Schwanger zur Notiz: wie man eine Erkältung behandelt

In der Zeit, in der ein Kind geschwächt wird, treten Viren und Bakterien leicht in den Körper ein und verursachen Erkältungen, Atemwegserkrankungen und andere Krankheiten. Das erste Symptom einer sich entwickelnden Erkältung ist die Erkältung. Wie beseitigt man dieses unangenehme Symptom?

Ursachen und Anzeichen einer Erkältung bei schwangeren Frauen

Rhinitis ist eine Entzündung der Nasenschleimhaut

Rhinitis oder laufende Nase bei schwangeren Frauen ist ein häufiges Phänomen, nicht nur während der Erkältungszeit. Es kann eine laufende Nase aus anderen Gründen geben.

Es gibt 3 Arten von Rhinitis:

  • Infektiös. Die Schnupfen sind infektiös bei Erkältungen oder Infektionen der Atemwege. Dieses Symptom tritt in der Schwangerschaft häufiger auf, weil die Immunabwehr geschwächt ist, da der Körper anfälliger für verschiedene Infektionen und Bakterien ist.
  • Allergisch. Rhinitis kann vor dem Hintergrund einer allergischen Reaktion auftreten. Eine allergische Rhinitis tritt auf, wenn reizende Substanzen in die Atemwege gelangen. Als Reizstoffe können Wolle, Pollen, Staub, Drogen, Haushaltschemikalien usw. wirken.
  • Hormonal. Während der Schwangerschaft macht der Körper schwere hormonelle Veränderungen durch. Unter dem Einfluss der hormonellen Anpassung entwickelt sich die Rhinitis. Provozieren Sie einen blockierten hohen Spiegel an Östrogenhormonen. Die hormonelle Rhinitis der Schwangeren tritt gewöhnlich im zweiten Trimester auf und dauert bis zur Geburt an. In diesem Fall wird eine verstopfte Nase ohne Schleimabsonderungen, Trockenheit und Juckreiz in der Nasenhöhle beobachtet. Eine hormonale Rhinitis erfordert keine Behandlung und wird von selbst durchgeführt.

Für die virale und allergische Rhinitis sind folgende Symptome typisch:

  • reichlich Schleimabsonderung
  • Kurzatmigkeit
  • verstopfte Nase
  • Schwellung des Gesichts

Wenn sich die Infektion ausbreitet, gibt es ein scharfes Ödem, die Temperatur steigt an, die Tropfen helfen nicht, mit der Verstopfung der Nase fertig zu werden. Dies sind gefährliche Symptome, die eine sofortige Behandlung erfordern.

Drogen für die Erkältung

Sichere Heilmittel für die Erkältung bei Schwangeren können nur nach einer Untersuchung von einem Arzt verordnet werden

Während der Schwangerschaft sind viele Medikamente aufgrund der negativen Auswirkungen auf den Fötus kontraindiziert. Um die Atmung zu erleichtern, werden in der Regel vasokonstriktive Medikamente eingesetzt, deren Anwendung bei einer schwangeren Frau jedoch strikt kontraindiziert ist.

Die vasothermische Wirkung wird durch Galazolin, Sanorin, Nazivin, Naftizin, usw. gewährleistet. Dadurch verengen sich nicht nur die Gefäße in der Nasenhöhle, sondern auch die Plazenta-Kapillaren.

Ein sicheres und wirksames Mittel gegen Erkältung ist Pinosol. Dies ist ein Tropfen, basierend auf natürlichen Zutaten. Pinosol hat eine leichte vasokonstriktorische Wirkung.

Wenn Sie nicht auf Vasokonstriktoren verzichten können, aber Sie können sie nicht mehr als einmal am Tag verwenden und es ist besser, Baby-Tropfen mit einer minimalen Dosis zu kaufen.

Wenn allergische Rhinitis erlaubt ist, Medikamente auf der Grundlage von Phenylephrin zu verwenden. Ein solches Mittel ist Vibrocil. Wenn die Erkältung vor dem Hintergrund einer Erkältung auftritt, werden Immunstimulanzien verwendet, um die Immunkräfte zu verstärken.

Inhalationen durchführen

Einatmen ist verboten bei hohen Temperaturen und Herzerkrankungen

Coryza infektiöser oder viraler Art kann mit Inhalationstherapie behandelt werden. Inhalationen können mit einem Vernebler oder nach der Methode der "Großmutter" durchgeführt werden - um über Dampf zu atmen.

Zur Inhalation können Sie Eukalyptus, Tannenöl sowie Kräutertees auf Basis von Kamille, Calendula, Salbei etc. verwenden. Sie wirken antimikrobiell und entzündungshemmend.

Füllen Sie den Behälter mit heißem Wasser, fügen Sie 2-3 Tropfen ätherisches Öl hinzu und atmen Sie. Mineralisches schwach alkalisches Wasser oder eine schwache Sodalösung kann dem Reservoir hinzugefügt werden. Für das Verfahren können Phytopräparate verwendet werden, zum Beispiel Calendula Tinktur. Sie wird mit Kochsalzlösung im Verhältnis 1:40 gezüchtet. Von Pharmazie Drogen zu entfernen Entzündung und Wiederherstellung der Effizienz der lokalen Immunität gelten Sinupret Tropfen. Sie werden zu gleichen Teilen mit Kochsalzlösung gezüchtet.

Inhalationen betreffen nur die betroffenen Atemwege und üben keinen Druck auf gesunde Organe aus.

Die Dauer des Verfahrens sollte 5 Minuten nicht überschreiten. Am Tag werden 3-4 Inhalationen empfohlen. Der Eingriff wird eine Stunde nach dem Essen durchgeführt. Es ist nicht wünschenswert, nach der Einatmung auf die Straße hinauszugehen.

Nasenspülverfahren

Führen Sie dieses Verfahren wird für die ersten Symptome einer Erkältung empfohlen

Effektive und nützliche Verfahren für eine laufende Nase in der Schwangerschaft - Waschen der Nase.

Als es ist möglich, eine Nase zu waschen, die bei einer Kälte schwanger ist:

  • Um die Nasenhöhle zu waschen, kann eine schwache Salzlösung verwendet werden. Es reinigt nicht nur die Nasenschleimhaut von schädlichen Mikroben, sondern erleichtert auch die Atmung. Um die Lösung zuzubereiten, geben Sie einen Teelöffel Salz und 2-3 Tropfen Jod in ein Glas warmes, abgekochtes Wasser. Anstelle von Speisesalz können Sie ein Meersalz nehmen. Die Zusammensetzung wird auf ähnliche Weise hergestellt.
  • Bei purulent Entladung zum Waschen kann Furacilin verwendet werden: die Tablette in einem Glas Wasser auflösen. Es ist ein wirksames antimikrobielles Mittel.
  • In der Apotheke können Sie Medikamente kaufen, die auf Meerwasser basieren: Akvalor, Salin, Kvix, Rinolux, usw. Sie sind absolut harmlos.

Zum Waschen kann jeder Behälter mit einem Ausguß oder einer Gummiblase verwendet werden. Waschen sollte mehrmals täglich für 3-4 Tage erfolgen.

Traditionelle Behandlungsmethoden

Aloe-Saft ist ein wirksames und sicheres Volksheilmittel gegen Erkältung bei Schwangeren

Bei der Behandlung der Erkältung kann auf Medikamente verzichtet werden. Bei Rhinitis können Sie folkloristische Behandlungsmethoden anwenden.

Beliebte und wirksame Rezepte aus der Erkältung:

  • Rübensaft. Eine kleine Rüben schälen und mahlen. Gekochtes Wasser gießen und 2 Stunden ziehen lassen. In jeden Nasengang auf 4 Tropfen nicht mehr als 5 mal pro Tag tropfen.
  • Karottensaft. Karotten haben wundersame Eigenschaften und können verwendet werden, um Rhinitis zu behandeln. Mit frisch gepresstem Saft, graben Sie mehrmals täglich in der Nase.
  • Calanchoe-Saft. Vorsaft wird in abgekochtem Wasser gezüchtet. In jede Nasenpassage sollten 3 Tropfen 3 Mal pro Tag für eine Woche eingeträufelt werden.
  • Aloe-Saft. Schneiden Sie ein kleines Blatt, spülen Sie und drücken Sie den Saft. Es ist genug 2-3 Tropfen in jeder Passage etwa 3 mal am Tag.
  • Pflanzliche Heilkräuter können auch als Tropfen in jeder laufenden Nase verwendet werden. Sie helfen, die Schleimsekretion zu reduzieren und die Atmung zu erleichtern.
  • Zwiebel ist eine gute antibakterielle und entzündungshemmende Wirkung. Es ist nützlich, Paare von Zwiebeln zu inhalieren, im Mund zu kauen. Es wird empfohlen, 2 mal am Tag zu spielen.

