmen, weil jeder Organismus individuell ist. In einigen Fällen können Tropfen Beschwerden in Form von Juckreiz, Brennen, Rötung oder Schwellung verursachen.

Mit diesen Reaktionen ist es am besten, die Einnahme des Medikaments zu stoppen. Wenn Sie dieses Mittel für längere Zeit verwenden, ist das Gegenteil seiner Verwendung möglich - es kann Trockenheit in der Nase verursachen, und die Manifestation von Rhinitis nur stärken.

Da das Medikament aus natürlichen Inhaltsstoffen besteht und topisch appliziert wird, ist die Möglichkeit einer Überdosierung minimal, sollte aber dennoch mit empfohlenen Dosierungen angewendet werden. Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten werden nicht beschrieben.

Die Reaktionsgeschwindigkeit beeinflusst die Reaktionsgeschwindigkeit nicht, sie kann zum Fahren von Fahrzeugen verwendet werden.

Vor Beginn der Anwendung sollte die individuelle Empfindlichkeit des Patienten gegenüber dem Medikament überprüft werden. Bei Nebenwirkungen sollten Sie einen Arzt aufsuchen. Kontakt mit den Augen vermeiden, bei Kontakt die Augen gründlich mit Wasser spülen und einen Arzt aufsuchen.

Um Tropfen auf kleine Kinder aufzutragen, ist es notwendig, mit einem Medikament einen Wattestäbchen oder einen Wattestäbchen anzufeuchten, um das Einatmen der Flüssigkeit zu vermeiden. Ein Rezept für die Freigabe eines Medikaments aus einer Apotheke ist nicht erforderlich.

Verwenden Sie in der Schwangerschaft und HBV

Wenden Sie Pinosol richtig an, gemäß den Anweisungen!

Jede schwangere Frau denkt nicht nur an ihre Gesundheit, die Gesundheit ihres Kindes ist für sie sehr wichtig, da sie körperlich mit ihr verwandt ist. Daher sollte in einem solchen Zeitraum jede Krankheit von Anfang an behandelt werden, und zwar auf eine solche Weise und mit Arzneimitteln, die dem Fötus keinen Schaden zufügen.

Angesichts der Natürlichkeit der Inhaltsstoffe von Pinosol, ist dieses Medikament in dieser Situation geeignet, und wenn es keine anderen Kontraindikationen für seine Verwendung gibt, sollte es verwendet werden.

Wenn pinosol stillende Mütter Behandlung kann ruhig sein - wenn Sie die Anweisungen folgen, wäre die Konzentration des Wirkstoffs in dem Körper der Mutter zu klein, um das Medikament mit Milch zu vermitteln neben ätherische Öle in die Milch nicht die Fähigkeit haben, zu durchdringen, so dass keine Gefahr für das Kind. Aber immer noch mit dem Beginn der Behandlung müssen Sie vorsichtig sein, um Allergien zu vermeiden.

Analoga von Pinosol

Medikamente mit ähnlicher Zusammensetzung und Wirkung umfassen:

Pinosol sollte trocken, geschützt vor Sonnenlicht, bei einer Temperatur von 15-25 ° C und einer Luftfeuchtigkeit von 60-75% gelagert werden. Von Kindern fernhalten. Haltbarkeit - 3 Jahre.

Pinosol Drops: Gebrauchsanweisungen

Drops Pinosol sind ein Medikament zur äußerlichen Anwendung, sie haben entzündungshemmende und antiseptische Eigenschaften. Das Medikament wird zur Behandlung der infektiösen und entzündlichen Pathologie von HNO-Organen eingesetzt.

Form der Ausgabe und Zusammensetzung

Drops Pinosol ist eine klare Lösung, die eine blau-grüne Farbe und einen Menthol-Eukalyptus-Geruch hat. Die Zusammensetzung des Medikaments umfasst mehrere basische Wirkstoffe, deren Gehalt in 10 ml der Lösung ist:

  • Pfefferminzöl ist 100 mg.
  • Eukalyptusöl - 50 mg.
  • Alpha-Tocopherolacetat ist 170 mg.
  • Das Kiefernöl ist 372,5 mg.
  • Gvayazulen - 2 mg.
  • Timol - 3,2 mg.

Als Hilfskomponenten bei der Herstellung ist Labrafil M, Butyloxyanisol, Rapsöl enthalten. Lösung von Tropfen Pinosol ist in einer Flasche aus dunklem Glas mit einem Tropfer von 10 ml enthalten. Die Kartonpackung enthält 1 Flasche Lösung und Gebrauchsanweisungen.

Pharmakologische Wirkung

Pharmakologische Wirkung und therapeutische Wirkung von Tropfen Pinosol aufgrund einer Mischung von ätherischen Ölen von Pflanzenbestandteilen. Die Haupteffekte des Medikaments sind eine Verringerung der Entzündungsreaktion, Verbesserung der Durchblutung und Regeneration, Unterdrückung der Aktivität von pathogenen (pathogenen) Mikroorganismen. Außerdem verbessert das Medikament die Nasenatmung, indem es die übermäßige Schleimproduktion reduziert und Ödeme der Nasenschleimhaut reduziert. Im chronischen Verlauf des infektiös-pathologischen Prozesses tragen Pinosol-Tropfen zur Erhöhung des Blutflusses in der Schleimhaut der Nasenhöhle, des Kehlkopfes und der Luftröhre bei und verbessern so den Funktionszustand der oberen Atemwege.

Es gibt keine zuverlässigen Daten über die mögliche Absorption von Wirkstoffen und Hilfskomponenten des Arzneimittels.

Hinweise für den Einsatz

Anwendung von Tropfen Pinosol ist indiziert zur Verringerung von Entzündungen sowie zur Unterdrückung des Wachstums pathogener (pathogener) Mikroorganismen in der Schleimhaut der Nasenhöhle bei solchen Erkrankungen:

  • Akute Rhinitis ist ein infektiöser und entzündlicher Prozess der Nasenschleimhaut.
  • Chronische atrophische Rhinitis ist eine anhaltende Entzündung der Nasenschleimhaut, die durch ihre Ausdünnung und Beeinträchtigung der funktionellen Aktivität gekennzeichnet ist.
  • Akute oder chronische Entzündung der oberen Atemwege, die von trockenen Schleimhäuten begleitet wird.

