Nasaler Vasokonstriktor tropft in die Nase Galazolin: Gebrauchsanweisung

Galazolin - Anticongestant basierend auf dem Wirkstoff Xylometazolin, einem Imidazolderivat. Bietet antiödematöse Wirkung aufgrund der Stimulation von a-adrenergen Rezeptoren.
Bei Verabreichung an die Nasengänge erhöht das Arzneimittel den Tonus der Gefäße, wodurch ihre Durchlässigkeit verringert und die Exsudation verringert wird. Die Vasokonstriktion Wirkung von Tropfen hilft, die Symptome der verstopften Nase zu lindern, reduziert Entzündungen und Rötungen der Schleimhaut.

Über die Zubereitung

Das Präparat wird in flüssiger Form hergestellt, Plastikflaschen mit einer Schraubkappe für 10ml werden zum Verpacken verwendet. Die Konzentration des Wirkstoffs Xylometazolin kann unterschiedlich sein. So enthalten Kindertropfen 0,05% und das Medikament für Erwachsene - 1% des Arzneimittels.

In Apotheken finden Sie Galazolin in Form eines Nasengels mit 0,05% und 0,1% Xylometazolin in Glasflaschen mit Dosierkappe. Aufgrund seiner pharmakologischen Eigenschaften ist das Medikament identisch mit Tropfen, aber seine Verwendung ist für Menschen mit empfindlicher Schleimhaut vorzuziehen. Außerdem hat das Präparat in Form eines Gels eine viskose Konsistenz, die verhindert, dass es in den Pharynx fließt.

Galazolin in Form von Tropfen und Gel unterscheiden sich erheblich im Preis, so dass die durchschnittlichen Kosten von Medikamenten in Apotheken sind:

  • Galazolin fällt 0,1% - 45 Rubel; für Kinder 0,05% - 37 Rubel;
  • Galazolin-Gel 0,1% - 158 Rubel; Kinder 0,05% - 127 Rubel.

Die Preise für das Medikament sind nicht festgelegt und in verschiedenen Online-Apotheken können sich unterscheiden.

Hinweise für den Einsatz

Halazolin lindert das Symptom der verstopften Nase in Schleimhautentzündung. Es wird verwendet, um das Atmen bei solchen Krankheiten zu erleichtern:

  • ARI und ARVI begleitet von einer Erkältung;
  • Rhinitis allergischen Ursprungs im Stadium der Exazerbation;
  • protrahierte bakterielle Rhinitis;
  • Sinusitis jeglicher Ätiologie.

Mit Catarrhal Mittelohrentzündung Mittelohr und Eustachyte Galazolin entfernt die Schwellung der Schleim Nasenrachenraum, zur Wiederherstellung der Durchgängigkeit der Gehörröhre.

Das Medikament wird auch vor dem Waschen der Nasenwege oder der Endoskopie zur diagnostischen oder chirurgischen Behandlung verwendet.

Kontraindikationen

Das Präparat Galazolin wird bei Vorhandensein solcher Pathologien in der Anamnese nicht vorgeschrieben:

  • atrophische oder vasomotorische Rhinitis;
  • ein Syndrom des schnellen Herzschlags;
  • Atherosklerose;
  • erhöhter Augeninnendruck;
  • Schilddrüsenerkrankungen;
  • Koronarinsuffizienz;
  • arterielle Hypertonie

Der Vasokonstriktor wird für 2 Wochen nach der Therapie mit Antidepressiva sowie während der postoperativen Phase mit chirurgischem Eingriff in der harten Hirnschale nicht verschrieben.

Mit Vorsicht ernennen Galazolin zu den älteren Leuten und den Patienten mit solchen langdauernden Pathologien:

  • Endokrine Erkrankungen;
  • Durchblutungsstörungen;
  • Prostataadenom;
  • ischämische Herzkrankheit.

Es gibt keine Informationen über die mögliche Penetration von Xylometazolin in die Muttermilch, aber es ist für Frauen während der Stillzeit vorzuziehen, vasokonstriktive Medikamente auf der Basis von Oxymetazolin zu verwenden, deren Verwendung in der Schwangerschaft zulässig ist.

Nebenwirkungen und Überdosierung

Das Medikament wirkt lokal, wird fast nicht in den Blutkreislauf aufgenommen und hat keine systemische Wirkung auf die Organe.
Bei individueller Unverträglichkeit gegenüber Hilfsstoffen können Trockenheit und Brennen auf der Schleimhaut sowie das Auftreten eines noch stärkeren Ödems vor dem Hintergrund einer allergischen Reaktion auftreten. Überempfindlichkeit gegen Xylometazolin und andere Adrenomimetika manifestiert sich durch Schlaflosigkeit, Angst, Herzklopfen, Zittern der Gliedmaßen.

Bei einer Überdosierung der Droge, sowie deren Einnahme im Magen, zeigen sich diese Nebenwirkungen:

  • Schläfrigkeit oder Schlafstörungen;
  • Schwäche und Schwindel;
  • Erbrechen;
  • Sehstörungen - Verdunkelung der Augen, "Mücken";
  • Tachykardie;
  • erhöhter Blutdruck;
  • eine Störung des Bewusstseins.

Wenn das Medikament länger als 7 Tage verwendet wird, hören die Rezeptoren der Gefäße auf Xylometazolin zu reagieren, das konstante Ödem entwickelt sich. Es besteht eine Abhängigkeit von der Droge, wenn es für eine Person schwierig ist, ohne die außergewöhnliche Einnahme von Halazolin zu atmen.

Lange und unkontrollierte Anwendung von vasokonstriktiven Tropfen führt dazu, dass die Schleimhaut, die an Nährstoffmangel leidet, dünner wird. Der Patient empfindet somit eine konstante Trockenheit und Verstopfung der Nase, häufige Blutungen sind aufgrund der Fragilität der Gefäße möglich. Dieses Phänomen wird als Arzneimittelrhinitis bezeichnet.

Gebrauchsanweisung Halazolin

Wenn es um die Nasenschleimhaut geht, hat Galazolin eine vasokonstriktive Wirkung in 6-12 Minuten und erleichtert die Atmung. Diese Wirkung des Medikaments besteht für 6-10 Stunden ab dem Zeitpunkt der Aufnahme. Daher ist eine wiederholte Verabreichung von Nasentropfen vor 6 Stunden nach der ersten Dosis nicht erforderlich.

Die Anzahl der Tropfen pro Zeit hängt vom Alter des Patienten und der Konzentration des Medikaments ab:

  • Galazolin Lösung 0,05% wird für Kinder von 2 bis 6 Jahren, 1 Tropfen in jedem Nasenloch 1-2 mal pro Tag mit einem Abstand zwischen den Mahlzeiten von mindestens 6 Stunden verwendet. Da eine nasale Kongestion Kinder nachts stört, sollte der Zeitplan so berechnet werden, dass das letzte Medikament vor dem Zubettgehen verabreicht wird. Die Dauer der Behandlung wird vom Arzt festgelegt, jedoch nicht länger als 5 Tage.
  • Galazolin 0,1% ige Lösung für Kinder ab 6 Jahren verschrieben, sowie Erwachsene für 2-3 Tropfen in jedem Nasenloch. Vielfältigkeit der Prozeduren 2-3 Male pro Tag. Die Konzentration der Lösung ist verdoppelt, was bedeutet, dass die Dauer der vasokonstriktiven Wirkung 8 bis 10 Stunden beträgt.

Achtung: Nasentropfen Galazolin 0,1% ige Lösung wird nicht öfter als 3 mal täglich und nicht länger als 7 Tage angewendet.

Verwenden Sie bei Kindern

Enge Nasengänge und eine lose Struktur der Schleimhaut bei Kindern verursachen Schwierigkeiten bei der Nasenatmung bei Erkältungen. Verstopfte Nase wird nur in den ersten 2-3 Tagen der Krankheit beobachtet. Es ist während dieser Zeit ratsam, vasokonstriktive Medikamente als symptomatische Behandlung zu verwenden.

Kinder, die älter als 2 Jahre sind, bevor sie Tropfen von Galazolin 0,05% verwenden, werden empfohlen, Nasengänge von den Nasensekreten freizugeben. Um dies zu tun, in jedem Nasenloch Salzlösung oder ein anderes Medikament auf der Grundlage von Kochsalzlösung oder Meerwasser einbringen, und dann den Schleim mit einem Kind Aspirator ziehen.

Wenn das Waschen der Nase mit Kochsalzlösung das Ödem beseitigt und den Zustand des Kindes verbessert, ist es nicht notwendig, Galazolin für Kinder zu verwenden.