Sie können warme Tees auf der Basis von Heilkräutern verwenden: Kamille, Thymian, Johannisbeere, Heckenrose, etc. Brühen stärken nicht nur das Immunsystem, sondern helfen auch, die Flüssigkeit im Körper aufzufüllen. Für den Geschmack können Sie eine Zitrone oder einen halben Löffel Honig hinzufügen.

Kältegefahr bei Schwangeren für Fötus

Falsche Behandlung oder eine laufende Nase können Komplikationen nicht nur bei der schwangeren Frau, sondern auch beim Fötus verursachen

Kurzzeitig laufende Nase stellt keine Gefahr für das Kind dar, außer bei hohem Fieber und allgemeiner Körpervergiftung. Wenn der Rotz grün oder gelb geworden ist, deutet dies auf die Anheftung einer bakteriellen Infektion hin, die in den frühen Stadien der Schwangerschaft gefährlich sein kann.

Eine verlängerte laufende Nase führt zu einer Verletzung der Atmung und kann zu Hypoxie - Sauerstoffmangel im Fötus führen. Infolgedessen verzögert sich die Entwicklung des Embryos. Die Rhinitis stellt im ersten Trimester eine große Gefahr dar, wenn das Legen und Bilden der lebenswichtigen Organe des Babys stattfindet.

Bei der Anwendung von vasokonstriktiven Medikamenten kommt es wahrscheinlich zu einer Plazentainsuffizienz der Blutgefäße, wodurch die Entwicklung des Nervensystems gestört wird.

Die Gefahr einer allergischen Rhinitis besteht darin, dass Allergene zum Fötus gelangen und eine Reaktion im eigenen Immunsystem auslösen können. In späteren Begriffen bereitet sich der Körper auf die Geburt vor, so dass virale oder bakterielle Rhinitis die Alterung der Plazenta verursachen kann, das Virus in das Fruchtwasser eindringen und die Krankheit beim Fötus oder bei der Frühgeburt entwickeln kann.

Eine langwierige laufende Nase kann in die Atemwege absinken, zu Bronchitis führen oder in eine chronische Form übergehen. Dann brauchen Sie eine ernsthafte und lange Behandlung. Um unangenehme Folgen zu vermeiden, sollte die Behandlung der Erkältung mit den ersten Symptomen beginnen. Es ist wichtig, rechtzeitig einen Arzt aufzusuchen und alle seine Empfehlungen zu befolgen. Eine unabhängige Behandlung ist inakzeptabel.

Nützliches Video - Als eine Rhinitis bei Schwangerschaft in Hauszuständen behandelnd:

Um das Auftreten einer Erkältung zu vermeiden, wird empfohlen, vorbeugende Maßnahmen zu ergreifen:

  1. Unterkühlung vermeiden.
  2. Iss mehr Obst und Gemüse.
  3. Verwenden Sie mehr Flüssigkeit. Es ist nützlich, Kräuterabkochungen, Tees, Milch mit Honig usw. zu nehmen.
  4. Begrenzen Sie den Kontakt mit kranken Menschen.
  5. Wenn möglich, von der Diät Salz ausschließen. Es provoziert Schwellung.
  6. Im Essen Knoblauch und Zwiebeln essen. Sie haben bakterizide Eigenschaften. Sie können auch im ganzen Raum geschnitten und erweitert werden.
  7. Es ist wichtig, regelmäßig eine Nassreinigung durchzuführen und den Raum zu belüften.
  8. Bei gutem Wetter ist es empfehlenswert, dass Sie genügend Zeit im Freien verbringen.
  9. In der Herbst-Winter-Periode wird empfohlen, Vitamin-Mineral-Komplexe zu verwenden. Medikamente sollten nur von einem Arzt verschrieben werden.

Unter Beachtung dieser Empfehlungen wird es möglich, das Auftreten von Erkältungen und die damit einhergehenden Symptome zu verhindern.

Fehler gefunden? Wählen Sie es aus und drücken Sie Strg + Eingabetaste, um uns zu informieren.

Behandlung einer Erkältung in der Schwangerschaft durch Apotheke und Volksheilmittel

Laufende Nase während der Schwangerschaft - ein Phänomen auf den ersten Blick unbedeutend: Nun, darüber nachdenken, eine Rhinitis! Dies ist jedoch nicht sehr angenehm, außerdem sind die Fälle, in denen die laufende Nase chronisch wird, schon deshalb, weil fast alle Tropfen aus der Rhinitis bei schwangeren Frauen kontraindiziert sind, kontraindiziert, weil sie eine vasokonstriktive Wirkung haben.

So kann die Behandlung einer laufenden Nase während der Schwangerschaft keine so einfache Aufgabe sein, wie es auf den ersten Blick scheinen mag.

Ursachen für eine Erkältung in der Schwangerschaft

Schnupfen während der Schwangerschaft ist ziemlich häufig. Dies ist eine vollkommen logische Erklärung: Erstens, bei einer schwangeren Frau verminderte Immunität, und sie wird anfälliger für verschiedene Krankheiten. Zweitens ist die Ursache dieses Phänomens Hormone Progesteron und Östrogen, intensiv während der Schwangerschaft produziert. Ihre "Nebenwirkung" ist die Schwellung der Schleimhaut und eine Verringerung ihrer Dicke.

Ein anderer Grund - Trocknen der Schleimhaut aufgrund der Zunahme der Menge an Blut im Körper zirkulieren. Schleim kann aus anderen Gründen austrocknen: aufgrund der geringen Luftfeuchtigkeit in der Atemluft oder aufgrund verschiedener allergischer Reaktionen.

Es kann auch eine unangenehme Folge sein Wachstum von Nasen-Rachen-Polypen oder Adenoide oder Krümmung der Nasenscheidewand und Sinusitis. In diesem Fall ist eine Konsultation mit einem HNO notwendig.

Übrigens wäre es schön, ihn vor der Schwangerschaft zu besuchen, besonders wenn Sie bereits Probleme mit dem Nasopharynx hatten, insbesondere wenn Sie in der Kindheit ständig an Mandelentzündungen und Erkältungen erkrankt waren.

Coryza in den frühen Stadien der Schwangerschaft

Wenn die Ursache der Erkältung Allergien oder Erkältungen sind, können Sie die Frage nicht klar beantworten, wenn es sich manifestiert. Aber wenn es zur so genannten hormonellen Rhinitis kommt, dann ist alles einfacher - es erscheint oft im zweiten Trimester. Aber auch eine laufende Nase im Frühstadium der Schwangerschaft ist keine Seltenheit: Es kommt vor, dass eine Frau eine verstopfte Nase bemerkt, bevor sie von ihrer Schwangerschaft erfährt.

Es wird auch die "laufende Nase" von schwangeren Frauen genannt. Tatsächlich ist es - vasomotorische Rhinitis. Am wahrscheinlichsten werden Sie es schaffen, es nur nach den Sorten loszuwerden, wenn der hormonelle Hintergrund zur Norm kommen wird. Es ist keine spezielle Behandlung für die Erkältung erforderlich, und dennoch müssen Sie Ihren Zustand lindern, sonst können Sie nicht normal atmen und Ihr Blut wird nicht vollständig mit Sauerstoff gesättigt. Das ist schlecht für dich und für das Baby, und außerdem ist es einfach unangenehm.

Allerdings sollte ein Arzt die Behandlung einer Erkältung während der Schwangerschaft verschreiben (und vor allem, diagnostizieren). Selbst wenn Sie bemerken, dass die Kälte im Frühjahr beginnt, wenn alles blüht, und Sie schließen, dass es sich um eine allergische Rhinitis handelt, stellen Sie keine Diagnose selbst, gehen Sie zum Arzt, besonders wenn es wirklich eine Allergie ist, benötigen Sie eine Behandlung.

Aber noch schneller müssen Sie zum Arzt gehen, wenn Sie Kopfschmerzen, Fieber, Husten, Halsschmerzen haben, zusätzlich zur Erkältung ist es mit ziemlicher Sicherheit ein Virus, und Sie können die Krankheit nicht von selbst gehen lassen, denn jede Infektion birgt eine Gefahr für das Baby besonders in den frühen Stadien der Schwangerschaft.

Behandlung einer Erkältung in der Schwangerschaft

Eine gute Wirkung ergibt eine Nasenspülung - auch hier wegen der Befeuchtung der Schleimhaut. Dazu ist es zweckmäßig, fertige Zubereitungen auf Salz- und Meerwasserbasis zu verwenden, die jedoch in der Regel nicht billig sind. Economy-Option - Kochsalzlösung, Brühe, Kamille oder Salbei.

Thermische Verfahren helfen auch. Natürlich ist es unmöglich, Senfpflaster und Fußsohlen zu tragen, aber die lokale Hitze tut gar nicht weh: warme Socken anziehen (am besten für die Nacht), die Nasennebenhöhlen mit einem gekochten Ei oder einer Tüte Sand oder Salz aufwärmen. Nun, die Heizung mit einer blauen Lampe hilft auch.

Gut und Inhalation, besonders Zwiebeln und Knoblauch: Diese Pflanzen enthalten ätherische Öle, die die Eigenschaften von Phytonziden haben, dh Mikroben abtöten. Diese Inhalationen werden wie folgt durchgeführt: Zwiebeln und Knoblauch in der Teekanne in Scheiben schneiden, heißes Wasser gießen, etwas warten, um sich nicht mit Dampf zu verbrennen, und dann abwechselnd mit beiden Nasenlöchern über den Teekannenauslauf atmen.

Auch für Inhalationen sind gute Kräutertees und ätherische Öle von Menthol und Teebaum. Solche Inhalationen können bis zu 4-mal täglich für 10 Minuten durchgeführt werden - versuchen Sie es, es ist sehr effektiv und vor allem - eine sichere Möglichkeit, die Erkältung während der Schwangerschaft zu behandeln!

Diese ätherischen Öle werden übrigens bei der Massage der Nase nützlich sein: versuchen Sie die Punkte an den Flügeln der Nase, Nasenrücken, Whisky mit den Spitzen der Zeigefinger zu massieren. Anstelle von Ölen können Sie Salbe "Doctor Mom" ​​reiben.

Oft lüften Sie den Raum, besonders bevor Sie zu Bett gehen. Versuchen Sie, auf einem hohen Kissen zu schlafen - so wird die Nasenschleimhaut weniger anschwellen.

Medikamente von einer Erkältung in der Schwangerschaft

Der Stolperstein ist ein Tropfen in der Nase. Schwangere Menschen verbieten ihnen zusammen zu benutzen, und trotzdem werden viele Frauen auf diese Weise vor der Verstopfung der Nase bewahrt... Sind also die Tropfen der Rhinitis während der Schwangerschaft gefährlich?

Tatsache ist, dass sie die Blutgefäße wirklich verengen, und daher die Kapillaren der Plazenta, das heißt, der Fötus erhält weniger Sauerstoff, und dies kann nicht erlaubt werden, da die Auswirkungen der Hypoxie sehr ernst sein können. Darüber hinaus können Tropfen aus der Kälte einen Anstieg des Blutdrucks und sogar Krämpfe verursachen. Gut, und noch ein Minus: Ihre Handlung geht in der Regel schnell genug zu Ende, und es ist notwendig, sie zu oft einzugraben.

Wenn Sie während der Schwangerschaft auf Rhinitis nicht verzichten können, sollten Sie verschiedene homöopathische Tropfen, Sprays und Salbenöle bevorzugen. Nichts hilft oder hilft und es ist notwendig, vasokonstriktive Tropfen anzuwenden? Denken Sie an die einfachen Regeln ihrer Anwendung: nur in der akuten Phase der Erkältung, nur 1-2 mal am Tag (versuchen Sie, vor dem Schlafengehen zu Bett zu schlummern), nur in der Dosierung eines Kindes und nicht mehr als 3 Tage. Und bevor Sie Tropfen einnehmen, versuchen Sie es mit anderen Methoden und konsultieren Sie einen Arzt.

Laufende Nase in der Schwangerschaft: Behandlung mit Volksmedizin

Sie können die Behandlung mit verschiedenen Volksmedizin versuchen. Wie gefällt Ihnen dieses Rezept: Statt pharmazeutischer Tropfen zu verwenden... Apfel- oder Karottensaft? Dosierung - 6-8 Tropfen 3-4 mal pro Tag.

Eine weitere wirksame Methode zur Behandlung einer Erkältung in der Schwangerschaft ist ein reichlich heißes Getränk. Es dient auch dazu, die Flüssigkeit im Körper aufzufüllen und als Stärkungsmittel. Es ist besser, Tees, Abkochungen aus verschiedenen Kräutern, Fruchtgetränke, Milch mit Honig, sowie Tees mit Vitamin C zu trinken: schwacher Tee mit Zitrone, Kompott aus Johannisbeeren, Brühe aus Wildrosen.

Letzteres ist wie folgt: kochen Sie die trockenen Blütenstände 3-5 Minuten, fügen Sie ein wenig Zucker in das Wasser ein - das wird das Vitamin C sparen, das einer langfristigen Temperaturbehandlung nicht standhält.

In schwereren Fällen - eine schwere laufende Nase und Sinusitis - versuchen, heiße Infusion von Erdbeeren oder Kochbananen zu trinken. Das Rezept ist einfach: 2 EL. irgendwelche dieser Kräuter gießen 1 Tasse kochendes Wasser. Nach einer halben Stunde, trinken, 2-3 mal am Tag für eine halbe Tasse trinken. Übrigens, für diese Zwecke wird die Mutter-und-Stiefmutter, die Weidenrinde, genügen.

Viele Experten behaupten jedoch, dass Kräuter und andere Volksmedizin nicht absolut sicher sind, sie können Fehlgeburten oder verschiedene Pathologien provozieren. Daher konsultieren Sie immer Ihren Arzt.

Unabhängig davon, was die Ursache der Erkältung während der Schwangerschaft wurde, sollte die Behandlung nicht verschoben werden - warum komplizieren Sie Ihr Leben? Es ist jedoch besser, nicht auf die Hilfe von gekauften Tropfen zurückgreifen, sondern mit natürlichen, das heißt - sicherere Wege behandelt werden!

Wir behandeln eine Erkältung in der Schwangerschaft: die besten Volksmedizin

Die Erkältung scheint so ein harmloses "Hindernis" zu sein, dass viele einfach ihre Symptome ignorieren - verstopfte Nase, Kurzatmigkeit, unbeabsichtigte Kopfschmerzen, erhöhte Tränensekretion. Aber Ärzte klassifizieren es als eine entzündliche Krankheit und behaupten, dass Behandlung obligatorisch sein sollte! Besonders aufmerksam auf ihre eigene Gesundheit sollten schwangere Frauen sein - jeder entzündliche Prozess sollte von der Frau und dem Arzt kontrolliert werden, einschließlich einer gemeinsamen Rhinitis (Rhinitis).

Merkmale der Rhinitis während der Schwangerschaft

In der Medizin unterscheidet man drei Arten von Rhinitis während der Schwangerschaft:

  • viral - Die Krankheit beginnt aufgrund einer Infektion, oft in Kombination mit einer Erkältung / Grippe;
  • hormonell - es gibt eine unzureichende Reaktion des Körpers auf hormonelle Veränderungen;
  • allergisch - Die Ursache des Auftretens kann absolut jeder äußere Reiz sein, selbst wenn es vorher als absolut normal empfunden wurde.

Wichtig: Nur ein Arzt kann die wahre Ursache der Rhinitis bestimmen, so dass eine Schwangere eine Untersuchung bei einem HNO-Arzt (HNO-Arzt) vornehmen muss - dies garantiert eine kompetente, sichere und wirksame Behandlung.

Eine Frau sollte nicht experimentieren und Medikamente wählen, die die Verstopfung der Nase lindern und das Atmen erleichtern - Sie können den sich entwickelnden Körper im Mutterleib schädigen. Es ist ratsam, Volksheilmittel zu verwenden, die nur lokal wirken.

Sichere Volksmedizin

Wie schnell kann man eine laufende Nase heilen, wenn man mit Volksmedizin schwanger ist? Im Allgemeinen wird es empfohlen, die Vertreter der Flora aktiv zu verwenden, um die Erkältung zu behandeln, aber man muss sich erinnern - in keinem Fall beginnen die Therapie ohne eine vorläufige Untersuchung nicht. Eine solche Warnung ist darauf zurückzuführen, dass Im Falle einer allergischen Rhinitis können einige Pflanzen die Situation verschlimmern und eine noch stärkere negative Reaktion des Körpers verursachen. Absolut alle Methoden zur Behandlung einer Erkältung während der Schwangerschaft aus der Kategorie der traditionellen Medizin können wie folgt unterteilt werden: Tropfen in der Nase, Inhalation und Nicht-Standard-Behandlung.

Rezepte von Tropfen

Bekannte aus der Kindheit Rezept von Erkältungskrankheiten mit dem Saft der Zwiebel und Knoblauch während der Schwangerschaft fällt nicht verwendet werden - sie persistent allergische Reaktion hervorrufen können (auch wenn vorher das war kein Schnupfen ist nicht allergische Ätiologie), auslösen Bluthochdruck. Aber absolut sicher, aber gleichzeitig wirksam in der Behandlung von Rhinitis werden die folgenden Rezepte aus der Erkältung zu Hause sein:

  1. Kalanchoe. Diese Blume wächst in fast jedem Haus, so dass Sie die Medizin jederzeit bekommen können. Es ist notwendig, ein Blatt Kalanchoe zu nehmen, waschen und „produziert“ Saft - dies mit einem Teelöffel getan werden kann (einfach das Blatt auf der Platte vernichten und dann die resultierende Saft Pipette sammeln) oder durch das Blatt auf einen Reibe / in einem Mixer geben Schleifen und Saft aus der resultierenden Masse quetschen. Tropf von Kalanchoe Saft kann oft, bei jedem Fall von Stauung und Atembeschwerden. Achtung: fast sofort nach dem Einträufeln beginnt ein zahlreiches Niesen - mit Taschentüchern / Servietten auffüllen.
  2. Aloe. Diese Pflanze hat entzündungshemmende Eigenschaften und wird daher auch bei viraler Erkältung eine therapeutische Wirkung haben. Es ist notwendig, einen Teil des Blattes zu nehmen und Saft davon auf irgendeine bequeme Weise zu bekommen. Begrabe ein paar Tropfen (2-3) in jedes Loch, aber übertreibe es nicht - genug drei dieser Prozeduren für 24 Stunden.
  3. Kamillenchemiker. Es wird eine Abkochung dieser Heilpflanze nehmen, die sowohl entzündungshemmende als auch desinfizierende Eigenschaften hat. Nehmen Sie 100 Gramm trockenes Ausgangsmaterial (Kamillenblüten), gießen Sie kochendes Wasser (Liter) und weichen Sie 4-6 Stunden in der Thermoskanne ein. Eine belastete Brühe kann in 3-4 Tropfen (für jeden Nasengang) die maximale Anzahl von Malen pro Tag - zum Beispiel jede Stunde - eingeträufelt werden.
  4. Karotten und / oder Apfelsaft. Die traditionelle Medizin schreibt diese Mittel im Allgemeinen wundersamen Eigenschaften zu, was umstritten ist. Aber sie können keinen Schaden anrichten, deshalb ist es möglich, in einer Karotte und / oder Apfelsaft einige Tropfen (bis zu 5-8) in jedem Nasengang mit beliebiger Häufigkeit zu graben. Hinweis: Sie können diese beiden Säfte nicht zum Einträufeln der Nase mischen, ein solcher Cocktail wird am besten oral eingenommen (innen) - und schmackhaft und nützlich.Schnelle Heilung einer Erkältung und laufende Nase hilft anderen Volksmedizin, wie Senfpulver und Tropfen von Zwiebeln.

Verwenden Sie keine vasokonstriktiven Tropfen, um den Zustand zu lindern - die Wirkung dieser Medikamente breitet sich auf den gesamten Körper aus, was zu einer Unterernährung des Fötus führen kann. Schwangere Frauen können aktiv Inhalationen verwenden, die freie Atmung und therapeutische Wirkung bieten.

Rezepte für die Inhalation

Die "Großvater" Methode der Inhalation mit einer Teekanne oder einem breiten Teller ist ideal für schwangere Frauen

Schwangere können Inhalationen nur in Abwesenheit von Hyperthermie (Fieber) durchführen. Sie können einen professionellen Vernebler verwenden, aber in Ermangelung solcher Geräte ist der Inhalationsvorgang möglich - niemand hat die Methode des "Großvaters" mit einer Teekanne oder einem breiten Teller abgebrochen. Bevor Sie mit dem Einatmen beginnen, sollten Sie einige Regeln für Schwangere beachten:

  • die maximal zulässige Einatmungsdauer beträgt 7 Minuten;
  • mit Atemschwierigkeiten sollten therapeutische Paare den Körper durch die Nase betreten;
  • Es ist möglich, nur in Pausen zwischen den Mahlzeiten zu inhalieren - nicht früher als 60 Minuten nach dem Essen;
  • eine halbe Stunde lang sollte die schwangere Frau warm sein - man kann nicht auf die Straße oder in einen gut belüfteten Raum gehen;
  • Die Atmung sollte gleichmäßig sein.

Was kann als Heilmittel verwendet werden:

  • Knoblauch und Zwiebeln - die Zweckmäßigkeit, sie zu verwenden, sollte mit einem Arzt konsultiert werden, aber ihre Öle stellen völlig freie Atmung wieder her;
  • Abkochung von Thymian / Kamille / Salbei - Sie müssen eine Sache wählen und eine Abkochung zubereiten (stark, basierend auf einem Esslöffel trockene Quelle auf einer halben Tasse Wasser);
  • ätherische Öle von Teebaum / Eukalyptus.

Andere volkstümliche Methoden aus der Erkältung

Effektives Waschen der Nase kann effektiv sein - es wird helfen, Verstopfung loszuwerden, angesammelten Schleim flüssiger zu machen und zu seiner schnellsten Freisetzung beizutragen. Schwangere können ohne Angst um die Gesundheit des ungeborenen Kindes gewaschen werden - sie wirken ausschließlich lokal. Zum Spülen der Nasengänge folgen Brühen einer Kamille einer Chemiker, Salbei, Thymian oder gewöhnliches Salzwasser (1 Esslöffel auf ein Glas warmes Wasser).

Ein Sternchen kann in der Schwangerschaft verwendet werden, aber stellen Sie sicher, dass es keine allergischen Reaktionen gibt

Viele schwangere Frauen mit einer Erkältung (unabhängig von ihrer Ätiologie) verwenden aktiv den berühmten vietnamesischen Balsam "Asterisk" - Es ist genug, um sie mit den Flügeln der Nase zu fetten, legen Sie einen Streifen auf den Bereich unter der Nase und die Verstopfung verschwindet. Aber Achtung: in die „Sterne“ sind ätherische Öle von Nelke / Eukalyptus / Anis und andere Pflanzen, die schwere allergische Reaktionen, bis zu Angioödem verursachen können.


Coryza ein Monat vergeht nicht, was damit zu tun ist und was bedeutet, wird es nach dem Lesen des Artikels klar.

Was zu tun ist, wenn der Husten und die laufende Nase für eine lange Zeit nicht bestehen, können Sie von diesem Artikel lernen.

Das Kind hat eine laufende Nase für eine lange Zeit nicht passieren, was in dem Artikel zu tun, hier heißt es: http://prolor.ru/n/bolezni-n/rinit/nasmork-ne-proxodit-2-nedeli-u-rebenka.html

Es wird korrekt sein, wenn vor der Anwendung von "Zvezdochki" eine Frau einen Allergietest durchführen wird - einfach den Duft des Balsams einatmen und 5-10 Minuten warten. Wenn der Körper angemessen reagiert, gibt es keine Kurzatmigkeit und Herzklopfen, dann können Sie die Prozedur sicher beginnen.
Die Entzündung zu verringern und deaktivieren Sie die Nasengänge von Schleim angesammelt Hilfe und thermischen Verfahren: Setzen Sie auf der Nase und Nasennebenhöhlen-Taschen mit erhitztem Salz / Buchweizen, verwenden Sie die „blaue Lampe“. Aber bedenke ein paar Regeln:

  • während der Schwangerschaft ist das Erhitzen bei erhöhter Körpertemperatur und arteriellem Druck verboten;
  • die Dauer des Verfahrens beträgt maximal 10 Minuten, es ist besser, 5-7 zu begrenzen;
  • kategorisch ist es verboten, Füße in Senf zu steigen, um irgendwelche Kompressen zu tun - das kann Fehlgeburten und / oder Frühgeburten verursachen.

Die Behandlung einer laufenden Nase bei Schwangeren sollte nicht allein auf die beschriebenen Verfahren beschränkt sein - der Körper ist erheblich geschwächt, es wird notwendig sein, es zu unterstützen und die Funktionsfähigkeit des Immunsystems wiederherzustellen.

Um die Immunität zu unterstützen, müssen Sie Bouillon von Heckenrose (wenn es keine Probleme mit den Nieren gibt), Tee mit Himbeeren, Milch mit Honig trinken. Um schnell von Rhinitis loszukommen, lohnt es sich, an der frischen Luft spazieren zu gehen, um zu essen.

Mögliche Komplikationen

Schnupfen während der Schwangerschaft kann zu ernsthaften Komplikationen führen

Ignorieren Sie die Symptome der Rhinitis ist es nicht wert - es stört nicht nur den gewohnheitsmäßigen Rhythmus des Lebens und provoziert Schlaflosigkeit / Kopfschmerzen, aber es kann zu verschiedenen Komplikationen führen. Zu solchem ​​ist es möglich zu tragen:

  • Entwicklung von Symptomen der Sinusitis und Sinusitis - entzündliche Prozesse in den Nasennebenhöhlen. Oft wird die anhaltende Rhinitis zu einer chronischen Form, provoziert eine Stirnhöhlenentzündung - diese Krankheiten erfordern eine ernsthaftere Behandlung;
  • Auftreten von Otitis-Symptomen - Entzündung der Ohren;
  • erhöhte periphere Lymphknoten.

Aber nach der Geburt des Kindes sollte darauf achten, dass er auch krank werden kann. Und wenn das Baby einen feuchten Husten hat, ist es wert zu wissen, welche Maßnahmen zu ergreifen sind. Was ist die Behandlung für einen feuchten Husten bei einem Baby, können Sie herausfinden, indem Sie diesen Artikel lesen.

Video

Dieses Video zeigt, wie man schwanger richtig behandelt:

Die Rhinitis ist eine Brutstätte der Entzündung, die während der Schwangerschaft zu negativen Folgen für die Gesundheit der Frau und für die Entwicklung des Fötus führen kann. Durch die aufgelisteten Volksmethoden können Sie Symptome nicht nur vor ein paar Tagen buchstäblich loswerden, sondern auch qualitativ den entzündlichen Prozess vollständig heilen.

Wie man eine Erkältung in der Schwangerschaft behandelt

Frauen, selbst gesund und hart, erkälten sich oft während der Schwangerschaft. Ich fiel in den Regen, saß im Luftzug, zog einen zu dünnen Mantel an - und die Nase hatte schon gelegt, mein Kopf war gebrochen, und meine Kehle war rot und pershit. Gewöhnliche Menschen können in die Apotheke gehen und alle vasokonstriktiven Tropfen kaufen, aber die zukünftige Mutter muss sorgfältig die Behandlungsmethode und die Medikamente wählen, die das Baby nicht schädigen.

Arten von Erkältungen

Zuerst bestimmt die schwangere Frau die Ursache der Entladung von der Nase. Provozieren Stauung und Schwellung der Schleimhaut kann:

  • Infektion;
  • hormonelle Veränderungen;
  • Viren;
  • Allergene;
  • eine gewöhnliche Erkältung;
  • neue Chemikalien oder Kosmetika.

Infektiöse und allergische Rhinitis entwickelt sich zu jeder Zeit der Schwangerschaft. Der durch hormonelle Veränderungen geschwächte Organismus kann Viren und Bakterien nicht widerstehen. Erhöhte Empfindlichkeit, so kann allergische Rhinitis sogar kosmetische Produkte oder Haushaltschemikalien provozieren.

Vasomotorische Rhinitis tritt im 2. und 3. Trimester auf, wenn die Konzentration von Östrogen und Progesteron im Blut ansteigt. Hormone lassen die Nasenschleimhaut anschwellen und geben ein transparentes Geheimnis ab. Der Gesundheitszustand der zukünftigen Mutter verbessert sich nach der Entbindung, wenn das Progesteron-Niveau abnimmt.

Vasomotorische Schnupfen werden mit Salzlösungen und Kräutersud behandelt, die die Nasengänge waschen. Wenn die schwangere Frau schwer zu atmen ist, verschreibt der Arzt vasokonstriktive Tropfen, aber die Medikamente werden mit Vorsicht angewendet. Wenn sie missbraucht werden, verursachen sie fetale Hypoxie.

Allergische Rhinitis wird mit Antihistaminika, reichhaltigen Trink- und Salzlösungen behandelt. Wenn eine Frau nicht weiß, welches Produkt eine Schleimhautschwellung verursacht, wird sie einer Untersuchung unterzogen. Nachdem sie den Grund herausgefunden hat, benutzt sie diese Komponente einfach nicht und versucht, ihn nicht zu kontaktieren.

Infektiöse Rhinitis ist am gefährlichsten. Eine gewöhnliche Rhinitis ohne angemessene Behandlung wird schnell zur Sinusitis und verursacht Komplikationen. Viren beeinflussen das Kind und provozieren die Entwicklung von Lastern.

Eine schwangere Frau sollte einen Gynäkologen oder Therapeuten wegen der ersten Rhinitis-Symptome kontaktieren. Der Spezialist wird die Ursache von Exkrementen und Zaloschennosti bestimmen, wird Fonds empfehlen, die für das sich entwickelnde Baby sicher sind.

Ruhe und Vitamine

Zukünftige Mütter, die eine ansteckende Erkältung haben, sollten die Hausarbeit vergessen und 2-3 Tage im Bett verbringen. Es spielt keine Rolle, welche Temperatur. Schwangere Frauen können Rhinitis und Erkältungen an ihren Beinen nicht tolerieren. Der geschwächte Körper braucht ein weiches Bett, eine warme Decke und viel Ruhe. Es ist nützlich zu schlafen, Tee zu trinken und viele Äpfel und andere Früchte der Saison zu essen.

Der Organismus, der die Infektion bekämpft, wird täglich mit Vitamin C versorgt, Zitronen und Orangen sind reich an Ascorbinsäure, aber Zitrusfrüchte sind kontraindiziert. Das Risiko steigt, dass ein Kind mit Neigung zu Allergien geboren wird.

Exotische Früchte werden durch Äpfel, Birnen und Brühe von den Hüften ersetzt. Rote Beeren enthalten viel Ascorbinsäure. Sie sind mit Erkältungen und Schnupfen fertig und schaden dem Kind nicht. Wasserinfusionen von Hagebutten werden sogar Säuglingen verabreicht, wenn sie oft krank werden.

Vitamin C ist in Petersilie und Salatblättern. Ascorbinsäure stärkt das Immunsystem und die Wände der Blutgefäße, beseitigt die Schwellung der Schleimhaut und erleichtert die Atmung. Eine nützliche Komponente kann nicht missbraucht werden, um keine vorzeitige Alterung und Plazentarückweisung zu provozieren.

Hilft bei Erkältungen und Rhinitis Tocopherol und Retinol. Vitamine sind verantwortlich für die Elastizität der Blutgefäße, helfen dem Körper, Viren und Entzündungen zu bekämpfen. In Hühnereigelb, Karotten, Rinderleber, Pfirsichen, Aprikosen, Orangenpaprika.

Nützlich bei Schnupfen mit Erkältung. Beeren werden mit Zucker oder Honig gerieben, zweimal am Tag gegessen. Wiederherstellen beschleunigt Johannisbeere und Himbeermarmelade, aber Sie können nicht in Süßes einmischen. Essen Sie 50-100 Gramm köstliche Medizin täglich bis zum Verschwinden von Verstopfung und Entladung.

Tee und Luftbefeuchter

Schwanger mit einer Erkältung müssen Sie 1,5-2 Liter Flüssigkeit trinken. Nützliches Wasser ohne Kohlensäure, Beerenfruchtgetränke und Kissel, Kräutertees und grüner Tee. Wenn die Rhinitis von Kopfschmerzen und Fieber begleitet wird, werden dem Getränk Honig und eine Prise Ingwer hinzugefügt. Spice wärmt, entfernt Entzündungen und unterstützt geschwächte Immunität.

Symptome von Rhinitis verschwinden in einigen Tagen, wenn Sie medizinische Kräuter machen:

  • Johanniskraut;
  • Blätter von Erdbeeren;
  • Weidenrinde;
  • Wegerich;
  • Kamille;
  • Oregano.

Schwangere können keine konzentrierten Brühen trinken, also nimmt ein Glas kochendes Wasser eine Prise der ausgewählten Pflanze. Bestehen Sie entzündungshemmenden Tee in der Thermosflasche oder unter dem Deckel. Filter, wenn das Getränk warm wird. Schwangere Frauen, die den Geschmack der Medizin nicht mögen, sollten die Infusion mit einem Löffel Honig oder Himbeermarmelade mischen. Trinken Sie zweimal täglich 150-200 ml.

Wichtig: Wenn nach dem Gebrauch von Kräutersud Ausschläge, seltsame Schmerzen oder andere unangenehme Symptome auftreten, ist die Pflanze nicht für eine Frau geeignet. Es ist notwendig, eine andere Komponente auszuprobieren oder diese Methode aufzugeben.

Eine schwangere Frau vor dem Schlafengehen wird empfohlen, ein Glas warme Milch zu trinken. Das Produkt wird in einem Wasserbad erhitzt, kombiniert mit einer Prise Natron und 30 g Honig. Das Getränk entspannt, beruhigt, hilft bei Fieber und Halsschmerzen.

Der Wasserhaushalt wird mit Hühner- oder Gemüsebrühe wiederhergestellt. Schwere Suppen, zubereitet aus Schweinefleisch, Pilzen oder fettem Fisch, sind kontraindiziert. Der Körper einer schwangeren Frau ist durch eine laufende Nase geschwächt, so dass es schwer für ihn ist, solche Nahrung zu verdauen.

Brühen und Kissel verdünnen Schleim. Die Entladung sammelt sich nicht in den Kieferhöhlen an, so dass eine Frau leichter atmen kann.

Schleimige Nase schwillt durch übertrocknete und stagnierende Luft an. Die Wohnung muss mindestens 2 Mal am Tag belüftet werden. Im Herbst und Frühling können Sie die Fenster öffnen und für 1-1,5 Stunden im Park spazieren gehen. Räume während dieser Zeit sind mit Sauerstoff gefüllt. Im Winter öffnen Sie das Fenster für 15-20 Minuten. Frostige Luft erfrischt, verengt die Blutgefäße und erleichtert das Atmen für einige Minuten.

Im Schlafzimmer und im Raum, in dem die schwangere Frau viel Zeit verbringt, legen Sie die Schüsseln mit Zwiebeln oder Knoblauch. Das Werkstück wird geschliffen und in Wasser gegossen. Es setzt Phytonzide frei, die den Raum desinfizieren und Bakterien zerstören. Neben dem Bett und Sofa empfehlen, Luftbefeuchter zu setzen. Sie sprühen regelmäßig die Flüssigkeit, so dass die Schleimhaut nicht austrocknet und weniger anschwillt.

Hitze von der Kälte

Du kannst deine Beine nicht hochsteigen. Die Durchblutung im unteren Teil des Rumpfes wird verstärkt, der Uterus beginnt sich zu kontrahieren. In den frühen Stadien dieses Verfahrens kann eine Fehlgeburt auftreten. Schwangere Frauen haben ein 5-8-monatiges Frühgeburtsrisiko.

Die Beine mit der Erkältung sollten warm gehalten werden, deshalb ist es empfehlenswert, die festen Socken aus Wolle oder Baumwolle anzuziehen. Reiben Sie die Füße nicht mit Wodka oder Senfpulver.

Zalozhennost reinigen die Wannen für die Hände. In das Becken warmes Wasser geben, etwas Meersalz hinzufügen. Tauchen Sie für 15-20 Minuten in die Handflächenlösung. Dank des Verfahrens erhöht sich die Durchblutung nur im oberen Teil des Körpers, so dass das Kind nicht bedroht ist.

Die Rhinitis wird durch Dampfinhalationen entfernt. Eine heiße Lösung wird in einen Keramik- oder Porzellankessel gegossen. Geeignet für:

  • Kamillenbrühe;
  • Kochsalzlösung mit oder ohne Jod;
  • heißes Wasser mit Zwiebeln oder Knoblauch;
  • ätherisches Mentholöl oder Teebaum.

Der Behälter ist zur Hälfte mit Flüssigkeit gefüllt. Es ist nicht notwendig, den Kessel mit einem Deckel abzudecken. Das Nasenloch wird in ein Nasenloch eingeführt, das zweite wird mit einem Finger an das Septum gedrückt. Atme ein paar Mal tief durch. Atme auch durch die Nase aus. Wiederhole das zweimal am Tag.

Inhalationen sind einfacher durchzuführen, wenn sich im Haus ein Vernebler befindet. Sie können über gekochte Kartoffeln atmen, bedeckt mit einem breiten Handtuch oder einer Tagesdecke. Thermische Verfahren dauern 5-15 Minuten.

Die Kieferhöhlen werden mit Gewebesäckchen erhitzt, in die sie gegossen werden:

  • Reis oder Buchweizengrütze;
  • Salz;
  • Sand.

Der trockene Füllstoff wird in einer Bratpfanne erhitzt. Geeignete und gekochte Eier, die in Tissue-Servietten oder kleine Handtücher eingewickelt sind, um die Haut nicht zu verbrennen. Nasennebenhöhlen werden mit einer blauen Lampe im Krankenhaus oder zu Hause erhitzt. Es hilft bei Erkältung, Halsschmerzen und Erkältungen.

Volksrezepte

Ödeme und eitriger Ausfluss entfernen Zwiebeltropfen. Bereite eine natürliche Medizin aus einem fein gehackten Gemüse zu, das mit Limonenhonig vermischt wird. Kombinieren Sie 30-40 g Zutaten und bestehen Sie darauf, bis der Barren den Saft ausgibt. Die Flüssigkeit wird in eine Glasampulle gegossen. Begrabe deine Nase 3-4 mal am Tag mit Zwiebelsaft.

Die laufende Nase wird mit in besonderen Zusammensetzungen angefeuchteten Gaze Turundas behandelt. Tampons sind mit einer Mischung aus ätherischen Ölen und Pflanzen imprägniert. Geeigneter Mais, Sonnenblume oder Olive. Löffel die Basis in eine Glasplatte oder Tasse, in einem Wasserbad erhitzt. Fügen Sie 2 Tropfen ätherisches Öl hinzu, rühren Sie mit einem Holzstab um. Das Produkt mit Tampons tränken, Überschuss ausdrücken und für 15-30 Minuten in die Nasenwege einführen.

Eine Lösung für Turundas wird aus Butter und Milch hergestellt. In einen Keramikbehälter einen Esslöffel jedes Produktes geben, vorheizen. In einer warmen Mischung 5 g Soda und 30 ml Honig hinzufügen. Umrühren, mit Mulltupfer befeuchten.

Die Nase ist mit natürlichen Säften begraben:

  • Karotte;
  • Apfel;
  • Rote Beete;
  • von der Kalanchoe.

Aloe kann nicht von der Kälte in der Schwangerschaft verwendet werden. Die Pflanze provoziert Fehlgeburten und Frühgeburten. Frucht- oder Gemüsesaft wird mit Wasser verdünnt. In jedem Nasenloch 4-5 Mal am Tag begraben.

Eukalyptus- und Mentholöl, das mit Sonnenblume oder Leinsamen gemischt wird, hilft, die Schwellung der Schleimhaut zu entfernen. Die Droge wird auf den Nasenrücken, Kieferhöhlen, Whiskey und Nasenflügel aufgetragen. Die Flüssigkeit wird mit Massagebewegungen gerieben. Anstelle von ätherischen Ölen verwenden Sie "Star" oder "Doctor Mom".

Reinigend und befeuchtend

Die Nase wird regelmäßig mit einer warmen Lösung gewaschen, die aus Meer oder Jodsalz hergestellt wird. Nehmen Sie einen Teelöffel eines trockenen Produkts auf ein Glas mit heißem Wasser. Mit einer Spritze oder einer kleinen Spritze in jedes Nasenloch einführen. Nach dem Spülen den Hals mit Kochsalzlösung spülen, damit die Infektion nicht auf die Mandeln und in die Bronchien fällt.

In den Drogerien verkaufen sie fertige Tropfen:

Kochsalzlösung wird durch Abkochungen von Kamille oder Calendula ersetzt. Eitrige Entladung wird gut durch warmes Wasser weggespült, in dem die zerstoßene Tablette von Furacilin aufgelöst wurde. Das Medikament desinfiziert die Kieferhöhlen und zerstört die Infektion.

Schleim nach dem Waschen mit Vaseline oder öliger Babycreme gewaschen, damit es nicht austrocknet. Wird passen und Sanddorn oder Leinsamenöl.

Bei einer Erkältung braucht man viel Ruhe, trinkt warmen Tee mit Zitrone und erwärmt die Kieferhöhlen. Begrabe die Nase mit Fruchtsäften und spüle sie mit Salzlösungen. Wenn sich der Zustand der zukünftigen Mutter verschlimmert und Volksmedizin nicht hilft, verschreibt der Arzt vasokonstriktive Tropfen, antibakterielle Medikamente und Antibiotika.

Wie behandelt man eine laufende Nase während der Schwangerschaft? Behandlung einer Erkältung

Oft haben viele Frauen während der Schwangerschaft eine laufende Nase. Viele Menschen versuchen, es mit Hilfe von Apotheken loszuwerden, und jemand greift auf die Hilfe der Menschen zurück. Allerdings sollte dieses Phänomen nicht als Krankheit, sondern als vorübergehende Unannehmlichkeit behandelt werden. Daher ist es die beste Option, auf die laufende Nase zu warten. Wenn die Verstopfung der Nase nicht erlaubt, ruhig und fest zu schlafen, und viele Mittel gegen die Erkältung sind einfach verboten, dann ist es in einer solchen Situation wirklich nicht bis zum Spaß. Was zu tun ist und wie man eine laufende Nase während der Schwangerschaft behandelt?

Grundregeln für die Behandlung einer Erkältung in der Schwangerschaft

Vor der Behandlung der nasalen Kongestion ist es notwendig, die Hauptursache für dieses unangenehme Phänomen zu bestimmen. Dafür gibt es mehrere Gründe:

  • Veränderungen im hormonellen Hintergrund.
  • Virusinfektionen.
  • Allergie.

Bei der Behandlung der Erkältung sollte auch daran erinnert werden, dass die Behandlung von Nasenschleimhautentzündungen nur nach Rücksprache mit Spezialisten erfolgen sollte. Ohne eine zukünftige Mutter zu konsultieren, ist es erlaubt, Kochsalzlösung zum Waschen zu verwenden. Es ist erwähnenswert, dass viele Apothekentropfen Einschränkungen und Kontraindikationen haben. Aus diesem Grund sind sie streng verboten, und Selbstmedikation in dieser Situation ist einfach unangemessen.

Eine zukünftige Mutter sollte einen weiteren wichtigen Punkt kennen: Tropfen aus einer Erkältung in der Schwangerschaft mit vasokonstriktiver Wirkung können nur wenige Tage verwendet werden. Wenn es jedoch für diesen Zeitraum keine Besserung gibt, muss eine Schwangere unbedingt einen Arzt aufsuchen.

Ursachen für eine Erkältung in der Schwangerschaft

Da es schwierig ist, eine Erkältung während der Schwangerschaft zu behandeln, ist es notwendig, sich die Art des Ausbruchs der Krankheit genau vorzustellen. In vielen Fällen kommt es bei schwangeren Frauen aufgrund ihrer Situation zu einer verstopften Nase. Es ist nicht ungewöhnlich, dass Ärzte eine solche Definition wie eine laufende Nase oder eine vasomotorische Rhinitis hören. Nach Meinung der Ärzte entsteht dieses Phänomen durch Hormonstörungen, die während dieser Zeit im weiblichen Körper auftreten. In diesem Fall wird das Ödem der Schleimhaut durch Hormone hervorgerufen. Als Folge eine laufende Nase ohne Temperatur und andere Symptome einer Virusinfektion.

Allergien sind eine weitere Ursache für verstopfte Nase. Meistens tritt dieses Phänomen während der Blütezeit einer bestimmten Pflanze oder in Verbindung mit der Einführung eines völlig neuen Produkts für den Körper in die Nahrung auf. Es ist erwähnenswert, dass die Behandlung der Erkältung in der Schwangerschaft in einer solchen Situation darauf abzielt, die Symptome von Allergien zu beseitigen.

Wenn die laufende Nase von Fieber, Halsschmerzen und Husten begleitet wird, kann man schon von einer Virusinfektion sprechen. Bei den Menschen wird diese Krankheit als Erkältung bezeichnet. Bei einer solchen Krankheit muss eine schwangere Frau eine akute Periode durchmachen und alles tun, um Komplikationen zu vermeiden.

Volksheilmittel gegen Rhinitis während der Schwangerschaft

Da Sie die übliche Erkältung von üblichen Apotheken von schwangeren Frauen nicht loswerden können, können Sie die nach den Vorschriften der alternativen Medizin hergestellten Produkte verwenden. Im Allgemeinen werden Tropfen von der Erkältung während der Schwangerschaft auf der Basis von Pflanzenmaterial vorbereitet. Am häufigsten verwendet für die Instillation von Apfelsaft, Rüben oder Karotte. Natürlich reden wir über die Säfte, die zu Hause gekocht werden. Der Laden wird nicht funktionieren. Die Nase wird etwa vier Mal am Tag mit Saft verdaut, mindestens 6 Tropfen.

Ein gutes Mittel gegen eine Erkältung in der Schwangerschaft ist die Infusion von Kamille. Es kann verwendet werden, um die Nebenhöhlen der Nase zu waschen. In einigen Fällen wird die Kamilleninfusion zur Instillation verwendet. Um ein solches Werkzeug vorzubereiten, müssen Sie ein Glas kochendes Wasser einige Esslöffel Kamillenblüten gießen, und dann alles in die Thermoskanne bis zur vollständigen Abkühlung legen. Dadurch kann der Agent brauen.

Eine andere übliche Behandlung der Erkältung basiert auf Zwiebel-Knoblauch-Inhalationen. Natürlich können Knoblauch und Zwiebeln durch Mentholöl ersetzt werden, ebenso wie verschiedene Aufgüsse von Heilkräutern. Wenn es während der Verstopfung der Nase zu Flüssigkeitsausfluss kommt, hilft der Saft des gefiederten Calanchoe, mit den unangenehmen Erscheinungen fertig zu werden. Dazu genügt es, den Saft dieser Pflanze mit Schleimhäuten zu schmieren. Ein ähnliches Verfahren während der Schwangerschaft ist nicht mehr als fünf Mal am Tag erlaubt.

Da die Behandlung der Erkältung während der Schwangerschaft nicht nur auf der Verwendung verschiedener Brühen basiert, ist es notwendig, die angenehmsten Bedingungen im Raum zu schaffen. Trockene Luft im Raum verschlimmert nur den Krankheitsverlauf. Deshalb ist regelmäßige Lüftung so wichtig. Hilft auch, verstopfte Nase für eine bestimmte Zeit Akupressur loszuwerden. In der Regel massieren Sie die äußere Nasenwurzel mit den Fingerspitzen.

Thermische Verfahren von der nasalen Kongestion

Während der Schwangerschaft ist es streng verboten, Senfpflaster zu setzen und auch Füße zu steigen. Alle thermischen Verfahren sind jedoch unerwünscht. Bei der nasalen Kongestion kann auf lokale thermische Effekte zurückgegriffen werden. Also, wie behandelt man eine laufende Nase, wenn Schwangerschaft improvisierte Mittel? Für diese Zwecke sind alle Wollsocken geeignet. Sie können nicht nur den ganzen Tag laufen, sondern auch nachts schlafen.

Um die Nebenhöhlen der Nase aufzuwärmen, können Sie gekochte Eier verwenden. Es genügt, sie einfach zu kochen und auf beiden Seiten noch warm auf die Nase aufzutragen. Auch die Nasennebenhöhlen können mit Salz oder mit Sand erhitzt werden. Erhitze dazu das Salz und lege es in einen Lumpenbeutel. Eine fest verschlossene Tasche sollte an der Nase befestigt werden. Es lohnt sich jedoch, vorsichtig zu sein, da man sich sehr verbrennen kann. Aber wie kann man eine Erkältung ohne Risiko loswerden? Um dies zu tun, können Sie eine blaue Lampe verwenden. In der Zukunft kann es nützlich sein, wenn das Baby krank ist.

Einatmen

Die beste Methode zur Beseitigung von verstopfter Nase ist die Inhalation. In der Schwangerschaft sind diese Verfahren nicht verboten. Heilung in den frühen Stadien der Schwangerschaft hilft Zwiebel-Knoblauch-Inhalation. Um das Verfahren durchzuführen, ist es notwendig, Knoblauch und Zwiebeln fein in eine Teekanne zu schneiden. Alles wird mit kochendem Wasser gegossen, und der Patient atmet durch die Spitze der Teekanne abwechselnd jedes Nasenloch. Bei der Inhalation sollte auch auf eine Schleimverbrennung geachtet werden. Daher sollte die Infusion nicht zu heiß sein.

Zur Inhalation können Sie Mentholöl sowie verschiedene Kräutertees verwenden. Jeden Tag von 3 bis 4 Prozeduren mit einer Dauer von jeweils fünf Minuten. Nach einer solchen Einatmung verschwindet die Verstopfung der Nase praktisch.

Komfortable Bedingungen

Bei der Behandlung einer Erkältung sollten die folgenden Regeln beachtet werden. Zuallererst ist die Zirkulation der Frischluft im Raum notwendig. Lüften Sie den Raum so oft wie möglich. Natürlich, wenn die Verstopfung der Nase nicht durch die Erscheinungsformen der saisonalen Allergien gegen blühende Pflanzen unter dem Fenster verursacht wird.

Um die laufende Nase während der Schwangerschaft weniger zu stören, sollte das Kissen etwas höher gelegt werden. Besser noch, bring die zwei zusammen. Solch ein kleiner Trick wird die Schwellung der Schleimhaut deutlich reduzieren und Ihnen erlauben, normal zu atmen. Natürlich verbessert dies die Qualität des Nachtschlafs.

Massage

Unkomplizierte Massage wird Ihnen auch helfen, verstopfte Nase loszuwerden, ohne ein Heilmittel für eine Erkältung zu verwenden. Diese Massage ist ganz einfach. Massieren Sie vorsichtig die Punkte an der äußeren Basis beider Nasenlöcher mit den Spitzen der Zeigefinger. Während des Verfahrens können Sie einige Salben verwenden, die beispielsweise allen Balsam "Star" oder "Doktor Mom" ​​bekannt sind. An den äußeren Ecken der Nasenlöcher, auf dem Nasenrücken und notwendigerweise an den Schläfen und den Gesichtspunkten, wo das größte Unbehagen empfunden wird, sollten Medikamente angewendet werden. Mache diese Massage mehrmals im Laufe des Tages.

Was während der Schwangerschaft abfällt, ist erlaubt

Leider können nicht alle schwangeren Frauen allein mit Volksmedizin erkältet werden. Tropfen sind die einfachsten und natürlich die übliche Art der Behandlung der Erkältung. Viele schwangere Frauen verwenden Ignoranz praktisch aller synthetischen Drogen, die für den Verkauf verfügbar sind. Sie sollten jedoch nicht so rücksichtslos handeln. Es ist besser, ein wenig Zeit zu verbringen, einen Arzt aufzusuchen und das Risiko zu vermeiden, das Kind zu verletzen. Es gibt eine Reihe von Apothekenprodukten, die verwendet werden können, wenn ein Baby mit der Erlaubnis des behandelnden Arztes getragen wird. Also, wie man eine Erkältung in der Schwangerschaft mit Medikamenten behandelt?

In jeder Apotheke können Sie spezielle Salzlösungen der industriellen Produktion kaufen, zum Beispiel die Mittel "Marimer", "Aquamaris" und andere. Die Grundlage dieser Fonds ist Meersalz mit Mineralien. Solche Präparate werden verwendet, um die Nasenhöhlen zu waschen, was es ermöglicht, die Atmung signifikant zu erleichtern. Es ist erwähnenswert, dass Tropfen aus der Kälte in der Schwangerschaft auf Salzwasser als die harmlosesten gelten. Die Dosierung sowie der Zeitpunkt der Behandlung sind nicht besonders beschränkt. Verwenden Sie sie mit einer nasalen Kongestion, die durch irgendwelche Faktoren verursacht wird.

Mittel gegen Erkältungen mit Erkältungen

Wenn eine schwangere Frau erkältet ist, kann der Arzt zur Behandlung einer Erkältung ein spezielles Heilmittel auf pflanzlicher Basis verschreiben. Die beliebteste Medizin ist Pinosol. Dies sind Tropfen, die in ihrer Zusammensetzung ätherisches Öl von Kiefer, Eukalyptus, Minze, sowie einige Vitamine und natürliche Extrakte haben. Eine solche Verbindung bekämpft perfekt das Schleimhautödem und beeinflusst es wohltuend. Aber mit der Verwendung eines solchen Medikaments ist es wichtig, daran zu denken, dass alle Tropfen mit einer natürlichen Zusammensetzung Nebenwirkungen haben, einschließlich einer allergischen Reaktion. Daher ist der Zeitpunkt der Behandlung mit solchen Mitteln begrenzt. Verwenden Sie sich solche Tropfen, um die Nase der Nase zu überwinden, es lohnt sich nicht. Es ist besser, Hilfe von einem Arzt zu suchen.

Oft kann eine laufende Nase während der Schwangerschaft auch durch Tropfen auf Basis von Pflanzenbestandteilen nicht geheilt werden. Daher kann der Arzt das Heilmittel "Rinitol EDAS-131" oder ein ähnliches Wirkungs- und Wirkprinzip - "Euforium compositum" verschreiben. Sie werden zur Behandlung von Schleimhautödemen verwendet. In einigen Fällen können sie jedoch nicht den erwarteten Effekt bringen, sind aber an sich absolut sicher.

Verbotene Drogen

Am schädlichsten für eine schwangere Frau und ziemlich gefährlich für ihr Baby sind Nasentropfen, die eine vasokonstriktive Wirkung haben. Sie werden nur von einem Spezialisten in einem engen Profil nach gründlicher Prüfung ernannt. Dies geschieht in besonderen Fällen. Normalerweise werden solche Präparate auf der Basis von Naphazolin und Xylometazolin hergestellt. Auch können Tropfen verschrieben werden, die Antihistamin-Komponenten enthalten. In der Schwangerschaft sind solche Medikamente kategorisch verboten, die Oxymetazolin enthalten. Unabhängig davon, diese oder jene Tropfen zu verwenden, ist nötig es nicht, da man das ungeborene Kind verletzen kann. Jedes Mittel sollte von einem Arzt verordnet werden und gleichzeitig eine genaue Diagnose und Dosierung angeben.

Wie man Tropfen für die Nase benutzt

Wenn die oben genannten Volksmittel helfen nicht, in der Regel verschreiben Ärzte vasokonstriktives Medikamente wie „Galazolin“ „Nazivin“ „Naphthyzinum“ „Vibrocil“ „Farmazolin“ und „Nasik Spray“. In diesem Fall sollte eine Frau sie nur einige Male am Tag sehr vorsichtig verwenden. Es ist wünschenswert, morgens und vor dem Schlafengehen. Grundsätzlich solche Mittel sind in der akuten Phase der Erkältung und ausschließlich in Kindern Dose verwendet. Die maximale Behandlungsdauer beträgt drei Tage. Es ist nicht mehr möglich, weil ein Risiko für das Kind besteht.

Die Wirkung von vasokonstriktorischen Tropfen

Es sollte berücksichtigt werden, dass solche Medikamente nicht nur die Gefäße im Körper einer schwangeren Frau verengen, sondern auch Kapillaren, die sich in der Plazenta befinden, was in einigen Fällen eine Hypoxie des Fötus verursacht.

Zusätzlich können vasokonstriktive Tropfen den Blutdruck erhöhen und Krämpfe hervorrufen, die den Zustand nur verschlechtern. Schließlich wird die Schwellung nur für kurze Zeit auftreten und sich wieder bilden, mehrmals zunehmen. Dies wird nur den Wunsch hervorrufen, die Nase wieder zu vergraben. Überschreiten Sie daher nicht die in den Anweisungen angegebenen Dosierungen. Darüber hinaus können einige Medikamente, die eine vasokonstriktive Wirkung haben, süchtig machen. Um dies zu verhindern, versuchen Sie, solche Mittel nicht zu verwenden.

Fazit

Natürlich muss eine laufende Nase während der Schwangerschaft auf jeden Fall behandelt werden, da es schwer ist, nicht nur eine zukünftige Mutter, sondern auch ihr Baby zu atmen. Wählen Sie für die Behandlung von verstopften Nasen nur sichere Medikamente und Methoden. Denken Sie dabei daran, dass die Erkältung ein vorübergehendes Phänomen ist, das schnell vorübergeht.