Außerdem wird das Medikament verwendet, um den funktionellen Zustand der Schleimhaut der oberen Atemwege nach chirurgischen Eingriffen in der HNO-Praxis (im Krankenhaus, und dann ambulant zu Hause) zu verbessern.

Kontraindikationen für den Einsatz

Absolute Kontraindikationen für die Anwendung von Pinosol-Tropfen sind individuelle Unverträglichkeit gegenüber allen Komponenten des Arzneimittels, allergische Rhinitis (allergische Entzündung der Nasenschleimhaut) und Kinder unter 2 Jahren.

Dosierung und Verwaltung

Tropfen Pinosol sind für die nasale Anwendung gedacht, sie werden in den Nasengang eingeflößt. Es ist auch möglich, das Medikament in Form von Inhalationen mit Hilfe eines speziellen Inhalators zu verwenden. Die durchschnittliche therapeutische Dosis des Arzneimittels für Erwachsene am ersten Tag der Anwendung von Tropfen Pinosol ist 1-2 Tropfen in jeder Nasenpassage alle 1-2 Stunden. In den folgenden Tagen wird das Medikament 3-4 Tropfen in jedem Nasengang 3-4 mal pro Tag angewendet. Für Kinder Pinosol Tropfen sind 1-2 Tropfen 3-4 mal täglich ab dem ersten Tag der Anwendung injiziert. Bei Bedarf ist die Einführung eines mit einer Lösung des Arzneimittels befeuchteten Nasentampons für Kinder möglich. Die Dauer der Verwendung von Tropfen Pinosol beträgt durchschnittlich 5-7 Tage. Wenn Sie das Medikament weiter verwenden müssen, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren.

Nebenwirkungen

Im Allgemeinen werden Pinosol-Tropfen gut übertragen. Manchmal ist es möglich, lokale negative Reaktionen in Form von Brennen, Hyperämie (erhöhter Blutfluss) und Ödeme der Nasenhöhlenschleimhaut zu entwickeln. Typischerweise sind diese Nebenwirkungen kurzfristig und erfordern kein Absetzen des Arzneimittels.

Spezielle Anweisungen

Vor der Verwendung von Penosol Tropfen sollten Sie sorgfältig die Anweisungen für das Medikament lesen. Es lohnt sich, einige spezielle Anweisungen bezüglich der Verwendung des Medikaments zu beachten, darunter:

  • Die Entwicklung von Nebenwirkungen nach dem Beginn des Arzneimittels sollte zu einem Arzt konsultiert werden, der die Notwendigkeit, die Tropfen Pinosol abzubrechen bestimmt.
  • Mögliche Verwendung des Medikaments für schwangere und stillende Frauen aus medizinischen Gründen, die vom Arzt bestimmt wird.
  • Drops Pinosol interagiert nicht mit Medikamenten anderer pharmakologischer Gruppen.
  • Das Medikament hat keinen Einfluss auf die funktionelle Aktivität der Strukturen des zentralen Nervensystems, die Geschwindigkeit der psychomotorischen Reaktionen und die Konzentrationsfähigkeit.

Im Apothekennetzwerk werden Pinosol-Tropfen als nicht verschreibungspflichtiges Medikament abgegeben. Wenn Sie Zweifel oder Fragen bezüglich ihrer Verwendung haben, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren.

Überdosierung

Bei der nasalen Verabreichung von Pinosol durch Einträufeln in den Nasengang ist die Wahrscheinlichkeit einer Überdosierung unwahrscheinlich. Fälle von versehentlicher oder beabsichtigter Einnahme des Arzneimittels im Inneren wurden nicht dokumentiert.

Analoge der Tropfen Pinosol

Bis heute gibt es keine ähnlichen Medikamente für Wirkstoffe und therapeutische Wirkung für Pinosol Tropfen.

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Lagerung

Die Haltbarkeit von Pinosol-Tropfen beträgt 3 Jahre ab Herstellungsdatum. Die Zubereitung sollte in der Originalverpackung, dunkel, trocken, für Kinder unzugänglich bei einer Lufttemperatur von + 15 bis + 25 ° C gelagert werden.

Durchschnittspreis

Die durchschnittlichen Kosten von Tropfen Pinosol in Apotheken in Moskau variiert innerhalb der Grenzen von 163-172 Rubel.

Pinosol

Die Beschreibung ist aktuell 14.03.2016

  • Lateinischer Name: Pinosol
  • ATX-Code: R01AX30
  • Wirkstoff: Naturstoffe und ätherische Öle
  • Hersteller: Zentiva a.s (Slowakische Republik)

Zusammensetzung

Die Zusammensetzung von Pinosol in Form einer Nasencreme enthalten Öle Pinus sylvestris und Eukalyptus, Thymol, Vitamin E, sowie Sepigel 305, Septicide (C1 und HB), Pflanzenöl, gereinigtes Wasser.

Salbe Pinosol enthält in seiner Zusammensetzung Öle Pinus sylvestris und Eukalyptus, Thymol, Vitamin E, Levomenthol. Hilfskomponenten: weißes Wachs, weißes Petrolatum, Butylhydroxyanisol, Glyceridester von Aprikosenkernöl und Macrogol (Labrafil M-1944-CS).

Spray Pinosol enthält in seiner Zusammensetzung Öle Pinus mugo Turra, Mentha, Eukalyptus, Vitamin E, Thymol. Hilfskomponenten: mittelkettige Triglyceride.

Tropfen in der Nase Pinosol enthält in seiner Zusammensetzung Öle Pinus sylvestris, Mentha und Eukalyptus, Vitamin E, Thymol, Guaiazulen. Hilfsstoffe: Pflanzenöl, Butylhydroxyanisol, Glyceridester von Aprikosenöl und Macrogol (Labrafil M-1944-CS).

Form der Ausgabe

  • sprühen (10 ml jeweils aus lichtabschirmendem Glas und mit einer Pumpflasche ausgestattet);
  • fällt (10 ml jeweils in braunen Glasflaschen, die mit einer Gummipipette ausgestattet sind);
  • Sahne (10-Rohr-Röhren);
  • Salbe (10-Gramm-Röhrchen).