Babys von der Geburt bis 2 Jahre Ärzte verschreiben keine Tropfen Galazolin, sowie seine Analoga basierend auf Xylometazolin. Patienten in diesem Alter können bei Bedarf vasokonstriktive Medikamente mit dem Wirkstoff Oxymetazolin verwenden.

Galazolin während der Schwangerschaft

Die Verwendung von Vasokonstriktoren während der Schwangerschaft ist insbesondere im ersten Trimester unerwünscht, da dies fetale Hypoxie verursachen und seine Entwicklung beeinträchtigen kann. Aber während dieser Zeit der Schwangerschaft leiden Frauen oft an einer physiologischen Erkältung, begleitet von einer schweren Verstopfung der Nase, die auch für das ungeborene Kind nicht gut ist.

Ärzte empfehlen die Spülung mit Kochsalzlösung, die hypertone Wirkung hat, Schleimhautödem reduziert. Für den Fall, dass die Verstopfung nicht besteht, ist es zulässig, die Oxymetazolin-Tröpfchen einmal zu verabreichen.

Galazolin in einer Lösung von 0,05% oder 0,1% in der Schwangerschaft ist nicht vorgeschrieben.

Ist es möglich, in die Augen zu tropfen?

Galazolin-Tropfen sind nur für die nasale Verabreichung vorgesehen. Wenn es in die Augen eingeträufelt wird, sind Brennen, Rötung und Trockenheit möglich, und bei gelegentlichem Gebrauch verringert es die Sehschärfe. Im Falle, dass das Medikament auf die Schleimhaut der Bindehaut gelangt, sollten die Augen mit sauberem, kaltem Wasser und tropfenden feuchtigkeitsspendenden Tropfen von Vizin, Oftagel oder Vidisik gespült werden.

Ist es möglich, in deine Ohren zu tropfen?

Halazolin wird oft bei akuter und katarrhalischer Otitis eingesetzt, sollte aber nicht im äußeren Gehörgang, sondern in den Nasenlöchern vergraben werden. Durch die Verringerung von Ödemen in den Nasengängen normalisiert das Medikament die Ventilation der Eustachischen Röhre, während der Druck ausgeglichen wird und das zurückgezogene Trommelfell an seinem Platz ist.

Feedback und Meinungen von Spezialisten

Mamaev I. D. Leiter der Kinderabteilung für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde:

"Halazolin ist ein sehr wirksames und relativ billiges Medikament, aber es muss mit Vorsicht angewendet werden. Insbesondere betrifft es die Verwendung von Arzneimitteln für Kinder. Plastikflasche erlaubt Ihnen nicht, die gewünschte Portion genau zu messen, manchmal drücken die Eltern stark auf die Flaschenwand und erhöhen dadurch die Einzeldosis um das 2-3-fache. Daher rate ich Ihnen, eine Pipette zu verwenden. Jetzt in den Apotheken erschien Galazolin in Form eines Gels mit einem Düsenspender, die Kosten sind viel höher, aber Überdosen sind ausgeschlossen.

Efremova TA HNO-Arzt mit 15 Jahren Erfahrung:

"Tropfen von Halazolin heilen keine Erkältung, sondern beseitigen ihre Symptome, erleichtern den Zustand des Patienten. Besonders angenehm ist es, dass die vasokonstriktiven Tropfen innerhalb von 4 Minuten nach der Einführung beginnen. Diese Eigenschaft des Medikaments macht es möglich, es vor der Diagnose der Pathologien der Nasenwege und Nasennebenhöhlen zu verwenden. "

Ohrentropfen Galazolin

Tropfen in den Ohren Galazolin in der Apotheke wird nicht gefunden, da sie nur in Form eines nasalen Mittels zur Verfügung stehen. Mit Ohrenkrankheiten werden sie sowohl von Erwachsenen als auch von Kindern ab dem Alter von zwei Jahren aufgelöst, um die entzündlichen Prozesse in der Nasenhöhle zu beseitigen. Infektionskrankheiten in diesem Gebiet sind eine häufige Ursache von Otitis, daher werden für eine wirksame Behandlung Nasenmedikamenttropfen verwendet.

Vorbereitung Galazolin: was ist genommen, welche Zusammensetzung

Nasale vasokonstriktive Tropfen werden bei der Behandlung von Ohrpathologien verwendet, um Ödeme der Eustachischen Röhre zu entfernen und ihre Durchgängigkeit zu verbessern.

  1. Die aktive Komponente ist Xylometazolin, das alpha-adrenomimetische Aktivität hat. In Tropfen ist es in Form von Hydrochlorid enthalten.
  2. Zusätzliche Komponenten:
  • Sorbit;
  • Natriumdihydrogenphosphatmonohydrat;
  • gereinigtes Wasser;
  • Natriumchlorid;
  • Dinatriumedetat;
  • Benzalkoniumchlorid;
  • Natriumhydrogenphosphat-Dodecahydrat.

Die Tropfen werden in Polyethylenflaschen mit Tropfern mit einer Kapazität von 10 ml hergestellt.

Die Verwendung dieses nasalen Mittels hilft, Ödeme zu reduzieren und die Durchgängigkeit der Eustachischen Röhre zu normalisieren, die direkt als Brücke zwischen der Nase und dem Gehörorgan wirkt.

Hinweise

Vasoconstricting Tropfen haben eine zusätzliche entzündungshemmende Wirkung, so dass sie bei der Behandlung der Ohren in den folgenden Situationen ernannt werden:

  • Mittelohrentzündung durch Infektion im Nasopharynx;
  • Eustachitis;
  • starke Schmerzen und Gefäßinsuffizienz in der Ohrregion.

Kontraindikationen

Bei der Auswahl von Galazolin-Tropfen als Therapeutikum muss der HNO-Arzt das Vorhandensein folgender Kontraindikationen in der Anweisung berücksichtigen:

  • individuelle Überempfindlichkeit;
  • hoher intrakranieller Druck;
  • Atherosklerose in schwerer Form;
  • Hypertonie;
  • atrophische Rhinitis;
  • Tachykardie;
  • Hyperthyreose;
  • Phäochromozytom;
  • Glaukom des geschlossenen Typs;
  • wenn es eine Anamnese von chirurgischen Operationen des Gehirns gibt;
  • Patienten der Altersgruppen bis zu 2 Jahren mit der Ernennung von Tropfen 0,05% und bis zu 6 Jahren - 0,1%;
  • während der Einnahme von Antidepressiva oder MAO-Hemmern, und auch innerhalb von 2 Wochen nach dem Ende ihrer Verwendung.

Mit großer Sorgfalt und nur mit der Ernennung eines Arztes Galazolin erlaubt zu verwenden, wenn ein Kind und Laktation tragen, sowie in Gegenwart einer Anamnese von Pathologien wie Angina, Diabetes und Prostata-Hyperplasie.

Dosierung und Verwaltung

Bei der Behandlung von Ohrpathologien wird Galazolin nicht als Ohrentropfen, sondern in der Nase vergraben. Für Kinder von 2 bis 6 Jahren beträgt die Dosierung 1 Tropfen in beiden Nasenlöchern 1-2 r. am Tag. Patienten in der älteren Altersgruppe wird eine Medikamentenkonzentration von 0,1% verschrieben. Die Dosierung erhöht sich auf 2-3 Tropfen und die Anzahl der Manipulationen auf 2-3 r. im Klopfen.

Wichtig: Dieser nasale Wirkstoff darf nicht mehr als 3 r verwenden. einen Tag oder setzen Sie die Therapie für mehr als 5 Tage fort, um das Auftreten negativer Reaktionen zu vermeiden.

Das Medikament beginnt nach 5-10 Minuten zu wirken. nach dem Einträufeln dauert die Wirkung etwa 5-6 Stunden.

Diese Dosierungen sind in den Anweisungen vorgeschrieben, aber wenn sie ihre Ohren behandeln, sollten sie beim Otolaryngologen spezifiziert werden, der die Art und die Form der Krankheit in Betracht zieht.

Mögliche Nebenwirkungen

Die Anweisungen weisen darauf hin, dass bei Behandlung mit Galazolintropfen folgende Nebenwirkungen im Instillationsbereich möglich sind:

  • Brennen;
  • Kribbeln;
  • Trockenheit der Schleimhaut;
  • manchmal gibt es Hypertrophie und Schwellung.

Bei Überdosierung Symptome wie:

  • Tachykardie;
  • Übelkeit und Erbrechen;
  • erhöhter Blutdruck;
  • Arrhythmie;
  • Kopfschmerzen;
  • Schwäche;
  • allergische Reaktionen;
  • Schwindel;
  • Müdigkeit;
  • Atembeschwerden (beim Verschlucken fixiert);
  • niedrige Körpertemperatur.

Wichtig: Bei übermäßiger Instillation ist der gegenteilige Effekt möglich.

