Evamentol - Gebrauchsanweisungen, Übersichten, Analoga und Formulierungen (Nasensalbe) zur Behandlung von Schnupfen oder Schnupfen bei Erwachsenen, Kindern und Schwangerschaft. Zusammensetzung

In diesem Artikel können Sie die Anweisungen für die Verwendung des Medikaments lesen Egamenol. Es gibt Bewertungen der Besucher der Website - Verbraucher dieses Medikaments, sowie Meinungen von Ärzten Spezialisten auf die Verwendung von Evamenol in ihrer Praxis. Eine große Bitte ist es, ihr Feedback zu dem Medikament aktiv hinzuzufügen: Das Medikament half oder half nicht, die Krankheit loszuwerden, wobei Komplikationen und Nebenwirkungen beobachtet wurden, die möglicherweise nicht vom Hersteller in der Anmerkung angegeben wurden. Analoge von Evamenol in Gegenwart von bestehenden Strukturanaloga. Zur Behandlung der Erkältung oder Rhinitis bei Erwachsenen, Kindern sowie während der Schwangerschaft und Stillzeit. Zusammensetzung der Zubereitung

Egamenol - kombinierte Zubereitung. Es wirkt lokal irritierend (ablenkend), entzündungshemmend, antiseptisch, hilft die Blutgefäße der Nasenwege der Schleimhaut zu verengen.

Die pharmakologische Wirkung des Arzneimittels beruht auf den Eigenschaften seiner Bestandteile.

Menthol - lokales Reizmittel, dessen Wirkung auf Reflexreaktionen zurückzuführen ist, die mit der Reizung empfindlicher Rezeptoren der Schleimhäute verbunden sind. Es wirkt leicht lokal betäubend ("ablenkend"), hat schwache antiseptische Eigenschaften.

Eukalyptusöl wirkt stimulierend auf die Rezeptoren der Schleimhäute und wirkt entzündungshemmend und antiseptisch.

Zusammensetzung

Levomentol + Eukalyptusöl + Hilfsstoffe.

Hinweise

  • entzündliche Erkrankungen der oberen Atemwege (Mandelentzündung, Laryngitis, Pharyngitis, Tracheitis);
  • husten;
  • Rhinitis oder Rhinitis (akut und chronisch).

Formen der Freisetzung

Nasensalbe (in der Nase).

Gebrauchsanweisung und wie man sie benutzt

Eine kleine Menge Salbe sollte 2-3 mal täglich auf die Schleimhäute der Nasenwege aufgetragen werden. Der Behandlungsverlauf beträgt 5-10 Tage.

Nebenwirkung

Kontraindikationen

  • Überempfindlichkeit gegen die Komponenten des Arzneimittels;
  • frühe Kindheit (bis 2 Jahre).

Anwendung in der Schwangerschaft und Stillzeit

Verwenden Sie bei Kindern

Eyamenol ist bei Kindern unter 2 Jahren kontraindiziert.

Spezielle Anweisungen

Haltbarkeit 2 Jahre. Verwenden Sie das Produkt nicht nach dem auf der Verpackung angegebenen Verfalldatum.

Arzneimittelwechselwirkungen

Analoga des Medikaments Evamenol

Strukturanaloge für den Wirkstoff:

Analoga zur Heilwirkung (Mittel gegen Katarrhe):

  • Adrianol;
  • Aqua Maris;
  • Aqualor;
  • AquaMaster;
  • Arthromax;
  • Afrin;
  • Vibrocil;
  • Halazolin;
  • Glykopin;
  • Derinat;
  • Doktor IOM;
  • Dolphin Complex zum Waschen der Nasenhöhle und des Rachens;
  • Öl atmen;
  • Zirtek;
  • Flüssiger Balsam des Goldsterns;
  • Isophra;
  • Imunoriks;
  • Insty;
  • Claritin;
  • Kühllagerung;
  • Coldrex;
  • Xizal;
  • Xylen;
  • Xylometazolin;
  • Ximelin;
  • Lordestin;
  • Marimer;
  • Mentholöl;
  • Morenezal;
  • Nazivin;
  • Nasol;
  • Knoxprey;
  • Otrivin;
  • Pinosol;
  • Polidex mit Phenylephrin;
  • Prostoxin;
  • Rinzasip;
  • Rinicold;
  • Rhinomaris;
  • Rinonorm;
  • Rinoprint;
  • Rinoflumacil;
  • Sanorin;
  • Sialer;
  • Schnüffler;
  • Suprastinex;
  • TeraFlu;
  • Tizin Xylo;
  • Tizin Xylo Bio;
  • Umcalor;
  • Febricet;
  • Fervex Spray von der Kälte;
  • Physiomer Spray nasal;
  • Fluviert;
  • Fluidit;
  • Humer;
  • Eucazolin Aqua;
  • Evkasept;
  • Elisei;
  • Elfacept;
  • Erespal;
  • Erius;
  • Euphorbium Compositum.

Egamenol

Die Beschreibung ist aktuell 15/05/2015

  • Lateinischer Name: Evamenol
  • ATX-Code: R01AX30
  • Wirkstoff: Eukalyptusblattförmiges Blattöl + Levomenthol (Eucalypti viminalis foliorum oleum + Levomenthol)
  • Hersteller: MOSKAU PHARMACEUTICAL FACTORY CJSC

Zusammensetzung

In 100 Gramm Salbe enthält 1 Gramm Levomentola und 1 Gramm Eukalyptusöl.

Enthält auch Vaseline.

Form der Ausgabe

Es ist in Form einer gelben Salbe erhältlich.

Pharmakologische Wirkung

Das Medikament hat eine vasokonstriktive, lokalanästhetische und antimikrobielle Wirkung; lokal angewendet in der HNO-Praxis.

Pharmakodynamik und Pharmakokinetik

Die pharmakologische Wirkung der Salbe wird durch die Eigenschaften der Komponenten bestimmt, aus denen sie besteht. Eukalyptusöl wirkt stimulierend auf Rezeptoren, die sich auf den Nasenschleimhäuten befinden, und wirkt antiseptisch und entzündungshemmend. Menthol ist ein lokales Reizmittel aufgrund der Reizung empfindlicher Rezeptoren auf den Schleimhäuten. Hat auch eine einfache lokale Betäubung und schwache antiseptische Wirkung.

Hinweise für den Einsatz

Evaminol Salbe wird bei der Behandlung von chronischen oder akuten eingesetzt Rhinitis als Heilmittel gegen Symptome.

Kontraindikationen

Die Salbe Evamenol darf nicht bei Kindern unter zwei Jahren und mit erhöhter Empfindlichkeit gegen Levomentola oder Eukalyptusöl.

Nebenwirkungen

Es kann allergische Reaktionen geben.

Salbe Evamenol, Gebrauchsanweisung (Methode und Dosierung)

Nach den Anweisungen für Evamenol sollte eine kleine Menge Salbe zwei oder drei Mal täglich für fünf bis zehn Tage auf die Schleimhäute der Nase aufgetragen werden.

Überdosierung

Bis heute gibt es keine Informationen über Fälle von Überdosierung.

Interaktion

Wechselwirkung mit anderen Drogen ist nicht identifiziert worden.

Verkaufsbedingungen

Kann ohne Rezept gekauft werden.

Lagerbedingungen

Evamine sollte bei einer Temperatur von nicht mehr als zwanzig Grad gelagert werden.

Verfallsdatum

Evabenol kann zwei Jahre gelagert werden.

Analoga

Bewertungen über Evamenol

Viele Übersichten von Evamenol schlagen vor, dass Salbe häufig verwendet wird, um sich zu verbessern laufende Nase sowohl bei Kindern als auch bei Erwachsenen. Für eine maximale Wirkung ist es ratsam, das Mittel sofort zu verwenden, wenn die ersten Symptome der Krankheit auftreten.

Preis von Evamenol, wo zu kaufen

Der Preis von Evamenol auf dem Territorium Russlands beträgt durchschnittlich 30 Rubel.

In der Ukraine können Sie die Droge im Durchschnitt für 40 Griwna kaufen.

Evamenol für Kinder: Gebrauchsanweisung

Die laufende Nase kann als eines der häufigsten Probleme in der Kindheit bezeichnet werden. Wegen dieses unangenehmen Symptoms, das bei ARVI oder anderen Krankheiten auftritt, werden Kinder durch das Atmen durch die Nase gestört, was ihren Allgemeinzustand und ihren Schlaf beeinträchtigt.

Um die Erkältung zu bekämpfen, werden viele lokale Drogen verwendet, unter denen sich Präparate mit einer natürlichen Zusammensetzung befinden. Sie schließen "Evamenol" ein. Wird es in der Kindheit angewendet, wie wird es richtig bei Kindern angewendet und welche Nebenwirkungen kann es bei jungen Patienten hervorrufen?

Form der Ausgabe und Zusammensetzung

"Evamenol" ist eine russische Droge, die nur in einer Form - Nasensalbe - hergestellt wird. Entsprechend seinen physikalischen Eigenschaften wird ein solches Medikament durch eine gelbliche dicke Masse dargestellt, die nach Eukalyptus und Menthol riecht. Dieser Geschmack der Salbe beruht auf seinen Hauptbestandteilen, die Levomenthol und Eukalyptusöl sind.

Beide Wirkstoffe sind in 100 Gramm des Medikaments pro 1 Gramm enthalten. Die einzige zusätzliche Komponente des Arzneimittels ist Vaseline. Das Medikament wird in Aluminiumtuben verkauft, die in einer Pappschachtel untergebracht sind. Eine Tube enthält 15 Gramm Salbe.

Funktionsprinzip

Die Hauptwirkung der Komponenten von "Evamenol" ist ablenkend, da sie in der Lage sind, empfindliche Rezeptoren in der Nasenschleimhaut zu stimulieren. Durch eine solche Stimulation nach dem Auftragen der Salbe werden die Blutgefäße in der Nase enger, und Menthol hat zusätzlich eine leichte lokalanästhetische Wirkung. Darüber hinaus wirkt Eukalyptusöl entzündungshemmend. Beide Wirkstoffe der Salbe wirken zudem antiseptisch.

Hinweise

Angesichts des Wirkungsmechanismus und der Eigenschaften von "Evamenol" wird dieses Medikament bei Rhinitis und Nasopharyngitis eingesetzt. Dieser symptomatische Wirkstoff wird sowohl bei Patienten mit akuter Erkältung als auch bei chronischer Rhinitis oder Pharyngitis verschrieben.

In welchem ​​Alter verschreiben sie?

Das Medikament wird bei Kindern jünger als zwei Jahre nicht verwendet. Wenn das Baby noch nicht 2 Jahre alt ist, wird die Erkältung mit anderen Medikamenten behandelt, die für kleine Kinder sicherer sind.

Kontraindikationen

Salbe wird nicht verwendet bei Kindern mit:

  • eine allergische Rhinitis;
  • Bronchialasthma;
  • Husten mit viel Schleim;
  • falsche Kruppe;
  • ein verlängerter Husten, der durch Emphysem oder andere chronische Lungenkrankheit verursacht wird;
  • Keuchhusten;
  • Neigung zu Spasmen von Bronchien oder Laryngospasmus;
  • Intoleranz gegenüber Menthol oder einer anderen Komponente des Arzneimittels.

Nebenwirkungen

Das Medikament kann Rötung der Nasenschleimhaut, sowie Schwellungen, Brennen oder Juckreiz in der Nase hervorrufen. Darüber hinaus kann nach der Behandlung mit Salbe Lakrimation auftreten. Wenn eine dieser Nebenwirkungen nach der Anwendung von "Evamenol" auftritt, müssen Sie die Behandlung beenden und das Kind dem Arzt zeigen.

Um eine allergische Reaktion auf die Bestandteile der Salbe zu vermeiden, empfiehlt es sich, vor Beginn der Behandlung einen Test durchzuführen, der mit einer kleinen Menge der Präparathaut am Handgelenk verschmiert wurde. Wenn Reizungen, Rötungen oder Juckreiz nach ein paar Stunden nach einem solchen Test nicht verfügbar sind, kann das Medikament in der Nase verwendet werden.

Wenn das Medikament versehentlich in die Augen des Kindes gelangt, kann es zu brennenden und anderen unangenehmen Symptomen führen. Um ein solches Problem bei der Verarbeitung von "Evamenol" zu vermeiden, müssen Sie überwachen, damit das Mittel nicht auf die Bindehaut fällt.

Wenn Sie es nicht vermeiden können, spülen Sie Ihre Augen sofort mit sauberem Wasser in großen Mengen.

Gebrauchsanweisung

Vor der Anwendung der Salbe ist es notwendig, die Nasenhöhle von den überschüssigen Sekreten zu reinigen. "Evamenol" sollte auf die Schleimhaut aufgetragen werden, zuerst legen Sie das Medikament in der Vorderseite der Nase, und dann, mit den Fingern auf die Flügel drücken, reiben Sie die Medizin in der Nasenhöhle. Verwenden Sie für ein Verfahren einen Streifen Salbe etwa 5 mm - in dieser Menge wird das Heilmittel für jede der Nasenwege genommen.

Sie können die Medizin mit Ihrem Finger legen, aber wenn Sie Kinder behandeln, ist es bequemer, einen Wattestäbchen oder einen Wattestäbchen zu verwenden. Die Häufigkeit der Behandlung der Nase - 2 oder 3 Mal pro Tag und die Dauer der Anwendung von "Evamenol" kann von 5 bis 10 Tagen betragen. Längerer Gebrauch erfordert ärztlichen Rat.

Wenn das Medikament für fünf Tage oder länger verwendet wird, aber keine Besserung beobachtet wird, sollte das Kind auch einem Spezialisten gezeigt werden.

Salbe "Evamenol" für die Nase: Gebrauchsanweisungen, Bewertungen

Eine Entzündung der Nasenschleimhaut, die früher oder später zu einer laufenden Nase führt, ist ein ziemlich häufiges Phänomen. Ein harmloser Zustand kann nicht genannt werden: Der Fluss aus der Nase verhindert normale, volle Atmung. Wie kannst du dir in dieser Zeit helfen? Heute können Sie auf dem Markt eine große Anzahl von Medikamenten finden, die mit diesen Symptomen umgehen. Dieser Artikel wird jedoch nur eine von ihnen behandeln - Salbe "Evamenol".

Pharmakologische Wirkung

Die Salbe "Evamenol" ist ein kombiniertes Präparat mit komplexer Wirkung. Es lindert den Verlauf von verschiedenen Erkältungen mit einer laufenden Nase. Das Produkt bekämpft Entzündungen perfekt, desinfiziert und beseitigt verstopfte Nase. Es hat auch eine lokale Reizwirkung: die kleinen Gefäße der Schleimhaut verengen sich, der Zustrom von Schleim nimmt ab. Es sollte mit Vorsicht bei Hypotonie und Menschen mit fragilen Gefäßen verwendet werden: Das Medikament induziert häufiges Blasen, was zu Blutungen führt.

Die Eigenschaften der Salbe werden durch die Bestandteile bestimmt:

  • Menthol reizt die Exoreorezeptoren von Nervenenden reflexartig und wirkt dadurch ablenkend. Ausgezeichnet verdünnt Schleim in der Nase und bekämpft Bakterien.
  • Eukalyptusöl wirkt stark antiseptisch und entzündungshemmend. Anwendungssalben auf den Nasenschleimhäuten und das Einatmen seiner Dämpfe wirken sich günstig auf den Schleimaustritt aus.

Basis des Medikaments ist neben Menthol und Eukalyptusöl Vaseline (98%), die für die nötige Konsistenz sorgt.

Form der Ausgabe

Liniment "Evamenol" ist gelb, verpackt mit einem Aluminiumrohr oder einem Glas. Das Produkt ist in einem Volumen von 15, 20 und 30 Gramm erhältlich. Im Verlauf der Behandlung (maximal 10 Tage) ist Salbe genug.

Hersteller: Moscow Pharmaceutical Factory (MFF), Russland.

Hinweise

Nasensalbe "Evamenol" wird von einem Arzt zur Behandlung von Erkrankungen der oberen Atemwege verschrieben, und zwar:

  • Tracheitis ist eine Entzündung der Luftröhre, die ansteckend ist. Es wird begleitet von einem Husten: sowohl trocken als auch feucht, mit einem Ausfluß von reichlich Schleim und manchmal eitrigem Sputum. Das erste Anzeichen der Krankheit ist ein länger anhaltender trockener Husten, der nachts oder früh morgens auftritt. Darüber hinaus kann der Patient Unwohlsein und Schwäche, Schmerzen hinter dem Brustbein sowie Beschwerden im Hals erfahren. Das Fehlen einer Behandlung kann zu Komplikationen in Form von Pneumonie oder Bronchiolitis führen.
  • Tonsillitis, oder anders gesagt, Angina. Die Krankheit ist gekennzeichnet durch Rötung und vergrößerte Mandeln, Halsschmerzen, schlimmer beim Schlucken, erhöhte Körpertemperatur. In einigen Fällen ist der Übergang der Krankheit in eine chronische Form möglich. Ein solcher Faktor ist meist unbehandelte Mandelentzündung. Häufige Pharyngitis, vernachlässigt und ohne Behandlung, kann früher oder später zur Entwicklung einer chronischen Tonsillitis beim Patienten führen.
  • Pharyngitis - Entzündung des Pharynx, begleitet von Schmerzen und Beschwerden im Hals. Es gibt verschiedene Formen der Krankheit, am häufigsten - infektiös (verursacht durch Viren oder Bakterien). Es gibt jedoch sowohl chronische als auch allergische Varianten, die auch durch den Einfluss von Faktor-Reiz verursacht werden.
  • Laryngitis ist ein entzündlicher Prozess, der im Rachen in akuter und chronischer Form auftritt. In der Regel tritt es gleichzeitig mit SARS, Influenza und anderen ähnlichen Krankheiten auf.

Es ist weit verbreitet bei Rhinitis verschiedener Ätiologien, sowie aufgrund der antitussiven Eigenschaft - mit unkomplizierten Husten.

Unerwünschte Ereignisse

Bei der Anwendung der Salbe kann eine kurzfristige Lakrimation und Reizung der Augenschleimhaut beobachtet werden. Solche Symptome dauern nicht lange und gehen unabhängig, ohne äußere Störung. Keine Panik, du musst nur warten.

Weniger häufig sind allergische Reaktionen: lokales Gewebeödem, Bronchospasmus.

Kontraindikationen

Die Beschränkung auf die Verwendung von Salbe ist ein Kind von bis zu zwei Jahren (bedroht Bronchospasmus), sowie eine erhöhte Empfindlichkeit gegenüber den Bestandteilen. Verwendung bei der Verletzung der Integrität der Schleimhäute ist verboten.

Das Vorliegen eines Glaukoms oder einer hypertensiven Erkrankung bei dem Patienten stellt keine Kontraindikation dar, da "Evamenol" eine nicht signifikante vasokonstriktive Wirkung hat (im Vergleich zu bekannten Tropfen aus der Erkältung).

Anwendung während der Schwangerschaft

Es liegen keine Daten zum Risiko für die Anwendung von Salben bei Schwangeren vor. Die Anwendung von Salbe ist in allen Schwangerschaftstrimestern akzeptabel, sobald Probleme mit Verstopfungen der Nase oder mit Atembeschwerden auftreten. Kein Bestandteil von "Evamenol" ist in der Lage, in die Blutbahn einzudringen, was bedeutet, dass sie die Plazentaschranke nicht überwinden und das Baby nicht schädigen können.

Es ist nur bekannt, dass eine Korrektur der Dosis oder Dauer der Behandlung während der Schwangerschaft und Stillzeit nicht erforderlich ist.

Vorsichtsmaßnahmen

Vermeiden Sie "Evamenol" auf den Wundflächen und in den Augen. Bei Kontakt gründlich mit fließendem warmem Wasser abspülen.

Vor der Anwendung wird dringend empfohlen, die Verträglichkeit der Arzneimittelkomponenten beim Patienten zu überprüfen. Wenn es sogar geringfügige Nebenwirkungen gibt, sollten Sie das Medikament abbrechen.

Es wird ohne ärztliche Verschreibung in Apotheken veröffentlicht.

"Evamenol", Salbe: Gebrauchsanweisung

Der Einsatz des Mittels ist bei teilweise komplizierter Atmung ratsam.

Salbe aus der laufenden Nase "Evamenol" muss mit Hilfe eines Wattestäbchens oder der Fingerspitze auf die Schleimhäute beider Nasenwege aufgetragen werden. Um eine Verstopfung des Ciliarepithels zu verhindern und als Konsequenz Schwierigkeiten beim Austreten aus dem Schleim zu vermeiden, sollte die Salbe auf die Ränder der Schleimhäute aufgetragen werden, ohne Liniment in die Nase zu drücken. Überschuss ist mit einer Serviette oder einem Wattepad einfach zu entfernen. Solche Anwendungen werden empfohlen, dreimal täglich für mindestens 5, maximal 10 Tage durchzuführen. Eine längere Anwendung der Salbe "Evamenol" ist verboten, da die Ursache, wenn die Rhinitis so lange nicht durchgemacht wurde, schwerwiegend ist und eine andere Behandlung erfordert.

Wechselwirkungen mit Medikamenten, Überdosierung

Salbe "Evamenol" kann ungehindert in Kombination mit anderen Medikamenten (anti-kalt, bakterizid, antiallergisch) angewendet werden.

Daten über den Tatbestand einer Überdosierung von Salbe "Evamenol" wurden nicht festgelegt.

Analoga

Die Salbe "Evamenol" hat eine breite Liste von Analoga, die in verschiedenen Formen für jeden Geschmack und Geldbeutel präsentiert werden:

  • Die beliebtesten Ersatzstoffe für "Evamenol" sind "Prospan", "Doktor Theiss", "Cook", "Travisil", "Gerbion". Für die Jüngsten unter zwei Jahren ist "Gedelix" geeignet. Alle oben erwähnten Mittel in der Zusammensetzung haben Pflanzenbestandteile, die expektorierende und verdünnende Eigenschaften haben.
  • Von Pastillen ist eine Aktion ähnlich wie "Evanenol" von "Linkas Lor", "Fitolor", "Eucalyptus-M", "Bronchicum" besessen.
  • Von den Tabletten Analoga der betrachteten Salbe sind "Pectusin", "Travisil", "Mukaltin" und "Termopsol".

Alle diese Produkte können in jeder Apotheke ohne Rezept gekauft werden, aber wenn Sie Symptome einer Erkältung haben, laufen Sie nicht nach einem der aufgeführten Analoga. Die Entscheidung über Behandlungs- und Präparationsmethoden sollte nur von Ihrem behandelnden Arzt getroffen werden: Egal wie harmlos die oben genannten Medikamente wirken, jede hat Kontraindikationen und Nebenwirkungen.

Der Verkaufspreis der "Evamenol" Salbe beträgt durchschnittlich 60 Rubel.

Bewertungen

Also, wenn es eine Erkältung mit allen begleitenden Symptomen gibt, können Sie sicher "Evamenol" (Salbe) verwenden. Käuferkommentare zeigen die Wirksamkeit des Mittels an: Mit dessen Hilfe können Sie die laufende Nase in einer Woche vollständig überwinden.

Passen Sie auf Ihre Gesundheit auf! Achten Sie auch auf kleinere Beschwerden: Es ist besser, Erkältungen in einem frühen Stadium zu heilen, ohne dass Komplikationen auftreten, die eine komplexe Langzeitbehandlung erfordern. Und die Salbe "Evamenol" hilft dabei!

Evamenol Salbe: Gebrauchsanweisung

Salbe Evamenol ist ein vasokonstriktorisches, antimikrobielles und entzündungshemmendes Medikament zur topischen Anwendung. Es wird zur Behandlung verschiedener entzündlicher Pathologien der Nasenschleimhaut in der HNO-Praxis eingesetzt.

Dosierungsform, Zusammensetzung

Salbe Evamenol hat eine zähflüssige Konsistenz und einen charakteristischen Geruch. Es besteht aus 2 Hauptwirkstoffen, deren Inhalt in 100 g Salbe ist:

  • Levomentol - 1 g.
  • Eukalyptusöl - 1 g.

Evaminol Salbe ist in Aluminiumtuben von 15 g enthalten. Die Kartonpackung enthält 1 Aluminiumtube mit Salbe, sowie eine Anmerkung zum Medikament.

Pharmakologische Wirkung

Auf Kosten eines Teils der Salbe Evamenol wichtigsten aktiven Komponenten, die Eukalyptusöl und Levomenthol umfassen, hat es einige therapeutische Wirkungen, die Verringerung der Schwere der Entzündung umfassen, Schmerz und Unterdrückung des Wachstums und der Vermehrung von Bakterien im Einsatzgebiet. Nach intranasalen Anwendung von Salbe Evamenol Wirkstoffe gut adsorbiert Nasenschleimhaut und praktisch nicht in den systemischen Kreislauf aufgenommen.

Hinweise

Die wichtigste medizinische Indikation für die Anwendung der Salbe ist die komplexe symptomatische Behandlung des akuten und chronischen Entzündungsprozesses der Nasenschleimhaut (akute und chronische Rhinitis).

Kontraindikationen

Absolute medizinische Kontraindikation für die Verwendung der Salbe ist eine individuelle Intoleranz gegenüber einer der wichtigsten Wirkstoffe oder Hilfsstoffe der Droge, sowie das Alter des Kindes ist weniger als 2 Jahre. Bevor Sie dieses Medikament verwenden, ist es wichtig, sicherzustellen, dass es keine Kontraindikationen gibt.

Dosierung

Ephamen Salbe ist für die intranasale Anwendung gedacht. Dazu wird es 2-3 mal täglich in kleinen Mengen auf die Nasenschleimhaut aufgetragen. Die Dauer des Ablaufs der Therapie wird vom Verschwinden der entzündlichen Symptome des pathologischen Prozesses bestimmt, im Durchschnitt ist es 5-10 Tage.

Nebenwirkungen

Im Allgemeinen ist die Salbe von Evamenol gut verträglich. Manchmal, vor dem Hintergrund der Droge, können allergische Reaktionen in Form von Juckreiz, Brennen in der Nasenhöhle, sowie Ausschläge auf der Haut des mittleren Teils des Gesichts entwickeln. Das Auftreten von Anzeichen von allergischen Reaktionen ist die Grundlage für die Beendigung der Verwendung der Salbe Evamenol.

Funktionen der Verwendung

Bevor Sie Evaminen Salbe verwenden, sollten Sie die Anweisungen sorgfältig lesen. Dieses Medikament ist nur zur intranasalen Anwendung bestimmt. Das Medikament interagiert nicht mit Medikamenten aus anderen pharmakologischen Gruppen. Nach Absprache mit einem Arzt ist es erlaubt, es für schwangere Frauen und stillende Frauen sowie Kinder über 2 Jahren zu verwenden. Das Medikament hat keinen Einfluss auf den Funktionszustand des Nervensystems, die Geschwindigkeit der psychomotorischen Reaktionen sowie die Konzentrationsfähigkeit. Im Apothekennetzwerk wird die Salbe von Evamenol ohne ärztliche Verschreibung abgegeben.

Überdosierung

Bis heute wurde in der klinischen Praxis die Verwendung von Evamenol-Salbe-Überdosis-Fällen nicht dokumentiert. Wenn Sie versehentlich dieses Medikament verwenden, sollten Sie Ihren Magen und Darm waschen und intestinale Sorbentien (Aktivkohle) nehmen.

Analoga der Salbe

Ähnlich in der Zusammensetzung und therapeutischen Wirkungen für die Salbe ist das Medikament Evamenol ein Blattextrakt aus einem stäbchenförmigen Eukalyptus.

Lagerung

Haltbarkeit der Salbe Evamenol beträgt 2 Jahre. Es muss in der Fabrikverpackung, dunkel, trocken, unzugänglich für Kinder bei einer Lufttemperatur von nicht mehr als +20 ° C gelagert werden.

Evamenol Preis

Die durchschnittlichen Kosten einer Packung von 15 Gramm Evamenol Salbe in Apotheken in Moskau variiert zwischen 71-79 Rubel.

Egamenol

Evamenol ist ein Kombinationspräparat, es wirkt lokal reizend, entzündungshemmend, antiseptisch, es hilft, die Blutgefäße der Nasengänge der Schleimhaut zu verengen. Inmitten der Grippe ist Salbe einfach unverzichtbar.

Die pharmakologische Wirkung des Arzneimittels beruht auf den Eigenschaften seiner Bestandteile. Menthol - lokales Reizmittel, dessen Wirkung auf Reflexreaktionen zurückzuführen ist, die mit einer Reizung empfindlicher Schleimhautrezeptoren verbunden sind.

Es wirkt leicht lokal betäubend ("ablenkend"), hat schwache antiseptische Eigenschaften. Eukalyptusöl wirkt stimulierend auf die Rezeptoren der Schleimhäute und wirkt entzündungshemmend und antiseptisch.

Evamentol Gebrauchsanweisung

Handelsname - Egamenol (Evamenol).
Herkunftsland - Russland.
Das Herstellungsunternehmen ist die OAO "Moscow Pharmaceutical Factory".

Formen und Zusammensetzung

Salbe Evamenol gelbliche Farbe mit einem eigenartigen Geruch von Menthol und Eukalyptusöl.
Wirkstoffe: Menthol 1 g, Eukalyptusöl 1 g.
Hilfsstoffe: Vaseline.

15 g - Aluminiumtuben (1) - Kartonagen.
20 g - Dosen aus dunklem Glas (1) - Packungen aus Pappe.

Pharmakologische Gruppe

Ein antikongestives Mittel pflanzlichen Ursprungs.

Pharmakologische Wirkung

  • Analgetikum;
  • entzündungshemmend;
  • Antikonvulsivum;
  • lokal reizend.

Hinweise für den Einsatz

Anwendung bei Erwachsenen und Kindern zur Behandlung von akuter und chronischer Rhinitis.

  • Vasomotorische und allergische Rhinitis.
  • Akute Nasopharyngitis (laufende Nase).
  • Chronische Rhinitis, Nasopharyngitis und Pharyngitis.

Pharmakodynamik

Menthol stimuliert (irritiert) Schleimhautrezeptoren, hat eine leichte lokale Betäubung (ablenkend), hat schwache antiseptische Eigenschaften. Eukalyptusöl wirkt antibakteriell und schwach entzündungshemmend.

Dosierungsschema

Es wird extern angewendet. Eine kleine Menge Salbe wird 2-3 mal täglich auf die Nasenschleimhaut aufgetragen. Der Behandlungsverlauf beträgt 5-7 Tage.

Nebenwirkungen

Allergische Reaktionen sind möglich.

Kontraindikationen

  • Überempfindlichkeit gegen die Komponenten des Arzneimittels;
  • frühe Kindheit (bis 2 Jahre).

Schwangerschaft und Laktämie

Eine Korrektur der Dosierung, Häufigkeit und Dauer der Anwendung von Évamenol während der Schwangerschaft ist nicht erforderlich. Mögliche Anwendung bei Schwangeren und während der Stillzeit.

Lagerbedingungen

An einem kühlen, dunklen Ort.

Urlaub von Apotheken

Lass es ohne Rezept gehen.

Verfallsdatum

2 Jahre. Verwenden Sie nicht nach dem Ablaufdatum.

Analoge von Evamenol

Derzeit gibt es viele Medikamente, die Analoga von Evamentol sind, von denen die effektivsten sind:

  • Tabletten: Termopsol, Mukaltin, Travisil, Pectusin und Mukaltin-Lect.
  • Pastillen: Fitolor, Linkas Lor, Bronhicum C, Eukalyptus-M.
  • Sirup: Dr. Tice, Koch, Theraflu HF, Tussin, schlief Linkus, Coldrex Bronchitis, Gerbion, Bronhikum C, Dr. Mom, Gedeliks, Pertussin, Travisil.
  • Elixier: Bronchicum.
  • Pflanzliche Rohstoffe: Althea Wurzeln, Triebe von wildem Rosmarin Sumpf, Plantain Blätter sind groß, Früchte Anis, Majoran, Thorax- Sammlung Nummer 1-4, Thymiankraut.

Bewertungen über die Salbe Evamenol

Evamenol ist eine sehr gute Salbe. Bei einer Erkältung wird sie meine beste Freundin. Sehr gut wärmt seine Nase und es kommt alles heraus. Ich mag diese Salbe. Sehr einfach zu bedienen.

Ich benutze dieses magische Werkzeug schon seit einigen Jahren, was die Verwendung von Tropfen in der Nase einschränken ließ. Und ohne Evamenola geht die laufende Nase in nur zwei Tagen sehr schnell über. Darüber hinaus erwies sich das Produkt als ideale Prophylaxe, wenn Sie vor dem Verlassen des Hauses die Nasenschleimhaut verschmieren. Es scheint mir, dass wir in diesem Jahr Grippeerkrankungen sicher vermieden haben.

Ausgezeichnete Salbe, zuvor verwendetes Boromentol. Jetzt wurde er durch ein Ivaline ersetzt. Ich verwende für die Behandlung von Influenza. Das Rezept für unsere Familie so: ein Wattestäbchen nehmen, zwei Abstrich Salbe, Paste in der Nase ziemlich tief und dort gelassen, beginnt eine sehr mächtiges Niesen und Rotz Blasen. Das ist was du brauchst. Es muss sehr gut prochihatsya..Dalee Verwendung Servietten und loszuwerden alle erhalten, die aus der Nase fließt, und der Ablauf wird eine Menge sein. dieses Verfahren ein- oder zweimal in den.Potom möglich, dass so etwas wie rinoflabutsina bestreuen, aber Sie tun können, ohne. Alles Gute für die Gesundheit.

Wer weiß, wie und wie man eine Erkältung los wird, weiß ich, mit Hilfe von Sprays und einem Tropfen meiner Nase weiß ich es. Und ich werde die Rhinitis mit Hilfe von Salbe evamenol loswerden. Es hilft mir seit vielen Jahren viel mehr als andere Mittel. Der Preis ist klein, die Kosten besonders, es reicht für eine lange Zeit. Und ich mag die Wirtschaft in den Vorbereitungen sehr. Deshalb benutze ich es!

Seit meiner Kindheit leide ich an chronischer Sinusitis, deswegen ist die Nase ständig gelegt, besonders nachts ist es sehr schwer zu atmen. Die einzige Rettung für mich ist Salbe Evamenol. Ich benutze es mehrmals am Tag und immer nachts. Das Atmen wurde sofort erleichtert. Und während Epidemien der Grippe ist die Verwendung dieser Salbe auch eine gute Vorbeugung. Alle Komponenten sind natürlich, auch kleine Kinder können verwendet werden.

Ich benutze es an der Nase selbst und verschmiere in der Nase mit dem Kind vor der Schule, um nicht krank zu werden. eine gute Prävention wird erreicht

Ich schmiere diese Salbe auf die Flügel meiner Nase, bevor ich schlafen gehe. Zuerst ein kleines Shchipet, aber es ist nicht ängstlich. Hauptsache, ich kann normalerweise schlafen. Von Rhinitis habe ich ständig eine verstopfte Nase. Und nach der Salbe kann ich atmen.

Ich habe eine chronische Erkältung, deshalb habe ich ständig Tropfen benutzt, bis die allergischen Reaktionen bereits begonnen haben. Dann entdeckte sie eine andere wirksame Droge - eine Salbe aus der Rhinitis von Evamenol. Der Preis ist wirklich günstig, es hilft ebenso wie Nasensprays, nur Gott sei Dank - keine Nebenwirkungen und Allergien! Also berate ich jeden.

Ich benutze evamenol grundsätzlich als Barriere gegen Infektionen - ich schmiere eine Nase und ich bin seltener krank. Einmal habe ich versucht, die Droge nur als eine Behandlung zu verwenden - es hat nicht geholfen. Nun, trocknete seine Nase und alles, die Rhinitis irgendwo in der Tiefe blieb. Erstens, übrigens, als ich es benutzte, war meine Nase sehr juckend, ich denke, es war eine Allergie, aber sie ist vergangen.

Evamentol: Gebrauchsanweisung

Salbe aus der Rhinitis Evamenol gehört zu einer Gruppe von pflanzlichen Antibiotika zur topischen Anwendung. Hilft bei einer laufenden Nase bei verschiedenen Erkrankungen des Atmungssystems. Salbe kann nicht nur zur Wiederherstellung der normalen Nasenatmung, sondern auch als Prophylaxe gegen infektiöse Viruserkrankungen während saisonaler Epidemien verwendet werden.

Hinweise für den Einsatz

Salbe Evamenol ist ein beliebtes symptomatisches Mittel zur Beseitigung von Manifestationen von akuter oder chronischer Rhinitis. LAN wird auch angezeigt, wenn:

  • Tonsillit
  • Lingitis
  • Nasopharyngitis
  • Tharingitis
  • Tracheite
  • Genantritis (als Teil der komplexen Therapie).

Struktur der Zubereitung

Nasensalbe enthält aktive Bestandteile - Levomenthol und Eukalyptusöl, in gleichen Mengen (1 g pro 100 g des Arzneimittels). Vaselineöl ist ein Hilfsstoff, der die Dosierungsform bereitstellt.

Heileigenschaften

Evamenol wirkt schmerzlindernd, ablenkend, entzündungshemmend und wirkt nicht antiseptisch, trocknet die Schleimhäute nicht aus. Salbe darf mit erhöhtem Blutdruck verwendet werden. Die therapeutische Wirkung von Evamenol aus der Erkältung ist auf die Eigenschaften der Wirkstoffe zurückzuführen:

  • Levomenthol beeinflusst die Nervenenden der Schleimhäute in den Nasengängen. Die Stimulation von Rezeptoren wiederum aktiviert die Freisetzung von biologisch aktiven Substanzen, die für die Durchlässigkeit von Blutgefäßen verantwortlich sind und an der Regulation von Schmerz beteiligt sind. Aufgrund dessen hat Levomenthol lokale reizende, schmerzstillende und juckreizstillende Wirkungen. Nach der Anwendung von Evamenol auf den Schleimhäuten entsteht ein Gefühl von Kälte, Stechen und leichten Brennen. Darüber hinaus wirkt L-Menthol als Antiseptikum und unterdrückt die Aktivität von pathogenen Mikroorganismen. Nach der Resorption wird die Substanz in die Leber umgewandelt und über den Urin und die Galle ausgeschieden.
  • Das Öl des Eukalyptus ist antibakteriell, antiviral und antimykotisch. Als Teil der Salbe stimuliert Evamenol-Öl die Rezeptoren der Gewebe der Nase, verbessert die Durchgängigkeit der Atemwege und unterdrückt auch entzündliche Prozesse und wirkt antiseptisch.

Formen der Freisetzung

Durchschnittliche Kosten: (15 g) - 60 Rubel. (20 g) - 71 Rubel.

Heilmittel für die Erkältung ist in Form einer transluzenten Salbe von gelbem oder gelblichem Teint, mit einem spezifischen Geruch von Eukalyptus und Menthol gemacht. Produziert in Tuben und Dosen für 15 oder 20 g. In einem Karton - eine Tube (Glas), eine Blatt-Beschreibung des Arzneimittels.

Methode der Anwendung

Die Salbe ist für die intranasale Anwendung bestimmt, das heißt, um die Schleimhäute in den Nasengängen zu schmieren. Anwendung Evamentol Gebrauchsanweisungen empfiehlt 2-3 mal pro Tag nach einer Vorreinigung der Nase. Die Dauer der Behandlung hängt von der Schwere der Erkrankung ab, aber im Durchschnitt kann die Erkältung mit Hilfe einer Salbe in 5-10 Tagen gelöst werden. Wenn sie in dieser Zeit nicht geholfen hat, dann verlängern Sie den Kurs nach Absprache mit dem Arzt besser.

Bei Schwangerschaft und Thorakalfütterung

Die Hersteller geben im Handbuch nicht an, ob Evamenol während der Schwangerschaft angewendet werden kann, daher unterscheiden sich die Meinungen von Ärzten und Frauen oft voneinander. Einige behaupten, dass die Salbe absolut sicher ist, andere - warnen vor der Verwendung. Die Verbreitung von Meinungen hängt damit zusammen, dass die Zubereitung Substanzen enthält, die für zukünftige Mütter unsicher sind, obwohl sie in sehr kleinen Mengen verabreicht werden:

  • L-Menthol ist einer der Bestandteile von Mentholöl. Es ist oft verboten, während der Schwangerschaft zu verwenden, da die Substanz Bluthochdruck der Gebärmutter und Beendigung der Schwangerschaft hervorrufen kann. Während der Laktation unterdrückt es die Produktion von Milch und es kann verwendet werden, um Kinder nur zu behandeln, wenn es 6 Jahre erreicht.
  • Eukalyptusöl bezieht sich auch auf Substanzen, die von zukünftigen Müttern nicht mitgerissen werden sollten. Wenn es früh zu sich genommen wird, kann es zu einer Fehlgeburt kommen. Es gilt als relativ sicher ab dem 4. Schwangerschaftsmonat. Eukalyptusöl kann Babys ab 6 Jahren gegeben werden.

Unabhängig davon, wie sichergestellt wird, dass das Evamenol für schwangere Frauen sicher ist, ist es besser, sich vor der Anwendung zu versichern und einen Gynäkologen zu konsultieren.

Kontraindikationen

Salbe kann nicht für Überempfindlichkeit und Unverträglichkeit gegenüber Komponenten verwendet werden. Eyamenol ist bei Kindern unter zwei Jahren kontraindiziert.

Vorsichtsmaßnahmen

Nach der Anwendung von Evamenol können sich die Symptome der Erkältung zunächst verstärken.

Wenn Evamenol für Kinder angewendet werden soll, wird zunächst empfohlen, einen Kinderarzt auf die Notwendigkeit der Anwendung hinzuweisen.

Vor der ersten Anwendung wird empfohlen, auf eine allergische Reaktion zu testen - Salbe auf den inneren Teil des Handgelenks auftragen und den Zustand der Haut nach 24 Stunden überprüfen.

Nebenwirkungen

Wenn die Anweisungen des Herstellers befolgt werden, wird Evanenol normalerweise vom Körper wahrgenommen. Mögliche Nebenwirkungen zeigen sich als allergische Reaktionen auf Bestandteile.

Bei kleinen Kindern kann die Verwendung eines Kombinationsmittels mit Menthol bei intranasaler Verabreichung zu Kollaps und Atemversagen führen (bis zu einem Stopp).

Überdosierung

Bis heute wurden Fälle einer Überdosierung von Egamenol Salbe nicht beobachtet. Bei gelegentlicher Einnahme ist es möglich, eine Vergiftung zu entwickeln, für deren Beseitigung medizinische Hilfe benötigt wird.

Bedingungen und Haltbarkeit

Es kann für 2 Jahre ab dem Herstellungsdatum verwendet werden. Um den Verlust der heilenden Eigenschaften zu vermeiden, sollte es an einem Ort fern von Wärmequellen bei einer Temperatur von bis zu 20 ° C aufbewahrt werden. Von Kindern fernhalten!

Analoga

Es gibt keine mit Evanenol identischen Medikamente. Um ein ähnliches Mittel zu wählen, müssen Sie einen Arzt oder Apotheker kontaktieren.

Pinosol

Zentiva, Saneca Pharmaceuticals (Slowakei)

Kosten:

  • (10 ml): Tropfen - 163 Rubel, Spray - 244 Rubel.,
  • (10 g): Creme - 353 Rubel., Salbe - 287 Rubel.

Die Droge auf der Basis von Heilpflanzen wird verwendet, um die Erkältung, die verstopfte Nase und die Beseitigung von Schwellungen der Schleimhäute zu beseitigen. Das nasale Mittel hat mehrere Formen: es wird in Tropfen, Creme, Salbe und Spray freigesetzt.

Alle Formen enthalten die Grundzusammensetzung der aktiven Bestandteile: eine Kombination von Ölen (Kiefer, Minze, Eukalyptus), α-Tocopherol. In Abhängigkeit von der Darreichungsform des Wirkstoffs werden weitere Wirkstoffe und Hilfskomponenten hinzugefügt oder ausgeschlossen:

  • Spray ist eine klare oder gelbliche Flüssigkeit mit einem charakteristischen starken Geruch. Die Grundzusammensetzung wird mit Thymianextrakt (Thymol) ergänzt.
  • Tropfen - eine Flüssigkeit von blauer oder grünlicher Farbe. Enthält zusätzlich Guaiazulen (synthetischer Kamillenextrakt).
  • Creme: In der Grundzusammensetzung gibt es kein Mentholöl. Andere Bestandteile - Substanzen, die die Struktur und die Form von Drogen zur Verfügung stellen.
  • Die Salbe enthält die Grundzusammensetzung der Wirkstoffe, aber das darin enthaltene Mentholöl wird durch Levomenthol ersetzt.

Alle Produkte wurden entwickelt, um Erkältungen unterschiedlichen Ursprungs zu beseitigen, die ab einem Alter von zwei Jahren empfohlen werden.

Pluspunkte:

  • Natürliche Zusammensetzung
  • Guter Effekt
  • Kann während der Schwangerschaft verwendet werden.

Nachteile:

  • Nicht alle passen zu ätherischen Ölen
  • Spezifischer Geruch.

EVAMENOL

◊ Salbe nasal von hellgelb bis gelb mit einem eigenartigen Geruch von Menthol und Eukalyptusöl.

Hilfsstoffe: Vaseline - bis zu 100 g.

15 g - Aluminiumtuben (1) - Kartonagen.

Kombiniertes Medikament. Es wirkt lokal irritierend ("ablenkend"), entzündungshemmend, antiseptisch, hilft die Blutgefäße der Nasenwege der Schleimhaut zu verengen.

Die pharmakologische Wirkung des Arzneimittels beruht auf den Eigenschaften seiner Bestandteile.

Menthol - Lokales Reizmittel, dessen Wirkung auf Reflexreaktionen zurückzuführen ist, die mit einer Reizung empfindlicher Schleimhautrezeptoren einhergehen. Es wirkt leicht lokal betäubend ("ablenkend"), hat schwache antiseptische Eigenschaften.

Eukalyptusöl wirkt anregend auf Rezeptoren der Schleimhäute sowie entzündungshemmend und antiseptisch.

- Neigung zu Laryngo- und Bronchospasmus;

- falsche Kruppe (akute stenosierende Laryngotracheitis);

- Husten durch Stauung von Schleim (Schleim);

- anhaltender oder chronischer Husten durch Rauchen oder Emphysem;

- Kinder unter 2 Jahren

- Überempfindlichkeit gegen die Komponenten des Arzneimittels.

Erwachsene und Kinder über 2 Jahren das Medikament wird in einer Menge von etwa 0,5 cm in jedem Nasengang auf die Oberfläche der Mucosa der vorderen Nasenhöhle aufgetragen. Zur Einführung können Sie ein Wattestäbchen oder Wattestäbchen verwenden. Dann mit einem sicheren Druck auf die Nasenflügel reiben Salbe auf der Nasenschleimhaut. Der Vorgang wird 2-3 mal / Tag wiederholt.

Die Behandlungsdauer beträgt 5-10 Tage. Eine Verlängerung der Behandlungsdauer ist auf Empfehlung eines Arztes möglich.

Allergische Reaktionen: möglich Juckreiz, Brennen, Rötung oder Schwellung der Nasenschleimhaut, Tränenfluss.

Wenn eine dieser Nebenwirkungen verschlimmert oder andere in der Gebrauchsanweisung nicht angegebene Nebenwirkungen festgestellt werden, sollte der Patient die Einnahme des Medikaments abbrechen und den behandelnden Arzt informieren.

Anweisungen für die Verwendung von Evamenol

Evamenol ist ein antiseptisch, reizend und antibakteriell wirkendes Arzneimittel, das als Salbe hergestellt wird. Die Zusammensetzung des Arzneimittels umfasst:

In 100 Gramm enthält das Medikament 1 Gramm Eukalyptusöl und 1 Gramm Levomenthol.

Sie brauchen kein Rezept, um diese Salbe zu kaufen.

Lagerbedingungen - bei Temperaturen von nicht über +20 ° C in gut belüfteten Räumen. Haltbarkeit - 2 Jahre.

Form der Ausgabe

Evamenol wird als gelbe Salbe hergestellt. In den Verkauf von Medikamenten kommt in Kunststoff oder Metall Röhrchen von 15 und 30 ml. Die Verpackung für sie ist eine Pappschachtel mit dem Handelsnamen Evamenol. Je nach Hersteller kann das Paket entweder pink oder lila sein.

Pharmakologische Eigenschaften

Evamenol wirkt antimikrobiell, schmerzlindernd und antiseptisch. Es wird zur komplexen Therapie von Erkrankungen der HNO-Organe eingesetzt.

Aufgrund der Verengung der Gefäße hilft die Salbe, verstopfte Nase zu beseitigen und Schwellungen des Nasopharynx zu reduzieren.

Menthol reizt die Nervenenden und erhöht deren Empfindlichkeit.

Eukalyptusöl ist neben der irritierenden Wirkung ein gutes antiseptisches und entzündungshemmendes Mittel. Bei Anwendung der Salbe ist die Schleimhaut der Nase schleimlösend und schleimlösend.

Hinweise für den Einsatz

In den Anweisungen für die Verwendung von Evamenol heißt es, dass es verschrieben werden kann für:

  • akute oder chronische Form der Rhinitis (Rhinitis);
  • Tracheitis;
  • Laryngitis;
  • Mandelentzündung;
  • Pharyngitis;
  • ARVI.

Salbe lindert die Symptome dieser Krankheiten, ist ein wirksames Medikament gegen Erkältung und verstopfte Nase. Die Komponenten der Droge haben hustenstillende Wirkung. Wir empfehlen Ihnen, sich mit den Materialien der Publikation "Salben gegen Sinusitis" vertraut zu machen.

Methode der Anwendung und empfohlene Dosierungen

Zusammenfassung zu Evamenol sagt, dass das Medikament nur als intranasale Droge verwendet wird.

An der Spitze des Fingers oder eines Wattestäbchens müssen Sie eine kleine Menge Salbe ausdrücken und sanft auf die Schleimhaut jeder Nasenhöhle auftragen.

Wiederholen Sie den Vorgang mindestens 3 mal am Tag.

Die Dauer der Behandlung beträgt 5 bis 10 Tage.

Kontraindikationen, Überdosierung und Nebenwirkungen

Evamentol ist für Kinder unter 2 Jahren und Personen mit Überempfindlichkeit gegen einen der Bestandteile des Arzneimittels verboten.

Beim Einreiben mit Salbe können Nasenwege beobachtet werden:

  • kurze Tränen;
  • Juckreiz;
  • Augenreizung;
  • Niesen.

In seltenen Fällen gibt es mögliche Nebenwirkungen wie:

  • allergische Reaktion in Form von Hautausschlag;
  • Schwellung des Nasopharynx;
  • Bronchospasmus.

Vermeiden Sie die Einnahme von Evamenol auf offenen Wunden und in den Augen. Bei Bedarf die Salbe mit reichlich warmem Wasser abwaschen.

Wenn nach dem Gebrauch des Arzneimittels Abweichungen im Gesundheitszustand auftreten, begleitet von dem Auftreten unangenehmer Symptome, sollte der Behandlungsverlauf mit Evamenol sofort abgebrochen werden.

Es liegen keine Daten zu Überdosierungsfällen vor.

Studien zur Wechselwirkung mit anderen Arzneimitteln wurden nicht durchgeführt.

In Schwangerschaft und Stillzeit

Informationen über das mögliche Risiko und mögliche negative Folgen der Einnahme des Medikaments in Schwangerschaft und Stillzeit fehlen.

Analoga

Die Analoga dieses Medikaments umfassen:

  • Viks aktiver Balsam;
  • Ein Sternchen;
  • Bormentent-Salbe.

Wir empfehlen Ihnen, den Artikel "Nasensalbe Bactroban" zusätzlich zu lesen.

Effizienz und Feedback

Nach der Anwendung von Evamenol lassen die Verbraucher nur positives Feedback. Ein großes Plus für diese Salbe ist ihre Verfügbarkeit, dank ihrer geringen Kosten.

Darüber hinaus sollte die günstige Konsistenz des Arzneimittels beachtet werden. Nach dem Auftragen auf die Schleimhaut der Nasenhöhle fließt Evanenol nicht nur nicht aus der Nase heraus, sondern entfernt auch buchstäblich ein paar Minuten später das Gefühl von Steifheit und erleichtert das Atmen.

Enthält nur natürliche Zutaten. Daher können Sie sicher sowohl Erwachsene als auch Kinder verwenden.
Bekleidet gut mit unangenehmen Symptomen bei akuten Atemwegserkrankungen der oberen Atemwege.

Wie Salbe Eyamenol in einer Erkältung anwenden?

Schleimaustritt aus der Nase reizt den Patienten sehr ernst. Deshalb gehen die Leute bei den ersten Anzeichen der Erkältung in die Apotheke nach einem Medikament, das Entzündungszeichen schnell loswird. Heute gibt es im Apothekennetzwerk viele medizinische Komponenten, die einen Patienten in kurzer Zeit von Rhinitis befreien können.

Die Heilung von allergischer, atrophischer oder infektiöser Rhinitis ist bei den ersten Anzeichen wichtig, da die laufende Nase eine Reihe ernsthafter Komplikationen aufweist. Für eine schwangere Frau ist Rhinitis gefährlich durch Entzündung der Otitis, Sinusitis oder Eustachische Röhre. In diesem Fall können Ärzte die Salbe "Evamenol" verschreiben. Aber kann ich "Evamenol" während der Schwangerschaft verwenden, lernen wir in diesem Material.

Was ist "Evamenol", seine Kontraindikationen und Maßnahmen

Salbe für die Nase "Evamenol" ist ein Arzneimittel aus natürlichen Stoffen Eukalyptusöl und Levomenthol. Die Kombination dieser Komponenten ermöglicht die Verwendung des Medikaments für verschiedene Entzündungen im Nasenhöhlenbereich.

Um eine homogene Masse zu erreichen, fügen einige Hersteller hinzu Vaseline.

Pharmakologische Wirkung Salbe soll antimikrobielle Wirkung liefern.

Zusätzliche Eigenschaften des Medikaments umfassen vasokonstriktive und topische anästhetische Wirkung.

Dies Das Ergebnis wird aufgrund der charakteristischen Eigenschaften des Arzneimittels erreicht. Es ist bekannt, dass Eukalyptusöl aktiv die Arbeit der Rezeptoren der Nasenschleimhaut stimuliert und auch eine ausgeprägte antiseptische und entzündungshemmende Wirkung hat.

Eukalyptus gilt als eine der beliebtesten medizinischen Substanzen, die zur Myrtenfamilie gehört. Ätherisches Eukalyptusöl wird in der traditionellen Medizin seit mehreren Jahrzehnten verwendet. So viel ist er in den Methoden der Behandlung der alternativen Medizin bekannt.

Hervorhebung der bekanntesten therapeutischen Wirkung von Eukalyptusöl aus all seinen medizinischen Eigenschaften ist antivirale und bakterizide Eigenschaft. Daher ist dieser Inhaltsstoff sehr beliebt bei der Behandlung von katarrhalischen Entzündungen.

Außerdem, Die Substanz klärt die Nasenschleimhaut und normalisiert die Sekretsekretion. Fast unmittelbar nach dem Auftragen der Salbe erfährt der Patient eine Erleichterung der Atmung.

Eukalyptusöl erhöht das Immunsystem des Körpers, wirkt als starkes Schmerzmittel für traumatisierende Nasengänge oder Nasennebenhöhlen, lindert Schmerzen im Kopf, lindert Schwellungen und normalisiert den Allgemeinzustand des Patienten.

Levomenthol wirkt lokal auf gereizte Rezeptoren, beruhigt und kühlt sie. So wird die Arbeit der Nasenschleimhaut wiederhergestellt und lokalanästhetische Wirkung erreicht.

Der Haupteffekt von Menthol Ist eine Reflexreaktion der betroffenen Nervenenden. Wenn Menthol angewendet wird, beginnen die beschädigten und gereizten Schleimhäute der Nasennebenhöhlen aktiv die Freisetzung von endogenen Substanzen zu stimulieren. So werden die Gefäße wiederhergestellt und schmerzhafte Empfindungen in der Nasenhöhle reduziert.

Lokale Wirkung von Levomenthol wird von einer Kälteempfindung an der Stelle seiner Anwendung begleitet. Danach verspürt der Patient ein gewisses Kribbeln und Brennen. In diesem Moment werden die beschädigten Gewebe gefüttert und die Funktionen der Nasenhöhle wiederhergestellt.

Es sollte berücksichtigt werden, dass bei falscher Dosierung der "Evamenol" Salbe der Blutdruck ansteigen kann, da dies die häufigste Nebenwirkung von Levomentol ist.

"Evamenol" wird oft in der HNO-Praxis verwendet, da das Medikament hat praktisch keine Nebenwirkungen und Kontraindikationen. Darüber hinaus kann die Salbe "Evamenol" während der Entwicklung des Fötus im Bauch einer zukünftigen Mutter sowie während des Stillens eines Kindes verwendet werden.

Wann man "Evamenol" anwendet

Salbe wird bei Entzündungen der Nasenschleimhaut, sowie bei der Bildung von akuter Rhinitis eingesetzt.

Das Mittel behandelt auch erfolgreich chronische Rhinitis und allergische Rhinitis.

Nicht immer beseitigt die Medizin den Fokus der Entzündung. Bei akuten Entzündungen, die von starkem Fieber und anderen Erkältungssymptomen begleitet sind, kann "Evamenol" nur die Symptome der Erkältung reduzieren.

Oft wird dieses Medikament verschrieben im Komplex mit anderen Präparaten aus der scharfen Rhinitis. In diesem Fall kämpft der Körper aktiv mit allen Anzeichen der Krankheit und stellt die Funktionen der oberen Atemwege in weniger als einer Woche wieder her.

Zu anderen Entzündungen, wenn es möglich ist, Salbe anzuwenden, tragen Sie:

Wenn Sie "Evamenol" mit anderen vasokonstriktiven Medikamenten vergleichen, ist die Wirkung weniger ausgeprägt. Aber im Falle einer Schwangerschaft, Hypertonie oder Entzündung des Glaukoms, ist dieses Medikament sicherer. Deshalb wird empfohlen, Salbe bei akuter Rhinitis, bei chronischen Entzündungen, anzuwenden.

Verwenden Sie das Produkt nicht nach Ablauf des Verfallsdatums. Halten Sie das Medikament bei einer Temperatur von nicht mehr als zweiundzwanzig Grad empfohlen.

Kontraindikationen

Verwenden Sie das Produkt nur nach Rücksprache mit einem Arzt. Der Patient kann sich der Nebenwirkungen nicht bewusst sein und eine allergische Manifestation hervorrufen.

Darüber hinaus ist es notwendig zu studieren Kontraindikationen. Die wichtigsten Verbote sind:

  • allergische Reaktionen auf die aktiven Komponenten des Arzneimittels;
  • Überempfindlichkeit gegen Menthol;
  • Ablehnung von Eukalyptusöl.

Die Salbe "Evamenol" darf bei der Behandlung von Kindern unter zwei Jahren nicht angewendet werden.

Nebenwirkungen

Trotz der Einfachheit der aktiven Komponenten des Medikaments hat die Salbe Nebeneffekt.

Im Falle einer Überempfindlichkeit kann der Patient verschiedene allergische Reaktionen in Form von Juckreiz, Schuppung, Reizung der Schleimhaut, laufende Nase, Husten haben.

In seltenen Fällen gibt es Schwindel, Übelkeit und Erbrechen.

Wenn diese Symptome auftreten, verwenden Sie die Salbe nicht mehr und spülen Sie die Nasenwege mit warmem Wasser ab.

Behandlung während der Schwangerschaft

Bis heute gibt es keine Daten über die Möglichkeit, dieses Medikament in der Schwangerschaft zu verwenden. Daher riskieren Sie nicht Ihren Gesundheitszustand und diskutieren Sie die Möglichkeit, Salbe mit dem behandelnden Arzt anzuwenden. Meistens verbieten Experten in Abwesenheit von allergischen Reaktionen auf Öl oder Menthol die Verwendung des Medikaments nicht.

Deshalb nBei den ersten Anzeichen von Krankheit und Atemstörungen aufgrund der übermäßigen Sekretion von Schleimsekretion, verwenden Sie "Evamenol".

Er für eine kurze Zeit der Behandlung wird die Atmung wiederherstellen, verstopfte Nase und die Funktionen der oberen Atemwege wiederherstellen.

Es ist wichtig zu wissen, dass die Komponenten des Medikaments nicht in das Blut eindringen. Dies deutet darauf hin, dass keine Gefahr einer Beschädigung der Plazenta besteht.

Wenn Sie während der Behandlung Juckreiz oder Brennen sowie verschiedene Hautausschläge bemerken, müssen Sie die Anwendung der Salbe einstellen und einen Arzt aufsuchen.

Im Verlauf der Therapie sollten mehrere Vorsichtsmaßnahmen beachtet werden. Die grundlegenden Regeln umfassen Folgendes:

  1. Vermeiden Sie Salbe in den Augen.
  2. Bei ungenauer Anwendung und Kontakt mit der Oberfläche des Auges ist es notwendig, den betroffenen Bereich mit einer großen Menge Wasser zu waschen.

Vor der Bewerbung Es muss sichergestellt werden, dass keine allergischen Reaktionen auf die Arzneimittelkomponenten auftreten.

Wie Salbe während der Schwangerschaft anwenden

Anweisungen für die Verwendung von Salbe "Evamenol" während der Schwangerschaft warnt davorVerwenden Sie das Produkt ist für verstopfte Nase empfohlen.

Salbe auf die Schleimhäute der Nasenhöhle mit einem Finger oder einem Wattestäbchen auftragen.

Vorläufig muss man die Nase des Schleimgeheimnisses klären. Verwenden Sie dazu eine Lösung von Aqualor oder Dioxydin.

Achten Sie beim Auftragen der Salbe darauf, dass Blockieren Sie nicht die Funktionen des bewimperten EpithelsIch bin. Dazu muss das Mittel am Rand des Nasengangs angebracht werden. Fünfzehn Minuten später werden Nasenwege empfohlen mit einer Serviette nass werden.

Wiederholen Sie diesen Vorgang mindestens fünf Mal am Tag für fünf Tage. Wenn Sie das Ergebnis nach der zweiten Anwendung der Salbe nicht bemerken, müssen Sie das Medikament durch Analoga ersetzen.

Der Behandlungsverlauf sollte zehn Tage nicht überschreiten. Wahrscheinlich ist die Entzündung ernster als Sie dachten. In diesem Fall ist eine Untersuchung und Konsultation eines erfahrenen Arztes erforderlich.

Meinungen

Vor der Verwendung der Salbe aus der Erkältung "Evamenol" lesen Sie die Bewertungen.

Maxim Emelin: "Als sich der Ehepartner im dritten Schwangerschaftsmonat erkältete, kaufte er auf Anraten eines Apothekers" Evamenol ". Sie wendeten es streng nach den Anweisungen an: Sie wischten die Nasengänge mit einem Wattestäbchen aus und wischten nach zehn Minuten die Salbe mit einer Baumwollscheibe ab. Wir haben das Ergebnis nach der zweiten Anwendung bemerkt. Frau fühlte besser atmen, und die Kälte wurde weniger ähnlich. Nach vier Tagen ist alles vergangen. "

Anastasia Alexeeva: "Als ich schwanger war, war die Erkältung ziemlich oft im ersten Trimester. Der Arzt erklärte dies durch ein schwaches Immunsystem und Klima - ich lebe in Sibirien. Der Therapeut riet dazu, "Evamenol" zu kaufen und nicht nur zur Erkältung, sondern auch zur Vorbeugung zu verwenden. Das Ergebnis war bereits am zweiten Tag bemerkbar, und fünf Tage später war die vollständige Rhinitis aufgetreten. Jetzt schmiere ich es auf meiner Nase, wenn ich mich unwohl fühle und kalte Symptome habe. "

Fazit

Wenn die Schwangerschaft auf Anzeichen von Beschwerden achten sollte. So können Sie die Entzündung in der Anfangsphase heilen, ohne das Kind und den Organismus der zukünftigen Mutter als Ganzes zu schädigen.

Vergessen Sie nicht die Wichtigkeit der Schwangerschaftskontrolle durch einen erfahrenen Arzt, sowie die Einnahme von Vitaminen, aktiven Ergänzungsmitteln und die Notwendigkeit, im Freien zu gehen. So können Sie den Körper temperieren, und virale oder infektiöse Entzündungen werden Sie umgehen.