Pharmakologische Wirkung

Ein Anticongestant pflanzlichen Ursprungs. Bietet antiseptisch und lokal entzündungshemmende Wirkung.

Pharmakodynamik und Pharmakokinetik

Kombiniertes Medikament, dessen Grundlage natürliche Substanzen in Pflanzenöl in einer Mischung mit ätherischen Ölen sind.

Lindert Entzündungen und Ödeme, reduziert die Viskosität der Sekretion von der Schleimhaut der Atemwege produziert. Es hat antibakterielle Aktivität gegen einzelne Stämme von Gram (+) und Gram (-) Bakterien (S. aureus, S. pyogenes, M. luteus, S. epidermidis, E. coli, B. cereus).

Bietet antimykotische Wirkung. Wirksam gegen Schimmel und Hefepilze, einschließlich Aspergillus (A. Niger) und diploide Pilze Candida albicans.

Hinweise für den Einsatz

Die Verwendung von Pinosol wird gezeigt, wenn Rhinitis (akut oder chronisch atrophisch) und mit entzündliche Erkrankungen der Nase und des Nasopharynx, wenn diese mit einer erhöhten Trockenheit der Nasenschleimhaut einhergehen.

Nach Terminabsprache kann der Arzt bei Erkrankungen eingesetzt werden, die auf eine Operation in der Nasenhöhle zurückzuführen sind (bei ambulanter oder stationärer Behandlung).

Kontraindikationen

Das Medikament wird nicht zur Behandlung verwendet allergische Rhinitis und mit einer bekannten Überempfindlichkeit gegenüber seinen Komponenten.

Kontraindikation ist auch die frühe Kindheit: In der Pädiatrie werden ab einem Alter von zwei Jahren Tropfen, Salbe und Creme von einem Zweijährigen verwendet.

Ärzte empfehlen Pinosol auch nicht zu verwenden Sinusitis.

Nebenwirkungen

Nebenwirkungen von Pinosol manifestieren sich in der Form Pruritus, Ödeme, Hyperämie und Brennen der Nasenschleimhaut.

Gebrauchsanweisung Pinosol

Anleitung für Spray Pinosol

Spray, je nach der Schwere des entzündlichen Prozesses von 3 bis 6 Rubel / Tag anwenden. Einzeldosis - eine Injektion in jeden Nasengang.

Die Durchstechflasche sollte aus der Durchstechflasche entfernt werden, das Arzneimittel sollte mit einer leichten Berührung der Finger injiziert werden und die Dosierkappe sollte geschlossen werden.

Nach dem Entfernen der Kappe des Dosiergerätes, durch leichtes Drücken der Finger, zwei Test-Injektionen durchführen (nicht im Nasengang!).

Die Behandlung dauert zehn Tage. Die Zweckmäßigkeit der Wiederholung des Kurses sowie die Möglichkeit einer längeren Verwendung des Arzneimittels sollten mit dem Arzt besprochen werden.

Drops Pinosol: Gebrauchsanweisung

Tropfen werden topisch angewendet. Erwachsene nehmen in den Nasengängen jeweils 1-2 Tropfen Medizin ein. Im akuten Stadium der Krankheit werden die Instillationen alle ein oder zwei Stunden wiederholt, dann wird die Häufigkeit der Anwendung auf 3-4 r / Tag reduziert.

Kindern werden Tropfen 1-2 in jeden Nasengang 3 oder 4 R. / Tag injiziert. Alternativ kann ein Wattestäbchen verwendet werden.

Es ist auch möglich, eine Inhalationslösung auf der Basis von Pinosol-Tropfen herzustellen. Für eine Inhalation sollten 50 Tropfen Lösung (2 ml) gemessen werden. Das Verfahren wird 2 oder 3 Stunden pro Tag wiederholt.

Die Dauer der Behandlung beträgt fünf Tage bis zu einer Woche.

Creme und Salbe Pinosol: Gebrauchsanweisung

Sowohl Salbe als auch Creme werden topisch aufgetragen. Wenn der Arzt keine weiteren Empfehlungen gegeben hat, sollten in jedem Nasengang - auf der Oberfläche der Schleimhaut der vorderen Teile der Nasenhöhle - 0,5 cm des Präparats gelegt werden.

Das Arzneimittel wird mit Hilfe eines Wattestäbchens wie oben angegeben appliziert und dann durch einen mäßigen Druck auf die Nasenflügel über die Nasenschleimhaut verteilt. Die Prozedur wird 3-4 r./Tag wiederholt.

Die Creme kann für fünf Minuten vor sieben, Salbe - für sieben bis vierzehn Tage verwendet werden.

Überdosierung

Bei topischer Anwendung ist die Entwicklung einer Überdosierung unwahrscheinlich.

Interaktion

Arzneimittel und andere Arten von Wechselwirkungen von Pinosol werden nicht beschrieben.

Verkaufsbedingungen

Lagerbedingungen

An einem erleuchteten Ort aufbewahren, wo die Temperatur bei 15-25 ° C gehalten wird.

Verfallsdatum

Drops - drei Jahre. Creme, Salbe, Spray - zwei Jahre.

Spezielle Anweisungen

Vor Beginn der Behandlung sollte nach einer einmaligen Anwendung die individuelle Reaktion des Patienten auf das Medikament überprüft werden.

Vermeiden Sie, Pinosol auf die Schleimhaut der Augen zu bekommen.

Analoga von Pinosol

Analoga: Aqua Maris, Aqua-Meister, Aqua-Rhinosol, Dr. Theiss, Lufffel, Isofra, Sinuphorte, Salin, Risosin, Morenazal, Fluimarin, Euphorbium, Physiomer Unidoza.

Pinosol für Kinder

Die Anweisungen für Pinosol für Kinder zeigen, dass in der pädiatrischen Praxis Creme, Salbe und Tropfen nur bei Patienten über 2 Jahren angewendet werden können. Spray ist für Kinder ab 3 Jahren vorgeschrieben.