Haltbarkeit und Lagerbedingungen

Die Tropfen sollten sich an einem Ort befinden, der vor Licht geschützt ist, dessen Temperatur nicht mehr als 15-25 ° C beträgt. Sie können das Medikament ab dem Zeitpunkt der Herstellung 4 Jahre lang verwenden.

Empfehlungen für die Verwendung in Ohrpathologien

Während der Behandlung mit Galazolin sollten die folgenden Regeln beachtet werden:

  • wenn sie zusammen mit Ephedrin verwendet werden, gibt es eine Zunahme der pharmakologischen Wirkung;
  • Verwenden Sie nicht, wenn es Kontraindikationen für den Patienten gibt;
  • mit Vorsicht, um Kinder wegen möglicher Nebenwirkungen zu behandeln;
  • beachten Sie die Dosierung und erhöhen Sie nicht die Selbstbehandlung, da dies zu nervösen und kardiovaskulären Störungen führen kann;
  • übermäßige Instillation kann zu einer Verschlechterung der Entzündung in den Ohren und zu Hörverlust führen.

Die Behandlung von Otitis ist oft mit der Verwendung von vasokonstriktiven Nasentropfen verbunden. Galazolin hilft, die Schwellungen der Eustachischen Röhre zu beseitigen, deren Obstruktion immer den Zustand des Hörorgans beeinträchtigt. Die Behandlung in diesem Fall muss streng nach der Verschreibung des Arztes durchgeführt werden, um nicht den gegenteiligen Effekt und andere gefährliche Verletzungen zu verursachen.

Vorbereitung von Galazolin: nützliche Informationen und ordnungsgemäße Anwendung

Drops Galazolin ist ein kostengünstiger und effektiver Vasokonstriktor, der es ermöglicht, mit einer Verletzung der Nasenatmung schnell fertig zu werden. Allerdings wird die Verwendung dieses Medikaments für zu lange nicht empfohlen. Das Medikament wird in der Hals-Nasen-Ohrenheilkunde für nicht verlängerte symptomatische Therapie verwendet. Die Verwendung dieses Medikaments erfordert eine ärztliche Konsultation.

Das Produkt hat eine ausgeprägte vasokonstriktive Wirkung und beseitigt innerhalb von 2 Minuten nach der Einnahme verstopfte Nase und laufende Nase

Zusammensetzung von Tropfen in der Nase Galazolin

Tropfen in der Nase von Galazolin wirken lokal vasokonstriktiv. Darüber hinaus wirken sie antikongesierend. Wenn man auf die Nasenschleimhaut gelangt, kann das Mittel in kurzer Zeit mit der Schwellung der Nase fertig werden und den Blutabfluss auslösen. Das Medikament beseitigt die Entzündung der Eustachischen Röhre, erweitert die Nasenwege und Löcher auf normale Größe, die die Atmung verbessert. Die therapeutische Wirkung dauert ca. 6 Stunden.

Mit einer einzigen Anwendung des Medikaments hat es keine Reizwirkung auf die Schleimhaut. Wenn Sie es für längere Zeit verwenden, besteht das Risiko eines gegenteiligen Effekts. Dies bedeutet, dass das Produkt eine verstärkte Schwellung der Nase hervorruft.

Der Wirkstoff Galazolin - Xylometazolinhydrochlorid. Meistens wird das Medikament in Form von Tropfen mit einer Konzentration von 0,1 und 0,05% hergestellt. Zusätzlich kann ein farbloses Spray, das mit 0,05% und unterdosiert mit einer Konzentration von 0,1% dosiert wird, auf dem Markt gefunden werden.

Es gibt eine Kinder-Galazolin, das ist ein Nasentropfen mit einer Konzentration von Wirkstoff von 0,05%. Es ist viel weniger wahrscheinlich, allergische Reaktionen zu provozieren. Daher wird es manchmal für schwangere und stillende Frauen verschrieben.

Wenn Sie Nasentropfen von Galazolin in der richtigen Dosierung verwenden, gelangen sie fast nicht in den Körper. Der Spiegel des Medikaments im Blutplasma ist so gering, dass er mit Hilfe spezieller Studien nicht nachgewiesen werden kann.

Merkmale der Verwendung von Halazolin aus der Erkältung

Viele Leute sind daran interessiert, wofür die Tropfen Galazolin sind. Dieses Mittel ist eine symptomatische Behandlung für Schwellungen der Nasenschleimhaut.

Der therapeutische Effekt wird unter Bedingungen beobachtet, bei denen es notwendig ist, das Schleimhautödem schnell und sicher zu beseitigen und die Geschwindigkeit der Schleimproduktion zu reduzieren

Gebrauchsanweisung enthält die folgenden Hinweise:

  • Rhinitis verschiedener Herkunft;
  • entzündlicher Prozess in Eustachischen Röhren;
  • Pollinosis;
  • Entzündung im Mittelohr;
  • Niederlage der Nasennebenhöhlen.

Das Medikament wird verwendet, um die Durchführung von diagnostischen Tests vorzubereiten, die sich auf die Nasennebenhöhlen beziehen. Da die Droge in der Lage ist, eine Abhängigkeit zu provozieren, raten Experten dazu, ihre Anwendung sofort nach der Linderung der Symptome der Pathologie aufzugeben.

Dosierung und Merkmale der Verwendung der Droge hängen von der Form der Freisetzung und der Alterskategorie ab. Halazolin für Kinder, die in Form von Tropfen mit einer Konzentration von 0,05% hergestellt werden, wird im Alter von 2-6 Jahren verschrieben. Das Mittel darf 1-2 mal am Tag graben. Dosierung - 1-2 Tropfen.

Kinder nach 6 Jahren dürfen die Drogenkonzentration von 0,1% verwenden. In dieser Situation wird 1 Injektion in jedes Nasenloch in Abständen von 8-10 Stunden vorgeschrieben.

Es ist wichtig sich zu erinnern, dass es verboten ist, das Präparat mehr als 3 Male pro Tag zu verwenden. Der Verlauf der Therapie kann nicht länger als 14 Tage dauern. Die optimale Behandlungsdauer beträgt 3 bis 5 Tage.

Halazolin hat vergleichsweise geringe Kosten, was als unbestrittener Vorteil des Medikaments gilt. Der durchschnittliche Preis von Tropfen beträgt 30 Rubel.

Kontraindikationen

Tropf Galazolin und andere Arzneimittel mit vasokonstriktorischen Eigenschaften in den Augen sind strengstens verboten

Es ist äußerst vorsichtig, Galazolin für Menschen zu verwenden, die eine hohe Empfindlichkeit gegenüber Adrenomimetika haben. Dieser Zustand manifestiert sich in Form von Schlaflosigkeit, Arrhythmie, Zittern der Gliedmaßen, erhöhtem Blutdruck und Schwindel.

Kategorisch kontraindizierte Drogenpatienten mit chronischer Form der Rhinitis. Sie verwenden das Mittel länger als 5 Tage. Wenn eine Person irgendwelche Kontraindikationen oder Einschränkungen hat, ist es ratsam, Analoga von Galazolin auszuwählen.

Längere Verwendung des Medikaments provoziert Vasodilatation, die die Entwicklung von Drogen-Rhinitis verursacht. Das Problem ist eine Folge der Freisetzung von Noradrenalin aus Nervenfasern. Ähnliche Probleme sind möglich, wenn das Medikament länger als 14 Tage verwendet wird. Es ist strengstens verboten, die empfohlene Dosierung zu überschreiten. Dies gilt insbesondere für Kinder und ältere Menschen.

Die Zusammensetzung von Galazolin umfasst Benzalkoniumchlorid, das eine Reizung der Nasenhöhle hervorrufen kann. In schweren Fällen kommt es zu einer Verbrennung der Nasenschleimhaut.

Das Medikament hat keinen Einfluss auf die Fähigkeit, Fahrzeuge zu fahren. Diese Aussage ist jedoch nur gültig, wenn die Tropfen für eine kurze Zeit in der richtigen Dosierung verwendet werden.

Bei längerem Gebrauch oder Überschreiten des empfohlenen Volumens besteht das Risiko negativer Auswirkungen auf die Gesundheit. Insbesondere können Probleme bei der Arbeit des Zentralnervensystems, des Herzens und der Blutgefäße auftreten.

Häufiger Gebrauch des Produkts kann zum Niesen führen

Sehr sorgfältig wird empfohlen, das Medikament zum Stillen zu verwenden. Darüber hinaus treten Einschränkungen in folgenden Fällen auf:

  • Hyperplasie der Prostata;
  • Diabetes mellitus;
  • Stenokardie der dritten bis vierten Klasse;
  • Hyperthyreose;
  • Phäochromozytom.

Wenn Sie das Produkt zu oft anwenden, kommt es zu Reizungen oder erhöhter Trockenheit der Nasenschleimhaut. Darüber hinaus gibt es Niesen, vermehrte Sekretion der Schleimhaut, ein brennendes Gefühl. In seltenen Fällen entwickeln sich Ödeme der Nasenhöhle.

Darüber hinaus kann eine systemische Reaktion auftreten. Dazu gehören Herzrhythmusstörungen, erhöhte Herzfrequenz, erhöhter Blutdruck, Kopfschmerzen, Sehstörungen, Allergien, Schlafstörungen, Übelkeit und Erbrechen. Eine Person kann sich über allgemeine Schwäche und hohe Müdigkeit beschweren.

Wenn das Arzneimittel zu lange verwendet wird oder in einer erhöhten Dosierung verwendet wird, besteht die Gefahr der Entwicklung von Arzneimittel-induzierter Rhinitis und depressiven Zuständen.

In diesem Fall wurden Fälle von Überdosierung bei erwachsenen Patienten nicht identifiziert. Wenn zu viel getropft wird, besteht die Gefahr, dass Tropfen verschluckt werden und das Medikament in das Verdauungssystem gelangt. Dies passiert am häufigsten bei Kindern. In dieser Situation ist der Organismus einer offensichtlichen Sedierung ausgesetzt.

Bei einem versehentlichen Zufluss von Geld in den Körper des Babys entwickelt das Baby eine Tachykardie, der Druck steigt an und es treten Arrhythmien auf. Oft ist dieser Zustand begleitet von einer Depression der Atmungsfunktion, einer Bewusstseinsverletzung, erhöhter Schläfrigkeit. Um mit diesem Zustand fertig zu werden, wird eine symptomatische Therapie durchgeführt.

Galazolin, das in die Augen tropft, ist strengstens verboten. Mittel aus dieser Kategorie sind zur Verabreichung in die Nasenhöhle bei Rhinitis oder Sinusitis vorgesehen. Wenn Sie Augentropfen für Galazolin verwenden, kann dies zu einer starken Verschlechterung des Sehvermögens führen.

Für den Einsatz in der Augenheilkunde gibt es spezielle Formen von Mitteln, die vasokonstriktive Eigenschaften haben. Sie enthalten ein Vizin oder Tinaf. Weil Galazolin für den Augenarzt verwendet. In diesem Fall werden manchmal Augentropfen verabreicht - dies gilt normalerweise für Universalarzneimittel.

Die Verwendung von Galazolin in der Schwangerschaft und für Kinder

Es ist streng verboten, Halazolin während der Schwangerschaft zu verwenden. Über die Einnahme des Wirkstoffs in die Muttermilch liegen keine Daten vor. Daher wird das Medikament während der Stillzeit sorgfältig entladen.

Wie für die Kindheit gibt es auch Einschränkungen. Daher können Tropfen von Galazolin 0,1% nicht an Kinder unter 6 Jahren verabreicht werden. Tropfen mit einer Dosierung von 0,05% sind für Babys bis zu 2 Jahren verboten.

Galazolin - eine ziemlich nützliche Droge, die in kurzer Zeit mit verstopfter Nase fertig wird und die Atmung wiederherstellt. Verwenden Sie die Droge jedoch sehr vorsichtig, da sie Sucht verursachen und den Zustand des Patienten verschlechtern kann.

Galazolin fällt in die Nase: Gebrauchsanweisung

Das Medikament Galazolin gehört zur Gruppe der a-Adrenomimetika und ist ein Vasokonstriktor, der in der HNO-Praxis zur Behandlung von Erkrankungen der Nasenhöhle eingesetzt wird.

Formulierungsform und Zusammensetzung der Zubereitung

Das Medikament Galazolin ist in Form von Tropfen für die nasale Anwendung von 0,1% und 0,05% (in der pädiatrischen Praxis verwendet) erhältlich. Tropfen werden in Plastikflaschen-Tropfern mit einem Volumen von 10 ml in einem Kartonbündel hergestellt.

Der Hauptwirkstoff des Arzneimittels ist Xylometazolinhydrochlorid sowie Hilfsstoffe: gereinigtes Wasser, Glycerin, Sorbitol, Natriumchlorid.

Pharmakologische Eigenschaften des Arzneimittels

Wenn es auf die Schleimhaut der Nasenhöhle gelangt, hat das Medikament eine ausgeprägte vasokonstriktorische Wirkung, lindert Ödeme und stellt die Passierbarkeit der Nasenwege wieder her. Aktiver Wirkstoff der Droge hilft Entzündungen zu lindern und reduziert die Produktion von Nasenschleim.

Dieses Medikament wird als Teil der komplexen Therapie bei Entzündungen der Kieferhöhlen und des Mittelohrs eingesetzt. Vor dem Hintergrund der Verwendung von Galazolin in Form von Patiententropfen wurde eine Verbesserung der Nasenatmung und eine Verringerung der pathologischen Ausscheidung aus der Nase festgestellt.

Die therapeutische Wirkung des Arzneimittels wird nur 5 Minuten nach dem Einträufeln von Tropfen in die Nase beobachtet und hält für 6-7 Stunden an.

Hinweise für den Einsatz

Nasentropfen werden den Patienten in Anwesenheit der folgenden Bedingungen verschrieben:

  • Virale oder infektiöse Rhinitis als Teil einer komplexen Therapie;
  • Verstopfte Nase aufgrund von allergischen Reaktionen;
  • Komplexe Behandlung von Otitis, Sinusitis, Sinusitis, Eustachyten.

Dieses Medikament kann auch für Nasenbluten verwendet werden, um die Blutgefäße zu verengen, sowie vor verschiedenen HNO-Untersuchungen der Nasenhöhle.

Kontraindikationen

Nasentropfen aus dieser Gruppe von Arzneimitteln dürfen nicht an Patienten verabreicht werden, wenn sie die folgenden Bedingungen haben:

  • Individuelle Intoleranz gegenüber den Komponenten des Arzneimittels;
  • Jay erhöht den Blutdruck;
  • Erhöhter Augeninnendruck;
  • Geschlossenes Glaukom;
  • Die Ablagerung von atherosklerotischen Plaques in den zerebralen Arterien;
  • Entzündung der Nasenschleimhaut aufgrund atrophischer Prozesse;
  • Diabetes mellitus;
  • Schwere Schilddrüsenläsionen;
  • Herzrhythmusstörungen;
  • Tachykardie;
  • Erhöhter Augeninnendruck;
  • Phäochromozytom.

Dosierung und Verwaltung

Halazolin ist für Erwachsene mit einer Dosierung von 0,1% und für Kinder über 2 Jahren mit einer Dosierung von 0,05% erhältlich. Die Tagesdosis des Medikaments und die Dauer der Behandlung werden vom Arzt in Abhängigkeit von der Diagnose, dem Vorhandensein von Komplikationen und begleitenden Infektionen sowie individuellen Eigenschaften des Organismus bestimmt.

Gemäß den Anweisungen des Tropfens wird eine Dosis von 0,1% für Erwachsene und Kinder über 12 Jahren 2-3 Tropfen pro Nasengang 2-3 mal täglich verschrieben. Die Dauer des Behandlungsverlaufs sollte 3-5 Tage nicht überschreiten, da der Wirkstoff des Arzneimittels eine Abhängigkeit vom Körper hervorrufen kann. Wenn während der Therapie keine Besserung eintritt, sollten Sie erneut einen Arzt aufsuchen, um ein anderes Medikament auszuwählen oder die Angemessenheit der Diagnose zu klären.

Tropfen mit einer Dosierung von 0,05% verschreiben Kindern über 2 Jahre 1-2 Tropfen in jedem Nasengang 2-3 mal am Tag.

Verwendung des Arzneimittels während der Schwangerschaft und Stillzeit

Während der Schwangerschaft haben viele Frauen mit dem Phänomen der Rhinitis schwangerer Frauen zu kämpfen. Dieser Zustand wird von einer verstopften Nase und einer Verletzung der vollen Nasenatmung begleitet. Schwangere Rhinitis in den meisten Fällen wird durch hormonelle Veränderungen verursacht und erfordert keine spezielle Behandlung, leidet aber verstopfte Nase ist nicht die Antwort, wie in diesem Fall, der Fötus weniger Sauerstoff erhält.

Die Anwendung der Tropfen Galazolin während der Periode der Erwartung des Kindes bei den Frauen ist nur in den extremsten Fällen unter der strengen Aufsicht des Arztes möglich. Für zukünftige Mütter ist es ratsam, das Medikament mit einer Kinderdosis von 0,05% für nicht mehr als 3 Tage zu verwenden.

Die Verwendung von Tropfen Galazolin während des Stillens ist in extremen Fällen unter strenger Beobachtung durch einen Arzt möglich.

Nebenwirkungen

In den meisten Fällen wird bei richtiger Anwendung des Arzneimittels von Patienten gut vertragen. Bei individueller Überempfindlichkeit oder längerem Gebrauch von Nasentropfen können sich folgende Nebenwirkungen entwickeln:

  • Gefühl von Brennen und Juckreiz in der Nase;
  • Niesen;
  • Trockenheit in der Nase.

Bei längerer Anwendung von Nasentropfen kann der Patient eine Arzneimittelrhinitis entwickeln.

Eine Überdosis der Droge

Wenn Halazolin für längere Zeit angewendet wird oder wenn die in der Anweisung angegebene Dosis signifikant überschritten wird, kann der Patient Symptome einer Überdosierung entwickeln, die wie folgt ausgedrückt werden:

  • Kopfschmerzen;
  • Erhöhter Blutdruck;
  • Erhöhung der Anzahl der Herzschläge pro Minute;
  • Übelkeit;
  • Lethargie und Müdigkeit;
  • Schlaflosigkeit;
  • Angst, Reizbarkeit.

Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln

Die Galazolintropfen können gleichzeitig mit öligen Nasenpräparaten verwendet werden. Zunächst wird der Patient Nasenhöhle von Krusten und Schleim galazolin begraben gewaschen und 5-10 Minuten sind ölige Medikamente verwendet - Tropfen, eine Salbe, eine Creme, die eine deutliche therapeutische Wirkung bei der Behandlung von Rhinitis hat.

Gleichzeitige Verwendung von Nasentropfen Galazolin mit anderen vasokonstriktiven topischen Präparaten erhöht signifikant das Risiko von Nebenwirkungen.

Spezielle Anweisungen

In den ersten Tagen der Behandlung kann der Patient Schläfrigkeit oder Lethargie beobachten, die von Fahrern von Fahrzeugen gewarnt werden sollten.

Analoga der Nasentropfen von Galazolin

In Apotheken können Sie Medikamente finden, die eine ähnliche therapeutische Wirkung wie Nasentropfen von Galazolin haben. Diese Medikamente umfassen:

Aufenthalts- und Lagerbedingungen

Das Medikament Galazolin wird in Apotheken ohne ärztliche Verschreibung abgegeben. Haltbarkeit des Arzneimittels beträgt 3 Jahre ab dem Herstellungsdatum. Das geöffnete Fläschchen sollte innerhalb von 6 Monaten verwendet werden, wenn dies nicht der Fall ist, sollte das Medikament verworfen werden. Von Kindern mit einer Temperatur von nicht mehr als 25 Grad fernhalten.

Galazolin-Preis

Die durchschnittlichen Kosten für Nasentropfen Galazolin in Apotheken in Moskau beträgt 28 bis 35 Rubel.

Augentropfen von Galazolin

Jedes Medikament hat seine eigenen Indikationen und Gebrauchsanweisungen, die nicht empfohlen werden. Aber es ist kein Geheimnis, dass manche Medikamente manchmal nicht für den beabsichtigten Zweck verwendet werden. Zum Beispiel verwenden Patienten oft Tropfen in den Augen Galazolin - ein Medikament entwickelt, um die Erkältung und verstopfte Nase zu behandeln. Kann das gemacht werden? Was sind die Tropfen von Galazolin von, warum und zu wem werden ernannt?

Allgemeine Beschreibung der Zubereitung

Galazolin ist ein Vasokonstriktor zur lokalen und symptomatischen Behandlung von Erkältung und Nasopharynx. In der Zusammensetzung der Tropfen - Derivate von Imidazolin, beeinflussen die arteriellen Gefäße. Sie verengen sich, wodurch das Ödem der Gewebe abnimmt, die Nasengänge sich ausdehnen und die Obstruktion abnimmt oder ganz verschwindet.

Der Effekt wird bereits in 5-10 Minuten nach der Verabreichung des Medikaments gefühlt und bleibt bis zu 8-12 Stunden. Um den maximalen therapeutischen Effekt ohne Nebenwirkungen zu erreichen, ist es wichtig, die Dosierung korrekt einzuhalten und das Behandlungsschema nicht zu unterbrechen. Dies sind keine Augentropfen, wenn Sie sie unangemessen verwenden, erhöht sich das Risiko der unvorhersehbarsten Folgen.

Hinweise für den Einsatz

Galazolin wird nur in der Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde verwendet und nur dann, wenn es sich um Erkrankungen des Nasopharynx handelt. Nicht in Augen oder Ohren tropfen.

Die wichtigsten Empfehlungen für die Verwendung des Arzneimittels:

  • Zugewiesen an Erwachsene und Kinder.
  • Wirksam bei Rhinitis und Sinusitis jeglicher Herkunft.
  • Kann als Adjuvans bei Otitis media oder Eustachyte verwendet werden.
  • Geeignet zur Behandlung von Allergiesymptomen.

Häufig werden vor einer diagnostischen Untersuchung des Patienten vasokonstriktive Tropfen oder Spray-Galazolin-Ärzte verschrieben. Dies ist das Mittel der Wahl in der pädiatrischen HNO-Heilkunde, da es keinen Geruch und Geschmack hat, nicht verbrennt oder bäckt. Galazolin kostet recht günstig und wird ohne Rezept veröffentlicht. Eine kleine Durchstechflasche mit 10 ml reicht für 2-3 Behandlungszyklen.

Kontraindikationen und mögliche Nebenwirkungen

Die Liste der Kontraindikationen ist umfangreich, Sie sollten es sorgfältig studieren, bevor Sie das Medikament verwenden.

In solchen Fällen wird Halazolin nicht verschrieben oder angewendet:

  • atrophische Rhinitis;
  • hypertensive Krankheit und Arteriosklerose;
  • Glaukom ist geschlossen-Winkel;
  • erhöhter intrakranieller Druck;
  • Schilddrüsendysfunktion (Hyperthyreose);
  • Diabetes mellitus und adrenale Dysfunktion;
  • Tachykardie.

Nebenwirkungen, die bei Überdosierung oder längerem Behandlungsverlauf stören können:

  • Trockenheit in der Nase, Brennen.
  • Niesen.
  • Rötung der Schleimhaut, ihre Reizung und Schwellung.

Neben den lokalen Symptomen können auch allgemeine Symptome auftreten - Übelkeit, Erbrechen, instabiler Herzschlag, erhöhter Blutdruck, Schlafstörungen (Schläfrigkeit oder Schlaflosigkeit), Schwäche. In schweren Fällen führt der unkontrollierte Gebrauch des Medikaments zu starker Schwellung und Erstickung.

Was muss ich sonst noch wissen?

Ärzte antworten: "Wenn Sie diese Droge unter das Augenlid spritzen, kann sich die Sehschärfe stark verschlechtern." In einigen Fällen treten allergische Reaktionen auf, die sich wie folgt manifestieren:

  • Rötung der Schleimhaut, Schwellung;
  • Jucken und Brennen;
  • Tränenfluss.

Wenn Sie versehentlich, aus Unachtsamkeit oder Ignoranz, in Ihre Augen Galazolin anstelle von anderen vasokonstriktiven Tropfen injiziert werden, sollten Sie sofort Ihre Augen mit sauberem, kaltem Wasser ausspülen. Wenn die unangenehmen Symptome nicht verschwinden, sondern sich verstärken, müssen Sie so schnell wie möglich einen Arzt aufsuchen.

Zusammenfassung: Vasokonstriktive Tropfen Galazolin ist ein wirksames und kostengünstiges Mittel zur Behandlung von HNO-Erkrankungen, die durch Nasopharyngealkongestion und Schwellung gekennzeichnet sind. Bei Anwendung auf den vorgesehenen Zweck, gemäß den Empfehlungen des Arztes, werden sie bei der angegebenen Dosierung helfen, die Krankheit loszuwerden und keine Nebenwirkungen zu verursachen. Wenn Sie sie für andere Zwecke verwenden, zum Beispiel in die Augen, können die Folgen höchst unvorhersehbar sein.

Galazolin - Vasokonstriktor Tropfen, schnell die Atmung durch die Nase wiederherzustellen.

Galazolin gehört zur Gruppe der a-Adrenomimetika - Vasokonstriktor-Medikamente - und wird als symptomatisches Medikament bei entzündlichen und allergischen Erkrankungen der Nasenschleimhaut eingesetzt. Die Wirkung des Arzneimittels verursacht eine lokale Verengung der Gefäße des arteriellen Bettes, die unter anderem zu einer Abnahme der Schwellung und Wiederherstellung der Durchgängigkeit der Nasennebenhöhlen führt. Unter der Wirkung der Droge, gibt es auch eine Abnahme der entzündlichen Phänomene und eine Abnahme der Sekretion von Schleim in der Nasenhöhle.

Bevor Sie weiterlesen: Wenn Sie nach einer effektiven Methode suchen, Erkältung, Pharyngitis, Tonsillitis, Bronchitis oder Erkältungen loszuwerden, dann achten Sie darauf, zu überprüfen dieser Abschnitt der Website nach dem Lesen dieses Artikels. Diese Information hat vielen Menschen geholfen, wir hoffen, Ihnen auch zu helfen! So, jetzt kehren wir zu dem Artikel zurück.

Aufgrund dieser gezielten Wirkung eines Tropfens in der Nase stellt Galazolin die Atmung für fünf bis zehn Minuten nach der Anwendung wieder her. Der Effekt hält bis zu sechs bis acht Stunden an. In einigen Fällen kann die Wirkung des Medikaments die Standardzeit überschreiten und 12 Stunden erreichen. Gleichzeitig kann bei Patienten mit langdauernder chronischer Rhinitis ihre Wirksamkeit verringert sein. In diesem Fall sind Naftizine und Galazolin für 2 bis 4 Stunden wirksam.

Der Verkauf vieler Medikamente ohne ärztliche Verschreibung hat dazu geführt, dass sowohl Naphthyzin als auch Galazolin, deren Bewertungen keine Informationen über schwerwiegende Nebenwirkungen enthalten, von vielen unkontrolliert eingesetzt werden. Weigere dies ab: Sympathomimetika sind Medikamente, die eine ordentliche Haltung erfordern.

Formfreigabe Galazolin:

  • Intranasale Tropfen von 0,05% und 0,1%;
  • intranasales Gel 0,05% und 0,1%.

Bei Menschen mit einer besonders empfindlichen Schleimhaut, die zu entzündlichen und lokalen allergischen Reaktionen neigt, sind Tröpfchen weniger bevorzugt als die Dosierungsform in Form eines Gels.

In welchen Fällen wird Galazolin verschrieben?

Anwendung: Das Medikament wird in der Kinder- und Erwachsenenpraxis angewendet. Das Hauptanwendungsgebiet ist die HNO-Heilkunde (HNO). Erkrankungen, bei denen die Verwendung von Tropfen in der Galazolin-Nase besonders relevant ist:

  • Akute Rhinitis (laufende Nase) jeglicher Ätiologie (bakteriell, viral, allergisch);
  • Chronische Rhinitis im akuten Stadium;
  • Otitis media (Mittelohrentzündung, eine der häufigsten HNO-Pathologien im Kindesalter);
  • Sinusitis (Entzündung der Nasennebenhöhlen). Das tschechische Analogon von Naftizine und Galazolin-Sanorin ist ebenfalls erlaubt;
  • Eustachitis (Entzündung der Ohrtrompete, Ohrpathologie);
  • Pollinose (multiforme allergische Zustände);
  • Vorbereitung für die Durchführung von Diagnoseverfahren und einige medizinische Manipulationen.

Erwachsene und Kinder Halazolin und ihre Verwendung


Berücksichtigung der ausgeprägten lokalen Effekte
Vorbereitung Galazolin gibt die Anweisung die folgenden Empfehlungen:

  • Intranasales Gel 0,1% wird anstelle von Tropfen bei erwachsenen Patienten und Kindern ab dem Alter von zwölf Jahren verwendet. Dosierung: Eine Einzeldosis Gel 2 - 3 mal täglich in beide Nasenlöcher (Rhinitis, Sinusitis);
  • Für die Praxis von Kindern beträgt das Halazolin-Gel 0,05%. Das Gel wird zwei- oder dreimal im Laufe des Tages in jeden Nasengang injiziert;
  • Nasentropfen von 0,1% sind auch für Erwachsene und Kinder ab dem Alter von sechs Jahren gedacht. 2 - 3 Tropfen 2-3 mal während des Tages in den linken und rechten Nasenlöchern;
  • Die Kinderversion wird in Form einer 0,05% igen Lösung abgegeben und bei Kindern ab dem Alter von zwei Jahren (Otitis, Rhinitis) instilliert.

Die Droge kann nicht im Auge vergraben werden! Naphthizin, Galazolin, Sanorin und andere Medikamente dieser Gruppe, die für die intranasale Anwendung (Rhinitis, Sinusitis usw.) erhältlich sind, sind für die topische Anwendung auf der Nasenschleimhaut vorgesehen. Halazolin in den Augen zu vergraben kann zu einer starken Abnahme der Sehschärfe führen. Für die ophthalmische Anwendung gibt es spezielle Formen von Sympathomimetika, Arzneimittel mit vasokonstriktiver Wirkung, beispielsweise Tinaf oder Vizin.

Wir behandeln Sinusitis oder andere Sinusitis

Verwenden Sie Halazolin sollte streng reguliert werden, weil das Medikament süchtig machen kann. Der Tagesrhythmus geht in der Regel von zwei - dreimaliger Anwendung und einer Behandlungsdauer von maximal zwei Wochen aus. Und Halazolin's Kinderanleitung schreibt vor, die Anwendung so bald wie möglich zu beenden, sobald die Symptome der Erkältung oder Sinusitis verschwinden, und zu anderen Behandlungen übergehen.

Übrigens, wie für die Variante dieser Droge für die Kategorie unter dem Alter von zwölf Jahren, sollte nur der Galazolin der Kinder in dieser Altersgruppe verwendet werden, deren Anweisung unter Berücksichtigung dieser Kategorie von Patienten geschrieben wird.

Naphthysin und andere Analoga von Galazolin

Viele glauben, dass es keinen Unterschied zwischen den Medikamenten der adrenomimetischen Wirkung gibt, und dass Naphthyzin, Halazolin und andere Mittel zur Behandlung von Rhinitis ein Medikament sind, das von verschiedenen pharmazeutischen Firmen produziert wird. Dies ist nicht ganz so, denn bei ähnlichen Effekten haben sie unterschiedliche Wirkstoffe an der Basis. Im Allgemeinen sollte die Verwendung von Galazolin, sowie absolut alle simpatomimetikov lokalen Aktion, von einem Spezialisten verschrieben werden. Das tschechische Äquivalent von Sanorin - hat ähnliche Hinweise für den Einsatz. Wenn Sie jedoch ein Medikament durch ein anderes ersetzen möchten, sollten Sie unbedingt einen Arzt aufsuchen.

Kontraindikationen

Das Medikament Galazolin ist unter den folgenden Bedingungen kontraindiziert:

  • Glaukom, geschlossener Winkel;
  • Rhinitis der atrophischen Genese;
  • Anhaltende Hypertonie (bei der Entscheidung über die Ernennung eines Medikaments während der Schwangerschaft überwacht ein Gynäkologe die schwangere Frau);
  • Hyperthyreose;
  • Atherosklerose von Gefäßen;
  • Gleichzeitige Einnahme bestimmter Medikamente, z. B. Antidepressiva - MAO-Hemmer;
  • Kinderalter (bis zu 2 oder 6 Jahre, bzw. die Anweisungen von Kindern Galazolin);
  • Neurochirurgische Operationen in der Anamnese;
  • Intoleranz gegenüber den Bestandteilen der Droge.

Praktisch die gleichen Kontraindikationen haben auch andere vasokonstriktive Medikamente.

Galazolin in der Schwangerschaft: Merkmale der Ernennung und Vorsichtsmaßnahmen

Galazolin während der Schwangerschaft und während der Stillzeit wird nur in besonderen Fällen verschrieben, in strikter Übereinstimmung mit der Verschreibung des Arztes. Diese Zeit ist extrem verantwortlich für die Frau und ihr Kind, so dass bei der Verschreibung des Medikaments während der Schwangerschaft der erwartete Nutzen und mögliche Schäden immer analysiert werden. Die Wahl wird in Richtung minimales Risiko getroffen.

Meinung über die Vorbereitung

Mit einer gezielten Befragung von Patienten mit einer HNO-Abteilung, die Galazolin einnehmen, sind die Bewertungen im Allgemeinen positiv. Wenn Sie sich an die Anweisungen und Empfehlungen des behandelnden Arztes halten, werden eventuelle Nebenwirkungen minimiert. Die Hauptsache ist, alles zu beobachten, was durch die Anweisung des Medikaments geregelt wird. Und folgen Sie unbedingt den Empfehlungen Ihres Arztes. Die letzte Bedingung ist die wichtigste, wenn Sie irgendeine Medizin benutzen. Auch wenn Sie das Medikament nicht das erste Mal und denken, dass die Bedienungsanleitung und all ihre Nuancen verwenden Sie gründlich bekannt, jedenfalls mit Ihrem Arzt sollte die erste Priorität sein.

