Behandlung von Erkältungen mit traditioneller Medizin

Beim lokalen Verlauf der Erkältung entwickelt sich eine Entzündung der Schleimhäute des Nasopharynx, sie schwellen an und eine laufende Nase beginnt. Ein solcher Zustand kann durch einen Angriff von Mikroben oder Viren ausgelöst werden, eine allergische Reaktion.

Es gibt drei Haupttypen von Entzündungen der Nasenschleimhaut:

Traditionelle Medizin für die Erkältung

Es gibt eine ganze Reihe von Volksmedizin für die Behandlung von Rhinitis (Rhinitis), können Sie die am besten geeignete und effektivste für sich selbst wählen. Aber es ist erwähnenswert, dass sie alle nur für die Erkältung, die auf eine Erkältung oder Unterkühlung zurückzuführen ist. Allergische Rhinitis wird nicht mit Inhalationen, Spülungen und Kompressen behandelt. In diesem Fall helfen nur die vom behandelnden Arzt empfohlenen Medikamente.

Hausinhalationen aus der Kälte

Inhalation gegen die Erkältung ist ein sehr wirksames Mittel. Das Prinzip dieses Verfahrens bei der Inhalation von Drogen mit den kleinsten Partikeln von Wasser und Dampf. In diesem Zustand dringen die nützlichen Bestandteile der Zusammensetzung schnell in Blut und Gewebe ein.

Wie man inhaliert:

  • Inhalation wird nach dem Essen durchgeführt;
  • Wasser für die Dampfbehandlung sollte kein kochendes Wasser sein, es kann eine Verbrennung verursachen;
  • Paare müssen langsam und ruhig schnüffeln;
  • Aus Gründen der Effizienz müssen Sie den Raum mit einem großen Handtuch oder einer Decke begrenzen.
  • Dauer der Sitzung - nicht mehr als zehn Minuten.

Wichtig! Die Hauptbedingung für die Durchführung von Inhalationen ist, dass der Patient kein Fieber haben sollte. Nach einer Sitzung für etwa eine Stunde, nicht essen oder trinken und nicht rauchen.

Für das Verfahren können Sie ätherisches Öl aus Eukalyptus, Minze, Kiefer, Tanne, Heilkräuter verwenden. Es sollte daran erinnert werden, dass Kinder unter drei Jahren keine Verfahren mit ätherischen Ölen empfohlen werden, da sie unvorhersehbare allergische Reaktionen verursachen können.

Für ein Kind erwärmt sich Wasser zum Einatmen nicht über 40 Grad.

Komprimiert und erhitzt

Warming und Komprimieren ist eine gute Möglichkeit, schneller mit der Kälte umzugehen. Bei Erkältung hilft nicht nur die Erwärmung der Nase, sondern auch der ganze Körper. Es muss daran erinnert werden, dass dieses Verfahren nur in den ersten zwei Tagen ab dem Zeitpunkt der Manifestation der ersten Anzeichen der Krankheit profitieren wird. Wenn Eiter aus der Nase abgesondert wird und das Exsudat eine grüne Farbe angenommen hat, wird eine Erwärmung nicht empfohlen. Neben diesen Kontraindikationen gibt es noch andere:

  • eine Exazerbation einer Genanitritis;
  • erhöhte Körpertemperatur;
  • allergische Reaktionen auf die Bestandteile der wärmenden Kompresse.

Als es möglich ist, eine Nase aufzuwärmen:

  • Verbrannter Buchweizen oder Salz in einem Taschentuch.
  • Eine warme Kartoffel in ein Taschentuch gewickelt.
  • Ein Kuchen in gleichen Anteilen (ein Teelöffel) von Honig, getrockneten Senf, Pflanzenöl und Mehl gemischt. Ein Kuchen wird auf den Nasenrücken und auf die Stelle der Kieferhöhlen gelegt.
  • Jodnetz. Es ist auf die Haut gemalt, die Spitze ist mit einem Verband bedeckt in einem warmen Mineralwasser und ein Stück Polyethylen bedeckt.

Die Erwärmung sollte parallel zu anderen Methoden zur Behandlung der Erkältung durchgeführt werden.

Spülen Sie die Nase von einer Erkältung

Waschen ist nicht die angenehmste, aber eine der effektivsten Methoden zur Behandlung einer Erkältung.

Der einfachste Weg, die Nase zu spülen, besteht darin, die Lösung aus den Handflächen zu ziehen und sich über die Spüle zu beugen. Die Flüssigkeit durch die Nasenlöcher wird in deinen Mund fallen, danach musst du sie ausspucken.

Nach dem richtigen Waschen wird es sofort leichter zu atmen.

Als eine Nase auszuwaschen:

  • Abkochungen von Heilpflanzen: Kamille, Salbei, Ringelblume, Eukalyptus;
  • verdünnte Zuckerrüben- oder Zwiebelsaft;
  • gelöst in warmem Wasser mit Honig;
  • gesalzenes Wasser.

Wichtig! Vor dem Waschen müssen Sie prüfen, ob eine allergische Reaktion auf die Komponenten der Lösung vorliegt.

Abkochungen und Aufgüsse aus der Kälte

Bei Erkältung ist es sinnvoll, Kräutertees und Kräuter zu trinken. Zu diesem Zweck werden die gleichen Kräuter gebraut wie für Inhalationen und Waschungen: Minze, Salbei, Johanniskraut, Ringelblume, Kamille, Lindenblüten, Kiefer, Birke und Tannenknospen.

Kräuter-Abkochungen nehmen bis zu vier Mal am Tag nach dem Essen. Für die Infusion, 2 Tisch. Löffel der Kräutersammlung gießen einen halben Liter kochendes Wasser und bestehen 5-6 Stunden. Infusionen können in der Nase verdaut oder für Waschvorgänge verwendet werden.

Tinkturen der Kälte

Eines der wirksamsten Mittel gegen Erkältungen ist die Propolis-Tinktur. Diese Substanz gilt als natürliches Antibiotikum. Propolis ist für den Menschen völlig ungefährlich und bringt große Vorteile.

Dieses Bienenprodukt hat eine hohe chemische Zusammensetzung, die nicht nur die Produkte des Bienenstocks, sondern auch das Harz und den Pollen verschiedener Pflanzen umfasst. Benzol und Kaffeesäuren in Propolis hemmen die Vermehrung pathogener Bakterien und beseitigen den Entzündungsprozess. Propolis wirkt als Immunmodulator und Antioxidans. Es stärkt die Wände der Blutgefäße, reduziert Irritationen und Schmerzen.

Wichtig! Es sollte daran erinnert werden, dass die Tinktur von Propolis bei Allergien gegen Imkereiprodukte, Blutgerinnungsstörungen und Asthmatikern kontraindiziert ist. Wenn eine Operation geplant ist, stoppen Sie die Behandlung mit Propolis zwei Wochen vor dem Eingriff.

Um die Erkältung mit einer Lösung von Propolis (10 Milliliter Tinktur für eine halbe Tasse Wasser) zu behandeln, befeuchten Sie die Turundas und stecken Sie sie in die Nase. Die gleiche Flüssigkeit kann Nase gewaschen und geschmiert werden.

Säfte aus der Kälte

Die Verwendung von Säften gegen Erkältungen ist besonders wichtig für schwangere und stillende Frauen, die während dieser Zeit keine konventionellen Medikamente einnehmen können. Für die Behandlung von Säften:

  • Rüben in frischer und gebackener Form;
  • Aloe in verdünnter Form;
  • Zwiebeln (besonders wirksam bei der Behandlung von Polypen);
  • Karotten (auch für die Behandlung von Säuglingen geeignet).

Rezepte der traditionellen Medizin von einer Kälte

Aloe Vera Saft interagiert schnell mit der Schleimhaut der Nase und gibt gute Ergebnisse im Kampf gegen die Erkältung:

  • reduziert Ödeme;
  • befreit das Atmen;
  • wirkt sich positiv auf Blutgefäße aus.

Angesichts der sehr hohen Bioaktivität dieser Pflanze sollte die geschnittene Folie vor ihrer Verwendung zwölf Stunden lang an einem kalten Ort aufbewahrt werden.

Begrabe den gepressten Saft zwei- oder dreimal am Tag. Um das Baby zu behandeln, sollte der Saft mit drei Teilen Wasser verdünnt werden.

Vaseline aus der Kälte

Coryza verursacht eine akute Reizung nicht nur der Schleimhaut, sondern auch der Haut um die Nase. Auf der gereizten Hautoberfläche treten winzige Risse auf, der Entzündungsprozess beginnt. Besonders akut entwickelt es sich mit einer allergischen Rhinitis.

Um Reizungen zu entfernen, ist Vaseline oder Neosporin wirksam. Vaselineöl wird auf den äußeren Teil der Nasenlöcher aufgetragen. Vaseline verhindert, dass Sekrete in der Rhinitis die Haut reizen und spendet zusätzliche Feuchtigkeit.

Beratung! Wenn Vaseline oder Neosporin nicht verfügbar ist, können Sie eine normale kosmetische Feuchtigkeitscreme oder Öltinktur aus Calendula anwenden.

Geranie aus der Kälte

Bei einer Entzündung des Nasopharynx ist eine Infusion von Blättern aus der roten Geranie wirksam. Um dies zu tun, gießen zwanzig Gramm Blätter ein Glas mit kochendem Wasser und bestehen 12 Stunden. Diese Zusammensetzung wird mit einer Nase gewaschen.

Sie können die Öl-Infusion von Geranie verwenden. Die Blätter werden im gleichen Verhältnis mit warmem Pflanzenöl gegossen und bestehen einen halben Tag. Ölige Verbindungen werden mit Turuns angefeuchtet und in die Nasenlöcher eingeführt.

Eine weitere Möglichkeit, Geraniumblätter in der Kälte zu verwenden, besteht darin, die großen Zehen nachts über sie zu wickeln. Um die Blätter nicht fallen zu lassen, musst du sie mit einem Verband fixieren und Socken anziehen.

Senf aus der Kälte

Senf ist für seine lokale Reizwirkung bekannt. Es wärmt und verbessert die Durchblutung. Um den Erkältungssenf zu behandeln, können Sie verschiedene Methoden anwenden:

  • im Senfbad aufgehen;
  • mach eine trockene Kompresse an deinen Füßen;
  • Verwenden Sie Senf-Honig gebackenes Brot zum Aufwärmen der Nebenhöhlen.