Bei kleinen Patienten wird das Mittel zur Behandlung verschrieben bakterielle oder virale Erkältung akuter oder chronischer Natur. Bevor eine Dosierungsform des Arzneimittels verwendet wird, sollte eine Probe auf ihre Empfindlichkeit gegenüber dieser getestet werden. Um dies zu tun, muss das Arzneimittel auf das Handgelenk des Kindes aufgetragen werden (Abstrich oder Tropfen).

Warten Sie nach der ersten Anwendung auf der Haut 15 Minuten und wiederholen Sie dann die Manipulation und warten Sie eine halbe Stunde. Das Medikament kann in Abwesenheit von Reizungen und lokal verwendet werden allergische Reaktion.

Bei sehr kleinen Kindern werden Tropfen nacheinander in jeden Nasengang injiziert, bei älteren Patienten - zwei. Vielfältige Anwendungen sollten 4 Rubel / Tag nicht überschreiten.

Das Arzneimittel kann aus Watte oder Gaze in die Nasenwege von Puten injiziert werden. Die Expositionsdauer bei dieser Methode beträgt 10 Minuten. In diesem Fall ist es notwendig, sicherzustellen, dass vor der Entfernung von turund das Kind seinen Mund atmet.

Creme und Salbe wird mit einem Wattestäbchen oder einem umwickelten Wattebausch bis zu 4 r./Tag auf die Schleimhaut aufgetragen.

Tropfen können durch Inhalation verwendet werden. Um eine Lösung für den Inhalator vorzubereiten, sollten Sie 50 Tropfen (2 ml) des Arzneimittels in einem Becherglas mit heißem Wasser messen. Ein Vernebler kann als Inhalator verwendet werden. Kindern wird empfohlen, das Verfahren zweimal täglich zu wiederholen.

Mom's lassen außergewöhnlich gute Bewertungen über das Medikament, denn mit einer völlig natürlichen Zusammensetzung, entfernt es schnell und effektiv verstopfte Nase und stoppt Entzündungen, so dass der Zustand des Kindes zu erleichtern.

Pinosol während der Schwangerschaft und Stillzeit

Kann Pinosol während der Schwangerschaft angewendet werden?

Für schwangere Frauen gibt es keine direkten Kontraindikationen für die Verwendung des Medikaments. Gemäß den Anweisungen auf Pinosol, wann der Schwangerschaft der Agent sollte gemäß dem Standardschema verwendet werden.

Anwendung in der Stillzeit

Stillzeit ist keine Kontraindikation für die Verwendung von Pinosol.

Bewertungen über Pinosol

Bewertungen über Pinosol für Kinder und Erwachsene sind meist gut. Die Hauptvorteile des Arzneimittels sind die Natürlichkeit seiner Zusammensetzung und die gute Verträglichkeit. Viele Patienten nennen das Mittel ihre einzige Rettung vor der Erkältung. Pinosol beseitigt nicht nur vorübergehend verstopfte Nase, sondern heilt auch effektiv virale und bakterielle Rhinitis.

Preis Pinosol

Preis: Pinosol in Tropfen - ab 144 Rubel., Preis Salben - ab 300 Rubel., Preis Sahne - ab 139 Rubel. Preis: Spray Pinosol - von 305 Rubel.

Pinosol - Gebrauchsanweisung für Kinder und Erwachsene

Eine solche schmerzhafte Störung wie eine Entzündung der Nasenhöhle ist vielen Patienten bekannt, die an Rhinitis leiden oder vasokonstriktorische Tropfen in der Nase missbraucht haben. Um den natürlichen Zustand des Epithels wiederherzustellen, hilft Pinosol (Pinosol) - ein Präparat auf öliger Basis mit nützlichen Inhaltsstoffen.

Zusammensetzung und Form der Freisetzung

Das Medikament Pinosol ist in folgenden Dosierungsformen erhältlich, die sich in einer Reihe von Eigenschaften unterscheiden:

  • Nasentropfen: eine blaue oder blau-grüne Farbe, transparent, mit Eukalyptus, Menthol Geruch, abgefüllt in Braunglasflaschen, die mit einem Deckel mit Pipetten Gummi versehen sind (Vials in Pappkartons verpackt sind);
  • Nasenspray: farblose, transparente, ölige Flüssigkeit, manchmal mit einem Gelbstich, mit einem bestimmten Geruch (abgefüllt in dunklen Glasampullen von 10 ml, ausgestattet mit einer Dosierpumpe und einem Nasenadapter zur Injektion);
  • Nasencreme: homogene weiße cremige Masse mit dem Geruch von ätherischen Ölen (in Aluminiumtuben von 10 g, die in einer Packung Pappe gelegt werden);
  • Nasensalbe: weiß, transparent mit dem Geruch von ätherischen Ölen (in Aluminiumtuben von 10 g, die in einer Packung Pappe gelegt werden).

Die Zusammensetzung verschiedener Darreichungsformen hat eine individuelle Mehrkomponentenformel, deren Komponenten in der Gebrauchsanweisung dargestellt sind:

Nasentropfen (basierend auf 1000 mg)

Öl der schottischen Kiefer

Pfefferminzöl

Glycerid von Aprikosenöl und Macrogolether Labrafil

Nasenspray (pro 1 ml)

Öl der Bergkiefer

Nasalcreme (basierend auf 1000 mg)

Öl der schottischen Kiefer

Methylparahydroxybenzoat, Phenoxyethanol, Sepicid, Sepicid, Sepigel, Pflanzenöl, gereinigtes Wasser.

Nasensalbe (pro 1000 ml)

Kiefernöl pyogen mugo turra und sylvestris

Eukalyptusöl Eukalyptus

Ester von Glyceriden von Aprikosenöl und Macrogol

Pharmakologische Eigenschaften

Gebrauchsanweisung Pinosol enthält Informationen, dass es sich um ein antikongresendes Arzneimittel pflanzlichen Ursprungs handelt, das antiseptisch und lokal entzündungshemmend wirkt. Die Basis des Medikaments ist pflanzliche, ätherische Öle, die Schwellungen, Entzündungen beseitigen, die Viskosität des Sekrets, die von der Schleimhaut der Atemwege produziert wird, zu reduzieren.