Der durchschnittliche Preis von Galazolin beträgt 35-40 Rubel.

Der obige Artikel und Kommentare von Lesern sind rein informativ und erfordern keine Selbstbehandlung. Konsultieren Sie einen Spezialisten über Ihre eigenen Symptome und Krankheiten. Wenn Sie mit einem Arzneimittel als Richtlinie arbeiten, verwenden Sie immer die Anweisungen, die in der Packung enthalten sind, sowie die Empfehlungen Ihres Arztes.

Um neue Publikationen auf der Website nicht zu verpassen, ist es möglich, sie per E-Mail zu erhalten. Jetzt abonnieren.

Möchten Sie Ihre Nasen-, Hals-, Lungen- und Erkältungskrankheiten loswerden? Dann überprüfe das hier.

Es lohnt sich auch, andere Medikamente für die Nase zu beachten:

Galazolin - ein Medikament, das die laufende Nase und die Nase der Nase in 5 Minuten beseitigt. Gebrauchsanweisungen, Pluspunkte, Nachteile und wichtige Tipps...

Galazolin ist ein vasokonstriktives Arzneimittel, das zur Gruppe der Adrenomimetika gehört. Aktiv in der HNO-Praxis zur Behandlung verschiedener Krankheiten eingesetzt. Der Hauptwirkstoff ist Xylometazolin-Hydrochlorid. Das Imidazolinderivat wirkt antiödematös und antiexudativ.

>> Die Seite präsentiert eine umfangreiche Auswahl Medikamente zur Behandlung von Sinusitis und anderen Erkrankungen der Nase. Nutze deine Gesundheit!

Wenn die Krankheit von der Bildung von Krusten in der Nase begleitet wird, dann ist Galazolin in Form eines Gels - vorzuziehen.

Gel für Kinder unter 6 Jahren wird 2 mal täglich verabreicht. An Jugendliche und Erwachsene - 3 mal am Tag. Die letzte Einführung ist 30 Minuten vor dem Zubettgehen. Mehr als 3 Mal am Tag, um das Gel zu verwenden, ist es nicht wert.

Wenn Sie die Einträufelung von Tropfen verpasst haben oder das Gel in die Nase gelegt haben, lassen Sie eine Dosis aus. Von der einen bis zur zweiten Einnahme muss die Zeit vergehen - sonst ist eine Erhöhung der Wirkstoffkonzentration im Körper und das Auftreten von "Pobochek" möglich.

Ist es möglich, Galazolin in die Augen zu tropfen?

Auf keinen Fall! Halazolin tropft nicht in deine Augen! Aus irgendeinem Grund gibt es unter den Patienten eine gegenteilige Meinung. Dieses Medikament ist ausschließlich zur Behandlung von HNO-Erkrankungen bestimmt, es hat nichts mit Augenheilkunde zu tun.

Wenn Sie jedoch Galazolin versehentlich in Ihren Augen vergossen haben, sollten Sie keine Angst haben. Wenn der Fall single ist, wird nichts Schreckliches passieren. Wenn es zu Verbrennungen oder Rötungen kommt, spülen Sie die Augen mit kochendem Wasser und tröpfeln Sie Okochistin ab. Aber der regelmäßige Gebrauch von Galazolin in den Augen führt zu einer Abnahme der Sehschärfe.

Galazolin: Kontraindikationen

Das Medikament hat eine große Anzahl von Kontraindikationen. Also, weisen Sie es nicht zu, wenn:

  • atrophische Rhinitis;
  • Engwinkelglaukom;
  • erhöhter intrakranieller Druck;
  • Atherosklerose;
  • Hyperthyreose;
  • Hypertonie;
  • Diabetes mellitus;
  • Tachykardie;
  • Verletzung der Nebennieren;
  • Intoleranz von Verbundbauteilen.

Die Tropfen und das Gel werden nicht gleichzeitig mit MAO-Inhibitoren verwendet. Galazolin ist in der Schwangerschaft und Stillzeit kontraindiziert.

Nebenwirkungen

Bei längerem Gebrauch treten Nebenwirkungen auf:

Zusätzlich zu lokalen Reaktionen gibt es häufig:

  • Übelkeit, Erbrechen;
  • Arrhythmie, Tachykardie;
  • erhöhter Blutdruck;
  • Benommenheit oder Schlaflosigkeit;
  • ständige Schwäche.

Unkontrollierte Verabreichung des Medikaments verursacht Medikation Rhinitis, manchmal - starke Schwellung und Erstickung.

Analoge von Halazolin

Galazolin-Analoga in struktureller Materie sind zahlreich. Betrachten Sie die berühmtesten von ihnen.

  • Briolinin. Es unterscheidet sich nicht so sehr von Halazolin. Hat die gleichen Indikationen, Kontraindikationen und Nebenwirkungen. Die Form der Freisetzung - intranasale Tropfen;
  • Otrivin. Eine farblose Flüssigkeit mit einem leichten Geruch von Eukalyptus und Menthol wird gut vertragen. Es wird in ARI, allergischer Rhinitis, Heuschnupfen, Sinusitis verschrieben. Wirksam 12 Stunden. In der Pädiatrie verwendet. Tropfen von 0,05% werden Säuglingen und Kindern unter 6 Jahren gegeben. Für Kinder ab 6 Jahren und Erwachsene gibt es eine andere Dosierung - 0,1% ige Lösung;
  • Schnüffler. Vasoconstrictor Spray, das zusätzlich zu Xylometazolin gereinigtes Meerwasser enthält. Es ist für Kinder ab 2 Jahren mit Rhinitis, Sinusitis, Otitis, Eustachitis vorgeschrieben. Die maximale Behandlungsdauer beträgt 10 Tage;
  • Der Rhinostop. Erhältlich in Form von Tropfen, Spray, Sirup und Tabletten. Indikationen und Kontraindikationen sind die gleichen wie in Galazolin. Es wird nicht mit MAO-Hemmern, Antidepressiva, Sedativa und Antiparkinsonmitteln verwendet;
  • Pharmazolin. Nicht-selektive Alpha-Adrenomimetika, entwickelt, um schnell die laufende Nase, Schwellungen und verstopfte Nase zu beseitigen. "Arbeitet" für 5-6 Stunden. Weisen Sie Kinder ab 6 Monaten zu (0,05% ige Lösung). Überdosierung manifestiert sich in Form von Brennen und Kribbeln in der Nase, Sehstörungen, Migräne, Erbrechen, Depressionen.

Zusätzlich zu den vollständigen Analogen von Halazolin sind Influrin, Vnanos, Xilobene, Ximelin, Nosolin, Rhinomaris, Espaspolin und andere aufgeführt.

Fazit: Halazolin - ein kostengünstiges Medikament, wirksam bei verschiedenen HNO-Erkrankungen. Arbeitet für 8 Stunden, erfordert aber die strikte Einhaltung der Dosierung.

Wofür werden die Nasentropfen von "Galazolin" verwendet?

Nasal Tropfen "Galazolin" haben eine ausgeprägte vasokonstriktive Wirkung und innerhalb von 2 Minuten ab dem Zeitpunkt der Verwendung Nasenverstopfung und laufende Nase zu beseitigen. Das Medikament wirkt mild auf die Nasenschleimhaut und verursacht keine lokalen Reizungen. Bei der Behandlung in strikter Übereinstimmung mit den Empfehlungen des Arztes, gibt es keine Nebenwirkungen. Die Unzulänglichkeiten sind auf eine relativ kurze Nutzungsdauer im Hinblick auf eine schnelle Abhängigkeit zurückzuführen. Dies ist mit einem völligen Mangel an therapeutischer Wirkung behaftet, nachdem die Instillation der Wirkung der Beseitigung der Erkältung nicht beobachtet wurde. Im Durchschnitt können Sie ohne Unterbrechung nicht länger als 4 Tage anwenden.

Lassen Sie uns in diesem Artikel darüber sprechen, wie und warum Nasentropfen von "Galazolin" in der komplexen Therapie verschiedener Erkrankungen der Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde eingesetzt werden. Berücksichtigen Sie die Zusammensetzung und mögliche Kontraindikationen für ihre Instillation in der Nase.

Tropfen in der Nase "Galazolin": Zusammensetzung, pharmakologische Wirkung

Weithin bekannte Tropfen in der Nase von "Galazolin" wurden kürzlich in Form eines Gels hergestellt, das sich durch den Komfort der Verwendung und die Möglichkeit einer genaueren Dosierung auszeichnet. Gleichzeitig bleibt die Zusammensetzung von "Galazolin" unverändert - dies ist der Hauptwirkstoff von Xylometazolinhydrochlorid und Hilfskomponenten (gereinigtes Wasser, Emulgatoren, Konservierungsmittel und Duftstoffe). Die Konzentration der Arzneimittelsubstanz in 1 ml der Lösung oder des Gels kann im Bereich von 1 mg (0,1%) und 500 & mgr; g (0,05%) liegen. Das Medikament mit einer Konzentration von 0,05% wird hauptsächlich in der pädiatrischen Praxis zur Behandlung von Kindern unter 12 Jahren eingesetzt.