Für die trockene Kompresse wird Senf in Baumwollsocken gegossen. Bevor Sie Socken tragen, müssen Sie gründlich trocknen.

Nach einem heißen Fußbad mit Senf müssen Sie Ihre Füße gründlich abwischen und warme Socken anziehen. Zu schnelles Abkühlen der Extremitäten kann zu einer Verschlimmerung der Erkältung führen.

Wichtig! Es sollte daran erinnert werden, dass Aufwärmverfahren bei erhöhter Körpertemperatur nicht angewendet werden, daher wird der Senf in der akuten Phase der Krankheit nicht verwendet.

Muttermilch

Die Verwendung von Muttermilch in der Erkältung bei Säuglingen ist eine traditionelle Praxis. Es ist bekannt, dass Milch eine große Anzahl von Antikörpern und Immunglobulinen enthält

Für Informationen! Kinderärzte bestätigen, dass Muttermilch zur Immunität des Kindes beiträgt, aber keine therapeutische Wirkung auf die Schleimhäute hat.

Darüber hinaus kann Milch:

  • Kork Nasengänge des Babys;
  • um ein günstiges Umfeld für die Entwicklung von pathogenen Mikroorganismen zu werden.

Es stellt sich heraus, dass Muttermilch beim Stillen mehr bringt als als Mittel zur äußerlichen Anwendung.

Für Informationen! Virale Infektion wird nicht mit der Muttermilch übertragen.

Ingwer aus der Kälte

Ingwer hat schleimlösende, schmerzlindernde, schleimlösende Wirkung. Die Wurzel dieser Pflanze ist ein natürliches antivirales Mittel.

Zur Behandlung von Rhinitis wird frischer Saft der Pflanze im Verhältnis eins zu eins mit Zucker gemischt und mit der Nase einen Tropfen eingeträufelt. Für Kinder wird diese Zusammensetzung mit Wasser verdünnt.

Sie können Ingwersaft für Dampfinhalationen verwenden. Dazu werden ein paar Tropfen Ingweröl in das heiße Wasser gegeben.

Bei kaltem, heißem Tee ist Ingwer, Honig und Zitrone sinnvoll. Es sollte so oft wie möglich getrunken werden.

Kalanchoe

Der Kalanchoe-Saft zur Behandlung von Rhinitis wird mit Milch in einem Verhältnis von eins zu eins verdünnt. Diese Verbindung wird dreimal täglich verdaut.

Sie können den Saft von Kalanchoe und Aloe zu gleichen Teilen mischen oder zum Kalanchoe Zwiebelsaft hinzufügen. Diese Verbindungen können eine starke Reaktion hervorrufen, so dass es sich lohnt, sie mit Vorsicht anzuwenden.

Die Hauptwirkung der Verwendung dieser Pflanze ist die aktive Freisetzung von Nasennebenhöhlen aus Schleim. Der Patient kann somit stark niesen. Tannine in der Pflanze haben eine starke bakterizide Wirkung.

Kartoffeln

Einatmen von Kartoffeldämpfen wärmt perfekt die Bronchien und Nasopharynx. Die häufigsten Knollen können ein echtes Wunder vollbringen. Das Einatmen mit Kartoffeln sollte vorsichtig sein, um nicht versehentlich eine Verbrennungsschleimhaut zu bekommen.

Es gibt verschiedene Rezepte für Kartoffelinhalationen. Sie können die Knollen einfach mit der Schale kochen, strecken und über den trockenen Dampf atmen. Für eine höhere Effizienz fügen zerkleinerte Kartoffeln Salz und Soda hinzu.

Kompressen werden aus warmen Kartoffeln hergestellt. Zu diesem Zweck wird ein wenig Wodka und Pflanzenöl zu den Kartoffelpüree gegeben. Die resultierende weiche Masse wird in Polyethylen gelegt und als Kompresse verwendet.

Kastanie

Die Kastanie enthält Saponine, Tannine und Flavonoide, die sich positiv auf den Entzündungsprozess auswirken. Schon im Mittelalter wurde Schnupftabak aus Kastanien- und Maiglöckchenblüten zur Behandlung einer Erkältung verwendet. Diese Zusammensetzung entfernte das Ödem der Schleimhaut und verursachte einen profusen Schleimausfluss.

Heute sind mehrere neue Rezepte für die Verwendung von Kastanien bei Rhinitis üblich:

  • aus dem Fruchtfleisch einer Kastanie schneiden sie Kerzen aus und stecken sie nachts in die Nase;
  • Aus den Blüten der Kastanienpresse Saft und graben Sie einen Tropfen dreimal täglich in die Nase;
  • Inhalation mit ätherischem Kastanienöl durchführen;
  • Massieren Sie die Nasennebenhöhlen mit ätherischen Ölen.

Lorbeerblätter

Das Lorbeerblatt ist für jede Herrin zur Hand, aber nur wenige wissen, dass es auch ein wirksames Mittel gegen die Erkältung ist.

Die Verwendung von Lorbeerbrühe stärkt deutlich die Immunität während Epidemien von Influenza und akuten Infektionen der Atemwege.

Inokulation der Abkochung durchführen. Dazu werden vier mittlere Blätter der Pflanze mit einem Glas kochendem Wasser gebrüht.

Aus der Lorbeerbrühe werden Kompressen auf den Nasennebenhöhlen gemacht. Für die Kompresse musst du kochendes Wasser über fünfzig Gramm Blätter gießen und einige Minuten ziehen lassen. Warmer Aufguss wird mit einem weichen Tuch befeuchtet und bis zur vollständigen Abkühlung auf das Gesicht aufgetragen.

Vom Lorbeer kann man einen Tropfen in die Nase geben. Etwa zwanzig mittelgroße Blätter werden in ein halbes Glas warmes Olivenöl gegossen. Ölige Infusion sollte zehn Tage an einem dunklen Ort aufbewahrt werden. Nach dem Abtropfen und vergraben Sie die Nase einen Tropfen.

Wichtig! Es ist zu beachten, dass das Lorbeerblatt bei manchen Menschen allergische Reaktionen auslöst.

Zitrone aus der Kälte

Zitrone gilt als ein natürliches antimikrobielles Mittel. Für den besten Effekt wird Zitronensaft mit Salz hinzugefügt. Diese Zusammensetzung wird mit warmem Wasser verdünnt und zum Waschen verwendet. Wenn Sie diesen Vorgang mindestens dreimal am Tag durchführen, wird die Rhinitis zurückgehen und die Schwellung wird schnell abfallen

Zwiebelsaft

Zwiebel ist ein wirksames und wirksames Mittel gegen Sinusitis und Sinusitis. Mit Zwiebelgrütze, in kochendes Wasser gegeben, können Sie inhalieren. Wenn Sie eine Reibezwiebel mit heißem Pflanzenöl einreiben und für eine Nacht ziehen lassen, können Sie morgens eine wirksame Tinktur aus einer Entzündung des Nasopharynx bekommen. Sie wird mindestens zweimal täglich, anderthalb bis zwei Wochen mit einer Nase behandelt.

Honig in seiner reinen Form ist in der Lage, in ein paar Tagen von Rhinitis zu heilen. Die einfachste Methode der Behandlung ist, einen Teil des Honigs in zwei Teilen warmen Wassers zu verdünnen und alle 4-6 Stunden in diese Lösung in der Nase einzugraben.

Sie können einfach ein Stück kandierten Honig in das Nasenloch legen und für ein bisschen hinlegen, damit der schmelzende Honig in den Nasopharynx eindringen kann.

Für Informationen! Haben Sie keine Angst, wenn zu Beginn des Eingriffs ein leichtes Brennen auftritt und die Tränen reichlich fließen. Wenn Sie ein wenig warten, werden alle unangenehmen Gefühle schnell vergehen.

Karottensaft

Frisch gepresster Karottensaft wird alle vier Stunden in der Nase vergraben. Kleine Kinder vor dem Karottensaft tropften eine normale Salzlösung ein, um die Atemwege zu reinigen. Wurzelsaft entfernt schnell das Ödem und bekämpft aktiv den Entzündungsprozess.

Wichtig! Möhrensaft sollte frisch sein, wenn er im Kühlschrank aufbewahrt wird, verschwinden seine wohltuenden Eigenschaften.

Mama aus der Kälte

Normalerweise ist die Mumie in der Nase mit einer Erkältung begraben. Diese Substanz kann helfen und bei allergischer Rhinitis, in diesem Fall wird die Mumie intern nach dem Schema für Allergien eingenommen.

Excellent hilft Mama, aufgelöst in Pfirsich- oder Kampferöl. Eine ölige Lösung tropft dreimal täglich in die Nase.

Zur Behandlung einer chronischen Erkältung wird ein Medikament zur Einnahme vorbereitet: zwei Tassen warme Milch, zwanzig Milligramm Mumien, ein Esslöffel Fett und Honig. Diese Mischung wird zweimal am Tag auf nüchternen Magen getrunken und mit den Nasenlöchern verschmiert.

Minze aus der Kälte

Inhalationen mit Minze helfen in kurzer Zeit, Schwellungen aus dem Nasopharynx zu entfernen. Führen Sie dieses Verfahren nicht nur mit dem ätherischen Öl dieser Pflanze durch. Sie können den Geruch eines schwelenden Blattes atmen. Diese Methode wirkt sich auch bei akuter Sinusitis positiv aus.

Wichtig! Pfefferminze kann eine allergische Reaktion hervorrufen, sie sollte mit Vorsicht angewendet werden.

Kamille von der Kälte

Für die Behandlung von Rhinitis Infusion von Kamille kann im Inneren und als externes Heilmittel verwendet werden.

Gekocht in kochendem Wasser wird eine Kamille für Inhalationen verwendet, diese Prozedur für Kinder ist besonders effektiv. Eine warme Lösung von medizinischer Kamille wird für Instillation sogar für Säuglinge verwendet.

Für Informationen! Lassen Sie sich nicht zu sehr mit der Verwendung dieser Heilpflanze beschäftigen. Im Falle einer Überdosierung kann es zu Trockenheit der Schleimhaut und Depression des zentralen Nervensystems kommen.

Rüben-Saft

Rote Beete Saft zur Behandlung der Erkältung sollte sehr vorsichtig auf schwangere Frauen und Kinder angewendet werden.

Zum Eingraben in die Nase wird der Saft dieses Gemüses mit warmem Wasser verdünnt und mit ein paar Tropfen Tafelessig versetzt. Die erhaltene Zusammensetzung hat eine starke bakterizide Wirkung.

Wenn es keine Allergie gegen Honig gibt, können Sie es zum Eintröpfeln in den Rübensaft geben, ohne zu vergessen, das Produkt im Verhältnis eins zu eins mit Wasser zu verdünnen.

Gute Ergebnisse zeigen Rübenkarottensaft, der nicht nur verdaut werden kann, sondern auch zur Befeuchtung von Tampons, die eine Viertelstunde lang in den Nasenlöchern liegen.

Salzlösung

Die übliche Kochsalzlösung hat eine therapeutische Wirkung auf die Nasen-Rachen-Schleimhaut. Besonders wirksam ist die Verwendung von Kochsalzlösung mit Sinusitis und Sinusitis.

Um die Lösung vorzubereiten, benötigen Sie 10 Milliliter warmes Wasser und einen Teelöffel jodiertes Salz.

Beratung! Anstelle von Jod ist es besser, Meersalz, reich an Mineralien und anderen nützlichen Substanzen zu verwenden.

Fett (Geldbaum) von der Kälte

Die Wirkung dieser Zimmerpflanze ist vergleichbar mit Kalanchoe. Tolstjanka heilt Gewebeschäden, lindert Ödeme und fördert die Beendigung von entzündlichen eitrigen Prozessen.

Wichtig! Der Geldbaum ist eine giftige Pflanze, er kann nicht aufgenommen werden.

Die traditionelle Medizin empfiehlt die Verwendung von blättrigem Blattsaft, der mit Wasser oder Öl verdünnt ist, um bei Rhinitis in die Nase einzudringen. Diese Methode ist jedoch sehr vorsichtig, da Verbrennungen und allergische Reaktionen auftreten können.

Essig aus der Kälte

Bei Ödemen hilft schleimige und verstopfte Nase die Essigkompresse, die für zehn Minuten auf den Nasenrücken aufgetragen wird. Nach dem Eingriff sollte die Haut mit Wasser gewaschen und mit Creme behandelt werden.

Essig wird zur Inhalation verwendet. Mit einem Liter kochendem Wasser werden ca. 50 Milliliter 9% ige Säure versetzt und zehn Minuten lang über Wasserdampf atmen.

Meerrettich für die Kälte

Akute Rhinitis kann dem Geruch von geriebenem Meerrettich mit Zitrone nicht widerstehen. Diese Mischung wird eine halbe Stunde vor dem Essen in einen halben Teelöffel aufgenommen. Mit dieser Behandlung wird der Patient weinen, aber eine starke Erkältung wird aufhören.

Tee aus der Kälte

Ein wirksames Mittel gegen Entzündungen des Nasopharynx ist grüner Tee. Regelmäßiges Waschen der Nasennebenhöhlen mit warmem Tee wird sogar Säuglingen gezeigt, für dieses Baby ist es notwendig, auf den Magen zu setzen und die Lösung zu füllen, den Kopf haltend. In der Nacht können Sie einfach die Lösung in den Nasenlöchern für drei Tropfen eingraben.

Knoblauch

Ein bekanntes natürliches Antibiotikum, Knoblauch, ist auch ein wirksames Mittel gegen Erkältung.

Mit Pflanzenöl verdünnter Knoblauchsaft (drei Tropfen Saft pro Löffel raffiniertes Öl). Dieses Elixier wird dreimal täglich für ein paar Tropfen in jedem Nasenloch verdaut.

Ein starker Effekt für Sinusitis und Sinusitis ist das Legen von Stücken Knoblauch in den Nasenlöchern. Diese Methode wird nicht bei Kindern angewendet, da die Gefahr einer zarten Schleimverbrennung besteht. Für Erwachsene ist das Mittel sehr effektiv und sicher.

Eier aus der Kälte

Trockene Erwärmung mit heiß gekochten Eiern kann den Zustand bei starker Erkältung lindern.

Wichtig! Verwenden Sie keine thermischen Verfahren, wenn die Körpertemperatur ansteigt. Sie können sich erst ein paar Tage nach Abklingen des Fiebers aufwärmen. Erhitze deine Nase nicht, wenn die Auswahl gelb oder grün ist. Dies zeigt die bakterielle Natur der Rhinitis. Thermische Effekte können den Krankheitsverlauf verschlimmern.

Thermische Kompresse wird nur in ARI angezeigt. Ein positiver Effekt kann nur mit dem Auftreten der ersten Anzeichen der Krankheit und nach fünf Tagen, wenn eine akute Immunreaktion passiert, erhalten werden.

Für das Verfahren werden heiß gekochte Eier in ein Baumwolltuch gewickelt. Ein solcher Schutz hilft, versehentliche Verbrennungen zu vermeiden. Die Erwärmung dauert an, bis die Eier abgekühlt sind.

Volks Rezepte aus der Erkältung sorgen für die Verwendung von Mitteln, die immer zur Hand sind. Es ist jedoch wichtig daran zu denken, dass einige Substanzen eine heftige allergische Reaktion, chemische Verbrennung und als Folge negative Auswirkungen auf den Zustand der Schleimhaut haben können. Daher müssen Sie sie mit großer Sorgfalt anwenden und die Reaktion des Körpers überprüfen.

Volksmedizin für die Erkältung sind die effektivsten Rezepte und Behandlungen für ein Kind oder einen Erwachsenen

Um die progressive Rhinitis schnell und ohne Komplikationen behandeln zu können, gibt es für die Erkältung bei Erwachsenen und Kindern bewährte Volksheilmittel. Rezepte können zu Hause zubereitet werden, und vor Beginn des Kurses sollten allergische Reaktionen auf Pflanzenbestandteile ausgeschlossen werden. Die Behandlung der Erkältung mit Volksmedizin ist nicht weniger wirksam als die Methoden der offiziellen Medizin, die Hauptsache ist nicht zu Beginn der Krankheit.

Was ist eine Erkältung?

Eine solche akute Entzündung der Nasenschleimhaut ist keine eigenständige Krankheit, sondern ein unangenehmes Symptom, das für Erkältungen und Viruserkrankungen charakteristisch ist. Gleichermaßen im Erwachsenenalter und in der Kindheit, erfordert sichere therapeutische Maßnahmen. Erfolgreich, mit der übermäßigen Zaloschennostju die Nase zu kämpfen, ist es in den häuslichen Bedingungen möglich, für diesen Zweck ist nötig es die Hilfe der antibakteriellen und vasokonstriktiven Tropfen zu nutzen. Ein zusätzliches Maß für die Reaktion sind beliebte Methoden zur Behandlung der Erkältung, die auch die Konsultation eines HNO-Facharztes erfordern.

Volksheilmittel

Progressive Rhinitis wird von ausgeprägten Schleimhautödemen, Juckreiz und akuter Entzündung begleitet. Schnell entfernen solche unangenehme Symptome können mit der Teilnahme von Abkochungen der Kamille Apotheke, Calendula, Salbei, Eichenrinde und anderen natürlichen Zutaten sein. Bevor Sie sich für ein beliebtes Mittel gegen Erkältung bei Erwachsenen entscheiden, müssen Sie die folgenden medizinischen Empfehlungen beachten:

  1. Zu Hause in warmen Socken zu Fuß gehen und lange Unterkühlung des Körpers vermeiden.
  2. Die ausgewählte therapeutische Zusammensetzung sollte hypoallergen sein, ansonsten wird der Prozess intensiviert.
  3. Um die Nase zu waschen, ist es wünschenswert, eine sterile Spritze zu verwenden, die mit einer medizinischen Lösung gefüllt ist.
  4. Bei laufender Nase sind Einatmen, Aufwärmen der verstopften Nase, Waschen der Nasenwege besonders wirksam.
  5. Methoden der offiziellen und alternativen Medizin können erfolgreich in einer Intensivtherapie kombiniert werden, schließen Sie die Wechselwirkung der Komponenten aus.

Kräuter aus der Kälte

Zur Behandlung führte schließlich nicht zu einer chronischen Sinusitis, müssen Sie Ihren Arzt konsultieren. Selbst das wirksamste Mittel gegen die Erkältungskälte kann die Krankheit erst im Anfangsstadium beseitigen, in der Zukunft ist die positive Dynamik moderat, weniger ausgeprägt. Experten empfehlen die Verwendung von Brühen aus Thymian, Lavendel, Kamille, Ringelblume, Johanniskraut, Salbei und Oregano. Hier sind die effektiven Rezepte:

  1. Es ist notwendig 1 EL. l. Eukalyptusblätter gießen 250 ml Olivenöl oder andere Pflanzenöle, dann für 5-7 Minuten bei mäßiger Hitze kochen. Die Zusammensetzung für 3-4 Stunden infundieren, dann abseihen und im Kühlschrank in jedem Nasenloch für 2-3 Tropfen bis 5 Mal am Tag vergraben.
  2. Es ist erforderlich, 10 g Weidenrinde, Kieferknospen, Mutter-und-Stiefmutter, Oregano und Waldmalve zu verbinden. Dann 3 EL. l. Fertige Rohstoffe gießen 300 ml kaltes Wasser, bestehen eine Stunde, dann kochen für 5 Minuten. Strain, cool, Tropf in jedes Nasenloch 3 Tropfen dreimal täglich.

Salz waschen

Um die Entzündung zu Hause loszuwerden, bietet die Volksmedizin nicht nur pflanzliche Arzneimittel, sondern auch Salzformulierungen zum Waschen der verstopften Nase. Dies ist eine schnelle Behandlung, die eine klare Einhaltung der Dosierung von Salzen betont, sonst können Sie eine bereits empfindliche Schleimhaut verletzen. Hier sind die bewährten Kompositionen:

  1. Löse 1 EL. l. Salz in 1 EL gekocht. warmes Wasser. Rühren Sie die Zusammensetzung in den Zustand der Gleichförmigkeit, gießen Sie es in eine spezielle Teekanne oder Spritze, spülen Sie die Nasenwege bis zu 3-5 mal pro Tag.
  2. Nach dem gleichen Prinzip können Sie Meersalz, nur 1 EL verwenden. abgekochtes Wasser, 1 TL zu verwenden. solche mineralischen Rohstoffe. Wie die Praxis zeigt, kommt die therapeutische Wirkung bei der Beobachtung der Anzahl der Eingriffe viel früher.

Aufwärmen

Inhalationen trocknen die Schleimhäute, fördern die produktive Schleimtrennung, lindern den Entzündungsprozess und die Zeichen einer akuten Entzündung. Zum Beispiel kann die Sitzung mit Eukalyptusöl oder Menthol durchgeführt werden, die Hauptsache ist, dass keine Allergien auftreten. Hier sind die effektivsten Volksmedizin:

  1. Aufwärmen 2 Liter Topf Wasser, nach dem Kochen eines dieser ätherischen Öle hinzufügen: Eukalyptus, Sanddorn, Thymian, Teebaum, Tanne (3-4 Tropfen). Bedecke deinen Kopf schnell mit einem Handtuch und atme dann 5-7 Minuten über der Pfanne.
  2. Bei Dampfinhalationen können Sie Meersalz oder Kochsalz verwenden. Handeln Sie nach dem gleichen Prinzip, während Sie die Dauer einer Sitzung reduzieren - nicht mehr als 5 Minuten. Nach dem Umgang mit den Nasengängen können Sie nicht ausgehen, es ist wichtig, Zugluft zu vermeiden.

Salben und Tropfen

Als natürliche entzündungshemmende Medikamente können natürliche Salben mit Propolis in Abwesenheit einer Allergie des Patienten oder einer akuten Abneigung gegen Honig verwendet werden. Wenn es keine medizinischen Kontraindikationen gibt, müssen solche volkstümlichen Kompositionen für den Erwachsenen und das Kind die Schleimhaut reichlich einreiben, wonach es verboten ist, 1 Stunde lang zu essen oder zu trinken. Hier sind zwei zuverlässige Rezepte mit natürlichem Honig, die eine schnelle Wirkung bieten:

  1. Es ist erforderlich, um 0,5 zu verbinden. Honig und Pflanzenöl, fügen Sie 2 g Propolis und Bienenwachs, 2 Pillen Mumien und Streptocid, 2 EL. l. Saft aus den Blättern der Aloe. Dann Öl, Wachs und Honig zum Aufwärmen auf einem Wasserbad, und zu dieser Zeit Tabletten zu zerkleinern und ein Fertigpulver in Honig-und-ölige Struktur hinzuzufügen. Umrühren, im Kühlschrank stehen lassen, die Nasenwege 2-3 mal am Tag und immer vor dem Schlafengehen schmieren.
  2. Kombinieren Sie einen Drittel Teelöffel Honig mit der gleichen Menge Aloe-Saft. Wärmen Sie auf, mischen Sie und kühlen Sie dann die Medizin ab, um 2-3 Tropfen in jedes Nasenloch bis zu 5 Mal pro Tag zu graben. Sie können eine Erkältung mehrere Tage lang behandeln, wenn keine Allergie gegen Honig vorliegt.

Zwiebeln aus der Kälte

Nasengänge können nicht nur in Aloe begraben werden, es gibt andere Volksmedizin mit einer ausgeprägten therapeutischen Wirkung. Zum Beispiel, Rost Zwiebeln (es ist ein zuverlässiges Antiseptikum), fügen Sie ein paar Tropfen Wasser, und mit solchen verdünnten Konzentrat können Sie entzündete Herde der Pathologie einflößen. Saft von Zwiebeln kann eine laufende Nase, Halsschmerzen und andere Erkältungssymptome, ARVI, am wichtigsten heilen - verbrennen Sie nicht die Schleimhaut im Laufe der Behandlung. Hier sind die wirksamen Heilmittel für eine Erkältung für jeden Tag:

  1. Es ist erforderlich, die Birne zu reinigen, achten Sie darauf, den transparenten Film zu entfernen und das Fruchtfleisch aus dem Fruchtfleisch auszuschneiden. Leg sie in deine Nase und atme. Auf diese Weise behandelt können 2-3 Tage sein.
  2. Es ist notwendig, die Zwiebel in einen Teller zu schneiden, mit einem Handtuch zu bedecken und ihre Heilungspaare für 5-7 Minuten einzuatmen. Das Verfahren kann während des ganzen Tages durchgeführt werden.

Rezepte von Volksmedizin für eine Erkältung

Effektive Verwendung der Volks Rezepte aus der Erkältung kann nur die Ursache der Erkältung wissen.

Wenn aus Unkenntnis versehentlich ein beliebtes, aber nicht geeignetes Mittel angewendet wird, können die Manifestationen der Krankheit verstärkt und der gesamte Prozess in eine chronische Form übersetzt werden.

Obwohl der Suche nach den Gründen und Zweck der traditionelle und beliebte Rezepte von der gewöhnlichen Erkältung - das Vorrecht des Experten-Laurent, zu Hause gibt es eine hohe Wahrscheinlichkeit, bestimmte Arten von Rhinitis zu diagnostizieren. Und dann - um die notwendigen Mittel zu beantragen. Hier sind die wichtigsten Anzeichen für eine Erkältung verschiedener Art:

  1. Reichlicher aus der Nase, hell und klar Rotz Schmerz in den Augen, Niesen, und manchmal - ein Ausschlag auf der Haut, aber zugleich - die normale Körpertemperatur, das Fehlen von Schwäche und Schmerzen im Kopf - allergische Rhinitis. Wenn es notwendig ist, die Nase mit Salzlösungen zu waschen und tragen Sie eine Baumwoll-Mullbinde.
  2. Der dichte Schleim der grünen oder gelben Farbe, das Gefühl der Klumpen in der Tiefe der Nase, der trockenen Krusten in der Nase, der hohen Temperatur - der bakteriellen Rhinitis. Folk Rezepte mit ihm - Waschen der Nase, sowie die Verwendung von Ölen oder Tropfen zur Befeuchtung der Schleimhaut, kalte Inhalationen und Tropfen gegen bakterielle Infektion zu bekämpfen.
  3. Starkes Ödem in der Nase, Reizung der Schleimhaut, Brennen, Fieber, Muskelschwäche, schlechte Gesundheit, eine kleine Menge Rotz - eine laufende Nase Virus. Alles, was Sie damit machen können - begraben Sie Ihre Nase mit Salzlösungen oder spülen Sie es aus, um ein Austrocknen der Schleimhaut zu vermeiden. Alles andere wird vom Körper selbst erledigt.
  4. Fehlen von Rotz, Ödem und verstopfter Nase, normaler Allgemeinzustand, chronischer Perforationstyp - vasomotorische Schnupfen. Es erfordert das Waschen der Nase und die Befeuchtung der Schleimhaut.
  5. Ein scharfer Anfang, eine Fülle von Licht transparenten Rotz, Mangel an Verstopfung der Nase - Schnupfen. Volksrezepte - wärmendes Getränk, die Nase aufwärmend.
  6. Verstopfte Nase, Blut im Schleim - Trauma schleimig. Es sollte mit verschiedenen Ölen verschmiert werden.

Spülen sollte mit warmem Wasser erfolgen

Eine Rhinitis kann sofort aus mehreren Gründen verursacht werden. Die Diagnose in diesem Fall ist kompliziert, und die Verwendung mit Volksmedizin kann gefährlich sein. Daher, wenn es Symptome von verschiedenen Arten von Erkältung im Verlauf der Krankheit gibt, ist es besser, einen Arzt zu konsultieren, um Medikamente zu verschreiben.

Salzlösung - der ganze Kopf

Salzlösungen werden für alle Arten von Rhinitis verwendet, mit Ausnahme von Schleimhauttrauma.

Wenn der Ausfluss aus der Nase in der Nase reichlich ist, müssen Sie die Nase mit Salzlösung waschen. Hierfür werden spezielle Behälter und Spritzen verwendet.

Mit einer kleinen Menge Schleim ist die Nase genug, um einfach 2-3 Tropfen Lösung in jedes Nasenloch einzuflößen.

Um Salzlösung vorzubereiten, können Sie jedes Salz verwenden

Das beliebte Rezept für eine solche Kochsalzlösung aus der Erkältung ist einfach: Ein Liter Wasser löst einen Teelöffel Salz auf. Vor dem Gebrauch sollte die Lösung auf etwa Körpertemperatur erwärmt werden.

Wenn der Schleim in den fernen Nasengängen beginnt, einen Knoten zu bilden, sollte die Nase gespült werden, so dass die Lösung durch den Mund fließt. Dies wird helfen, einen solchen Stopfen vom Rotz abzuwaschen.

Volksrezepte für Dampfinhalationen

Dampfinhalationen sollten bei Erkältungen und Unterkühlung zur Aufwärmung der Nase durchgeführt werden. Zu dieser Lösung zum Kochen gebracht Inhalation wurde, in einen breiten Behälter gegossen, biegt sich der Patient über sie, für den Kopf mit einem Handtuch und atmet in einer Höhe in Paaren, an der Inhalation keine Schmerzen von der Hitze verursacht.

Dampfinhalationen können auch mit Hilfe spezieller Inhalatoren durchgeführt werden.

Die bekanntesten Volksrezepte für Dampfinhalationen aus der Erkältung sind:

  1. Bereits erwähnte Salzlösung;
  2. Natürliches Mineralwasser ohne Gas;

Vor dem Einatmen ist es wichtig, dass das Wasser natürlich ist

Inhalationen sind auch über heiß gekochte Kartoffeln bekannt. Sie bringen keinen Nutzen bei der Rhinitis, aber sie können viel Schaden anrichten: heißer Dampf kann die Schleimhaut verbrennen, und die Erwärmung der Nase durch eine bakterielle Infektion trägt zu seiner Verschlimmerung bei.

Tropfen auf der Grundlage von pflanzlichen Gebühren

Im Allgemeinen werden Kräutertropfen verwendet, um bakterielle Infektionen zu bekämpfen und Entzündungen zu lindern. Beide Methoden sind aus Sicht der offiziellen Medizin sehr zweifelhaft, was viele, die sie benutzen wollen, nicht verhindert. Rezepte solcher Volksmedizin:

  • 3 Tropfen Zwiebel- oder Knoblauchsaft pro 5 ml abgekochtes Wasser oder Salzlösung;
  • 1 ml Kalanchoe-Saft wird in 5 ml kochendem Wasser gelöst;
  • 10 Gramm Kräuter-Huflattich, Linden- und Himbeerblätter, 300 ml kochendes Wasser einfüllen, 1 Stunde stehen lassen und abseihen;
  • 6 g Eukalyptusblätter, 10 g Johanniskraut und 10 g Ringelblumenblüten werden in ein Glas kochendes Wasser gegossen, 1 Stunde infundiert und filtriert;

Johanniskraut wird für Inhalationen als antibakterielle Komponente verwendet

Kamille medizinisch hat antiseptische Eigenschaften

"Letzten Winter wurde ich von einer langwierigen Erkältung mit Kamille geheilt. Fünf oder sechs Mal am Tag tropfte eine kalte Abkochung in meine Nase und schmierte meine Nase für die Nacht mit Pfirsichöl. Als Folge davon floss ein so dicker gelbgrüner Schleim mit Eiter aus der Nase, in drei Tagen war alles klar, und ein paar Tage später schlief er und schwoll an. In diesem Jahr habe ich gleich angefangen, dasselbe zu tun, da ich Schwierigkeiten beim Atmen hatte. Es hat sofort geholfen, selbst der Rotz ist nicht erschienen. "

Verwenden Sie solche Tropfen nicht für allergische Rhinitis, besonders im Sommer.

Verwechsle die Kalanchoe nicht mit seinen Verwandten!

Verwenden Sie Honig zum Einträufeln in die Nase mit einer bakteriellen Erkältung ist eine sehr schlechte Idee. Aufgrund der großen Menge an Zucker ist jede Lösung von Honig ein ausgezeichnetes Nährmedium für pathogene Mikroflora. Und begraben die Nase mit Säften von Rüben und Karotten ist nutzlos. Sie haben keine Wirkung bei der Rhinitis und können die Bakterien vollständig ernähren.

Rezepte von Volkssalben aus der Kälte

Salben werden in der laufenden Nase verwendet, um den getrockneten Schleim in der Nase zu befeuchten, Krusten und das Auftreten von Rissen zu bilden

Die häufigen Komponenten von Salben sind Bienenzuchtprodukte

Wenn der leichtflüssige Rotz weiter aus der Nase fließt, sind keine Blutgerinnsel darin, und es sind keine Krusten in der Nase, besser ist es keine Salben zu verwenden, um die Arbeit des Ziliarepithels der Nasenschleimhaut nicht zu stören.

Die bekanntesten Volksrezepte für Salben aus der Erkältung:

  1. Ein Drittel Teelöffel Honig vermischt mit Aloesaft. Die Anzahl der Safttropfen in der Mischung sollte dem Alter des Patienten entsprechen. Die Lösung wird über dem Feuer erhitzt, bis zur Homogenität gerührt, leicht abgekühlt und die Nase geschmiert;
  2. Mit einem Stück dunkler Haushaltsseife werden die Messer mit einem Messer zu einem vollen Tafellöffel herausgenommen und in einen Bowler oder eine Schöpfkelle gegossen. Es gibt auch einen Esslöffel Honig, Alkohol, Pflanzenöl (vorzugsweise Olive), Milch und Zwiebelsaft, alle erhitzt bis zur Verflüssigung von Seife und gemischt. Dann wird die Mischung aus dem Feuer entfernt und abgekühlt;
  3. Eine halbe Tasse Pflanzenöl wird eine halbe Tasse Honig, 2 Esslöffel Aloe Vera Saft oder Kalanchoe, 2 gemahlene Mumien, 2 g Propolis und 2 g Bienenwachs genommen. Wachs und Propolis werden in einer separaten Schüssel geschmolzen, etwas abgekühlt und mit Aloesaft versetzt, in einem anderen Gefäß werden Honig, Butter und Mumie gemischt, dann werden beide Mischungen vereinigt und vollständig abgekühlt.

Aloe-Saft kann innerhalb von 24 Stunden nach dem Pressen eingeflößt werden

Schmieren Sie die Nase mit Öl, entweder mit den Fingern oder mit Wattestäbchen.

Es sollte besonders vorsichtig sein, wenn Symptome einer bakteriellen Infektion in der Nase auftreten. Die meisten Salbenkomponenten (insbesondere Honig) sind ein ausgezeichnetes Nährmedium für Bakterien, und es ist unmöglich, diese Mittel in Gegenwart von Eiter oder grünem Rotz zu verwenden.

Öltropfen in der Nase

Die Verwendung von Öltröpfchen ist nur bei vollständiger Trocknung der Nasenschleimhaut sinnvoll. Sie erlauben nur, die gebildeten Krusten zu erweichen und die Schleimhaut zu befeuchten. Sie haben keine ausgeprägte antibakterielle oder antivirale Wirkung (sogar Eukalyptus und Minze).

Wie Öltropfen können als einfache Öle - Olive und Vaseline - und ziemlich teure medizinische - Sanddorn, Tanne, Tuyev, Pfirsich verwendet werden. Sie können komplexe Zubereitungen auf der Basis von Pfirsich- oder Tannenöl unter Zusatz von Tinkturen aus Johanniskraut oder Calendula herstellen. In ihnen auf einem Teelöffel Öl sind 4-5 Tropfen Tinktur hinzugefügt.

Für das Vergraben in der Nase verwenden Sie oft Öllösungen der Vitamine A und E. Dadurch können Sie die lokale Immunität stärken und die Zerstörung von Bakterien beschleunigen.

Volksrezepte zum Mitnehmen

Einige heiße Getränke ergänzen perfekt die Grundbehandlung der Erkältung

Ein heißes Getränk nach Volksrezepten wird am häufigsten bei Hypothermie und Erkältungen empfohlen. Aber es gibt Ausnahmen. Diese Gruppe verwendet normalerweise solche Mittel:

  • Glühwein, der durch Erhitzen einer Orange in einer Flasche Wein für 5-6 Minuten zubereitet wird. Zu Beginn der Zubereitung werden dieser Mischung mehrere trockene Nelkenblüten, ein Viertel Teelöffel Muskat, ein Löffel Zucker (kann Vanille sein) und ein Glas Cognac hinzugefügt. Der gesamte Prozess wird bei geringer Hitze durchgeführt, und die Mischung wird nicht zum Kochen gebracht.
  • Süßes Bier. Zu seiner Zubereitung werden 0,5 Liter Bier auf 45-50 ° C erhitzt, einen halben Teelöffel Nelken und Zimt, Zitronenschale dazugeben. Separat 2 Eigelb mit 2 EL Zucker verquirlen, zum Bier geben und die ganze Mischung 5-6 Minuten bei schwacher Hitze erhitzen.
  • In 1 Liter kochendes Wasser, fügen Sie 20 Gramm trockene Blätter und Stämme von Ephedra, die Mischung gekocht für eine halbe Stunde, gefiltert und gekühlt. Sie müssen diese Lösung 3 Mal am Tag trinken, bevor Sie eine halbe Tasse essen.

Die ersten beiden Rezepte aus dieser Gruppe sind für die allgemeine Erwärmung des Patienten gedacht, letztere für die Vasokonstriktion und die Entfernung von Ödemen bei der Rhinitis.

Vor der Anwendung des Präparats, das nach irgendwelchen dieser Rezepte vorbereitet ist, ist nötig sich zu erinnern, dass praktisch alle (außer vielleicht die Lösung des Salzes in Wasser) die Kontraindikationen haben und die individuelle allergische Reaktion möglich ist. Daher solltest du sie in minimalen Mengen verwenden und deinen Körper sorgfältig beobachten. Und wenn es keine unangenehmen Folgen hat, können Sie mit der Einnahme der Medikamente in den im Rezept angegebenen Mengen beginnen.

Betrachten und analysieren Sie die Rezepte mit solchen Volksmedizinmitteln aus der Erkältung genauer:

Behandlung von Erkältungen und Erkältungen mit Volksmedizin

In diesem Artikel werden wir die Frage nach der Implementierung untersuchen Behandlung von Erkältungs- und Erkältungsmitteln zu Hause. Rezepte für das Kochen von Brühen auf Kräutern sowie Inhalationen.

Folk Heilmittel gegen Erkältungen
Antipyretika, wenn ausgedrückt katarrhalische Erscheinungen Brühe Graupen dienen können: 100 g Getreide Liter Wasser gießen und kochen für 10-15 Minuten, etwas abkühlen und abseihen. Um den Geschmack zu verbessern, können Sie einen Esslöffel Limonenhonig hinzufügen. Die gesamte Dosis sollte in einer Sitzung in der Nacht eingenommen werden. Kinder Dosis reduziert je nach Alter (1 Dessert oder 1 TL).

Erkältungen. Behandlung mit Volksmedizin
• Die Oberseiten der frischen Himbeeren Stiele (15-20 cm) geschnitten, der Länge nach, einem Liter kochendem Wasser gießen und für 15-20 Minuten bei schwacher Hitze sieden (bis zu dunkelkirschrote Farbe), eine halbe Stunde in einer Thermoskanne zu bestehen. Trinken Sie täglich ein Glas von chronischen Erkältungen.
• In einem unvollständigen Esslöffel Zucker, halten Sie es auf dem Feuer, bis es dunkelbraun wird. Dann den geschmolzenen Zucker in eine Untertasse mit Milch gießen. Zuckersüßigkeiten im Mund behalten, bis es resorbiert. Dies hilft bei einem trockenen Husten.
• Sie können der Erkältung loszuwerden, indem Sie den „thorakalen“ Tee aus den Blättern des Wegerich, Klee inflorescences mit, herb Thymian, Minze, Oregano, Rotklee, hinterlässt eine Mutter-und-Stiefmutter, Blätter und Früchte der Wildapfel, Eibischwurzel, Alant und Lakritze.
• Mischen Sie 15 Gramm Aloe-Saft, 100 Gramm Inneres Fett (Gans oder Schwein), 100 g Butter, so viel Honig und 50 g Kakao. Nehmen Sie morgens und abends ein Glas heiße Milch in einem Esslöffel.
• Der Tee hat eine heilende Wirkung durch die Blüten von Akazien- und Fliederblättern, die während der Blütezeit gesammelt wurden.
• Übrigens hilft die Infusion von lila Knospen, die im Frühling gesammelt werden, wenn sie angeschwollen und im Schatten getrocknet sind, Menschen mit Diabetes. 1 Esslöffel Nieren in einem Liter kochendem Wasser aufbrühen und einen Esslöffel 3 mal täglich vor den Mahlzeiten einnehmen.
• Einen Esslöffel getrockneten (oder frischen) Klee mit einem Glas kochendem Wasser abseihen und eine halbe Stunde bestehen lassen. In der Brühe nicht schlecht, einen Löffel Honig hinzuzufügen. Normalerweise gibt ein Tag mit starkem Schweiß eine sehr hohe Temperatur ab.

Coryza. Behandlung mit Volksmedizin
• Es ist sehr einfach, mit dieser Krankheit fertig zu werden: eine ziemlich fein gehackte Knoblauchzehe tief in die Nasenlöcher geben und ein leichtes brennendes Gefühl fühlen. Die Behandlung wird nach Wiederaufnahme der Erkältung wiederholt. Dieses Mal wird er nicht bald wieder zu dir kommen, du kannst der Volksmedizin glauben!
• Die Handfläche der linken Hand liegt auf der Nase und der Stirn und die Handfläche der rechten Hand liegt auf dem Solarplexus. Nach ca. 15 Minuten muss die laufende Nase passieren.

Folk Heilmittel für eine Erkältung
• Es ist nützlich und gut, die Nase mit sauberem warmem Wasser zu waschen. Füllen Sie eine Handvoll Wasser mit Wasser und ziehen Sie es abwechselnd in die eine und die andere Nase, bis das Wasser in Ihren Mund eintritt.
• "Durchbrechen" der Nase hilft Honig: wickeln Sie die Streichhölzer mit Wattebausch ein, tupfen Sie sie in Honig und stecken Sie sie in die Nasenlöcher. Also wie 10-15 Minuten - und die Nase wird sauber sein.
• Sie können Ihre Nase mit Salzwasser in einer Menge von 1 Teelöffel Salz für 0,5 Gläser warmes Wasser waschen. Dann tropfen 3-5 Tropfen Aloe-Saft in jedes Nasenloch.
• Es hilft bei einer Erkältung und Saft von frischen Blättern der Mutter-und-Stiefmutter. Reiben Sie die frischen Blätter, drücken Sie den Saft und tropfen Sie 2-3 Tropfen in jedes Nasenloch 3 Mal pro Tag.
• Trockener Senf hilft bei Erkältung. Schütten Sie es in Ihre Socken, gehen Sie zu Bett (am besten, wenn Sie zuerst Baumwollsocken anziehen, und oben - wollenen). Mit Abschürfungen und Abschürfungen an den Sohlen ist dieser Vorgang jedoch unerwünscht.
• Hilft bei einer kalten "Folk" -Inhalation: Natrium 2 EL. einen Löffel mit Zwiebeln oder Knoblauch, auf den Boden des Glases legen, ein Glas in einen Becher mit heißem Wasser legen, Deckel mit einem Trichter aus dickem Papier. Schmale das Ende an der Nase an und inhaliere die Verdunstung jedes Nasenlochs für 10 Minuten. Dieser Vorgang sollte 3-4 mal täglich wiederholt werden.

Behandlung einer akuten Erkältung mit Volksmedizin
Bei übertriebener Schnupfennase kann versucht werden, diese durch diaphoretische und thermische Verfahren zu unterbrechen. Zur Ablenkung empfehlen wir Senffußbäder, die Füße mit einer blauen Lampe wärmend. Es ist nützlich, den trockenen Senf in die Socken zu gießen, senfyje die Pflaster auf die Waden und die Fersen (pridintowaja den Flanell zu legen und für 2-3 Stunden zu halten). Die traditionelle Medizin bietet eine große Anzahl von Mitteln für akute Erkältung:
• Aloe-Saft 3-5 Tropfen in jeder Nasenhälfte 3-4 Mal am Tag zu graben;
• Schmieren Sie die Nasenschleimhaut mit Vaseline und geben Sie die mit Knoblauch gestopften Nasenstücke in die Watte. Verfahren, um 2-3 mal pro Tag zu tun;
• Es ist nützlich, ein paar Knoblauch zu atmen;
• In der Nase Menthol oder Kampferöl für 2-3 Tropfen (kann in einer Mischung von 1: 1 sein) begraben;
• Trinken Sie 100 ml abgekochtes Wasser mit 5-7 Tropfen Jod. die gleiche Zusammensetzung ist es nützlich, die Nasenwege und Nasopharynx 3-4 mal pro Tag zu spülen;
• Wasche deine Nase mit einer schwachen Lösung von Trinksoda mit ein paar Tropfen Propolis 3-4 mal am Tag;
• Vielen Heilern für die kalte Jahreszeit wird geraten, so viel Tee und verschiedene Säfte wie möglich zu essen und zu trinken;
• Bereiten Sie eine Abkochung von 20 g Birkenknospen in 200 ml Wasser vor. 3 Minuten kochen, abgießen. Nehmen Sie 100 ml 3 mal am Tag;
• brauen Sie die Blüten von Thymian (1 Esslöffel pro 1 Tasse kochendem Wasser) und nehmen Sie eine halbe Tasse dreimal am Tag;
• atme jede halbe Stunde Ammoniak. schnüffle ein Nasenloch, bedecke das andere mit deinem Finger und verändere dann die Position;
• 1 EL. l. Salbei medizinisch in einem Glas Milch für 10 Minuten bei schwacher Hitze kochen, abseihen, erneut kochen und vor dem Schlafengehen trinken;
• Schmierung der Nasenschleimhaut mit Zitronensaft reduziert die Erkältung;
• Begrabe den Saft der Mutter und Stiefmutter 3-5 Mal am Tag mehrmals am Tag;
• Für die Nacht ist es gut, die Fußsohlen mit Kerosin zu bestreichen, dann ein mit Kerosin befeuchtetes und gut ausgedrücktes Stück Stoff, auf die Füße zu legen und für die Nacht fest zu verbinden;
• Legen Sie ein Stück Brot auf einen brennenden Ofen, und wenn das Brot anfängt zu brennen, inhalieren Sie diesen Rauch 2-3 Mal am Tag. Heiler empfehlen, dass Sie auch den Rauch von brennenden Lumpen einatmen. dies schwächt die laufende Nase erheblich;
• Schnupfen Sie jeden halben Stunden frischen Meerrettich. Einatmen, um jedes Nasenloch separat zu erzeugen;
• Bei Kopfschmerzen und Schnupfen schnuppern Sie die abgenutzten Blätter und Blüten von Oregano;
• Bei einer akuten Erkältung ist das Einträufeln von Rote Beete Saft in die Nase eines der besten Mittel (3-4 Tropfen dreimal täglich, gefolgt von einer blauen Lampe);
• Als Diaphoretikum hat Tee aus Himbeerfrucht eine gute Wirkung;
• Frische Viburnum Beeren werden gemahlen, mit Honig gemischt und mit Tee getrunken. für ein Glas kochendes Wasser - 2 TL. Mischung. trinke 3-4 mal am Tag;
• Infusion von Blättern von Eisenkraut (1 Esslöffel pro 1 Tasse kochendem Wasser, 1 Stunde Infusion) trinken mit Grippe, orz, akute Erkältung in 1/2 Tasse 3 mal am Tag;
• Infusion von Holunder schwarzen Blüten (1 Esslöffel pro 1 Tasse kochendes Wasser, 1 Stunde bestehen) wird für akute Erkältung und Erkältung von 1/2 Tasse 3 mal am Tag getrunken;
• Die traditionelle Medizin gegen Erkältung und Erkältung empfiehlt 2-3 mal täglich Kalmuswurzeln zu kauen;
• Rübensaft (2: 1) mit Honig kochen und 1 EL trinken. l. 3 mal am Tag;
• Vorbeugung von Erkältungen trägt zu Orangensaft (oder ein paar Orangen) 1/2 Tasse 3-4 mal am Tag;
• eine Abkochung von wilden Birnen und Granatapfelsaft wirkt als ein gutes Antipyretikum bei Erkältungen;
• Im Falle eines Geruchsverlusts ist es nützlich, ein wenig Essig in eine heiße Pfanne zu gießen und die Dämpfe einzuatmen;
• Wenn Sie bei starker Erkältung nicht mehr riechen, müssen Sie eine Mischung aus den Wurzeln des dickblättrigen Meerrettichs und den Blattwurzeln herstellen. Alles ist in Ordnung, um in einem Grütze zu schlagen und auf 1 Stück zu akzeptieren. l. 2 mal am Tag;
• Wenn Sie niesen, sollten Sie eine Stärkelösung in die Nase geben;
• Saft von Zwiebeln oder Knoblauch wird mit Honig (1: 3) gemischt und in der Nase 3-4 Tropfen ein paar Mal am Tag begraben.

Krasnojarsk medizinisches Portal Krasgmu.net

Was ist eine Erkältung und warum tritt sie auf? Rhinitis oder Rhinitis, ist eine Entzündung der Nasenschleimhaut.

Die beliebteste der Volksmedizin für die Behandlung einer Erkältung ist die Zwiebel. Reiben und in einen nassen Serviettenbogen wickeln. Die Nasenflügel aufsetzen und mit einem trockenen Tuch abdecken.

Es gibt viele Möglichkeiten, die Erkältung zu behandeln, aber viele bevorzugen eine, im Laufe der Jahre getestet - Waschen der Nase mit Salzwasser, sehr effektiv gegen die Erkältung.

Alle Volksmedizin zur Behandlung der Erkältung sind nur für die Behandlung von unkomplizierten Formen der Rhinitis, die vor dem Hintergrund der Hypothermie oder Erkältung entstanden sind, anwendbar.

Die Behandlung der Erkältung mit Volksmedizin liefert sehr gute Ergebnisse, und es gibt viele Rezepte. Unter ihnen können Sie selbst das bequemste und effektivste auswählen.

N ein Smork, Rhinitis, Entzündung der Nasenschleimhaut. Es kann eine unabhängige Krankheit oder Symptom von akutem Katarrh der oberen Atemwege, Influenza, etc. Infektionskrankheiten, Schleimhauttrauma sein.

Als eigenständige Krankheit tritt akute Rhinitis häufiger in der feuchten und kalten Jahreszeit auf.

Krankheitserreger der Erkältung sind verschiedene Mikroben (Streptokokken, Staphylokokken, Pneumokokken) und Viren. Prädisponierende Faktoren sind allgemeine und lokale kühlende, mechanische und chemische Reize.

Arten von Erkältung:
1. Akute Rhinitis, Erkältung in ARI.
2. Allergische Rhinitis, die auch mit Hilfe von Volksmedizin gelindert werden kann.
3. Sinusitis - Entzündung der Nasennebenhöhlen, die in 80% der Fälle nach einer Erkältung auftritt, als Komplikation nach SARS.

Rhinitis ist eine Manifestation der Erkältung, die als eine der unangenehmsten gilt. Die Schnupfen halten uns vom Schlafen ab, berauben uns an Appetit und Geruch, was viele Unannehmlichkeiten verursacht. Bei einer Erkältung sagten 80% der Frauen, dass die Rhinitis die romantische Stimmung und Attraktivität, die das Privatleben des Patienten beeinträchtigt, fast vollständig zerstört.

Rhinitis (Rhinitis) wird mit dem Auftreten der ersten Symptome behandelt, wie:

  • verstopfte Nase,
  • ein brennendes Gefühl in der Nase,
  • Kopfschmerzen,
  • Niesen
  • Halsschmerzen

Wir dürfen nicht vergessen, dass, wenn Volksmittel keine positive Wirkung in den nächsten Tagen haben, können Sie Hilfe von einem Arzt (HNO) suchen sollte, wer wird diagnostizieren und geeignete Behandlung verschreiben, da der Entzündungsprozess voran gehen kann und auf den Hals, Luftröhre, Bronchien, verursacht sogar Lungenentzündung, aber auch sehr oft in dem pathologischen Prozess beteiligt und die Nasennebenhöhlen.

Behandlung von Erkältung mit Volksmedizin

Die Rhinitis ist einer der wenigen pathologischen Prozesse, die sogar erfolgreich mit Volksheilmitteln behandelt werden können.

Bei erhöhter Körpertemperatur ist Bettruhe indiziert. Senf Fußbäder, Sweatshops sind nützlich. Um die Schwellung der Nasenschleimhaut zu beseitigen, werden vasokonstriktive Mittel verschrieben. Bei bakteriell verursachter Rhinitis ist auch die Inhalation von Antibiotika-Aerosolen und Salben mit Antibiotika wirksam.

Wenn die Nase nicht atmet, müssen Sie nicht extra versuchen zu atmen. Beim einmaligen Blasen nur eines Nasenloches ist dies notwendig, da es zum Auswurf einer pathologischen Entladung durch die Gehörrohre direkt in das Mittelohr kommen kann

Volksmedizin für die Erkältung:

Betrachten Sie die traditionelle Medizin, die bei Rhinitis nützlich sein kann. Dazu sind nur Heilkräuter geeignet, die topisch in Form von Instillation, Anwendung auf der Nasenschleimhaut, und innen als Abkochung eingenommen werden müssen.

  1. Sie benötigen Tannenöl (erhältlich in der Apotheke). Gießen Sie 3-5 Liter heißes Wasser in eine kleine Schüssel, fügen Sie 5 Tropfen Öl hinzu und setzen Sie sich über diese Schüssel, bedecken Sie den Kopf mit einem Handtuch und atmen Sie durch die Nase. Dies wird Ihre Atmung erheblich erleichtern.
  2. Um die Schwellung aus der Nase zu entfernen, müssen Sie die Nase erwärmen folgen - Salz in die Pfanne zu gießen und sie in heißem Grau, dann den Beutel nimmt, kann es wie ein Taschentuch oder eine saubere Socke sein, einzuschlafen, um das heißen Salz, und wir stellen sie auf der Brücke. Warm, aber sei vorsichtig, verbrenne deine Nase nicht.
  3. Eine der bekannten Volksmethoden der traditionellen Medizin aus der Erkältung ist die Erwärmung der Füße. Gießen Sie heißes Wasser, streuen Sie etwas Salz, rühren Sie und erwärmen Sie Ihre Füße. Nach diesem Verfahren müssen Sie Ihre Füße warm halten.
  4. Als folk Methoden der Behandlung der Erkältung bieten Nachtkompresse der Füße, das heißt, bevor Sie zu Bett gehen müssen Sie warme Socken tragen und Senf dort gießen.
  5. In jedem Nasenloch Mentholöl für 3-5 Tropfen einbetten. Und nimm Vitamine (Ascorbinsäure, Zitronentee, Tee mit Marmelade)
  6. Es gibt auch ungewöhnliche Volksheilmittel gegen Erkältungskrankheiten, von denen eine ist, dass man für die Nacht Fett brauchen, um die Fußsohlen und Kerosin obmotatih Tuch, das getränkt wurde und rang in Kerosin aus. Tragen Sie warme Socken und vorsichtig sein, weil der Geruch von Kerosin ist sehr scharf. Dies ist sicherlich nicht das beste Volksheilmittel für die Erkältung, aber am Morgen eine deutliche Verbesserung erwartet.
  7. Rübensaft von der Erkältung. Drücken Sie den Saft der Rüben und Tropfen von 3-5 Tropfen in jede Nasenhöhle 2 mal am Tag.
  8. Nehmen Sie frisch gepressten Karottensaft, fügen Sie Pflanzenöl und 2-3 Tropfen Knoblauchsaft hinzu. Begraben Sie Ihre Nase 2-3 mal am Tag.
  9. Laufen wie eine Rhinitis? Die Zwiebeln in kleine Würfel schneiden und in Sonnenblumenöl brühen. Schmieren Sie das entstandene Nasenloch mit einer Tinktur der Nase.
  10. Ein uraltes Volksmedikament gegen Erkältung: Halten Sie den Wodka 10-15 Minuten in Ihrem Mund und legen Sie ihn in warmes Salzwasser. Dann trinken Sie 2 Tassen heißen Minztee mit Himbeermarmelade und gehen Sie zu Bett, setzen Sie eine warme, vorzugsweise Wollmütze oder einen Federschmuck auf den Kopf

Es ist erwähnenswert, dass jede Behandlung der Erkältung mit Volksmedizin unter der Aufsicht eines Arztes durchgeführt werden sollte, und für den Fall, dass die laufende Nase unkompliziert ist.

Saline Nasenwaschmittel zur Behandlung und Vorbeugung von Erkältungen

Um eine chronische Rhinitis loszuwerden, hilft Salzspülung der Nase. Kaufen Sie dazu ein spezielles Gerät in der Apotheke. Inklusive Salz und eine Flasche zum Waschen. Sehr gutes Werkzeug.

Zitronensaft aus der Kälte

Sehr effektiv bei den ersten Symptomen der Krankheit. Sie müssen sich mit Wasser gemischt Zitronensaft mischen und es in die Nase zu ziehen, dann bläst zurück. Sie haben es ein paar Mal zu tun, Beschwerden zu überwinden, und dann sofort in einem halben Glas warmen gekochtes Wasser einer halben Teelöffel Salz, tränken in dieser Lösung ein Wattestäbchen und legt sie abwechselnd in jedem Nasenloch verdünnt. Lemon meistert mit Keimen und gutes Salz reduziert Schwellungen der Nasenschleimhaut. Wenn dies ein unangenehmer Vorgang mehrmals im Laufe des Tages gemacht, wird eine Erkältung sehr schnell passieren. Natürlich nach zusätzlich möglich aN Atmungsmethode des alten Menschen geriebener Zwiebeln oder Knoblauch. Dies ist besonders nützlich während der Grippeepidemie.

Kommentar des Herausgebers: Ich habe es so gemacht. Das Wichtigste ist, es sofort zu tun, sobald Sie spüren, dass Ihre Nase verpfändet. Ich habe gerade meine Nase mit Zitronensaft begraben und das war's. Es gibt keine Rhinitis. Aber diese Methode passt Kindern nicht, es tut sehr weh von der Zitrone in der Nase.

Rote Bete für die Behandlung einer Erkältung

Ein Stück Rüben sollte ein wenig Saft auspressen, etwa 3 Esslöffel fügen 1 Teelöffel natürlichen Honig hinzu. Sehr gut umrühren, damit sich Honig auflöst. Das ist alles, die Tropfen sind fertig. Begrabe sie vier Mal am Tag ein paar Tropfen in jedes Nasenloch. Laufende Nase geht schnell weg. Aber bedenke: Das Werkzeug ist ziemlich herb und potent. Sie müssen sich an diese Medizin gewöhnen. Drip ein wenig, aber wenn Sie das Gefühl haben, dass alles in Ordnung ist, dann erhöhen Sie die Dosis.

Jod aus der Kälte

In der Nacht, reiben Sie Ihre Füße mit Jod. Tragen Sie Wollsocken und gehen Sie zu Bett. Mehrere Verfahren und eine laufende Nase werden gehalten

Kommentar des Herausgebers: mein Lieblingsrezept zur Behandlung einer Erkältung bei Kindern. Aber ich schmiere immer noch den Patienten mit den Flügeln seiner Nase. Und auf der Stirn, über den Augenbrauen, zeichne ich einen 1 cm dicken Streifen. Am Morgen aus der Nase fließt stoppt. Der Zustand verbessert sich.

Zwiebeln von der Erkältung

Säubere die Birne, entferne den klaren Film und lege ihn in die Nasenlöcher, nicht tief. Wechseln Sie den Film alle 2 Stunden. Also 2 Tage. In der Nacht brauchst du nichts. Eine laufende Nase wird zwangsläufig passieren.

Knoblauchkur gegen Kälte

Füllen Sie das Glas mit einem fest verschlossenen Deckel, fein gehackt Knoblauch. Die Essenz der Behandlung besteht darin, medizinische Paare zu inhalieren. Setzen Sie eine Phiole in ein Nasenloch, die zweite mit einem Finger zu schließen und langsam tief einatmen, aber vorsichtig, um den Inhalt nicht versehentlich zu beteiligen. Und so, abwechselnd, allmählich die Zeit des Verfahrens. Zuerst sollten diese Sitzungen 3-4 Mal während jeder Stunde wiederholt werden, dann kann die Intensität auf 1-2 Mal pro Stunde reduziert werden. In der Regel stoppt die laufende Nase am Ende des Tages, die Temperatur sinkt. Am nächsten Tag den Knoblauchgeruch mehrere Male zur Vorbeugung einatmen. Dieses Rezept ist gut bei den ersten Anzeichen einer Erkältung.

Inhalation zur Behandlung einer Erkältung

Scrub Meerrettich auf einer Reibe, falten Sie es in ein Glas und schließen Sie es fest. Nach 15 Minuten. Öffnen Sie, atmen Sie stärker mit dem Mund ein, halten Sie den Atem für 3 Sekunden und atmen Sie durch die Nase aus. Wiederholen Sie so oft wie möglich ohne Anstrengung. Nach solchen Inhalationen ist keine laufende Nase oder Sinusitis für Sie beängstigend.

Öl mit einer Erkältung

Wir nehmen 50 ml Pflanzenöl, gießen in einige Glaswaren, die auf ein Wasserbad gestellt werden können. Wir halten das Öl 40 Minuten in einem kochenden Wasserbad und während dieser Zeit sollte das Öl alle schädlichen Substanzen verlieren. Nach 40 Minuten das Öl abkühlen lassen. Und wir nehmen 4 Lobuli Knoblauch und Viertelkopf Zwiebeln. Hacken Sie Knoblauch und Zwiebeln und gießen Sie diese Mischung mit gekühltem Pflanzenöl. Lass es zwei Stunden dauern. In das Öl werden alle nützlichen Eigenschaften von Zwiebeln und Knoblauch gehen. Dann belasten Sie das Öl und schmieren Sie es mit Schleimhäuten in der Nase. Tun Sie dies bei Bedarf, wenn die Nase aufhört zu atmen. Der Effekt wird sofort angezeigt. Es wird leichter zu atmen, die Verstopfung wird vergehen, der Rotz hört auf zu fließen.

Kommentar des Herausgebers: Dank diesem Rezept hat das Baby 5 Tage lang eine Erkältung geheilt, die einen Monat nicht überstanden hat.

Salbe aus der Kälte

Diese Salbe ist ein ausgezeichnetes Heilmittel gegen Erkältung. Nehmen Sie 0,5 EL. Honig und Pflanzenöl, 2 Tabletten Mumien und Streptose, 2 Esslöffel. Saft Kalanchoe (oder Aloe), 2 Gramm Propolis und Bienenwachs (die Hälfte der Streichholzschachtel). Wachsöl, Wachs und Honig unter ständigem Rühren auf einem kleinen Feuer. Wenn das Wachs schmilzt, vom Herd nehmen. In einer Tasse die Streptokidtabletten, Propolis und Mumien zu Pulver zermahlen, alles mit einer warmen Mischung übergießen und am Ende den Aloesaft hinzufügen. Rühre wirklich alles auf. Bewahren Sie die Salbe im Kühlschrank auf. Schmieren Sie die Nase 2-3 mal am Tag und Brust in der Nacht (wenn Husten), wärmt den Schal. Sofort beginnt eine Nase zu atmen und Husten quält nicht in der Nacht.

Hypericumöl zur Behandlung einer Erkältung

Bereiten Sie das Makrelenöl vor. 20-30 g frische, zerdrückte Blüten Johanniskraut Gießen Sie 1 Tasse raffiniertes Pflanzenöl. Infusion 3 Wochen an einem dunklen Ort, gelegentlich schütteln. Dann durch mehrere Schichten Gaze abseihen. Bewahren Sie das Öl im Kühlschrank auf. Begrabe das warme Jägeröl mehrmals täglich 3-5 Tropfen in die Nase.

Wurzel Klette perfekt heilt Erkältung und Sinusitis

Im Herbst, bis zum Frost, graben Sie die Wurzel des Bechers aus, reinigen Sie ihn von Schmutz und schneiden Sie ihn (nur nicht sehr fein). In eine Flasche dunkles (braunes) Glas füllen Sie die geschnittenen Wurzeln der Klette und gießen Sie mit Sonnenblumenöl (nur notwendigerweise die mit einem Geruch). All dies ist mit einem Stopfen fest verschlossen. Stellen Sie die Flasche an einen dunklen Ort, um darauf zu bestehen (ca. 2 Wochen). Fertigmischung vor jedem Gebrauch sollte gut geschüttelt werden. Nehmen Sie Baumwollfreunde, befeuchten Sie mit dieser Mischung und in jedes Nasenloch für 10-15 Minuten einfügen. Das Verfahren kann bis zu fünf Mal täglich wiederholt werden. Auch nach dem ersten Eingriff bemerken Sie eine Verbesserung des Zustandes. Heilt die Rhinitis, Sinusitis.

Puder von Maiglöckchen von der Kälte

Bereiten Sie ein sehr einfaches Mittel gegen eine Erkältung aus Blumen vor Maiglöckchen. Wir müssen die Blumen und Triebe der Maiglöckchen trocknen, dann fein hacken. In ein kleines Glas geben, Deckel schließen. An einem dunklen Ort aufbewahren. Im Falle einer Erkältung als Schnupftabak verwenden. Alles ist sehr einfach und effektiv von der Erkältung.

Honig mit Aloe-Saft wird helfen, eine laufende Nase bei einem Kind zu heilen

In einem trockenen Teelöffel nehmen Sie einen dritten Honig und pressen den gleichen Aloesaft in Tropfen für jedes volle Jahr des Kindes aus (3 Jahre - 3 Tropfen, usw.). Vorsichtig rühren und über dem Feuer halten, bis die Flüssigkeit homogen wird. Kalte Medikamente, um ein Kind 2-3 Tropfen in jedes Nasenloch mehrmals am Tag einzuflößen. Tropf nur frisch zubereitete Droge. Dies ist ein wunderbares "Kind" Heilmittel für die Erkältung.

Sprays für Kinder

Aber Sie können es noch einfacher machen und eine fertige spezialisierte Lösung kaufen, die Verwendung solcher Mittel ist viel bequemer im Alltag, besonders bei der Behandlung von Kindern. Um die Nasenhöhle bei kleinen Kindern zu waschen, werden Lösungen von Meerwasser in Form von Tropfen und Sprays mit verschiedenen Arten von Sprühen verwendet. Sprays mit kontinuierlichem Dispersionssprühen sorgen für eine gleichmäßigere Spülung und dementsprechend für eine Reinigung der Wände der Nasenhöhle des Babys. Jetzt in der Apotheke können Sie speziell für Kinder Tüllen auf der Grundlage einer Lösung von Meerwasser mit sanften Sprühen entwickelt kaufen. Zum Beispiel spült das Spray Aqualor Baby mit dem "Soft-Shower" -Spray-System den Auslauf des Kindes sanft und ist bereits ab dem ersten Lebenstag für Säuglinge zugelassen.

Akupressur zur Behandlung der Erkältung. "Wie man eine Erkältung in fünf Minuten heilt"

Es gibt wenige Menschen, die eine laufende Nase für eine ernste Krankheit halten, aber sie vergiften das Leben von fast allen. Helfen Sie dem Körper, mit dem Unwohlsein fertig zu werden, aktivieren Sie die internen Kräfte, um die Kälte zu bekämpfen, kann durch die Massage der folgenden Punkte auf dem Gesicht sein:

Punkt Nummer 1. Wenn Sie die Brauenlinie fortsetzen, wird dieser Punkt an der Kreuzung mit dem Nasenrücken sein.

Punkt Nummer 2. Diese symmetrischen Punkte befinden sich auf beiden Seiten des Gesichts. Leicht erkennbare Löcher zwei Zentimeter vom äußeren Rand der Augenbraue. Sie sollten gleichzeitig gedrückt werden.

Punkt Nummer 3. Zwei symmetrische Punkte an der Basis der Nase, nahe der Kante der Augenhöhlen. Massage zur gleichen Zeit.

Punkt Nummer 4. Symmetrische Punkte in einem halben Zentimeter von den Flügeln der Nase.

WIE DRÜCKEN?

Diese Punkte sollten eine Minute lang mit den Fingerspitzen massiert werden. Drücken Sie stark, aber nicht bis zum Auftreten von Schmerzen. Es spielt keine Rolle, ob im oder gegen den Uhrzeigersinn. Es ist wichtig, dass ein gewisser Druck auf den Punkt ausgeübt wird.

WIE FUNKTIONIERT ES?

Hauptsache der richtige Blutfluss!

Effektive Salbe aus der Erkältung

Für die Herstellung von Salben benötigt werden: Alkohol, Milch, Honig, Saft Zwiebeln, Pflanzenöl und dunkle Haushaltsseife, gerieben auf einer großen Reibe. Alle nehmen 1 Esslöffel, in einem Wasserbad halten, umrühren, bis die Seife aufgelöst ist. Wickeln Sie Watte auf das Streichholz, tauchen Sie es in die vorbereitete Salbe und schmieren Sie es 15 Mal pro Tag in jedes Nasenloch und spülen Sie es anschließend aus.

Empfehlungen für die Behandlung einer Erkältung

  1. Sofort, sobald eine laufende Nase beginnt, Senfpflaster auf die Fersen setzen und dichte Wollsocken anziehen. Halte sie zwei Stunden lang. Dann los und schnell für eine Weile im Raum herumlaufen. Dann geh ins Bett.
  2. Aloe Vera oder Kalanchoe für 3-5 Tropfen in jedem Nasenloch 4-5 mal am Tag zu graben.
  3. In jedes Nasenloch in die Nasenlöcher Wattestäbchen, befeuchtet mit Rübensaft Saft. Fügen Sie Honig dem Rübensaft hinzu.
  4. Schnüffle etwas, dann noch eine Nasenlochwatte, in Ammoniak getränkt.
  5. Schmiere die Fersen mit Jodtinktur, ziehe dann Wollsocken an und gieße Senf hinein.

Wenn Sie sich bewährt haben Volksrezepte für die Behandlung einer Erkältung, Kommentare hinterlassen