Die Bestandteile des Präparates haben antibakterielle Aktivität gegen gram-positive und gram-negative Bakterien (Staphylococcus aureus-Stämme, cereus, epidermidis, luteu, E. coli E. coli). Es hat auch antimykotische Wirkung, beseitigt wirksam die Wirkung von Hefe und Schimmelpilzen, Aspergillus, diploiden Pilzen Candida Albican und Niger. Die pharmakokinetische Wirkung des Arzneimittels wurde nicht vollständig untersucht.

Pinosol - vasokonstriktiv oder nicht

Wirkstoffe stimulieren die Prozesse der Granulation, Epithelisierung von Geweben. Kiefer-, Pfefferminz-, Eukalyptus- und Thymolöl wirken antimikrobiell, Vitamin E steigert die Effizienz von Regenerationsprozessen. Im Komplex der beanspruchten Eigenschaften gibt es eine vasokonstriktorische Aktivität, die jedoch zu gering ist. Das Medikament ist durch eine erweichende, regenerierende Wirkung auf die Behandlung von Rhinitis nicht-allergischer Herkunft gekennzeichnet.

Pinosol erhöht den Trophismus der Nasenschleimhaut, stärkt die Durchblutung, betäubt leicht, lindert Schwellungen. Dies führt zur Eliminierung von Rhinorrhoe, verbessert die Durchgängigkeit der Nasenhöhlen, erleichtert die Atmung und stoppt die Ursache von Rhinitis. Pfefferminzöl hat eine leichte analgetische Wirkung, Tocopherolacetat hilft, die beschädigte Schale der Nasenschleimhaut wiederherzustellen.

Hinweise für den Einsatz

Pinosol ist zur Behandlung der Nasenhöhle unter den in der Gebrauchsanweisung angegebenen Bedingungen bestimmt:

  • Entzündung des Nasopharynx und der Schleimhäute, die durch Trockenheit der Höhlen sowohl bei chronischen als auch bei akuten Zuständen gekennzeichnet sind;
  • nicht-allergische Rhinitis, sowohl bei chronischem als auch bei akutem Fluss (Spray, Tropfen);
  • Rhinopharyngitis (Spray);
  • Zustand nach Durchführung einer Operation in der Nasenhöhle (Creme, Tropfen, Salbe).

Dosierung und Verwaltung

Die Herstelleranweisung gibt eine Beschreibung der Applikations- und Dosierungsart in Abhängigkeit von der Darreichungsform der Zubereitung. Für den Komfort der Patienten sind die Flaschen mit Pinosol mit speziellen Geräten ausgestattet, die den Behandlungsprozess optimieren. Der Behandlungsplan muss mit dem Arzt abgestimmt werden, der alle individuellen Merkmale des Patienten berücksichtigen muss (Vorhandensein von Allergien, übertragene Operationen usw.).

Tropfen Pinosol

Wenn für die Behandlung der in den Indikationen angegebenen Bedingungen ein Tropfen dem Patienten vorzuziehen ist, sollte die Gebrauchsanweisung befolgt werden. Tropfen sind sowohl für die topische Anwendung als auch für die Lösungsvorbereitung vorgesehen. Bei erwachsenen Patienten beträgt die Dosierung 1-2 Tropfen pro Nasenloch. Anzahl der Instillationen: 3-4 mal am Tag. In akuten Fällen sollte die Instillation in ein oder zwei Stunden wiederholt werden. Die Dauer der Therapie beträgt 5-7 Tage.

Für Kinder beträgt die Dosis ein bis zwei Tropfen in jedem Nasengang, die Häufigkeit 3-4 mal pro Tag. Wenn der Einträufelungsprozess Schwierigkeiten bereitet, können Sie alternativ einen mit Penosol getränkten Wattestäbchen verwenden. Das Medikament kann als Grundlage für die Herstellung einer Inhalationslösung verwendet werden. Dazu werden 50 Tropfen Pinosol (2 ml) gemessen. Die Anzahl der Wiederholungen der Inhalationen: 2-3 pro Tag.

Sprühen

Gemäß den Anweisungen ist die Dosierung eine Injektion in jedem Nasenloch. Insgesamt 3-6 Ansätze können an einem Tag durchgeführt werden, abhängig von der Schwere der entzündlichen Phänomene. Vor dem Eingriff wird die Kappe aus der Ampulle genommen und dann wird das Injizieren des Arzneimittels in jede Nasenhöhle mit einem leichten Druck der Finger durchgeführt. Vor dem ersten Gebrauch wird empfohlen, zwei Injektionen in die Luft zu machen, um den Spender in Betrieb zu nehmen. Die Dauer der Therapie beträgt 10 Tage. Längere Behandlung und Wiederholung des Kurses sollten mit dem Arzt abgestimmt werden.

Creme und Salbe

Das Medikament in Form einer Salbe oder Creme ist zur topischen Anwendung bestimmt. Auf der Vorderseite der Nasenhöhle sollte etwa 0,5 cm Salbe oder Crememasse platziert und dann leicht in der Naseninnenfläche verteilt werden. Salbe 3-4 mal täglich auftragen. Das Medikament kann mit einem speziellen Wattestäbchen aufgetragen werden. Gemäß den Anweisungen, die Dauer der Therapie mit Creme 5-7 Tage, Salbe 7-14 Tage.

Spezielle Anweisungen

Aufgrund der Tatsache, dass die Zusammensetzung des Medikaments eine große Anzahl von aktiven Komponenten enthält, zeigen die Anweisungen für das Medikament die Folgen der ersten Anwendung von Pinosol. Wenn Sie eine schwere allergische Reaktion haben, sollten Sie die Therapie abbrechen. Die Zubereitung kann ein brennendes Gefühl im Auge verursachen.

In der Schwangerschaft

Gemäß den Anweisungen kann das Spray Pinosol in der Schwangerschaft ohne Einschränkungen verwendet werden. Es ist besser, vor der Anwendung einen Arzt aufzusuchen, um mögliche Kontraindikationen und Nebenwirkungen auszuschließen. Wenn es keine Beschränkungen gibt, duldet die zukünftige Mutter die Medizin gut, dann wird es gemäß dem Standardschema angewandt. Überschreiten Sie nicht die Dosierung.

Pinosol in der Stillzeit

Die Zusammensetzung von Pinosol beinhaltet keine schädigenden Auswirkungen auf den Körper der stillenden Mutter und des neugeborenen Babys, so dass es für die Stillzeit verwendet werden kann. Während des Stillens, gemäß den Anweisungen, sollten Sie die Dosierung des Medikaments beachten, nicht überschreiten und das Medikament nicht über die vorgeschriebene Zeit hinaus verwenden. Wenn Nebenwirkungen auftreten, sollten Sie die Einnahme der Medikamente abbrechen.

Pinosol für Kinder

Gemäß den Anweisungen kann Pinosol aus der Erkältung in der Pädiatrie bei Kindern, die älter als zwei Jahre sind, in Creme-, Salben- und Tropfenform verwendet werden. Das Spray wird ab dem Alter von drei Jahren verschrieben. Kinder werden zur Behandlung einer bakteriellen, viralen, akuten oder chronischen Erkältung verschrieben. Vor dem Gebrauch sollten Sie auf Empfindlichkeit prüfen - wenden Sie die Medizin auf Ihr Handgelenk an und warten Sie 15 Minuten.

Nach der Belichtung wird die Manipulation wiederholt, aber warten Sie eine halbe Stunde. Wenn während dieser Zeit die Haut keine lokalen allergischen Reaktionen und Reizungen zeigt, kann das Medikament von einem kleinen Patienten verwendet werden. Neugeborenen wird die Einführung von einem Tropfen in jedem Nasengang gezeigt, Kinder älter als ein Jahr - zwei Tropfen, nicht mehr als 4 mal pro Tag. Kinderärzte dürfen Tropfen injizieren, indem sie sie mit Baumwoll- oder Mullwindeln (Tampons-Tubuli) benetzen. Sie werden in die Nase eingeführt und 10 Minuten lang gehalten. So muss man beobachten, dass bei der Manipulation das Kind den Mund geatmet hat.

Creme und Salbe Pinosol wird mit einem Wattestäbchen oder einem mit Watte umwickelten Streich auf die Nasenschleimhaut aufgetragen. Wiederholen Sie den Vorgang kann 4 mal am Tag sein. Tropfen dürfen Inhalation verwenden. Um die Lösung für den Inhalator vorzubereiten, werden 50 Tropfen (2 ml) in einen Becher mit heißem Wasser gegossen. Für Inhalationen können Sie mit einem Vernebler die Häufigkeit des Eingriffs - zweimal am Tag - einstellen. Laut Müttern, das Medikament beseitigt schnell und effektiv verstopfte Nase, stoppt Entzündungen und macht das Kind besser fühlen.

Arzneimittelwechselwirkungen

Da die Anweisungen über die Pharmakokinetik des Arzneimittels (aufgrund seiner natürlichen Zusammensetzung) nicht bekannt sind, wurde die Arzneimittelwechselwirkung des Mittels nicht untersucht. Theoretisch ist das Medikament kompatibel mit anderen Medikamenten. In der Praxis sollte vor der Kombination von Pinosol mit anderen Arzneimitteln die Zustimmung des Arztes eingeholt werden. Kombinieren Sie keine Tropfen, Salben oder Spray mit anderen intranasalen Medikamenten.

Nebenwirkungen

Wenn topische Verwendung des Medikaments ist unwahrscheinlich, eine Überdosis zu zeigen. Die möglichen Symptome sind erhöhte Nebenwirkungen. Wenn sie sich manifestieren, ist eine symptomatische Behandlung indiziert. Gemäß den Anweisungen wird die Anwendung von Pinosol selten von Nebenwirkungen begleitet. Die bekanntesten negativen Reaktionen auf das Medikament sind:

  • Juckreiz, Hyperämie, Brennen der Nasenschleimhaut, Ödeme;
  • Überempfindlichkeitsreaktionen, Urtikaria, Hautausschlag, Rötung der Haut, Angioödem, Kontaktdermatitis;
  • Reizung der Nasenschleimhaut, Bronchospasmus, trockene Schleimhaut der Atemwege;
  • Augenreizung.

Kontraindikationen

Pinosol gilt als ein sehr sicheres Mittel, aber die pharmazeutische Anweisung enthält mehrere Kontraindikationen für die Verwendung des Medikaments:

  • Überempfindlichkeit gegenüber den Bestandteilen;
  • atrophische Rhinitis allergischen Ursprungs;
  • Alter bis drei Jahre (Spray), bis zu zwei (Salbe, Tropfen Creme);
  • Praktiker empfehlen die Verwendung von Pinosol bei Sinusitis nicht.

Verkaufs- und Lagerbedingungen

Pinosol ist ein nicht verschreibungspflichtiges Medikament. Es sollte an einem dunklen Ort bei einer Temperatur von 15-25 Grad für zwei Jahre für Creme und Salbe und drei Jahre für Tropfen und Spray gelagert werden. Nach dem Öffnen können die Tropfen für einen Monat verwendet werden.

Analoga

Um das Medikament zu ersetzen, können Mittel mit der gleichen therapeutischen Wirkung zuweisen. Analoga:

  • Aqua Maris - ein Spray, ein Tropfen, ein Halsspray und ein Nasenspülgerät mit einem Beutel, dessen Wirkstoff Meersalz ist;
  • Aqua-Master - Nasenspray auf Basis von Natriumchlorid befeuchtet die Nasenschleimhaut;
  • Aqua-Rhinosol - ein intranasales Spray auf Meersalzbasis befeuchtet die Nasenschleimhaut;
  • Dr. Theiss - Salbe mit Eukalyptus zum Aufwärmen von Geweben und zur Beseitigung der Erkältung, Nasenspray auf der Basis von Meerwasser;
  • Luffel ist ein homöopathisches Nasenspray, das allergische Rhinitis beseitigt;
  • Isophra - Spray basiert auf Ferrametinsulfat, ist ein Antibiotikum und Aminoglykosidosoderozashim;
  • Sinuforte - lyophilisiertes Pulver zur Verdünnung, enthält Extrakt aus europäischen Alpenveilchen, hat sekretierende, antimikrobielle und sekretolytische Wirkung;
  • Saline ist ein Nasenspray, das eine isotonische 0,65% ige Natriumchloridlösung enthält;
  • Risosin ist ein Nasenspray auf der Basis von Natriumchlorid;
  • Morenazal ist ein Analogon von Pinosol in Form eines Nasensprays und Tropfen auf Basis von Meerwasser, die eine entzündungshemmende Wirkung haben.

Preis Pinosol

Das Medikament wird ohne Rezept abgegeben, wird über das Internet und offline verkauft. Je nach Art der Freigabe, dem Verpackungsvolumen und der Preispolitik des Verkaufsortes ist der Preis unterschiedlich. Ungefähre Kosten für Moskau:

Pinosol

Gebrauchsanweisung:

Preise in Online-Apotheken:

Pinosol - eine lokale Kräuterzubereitung mit entzündungshemmender und antimikrobieller Wirkung, die in der HNO-Praxis angewendet wird.

Form der Ausgabe und Zusammensetzung

Dosierungsformen von Pinosol:

  • Nasentropfen: transparent, von grün-blau bis blau, haben einen Menthol-Eukalyptus-Duft (je 10 ml in braunen Glasflaschen mit Deckel und Gummipipette, 1 Flasche in einem Kartonbündel);
  • Spray nasal: klare, farblose oder leicht gelbliche Tönung ölige Flüssigkeit, hat einen spezifischen Geruch (10 ml in dunklen Glasflaschen, 1 Flasche in einem Kartonbündel mit einem Naseninjektionsadapter und einer Dosierpumpe);
  • Creme nasal: weiß, homogen, hat den Geruch von ätherischen Ölen (10 Gramm in Aluminiumtuben, 1 Tube in einem Pappbündel);
  • Nasensalbe: transparent, weiß, riecht nach ätherischen Ölen (10 Gramm in Aluminiumtuben, 1 Tube in einem Pappbündel).

Wirkstoffe in der Zusammensetzung von 1000 mg Tropfen:

  • Eukalyptusöl - 5 mg;
  • Das Öl der gewöhnlichen Kiefer ist 37,52 mg;
  • Acetat-α-Tocopherol - 17 mg;
  • Timol 0,32 mg;
  • Gvayazulen - 2 mg;
  • Pfefferminzöl - 10 mg.

Hilfskomponenten: Butylhydroxyanisol - 0,12 mg, Macrogol und Glyceridester von Aprikosenöl (Labrafil M-1944-CS) - 100 mg, Pflanzenöl - 829,85 mg.

Wirkstoffe in 1 ml Spray:

  • Bergkieferöl - 35 mg;
  • Minzöl - 10 mg;
  • Acetat-α-Tocopherol - 15 mg;
  • Eukalyptusöl - 5 mg;
  • Thymol - 0,3 mg.

Hilfskomponenten: mittelkettige Triglyceride - bis zu 1 ml.

Wirkstoffe in der Zusammensetzung von 1000 mg Creme:

  • Eukalyptusöl - 10 mg;
  • Waldkieferöl - 38 mg;
  • Acetat-α-Tocopherol - 17 mg;
  • Timol 0,32 mg.

Zusatzkomponenten: Pflanzenöl, Sepigel 305 (Lauromacrogol poliakrilamidoizoparafin) HB sepitsid (Gemisch aus Propylparahydroxybenzoat, Methylparahydroxybenzoat, Butyl-para-hydroxybenzoat, Phenoxyethanol, Ethylparahydroxybenzoat) sepitsid C1 (Monohydrat Imidazolidinylharnstoff), gereinigtes Wasser.

Wirkstoffe in der Zusammensetzung von 1000 mg Salbe:

  • Eukalyptusöl - 43,25 mg;
  • Waldkieferöl - 68,5 mg;
  • Acetat-α-Tocopherol - 28,85 mg;
  • Timol - 2,175 mg;
  • Levamentol - 7,225 mg.

Zusatzkomponenten: Macrogol Ester und Glyceride von Aprikosenkernöl (Labrafil M 1944-CS) - 100 mg, weißes Wachs - 200 mg, weißes Petrolatum - 549,9 mg, Butylhydroxyanisol - 0,1 mg.

Hinweise für den Einsatz

  • Rhinitis der nicht-allergischen Ätiologie im akuten und chronischen Verlauf (Tropfen, Spray);
  • Rinofaringitis (Spray);
  • Entzündliche Erkrankungen der Schleimhäute der Nase und des Nasopharynx, begleitet von trockenen Schleimhäuten der Nase im akuten und chronischen Verlauf;
  • Zustände nach der Operation in der Nasenhöhle (Tropfen, Salbe, Creme, ambulant und im Krankenhaus).

Kontraindikationen

  • Allergische Rhinitis;
  • Alter bis 2 Jahre (Tropfen, Salbe, Creme) oder 3 Jahre (Spray);
  • Überempfindlichkeit gegen die Komponenten des Arzneimittels.

Dosierung und Verwaltung

Tropfen
Empfohlene Dosierung:

  • Erwachsene: der erste Tag - 1-2 Tropfen in jeder Nasenpassage mit einer Pause von 1-2 Stunden, in den folgenden Tagen wird die Häufigkeit der Anwendung auf 3-4 mal pro Tag reduziert;
  • Kinder: 3-4 mal pro Tag für 1-2 Tropfen (die Verwendung eines Wattestäbchens ist erlaubt).

Pinosol kann in Form von Inhalationen (50 Tropfen (2 ml) werden in den Inhalator eingeflößt werden), die Häufigkeit der Anwendung ist 2-3 mal pro Tag.

Die Dauer des Behandlungskurses beträgt 5-7 Tage.

Sprühen
Pinosol sollte 3-6 mal am Tag (abhängig von der Schwere des Entzündungsprozesses) in jeder Nasenpassage einer Dosis injiziert werden.

Vor dem Gebrauch sollte die Sicherheitskappe von der Dosierpumpe entfernt werden, dann die Zubereitung leicht mit den Fingern injizieren und dann die Dosierpumpe mit einer Schutzkappe verschließen.