Die pharmakologische Wirkung beruht auf den chemischen Eigenschaften des Hauptwirkstoffs. Es ist ein Alpha-Adrenomimetikum, das eine therapeutische Wirkung auf α2-Adrenorezeptoren haben kann, die an der Regulierung des Muskeltonus der Gefäßwand der Kapillaren beteiligt sind. Wenn topische Anwendung wird fast sofort von den Zellen der Schleimhaut absorbiert.

Als Reaktion darauf treten die folgenden Änderungen auf:

  • in die Muskelbänder der Gefäßwand eindringend, provoziert die Substanz einen Kurzzeitkrampf;
  • Vor diesem Hintergrund nimmt die Fähigkeit der Gefäßwand zur Durchlässigkeit und zum Plasmaerguss stark ab;
  • beseitigt Schwellungen und Hyperämie von Geweben;
  • die überschüssige Produktion von Schleimsekretion hört auf.

Die Zeit der therapeutischen Wirkung beträgt 4-4,5 Stunden. Danach ist eine wiederholte Verwendung des Arzneimittels erforderlich. Bei Einhaltung der Therapievorschriften kann "Galazolin" schnell und effektiv die volle Leitfähigkeit der nasalen Atemwege wiederherstellen und die Verstopfung der Eustachischen Röhre beseitigen. Entfernte überschüssigen Hohlraumdruck im Hörgerät, ist es möglich, die Phänomene von Schwindel und Kopfschmerzen zu beseitigen.

Indikationen oder in welchen Fällen hilft "Halazolin" bei Erkältungen?

Indikationen für eine therapeutische Verwendung sind verschiedene Krankheiten von infektiösen (viralen und bakteriellen Ursprung), allergischen und vasomotorischen Genese. Die therapeutische Wirkung wird unter Bedingungen beobachtet, bei denen es notwendig ist, das Schleimhautödem schnell und sicher zu beseitigen und die Geschwindigkeit der Schleimproduktion zu reduzieren. Sie können damit umgehen, indem Sie den Tonus der Gefäßwand erhöhen, dessen Permeabilität ideale Bedingungen für eine schnelle Akkumulation von Entzündungsreaktionsfaktoren und Sekretion von Schleimabsonderungen schafft.

In welchen Fällen hilft "Halazolin" bei der Erkältung und unter welchen Bedingungen sollte es besser sein, es nicht zu verwenden? Um diese Frage zu beantworten, schauen wir uns die Liste der Krankheiten an, die von Medikamentenherstellern für eine solche Behandlung empfohlen werden.

Es enthält die folgenden pathologischen Bedingungen:

  1. bakterielle Rhinitis mit eitrigem und serösem Ausfluss aus der Nase;
  2. virale Erkältung, begleitet von Erkältungen;
  3. Heuschnupfen oder allergische Rhinitis mit schweren klinischen Manifestationen;
  4. Sinusitis in akuter und chronischer Form (mit systematischen Exazerbationen);
  5. Entzündung der Eustachischen Röhre, einschließlich Infektion mit einem aufsteigenden Typ;
  6. Otitis des Mittelohrs mit der Ausbreitung der Infektion in den Nasengängen.

Auch kann das Medikament in der Phase der Vorbereitung für diagnostische und therapeutische Interventionen verwendet werden. Es kann eine chirurgische Operation sein, Bronchoskopie, eine Ganglien-Sinus-Punktion, eine Rhinoskopie, eine Tamponierung und viele andere Arten von Interventionen, bei denen es notwendig ist, das Risiko von Nasenbluten zu verhindern.

Die Verwendung dieses Medikaments hilft nicht bei einer verstopften Nase, die durch folgende Faktoren verursacht wird:

  • Trauma, einschließlich Bruch der Nasenscheidewand oder des gitterförmigen Knochens;
  • chemische und thermische Verbrennung der Schleimhaut;
  • atrophische Veränderungen in den Geweben der Nase;
  • das Eindringen von Fremdkörpern in die Nasenwege.

Im Falle des Eintritts der oben beschriebenen Situationen ist die dringende medizinische Hilfe notwendig. Es wird nicht empfohlen, sich selbständig zu behandeln.

Kontraindikationen und kann "Galazolin" ins Auge tropfen?

Die Aussage, dass "Galazolin" in die Augen getrunken werden kann, wurde nicht von Grund auf neu geboren. Für den Augenarzt werden Patienten, die versuchen, Rötung der Augen, Schwellungen und Tränenfluss vor dem Hintergrund einer systemischen Reizung der Bindehaut zu beseitigen, regelmäßig mit einer Methode behandelt. Infolgedessen treten häufig eine Anzahl von Nebenwirkungen auf, einschließlich des Syndroms des trockenen Auges.

Das Abtropfen von "Galazolin", "Naphthyzinum" und anderen Präparaten mit vasokonstriktorischen Eigenschaften ist strengstens verboten, da es mit der Entwicklung von schwerwiegenden Komplikationen, zum Beispiel Glaukom, verbunden ist. Aber Probleme können sich viel früher manifestieren. Tatsache ist, dass nach der Autopsie und der einmaligen Anwendung die Lösung in der Flasche mit den Nasentropfen nicht mehr steril ist. Dies kann eine Bedrohung für die Einführung von viraler und bakterieller Mikroflora auf den Schleimhäuten des Auges darstellen.

Kontraindikationen für "Halazolin" schalten eine beeindruckende Liste von Zuständen und Pathologien ab, in denen die Verschlechterung des Zustandes des Patienten erreicht werden kann.

Zu den häufigsten Faktoren gehören:

  1. Augenerkrankungen im Zusammenhang mit Augeninnendruckstörung (geschlossenes Glaukom);
  2. atrophische Veränderungen der Schleimhäute von Nase und Rachen (atrophische chronische Pharyngitis, Rhinitis, Sinusitis, Laryngitis);
  3. Erkrankungen des kardiovaskulären Systems (atherosklerotische Läsionen der Gefäßwand, hypertensive Erkrankung, ischämische Herzerkrankung in der instabilen Phase, Arrhythmie, Tachykardie);
  4. Pathologie des endokrinen Systems mit unkompensiertem Verlauf (dysplastische Hyperthyreose, Diabetes mellitus, Itenko-Cushing-Syndrom, Phäochromozytom).

Außerdem ist "Galazolin" kontraindiziert bei Vorliegen einer individuellen Intoleranz gegenüber dem Hauptwirkstoff und während einer kompensatorischen Therapie mit MAO-Hemmern (z. B. bei Depression und Parkinson-Krankheit).

Die Verwendung von "Galazolin" in der Schwangerschaft und für Kinder

Die Anwendung von "Galazolin" während der Schwangerschaft und Stillzeit ist erlaubt, sofern die negative Wirkung des Wirkstoffs auf Mutter und Kind vollständig ausgeschlossen ist. Es sollte keine Kontraindikationen geben. Die maximale Anwendungsdauer für die Schwangerschaft beträgt 3 Tage.

Sie können "Galazolin" für Kinder ab einem Alter von 2 Jahren verschreiben, bis zu diesem Zeitpunkt ist die Anwendung des Arzneimittels aufgrund des hohen Risikos eines erhöhten intrakraniellen und intraokularen Drucks streng kontraindiziert.

Während der Behandlung sollten die empfohlenen Dosierungen in der Tabelle auf der Seite strikt eingehalten werden. Wenn diese Empfehlungen nicht befolgt werden, werden sich die Nebenwirkungen wahrscheinlich entwickeln. Sie können in Form von atrophischen Erscheinungen, übermäßiger Trockenheit der Schleimhäute, erhöhtem arteriellen und intrakraniellen Druck, allergischen Reaktionen (Rötung, vermehrte Gewebsschwellung) auftreten.

Dosierungen für die topische Anwendung

Erwachsene und Kinder ab 13 Jahren

0,1% ige Lösung oder Gel für 3 Tropfen oder 3 Dosen in jedem Nasengang 3 mal am Tag in gleichen Zeitintervallen

Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren

0,05% Lösung von 2 Tropfen in jedem Nasenloch 3-4 mal am Tag

Kinder im Alter von 2 bis 5 Jahren

0,05% Lösung von 1 Tropfen in jedem Nasenloch 3-4 mal pro Tag

Wenn Sie Fragen an den Arzt haben, fragen Sie sie bitte auf der Beratungsseite. Klicken Sie dazu auf den Button: