Wie chronische Erkältung mit Volksmedizin zu behandeln

Wie lange kann eine laufende Nase dauern? Häufig tritt Rhinitis nach 5-7 Tagen auf, aber in einigen Fällen bleibt Rhinorrhoe für Monate oder sogar Jahre bestehen. Es hängt alles von der Ursache ab, die den Beginn der Erkältung, die Stärke der Immunabwehr und das Vorhandensein von chronischen Krankheiten beim Menschen ausgelöst hat. Volksheilmittel für chronische Rhinitis in Kombination mit Medikamententherapie können Rhinitis vollständig loswerden.

Inhalt des Artikels

Was sind die Ursachen der Erkältung?

  • allergische Reaktionen auf Lebensmittel, Haushaltschemikalien, Kosmetika, Flusen, Wolle, Parfums oder Chemikalien;
  • Die vasomotorische Rhinitis entwickelt sich als Folge einer gestörten Regulierung des Gefäßwandtons, wodurch die Blutgefäße ihre Fähigkeit verlieren, auf irritierende Faktoren zu reagieren;
  • Langzeitanwendung von nasalen Wirkstoffen mit vasokonstriktiver Wirkung. Die Blutgefäße befinden sich in einem krampfartigen Zustand, der die Schleimhaut nicht befeuchtet, austrocknet und oft traumatisiert. Die Person bemerkt das Auftreten von trockenen Krusten mit blutigen Venen, die auf eine Schädigung der Blutgefäße hinweisen;
  • chronische Infektionen im Nasopharynx, die die Erhaltung des Entzündungsprozesses prädisponieren;
  • Krümmung des Septums, Adenoide stören normale Atmung und Ventilation der Nebenhöhlen.

Die Chronisierung der Rhinitis wird auch durch eine schwere begleitende Pathologie (Autoimmunerkrankungen, Diabetes, onkologische Erkrankungen) erleichtert, die die Immunabwehr des Körpers signifikant reduziert.

Rezepte der traditionellen Medizin helfen, die therapeutische Wirkung von Arzneimitteln zu verstärken und die Genesung zu beschleunigen. Um die Taktik der Behandlung richtig zu bestimmen und schnell mit der Krankheit fertig zu werden, ist es notwendig, ihre Ursache zu kennen. Zum Beispiel ist es im Falle einer allergischen Rhinitis ausreichend, die Art des Allergens festzustellen und den Kontakt damit zu stoppen. Wenn es sich um eine vasomotorische Schnupfen handelt, kann es notwendig sein, einen engen Spezialisten zu Rate zu ziehen, um die Ursache der Verletzung der Gefäßtonusregulation festzustellen.

Trotz der geringen Anzahl von Nebenwirkungen bei der Einnahme von Volksheilmitteln besteht immer noch das Risiko, Allergien gegen die Bestandteile von Medikamenten zu entwickeln.

Angriff der Erkältung mit pflanzlichen Arzneimitteln

Die meisten der verwendeten Kräuter haben nicht nur eine lokale, sondern auch eine allgemeine Wirkung. Als Ergebnis werden wir Rhinitis los und stärken die Immunabwehr. Die Behandlung von chronischer Erkältung mit Volksmedizin erfordert die Verwendung solcher Rezepte:

  • Medikamente auf der Basis von Johannisbeeren. Fruchtkorinthen können verwendet werden, um Kompott herzustellen. Reichhaltiges Getränk ermöglicht es Ihnen, die Viskosität des Ausflusses aus der Nase zu reduzieren und die Schwere der Intoxikation zu reduzieren. Um genug zu machen, gießen Sie die Beeren (200 g) mit Wasser (900 ml), zünden Sie an und kochen Sie. In einer Viertelstunde müssen Sie den Behälter aus dem Feuer nehmen und ein wenig nehmen. Wenn das Haus ein Zweig der Johannisbeere ist, können Sie einen Liter kochendes Wasser gießen, 4 Stunden kochen und einen Dekokt vor dem Schlafengehen für 230 ml nehmen. Um die Medizin zu versüßen, wird empfohlen, ein wenig Zucker hinzuzufügen;
  • Um eine starke entzündungshemmende, adstringierende und antiseptische Wirkung zu erhalten, ist es notwendig, die Blätter der Althaea, sowie Eukalyptus zu verwenden. Zum Kochen benötigen Pflanzen ein Verhältnis von 2: 1, das mit kochendem Wasser von 260 ml gegossen werden sollte. Wenn die Infusion abkühlt, muss sie gefiltert und alle 3 Stunden eingenommen werden.
  • Zur Herstellung eines Arzneimittels werden 1 g Raute, 10 g eines Tropfens eines Arzneimitteltropfens und auch die Wurzel eines Huftieres benötigt. Alle Komponenten werden gemahlen, gefolgt von Inhalation;
  • Die Infusion von Calendula wird verwendet, um die Nasenhöhle zu waschen. Um die Infusion vorzubereiten, müssen Sie 15 g der Pflanze mit heißem Wasser von 300 ml gießen. Es ist notwendig, darauf zu warten, dass sich das Arzneimittel abkühlt und das Verfahren beginnt;
  • in den geschmolzenen Honig im Umfang von 3 ml ist nötig es 4 Tropfen des Saftes der Aloe zu ergänzen. Tropfen drei Tropfen in jedem Nasengang dreimal täglich.

Nützliches Essen

Jeder weiß, dass frisches Gemüse und Obst nicht nur während der Krankheit, sondern auch in der täglichen Ernährung empfohlen werden. Darüber hinaus profitieren sie, wenn sie zur lokalen Behandlung von Rhinitis verwendet werden:

  1. Rübe. Zum Waschen der Nasenhöhlen kann Rübensaft verwendet werden, der mit Wasser 1: 1 verdünnt wird. Um die Abkochung ausreichend zum Waschen vorzubereiten, das Gemüse schälen, mit einer Reibe mahlen und den Saft auspressen;
  2. Meerrettich kann zur Inhalation und Zubereitung von Arzneimitteln zur oralen Verabreichung verwendet werden. Meerrettich sollte gereinigt, gehackt und in einen Behälter gegossen werden. Während des Tages sollten Sie eine Dose Meerrettich öffnen und die Dämpfe einatmen (5-7 Atemzüge), dann in den Kühlschrank für die Lagerung stellen. Ein anderes Rezept beinhaltet die Zubereitung einer Medizin mit einer Zitrone. 110 g gemahlener Meerrettich werden mit dem Saft von drei Zitronen gemischt, bis eine dicke Konsistenz erreicht ist. Empfohlen für 2 g morgens.

Zwiebeln können in verschiedenen Rezepten verwendet werden. Dank seiner starken antimikrobiellen Wirkung ist es möglich, Rhinitis in kurzer Zeit zu heilen:

  1. Zwiebeln sollten gereinigt, gehackt und mit einem Taschentuch eingewickelt werden. Die Dämpfe sollten für 15 Minuten eingeatmet werden. Um die heilende Wirkung zu verstärken, können die Zwiebeln mit gehackten Knoblauchzehen (3-4) gemischt werden. Inhalationen werden dreimal täglich wiederholt;
  2. Geschälte Zwiebeln sollten in Schichten geteilt werden und den Film entfernen. Diese plenochki sollte für 20 Minuten auf der Nasenschleimhaut angewendet werden. Der Vorgang wird alle 2 Stunden wiederholt;
  3. ein paar Tropfen Zwiebelsaft können dem Saft der Aloe (5 ml) hinzugefügt werden. Die Nase auf drei Tropfen zu tropfen;
  4. In Zwiebelsaft können Sie Wattestäbchen befeuchten und zweimal täglich 5-10 Minuten in die Nasenhöhlen einführen.

Öl gegen Rhinitis

Mittel auf Ölbasis sind besonders nützlich in der atrophischen Form von Rhinitis.

Jede Art von Öl hat bestimmte heilende Eigenschaften, aufgrund derer es möglich ist, das wirksamste Mittel zur Bekämpfung der verstopften Nase zu wählen. Die umhüllende Wirkung, die allen Ölen innewohnt, ermöglicht es Ihnen, die Schleimhaut zu befeuchten, vor Verletzungen und Irritationen zu schützen und den Regenerationsprozess zu aktivieren. Die Beseitigung der chronischen Erkältung mit Volksmedizin auf Ölbasis kann mit Hilfe solcher Rezepte erfolgen:

  • 10 ml Karotolin, 10 Tropfen Pfirsich, Eukalyptusöl sollte gemischt werden. Nachdem Sie eine homogene Konsistenz erhalten haben, befeuchten Sie die Watte in der Mischung und setzen Sie sie für eine Viertelstunde in den Nasengang;
  • 5 g Lanolin sollten mit 5 g Vaseline, einem Milliliter Rosenöl sowie Carotolin versetzt werden. Die resultierende Flüssigkeit wird verwendet, um Nasenschleimhäute mit einem Mull zu behandeln;
  • Olivenöl mit einem Volumen von 50 ml sollte mit Karottensaft (50 ml) und ein paar Tropfen Knoblauch-Saft gemischt werden. Das Medikament wird mit Tropfen dosiert, es wird empfohlen, zwei Tropfen in jedem Nasengang dreimal täglich in einem langen Gang zu verwenden;
  • Butter Butter von 500 g sollte schmelzen, kochen für eine halbe Stunde auf dem Feuer. Die resultierende Masse muss durch Gaze gefiltert werden (der restliche Teil der Gaze sollte verworfen werden). Das Arzneimittel wird im Kühlschrank aufbewahrt, zweimal täglich wird es zur Behandlung der Nasenhöhle, die in einem Wasserbad vorgewärmt wurde, verwendet;
  • Pflanzenöl von 30 ml sollte etwa eine halbe Stunde in einem Wasserbad erhitzt werden, dann einige zerdrückte Knoblauchzähne hinzufügen, die Mischung ein wenig abkühlen und mit einem Wattestäbchen mit Nasenschleimhaut befeuchten.

Beliebte Werkzeuge

Wie man eine chronische laufende Nase, entsprechend populären Empfehlungen behandelt? Die Entwicklung der chronischen Rhinitis ist auf mehrere Faktoren zurückzuführen:

  • falsche Behandlung des akuten Stadiums der Erkältung;
  • schwache Immunität;
  • Anwesenheit von provozierendem Faktor (Allergen, Polypen, industrieller schädlicher Faktor);
  • Vorhandensein einer chronischen Infektion im Nasopharynx, Ohr oder Hals.

Dadurch klingt der akute Entzündungsprozess ab, bleibt aber im inaktiven Zustand in den Nasenschleimhäuten, wodurch sich die chronische Rhinitis entwickelt. Die Behandlung mit Volksmedizin hilft, verstopfte Nase, nasale Stimme, Rhinorrhea und schmerzhafte Empfindungen in der Nähe der nasalen Zone loszuwerden. Die folgenden Medikamente können dafür verwendet werden:

  1. Um die Nase zu waschen, können Sie eine Salzlösung verwenden, die zu Hause zubereitet oder in einer Apotheke gekauft wurde (Dolphin, Aqua Maris). Zum Kochen, lösen Sie 5 g Salz in warmem Wasser mit einem Volumen von 240 ml und fügen Sie 2 Tropfen Jod hinzu;
  2. Kräuter-Infusionen können verwendet werden, um die Nase zu waschen, um Entzündungen zu reduzieren und die Schleimhäute von Staub und Schleim mit Giftstoffen zu reinigen. Dazu dürfen Calendula, Eichenrinde, Kamille oder Salbei verwendet werden. Es ist genug 15 Gramm Gras, um kochendes Wasser in einem Volumen von 270 ml zu gießen und darauf zu bestehen, 15 Minuten.

Verfahren für Rhinitis

Alle thermischen Verfahren (Inhalationen, Tabletts, Kompressen) sind für bakterielle Entzündungen und Hyperthermie über 37,5 Grad verboten.

Heimtherapie sollte Erwärmungsverfahren und Massage einschließen. Wie man eine chronische Erkältung mit Hilfe thermischer Verfahren heilt:

  1. Senfpulver kann über Nacht in Socken gegossen werden;
  2. Ein paar Löffel Senf können dem warmen Wasser hinzugefügt werden, das für das Fußbad vorbereitet ist. Wenn sich der Körper erwärmt, müssen Sie warme Socken anziehen und unter der Decke liegen.
  3. Um sich aufzuwärmen, muss man in einem Bad mit warmem Wasser sitzen, sich dann unter die Decke legen und "schwitzen". Um die Wirkung zu verstärken, empfiehlt es sich, heißen Tee mit Himbeeren, Johannisbeeren oder Honig zu trinken. Das Verfahren ist besonders nützlich am Abend vor dem Schlafengehen;
  4. Auf der Nasen- und Nasennebenregion der Nasenflügel kann ein Beutel mit erwärmtem Salz oder ein Kuchen aus Roggenmehl mit Meerrettich hinzugefügt werden. Die Kraft der Hitze muss unabhängig kontrolliert werden, um die Haut nicht zu verbrennen.

Eine andere Möglichkeit, Rhinitis zu behandeln, beinhaltet eine Massage. Seine Aktion ermöglicht:

  • lokalen Blutfluss aktivieren, die Lieferung von entzündungshemmenden Komponenten sicherstellen;
  • Reduzieren Ödeme der Schleimhaut und verstopfte Nase;
  • beschleunigen Sie die Regeneration von geschädigtem Gewebe;
  • Reduzieren Sie die Schwere der Sekretion.

Um die Rhinorrhoe zu bekämpfen, müssen Sie während der Massage an bestimmten Punkten arbeiten. Die Haut der Finger sollte warm sein, es ist notwendig, die Druckkraft der Punkte zu kontrollieren, damit die Massage keine Schmerzen verursacht. Also, die Lage der Punkte:

  1. Interbrother Zone an der Kreuzung mit dem Nasenrücken;
  2. nahe den Flügeln der Nase;
  3. über der Oberlippe in der Projektion der Ränder der Nasenflügel;
  4. nahe dem Augenwinkel in einem Abstand von 1 Zentimeter.

Inhalationen können mit ätherischen Ölen oder Kartoffeln durchgeführt werden:

  • 5-6 Kartoffeln müssen gekocht und abgetropft werden. Wenn Sie die Kartoffeln etwas abkühlen, können Sie mit der Inhalation beginnen. Inhalation sollte durch die Nase durchgeführt werden;
  • In einem Behälter mit heißem Wasser sollten 3-4 Tropfen Eukalyptus oder Pinienöl hinzugefügt werden. Die Inhalation wird für 5-7 Minuten durchgeführt.

Eine länger anhaltende Erhaltung des Entzündungsprozesses im Nasopharynx ist mit der Entwicklung von Komplikationen wie Otitis, Sinusitis, Mandelentzündung oder Adenoiditis verbunden.

Um die maximale Wirkung von Prozeduren und Volksmedizin zu erzielen, müssen Sie den allgemeinen Empfehlungen folgen:

  1. reichlich Getränke (Kompotte, Fruchtgetränke, Tee, Kräuterabkochungen mit Kamille, Linden, Minze). Auf Wunsch können Sie reines Mineralwasser ohne Gas trinken. Eine ausreichende Zufuhr von Flüssigkeit in den Körper macht es möglich, Giftstoffe zu entfernen und den Gesamtzustand zu verbessern;
  2. richtige Ernährung (Obst, Gemüse, Gemüse, Hühnerbrühe);
  3. regelmäßiges Lüften des Raumes, Befeuchtung der Luft, Nassreinigung;
  4. Sie sollten den Kontakt mit kranken Menschen vermeiden. Wenn Sie die Kommunikation nicht vermeiden können, müssen Sie eine einmalige Maske verwenden.
  5. Empfang von Vitaminen.

Denken Sie daran, dass saubere Luft und Solarheizung die Kälte in kürzester Zeit beseitigen werden. Um die Ursache der Krankheit zu identifizieren, kann eine Konsultation HNO-Arzt, Neurologe, Endokrinologe oder Kiefer- und Gesichtschirurg erfordern.

Chronische Rhinitis: Behandlung mit Volksmedizin

Chronische Rhinitis ist eine Läsion der Schleimhaut der Nasenhöhle, die oft mit Anzeichen des Entzündungsprozesses auftritt und die normale Funktion der Epithelschicht stört. Die Hauptursache für chronische Erkältung ist eine unangemessene Behandlung während einer akuten Phase und ein anhaltender Rückgang der Immunität, der das Ergebnis von schlechten Angewohnheiten, Mangelernährung oder beruflicher Tätigkeit unter widrigen Bedingungen sein kann. Arbeiter von Fabriken und Industriebetrieben leiden mehrmals häufiger an Rhinitis als andere Menschen, so dass die Wahrscheinlichkeit eines Prozesses um fast 50% höher ist.

Um mit dem Problem fertig zu werden, müssen Sie den HNO-Arzt kontaktieren und die Ursache der Krankheit herausfinden. Sehr häufig ist eine wiederkehrende laufende Nase ein Hinweis auf eine Adenoiditis (Entzündung der Pharynxmandel) oder eine Polyposis der Nasenschleimhaut. Wenn der Arzt keine pathologischen Faktoren feststellt, können Sie mit den traditionellen Methoden der Behandlung zurechtkommen, vorher den Spezialisten konsultiert.

Chronische Rhinitis: Behandlung mit Volksmedizin

Die Rolle von Laugen bei der Behandlung von chronischer Rhinitis

Während der laufenden Nase sammelt sich Schleim in den Nasennebenhöhlen, in denen sich pathogene Mikroorganismen vermehren: Viren oder Bakterien. Das Hauptziel der Therapie ist es, den Schleim aus den Nasengängen zu entfernen, die Schleimhaut zu reinigen, die Nasenhöhle zu befeuchten und die lokale Immunität zu stärken. Mit diesen Zielen sind die Lacken ausgezeichnet. Sie müssen 4 bis 8 Mal am Tag durchgeführt werden, ohne die Verfahren und Vorsichtsmaßnahmen zu befolgen. Bei unsachgemäßem Waschen kann die Lösung in die Eustachische Röhre gelangen und eine Entzündung - Otitis media - verursachen.

Um die Nebenhöhlen der Nase zu spülen, müssen Sie die folgenden Maßnahmen durchführen:

  • beuge dich über die Spüle oder das Waschbecken (lehne dich nach vorne oder wirf den Kopf unnötigerweise weg);
  • Kopf leicht zur Seite geneigt;
  • Im Nasenloch von oben die Lösung oder das Arzneimittel vorsichtig gießen (dazu können Sie eine Birne mit einer Gummispitze, eine Spritze mit einem Volumen von 15-20 ml oder Spritzen verwenden);
  • öffne deinen Mund und zähle bis zehn (du kannst den Ausdruck "Ku-ku" sagen) - dies ist notwendig, um nicht versehentlich zu ersticken, wenn die Flüssigkeit in den Rachenraum abfließen wird.

Nasale Waschtechnik

Wenn das Verfahren richtig durchgeführt wird, fließt die Flüssigkeit zusammen mit dem Schleim und Eiter durch das zweite Nasenloch. Die Erleichterung und Verbesserung der Atemfunktion tritt gewöhnlich nach 1-2 Tagen der Behandlung auf.

Wichtig! Spülen Sie nicht und werfen Sie den Kopf zurück, da dies zu entzündlichen Prozessen in Ihrem Gehör führen kann.

Kochsalzlösungen

Die bekannteste und kostengünstigste Methode, die Nasennebenhöhlen zu waschen, ist die Verwendung von Salzlösungen. Die Apotheke verfügt über eine breite Palette von Fertigarzneimitteln auf der Basis von Meer- oder Meerwasser mit einer Salzkonzentration von 9%, aber auch eine zu Hause hergestellte Lösung kann verwendet werden. Um dies zu tun, sollten 2 Teelöffel Speisesalz oder Meersalz in einem Becher mit warmem Wasser gelöst und gerührt werden. Die empfangene Menge der Medizin ist für eine Prozedur bestimmt.

Die berühmteste und erschwinglichste Art, die Nasennebenhöhlen zu waschen - die Verwendung von Salzlösungen

Eine Lösung von Kaliumpermanganat und Jod

Kaliumpermanganat (Mangan) hat eine starke entzündungshemmende, antibakterielle und desinfizierende Wirkung und hilft, Anzeichen eines beginnenden Entzündungsprozesses schnell zu stoppen. Spülen Sie Ihre Nase mit Hilfe von Kaliumpermanganat 4-6 mal am Tag. Es ist sehr wichtig, die Anteile der Inhaltsstoffe zu beachten, damit die Schleimhaut nicht austrocknet und verbrennt.

Um die Medizin vorzubereiten, benötigen Sie:

  • Alkohollösung von Jod - 3 Tropfen;
  • Kaliumpermanganat - mehrere Kristalle, um das Wasser leicht rosa zu machen;
  • warmes Wasser - 180 ml.

Mischen Sie alle Zutaten gründlich und folgen Sie den Anweisungen. Der Behandlungsverlauf beträgt 3-7 Tage. Diese Methode ist für Menschen mit einer Allergie gegen Jod und seine Derivate kontraindiziert.

Salz mit Calendula

Saline mit Calendula eignet sich hervorragend für eine starke Verstopfung der Nase

Dieses Rezept eignet sich hervorragend für eine starke Verstopfung der Nase, da es eine vasokonstriktorische und antiödematöse Wirkung hat. Um es zu machen, müssen Sie 400 ml warmes Wasser mit 1 Teelöffel Calendula Alkohol und 2 Tropfen Jod mischen. Wenn der Patient Jod intolerant ist, können Sie es nicht hinzufügen. Diese Menge des Medikaments reicht für zwei Eingriffe, die morgens und abends durchgeführt werden müssen. Die nach dem morgendlichen Spülen verbleibende Lösung sollte im Kühlschrank aufbewahrt und vor Gebrauch auf eine Temperatur von 28-30 ° C vorgeheizt werden. Der Behandlungsverlauf sollte nicht länger als 5 Tage dauern.

Beachten Sie! Vor der Anwendung dieser Methode ist es notwendig, die normale Atmung und Durchgängigkeit der Nasenwege wiederherzustellen. Um dies zu tun, müssen Sie 10-15 Minuten vor dem Eingriff in jeden Nasengang 1-3 Tropfen der vasokonstriktiven Medikation tropfen.

Volksrezepte

Die chronische Rhinitis ist der Therapie gut zugänglich, wenn Sie alle Empfehlungen befolgen und die Anwendung von Volksmethoden mit den Vorschriften des behandelnden Arztes kombinieren. Im Folgenden sind die effektivsten Rezepte für die Behandlung von wiederkehrenden Rhinitis, die seit Jahrzehnten verwendet werden.

Trockenes Einatmen

Eine gute Möglichkeit, schnell mit Rhinitis fertig zu werden - trockene Inhalation

Ein guter Weg, um auch bei längerer Rhinitis schnell fertig zu werden, ist die trockene Inhalation. Für sie können Sie Zwiebeln, Meerrettich oder Knoblauch verwenden (Sie können alle Zutaten mischen). Diese Produkte enthalten eine große Anzahl von Phytonziden - natürliche Antibiotika, die die pathogene Flora zerstören und ihr Wachstum verhindern.

Um ein Heilmittel für die Erkältung herzustellen, sollten 200 g eines dieser Gemüse (oder Mischungen davon) gerieben und in einen Behälter gefaltet werden. Paarweise zu atmen ist für 10-15 Minuten notwendig. Nach dem Eingriff wird die Dose fest verschlossen und in den Kühlschrank gestellt. Der Agent kann 3-4 Mal mehr verwendet werden. Um die Effizienz nach dem Öffnen zu erhöhen, können Sie ein wenig kochendes Wasser in das Glas fallen lassen.

Wichtig! Um mit einer laufenden Nase in wenigen Tagen fertig zu werden, können Sie sogar während einer Nacht Inhalationen durchführen. Um dies zu tun, müssen Sie einen offenen Behälter mit der verbleibenden Masse neben dem Bett oder ein paar Tropfen Zwiebel oder Knoblauchöl auf den Kissenbezug legen. Es kann auch verwendet werden, um die Nasenwege zu schmieren (4-6 mal am Tag).

Haushaltsseife

Haushaltsseife ist ein wirksames Mittel gegen chronische Erkältung

Eine Methode, die in Dörfern weit verbreitet war, in denen Menschen keinen Zugang zu qualifizierter medizinischer Versorgung hatten. Wattestäbchen sollte mit Wasser befeuchtet werden und ein wenig über ein Stück Naturseife ohne Zusatzstoffe und Duftstoffe reiben. Verwenden Sie diesen Zauberstab, um die Nasenwege zu schmieren. Nach 5-10 Minuten nach dem Eingriff kann ein starkes Niesen und Nasenfluss beginnen. Dies ist die Grundlage für die Wirkung des Verfahrens: Während des Niesens werden Eiter und Bakterien, die Schleim enthalten, aus der Nase entfernt, weshalb diese Methode zur Behandlung akuter und chronischer Sinusitis weit verbreitet ist.

Wiederholen Sie den Vorgang 4-5 mal am Tag. Der Behandlungsverlauf beträgt 5 Tage.

Ölige Mischung mit Propolis-Tinktur

Eines der effektivsten Rezepte, um eine langwierige Erkältung loszuwerden. Bereite es einfach vor:

  • in jedem Behälter Propolis-Tinktur (Sie können in einer Apotheke kaufen), Olivenöl und Kampferöl mischen (alles zu gleichen Teilen - jeweils 5 ml);
  • Deckel, in den Kühlschrank stellen;
  • Bestehen Sie für 4 Stunden.

Begrabe den Agenten 3 Mal am Tag. Dosierung für Erwachsene ist 4-5 Tropfen. Kinder haben 2 Tropfen auf einmal. Die Behandlungsdauer beträgt 5 bis 10 Tage.

Saft aus frischen Rüben

Rübensaft hilft bei einer chronischen Erkältung

Rote Bete Saft kann für die Vorbereitung von Tropfen oder topische Behandlung mit medizinischen Anwendungen verwendet werden. Gesteppte Turundas müssen reichlich mit Rübensaft befeuchtet werden (Sie können es mit Propolis-Tinktur mischen) und treten in die Nasenwege für 15-30 Minuten. Das Verfahren sollte 6-8 mal täglich wiederholt werden.

Rübentropfen sind auch sehr einfach zuzubereiten:

  • 200 Rübensaft gemischt mit einem Teelöffel Blütenhonig;
  • gründlich vermischen;
  • für einen Tag an einem kühlen Ort bestehen.

Begraben Sie das Produkt für 2-4 Wochen mehrmals täglich für eine Woche. Es ist wichtig, die Behandlung nach dem Auftreten der ersten Verbesserungen nicht zu stoppen, da die Volksmedizin kumulativ wirkt.

Video - Chronische Rhinitis: Wie behandelt man?

Behandlung von chronischer Erkältung in 5 Tagen

Cure anhaltende Rhinitis, sowie fast alle Arten von Sinusitis können mit Hilfe von Senfpulver. Es sollte in Socken für 8-10 Stunden gegossen werden, und am Abend ein heißes Bad mit der Zugabe von 2-3 Esslöffel Pulver oder ganzen Senf machen. Nach 1-2 Tagen einer solchen Behandlung wird die Nasenatmung wiederhergestellt, die Verstopfung wird geringer, das Schleimhautödem verschwindet und die eitrigen Pfropfen werden verdünnt.

Eine schnelle Heilung für die Erkältung ist mit Hilfe von möglich Ledum. Dies ist eine Pflanze aus der Familie der immergrünen Gräser, die kleine weiße Tassen und Pollen hat, die ein Gift für Bienen ist. Ledum kann frisch oder getrocknet verwendet werden. Um die Medizin vorzubereiten, benötigen Sie einen Messlöffel zerkleinertes Rohmaterial und 70 ml Pflanzenöl (am besten Mandel-, Oliven- oder Walnussöl).

Behandeln Sie die Erkältung schnell mit Hilfe von Ledum

Alle Zutaten müssen gemischt und die Mischung für eine Woche entfernt werden, ohne zu vergessen, jeden Tag zu schütteln, um nicht auszufallen. Begrabe das Mittel in den Nasengängen 4 mal am Tag, 1 Tropfen. Dauer der Behandlung - 5 Tage.

Wenn das Haus hat Aloe, Es kann auch verwendet werden, um den Zustand des Patienten zu lindern und die Krankheit zu behandeln. Der Saft wird wie folgt zubereitet:

  • Schneiden Sie das Aloe-Blatt und spülen Sie es mit fließendem Wasser aus;
  • schneide es in der Mitte;
  • Das Fruchtfleisch auspressen und den Saft durch eine saubere Gaze drücken.

Aloe hilft, mit einer chronischen Erkältung fertig zu werden

Bury den Saft 3 mal am Tag für 2-4 Tropfen für 5 Tage. Bei dieser Methode ist es sehr wichtig, den Gesundheitszustand des Patienten und mögliche Anzeichen einer allergischen Reaktion zu überwachen, bei deren Auftreten die Therapie abgebrochen werden sollte.

Achtung bitte! Aloe-Saft wird schnell durch Wechselwirkung mit Sauerstoffmolekülen oxidiert, so dass für jedes Verfahren eine frische Medizin vorbereitet werden muss.

Wie behandelt man eine chronische Erkältung bei Kindern?

Das Immunsystem von Kindern bildet sich bis zum Alter von sieben Jahren. Daher ist es wichtig, lokale Behandlungen mit restaurativen und revitalisierenden Verfahren zu kombinieren. Es ist sehr wichtig, das Trinkregime einzuhalten und eine richtige und ausgewogene Ernährung zu gewährleisten, damit der Körper kein Defizit an nützlichen Elementen erfährt.

Bereichern Sie den Körper mit Vitaminen und verbessern Sie die Schutzfunktionen des Körpers durch Vitamin-Getränke und Gebühren.

Minzbrühe

Minzbrühe hilft, den Körper mit Vitaminen anzureichern und die Schutzfunktionen des Körpers zu verbessern

Um die Brühe vorzubereiten, benötigen Sie (2 Esslöffel):

  • Minze (kann durch Melisse oder Zitronengras ersetzt werden);
  • Linde;
  • Nachfolge;
  • Thymian.

Mischen Sie die Mischung mit einem Liter kochendem Wasser und kochen bei schwacher Hitze für 7 Minuten. Nehmen Sie das Arzneimittel, das Sie benötigen, viermal täglich 100-120 ml vor den Mahlzeiten ein. Behandlungsdauer beträgt 5-10 Tage.

Vitaminmischung mit Hund stieg

Hagebuttenfrüchte enthalten viele ätherische Öle, Vitamine (vor allem Ascorbinsäure) und Gerbstoffe, die es ermöglichen, eine längere laufende Nase loszuwerden und das Immunsystem des Kindes zu stärken. Hagebutten können separat gebraut oder in Kombination mit anderen Heilkräutern verwendet werden. Für geschwächte Kinder mit chronischer Rhinitis empfehlen Experten die tägliche Anwendung einer Abkochung der folgenden Zutaten:

  • Hunderose - 100 g;
  • Thymian - 2 Esslöffel;
  • Oregano - 1 Löffel;
  • kochendes Wasser - 1 Liter.

Hagebuttenfrüchte enthalten viele ätherische Öle und Vitamine

Gekühlte und gefilterte Bouillon sollte einem Kind 2-3 mal täglich für 150 ml nach den Mahlzeiten gegeben werden. Sie können dieses Mittel für eine lange Zeit einnehmen, aber die ersten medizinischen Ergebnisse erscheinen nach 3-4 Tagen der Aufnahme.

Die Behandlung von chronischer Rhinitis zu Hause sollte unter der Aufsicht eines Spezialisten erfolgen. Selbst die beliebtesten und sichersten Mittel können bei bestimmten Krankheiten und individuellen Merkmalen kontraindiziert sein. Während der Behandlung müssen Sie eine Diät mit einem hohen Gehalt an pflanzlichen Lebensmitteln folgen, trinken Sie mehr warme Flüssigkeiten, lüften Sie regelmäßig die Wohnung. Wenn es keine Temperatur gibt, werden Spaziergänge in der frischen Luft weg von der Ansammlung von Leuten nützlich sein.

In dem Raum, in dem sich der Patient befindet, ist es notwendig, die notwendige Feuchtigkeit aufrechtzuerhalten. Trockene Luft beeinträchtigt den Zustand der Schleimhäute und verlangsamt die Erholung, wodurch die lokalen Schutzfunktionen des Epithels reduziert werden. Wenn Sie keine Möglichkeit haben, einen speziellen Luftbefeuchter zu kaufen, können Sie improvisierte Methoden verwenden, um beispielsweise nasse Handtücher oder Windeln an Heizgeräten aufzuhängen oder die Luft mit einem Sprühgerät (Sprühgerät) zu befeuchten.

Laufende Nase - Behandlung zu Hause durch Volksmedizin

Jeder kennt das Sprichwort - Wenn Sie keine Erkältung behandeln, wird es eine Woche dauern, und wenn Sie behandelt werden - für 7 Tage.
Einige Volksmedizin für die Behandlung einer laufenden Nase zu Hause hilft schnell zu heilen eine Erkältung in 1-3 Tagen ohne Nebenwirkungen, andere - wird die allgemeine Gesundheit zu erleichtern, entfernen Sie die Verstopfung der Nase. Es ist besser, mehrere Folk-Methoden für eine schnellere Wiederherstellung zu kombinieren.

Berücksichtigen Sie Volksmethoden und Heilmittel für die Behandlung der Erkältung zu Hause von den einfachsten und den besten bis zu den schwierigsten.

Nasale Wäsche ist eine beliebte Methode zur Behandlung einer Erkältung.

Für die Behandlung der Erkältung ist es notwendig, Flüssigkeit aus der Handfläche eines Nasenlochs zu ziehen und aus dem anderen Nasenloch oder aus dem Mund zu gießen. Nach dem Eingriff putzen Sie die Nase, die Nase wird sofort gereinigt, das Wasser wird von den Viren in der Nase weggespült. Dieses Volksheilmittel hilft bei Erkältung an einem Tag, maximal 2 Tage. Spülen sollte warmes Wasser mit Zusatz von Salz, vorzugsweise Meeresfrüchten (ein Glas Wasser 1 Teelöffel Salz). Erhöht die heilenden Eigenschaften solcher Waschungen durch Hinzufügen von Tinkturen aus Propolis, Calendula oder Eukalyptus (0,5 Teelöffel zu einem Glas Wasser) in Wasser. Es hilft auch, die Nase mit einem Ausguss von Rüben zu waschen. Wenn zur Prophylaxe jeden Tag die Nase mit Wasser gewaschen wird, ist die Chance, eine laufende Nase zu bekommen, auf Null reduziert
Chronische anhaltende Rhinitis kann zu Hause durch Waschen der Nase mit einer solchen Lösung geheilt werden: 1 Tasse Wasser - 1 TL. Salz, 0,5 TL. Soda und 5 Tropfen Jod - diese Waschungen helfen, Sinusitis zu heilen.

Haushaltsseife in der Behandlung der Erkältung mit Volksmedizin.
Den Finger großzügig mit Seife einseifen und die Nase von innen schmieren - dreimal täglich.
Wenn Sie jeden Tag zur Prophylaxe während der Grippeperiode während des Waschens Ihre Nase mit Seife waschen, wird das Risiko, an Rhinitis zu erkranken, auf Null reduziert (HLS 2011, Nr. 21, Seite 33).

Behandlung eines kalten Senfes zu Hause.
Senf ist weit verbreitet in Volksmethoden und Rezepte zur Behandlung der Erkältung: Senf auf die Füße und befestigen Sie mit einem Tuch oder Gießen Sie Senf in Ihre Socken und gehen Sie für 1-2 Tage. Oder Fußbäder: Bevor Sie schlafen gehen, halten Sie Ihre Füße in heißem Wasser mit Senf. Gut reinigt die Nase, verbessert das allgemeine Wohlbefinden mit einer Erkältung

Coryza - Behandlung von Rhinitis mit Hilfe von Massage.
Massieren, die Beine mit Alkohol einreiben, dann Wollsocken anziehen, vorzugsweise danach das Heizkissen auf die Füße stellen.

Zwiebeln und Knoblauch aus der Erkältung sind beliebte Volksmedizin.

Behandlung einer laufenden Nase zu Hause mit Zwiebeln.
Die geriebenen Zwiebeln in eine feuchte Serviette wickeln, auf die Nasenflügel legen, oben mit einem trockenen Tuch bedecken, 15 Minuten mit dieser Kompresse hinlegen und 3- bis 4-mal täglich wiederholen. Laufende Nase mit Hilfe eines Bogens kann sehr schnell geheilt werden - für einen Tag. Sie können in die Nase mit dem Zwiebelsaft turundochki, imprägniert mit Zwiebelsaft einfügen. Und Sie können Zwiebelsaft mit Wasser im Verhältnis 1: 3 - 1: 6 verdünnen und diese Tropfen in die Nase graben.

Ein Paar Zwiebeln, Knoblauch oder Meerrettich aus der Kälte.
Für zu Hause laufende Schnupfen empfehlen wir oft folgende Behandlung: Zwiebel, Knoblauch oder Meerrettich in kleine Stücke schneiden, in ein fest verschraubtes Gefäß geben und die Dämpfe möglichst oft einatmen. Dieses Heilmittel gegen Erkältung ist in der Volksmedizin weit verbreitet. Während der Grippeepidemie hilft diese Volksmethode, Krankheit zu vermeiden.
Und hier ist die intensivere Art, Müll mit Kälte zu behandeln: Nimm eine große Knoblauchzehe und schneide 3 Teller davon ab. Ein Teller, um die Haut unter der Nase zu verwischen. Dann auf den Rücken legen, in jedes Nasenloch einen Becher Knoblauch geben, und alle 10 Atemzüge abwechselnd zwei Möglichkeiten zum Atmen:
1. Ziehen Sie die Nase mit den Fingerspitzen an und atmen Sie mit dem Mund - 10 mal
2. Atme durch die Nase ein und atme durch den Mund aus.
Die Gesamtdauer des Verfahrens beträgt 10 Minuten. Am Anfang wird es ein starkes Niesen geben, hier ist es notwendig, Stücke von Knoblauch zu sparen, damit sie nicht in verschiedene Richtungen streuen - nehmen Sie sie aus der Nase oder umgekehrt klemmen Sie die Nase und niesen Sie durch den Mund.
Wenn Sie diese Behandlung bei den ersten Anzeichen einer Grippe oder ARI beginnen, kann die Entwicklung der Krankheit vermieden werden (Bulletin of Healthy Lifestyle Nr. 19, 2010, S. 10)

Hausbehandlung der Erkältung mit Knoblauchbutter.
Ein halbes Glas Pflanzenöl 30 Minuten im Wasserbad erhitzen und einen zerdrückten Knoblauchzopf dazugeben. Bestehen Sie auf den Tag. Schmiere die Nasenlöcher 2-3 mal am Tag.

Rote Bete ist ein wirksames Volksheilmittel für die Erkältung zu Hause.

Honig mit Rübensaft ist eine beliebte Volksmethode zur Behandlung einer Erkältung bei Kindern.
Nehmen Sie flüssigen Honig, 1/3 TL, in einem Esslöffel Kochwasser auflösen und mit 1 EL mischen. l. Saftrübe. Alle 2 Stunden in warmem Zustand in 7 Tropfen begraben. Laufende Nase kann an einem Tag geheilt werden. (Bulletin of Healthy Holidays Nr. 16, 2000, S.12)
Sie können eine Erkältung leichter heilen: Mischen Sie den Rübensaft mit abgekochtem Wasser 1: 1 und begraben Sie mehrmals täglich 4-5 Tropfen in der Nase. (HLS 2010, Nr. 20, S. 39-40)

Tampons der rohen roten Rübe mit einer Kälte.
Sehr gut sauber die Nase. Frische Rüben raspeln, ein Stück Verband anlegen und in eine Tube rollen, 1-2 Stunden in die Nasenlöcher stecken, mehrmals täglich. Mach einfach die Tampons mit Knoblauch, aber vor der Einführung von Knoblauch Tampon, ist es ratsam, die Nasenschleimhaut mit Vaseline zu schmieren

Das Einatmen der Nase mit Rauch - das Mittel zur Behandlung der Erkältung tritt in allen traditionellen medizinischen Einrichtungen auf.
Um eine laufende Nase zu heilen, muss man Rauch aus schwelender Watte oder glimmendem Keks einatmen. Atme die eine oder andere Nase zu Tränen ein. Die Schnupfen sind am selben Tag. (Gesunde Feiertage Nr. 10, 2007).
Der Mann wurde das ganze Jahr über von einer ständig laufenden Nase gequält. Er nahm den Keks, steckte ihn von einem Ende her an, als er Feuer fing, sofort erlosch, Rauch ging, er atmete ihn mit dem einen oder anderen Nasenloch ein. Laufende Nase ging nach der ersten Sitzung. Jetzt zu ihm 91 Jahre, danach war die Behandlung der Verstopfung der Nase nicht nie. (HLS 18, Seite 40, 2011).
Eine Frau las im HLS für diesen Fall. Ihr Schleim kam Tag und Nacht aus ihrer Nase, sie putzte sich alle fünf Minuten die Nase, nicht in Tücher, sondern in Windeln. Und nachdem sie die Notiz gelesen hatte, begann sie sofort, die Kälte mit Rauch zu behandeln. Sie machte nur eine Prozedur und der Schleim hörte auf, herauszukommen. Ist oder hat nach der Behandlung von 20 Tagen stattgefunden - eine Rhinitis ist nicht da, Windeln haben ausgeworfen, verwendet Taschentücher, und das hin und wieder. (Gesunde Feiertage Nr. 21, S. 7, 2011).

Urwurztinktur:
Um Ihre Nase zu reiben, schmieren Sie Ihre Nasenlöcher, es wird leichter zu atmen.

Behandlung einer laufenden Nase zu Hause mit Öl.
Hypericumöl: Vergraben Sie 2-3 mal am Tag 2 bis 3 Tropfen in jedes Nasenloch oder schmieren Sie die Nase innen stündlich. Zwei Tage später besteht die Rhinitis (HLS 4, 2007).
Sie können auch verwenden Kampferöl für die Behandlung zu Hause (HLS-2, S. 41, 2012). Es ist besonders ratsam, Kampferöl zur Behandlung zu verwenden, wenn die laufende Nase von Kopfschmerzen begleitet wird - schmieren Sie die Nase und den Whisky mindestens 2 mal täglich (HLS Nr. 3, Seite 30, 2007).
Hilft bei der Behandlung und Mentholöl.

Folk Behandlung der Erkältung von Kalanchoe.
Aloe und - Kalanchoe sind wunderbare Volksheilmittel gegen Erkältung. Sie müssen 3-4 mal am Tag in der Nase graben, Calanchoe-Saft, Fieder oder Aloe, 3-5 Tropfen in jeder Hälfte der Nase. Wenn man einen Kalanchoe-Saft einleitet, verursacht das manchmal ein starkes Niesen, aber man kann Rhinitis mit diesem Mittel an einem Tag heilen.
Sie können auch eine laufende Nase mit Hilfe von Saft aus einem goldenen Schnurrbart effektiv heilen - in nur einem Tag. Bitterer Saft von einem goldenen Schnurrbart 2-3 Tropfen 3-4 mal pro Tag.

Der Saft des Viburnum mit Honig ist ein beliebtes Mittel zur häuslichen Heilung der Erkältung.
Das Rezept ist wie folgt: 1 Glas Weintraubensaft und 1 Glas Honig mischen, 1 EL trinken. l. 3 mal am Tag. Im Kühlschrank aufbewahren, warm trinken. Am 3. Tag wird der gesamte Schleim freigesetzt (HLS 23, 2000, S. 19).

Wärmende Breie mit einer langwierigen laufenden Nase bei einem Kind.
Bei längerer laufender Nase bei einem Kind, nähen Sie eine kleine Tüte Leinentuch, füllen Sie es mit einem warmen, steil gekochten Hirsebrei und legen Sie einen Beutel auf die Kieferhöhlen. Halten Sie bis zum Abkühlen.

Nasale Erwärmung ist das häufigste Volksheilmittel für Schnupfen. Um die Nase zu Hause aufzuwärmen, werden zwei gekochte Eier verwendet, eingewickelt in ein Tuch, eine Tüte mit heißem Sand oder Salz.

Behandlung einer langwierigen laufenden Nase mit Tropfen von Propolis und Ölen.
Es kommt vor, dass eine laufende Nase für mehrere Monate andauert. Dann nutzen Sie das folgende Rezept für die Behandlung: Nehmen Sie 10% Propolis-Tinktur, Kampferöl, Sonnenblumenöl - alle Komponenten 1 TL, gießen Sie in ein dunkelen Fläschchen geschüttelt... Drip in jedes Nasenloch 3-5 Tropfen 3 mal am Tag für eine Woche. Dann brechen Sie 3 Tage. Dann wieder tropft Woche. Laufende Nase geht. Bevor Sie tropfen beginnen, sollte die Mischung geschüttelt wird (HLS №10, 2007).

Chronische Rhinitis - Waschen der Nase mit Salzwasser.
Der Mann hatte chronische Rhinitis, ständig in der Nase eine Vielzahl von Tropfen begraben, aber sie halfen für eine Weile, die Nase ständig verpfändet, vor allem in der Nacht. Er begann seine Nase mit Salzwasser mit einer Birne (1 Teelöffel Salz für 1 Glas Wasser) zu waschen. Zuerst habe ich diese Prozedur mehrmals am Tag gemacht, dann weniger oft. Chronische Rhinitis wurde vollständig geheilt. (HLS # 13, 2010, S. 28-29).

Chronische Rhinitis - heilende Tropfen.
Die Frau hatte lange Zeit eine laufende Nase. Kein Mittel hat geholfen. Ein Freund empfahl ein einfaches Rezept: Nehmen Sie 1 Teelöffel. 10% Tinktur aus Propolis, Kampferöl. ungereinigtes Sonnenblumenöl, alles in eine Phiole mit dunklem Glas abgelassen und geschüttelt. In jedes Nasenloch graben 3-5 Tropfen 3 Mal pro Tag für eine Woche, dann 3 Tage Pause. Nach dem zweiten Wochenkurs ging die laufende Nase einer Frau komplett über. (Gesunder Lebensstil Nr. 9, 2007, Seite 30).

Folk Behandlung von chronischer Rhinitis mit Kräutern.
Heiler F. Zaitsev gibt ein Rezept für die Sammlung, die Lunge und Nasopharynx von Schleim reinigt.
Es ist notwendig, das Gras von Mutter-und-Stiefmutter, Rosmarin, Thymian, Wegerich, Linden und Brombeerblüten, Althea Wurzel und Süßholz in gleichen Anteilen zu nehmen. 2 EL. l. Sammeln Sie aus diesen acht Komponenten 2 Tassen kochendes Wasser, bestehen Sie 30 Minuten, abtropfen lassen. Trinken Sie die Infusion 3-4 mal täglich für 15 Minuten, bevor Sie eine halbe Tasse essen. Der Verlauf der Behandlung von chronischer Rhinitis beträgt 1,5 Monate. (HLS 8, 2006, Seite 24).