Vor dem Gebrauch, nach dem Entfernen der Schutzkappe der Dosierpumpe, müssen zwei Testinjektionen (nicht in der Nase) vorgenommen werden.

Die Dauer des Behandlungskurses beträgt 10 Tage. Auf Empfehlung eines Spezialisten ist eine Korrektur der Kursdauer möglich.

Creme und Salbe
Creme oder Salbe sollte auf die Oberfläche der Schleimhaut der vorderen Abschnitte der Nasenhöhle jedes Nasenlochs aufgetragen werden (die Länge der Säule beträgt etwa 5 mm). Für die Einführung können Sie ein Wattestäbchen verwenden. Nach der Verabreichung wird das Präparat durch leichten Druck auf die Nasenflügel auf die Schleimhaut verrieben.

Vielfältigkeit der Anwendung - 3-4 mal pro Tag.

Dauer des Kurses: Creme - 5-7 Tage, Salbe - 7-14 Tage.

Auf Empfehlung des Arztes ist eine Korrektur des Medikamentenregimes möglich.

Nebenwirkungen

Mögliche Nebenreaktionen: Juckreiz, Schwellung und Hyperämie der Nasenschleimhaut, Brennen, allergische Reaktionen.

Spezielle Anweisungen

Es ist notwendig, Pinosol in den Augen zu vermeiden.

Im Falle der Entwicklung der nachteiligen Reaktionen ist nötig es den Spezialisten zu konsultieren.

Vor Beginn der Anwendung ist es notwendig, die individuelle Reaktion des Patienten auf die Wirkung des Medikaments zu überprüfen. Im Falle der Entwicklung der allergischen Reaktionen wird die Therapie abgesagt.

Arzneimittelwechselwirkungen

Informationen zur Wechselwirkung von Pinosol mit anderen Arzneimitteln / Substanzen liegen nicht vor.

Analoga

Pinosol Analoga sind: Aqua Maris Aqua Master-Aqua Rinosol, Dr. Theiss, Lyuffel, Izofra, Sinuforte, Saline, Rizosin, Morenazal, Fluimarin, Euphorbium, Physiomer Yunidozy.

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Lagerung

An einem vor Licht geschützten Ort, trocken, außer Reichweite von Kindern bei einer Temperatur von 15-25 ° C aufbewahren.

  • Tropfen - 3 Jahre;
  • Spray, Creme und Salbe - 2 Jahre.

Austrittsbedingungen aus Apotheken

Ohne Rezept erhältlich.

Pinosol-Tröpfchen werden genannt. 10ml

Pinosol fällt 10 ml

Pinosol lässt 10ml fallen

Pinosol Tropfen nasal 10 ml

Pinosol Spray genannt. 10ml

Pinosol Spray 10 ml

Pinosol Spray 10ml

Die Informationen zur Vorbereitung sind verallgemeinert, dienen Informationszwecken und ersetzen nicht die offizielle Anweisung. Selbstbehandlung ist gesundheitsschädlich!

In dem Bemühen, den Patienten herauszuholen, gehen Ärzte oft zu weit. So zum Beispiel ein gewisser Charles Jensen in der Zeit von 1954 bis 1994 gg. überlebten mehr als 900 Operationen, um Neoplasmen zu entfernen.

Wenn Sie aus einem Arsch fallen, rollen Sie sich eher in den Nacken als vom Pferd. Versuchen Sie nicht, diese Aussage zu widerlegen.

Laut Statistik steigt montags das Risiko von Rückenverletzungen um 25% und das Risiko eines Herzinfarkts um 33%. Seid vorsichtig.

Das bekannte Medikament "Viagra" wurde ursprünglich zur Behandlung der arteriellen Hypertonie entwickelt.

Bei 5% der Patienten verursacht das Antidepressivum Clomipramin einen Orgasmus.

Die höchste Körpertemperatur wurde in Willie Jones (USA) gemessen, die mit einer Temperatur von 46,5 ° C ins Krankenhaus kam.

Wissenschaftler der Universität Oxford führten eine Reihe von Studien durch, in denen sie folgerten, dass Vegetarismus schädlich für das menschliche Gehirn sein kann, da es zu einer Verringerung seiner Masse führt. Daher empfehlen Wissenschaftler, Fisch und Fleisch nicht vollständig von der Ernährung auszuschließen.

Früher hat Gähnen den Körper mit Sauerstoff angereichert. Diese Meinung wurde jedoch zurückgewiesen. Wissenschaftler haben bewiesen, dass Gähnen, eine Person das Gehirn kühlt und seine Leistung verbessert.

Untersuchungen zufolge haben Frauen, die pro Woche mehrere Gläser Bier oder Wein trinken, ein erhöhtes Risiko, an Brustkrebs zu erkranken.

Laut WHO-Studien erhöht eine tägliche halbstündige Konversation auf einem Mobiltelefon die Wahrscheinlichkeit, einen Hirntumor zu entwickeln, um 40%.

Selbst wenn das Herz eines Menschen nicht schlägt, kann er noch lange Zeit leben, was uns der norwegische Fischer Jan Revsdal gezeigt hat. Sein "Motor" hielt 4 Stunden an, nachdem der Fischer sich verlaufen hatte und im Schnee eingeschlafen war.

Die durchschnittliche Lebenserwartung von Linkshändern ist geringer als die von Rechtshändern.

Der Magen eines Mannes verträgt sich gut mit Fremdkörpern und ohne medizinische Intervention. Es ist bekannt, dass Magensaft sogar Münzen lösen kann.

Im Vereinigten Königreich gibt es ein Gesetz, nach dem ein Chirurg sich weigern kann, einem Patienten eine Operation zu machen, wenn er raucht oder übergewichtig ist. Eine Person muss schlechte Angewohnheiten aufgeben, und dann wird er vielleicht keine Operation brauchen.

Die meisten Frauen können mehr Freude daran haben, ihren schönen Körper im Spiegel zu betrachten als vom Sex. Also, Frauen, streben nach Harmonie.

Wir sind davon überzeugt, dass eine Frau in jedem Alter schön sein kann. Denn Alter ist nicht die Anzahl der gelebten Jahre. Das Alter ist der physische Zustand des Körpers, der.