Rinofluimucil - Gebrauchsanweisungen, Analoga, Reviews und Freisetzungsformen (Spray oder Nasentropfen) des Arzneimittels zur Behandlung von Erkältung und Sinusitis bei Erwachsenen, Kindern und Schwangerschaft. Zusammensetzung

In diesem Artikel können Sie die Anweisungen für die Verwendung des Medikaments lesen Rinoflumacil. Es gibt Bewertungen der Besucher der Website - Verbraucher dieses Medikaments, sowie Meinungen von Ärzten von Spezialisten über die Verwendung von Rhinofluucima in ihrer Praxis. Eine große Bitte ist es, ihr Feedback zu dem Medikament aktiv hinzuzufügen: Das Medikament half oder half nicht, die Krankheit loszuwerden, wobei Komplikationen und Nebenwirkungen beobachtet wurden, die möglicherweise nicht vom Hersteller in der Anmerkung angegeben wurden. Analoge von Rhinofluucimil in Gegenwart vorhandener struktureller Analoga. Zur Behandlung der Erkältung und Sinusitis (Sinusitis) bei Erwachsenen, Kindern sowie während der Schwangerschaft und Stillzeit.

Rinoflumacil - Medikament mit mukolytischer und vasokonstriktiver Wirkung zur Verwendung in der HNO-Praxis.

Acetylcystein verflüssigt Schleim- und eitrig-schleimige Ausscheidungen, indem es die Disulfidbindungen von Schleimglykoproteinen aufbricht. Es hat auch eine entzündungshemmende Wirkung (aufgrund der Hemmung der Leukozyten-Chemotaxis) und eine antioxidative Wirkung.

Tuaminogeptansulfat ist ein sympathomimetisches Amin, das bei topischer Anwendung vasokonstriktorisch wirkt. Beseitigt Ödeme und Spülung der Nasenschleimhaut.

Zusammensetzung

Acetylcystein + Tuaminheptansulfat + Hilfsstoffe.

Pharmakokinetik

Bei topischer Anwendung in den empfohlenen Dosierungen wird das Arzneimittel nicht absorbiert.

Hinweise

  • akute und subakute Rhinitis mit einem dicken eitrig-schleimigen Geheimnis;
  • chronische Rhinitis;
  • vasomotorische Rhinitis;
  • Sinusitis.

Formen der Freisetzung

Spray nasal (manchmal fälschlicherweise Tropfen in der Nase genannt).

Gebrauchsanweisung und wie man sie benutzt

Das Medikament wird mit einem speziellen Vernebler in Form eines Aerosols in die Nasenhöhle injiziert.

Erwachsene erhalten 2 Dosen Aerosol (2 Druck auf die Klappe) in jedem Nasengang 3-4 mal am Tag.

Kinder verschreiben das Medikament für 1 Dosis Aerosol (1 Druck auf die Klappe) in jedem Nasengang 3-4 mal am Tag. Die Dauer der Therapie sollte 7 Tage nicht überschreiten.

Überschreiten Sie nicht die empfohlenen Dosen und die Behandlung ohne Rücksprache mit Ihrem Arzt.

Anwendungsregeln

1. Entfernen Sie die Kappe von der Durchstechflasche mit der Lösung.

2. Entfernen Sie die Kappe vom Spritzgerät.

3. Entfernen Sie die Abdeckung vom Spritzgerät.

4. Drücken Sie die Sprühtaste erneut.

Nebenwirkung

  • Herzklopfen;
  • Tachykardie;
  • arterielle Hypertonie
  • Aufregung;
  • Zittern;
  • Trockenheit der Schleimhaut der Nasenhöhle, Mund und Rachen;
  • allergische Reaktionen;
  • Beibehaltung der Miktion;
  • Entzündung der Talgdrüsen;
  • süchtig nach der Droge mit langfristiger Zulassung.

Kontraindikationen

  • Engwinkelglaukom;
  • Thyreotoxikose;
  • gleichzeitige Anwendung von MAO-Hemmern und eine Frist von bis zu 14 Tagen nach ihrer Aufhebung;
  • gleichzeitige Anwendung von trizyklischen Antidepressiva und bis zu 14 Tage nach dem Entzug;
  • Überempfindlichkeit gegen die Komponenten des Arzneimittels.

Anwendung in der Schwangerschaft und Stillzeit

Die Verwendung des Medikaments während der Schwangerschaft und während der Laktation ist nur in Fällen möglich, in denen der beabsichtigte Nutzen für die Mutter das potentielle Risiko für den Fötus und das Baby übersteigt.

Verwenden Sie bei Kindern

Spezielle Anweisungen

Das Medikament ist nur für die intranasale (in die Nasenhöhle) Einführung gedacht.

Auswirkungen auf die Fähigkeit, Fahrzeuge zu fahren und Mechanismen zu verwalten

Das Medikament beeinflusst nicht die Fähigkeit von Patienten, Fahrzeuge und andere Mechanismen zu fahren.

Arzneimittelwechselwirkungen

Wenn die gemeinsame Applikation Rinofluimutsil mit MAO-Inhibitoren, tricyclische Antidepressiva und erhöht die Wahrscheinlichkeit von systemischen Nebenwirkungen aufgrund tuaminogeptanom (da diese Arzneimittel die Wirkung von Sympathomimetika potenziert).

Bei gleichzeitiger Anwendung von Rinoflumacil kann die Wirkung von blutdrucksenkenden Medikamenten schwächen.

Analoge des Medikaments Rinofluimucil

Strukturelle Analoga des Wirkstoffes haben kein Rinoflumacil.

Analoga zur therapeutischen Wirkung (Anticongestants):

  • Adrianol;
  • Alergoftal;
  • Kühllagerung;
  • Koldar;
  • Kontakt 400;
  • Ximelin Extra;
  • Nazik;
  • Nazik für Kinder;
  • Nurofen Stoppold;
  • Opcon-A;
  • Pinovitum;
  • Pinosol;
  • Rinicold Bronho;
  • Rinoprint;
  • Sanorin-Anaerherol;
  • Der spersallerg;
  • Evkasept.

Kaufen Sie Renoflumacil und vergessen Sie die Rhinitis! Ist das wahr?

Komplexe Zubereitung Rinofluimucil ist ein ziemlich beliebtes Mittel gegen die Erkältung und seine extrem unangenehmen Komplikationen - Sinusitis verschiedener Lokalisation. Im Gegensatz zu Aquamaris und ähnlichen Nasensprays, die keine aggressiven Bestandteile enthalten, sowie Tropfen und Salben, die lokal wirken und nicht in das innere Milieu des Körpers eindringen, ist das Arzneimittel Rinoflumacil nicht so harmlos. Der Grund dafür ist eine der wichtigsten aktiven Komponenten - Sympathomimetika Tuamine Heptan, die Vasokonstriktor Eigenschaften ausgeprägt hat und kann das Medikament überladen, die charakteristische Reaktionen der systemischen Manifestation für die Medikamente dieser Serie verursachen können.

Bevor Sie weiterlesen: Wenn Sie nach einer effektiven Methode suchen, Erkältung, Pharyngitis, Tonsillitis, Bronchitis oder Erkältungen loszuwerden, dann achten Sie darauf, zu überprüfen dieser Abschnitt der Website nach dem Lesen dieses Artikels. Diese Information hat vielen Menschen geholfen, wir hoffen, Ihnen auch zu helfen! So, jetzt kehren wir zu dem Artikel zurück.

Ob zum Erwerb von Rinofluimacil: Anweisung, Preis oder die Meinung eines anderen? Nach was soll ich zuerst suchen?

Trotz der ausreichenden Aggressivität dieses Medikaments ist der Preis von Rinofluimucil, dessen Preis sehr niedrig ist, in einigen Fällen absolut unverzichtbar, nicht nur wegen seiner geringen Kosten. Diese hochwirksame Medizin verursacht selten unerwünschte Reaktionen, wenn sie richtig angewendet und das Wirkprinzip verstanden wird.

Wie bei jedem Medikament beschreiben die Anweisungen und der behandelnde Arzt Rhinofluilcile am besten. Allerdings ist es oft notwendig, eine Droge zu kaufen oder ihre Verwendung abzulehnen, indem man im Forum Bewertungen liest.

Rinofluimutsil und das Forum: Vertraue, aber prüfe!

In erster Linie betrifft es die Behandlung von Rhinitis oder Sinusitis bei Kindern: Wenn es um die Gesundheit des Kindes geht, neigen einige Eltern dazu, sich mehr auf das Feedback zu verlassen als offizielle Dokumente und Empfehlungen von Spezialisten. Und vergebens. Natürlich kann die Zubereitung von Rinofluimucil, wie jede andere Medizin auch, dem Forum viel erzählen und oft sind die Informationen sehr nützlich. Manchmal können Kritiken über das Medikament jedoch keine Kritik aushalten.

Es sollte hinzugefügt werden, dass das fast vollständige Fehlen einer vollständigen Beschreibung des Medikaments und detaillierte Anweisungen über die Verwendung von Rhinofluucimil auf den offiziellen Seiten der großen pharmakologischen Vereinigungen Nahrung für zahlreiche Interpretationen wie seine Zugehörigkeit zu einer bestimmten Gruppe von Drogen und seine Wirksamkeit und Sicherheit bietet.

Wir fügen auch hinzu, dass die Kosten des Rauschgifts Ihnen erlauben, es zu kaufen, ohne auf das Familienbudget zu schauen, aber der Preis jeder Medizin sollte immer nur auf dem letzten Platz geführt werden. Die Ernennung des Arztes und die in den Anweisungen für Rinofluimacil angegebenen Informationen und nicht der Preis des Arzneimittels sollten als Grundlage für seinen Erwerb dienen.

Schauen wir uns die Fülle widersprüchlicher Informationen an: Was genau ist Rinofluimucil, wem hilft die Medizin wirklich, wem wird sie nicht nützen und wem - ist sie völlig kontraindiziert?

Bewertungen im Forum - nicht die Grundlage für die Behandlung.

Zunächst einmal gibt es drei wesentliche Missverständnisse über das Nasenspray von Rinofluucimile, die vom Forum zum Forum wandern und keinen Bezug zu den tatsächlichen Eigenschaften des Medikaments haben.

Lass uns in der Reihenfolge beginnen.

Rinoflumacil ist ein Analogon eines Antibiotikums?

Das erste an der Wurzel der falschen Aussage, die oft in den Übersichten zu finden ist: Rinoflumucil ist ein Antibiotikum.

Das ist nicht so. Rinoflumucil gegen Antibiotika hat nichts zu tun, obwohl sein zweiter Wirkstoff Acetylcystein ist - und hat eine leichte entzündungshemmende Wirkung. Die sogenannte mukolytische Wirkung dieser Substanz in der Zusammensetzung der Droge zielt jedoch darauf ab, eitrige Pfropfen und dicken Schleim zu bekämpfen, die die Nasenatmung und die Luftzufuhr in die Nasennebenhöhlen behindern.

Die pharmakologische Aktivität von Acetylcystein in Bezug auf Moleküle von Mucopolysacchariden, die an der Bildung von Schleimsekreten in der Erkältung beteiligt sind, führt zu einer Verflüssigung des Inhalts der Nasennebenhöhlen. Tuaminoheptan, das eine Verengung der Gefäße der Nasenschleimhaut bewirkt, verringert die Sekretion von Schleim und verringert die Schwellung.

Durch die Anwendung von Rhinofluucil wird der Patient schnell durch Rhinitis entlastet: Der Ausfluss stoppt, die Nasenhöhle wird blockiert und geklärt. Allerdings ersetzt Rinofluimucil kein Antibiotikum aus einem einfachen Grund: Das Medikament hat keine bakterizide Wirkung.

Dieses komplexe Medikament zur Behandlung von Rhinitis und Sinusitis ist von Natur aus eher näher am ATS, wird als schleimlösend und in gewisser Weise analog zu Rinofluimucil eingesetzt. Daher können Sie die antibakterielle Therapie nicht durch Rhinofluocimil ersetzen: Sie können mit einer schweren Infektion mit einem Medikament nicht fertig werden.

In der Tat, Rinofluimucil - ein Analogon aller Medikamente, die die Ausscheidung von Sputum bei Bronchitis und Lungenentzündung erleichtern, nur ist es in der Nase begraben, und, im Gegensatz zu Expektorantien, hat die Fähigkeit, die Gefäße zu verengen.

Wir behandeln eine Genanitritis. Die Verwendung von Rhinofluicacil und echte Wirksamkeit

Das zweite häufige Missverständnis vieler Mitglieder des Forums: Rinoflumucil bei Genanitritis ersetzt alle anderen Termine.

Wie bereits erwähnt, hat das Medikament Rhinofluucil keine bakterizide oder bakteriostatische Wirkung, so dass es ohne die Verbindung mit dem Verlauf der Antibiotikatherapie nicht möglich ist, die Sinusitis mit diesem Medikament allein zu heilen. Aber um die Entwicklung von Sinusitis zu verhindern, wird es helfen.

Also, wenn Rhinitis von reichlich eitrigen Ausfluss aus der Nase und Schleimhautödem begleitet wird, ermöglicht die rechtzeitige Anwendung von Rhinofluucil, Komplikationen in Form von Sinusitis jeglicher Lokalisation zu vermeiden.

Wenn die Genyantritis bereits begonnen hat, dann zeigt sich die Verschreibung des Medikaments in der komplexen Therapie: Durch die Wirkung des Medikaments werden Passagen zu den entzündeten Kieferhöhlen freigegeben und dichte eitrige Pfropfen werden resorbiert. Dies ermöglicht den Zugang zur Infektion von antibakteriellen Arzneimitteln mit lokaler Wirkung und erhöht die Wirksamkeit von oral eingenommenen Arzneimitteln.

Daher ernennen oder nominieren HNO-Ärzte oft Rinofluimutsil bei einer Genyantritis, sind aber niemals nur auf dieses medizinische Produkt beschränkt.

Rinoflumacil ist ein Spray, kein Tropfen und kein Aerosol

Das dritte Missverständnis, das durch die Kritiken in den Foren entstanden ist: Das Medikament ist nicht nur als Spray erhältlich, es gibt auch Rinoflumucil in Form eines Aerosols und Tropfen in der Nase.

Das beides, und ein anderer ist falsch: Rinoflumucil in einer Nase vermitteln nicht, und Aerosole für eine Nase überhaupt nicht.

Das Arzneimittel wird ausschließlich in Form eines Sprays hergestellt. Obwohl auf der Verpackung, sowie in der Anleitung zum Medikament, und manchmal kann man den Namen Rinoflumucil Aerosol finden, sollte verstanden werden, dass keine Aerosole für die Nasenbehandlung verwendet werden.

Zur intranasalen Anwendung werden Sprays freigesetzt, die aufgrund eines völlig anderen Prinzips aus der Ampulle gesprüht werden. Wie alle anderen Nasensprays enthält Rinoflumucil in seiner Zusammensetzung nicht die Reste von Freon und anderer schädlicher Gase, die bei der Herstellung von Aerosolen verwendet werden.

Bewässerung der Nasenhöhle. Es gibt keine anderen Behandlungen

Der einzige Vorteil des Aerosols gegenüber dem Spray ist die Fähigkeit, während der Inspiration tief in die Bronchien einzudringen. Daher werden in der Mundhöhle versprühte Aerosole immer noch verwendet, um den Anfall von Bronchialasthma zu stoppen und andere Erkrankungen der unteren Atemwege zu behandeln. Rinoflumacil - ein Spray für die Nase: Dieses Medikament wird nur intranasal verwendet.

Rinoflumacil-Tropfen werden ebenfalls nicht hergestellt: Diese Dosierungsform ist weniger wirksam als das Spray, weil sie keine feine Dispersion von suspendierten Partikeln in Lösung bereitstellt. Daher, wenn Sie Rhinoflumacil in Form von Tropfen in der Nase zum Verkauf finden, erwarten Sie auch ein Scheitern.

Eine sichere Medizin für Kinder oder ein Heilmittel für einen Notfall?

Lohnt es sich, Kindern Rhinofluimacil in die Nase zu geben? Diese Frage gehört zu den häufigsten in den Foren. Und es wurde ursprünglich falsch eingestellt. Bei Kindern kann man nicht in die Nase graben, weil es nicht in Tropfen freigesetzt wird - es ist eine nicht vorhandene Darreichungsform. Aber zum Besprühen der Nase des Kindes ist das Spray geeignet und praktisch ohne Altersbeschränkung.

Wie gefährlich ist Rhinoflumucil für Kinder?

In den Anweisungen zur Anwendung von Rinofluimacil wird nur gesagt, dass das Medikament mit Vorsicht bei der Behandlung von Kindern unter 3 Jahren angewendet werden sollte. Dieser Umstand, sowie ein superdemokratischer Preis, beunruhigt oft Eltern, die der Arzt diese Droge empfiehlt: in der Regel sind alle bereit, für ein harmloses Mittel viel Geld zu bezahlen, wenn es dem Kind gut hilft.

Hohe Kosten sind jedoch keineswegs immer der Beweis für Effizienz und desto mehr Sicherheit sowie gering. Die Kosten von Rinofluimacil machen es für Kinder nicht nützlicher, aber wenn Sie die Anweisungen sorgfältig lesen und sich strikt an die Empfehlungen für Dosierung und Timing halten, kann das Medikament, falls erforderlich, sogar zur Behandlung von Rhinitis bei Säuglingen verwendet werden.

Rinoflumucil für Kinder und Erwachsene: Lesen Sie die Anweisungen sorgfältig und konsultieren Sie einen Arzt

Es sollte bemerkt werden, dass die Dauer der Anwendung von Rinofluimacil und seine Dosis streng nicht nur für Kinder beschränkt ist: bei längerem Gebrauch macht das Rauschgift süchtig, und wenn es überdosiert wird, treten genug genug Nebenreaktionen auf.

Daher können Sie Rhinofluocil nur streng gemäß den in der Gebrauchsanweisung angegebenen Daten anwenden, insbesondere wenn das Arzneimittel für das Kind verschrieben wird.

Denken Sie daran: Bewertungen machen Rinofluimucil nicht sicherer für Kinder, deshalb sollten Sie sich vor dem Kauf des Arzneimittels für das Kind die Meinung des Arztes einholen. Suchen Sie nicht nach "Kinderverpackungen": Rinoflumucil für Kinder fällt nicht in einer separaten Form auf, sondern wird einfach in einer niedrigeren Dosierung verwendet.

Verwendung des Medikaments während der Schwangerschaft: sehr sorgfältig und nur wenn absolut notwendig!

Rinoflumucil während der Schwangerschaft kann eine Reihe von Komplikationen verursachen. Daher sind für zukünftige Mütter, die von der Erkältung für dieses Medikament beraten werden, die Anweisungen, der Preis und die Bewertungen des Arzneimittels kein Grund für eine Entscheidung.

Egal, welche Meinungen in den Foren Sie nicht kennen, denken Sie daran: Sie können Rinoflumucil an eine schwangere Frau nur kaufen, wenn es absolut notwendig ist und nur auf Anraten eines Arztes.

Und eine Behandlung in einem Krankenhaus ist wünschenswert: wie jede Droge, die einen Beta-Blocker enthält, ist Rinoflumucil während der Schwangerschaft in erster Linie wegen seiner Fähigkeit gefährlich, den Tonus des Uterus zu erhöhen.

Ich habe Bluthochdruck. Kann ich in der Nase Rhinofluimucil graben?

Noch einmal: in den Tropfen ist das Medikament nicht verfügbar. Die einzige existierende Form ist Spray. Daher, Rinoflumucil in der Nase nicht einzuflößen ist überhaupt nicht möglich, das Prinzip seiner Verwendung ist die Bewässerung durch eine spezielle Düse.

In Bezug auf Bluthochdruck: Für Patienten mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen gibt es eine Reihe von Einschränkungen für die Verwendung des Sprays. Daher ist der beste Weg, um Probleme zu vermeiden, den Rat eines Arztes zu suchen.

Indikationen für die Verschreibung

In der Instruktion Rinofluimucil ist der Kreis der Erkrankungen, bei denen die Anwendung der Präparation gezeigt ist genau umrissen.

Rinofluimtsil bei kalten und allergischen Erkrankungen gezeigt Ödembildung beteiligt und in der Nasenhöhle und Nasennebenhöhlen eitrige Stoppern: akute Rhinitis, seine subakute und chronische Form und Sinusitis auch jede Lokalisierung.

Behandlungsregime und Dosierung

Rinofluimutsil junge injizierten Kinder in die Nase 3-4 mal pro Tag (eine Dosis in jedem Nasenloch) und nicht mehr als 20 aufeinander folgende Tage. Meistens ist es notwendig für vasomotorische Rhinitis mit Ödem der Nasenschleimhaut.

Jugendliche und Erwachsene HNO-Ärzte in der Regel empfehlen das Medikament zu kaufen, wenn Rhinitis Sinusitis (andere Sinusitis) bewegt wird, oder wenn die laufende Nase allergischen Ursprung (vasomotorischen Rhinitis, Heuschnupfen) durch seine charakteristischen Symptome begleitet: Schwellung und Schwierigkeiten bei der Nasenatmung.

Gleichzeitig unterscheidet sich die Dauer der Therapie und die Häufigkeit der Anwendung von Rinofluimacil nicht von der von jüngeren Kindern, und die Dosis wird verdoppelt.

Kontraindikationen und Nebenwirkungen

Direkte Kontraindikationen für die Anwendung von Rinoflumacil sind Allergien gegen eine der Komponenten des Spray- und Winkelverschlussglaukoms. Relative Kontraindikationen: Herz-Kreislauf-Erkrankungen mit den Phänomenen der Stenose, Rhythmusstörungen und eine Tendenz zur Erhöhung des Blutdrucks, Schwangerschaft, Stillzeit unter der Bedingung des Stillens.

Es wird nicht empfohlen, Renoflumacil zur Behandlung von Kindern unter 3 Jahren zu verwenden, ohne vorher einen Kinderarzt zu konsultieren und ohne den Zustand des Kindes während der Behandlung zu überwachen.

Bei Überdosierung zu entwickeln Nebenwirkungen, verursacht durch die Wirkung von Tuaminoheptan: Bluthochdruck, Tachykardie, Tremor der Extremitäten, Harnretention, Trockenheit der Schleimhäute. Die gleiche Komponente der Lösung ist verantwortlich für die Entwicklung von Angst und Sucht in der Langzeitbehandlung.

Die Kosten sind niedrig, Probleme sind möglich. Spezifische Anleitung zur Verwendung des Arzneimittels

Die Kosten von Rinofluimacil sind gering, dies ist jedoch nicht die Grundlage für eine unkontrollierte oder falsche Anwendung des Arzneimittels.

Denken Sie daran, dass Rinoflumucil kein Tropfen in der Nase ist, sondern ein Spray, und verwenden Sie die Lösung nicht ohne die Dispenserdüse.

Kombinieren Sie die Behandlung nicht mit MAO-Hemmern und Antidepressiva.

Wenn das Spray gleichzeitig mit antihypertensiven Arzneimitteln verwendet wird, ist es notwendig, sich an seine Fähigkeit zu erinnern, ihre Aktivität zu hemmen.

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Lagerung

In einer versiegelten Form wird die Lösung für 2,5 Jahre bei Raumtemperatur gelagert. Nach dem Öffnen ist die Lösung für eine Verwendung für 20 Tage geeignet.

Der obige Artikel und Kommentare von Lesern sind rein informativ und erfordern keine Selbstbehandlung. Konsultieren Sie einen Spezialisten über Ihre eigenen Symptome und Krankheiten. Wenn Sie mit einem Arzneimittel als Richtlinie arbeiten, verwenden Sie immer die Anweisungen, die in der Packung enthalten sind, sowie die Empfehlungen Ihres Arztes.

Um neue Publikationen auf der Website nicht zu verpassen, ist es möglich, sie per E-Mail zu erhalten. Jetzt abonnieren.

Möchten Sie Ihre Nasen-, Hals-, Lungen- und Erkältungskrankheiten loswerden? Dann überprüfe das hier.

Es lohnt sich auch, andere Medikamente für die Nase zu beachten:

Rinoflumacil Spray

Rinoflumucil (Acetylcystein + Tuaminheptansulfat) ist ein Antikongestivum und Mucolytikum zur Behandlung von Rhinitis und Sinusitis.

Das Medikament ist sehr bequem zu nehmen: Die Flasche ist mit einer Düse ausgestattet, mit der Sie das Spray genau dosieren können. Die kombinierte Zusammensetzung von Rhinofluicacil bietet eine schnelle Linderung der Symptome von Rhinitis und Sinusitis.

Aufgrund der Komplexität des Medikaments kann in jedem Stadium der Krankheit (akut, chronisch) verwendet werden. In Form eines fein verteilten Aerosols eingewickelt, verteilt es sich gleichmäßig auf der Schleimhaut der Nasenhöhle und dringt selbst in die schwer zugänglichen Bereiche ein.

Die Dauer der Anwendung von Renoflumucil sollte eine Woche nicht überschreiten.

Klinische und pharmakologische Gruppe

Das Medikament mit mukolytischer und vasokonstriktiver Wirkung für die topische Anwendung in der HNO-Praxis.

Verkaufsbedingungen aus Apotheken

Sie können ohne ärztliches Rezept kaufen.

Wie viel kostet Rinoflumucil in Apotheken? Der Durchschnittspreis liegt bei 300 Rubel.

Zusammensetzung und Form der Freisetzung

Das Medikament Rinofluucimil ist als Spray zur intranasalen (Spülung der Schleimhaut der Nasenhöhle) Anwendung erhältlich. Es ist eine klare, farblose Flüssigkeit mit einem charakteristischen Minzgeruch.

  • Wirkstoffe - Acetylcystein (1 g), Tauminoheptansulfat (0,5 g);
  • Excipients - metilgidropsipropiltsellyuloza, bezalkony Chlorid, Dinatrium editat, Dinatriumphosphat-Dodecahydrat, Sorbit, Dihydrogenphosphat-Monohydrat, Dithiothreitol, Minzgeschmack, Natriumhydroxid, Ethylalkohol, gereinigtes Wasser.

Die Lösung befindet sich in einem Fläschchen mit dunklem Glas mit einem Volumen von 10 ml. Die Pappschachtel enthält eine Durchstechflasche mit einer Lösung, eine spezielle Sprühdüse und Anweisungen zur Verwendung des Medikaments.

Pharmakologische Wirkung

Rinoflumucil gehört zur Gruppe der Antikonvulsiva. Die therapeutische Wirkung des Arzneimittels wird durch eine Kombination von zwei aktiven Elementen erreicht: Acetylcysteinsulfat von Tuinoheptan.

Acetylcystein ist ein Entgiftungsmittel mit mukolytischen und entzündungshemmenden Wirkungen. Die mukolytische Eigenschaft beruht auf der Fähigkeit von Acetylcystein, Disulfidbindungen in den Glycoproteinen der Schleim- und eitrig-schleimigen Sekrete zu unterbrechen, was zu dessen Verdünnung führt. Aufgrund der Verlangsamung des Leukozyten-Chemotaxis-Prozesses kann Acetylcystein auch eine entzündungshemmende Wirkung ausüben.

Sulfat tuaminogeptana zeigt eine ausgeprägte gefäßerweiternde Wirkung, die zu einer signifikanten Reduktion von Hyperämie und Ödemen der Nasenhöhlenschleimhaut führt.

Rinofluimucil hat eine lokale therapeutische Wirkung und dringt nicht in das Blut ein, was das Fehlen einer systemischen Wirkung verursacht.

Hinweise für den Einsatz

Gemäß den Anweisungen wird Rinoflumucil zur Behandlung der folgenden HNO-Erkrankungen verschrieben:

Nach zahlreichen Übersichten über das Medikament ist es sehr effektiv gegen die aufgeführten Krankheiten. Darüber hinaus wird das Spray als Hilfsmittel zur Behandlung von Krankheiten wie Eustachitis und Otitis eingesetzt.

Kontraindikationen

Die Liste der Kontraindikationen für den Gebrauch des Rauschgifts Rhinofluucimil ist ziemlich breit. Aus diesem Grund ist es notwendig, vor der Verwendung des Medikaments eine Reihe von diagnostischen Verfahren zu durchlaufen, um das Vorhandensein von Verboten zu erkennen. Die wichtigsten Kontraindikationen sind:

  • Kombination von Rhinofluucimil mit trizyklischen Antidepressiva und Verwendung des Arzneimittels vor Ablauf eines zweiwöchigen Intervalls nach Beendigung der Therapie mit diesen Arzneimitteln;
  • Anwendung von Rhinofluucimil zusammen mit Monoaminoxidase-Hemmern (es ist auch verboten, diese Medikamente innerhalb von 14 Tagen nach der Aufhebung von MAOI zu kombinieren);
  • geschlossene Winkelform des Glaukoms;
  • vollständige Intoleranz oder Überempfindlichkeit gegenüber den Elementen der Zusammensetzung des Arzneimittels;
  • Hyperthyreose (Thyreotoxikose).

Vorsicht ist geboten, wenn das Spray unter folgenden Bedingungen verwendet wird:

  • Kinder unter 3 Jahren;
  • arterielle Hypertonie
  • Schwangerschaft und Stillen;
  • Bronchialasthma;
  • Angina pectoris Grad 3 und 4;
  • häufige Manifestation der Extrasystole.

Vorgesehene Verwendung für Schwangerschaft und Stillzeit

Rinoflumucil während der Schwangerschaft kann eine Reihe von Komplikationen verursachen. Daher sind für zukünftige Mütter, die von der Erkältung für dieses Medikament beraten werden, die Anweisungen, der Preis und die Bewertungen des Arzneimittels kein Grund für eine Entscheidung.

Egal, welche Meinungen in den Foren Sie nicht kennen, denken Sie daran: Sie können Rinoflumucil an eine schwangere Frau nur kaufen, wenn es absolut notwendig ist und nur auf Anraten eines Arztes. Und eine Behandlung in einem Krankenhaus ist wünschenswert: wie jede Droge, die einen Beta-Blocker enthält, ist Rinoflumucil während der Schwangerschaft in erster Linie wegen seiner Fähigkeit gefährlich, den Tonus des Uterus zu erhöhen.

Für die Dauer der Behandlung sollte das Medikament stillen gestoppt werden.

Dosierung und Art der Verabreichung

Wie in der Gebrauchsanweisung angegeben, ist Rinoflumacil Spray für die intranasale Verabreichung in jedem Nasengang vorgesehen.

Entfernen Sie vor dem Gebrauch die Kappe von der Durchstechflasche, indem Sie die Kappe und den Deckel vom Vernebler abnehmen, um sie durch erneutes Drücken zu aktivieren. Ein Klick auf das Sprühventil entspricht einer Einzeldosis Aerosol.

Das empfohlene Dosierungsschema von Rinofluimacil hat Altersgrenzen:

  • Erwachsene: 2 Dosen 3-4 mal am Tag;
  • Kinder: 1 Dosis 3-4 mal täglich.

Dauer der Behandlung - nicht mehr als 7 Tage.

Nebenwirkung

Die Anwendung von Rhinofluicacil kann zu Nebenwirkungen führen:

  1. Erhöhter Blutdruck sowie erhöhte Herzfrequenz;
  2. Übererregung des Nervensystems. Dies kann zu Halluzinationen und Schlaflosigkeit führen;
  3. Trockenheit der Schleimhäute in der Nasenhöhle, Nasopharynx;
  4. Übelkeit, die selten zum Erbrechen führt;
  5. Allergische Manifestationen auf der Haut in Form von Urtikaria.

Die Dauer der Behandlung wird vom Arzt verordnet, sollte aber sieben Tage nicht überschreiten, damit das Medikament nicht süchtig macht.

Überdosierung

Systemische Nebenwirkungen können durch Tauminoheptan verursacht werden:

  • Zittern;
  • Tachykardie;
  • Angst;
  • süchtig machend;
  • erhöhter Druck.

Wenn Symptome einer Überdosierung festgestellt werden, wird eine symptomatische Behandlung durchgeführt.

Spezielle Anweisungen

Bevor Sie mit der Einnahme des Medikaments beginnen, lesen Sie die speziellen Anweisungen:

  1. Das Spray wird nur intranasal verwendet.
  2. Unter ärztlicher Aufsicht sollte bei Patienten mit häufigen Extrasystolen behandelt werden.
  3. Die Fähigkeit des Patienten, Fahrzeuge und Mechanismen zu fahren Rinoflumucil übt keinen Einfluss aus.
  4. Die Anwendung von Rinofluimucil in höheren Dosen oder bei Überschreitung des empfohlenen Therapieverlaufs ist nur nach ärztlicher Verschreibung möglich.

Wechselwirkung mit anderen Drogen

Bei gleichzeitiger Anwendung von Rinoflumacil kann die Wirkung von blutdrucksenkenden Medikamenten schwächen.

Wenn die gemeinsame Applikation Rinofluimutsil mit MAO-Inhibitoren, tricyclische Antidepressiva und erhöht die Wahrscheinlichkeit von systemischen Nebenwirkungen aufgrund tuaminogeptanom (da diese Arzneimittel die Wirkung von Sympathomimetika potenziert).

Bewertungen

Wir bieten Ihnen an, Bewertungen von Personen zu lesen, die das Medikament Rinofluucimil verwendet haben:

  1. Sascha. In der Anwendung gibt es unangenehme Empfindungen in der Nase und der Geruch davon Ich mag es nicht, kann einfach nicht mit Überlastung bewältigen (als Vasokonstriktor in 1-2 Minuten). Aber. Es scheint, als ob er genau heilt, aber nicht hilft zu atmen, wie andere Mittel. Seine Komposition ist völlig anders, in erster Linie ist es ein Mukolytikum. So hilft es, Schleim loszuwerden, das heißt, hilft genau, die Rhinitis der Sinusitis nicht zu verschlechtern.
  2. Ulyana. Dieses Medikament in Form eines Sprays wurde mir von einem Arzt in einem Krankenhaus nach einer Sinusitis (Einstiche in den Kieferhöhlen) empfohlen. Als ich den Arzt gefragt, warum „Rinofluimutsil“, denn für den Preis ist es teurer als andere Nasensprays war, stark Dr. ihn gelobt - nicht austrocknet Schleimhaut, antibakterielle Eigenschaften hat, heilt eine Erkältung. Ich mag "Rinofluimucil" sehr - das Wichtigste ist, dass er sich nicht zwickt und ich keine Beschwerden in der Nase verspüre. Selbst jetzt, sobald eine laufende Nase umrissen ist, frage ich sofort das Spray in der Apotheke für die ganze Familie.
  3. Zhenya. Der Arzt ernannte Lazolvan Rhino, aber er war nicht in der Apotheke, weil sie es gab. Die Nase ist gezupft, die Nasenflügel fliessen, der andere ruht. und so ändern sie die Funktionen)) Ich atme schwer, Niesen, 2. Tag der Behandlung. Gefühle unangenehm, wie von Halazolin. DZ: Chronische Bronchitis, saisonale Exazerbation. Besonders beleidigend ist, dass der Urlaub trotz teurer Medikamente mit Rotz und Husten zu tun haben muss.

Analoga

Die Kosten für Nasenspray Rinofluimucil in Apotheken beträgt etwa 250 Rubel. Wenn der Preis hoch erscheint, können Sie Analoga des Medikaments wählen, billiger, aber auch effektiv und haben eine ähnliche Wirkung:

  • Nazik für Kinder - 130 Rubel. Die Zusammensetzung ist ähnlich wie Septanazalu. Es wird verwendet, um Kinder von 2 bis 5 Jahren zu behandeln.
  • Xylin - 45-60 Rubel. Dies ist ein Tropfen oder Spray mit dem Wirkstoff Xylometazolin. Sie haben eine vasokonstriktorische Wirkung, eliminieren die nasale Kongestion beim Kind, reduzieren die zu trennende Schleimmenge. Es ist erlaubt ab 6 Jahren zu benutzen.
  • Pinosol - Nasentropfen oder Spray. Der durchschnittliche Preis beträgt 150 Rubel. Wirksam bei der Behandlung von Erkältungen durch Bakterien und Pilze. Spray Pinosol ist für den Gebrauch seit 6 Jahren angezeigt, Tropfen können für Babys über 1 Jahr alt verwendet werden.
  • Septanzal - etwa 150 Rubel. Es ist ein vasokonstriktives, abschwellendes Medikament, der Wirkstoff ist Xylometazolin. Das Medikament ist für Kinder von 2 bis 6 Jahren bestimmt.
  • Evkasept - etwa 80 Rubel. Es ist in Form von Tropfen mit Eukalyptusöl, Pfefferminz, Tanne und Tocopherolacetat erhältlich. Er bekämpft Viren, Pilze und Entzündungen bei Erkrankungen der HNO-Organe. Es kann für Kinder ab 2 Jahren verwendet werden.
  • Risaxil - 100 Rubel. Die therapeutische Wirkung von Xylometazolin, Cholin und Lidocain. Es verengt die Gefäße, bekämpft Entzündungen, mildert Schwellungen.

Bevor Sie ein Analogon kaufen, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Isofra oder Rinoflumucilin?

Rinofluimucil oder Isofra sind zwei verschiedene Drogen, also herauszufinden, was in diesem Fall am besten ist, wäre falsch. Isofra bezieht sich auf Antibiotika, die gegen Gram-negative und Gram-positive Flora aktiv sind. Seine aktive Substanz ist Framecetinsulfat.

Aufgrund des entzündungshemmenden und antimikrobiellen Wirkungsspektrums wird Isofra zur Behandlung einer durch eine bakterielle Infektion verursachten Erkältung verschrieben. Verschreiben Sie dieses Medikament als Mittel gegen verstopfte Nase oder mit akuter Rhinitis ist bedeutungslos - es wird nicht mit dieser Aufgabe als Rinoflumucil bewältigen.

Haltbarkeit und Lagerbedingungen

Die Haltbarkeit von Rinoflumacil Spray beträgt 2 Jahre ab Herstellungsdatum. Nach dem Öffnen des Fläschchens muss es für einen Zeitraum von nicht mehr als 20 Tagen verwendet werden.

Das Medikament sollte an einem dunklen, trockenen und für Kinder unzugänglichen Ort bei einer Lufttemperatur von + 15 bis + 25 ° C gelagert werden.

Anweisungen für die Verwendung eines Spray in der Nase "Rinofluimucil" für die Behandlung von Kindern unterschiedlichen Alters, Analoga des Arzneimittels

Schnupfen bringt kleinen Kindern und ihren Eltern große Sorge, erlaubt ihnen nicht, vollständig zu atmen. Selbst eine kleine Rhinitis beeinträchtigt die allgemeine Gesundheit des Kindes, es gibt Kopfschmerzen. Das Kind kann die Nasenhöhle immer noch nicht unabhängig reinigen, und die Immunität ist nicht immer vollständig mit Viren und Bakterien verträglich, was zu Komplikationen führt.

Im Kampf gegen Rhinitis und ihre Folgen ist ein wirksames und bewährtes Mittel erforderlich, das für das Kind sicher ist. Rinoflumucil für Kinder ist so eine Droge. Oft verschreiben Ärzte Kindern bei der Behandlung von Krankheiten, die von einer akuten oder langwierigen Schnupfen begleitet werden.

Indikationen für die Verwendung von Nasenspray Rinofluimucil

Rinoflumacil ist als Nasenspray erhältlich und wird zur Behandlung von allergischen, infektiösen und anderen Erkältungen eingesetzt. Das Medikament wird verwendet, um die Nasenhöhle des Kindes zu bewässern. Das Medikament hat einen leichten Menthol-Geschmack, ist in Ampullen mit einem Vernebler realisiert.

Die Anweisungen sagen, dass nach dem Öffnen des Sprays, sollte es innerhalb von 3 Wochen verwendet werden. Es wird an einem kühlen, trockenen Ort außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahrt. Die maximale Haltbarkeit von Renoflumucil beträgt 2,5 Jahre.

Hinweise für die Verwendung:

  • akute und subakute Rhinitis mit der Freisetzung von Eiter und Schleim;
  • chronische Rhinitis, ein verlängerter Entzündungsprozess und Atrophie der Nasenschleimhaut, die aus verschiedenen Gründen auftreten;
  • Vasomotorische Schnupfen, bei denen eine Verdickung der Nasenschleimhaut zu einer Störung der Nasenatmung führt;
  • Sinusitis und Sinusitis, Entzündung der Nasennebenhöhlen - kann als Komplikation bei Erkältung oder Grippe auftreten.

Bei Erkrankungen der HNO-Organe üben die in Rhinofluucile enthaltenen Wirkstoffe eine komplexe therapeutische Wirkung aus:

  • Tuaminogeptan - verengt Gefäße, entfernt Schwellungen;
  • Acetylcystein - verflüssigt Schleim und Eiter, fördert die Ausscheidung von abnehmbaren, hat entzündungshemmende Wirkung.
Spray wird in der Erkältung verschiedener Ursachen verwendet

Rinoflumacil bekämpft nicht nur Schwellungen, im Gegensatz zu anderen Vasokonstriktoren, die bei der Rhinitis verwendet werden, sondern trägt auch zur Verflüssigung von angesammeltem Schleim und dessen Ausscheidung bei. Es ist sehr effektiv bei der Behandlung einer langwierigen Erkältung. Gleichzeitig hat es keine antimikrobielle Wirkung und kann ein Antibiotikum bei der komplexen Behandlung schwerer Erkrankungen wie Sinusitis oder Sinusitis nicht ersetzen.

In welchem ​​Alter kann ich das Medikament anwenden?

In der Regel verschreiben Ärzte die Droge ab 3 Jahren. Der HNO-Arzt kann Renoflumacil in besonderen Fällen jüngeren Kindern verschreiben, wenn der Nutzen der Anwendung höher ist als das Risiko von Nebenwirkungen, aber die Entscheidung wird nur von einem Spezialisten getroffen. In der Regel werden solche Termine in schwierigen Fällen in einem Krankenhaus vereinbart.

Das Medikament ist sicher für Babys und nicht im Blut absorbiert. Es wurden jedoch keine Studien durchgeführt, um Nebenwirkungen und mögliche Komplikationen bei der Verwendung des Arzneimittels bei Säuglingen und Kleinkindern zu identifizieren.

Gebrauchsanweisung für Kinder

Die Dosierung des Medikaments wird vom HNO-Arzt entsprechend den Anweisungen in Abhängigkeit vom Alter des Kindes und der Art der Erkrankung bestimmt. In der Regel wird das Baby 3-4 mal täglich in jedes Nasenloch injiziert.

Wenn Sie das Medikament länger verwenden, kann es süchtig machen, und die Symptome der Krankheit beginnen sich zu entwickeln. Dieser Prozess tritt nicht nur bei kleinen, sondern auch bei erwachsenen Patienten auf. Darüber hinaus haben Kinder ein hohes Risiko, eine allgemeine Vasokonstriktion zu entwickeln.

Vor der Injektion sollte der Inhalt der Nase gereinigt werden. Sie können Ihre Nase mit einer schwachen Salzlösung waschen. Kleinkinder sollten ihre Nase sorgfältig putzen, und Säuglinge und diejenigen, die es nicht selbst können, müssen die Nase mit einem speziellen Nasensauger reinigen. Nach 5 Minuten sollten Sie das Schleimspray mit Rinofluimucil behandeln.

Wenn Sie das Medikament bei Kindern anwenden, müssen Sie sicherstellen, dass es nicht in den Mund und in die Augen des Kindes gelangt. Wenn das immer noch passiert, sollten Sie sie gründlich mit sauberem Wasser waschen.

Kontraindikationen und mögliche Nebenwirkungen

Wie jedes Mittel hat Rinoflumucil relative und absolute Kontraindikationen für die Anwendung. Unter der Anweisung ist es strengstens verboten zu benutzen:

  • bei der allergischen Reaktion, die individuelle Intoleranz einer oder mehrerer Komponenten der Präparation;
  • bei einem geschlossenen Winkel Glaukom;
  • mit Thyreotoxikose;
  • gleichzeitig mit trizyklischen Antidepressiva und Monoaminoxidase-Hemmern und innerhalb von 2 Wochen nach der Behandlung mit diesen Medikamenten - kann das Medikament gefährliche Störungen des Herzrhythmus verursachen.
Rinoflumacil hat eine Reihe von Kontraindikationen und Nebenwirkungen mit einer Überdosierung, so dass es nach Anweisung eines Arztes eingenommen werden kann

Rinoflumacil wird mit Vorsicht verwendet:

  • Kinder unter 3 Jahren;
  • bei Bronchialasthma - es kann zu einem Erstickungsanfall kommen;
  • mit arterieller Hypertonie;
  • mit Angina pectoris;
  • mit häufiger Extrasystole;
  • nach einigen Operationen am Nasopharynx, Hypophyse und Teilen des Gehirns;
  • während der Schwangerschaft und Stillzeit.

Wenn die Dosis des Medikaments überschritten wird oder eine spezielle Reaktion des Körpers beobachtet wird, kann es Nebenwirkungen geben:

  • Hypertonie;
  • erhöhte Herzfrequenz;
  • Zittern der Glieder;
  • übermäßige Trockenheit der Nasenschleimhaut;
  • Beibehaltung der Miktion;
  • Angstzustände.

Wenn das Kind mindestens eines dieser Anzeichen hat, müssen Sie die Einnahme des Medikaments abbrechen und den Arzt bitten, einen sicheren Ersatz für Rinofluimucil anzubieten. Es lohnt sich nicht, das Arzneimittel selbst zu ersetzen, denn die Auswahl der falschen Nasentropfen für Babys erhöht das Risiko schwerer Komplikationen.

Kosten und billigere Analoga

Die Kosten für Nasenspray Rinofluimucil in Apotheken beträgt etwa 250 Rubel. Wenn der Preis hoch erscheint, können Sie Analoga des Medikaments wählen, billiger, aber auch effektiv und haben eine ähnliche Wirkung:

  • Xylin - 45-60 Rubel. Dies ist ein Tropfen oder Spray mit dem Wirkstoff Xylometazolin. Sie haben eine vasokonstriktorische Wirkung, eliminieren die nasale Kongestion beim Kind, reduzieren die zu trennende Schleimmenge. Es ist erlaubt ab 6 Jahren zu benutzen.
  • Evkasept - etwa 80 Rubel. Es ist in Form von Tropfen mit Eukalyptusöl, Pfefferminz, Tanne und Tocopherolacetat erhältlich. Er bekämpft Viren, Pilze und Entzündungen bei Erkrankungen der HNO-Organe. Es kann für Kinder ab 2 Jahren verwendet werden.
  • Pinosol - Nasentropfen oder Spray. Der durchschnittliche Preis beträgt 150 Rubel. Wirksam bei der Behandlung von Erkältungen durch Bakterien und Pilze. Spray Pinosol ist für den Gebrauch seit 6 Jahren angezeigt, Tropfen können für Babys über 1 Jahr alt verwendet werden.
  • Septanzal - etwa 150 Rubel. Es ist ein vasokonstriktives, abschwellendes Medikament, der Wirkstoff ist Xylometazolin. Das Medikament ist für Kinder von 2 bis 6 Jahren bestimmt.
  • Nazik für Kinder - 130 Rubel. Die Zusammensetzung ist ähnlich wie Septanazalu. Es wird verwendet, um Kinder von 2 bis 5 Jahren zu behandeln.
  • Risaxil - 100 Rubel. Die therapeutische Wirkung von Xylometazolin, Cholin und Lidocain. Es verengt die Gefäße, bekämpft Entzündungen, mildert Schwellungen.

Dies ist nur ein kleiner Teil der Medikamente, die eine ähnliche Wirkung mit Rhinofluucil haben. Bevor Sie das Medikament wechseln und die Wahl eines Medikaments ist billiger, müssen Sie Ihren Arzt konsultieren und angeben, in welchem ​​Alter es verwendet werden kann.

Vielleicht kann das Analog unwirksam sein. Trotz der Tatsache, dass der Drogenmarkt voll von allen Arten von Tropfen und Sprays aus der Erkältung ist, ist eine Kombination von Acetylcystein und Tuaminheptansulfat nur in Rinofluimucile gefunden.

Spray in der Nase Rhinofluucim: Gebrauchsanweisungen für Kinder und Erwachsene, Bewertungen und Preise

In diesem medizinischen Artikel können Sie das Medikament Rinofluimucil sehen. Gebrauchsanweisung wird klären, in welchen Fällen Nasenspray verwendet werden kann, was der Medizin hilft, welche Anwendungsindikationen, Kontraindikationen und Nebenwirkungen bestehen. Die Anmerkung enthält die Form der Zubereitung und ihre Zusammensetzung.

In dem Artikel können Ärzte und Konsumenten nur ein richtiges Feedback über Rinofluimucil geben, von dem man herausfinden kann, ob das Medikament bei Erwachsenen und Kindern, bei denen es bereits verschrieben wurde, bei der Behandlung von Rhinitis und Sinusitis (Sinusitis) geholfen hat. Die Anweisungen enthalten die Analoga von Rinofluimucil, die Arzneimittelpreise in Apotheken und seine Verwendung in der Schwangerschaft.

Kombiniertes mukolytisches und vasokonstriktives Medikament ist Rinofluimucil. Gebrauchsanweisung weist darauf hin, dass die Spray oder Nasentropfen zur Behandlung von HNO-Erkrankungen verwendet werden.

Form der Ausgabe und Zusammensetzung

Das Medikament Rinofluucimil ist als Spray zur intranasalen (Spülung der Schleimhaut der Nasenhöhle) Anwendung erhältlich. Es ist eine klare, farblose Flüssigkeit mit einem charakteristischen Minzgeruch. Die Zusammensetzung des Arzneimittels umfasst 2 Wirkstoffe, deren Gehalt in 1 ml der Lösung ist:

  1. Acetylcystein - 10 mg.
  2. Tuamine-Heptansulfat - 5 mg.

Die Zusammensetzung der Lösung schließt auch Hilfssubstanzen ein, die Diditotropol, Hypromellose, Sorbit, Natriumdihydrogenphosphat, Benzoalkoniumchlorid, 96% Alkohol, Minzgeschmack, gereinigtes Wasser einschließen.

Die Lösung befindet sich in einem Fläschchen mit dunklem Glas mit einem Volumen von 10 ml. Die Pappschachtel enthält eine Durchstechflasche mit einer Lösung, eine spezielle Sprühdüse und Anweisungen zur Verwendung des Medikaments.

Pharmakologische Wirkung

Rinoflumucil hat eine ausgeprägte mukolytische und vasokonstriktorische Wirkung. Das Acetylcystein, das in seine Zusammensetzung eingeht, wirkt antioxidativ und entzündungshemmend und verflüssigt auch eitrige und schleimige Ausscheidungen.

Tuamine-Heptan bietet eine vasokonstriktorische Wirkung und beseitigt Ödeme und Hyperämie der Nasenschleimhaut.

Was hilft Rinoflumacil (Spray)?

Nasentropfen werden für die folgenden Krankheiten verwendet:

  • vasomotorische Rhinitis;
  • chronische Rhinitis;
  • Sinusitis;
  • akute und subakute Rhinitis, begleitet von eitrig-schleimigem Exsudat.

Gebrauchsanweisung

Rinoflumacil wird mit einem speziellen Vernebler in Form eines Aerosols in die Nasenhöhle injiziert. Erwachsene erhalten 2 Dosen Aerosol (2 Druck auf die Klappe) in jedem Nasengang 3-4 mal am Tag.

Kinder verschreiben das Medikament für 1 Dosis Aerosol (1 Druck auf die Klappe) in jedem Nasengang 3-4 mal am Tag. Die Dauer der Therapie sollte 7 Tage nicht überschreiten. Überschreiten Sie nicht die empfohlenen Dosen und die Behandlung ohne Rücksprache mit Ihrem Arzt.

Anwendungsregeln

  1. Entfernen Sie die Kappe vom Lösungsfläschchen.
  2. Entfernen Sie die Kappe vom Spritzgerät.
  3. Entfernen Sie die Abdeckung von der Spritzpistole.
  4. Aktivieren Sie die Spritzpistole durch erneutes Drücken.

Kontraindikationen

  • Überempfindlichkeit gegen die Komponenten des Arzneimittels.
  • Thyreotoxikose.
  • Begleittherapie mit Monoaminoxidase (MAO) -Hemmern, trizyklischen Antidepressiva und innerhalb von 14 Tagen nach der Abschaffung dieser Medikamente.
  • Geschlossenes Glaukom.

Mit Vorsicht sollten Patienten mit Bronchialasthma, Angina pectoris III-IV-Funktionsklasse, arterielle Hypertonie, häufige Extrasystolen im Alter von bis zu 3 Jahren ernennen.

Unerwünschte Ereignisse

Vor dem Hintergrund der Anwendung des Rinoflumacil-Sprays ist die Entwicklung von negativen Reaktionen aus verschiedenen Organen und Systemen möglich:

  • Allergische Reaktionen - ein Ausschlag auf der Haut, es juckt hauptsächlich im Gesicht. Weniger häufig können Urtikaria ähnlich Brennnesselbrand und Angioödem Quincke mit einer Zunahme der Weichteile im Volumen vor allem im Gesicht und äußeren Genitalien sein.
  • Lokale Reaktionen im Bereich der Anwendung des Medikaments - Trockenheit und Brennen der Schleimhaut der Nasenhöhle, Mund und Rachen.
  • Herz-Kreislauf-System - erhöhter Blutdruck, Herzklopfen (Tachykardie), das Auftreten eines Herzklopfens.
  • Das Nervensystem ist Aufregung, Zittern (Zittern) der Hände.
  • Selten können sich Harnlassen und Entzündungen der Talgdrüsen entwickeln. Wenn Nebenwirkungen auftreten, sollte das Medikament abgesetzt werden und einen Arzt aufsuchen.

Kinder, mit Schwangerschaft und Stillzeit

In der Schwangerschaft kann Rinoflumucil nur bei strengen Indikationen angewendet werden, sofern der erwartete Nutzen für die Mutter die Risiken für den Fötus übersteigt. Im Kindesalter Kinder unter drei Jahren sollten mit besonderer Vorsicht verschrieben werden. Die Behandlung sollte in diesem Fall unter ärztlicher Aufsicht erfolgen.

Spezielle Anweisungen

Kontakt mit den Augen vermeiden. Eine der Komponenten des Mittels (Tauminoheptansulfat) kann in der Analyse eine positive Reaktion auf Dotierung ergeben.

Langfristiger Gebrauch von Rhinofluucil kann süchtig machen, nach seiner Aufhebung - eine starke verstopfte Nase. Das Medikament hat keinen Einfluss auf die Fähigkeit, Fahrzeuge zu fahren.

Arzneimittelwechselwirkungen

Bei gleichzeitiger Behandlung mit Antihypertensiva kann Rinoflumacil ihre Wirkung abschwächen. Die gleichzeitige Anwendung des Medikaments mit trizyklischen Antidepressiva und MAO-Hemmern erhöht das Risiko, systemische Nebenwirkungen zu entwickeln.

Analoga des Medikaments Renoflumacil

Analoges (Anticongestants) haben eine ähnliche Wirkung:

  1. Der Spergallerg.
  2. Pinovitum.
  3. Opcon-A.
  4. Alergoftal.
  5. Nazik für Kinder.
  6. Kontakt 400.
  7. Evkasept.
  8. Rinoprint.
  9. Pinosol.
  10. Käfigaktivität.
  11. Nasik.
  12. Nurofen Stoppold.
  13. Koldar.
  14. Adrianol.
  15. Rinicold Broncho.
  16. Sanorin-Anaerherol.
  17. Ximelin Extra.

Lassen Sie Bedingungen und Preis

Der durchschnittliche Preis eines Rinofluimucil-Sprays in Moskau beträgt 250 Rubel. Das Medikament wird in Apotheken ohne Rezept abgegeben.

Die Haltbarkeit des Sprays beträgt 2 Jahre ab Herstellungsdatum. Nach dem Öffnen des Fläschchens muss es für einen Zeitraum von nicht mehr als 20 Tagen verwendet werden. Das Medikament sollte an einem dunklen, trockenen und für Kinder unzugänglichen Ort bei einer Lufttemperatur von +15 bis +25 C gelagert werden.

Rinoflumacil: Gebrauchsanweisung

Das Medikament Rinofluucimil wird in der Praxis zur Behandlung von HNO-Erkrankungen eingesetzt, da es eine lokale vasokonstriktive und mukolytische therapeutische Wirkung hat.

Zusammensetzung und Form der Freisetzung

Das Medikament Rinofluucimil ist als Spray zur intranasalen (Spülung der Schleimhaut der Nasenhöhle) Anwendung erhältlich. Es ist eine klare, farblose Flüssigkeit mit einem charakteristischen Minzgeruch. Die Zusammensetzung des Arzneimittels umfasst 2 Wirkstoffe, deren Gehalt in 1 ml der Lösung ist:

  • Tuamine-Heptansulfat - 5 mg.
  • Acetylcystein - 10 mg.

Die Zusammensetzung der Lösung schließt auch Hilfssubstanzen ein, die Diditotropol, Hypromellose, Sorbit, Natriumdihydrogenphosphat, Benzoalkoniumchlorid, 96% Alkohol, Minzgeschmack, gereinigtes Wasser einschließen. Die Lösung befindet sich in einem Fläschchen mit dunklem Glas mit einem Volumen von 10 ml. Die Pappschachtel enthält eine Durchstechflasche mit einer Lösung, eine spezielle Sprühdüse und Anweisungen zur Verwendung des Medikaments.

Pharmakodynamik und Pharmakokinetik

Die therapeutische Wirkung des Rinoflumacil-Sprays beruht auf einer Kombination der Wirkstoffe des Arzneimittels:

  • Tuamine-Heptan - ist adrenomimetisch, hat eine stimulierende Wirkung auf die Alpha-Adrenorezeptoren der Blutgefäße, aufgrund derer ihre Verengung verursacht. Diese Wirkung führt zu einer Verringerung des Ausmaßes von Ödemen der Schleimhaut im Bereich der Anwendung des Arzneimittels.
  • Acetylcystein - ist ein Vertreter der pharmakologischen Gruppe der Mukolytika. Es hat eine schleimlösende therapeutische Wirkung, verdünnt den Schleim in den Atemwegen und stimuliert auch die funktionelle Aktivität der Zilien der Epithelzellen. Außerdem erhöht Acetylcystein den Prozess der Entfernung von Giftstoffen aus dem Körper (Entgiftungseffekt).

Bei lokaler Anwendung des Rinoflumacil-Sprays werden die Wirkstoffe bei minimaler Konzentration in den systemischen Blutkreislauf aufgenommen.

Hinweise für den Einsatz

Anwendungen von Spritz Rinofluimutsil bei entzündlichen Erkrankungen der oberen Atemwege gezeigt, die zu einer Entzündung der Schleimhaut der Nase (Rhinitis), unterschiedlicher Herkunft bezieht, die durch die Freisetzung von Schleim dick, Nasennebenhöhlen (Sinusitis) begleitet. Außerdem wird das Medikament für chronische, allergische und vasomotorische Rhinitis verwendet.

Kontraindikationen für den Einsatz

Es gibt mehrere physiologische und pathologische Zustände des Körpers, die medizinische Kontraindikationen für die Anwendung des Rinoflumacil-Sprays sind. Dazu gehören:

  • Individuelle Intoleranz gegenüber einer der Komponenten des Medikaments.
  • Erhöhte funktionelle Aktivität der Schilddrüse (Thyreotoxikose), begleitet von erhöhter Sekretion von Hormonen.
  • Geschlossenes Glaukom mit erhöhtem Augeninnendruck.
  • Die gleichzeitige Verwendung von Arzneimitteln der pharmakologischen Gruppe von trizyklischen Antidepressiva und Monoaminoxidase (MAO) -Hemmern, sowie eine Zeitspanne von weniger als 2 Wochen nach ihrem Rückzug.

Vorsichtsmaßnahmen Rinofluimutsil Spray für Kinder angewendet unter 3 Jahren, und die gleichzeitige Asthma, Angina-Funktionsklasse III-IV, Erhöhung der systemischen Blutdruck (Hypertonie), systemische Extrasystolen (Erscheinungsbild der frühen Kontraktionen des Herzens). Bevor Sie mit der Einnahme des Medikaments beginnen, ist es wichtig, sicherzustellen, dass keine Kontraindikationen vorliegen.

Dosierung und Verwaltung

Spray Rinoflumacil ist zur intranasalen Anwendung in der Nasenhöhle bestimmt. Entfernen Sie dazu die Schutzkappe von der Flasche und dem Vernebler, entfernen Sie die Sprühkappe und setzen Sie sie auf die Flasche, drücken Sie die Sprühpistole, um sie mit der Lösung zu füllen. Die Düse wird in den Nasengang eingeführt, woraufhin der Vernebler gedrückt werden muss, was die Spülung der Schleimhaut der Nasenhöhle ermöglicht. Dosierung für Erwachsene ist 2 Drucke auf den Vernebler (2 Dosen) mit Bewässerung von jedem Nasengang 3-4 mal pro Tag. Kinder Dosierung ist 1 Push (1 Dosis) 3-4 mal am Tag. Die durchschnittliche Behandlungsdauer mit Rinofluimucil Spray sollte 7 Tage nicht überschreiten.

Nebenwirkungen

Vor dem Hintergrund der Anwendung des Rinoflumacil-Sprays ist die Entwicklung von negativen Reaktionen aus verschiedenen Organen und Systemen möglich:

  • Lokale Reaktionen im Bereich der Anwendung des Medikaments - Trockenheit und Brennen der Schleimhaut der Nasenhöhle, Mund und Rachen.
  • Herz-Kreislauf-System - erhöhter Blutdruck, Herzklopfen (Tachykardie), das Auftreten eines Herzklopfens.
  • Das Nervensystem ist Aufregung, Zittern (Zittern) der Hände.
  • Allergische Reaktionen - ein Ausschlag auf der Haut, es juckt hauptsächlich im Gesicht. Weniger häufig können Urtikaria ähnlich Brennnesselbrand und Angioödem Quincke mit einer Zunahme der Weichteile im Volumen vor allem im Gesicht und äußeren Genitalien sein.

Selten können sich Harnlassen und Entzündungen der Talgdrüsen entwickeln. Wenn Nebenwirkungen auftreten, sollte das Medikament abgesetzt werden und einen Arzt aufsuchen.

Spezielle Anweisungen

Bevor Sie das Rinoflumacil Spray verwenden, lesen Sie die Anweisungen. Es gibt mehrere spezifische Hinweise auf die Verwendung des Medikaments, darunter:

  • Für schwangere und stillende Frauen kann das Medikament nur nach der Ernennung eines Arztes verwendet werden.
  • Die wirksamen Bestandteile des Rinoflumucil-Sprays können mit Arzneimitteln anderer pharmakologischer Gruppen interagieren. Wenn sie angewendet werden, sollten Sie einen Arzt aufsuchen.
  • Bei längerem Gebrauch des Medikaments ist es möglich, eine Abhängigkeit zu entwickeln, was zu einer Abnahme der Schwere der therapeutischen Wirkung führt.
  • Das Medikament beeinflusst den funktionellen Zustand der Großhirnrinde nicht, daher ist es erlaubt, auf dem Hintergrund seiner Verwendung, Fahrzeuge zu fahren und andere Arbeiten auszuführen, die mit der Notwendigkeit einer erhöhten Konzentration von Aufmerksamkeit und Geschwindigkeit von psychomotorischen Reaktionen verbunden sind.

Im Apothekennetzwerk wird Rinofluimucil ohne Rezept abgegeben. Wenn Fragen zu seiner Verwendung auftauchen, wenden Sie sich an einen Spezialisten.

Überdosierung

Wenn die empfohlene therapeutische Dosis von Rinoflumacil die empfohlene systemische Wirkung seiner Bestandteile deutlich übersteigt, was sich in erhöhtem Blutdruck, Tachykardie, Zittern der Hände, Angst äußert. In diesem Fall wird das Medikament abgesetzt und eine symptomatische Therapie durchgeführt.

Analoges Rinoflumacil sprühen

Ähnlich in der Zusammensetzung und therapeutische Wirkung für das Spray Rinofluucimil sind Präparate Vibrocilum, Adranol.

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Lagerung

Die Haltbarkeit von Rinoflumacil Spray beträgt 2 Jahre ab Herstellungsdatum. Nach dem Öffnen des Fläschchens muss es für einen Zeitraum von nicht mehr als 20 Tagen verwendet werden. Das Medikament sollte an einem dunklen, trockenen und für Kinder unzugänglichen Ort bei einer Lufttemperatur von + 15 bis + 25 ° C gelagert werden.

Rhinofluimucil-Preis

Der durchschnittliche Preis der Rinofluimucil Spray in Apotheken in Moskau variiert zwischen 244 und 274 Rubel.