Behandlung von chronischer Erkältung mit Wasser.
Die Frau erkältete sich, sie hatte eine laufende Nase, die nicht lange endete. Und am Ende ging es in eine chronische. Der Nachbar hat eine ungewöhnliche volkstümliche Methode zur Behandlung einer Erkältung entwickelt: Sie müssen kaltes Wasser auf Ihren linken oder rechten Fuß gießen. Beschlossen, es zu versuchen. Leela täglich für 3 Minuten für jeden Finger kaltes Wasser. Der Effekt ist erstaunlich! Seit zwei Jahren erinnert er sich nicht mehr an Erkältungen und Erkältungen (Healthy Lifestyle Nr. 23, 2012, Seite 32).

Behandlung einer langwierigen Erkältung mit Tau.
Der Mann wurde im Winter und Sommer von einer schlimmen Erkältung geplagt. Tropfen aus der Apotheke, Volksmedizin hat nicht geholfen. Dann beschloss er, barfuß auf den Morgentau zu gehen. Ging für einen Monat. Und die chronische Rhinitis konnte geheilt werden. (HLS 8, Seite 38, 2013).

Methoden zur Behandlung von chronischer Rhinitis mit Volksmedizin

Bei chronischer Erkältung nimmt die Behandlung mit Volksmedizin eine der führenden Positionen ein. Und das ist nicht verwunderlich, denn die meisten Medikamente, die in Apotheken angeboten werden, können nur für kurze Zeit verwendet werden, und wenn der Begriff verletzt wird, werden sie süchtig. Folk Heilmittel für chronische Rhinitis führen die Hauptfunktion - beseitigen Pathologie ohne Nebenwirkungen zu verursachen.

Arten von chronischen Erkältungen

Das bekannte Sprichwort, dass die behandelte Rhinitis in 7 Tagen vergeht, und das unbehandelte - in einer Woche, die Gefahr nicht berücksichtigt, in der sogar eine kleine laufende Nase in eine chronische Form gehen kann. Und dies wiederum droht die Entstehung einer Reihe von schwerwiegenden Krankheiten, darunter:

Bei der langdauernden Rhinitis stört die Person: zaloschennosti die Nase, die erhöhte oder vergrösserte Bildung des Schleimes im Schlund, die Temperatursteigerung ist möglich. Diese Krankheit kann eine Folge einer akuten Infektion sein, insbesondere wenn Faktoren wie Anfälligkeit für allergische Reaktionen, Trinken, Einnahme bestimmter Medikamente, Veränderungen des hormonellen Hintergrunds und Stress, es sind.

In der Regel wird chronische Erkältung zu Hause behandelt. In den schwersten Fällen ist ein Besuch beim HNO-Arzt erforderlich. Der Spezialist kann antibakterielle Salben, Instillation antiseptischer Medikamente und die Durchführung physiotherapeutischer Verfahren verschreiben.

Eine chronische Rhinitis zu heilen ist einfacher, wenn in Kombination mit der traditionellen Medizin Phytotherapie und Volksrezepte verwendet werden.

Traditionelle Medizin hilft auch bei der Behandlung von Sinusitis, deren Hauptsymptom eine verlängerte verstopfte Nase ist.

Darüber hinaus ist Sinusitis durch das Vorhandensein von Ausfluss aus der Nase einer gelb-grünen Farbe gekennzeichnet. Bakterien, die sie verursachen, können in die Kieferhöhlen gelangen und zur Entwicklung von Sinusitis, Otitis und anderen gefährlichen Pathologien führen.

Abkochungen und Infusionen zur Behandlung von chronischen Erkältungen

Seit der Antike werden zur Behandlung von chronischer Rhinitis Dekokte und Infusionen von Heilpflanzen verwendet. In der Regel können alle Komponenten der Mischung in einer regulären Apotheke erworben werden. Eine der begehrtesten Heilmittel für die Behandlung von langanhaltender Verstopfung der Nase ist eine Abkochung von Pfefferminze, die zu Hause leicht zubereiten ist.

Um eine Abkochung vorzubereiten, wird es 1 EL nehmen. l. trockenes pulverisiertes Pflanzenblatt gießen 500 ml kochendes Wasser und bestehen für 60 Minuten. Dann wird die Brühe filtriert und 3-4 mal am Tag für 125 ml genommen. Die therapeutische Wirkung des Arzneimittels beruht auf der Anwesenheit von Menthol in den Minzblättern sowie dessen antiseptischen und entzündungshemmenden Eigenschaften.

Um die Wirkung zu verstärken, zusammen mit der Verwendung von Absud im Inneren, können Sie die Nase waschen. Zu diesem Zweck können nicht nur die Minze-Brühe, sondern auch die Präparate aus der Wurzel von Alant und Süßholz, die Rinde der Kalina und das Gras der Ledum verwendet werden. In der Regel wird die Nasenhöhle zweimal täglich - morgens und vor dem Zubettgehen - gereinigt. Abendprozedur ist extrem wichtig, wenn die verstopfte Nase einen vollen Schlaf verhindert.

Traditionelle Heiler entwickelten ein Infusionsrezept, das den Nasen- und Rachenraum von Schleim und Ausfluss säubert. Die Herstellung des Produkts erfordert die folgenden Zutaten:

  • Ledum;
  • Mutter und Stiefmutter;
  • Wegerich;
  • Thymian;
  • Blumen aus schwarzem Holunder;
  • Limettenblüten;
  • Althea-Wurzel;
  • Süßholzwurzel.

Alle Komponenten werden zu gleichen Teilen zerkleinert und gemischt. Dann 2 EL. l. Die Mischung wird in 2 Tassen kochendes Wasser gegossen und für etwa eine halbe Stunde infundiert. Infusion wird für 125 ml 15 Minuten vor den Mahlzeiten 3-4 mal am Tag verwendet. Gemäß den Heilern wird in 30-45 Tagen von der Rhinitis keine Spur sein.

Um den Entzug von Schleim aus Rachen und Nase zu beschleunigen, benötigen Sie einen Viburnum, der hervorragende antibakterielle Eigenschaften besitzt. Mischen Sie 1 Glas Saft von Beeren und 1 Glas flüssiger Honig, die erhaltene Medizin wird 3 Mal pro Tag für 1 EL verzehrt. l.

Rezepte zum Waschen und Einträufeln der Nase

Ein ausgezeichnetes Mittel gegen chronische Erkältungen ist Meerwasser. Experten glauben, dass sieben Tage auf See ausreichen, um die Symptome der Pathologie zu stoppen. Aber Sie können diese Behandlungsmethode anwenden, ohne Ihr Zuhause zu verlassen. Um dies zu tun, ist es notwendig, eine Salzlösung bestehend aus 1 Tasse warmem Wasser und 1 TL vorzubereiten. Essen oder Meersalz.

Mit Hilfe einer Lösung werden Spülungen durchgeführt. Der Algorithmus ist wie folgt: Sie müssen eine kleine Lösung auf die Handfläche gießen, dann wird die Flüssigkeit durch ein Nasenloch gezogen und aus der Nasenhöhle des anderen gedrückt. Um den Effekt in der Flüssigkeit zu verstärken, können Sie 0,5 TL hinzufügen. Tinktur aus Ringelblume, Propolis oder Eukalyptus. Ähnlich wirkt sich die Abkochung von Rüben aus.

Chronische Rhinitis, begleitende Sinusitis, kann mit einer Lösung behandelt werden, die beinhaltet: 1 Glas Wasser, 1 Teelöffel Wasser. Salz, 0,5 TL. Soda und 5 Tropfen Jod.

Sie können Knoblauchöl verwenden, um in der Nase zu graben. Die Zubereitung wird wie folgt vorbereitet: 1 Knoblauchzehe wird gereinigt, gemahlen und in 0,5 Tasse Pflanzenöl eingetaucht. Dann wird das Öl in einem Wasserbad vor dem Kochen erhitzt. Die fertige Mischung wird für 24 Stunden infundiert und als Salbe und Tropfen verwendet.

Zusätzlich können Sie für das Einträufeln der Nase ein Mittel auf Honigbasis verwenden. Es dauert: 1/3 Teelöffel. flüssiger Honig, 1,5 TL. abgekochtes Wasser und 1 EL. l. frisch gepresster Rübensaft. Die Zutaten werden gemischt und 7 Tropfen in beide Nasenlöcher alle 2 Stunden während des Tages aufgetragen.

In Abwesenheit von Honig kann eine chronische Rhinitis mit Kampferöl oder Johanniskrautöl geheilt werden. Mit Kampferöl, 2 mal am Tag, werden die Nasengänge und Whisky geschmiert, und das Makrelenöl wird 2-3 mal am Tag mit 2 Tropfen in jedem Nasenloch verdaut.

Kalanchoe und Aloe - Zimmerpflanzen, die oft auf den Fensterbänken in den Wohnungen der Bürger zu finden sind. Die heilenden Eigenschaften der ersten sind so ähnlich wie Aloe, so dass der Pflanzensaft auch verwendet werden kann, um chronische verstopfte Nase zu behandeln. Die Methode der Therapie mit Hilfe beider Pflanzen ist sehr einfach: Sie sollten eine kleine Menge Saft aus den Blättern auspressen und in die Nase tropfen. Normalerweise tropfen 3 Tropfen Kalanchoe-Saft und 5 Tropfen Aloe-Saft in jedes Nasenloch.

Bei längerer Erkältung und verstopfter Nase können Sie ein Präparat aus der Propolistinktur verwenden. Sie müssen 1 Teelöffel nehmen. Tinkturen von Propolis 10%, Kampfer und Sonnenblumenöl, in eine dunkle Flasche geben und gründlich schütteln. Die laufende Nase passiert, wenn die Infusion 7 Tage lang mindestens 3-mal täglich in 5 Tropfen in jedes Nasenloch tropft. Nach einer Pause von 3 Tagen kann die Behandlung wiederholt werden.

Andere verschreibungspflichtige Heilmittel für chronische Erkältungen

In alten Volksmedizin finden Sie einfache und effektive Möglichkeiten, chronische Nasenverstopfung loszuwerden, die heute verwendet werden können. Also, für die Behandlung der Pathologie wird empfohlen, den Rauch von einem schwelenden Cracker oder einem Stück Watte einzuatmen. Die Prozedur wird durch das eine oder andere Nasenloch durchgeführt, während das Einatmen des Rauches sehr tief sein muss - zu Tränen. 1-2 Verfahren können die Schleimsekretion beseitigen.

Wenn die chronische Rhinitis nicht von eitrigen Entzündungsprozessen begleitet wird, die für Sinusitis charakteristisch sind, kann sie mit gewöhnlichem Hirsebrei behandelt werden. Besonders hohe Effizienz zeigt diese Methode bei der Anwendung bei Kindern. Es wird erforderlich sein, ein Stückchen steilen Hirsebrei zu kochen und in einen Beutel mit Leinentuch zu legen. Letzteres wird auf die Nase und den Bereich der Kieferhöhlen angewendet.

Zum gleichen Zweck werden heiße Hühnereier verwendet, hart gekocht und in Leinen oder Baumwolltuch, Säcke mit heißem Salz oder sauberem Sand eingewickelt. Sie werden dem betroffenen Bereich überlagert und bis zum Abkühlen gehalten. In der Regel werden die Eingriffe einmal täglich vor dem Zubettgehen durchgeführt.

Zur Vorbeugung von Rhinitis wird empfohlen, Haushaltsseife zu verwenden. Sie schäumen ihre Finger und Nasenwege gut ein. Wenn Sie das Verfahren dreimal am Tag durchführen, wird nicht nur die bereits vorhandene laufende Nase passieren, sondern auch eine neue.

Kompetente Anwendung der volkstümlichen Methoden der Behandlung von chronischer Erkältung wird dazu beitragen, die Krankheit für lange Zeit zu vergessen, was dauerhafte Unannehmlichkeiten sowohl während des Schlafs als auch während des Wachzustands verursacht.

Wirksame Methoden zur Behandlung von chronischer Rhinitis bei Erwachsenen

Chronische Rhinitis ist ein entzündlicher Prozess in der Nasenhöhle, der einen permanenten Charakter hat. Die Krankheit kann jahrelang anhalten und dem Patienten ein erhebliches Unbehagen bereiten.

  • Schnelle Navigation auf dem Artikel:
  • Symptome, Ursachen von Rhinitis
  • Behandlung mit Medikamenten
  • Volksmethoden
  • Nasenspülung
  • Einatmen
  • Massage
  • Physiotherapie
  • Veränderung im Lebensstil
  • Bad gegen eine Erkältung
  • Folgen der chronischen Rhinitis
  • Wird Prävention helfen
  • Bewertungen

Um die wirksame Behandlung von chronischer Rhinitis bei Erwachsenen zu wählen, ist es notwendig, die Ursache der Krankheit zu identifizieren sowie die charakteristischen Merkmale der Krankheit zu untersuchen.

Symptome einer chronischen Erkältung, die Gründe für seine Erscheinung

Symptome einer chronischen Erkältung:

  • reichlicher Ausfluss aus der Nase;
  • Kopfschmerzen;
  • Beschwerden in der Nase: Trockenheit, Brennen, Juckreiz;
  • im Traum schnarchen;
  • Verlust der Empfindlichkeit gegenüber Gerüchen;
  • häufige Niesanfälle;
  • Bildung von Krusten in der Nasenhöhle;
  • periodisch auftretende Nasenbluten;
  • Kurzatmigkeit;
  • Steifheit im Hals und in den Ohren.
Die Behandlung der chronischen Rhinitis bei Erwachsenen sollte umfassend und qualitativ sein

Ursachen der Krankheit:

  • eine unbehandelte Rhinitis;
  • Allergie;
  • Umweltbelastung: trockene oder heiße Luft, Staub, Abgase;
  • Trauma der Nase und Deformation des Septums;
  • Erweiterung der Gefäße der Nase;
  • Missbrauch von vasokonstriktorischen Medikamenten;
  • Veränderungen im hormonellen Hintergrund;
  • schwere Hypothermie;
  • häufige katarrhalische und virale Erkrankungen;
  • schlechte Angewohnheiten: Alkoholismus, Rauchen;
  • Störungen im Nerven-, Endokrin-, Verdauungssystem und anderen Krankheiten, die zur Störung der Blutzirkulation in der Nasenschleimhaut beitragen.
Unterkühlung ist eine der Ursachen von Rhinitis

Die Behandlung von chronischer Rhinitis bei Erwachsenen wird individuell für jeden Patienten ausgewählt, abhängig von der Form und der Ursache der Krankheit. Kann verwendet werden: Apotheke Produkte, Volksmethoden, Waschen, Massage, Inhalation Physiotherapie.

Behandlung mit Apothekenmedikamenten

Apothekenmedikamente werden durch antivirale, antibakterielle und pflanzliche Präparate präsentiert.

Antivirale Medikamente werden verwendet, wenn eine chronische Erkältung bei Erwachsenen vor dem Hintergrund von Erkältungs- und Viruserkrankungen auftritt. Die Behandlung durch sie ist zu Beginn der Krankheit zweckmäßig. Diese Medikamente stören die Auswirkungen von Viren auf den Körper und aktivieren das Immunsystem.

Die am häufigsten verwendeten Medikamente sind:

  • Arbidol. Produziert in Kapseln, Tabletten und Suspensionen. Die Zusammensetzung enthält den Wirkstoff Umifenovir. In der akuten Phase der Krankheit wird Arbidol 4 mal täglich für 5 Tage eingenommen. Die Kosten für das Medikament betragen 248 Rubel.
Das Medikament zur Behandlung von langwierigen Schnupfen in Tabletten
  • Rince. Produziert in Form von Tabletten. Die Zusammensetzung enthält: Paracetamol, Coffein, Phenylephrinhydrochlorid, Chlorpheniraminmaleat. Nehmen Sie eine Tablette 3-4 mal täglich für 5 Tage. Der Preis beträgt 186 Rubel.
  • Interferon - Tropfen in der Nase. Die Zusammensetzung enthält den Wirkstoff Interferon alpha. In jedes Nasenloch werden 3-4 Tropfen 4-5 mal täglich für 5 Tage gegeben. Die Kosten für das Medikament betragen 131 Rubel.
  • Oksolinovaya Salbe. Es wird zur Behandlung der viralen Rhinitis und zur Prophylaxe bei Erkältungen eingesetzt.

In der Zusammensetzung wird als Wirkstoff Oxolin verwendet, als Hilfsmineralöl Paraffinweiß weich. Salbe sollte 2 mal 3-4 Tage auf die Nasenschleimhaut aufgetragen werden. Der Preis beträgt 11 Rubel.

Ein hervorragendes Werkzeug zur Vorbeugung von Viruserkrankungen

Antibakterielle Medikamente werden bei schwereren Erkrankungen verwendet, wenn die Ursache der Krankheit zu Bakterien wurde. Gebrauchte Breitspektrum-Antibiotika oder topische Präparate.

Gut bewährt:

  1. Isophra. Das Medikament ist in Form von Tropfen und Spray erhältlich. Im Wirkstoff ist Framecetinsulfat. Das Medikament wird 4-6 mal am Tag verwendet. Der Behandlungsverlauf beträgt 7 Tage. Der Preis beträgt 358 Rubel.
  2. Erythromycin ist ein Antibiotikum zur oralen Verabreichung in Form von Tabletten. Die Zusammensetzung enthält Erythromycin. Das Medikament wird 2-4 mal täglich für eine Stunde vor den Mahlzeiten oder für 2-3 Stunden danach eingenommen. Die Kosten für das Medikament betragen 95 Rubel.
  3. Mupirocin ist eine antibakterielle Salbe, die dreimal täglich auf die Nasenschleimhaut aufgetragen wird. Der Behandlungsverlauf dauert 5 bis 7 Tage. Der Preis von 300 Rbl.

Antibakterielle Medikamente haben viele Kontraindikationen und Nebenwirkungen

Ernennen solche Mittel können nur ein Spezialist!

Pflanzliche Präparate sind das sicherste Medikament aus Apothekenmedikamenten zur Behandlung von chronischer Rhinitis, sowohl bei Erwachsenen als auch bei Kindern. Sie enthalten ätherische Öle und natürliche Inhaltsstoffe, die das Ödem in der Nasenhöhle entfernen und die Schlaganfälle erweitern.

Die bekanntesten Apothekenprodukte pflanzlichen Ursprungs:

  • Pinosol - ein Tropfen pflanzlichen Ursprungs, der enthält: Pinienöl, Minzöl, Eukalyptusöl. Das Medikament wird 3-6 mal am Tag verwendet. Der Preis beträgt 184 Rubel.
Nasale Tropfen für pflanzlichen Ursprung
  • Sinupret. Die Zusammensetzung ist eine Wasser-Alkohol-Lösung mit den folgenden Pflanzenbestandteilen: Enzianwurzel, Primelblüten, Sauerampfergras, Holunderblüten, Eisenkraut.

Wenn chronische Rhinitis durch eine Allergie verursacht wird, sollten Sie Antihistaminika nehmen. Wenn eine laufende Nase eine Folge von Störungen im Körper ist, müssen Sie die zugrunde liegende Krankheit behandeln.

Traditionelle Behandlungsmethoden

Traditionelle Behandlungsmethoden können nur verwendet werden, wenn die Krankheit einfach genug ist. Dies ist der billigste Weg, chronische Rhinitis bei Erwachsenen und Kindern loszuwerden.

Behandlung von chronischer Erkältung mit Gewürzen

Die Mittel für diese Art der Behandlung sind immer leicht zu finden:

  • Knoblauch. Mahlen Sie eine kleine Menge und gießen Sie kochendes Wasser. Lassen Sie es mehrmals täglich in der Nase brauen und begraben.
  • Senfpulver - schlafen Sie in Socken für die Nacht oder fügen Sie dem Fußbad hinzu.
  • Calanchoe Saft - graben Sie ein paar Tropfen in jedes Nasenloch.
  • Sie können Teer-Seife verwenden. Es ist notwendig, den Finger zu waschen und sie jede Hälfte der Nase von innen zu reiben.
  • Saft Schöllkraut - begraben Sie 2 Tropfen 3 mal am Tag.
  • Blätter von Calendula oder Eukalyptus. Es ist notwendig, die Infusion vorzubereiten und 2 Mal am Tag mit der Nase zu ziehen.
Blätter von Pflanzen geeignet für medizinische Brühe
  • Borsäure, Glycerin und Alkohol. Nehmen Sie jede Komponente für 1 Teelöffel, mischen und ziehen Sie auch in die Nase.
  • Zwiebeln. Es muss geschnitten werden, 1 EL hinzufügen. Ein Löffel Honig, gießen Sie die ganze Mischung mit warmem Wasser. Begräbnis in jedem Nasenloch für 3-5 Tropfen 3 mal am Tag.
  • Kampferöl - 3 mal täglich 3 Tropfen gären.

Sie können auch in die Nase von Pfirsich, Tanne, Olive und Paraffinöl graben.

Nasenspülung: die Vor- und Nachteile, Warnungen

Zur Behandlung von Rhinitis wird die Nasenspülung aktiv eingesetzt. Dieses Verfahren hilft, die Nase der Entladung zu reinigen, Schwellungen zu entfernen und die Atmung zu erleichtern.

Die Spüllösung kann in der Apotheke gekauft oder zu Hause gekocht werden. Apotheke Produkte bestehen aus Meerwasser und Natriumchlorid. Zu Hause wird am häufigsten Salz verwendet, um die Nase zu waschen. Sie können auch Kräuterlösungen, Rübensaft und Furatsilin verwenden.

Salzige Lösung zum Waschen der Nase

Für das Verfahren der Infusion von Flüssigkeit in die Nase werden spezielle Geräte, eine Teekanne, eine Spritze und eine Spritze verwendet. Es ist notwendig, jedes Nasenloch der Reihe nach zu waschen, so dass die Flüssigkeit durch das zweite Nasenloch austritt. Die Lösung muss schrittweise verabreicht werden. Nach dem Eingriff müssen Sie vorsichtig die Nase putzen.

Die Spüllösung muss warm und bequem sein

Plus solche Methode der Behandlung einer chronischen Erkältung ist, dass es sicher ist. Es kann von Erwachsenen, Schwangeren und Kindern verwendet werden. Allerdings hat diese Methode ein Minus - mit dem fortgeschrittenen Stadium der Krankheit kann es nur eine Ergänzung zur Behandlung sein.

Für dieses Verfahren gelten Einschränkungen. Es kann nicht mit einer vollständig verstopften Nase durchgeführt werden, da es möglich ist, die Infektion in den Gehörgang zu bringen. Auch ist das Waschen in Gegenwart von Tumoren in der Nase und einer Neigung zu bluten kontraindiziert. Für Menschen mit einer gebogenen Scheidewand kann dieses Verfahren nutzlos sein.

Einatmen

Eine weitere Hilfsmethode zur Behandlung von chronischer Erkältung ist die Inhalation. Sie befeuchten die Nasenschleimhaut und erweichen die Sekrete. Apotheken bieten ein spezielles Gerät für Inhalationen an - einen Vernebler, der aus einer Gesichtsmaske und einem Behälter besteht, in den die Lösung gegossen wird. Sie können auch ohne dieses Gerät zu Hause inhalieren.

Die älteste Art der häuslichen Einatmung ist es, den Dampf über die Kartoffeln zu atmen. Sie können auch Kräuterabkochungen und ätherische Öle verwenden. Inhalationen können nicht mit einer Erhöhung der Körpertemperatur durchgeführt werden.

Massage

Die Massage der Nase mit einer Erkältung wird den Zustand des Patienten erheblich erleichtern. Das Prinzip seiner Wirkung besteht darin, bestimmte Punkte zu beeinflussen, die für die Blutzirkulation verantwortlich sind.

Bei hoher Temperatur ist die Massage kontraindiziert

Die Massage wird mit sauberen und warmen Händen durchgeführt. Es ist notwendig, leichte Drehbewegungen im Uhrzeigersinn auszuführen. Die Massage beginnt mit den Flügeln der Nase, bewegt sich dann in den Bereich zwischen Oberlippe und Nase, endet mit der Massage der Nasenspitze.

Physiotherapie

Physiotherapie umfasst eine Reihe von thermischen Verfahren, die die Durchblutung in der Nasenhöhle erhöhen, die Gefäße erweitern, Schwellungen reduzieren und schnell die Schleimhaut wiederherstellen.

Die Methode der Physiotherapie - Laserbehandlung

Die folgenden Verfahren werden verwendet:

  • Lichttherapie;
  • Quarz:
  • Elektrophorese;
  • Paraffintherapie;
  • Schlammbehandlung;
  • Lasertherapie.

Jede Behandlung einer chronischen Rhinitis bei Erwachsenen sollte unter Aufsicht eines Arztes erfolgen!

Veränderung im Lebensstil

Wenn die Langzeitbehandlung der chronischen Rhinitis keine greifbaren Ergebnisse liefert und die Krankheit wiederkehrt, lohnt es sich, über die Veränderung der Lebensweise nachzudenken. Es ist notwendig, die Diät zu revidieren: eine Menge Gemüse und Früchte einzuschließen, sich von schädlichem Essen und Fastfood zu weigern.

Vitamine sind zu jeder Jahreszeit notwendig

Es ist auch notwendig, das Immunsystem regelmäßig zu stärken. Bei der Behandlung von chronischen Erkältungen helfen Härten und Kontrastduschen. Du solltest schlechte Angewohnheiten aufgeben.

Bad gegen eine Erkältung

Bad ist eine angenehme Art, eine chronische Erkältung zu behandeln, die bei Erwachsenen sehr gefragt ist. Die heilende Wirkung wird durch thermische Einwirkung und Erwärmung erreicht. Es wird nützlich sein, Kräuterabkochungen auf die Steine ​​zu gießen und sie einzuatmen. Bad wirkt sich positiv auf den ganzen Körper aus, stärkt die Immunität. In der akuten Phase der Erkrankung kann das Bad nicht besucht werden.

Mögliche Folgen von chronischer Rhinitis

Eine nicht vollständig geheilte Erkältung, falsche Behandlung oder deren Fehlen kann zu Komplikationen führen.

Bringen Sie den Zustand der Nase nicht zum Auftreten von Komplikationen

Neue Krankheiten können entstehen:

  • Sinusitis
  • Laryngitis
  • Pharyngitis
  • Sinusitis
  • Otitis
  • Bronchitis und Bronchopneumonie.

Um diese Folgen zu vermeiden, müssen Sie rechtzeitig zum Arzt gehen und sich nicht selbst versorgen.

Wird Prävention helfen

Jede Krankheit ist leichter zu verhindern als zu behandeln. Es ist sehr wichtig, vorbeugende Maßnahmen für das Auftreten von chronischer Rhinitis zu treffen. Um dies zu tun, ist es notwendig, die Rhinitis gut zu behandeln, die Immunität zu stärken, besonders in der kalten Jahreszeit, einen gesunden Lebensstil beizubehalten, die Ernährung zu überwachen und schlechte Gewohnheiten aufzugeben.

Frische Luft - der beste Heiler von Erkältungen

Es ist auch wichtig, alle notwendigen Untersuchungen rechtzeitig zu bestehen, um die Symptome der ankommenden Krankheit nicht zu ignorieren. Als vorbeugende Maßnahme ist es gut, Volksmedizin zu verwenden.

Mit vorbeugenden Maßnahmen können Sie lange und anstrengende Behandlungen vermeiden.

Rhinitis - Ursachen, Symptome und Behandlung. Lerne aus dem hilfreichen Video:

Wie behandelt man eine langwierige laufende Nase? Sehen Sie die Videoberatung eines Spezialisten:

Wie man eine Erkältung behandelt. Einfache, aber 100% zu Hause Behandlungsmethoden Sehen Sie ein interessantes Video: