Galazolin - offizielle Gebrauchsanweisung

Anweisungen
auf die medizinische Verwendung der Droge

Registrierungs Nummer:

Handelsname: Halazolin

Internationaler Freiname (INN): Xylometazolin

Dosierungsform:

Zusammensetzung:

Beschreibung. Farblose oder fast farblose, transparente oder leicht opalisierende dicke Flüssigkeit.

Pharmakotherapeutische Gruppe:

ATX-Code: R01AA07

Pharmakologische Eigenschaften.
Xylometazolin gehört zur Gruppe der lokalen Vasokonstriktoren (Dekongestionsmittel). Hat einen alpha-adrenomimetischen Effekt. In niedrigen Konzentrationen wirkt es hauptsächlich alpha2-adrenomimetisch, bei hohen Konzentrationen auch alpha-1-adrenerge Rezeptoren. Verengt die Gefäße an der Applikationsstelle, reduziert Schwellungen der Nasenschleimhaut und der oberen Atemwege. Bei lokaler nasaler Anwendung in therapeutischen Konzentrationen reizt die Schleimhaut nicht, verursacht keine Hyperämie.

Hinweise
Akute Rhinitis (einschließlich viraler, bakterieller, allergischer), Sinusitis, Eustachitis, Mittelohrentzündung.

Kontraindikationen:

Dosierung und Verwaltung
Jedes Mal, bevor Sie das Medikament anwenden, müssen Sie die Düse entfernen und dann den Spender 3-5 Mal drücken, bis das Aussehen des Medikaments.
Nasengel 0,05%.
Eine Dosis enthält, wenn sie mit einer Dosiervorrichtung verabreicht wird, 0,05 mg Xylometazolin.
Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren: Die durchschnittliche Dosis ist eine einmalige Injektion in jeden Nasengang 1-2 mal pro Tag.
Nasengel 0,1%.
Eine Dosis enthält bei Verabreichung mit einer Dosiervorrichtung 0,1 mg Xylometazolin.
Erwachsene und Kinder über 12 Jahren: Die durchschnittliche Dosis ist eine einmalige Injektion in jedes Nasenloch 2-3 mal pro Tag.
Verwenden Sie das Medikament nicht mehr als 3 Mal am Tag. Dauer der Droge - nicht mehr als 3-5 Tage. Es wird nicht empfohlen, das Medikament länger als 2 Wochen zu verwenden.

Wechselwirkung mit anderen Drogen
Überdosierung oder Ingestion und Xylometazolin Empfang trizyklische Antidepressiva oder MAO-Hemmer gleichzeitig oder unmittelbar vor der Anwendung von Xylometazolin kann zu erhöhtem Blutdruck führen. Gegenwärtig sind keine Fälle von Arzneimittelinkompatibilität bekannt.

Nebenwirkung
Manchmal brennende oder trockene Nasenhäute, Niesen. In seltenen Fällen, nachdem die Wirkung des Medikaments vorüber ist, ein starkes Gefühl der "Verstopfung" der Nase (reaktive Hyperämie). Überdosierung mit lokaler nasaler Anwendung führt manchmal zu systemischen Symptomen wie erhöhter Herzfrequenz (Tachykardie) und erhöhtem Blutdruck.
In sehr seltenen Fällen werden unter Xylometazolin Angstzustände, Schlaflosigkeit, Kopfschmerzen und Übelkeit beobachtet.

Überdosierung
Es gab keine Berichte über Fälle von Überdosierung bei Erwachsenen.
In seltenen Fällen kam es bei Kindern mit gelegentlicher Vergiftung mit Xylometazolin zu einem Anstieg der Herzfrequenz und Herzrhythmusstörungen, zu erhöhtem Blutdruck und manchmal zu Verwirrung. Die Behandlung ist symptomatisch.

Spezielle Anweisungen
Langfristige Verwendung von abschwellenden Mitteln zur Instillation in die Nasenhöhle kann zu einer Schwächung ihrer Wirkung führen. Der Missbrauch dieser Medikamente kann Schleimhautatrophie und reaktive Hyperämie mit Drogen-Rhinitis verursachen.
Vermeiden Sie längeren Gebrauch und Überdosierung.
Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit
Während der Schwangerschaft und Stillzeit sollte die empfohlene Dosis nicht überschritten werden. Das Medikament sollte nur nach einer gründlichen Bewertung des Nutzen-Risiko-Verhältnisses für Mutter und Fötus eingesetzt werden.
Einfluss auf die Fähigkeit, Fahrzeuge und Ausrüstung zu fahren:
Nach langfristiger Verwendung von Geldern für Erkältungen, die Xylometazolin enthalten, in Dosierungen, die über dem empfohlenen liegen, ist es unmöglich, die allgemeine Wirkung auf das kardiovaskuläre und zentrale Nervensystem auszuschließen. In diesen Fällen kann die Fähigkeit, ein Fahrzeug oder eine Ausrüstung zu fahren, verringert werden.

Form der Ausgabe
Nasalgel 0,05% und 0,1% werden 10 g in Polyethylenflaschen mit Dispenser und Aluminiumkappe verpackt. Eine Flasche wird zusammen mit der Gebrauchsanweisung in eine Pappschachtel gelegt.

Lagerung
Bei einer Temperatur von 15-25 ° C an einem für Kinder unzugänglichen Ort aufbewahren.
Vor Licht schützen.

Verfallsdatum
3 Jahre. Dieses Arzneimittel kann nach dem auf der Packung angegebenen Datum nicht mehr angewendet werden.

Austrittsbedingungen aus Apotheken
Das Medikament wird ohne ärztliche Verschreibung abgegeben

Hersteller
Warschauer Pharmazeutische Fabrik Polfa, Ul. Karolkova 22.24, 01-207 Warschau Polen

Vertretung in der Russischen Föderation:
121248 Moskau, Kutuzovsky Prospekt, 13, Büro 85

Halazolin

Gebrauchsanweisung:

Preise in Online-Apotheken:

Pharmakologische Wirkung

Galazolin ist ein Vasokonstriktor, der in der HNO-Praxis verwendet wird.

Die aktive Komponente von Halazolin ist Xylometazolin, welches ein Antagonist von alpha2-adrenergen Rezeptoren ist. Der Gebrauch des Rauschgifts erlaubt Ihnen, die Gefäße der Nasenschleimhaut zu verengen, sein Ödem und Hyperämie (Kongestion) zu beseitigen, sowie Exsudation (die Gefäßwand des flüssigen Teils des Blutes lassend) zu reduzieren.

Die Eigenschaften von Galazolin tragen zur Normalisierung der Durchgängigkeit der Eustachischen Röhre (des Kanals vom Mittelohr zum Pharynx), der Nasengänge und der Nebenhöhlen bei, was die Nasenatmung erleichtert.

Die Langzeitanwendung von Galazolin (mehr als zwei Wochen) kann eine sekundäre Erweiterung der Blutgefäße hervorrufen und zu einer Arzneimittelrhinitis führen.

Die Wirkung von Galazolin entwickelt sich innerhalb von 5-10 Minuten nach der Anwendung und wird für 6-8 Stunden beobachtet.

Hinweise für den Einsatz

Gemäß den Anweisungen ist es ratsam, Galazolin bei akuter Rhinitis (allergisch, bakteriell, viral), Eustachitis, Sinusitis und Mittelohrentzündung zu verwenden.

Gebrauchsanweisung Halazolin

Galazolin ist in Form eines Gels, eines Sprays, eines sprühdosierten und eines mit Menthol und Eukalyptus dosierten Sprays erhältlich. Halazolin ist für Kinder in der Regel durch 0,5% Formen des Medikaments dargestellt, von denen ein Tropfen 0,025 mg Xylometazolin entspricht.

Galazolin fällt 0,1% für Erwachsene und Kinder über 12 Jahren werden in Höhe von 2-3 Tropfen in jedem Nasengang verschrieben. Beerdigung sollte alle 8-10 Stunden durchgeführt werden.

Galazolin Kinder (0,5%) in Form von Tropfen wird mit der gleichen Häufigkeit wie Erwachsene instilliert: 1 Tropfen Kinder von 4 Monaten bis 2 Jahren; 2-3 Tropfen für Kinder von 2 bis 12 Jahren.

Galazolin-Gel, dessen Verwendung einen schnellen einmaligen Druck auf den Spender beinhaltet, wird alle 8-10 Stunden mit einem Druck in jedem Nasengang verwendet: Kinder 3-12 Jahre - 0,5% Medikament, Kinder über 12 Jahre und Erwachsene - 1% Medikament.

Halazolin-Tropfen, wie andere Formen der Droge, in der Regel 3-5 Tage anwenden.

Nebenwirkungen

Die Anweisung an Halazolin warnt vor solchen möglichen unerwünschten Reaktionen wie Trockenheit der Nasenschleimhaut, Brennen, Niesen, verstopfte Nase.

Lokale Überdosierung des Medikaments kann Bluthochdruck, Tachykardie, Müdigkeit, Schlaflosigkeit, Angstzustände, Übelkeit, Kopfschmerzen auslösen.

Kontraindikationen für die Verwendung von Galazolin

Wenn Halazolin verschrieben wurde, sollte die Anweisung sorgfältig studiert werden, da bei einer Reihe von Krankheiten die Verwendung des Medikaments kontraindiziert ist:

  • atrophische Rhinitis;
  • Engwinkelglaukom;
  • erhöhter intrakranieller Druck;
  • schwere Atherosklerose;
  • Hyperthyreose;
  • arterielle Hypertonie
  • Diabetes mellitus;
  • Tachykardie;
  • Phäochromozytom.

Keine Galazolin-Tropfen und andere Formen des Arzneimittels werden bei gleichzeitiger Verwendung von MAO-Inhibitoren und auch innerhalb von zwei Wochen nach Beendigung ihrer Verabreichung verabreicht.

Verwenden Sie keine Galazolin und mit erhöhter Empfindlichkeit gegenüber Xylometazolin. Nach strengen Angaben ist es möglich, das Medikament während der Schwangerschaft und Stillzeit zu verwenden.

Weitere Informationen

Lagerung des Arzneimittels sollte an einem dunklen Ort bei einer Temperatur entsprechend 15 bis 25 0 C durchgeführt werden. Haltbarkeit Galazolin - 4 Jahre.

Galazolin Tropfen werden genannt. 0,05% 10 ml n1

Halazolin fällt 0,05% 10 ml

Galazolin 0,05% Tropfen der nasalen 10ml Flasche

Halazolin fällt nasal 0,05% 10 ml

Galazolin Tropfen werden genannt. 0,1% 10 ml n1

Galazolin 0.1% Tropfen der nasalen 10ml Flasche

Galazolin fällt 0,1% 10 ml

Die Informationen zur Vorbereitung sind verallgemeinert, dienen Informationszwecken und ersetzen nicht die offizielle Anweisung. Selbstbehandlung ist gesundheitsschädlich!

Das bekannte Medikament "Viagra" wurde ursprünglich zur Behandlung der arteriellen Hypertonie entwickelt.

Ein Job, der für eine Person nicht geeignet ist, ist für seine Psyche viel schädlicher als ein Mangel an Arbeit überhaupt.

Während des Niesens hört unser Körper völlig auf zu arbeiten. Sogar das Herz hört auf.

Während der Operation gibt unser Gehirn eine Energiemenge aus, die einer 10-Watt-Glühbirne entspricht. So ist das Bild einer Glühbirne zur Zeit eines interessanten Gedankens nicht so weit von der Wahrheit entfernt.

Neben den Menschen leidet nur ein Lebewesen auf der Erde - ein Hund - an Prostatitis. Das sind wirklich unsere treuesten Freunde.

In unserem Darm werden Millionen von Bakterien geboren, leben und sterben. Sie können nur mit einer starken Zunahme gesehen werden, aber wenn sie zusammenkamen, würden sie in eine regelmäßige Kaffeetasse passen.

Unsere Nieren sind in der Lage, drei Liter Blut in einer Minute zu entfernen.

Die Leber ist das schwerste Organ in unserem Körper. Sein Durchschnittsgewicht beträgt 1,5 kg.

Das Gewicht des menschlichen Gehirns beträgt etwa 2% des gesamten Körpergewichts, aber es verbraucht etwa 20% des Sauerstoffs, der in das Blut eindringt. Diese Tatsache macht das menschliche Gehirn extrem anfällig für Schäden durch Sauerstoffmangel.

Wissenschaftler der Universität Oxford führten eine Reihe von Studien durch, in denen sie folgerten, dass Vegetarismus schädlich für das menschliche Gehirn sein kann, da es zu einer Verringerung seiner Masse führt. Daher empfehlen Wissenschaftler, Fisch und Fleisch nicht vollständig von der Ernährung auszuschließen.

Wenn Liebende küssen, verliert jeder von ihnen 6,4 kcal pro Minute, aber sie tauschen fast 300 Arten verschiedener Bakterien aus.

Wenn Sie aus einem Arsch fallen, rollen Sie sich eher in den Nacken als vom Pferd. Versuchen Sie nicht, diese Aussage zu widerlegen.

Husten-Medikament "Terpinkod" ist einer der Marktführer im Verkauf, nicht wegen seiner medizinischen Eigenschaften.

Eine gebildete Person ist weniger anfällig für Gehirnerkrankungen. Intellektuelle Aktivität trägt zur Bildung von zusätzlichem Gewebe bei, das die erkrankten Menschen ausgleicht.

Wenn Ihre Leber nicht mehr funktioniert, wäre der Tod innerhalb von 24 Stunden eingetreten.

Salvisar ist ein russisches rezeptfreies Medikament gegen verschiedene Erkrankungen des Muskel-Skelett-Systems. Es wird jedem gezeigt, der aktiv trainiert und die Zeit ab.

Galazolin fällt in die Nase: Gebrauchsanweisung

Das Medikament Galazolin gehört zur Gruppe der a-Adrenomimetika und ist ein Vasokonstriktor, der in der HNO-Praxis zur Behandlung von Erkrankungen der Nasenhöhle eingesetzt wird.

Formulierungsform und Zusammensetzung der Zubereitung

Das Medikament Galazolin ist in Form von Tropfen für die nasale Anwendung von 0,1% und 0,05% (in der pädiatrischen Praxis verwendet) erhältlich. Tropfen werden in Plastikflaschen-Tropfern mit einem Volumen von 10 ml in einem Kartonbündel hergestellt.

Der Hauptwirkstoff des Arzneimittels ist Xylometazolinhydrochlorid sowie Hilfsstoffe: gereinigtes Wasser, Glycerin, Sorbitol, Natriumchlorid.

Pharmakologische Eigenschaften des Arzneimittels

Wenn es auf die Schleimhaut der Nasenhöhle gelangt, hat das Medikament eine ausgeprägte vasokonstriktorische Wirkung, lindert Ödeme und stellt die Passierbarkeit der Nasenwege wieder her. Aktiver Wirkstoff der Droge hilft Entzündungen zu lindern und reduziert die Produktion von Nasenschleim.

Dieses Medikament wird als Teil der komplexen Therapie bei Entzündungen der Kieferhöhlen und des Mittelohrs eingesetzt. Vor dem Hintergrund der Verwendung von Galazolin in Form von Patiententropfen wurde eine Verbesserung der Nasenatmung und eine Verringerung der pathologischen Ausscheidung aus der Nase festgestellt.

Die therapeutische Wirkung des Arzneimittels wird nur 5 Minuten nach dem Einträufeln von Tropfen in die Nase beobachtet und hält für 6-7 Stunden an.

Hinweise für den Einsatz

Nasentropfen werden den Patienten in Anwesenheit der folgenden Bedingungen verschrieben:

  • Virale oder infektiöse Rhinitis als Teil einer komplexen Therapie;
  • Verstopfte Nase aufgrund von allergischen Reaktionen;
  • Komplexe Behandlung von Otitis, Sinusitis, Sinusitis, Eustachyten.

Dieses Medikament kann auch für Nasenbluten verwendet werden, um die Blutgefäße zu verengen, sowie vor verschiedenen HNO-Untersuchungen der Nasenhöhle.

Kontraindikationen

Nasentropfen aus dieser Gruppe von Arzneimitteln dürfen nicht an Patienten verabreicht werden, wenn sie die folgenden Bedingungen haben:

  • Individuelle Intoleranz gegenüber den Komponenten des Arzneimittels;
  • Jay erhöht den Blutdruck;
  • Erhöhter Augeninnendruck;
  • Geschlossenes Glaukom;
  • Die Ablagerung von atherosklerotischen Plaques in den zerebralen Arterien;
  • Entzündung der Nasenschleimhaut aufgrund atrophischer Prozesse;
  • Diabetes mellitus;
  • Schwere Schilddrüsenläsionen;
  • Herzrhythmusstörungen;
  • Tachykardie;
  • Erhöhter Augeninnendruck;
  • Phäochromozytom.

Dosierung und Verwaltung

Halazolin ist für Erwachsene mit einer Dosierung von 0,1% und für Kinder über 2 Jahren mit einer Dosierung von 0,05% erhältlich. Die Tagesdosis des Medikaments und die Dauer der Behandlung werden vom Arzt in Abhängigkeit von der Diagnose, dem Vorhandensein von Komplikationen und begleitenden Infektionen sowie individuellen Eigenschaften des Organismus bestimmt.

Gemäß den Anweisungen des Tropfens wird eine Dosis von 0,1% für Erwachsene und Kinder über 12 Jahren 2-3 Tropfen pro Nasengang 2-3 mal täglich verschrieben. Die Dauer des Behandlungsverlaufs sollte 3-5 Tage nicht überschreiten, da der Wirkstoff des Arzneimittels eine Abhängigkeit vom Körper hervorrufen kann. Wenn während der Therapie keine Besserung eintritt, sollten Sie erneut einen Arzt aufsuchen, um ein anderes Medikament auszuwählen oder die Angemessenheit der Diagnose zu klären.

Tropfen mit einer Dosierung von 0,05% verschreiben Kindern über 2 Jahre 1-2 Tropfen in jedem Nasengang 2-3 mal am Tag.

Verwendung des Arzneimittels während der Schwangerschaft und Stillzeit

Während der Schwangerschaft haben viele Frauen mit dem Phänomen der Rhinitis schwangerer Frauen zu kämpfen. Dieser Zustand wird von einer verstopften Nase und einer Verletzung der vollen Nasenatmung begleitet. Schwangere Rhinitis in den meisten Fällen wird durch hormonelle Veränderungen verursacht und erfordert keine spezielle Behandlung, leidet aber verstopfte Nase ist nicht die Antwort, wie in diesem Fall, der Fötus weniger Sauerstoff erhält.

Die Anwendung der Tropfen Galazolin während der Periode der Erwartung des Kindes bei den Frauen ist nur in den extremsten Fällen unter der strengen Aufsicht des Arztes möglich. Für zukünftige Mütter ist es ratsam, das Medikament mit einer Kinderdosis von 0,05% für nicht mehr als 3 Tage zu verwenden.

Die Verwendung von Tropfen Galazolin während des Stillens ist in extremen Fällen unter strenger Beobachtung durch einen Arzt möglich.

Nebenwirkungen

In den meisten Fällen wird bei richtiger Anwendung des Arzneimittels von Patienten gut vertragen. Bei individueller Überempfindlichkeit oder längerem Gebrauch von Nasentropfen können sich folgende Nebenwirkungen entwickeln:

  • Gefühl von Brennen und Juckreiz in der Nase;
  • Niesen;
  • Trockenheit in der Nase.

Bei längerer Anwendung von Nasentropfen kann der Patient eine Arzneimittelrhinitis entwickeln.

Eine Überdosis der Droge

Wenn Halazolin für längere Zeit angewendet wird oder wenn die in der Anweisung angegebene Dosis signifikant überschritten wird, kann der Patient Symptome einer Überdosierung entwickeln, die wie folgt ausgedrückt werden:

  • Kopfschmerzen;
  • Erhöhter Blutdruck;
  • Erhöhung der Anzahl der Herzschläge pro Minute;
  • Übelkeit;
  • Lethargie und Müdigkeit;
  • Schlaflosigkeit;
  • Angst, Reizbarkeit.

Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln

Die Galazolintropfen können gleichzeitig mit öligen Nasenpräparaten verwendet werden. Zunächst wird der Patient Nasenhöhle von Krusten und Schleim galazolin begraben gewaschen und 5-10 Minuten sind ölige Medikamente verwendet - Tropfen, eine Salbe, eine Creme, die eine deutliche therapeutische Wirkung bei der Behandlung von Rhinitis hat.

Gleichzeitige Verwendung von Nasentropfen Galazolin mit anderen vasokonstriktiven topischen Präparaten erhöht signifikant das Risiko von Nebenwirkungen.

Spezielle Anweisungen

In den ersten Tagen der Behandlung kann der Patient Schläfrigkeit oder Lethargie beobachten, die von Fahrern von Fahrzeugen gewarnt werden sollten.

Analoga der Nasentropfen von Galazolin

In Apotheken können Sie Medikamente finden, die eine ähnliche therapeutische Wirkung wie Nasentropfen von Galazolin haben. Diese Medikamente umfassen:

Aufenthalts- und Lagerbedingungen

Das Medikament Galazolin wird in Apotheken ohne ärztliche Verschreibung abgegeben. Haltbarkeit des Arzneimittels beträgt 3 Jahre ab dem Herstellungsdatum. Das geöffnete Fläschchen sollte innerhalb von 6 Monaten verwendet werden, wenn dies nicht der Fall ist, sollte das Medikament verworfen werden. Von Kindern mit einer Temperatur von nicht mehr als 25 Grad fernhalten.

Galazolin-Preis

Die durchschnittlichen Kosten für Nasentropfen Galazolin in Apotheken in Moskau beträgt 28 bis 35 Rubel.

Galazolin: Gebrauchsanweisung

Zusammensetzung

1 ml einer Lösung von 0,05% und 0,1% enthält: Wirkstoff:

Chlorhydrat Xylometazolin, bzw. 0,5 igili 1,0_mg Hilfsstoffe: Natriumdihydrogenphosphat x H20, Natriumhydrogenphosphat x 12 N20, Natriumchlorid, Sorbit, Dinatriumethylendiamintetraessigsäure, Benzalkoniumchlorid, gereinigtes Wasser.

Hinweise für den Einsatz

  • akute Rhinitis viralen oder bakteriellen Ursprungs;
  • akute oder chronische exazerbierende Sinusitis der Nasennebenhöhlen;
  • allergische Rhinitis;
  • akute Mittelohrentzündung - um die Durchgängigkeit der Eustachischen Röhre wiederherzustellen.

Kontraindikationen

Anerkannte Überempfindlichkeit gegen die Komponenten des Arzneimittels.

Glaukom mit einem geschlossenen Winkel der Augenkammer.

Verwenden Sie das Medikament nicht bei Patienten nach Hypophysektomie oder nach anderen chirurgischen Operationen, die mit der Öffnung einer festen Hülle des Gehirns auftreten.

Schwangerschaft und Stillzeit

Das Medikament kann während der Schwangerschaft nur verwendet werden, wenn nach Meinung des Arztes der Nutzen für die Mutter überwiegt gegenüber der potentiellen Gefahr für den Fötus. Vorsicht ist geboten, wenn das Medikament während der Stillzeit angewendet wird.

Einfluss auf die Fähigkeit, Fahrzeuge zu fahren und mit Mechanismen zu arbeiten

Das Medikament hat keinen Einfluss auf die Fähigkeit, Fahrzeuge zu fahren und mit Mechanismen zu arbeiten.

Interaktion mit anderen Drogen:

Seltene Fälle der Wechselwirkung des Arzneimittels mit tricyclischen Antidepressiva wurden festgestellt.

Dosierung und Verwaltung

Tropfen in der Nase. 0,05%

Ein Tropfen enthält 0,025 mg Xylometazolinhydrochlorid.

Kinder im Alter von 4 Monaten bis 2 Jahren: injizieren Sie jeden 8-12 Stunden 1 Tropfen Lösung in jedes Nasenloch.

Kinder im Alter von 2 bis 12 Jahren: injizieren Sie alle 8-10 Stunden 2 bis 3 Tropfen in jede Nasenöffnung.

Ein Tropfen enthält 0,05 mg Xylometazolinhydrochlorid.

Kinder über 12 Jahre und Erwachsene: injizieren Sie normalerweise alle 8-10 Stunden 2 bis 3 Tropfen in jede Nasenöffnung.

Normalerweise sollte die Behandlung nicht länger als 3-5 Tage dauern, ohne einen Arzt zu konsultieren.

Überdosierung

Im Falle einer Überdosierung oder einer versehentlichen oralen Verabreichung des Arzneimittels, insbesondere bei Kindern, kann eine übermäßige Hemmung, Sehstörungen, Kopfschmerzen, Nervosität, Herzrhythmusstörungen, Schlaflosigkeit auftreten.

Längerer Gebrauch des Medikaments kann zu einer sekundären Rhinitis führen, die gegen eine Behandlung resistent ist (Rhinitis medicamentosa).

Wenden Sie symptomatische Behandlung an.

Lokal: selten Reizung, Brennen, unangenehmes Gefühl der Trockenheit der Nasenschleimhaut, Niesen kann auftreten. Sehr selten treten gemeinsame Aktionen auf: Kopfschmerzen, Schläfrigkeit, Schwächung, Herzbeschleunigung, übermäßige Sedierung nach Überdosierung.

Vorsichtsmaßnahmen

Kapazität mit Tropfen in. Die Nase ist für den Gebrauch durch eine Person bestimmt; um eine mögliche Übertragung der Infektion zu verhindern.

Tropfen sollten nicht bei Kindern jünger als 3 Monate verwendet werden.

Bei Kindern unter 6 Jahren, verwenden Sie das Medikament nicht ohne einen Arzt zu konsultieren. Bei Patienten mit Bluthochdruck, Angina pectoris, Diabetes mellitus, Prostatahypertrophie und Hyperthyreose sollte das Arzneimittel sorgfältig angewendet werden.

Verwenden Sie das Medikament nicht gleichzeitig mit MAO-Hemmern und trizyklischen Antidepressiva.

Halazolin

Die Beschreibung ist aktuell 28.06.2016

  • Lateinischer Name: Galazolin
  • ATX-Code: R01AA07
  • Wirkstoff: Xylometazolin (Xylometazolin)
  • Hersteller: Warschauer Pharmazeutische Werke Polfa (Polen)

Zusammensetzung

Galazolin Nasengel - Xylometazolinhydrochlorid, Natriumchlorid, Natriumdihydrogenphosphat, Natriumhydrogenphosphat, Benzalkoniumchlorid, Hydroxyethylcellulose, Ethylendiamintetraessigsäuresalz, Sorbitol, Glycerin, gereinigtes Wasser.

Nasale Tropfen von Galazolin - Xylometazolinhydrochlorid, Natriumhydrogenphosphat, Natriumchlorid, Edetat Dinatrium, Benzalkoniumchlorid, Sorbit, Natriumdihydrogenphosphat Monohydrat, gereinigtes Wasser.

Form der Ausgabe

  • Nasalgel 0,05% und 0,1% - farblose, transparente, dicke Flüssigkeit in einer Polyethylenflasche mit einem Applikator und einem 10-g-Dispenser in einem Karton.
  • Nasentropfen 0,05% (Galazolin Kinder) und 1% - farblose, transparente Flüssigkeit, die in einer Polyethylenflasche von 10 ml mit einem Einbau-drip Karton.

Pharmakologische Wirkung

Vasokonstriktiv, alpha-adrenomimetisch, antikongestiv.

Pharmakodynamik und Pharmakokinetik

Pharmakodynamik

Der Wirkstoff der Droge ist ein Derivat Imidazolin. Einflüsse auf adrenerge Rezeptoren Blutgefäße in der Nasen-Rachen-Schleimhaut. Unter dem Einfluss der Vorbereitung verengen sich die Blutgefäße Hyperämie und als Folge davon nimmt das Schleimhautödem ab und die Menge an Ausfluss aus der Nase nimmt ab. Dies erleichtert den Prozess der Nasenatmung bei verschiedenen Krankheiten (Erkrankungen der Nasennebenhöhlen, Rhinitis, allergische Zustände). Der Effekt wird nach 10-20 Minuten beobachtet und dauert 10 Stunden.

Pharmakokinetik

Mit den empfohlenen therapeutischen Dosen wird das Arzneimittel praktisch nicht in den systemischen Blutkreislauf aufgenommen, und daher liegen keine Daten zur Pharmakokinetik vor.

Hinweise für den Einsatz

  • Rhinitis virale, bakterielle, allergische, traumatische Ätiologie;
  • Otitis (mittel),Eustachyte;
  • Rhinopharyngitis;
  • Sinusitis (um die Absonderung von Sekreten zu verbessern);
  • wenn diagnostische Manipulationen in den Nasenwegen durchgeführt werden.

Kontraindikationen

Hohe Empfindlichkeit gegenüber dem Medikament, Engwinkelglaukom, Atherosklerose, Rhinitis atrophisch, Hyperthyreose (für Nasentropfen), arterielle Hypertonie, Alter bis 6 Jahre (Tropfen 0,1%) und bis zu 2 Jahren (Tropfen 0,05%), Alter bis 12 Jahre (Gel 0,1%) und bis zu 3 Jahren (Gel 0,05%).

Nebenwirkungen

Sie sind selten zu sehen, manifestieren sich durch lokale Reaktionen der Nasenschleimhaut (Reizung, Brennen, Trockenheit, Niesen). Wenn das Produkt falsch verwendet wird (wenn es verschluckt wird) - Schläfrigkeit, Tachykardie, Kopfschmerzen, beruhigender Effekt.

Gebrauchsanweisung Halazolin (Methode und Dosierung)

Erwachsene Galazolin in Form eines Gels wird intranasal durch 1 Sprühstoß in jedes Nasenloch nach 8-10 Stunden verabreicht. Der Verlauf der Droge ist nicht mehr als 5 Tage.

Gemäß der Gebrauchsanweisung werden die Tropfen von Galazolin Erwachsenen intranasal in jedem Nasenloch 2-3 Tropfen alle 8-10 Stunden verschrieben.

Kinder Galazolin in Form von 0,05% Tropfen werden im Alter von 2-6 Jahren zweimal täglich für 1-2 Tropfen in jedem Nasenloch verordnet. Für älter als sechs Jahre, verdauen Sie bis zu dreimal pro Tag eine 0,1% Lösung von 2-3 Tropfen.

In Form von 0,05% Gel für Kinder von 3-6 Jahren - in jedem Nasenloch für 1 Dosis zweimal täglich. Im Alter von 12 Jahren, legen Sie 0,1% Gel 3 mal am Tag.

Überdosierung

Bei unsachgemäßer Anwendung bei Kindern und Einnahme des Arzneimittels oder bei Einnahme einer zu langen Dosis kann sich eine ausgeprägte sedative Wirkung manifestieren Schläfrigkeit, Übelkeit, erweiterte Pupillen, Zyanose, Erbrechen, Tachykardie, Arrhythmie, Hypertonie, Verletzung der Atmung, psychische Störungen, Verwirrung, Lungenödem, Atemdepression.

Interaktion

Das Medikament sollte nicht mit eingenommen werden Antidepressiva und MAO-Hemmer.

Verkaufsbedingungen

Lagerbedingungen

Bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 ° C.

Verfallsdatum

Galazolin während der Schwangerschaft

Die Verwendung des Arzneimittels während der Schwangerschaft ist kontraindiziert. Zuverlässige Information über die Zuordnung Xylometazolin mit der Muttermilch ist daher nicht in der Stillzeit, die Droge mit Vorsicht verschreiben.

Analoga

Bewertungen von Halazolin

Bewertungen über die Droge in den meisten Fällen, günstig. Die Patienten merken die hohe Effizienz und Dauer der Aktion, was besonders wichtig ist, wenn Sie zur Arbeit gehen müssen.

Aber manchmal kann man in Foren nicht jeder verstehen "für die die Tropfen Galazolin"Oder von dem, was die Tropfen verwendet werden und fälschlicherweise glauben, dass Galazolin - Tropfen für die Augen. Das ist nicht wahr, Galazolin ist ein Tropfen in der Nase. Aber wenn Sie sie versehentlich in die Augen tropften, dann sollten Sie sich keine Sorgen machen, nichts wird aus einer einzigen Instillation geschehen. Im Falle von Rötung oder dem Auftreten von unangenehmen Empfindungen sollten Sie jedoch Ihre Augen waschen oder abtropfen lassen Okomistin.

Es sollte beachtet werden, dass Galazolin in den Tropfen relativ schwer zu dosieren, ein Teil der Lösung kann in den Rachen gelangen, so dass das Risiko von Nebenwirkungen höher ist. Viele Patienten berichten über Nebenwirkungen: Schlaflosigkeit, Neurose, Angst. Außerdem vergessen sie oft den kurzfristigen Gebrauch des Medikaments und verwenden es mehr als die in den Anweisungen angegebene Zeit.

Dies trägt zur Entwicklung bei medizinische Rhinitis, bei dem die Verengung der Gefäße durch vermehrte Zufuhr von Schleimblut und die Wiederaufnahme der Entleerung oder verstopften Nase, die schwer zu behandeln ist, ersetzt wird. Bei längerer Einnahme entwickelt sich das Medikament Atrophie der Nasenschleimhaut.

Preis Galazolina, wo zu kaufen

Der Preis von Galazolin (Nasentropfen 0,05%) variiert zwischen 30-32 Rubel pro Packung; 0,1% - 36-38 Rubel; Gel nasal 0,05% - 123-126; 0,1% - 162 -168 Rubel pro Verpackung.

Kaufen Sie das Medikament in jeder Form, die Sie problemlos in der Apotheke Netzwerk in Moskau und anderen Städten können.

Galazolin - Gebrauchsanweisungen, Analoga, Bewertungen und Freisetzungsformen (Nasentropfen und Nasengel 0,05% und 0,1%, Spray) zur Behandlung der Erkältung, Sinusitis, Pollinose bei Erwachsenen, Kindern und Schwangerschaft. Zusammensetzung und Gewöhnung

In diesem Artikel können Sie die Anweisungen für die Verwendung des Medikaments lesen Halazolin. Präsentiert werden Bewertungen der Besucher der Website - Verbraucher dieses Medikaments, sowie Meinungen von Ärzten Spezialisten auf die Verwendung von Galazolin in ihrer Praxis. Eine große Bitte ist es, ihr Feedback zu dem Medikament aktiv hinzuzufügen: Das Medikament half oder half nicht, die Krankheit loszuwerden, wobei Komplikationen und Nebenwirkungen beobachtet wurden, die möglicherweise nicht vom Hersteller in der Anmerkung angegeben wurden. Analoge von Halazolin in Gegenwart vorhandener Strukturanaloga. Zur Behandlung der Erkältung, Sinusitis, Heuschnupfen bei Erwachsenen, Kindern sowie während der Schwangerschaft und Stillzeit. Zusammensetzung und Sucht nach der Droge.

Halazolin - vasokonstriktives Präparat zur topischen Anwendung in der HNO-Praxis

Alpha-Adrenomimetikum aus der Gruppe der Imidazolderivate. In niedrigen Konzentrationen wirkt es auf alpha2-adrenerge Rezeptoren, in hohen Konzentrationen wirkt es auf alpha1-Adrenorezeptoren. Bei topischer Anwendung verursacht Verengung der Blutgefäße, was zu einer Verringerung der Ödeme und Hyperämie der Schleimhäute des Nasopharynx und eine Verringerung der Menge der Entladung führt, um die Nasenatmung zu erleichtern.

Das Medikament beginnt in 5-10 Minuten und dauert 5-6 Stunden.

Zusammensetzung

Xylometazolinhydrochlorid + Hilfsstoffe.

Pharmakokinetik

Wenn das Arzneimittel in den empfohlenen Dosierungen angewendet wird, unterliegt Xylometazolin praktisch keiner systemischen Resorption, daher liegen keine Daten zur Pharmakokinetik von Galazolin vor.

Hinweise

  • akute Rhinitis viralen oder bakteriellen Ursprungs;
  • allergische Rhinitis;
  • akute und chronische Sinusitis;
  • Pollinosis;
  • Otitis media (um die Schwellung der Nasen-Rachen-Schleimhaut zu reduzieren).

Formen der Freisetzung

Die Tropfen in der Nase sind 0,05% und 0,1%.

Nasalgel 0,05% und 0,1%.

Andere Darreichungsformen, ob Spray, Aerosol oder Salbe, gibt es nicht.

Gebrauchsanweisung und wie man sie benutzt

Galazolin in Form von Tropfen 0,05% für Kinder im Alter von 2 bis 6 Jahren 1-2 Tropfen in jedes Nasenloch 1-2 mal am Tag verschrieben.

Galazolin in Form von Tropfen 0,1% wird für Erwachsene und Kinder über 6 Jahren 2-3 Tropfen in jedes Nasenloch 2-3 mal täglich verschrieben.

Halazolin in Form eines Nasengels 0,05% wird verabreicht, indem Kindern im Alter von 3 bis 6 Jahren 1 Dosis (1 Injektion) in jedes Nasenloch 1-2 mal pro Tag verabreicht wird. Kindern im Alter von 6 bis 12 Jahren wird durchschnittlich 1-2 Dosen (1-2 Injektionen) in jedes Nasenloch 2-3 mal täglich verschrieben.

Bei Verabreichung mit einer Dosiervorrichtung 1 enthält eine Dosis von 0,05% Nasengel 50 μg Xylometazolin.

Galazolin in Form von Nasengel 0,1% wird verabreicht, indem Erwachsenen und Kindern über 12 Jahren 1 Dosis (1 Einführung) in jedes Nasenloch 2-3 mal täglich verabreicht wird.

Bei Verabreichung mit einer Dosiervorrichtung 1 enthält eine 0,1% ige Nasal-Geldosis 100 & mgr; g Xylometazolin.

Bevor Sie das Nasengel jedes Mal auftragen, entfernen Sie die Düse und drücken Sie den Dispenser 3-5 Mal, bis das Arzneimittel erscheint.

Verwenden Sie das Medikament nicht in Form eines Nasengels oder Tropfen mehr als 3 mal am Tag. Der Behandlungsverlauf beträgt nicht mehr als 3-5 Tage. Die maximale Anwendungsdauer beträgt 2 Wochen, ansonsten kann Tachyphylaxie (suchterzeugend) oder iatrogene Rhinitis auftreten.

Nebenwirkung

  • Reizung und / oder Trockenheit der Nasopharynxschleimhaut;
  • Brennen und Parästhesien der Schleimhaut der Nasenhöhle;
  • Niesen;
  • Hypersekretion der Schleimhaut der Nasenhöhle;
  • Ödem der Nasenschleimhaut;
  • Herzklopfen;
  • Tachykardie;
  • Arrhythmie;
  • erhöhter Blutdruck;
  • Kopfschmerzen;
  • Erbrechen;
  • Schlaflosigkeit;
  • Sehstörungen;
  • Depression.

Kontraindikationen

  • atrophische Rhinitis;
  • Engwinkelglaukom;
  • arterielle Hypertonie
  • schwere Atherosklerose;
  • Tachykardie;
  • Hyperthyreose;
  • chirurgische Eingriffe an der Hirnhaut (in der Anamnese);
  • gleichzeitige Verabreichung von MAO-Hemmern und einen Zeitraum von 14 Tagen nach dem Ende ihrer Verwendung;
  • Schwangerschaft;
  • Kinder unter 6 Jahren (für 0,1% der Nasentropfen) und bis zu 2 Jahren (für 0,05% der Nasentropfen);
  • Kinder unter 12 Jahren (für 0,1% Nasengel) und bis zu 3 Jahren (für 0,05% Nasengel);
  • Überempfindlichkeit gegen die Komponenten des Arzneimittels.

Anwendung in der Schwangerschaft und Stillzeit

Das Medikament sollte nur nach der Bewertung des Nutzen-Risiko-Verhältnisses für den Fötus und die Mutter verwendet werden.

Überschreiten Sie nicht die empfohlenen Dosen während der Schwangerschaft und Stillzeit (Stillen).

Verwenden Sie bei Kindern

Kontraindikationen: Kinder unter 6 Jahren (für 0,1% der Nasentropfen) und bis zu 2 Jahren (für 0,05% der Nasentropfen); Kinder unter 12 Jahren (für 0,1% Nasengel) und bis zu 3 Jahren (für 0,05% Nasengel).

Spezielle Anweisungen

Vor der Anwendung ist es notwendig, die Nasenwege zu reinigen.

Verwenden Sie das Medikament nicht bei Patienten mit chronischer oder vasomotorischer Rhinitis, da diese dazu neigen, das Medikament länger als 2 Wochen zu verwenden.

Längere Einnahme des Medikaments (mehr als 2 Wochen) kann zu einer sekundären Erweiterung der Blutgefäße und anschließend zu iatrogener Rhinitis führen. Die Ursache dieser Krankheit ist die Hemmung der Norepinephrinfreisetzung aus den Nervenendigungen durch die Anregung von präsynaptischen Alpha-2-Rezeptoren.

Auswirkungen auf die Fähigkeit, Fahrzeuge zu fahren und Mechanismen zu verwalten

Hat keinen Einfluss auf die Fähigkeit, Fahrzeuge zu führen und bewegliche Maschinen zu warten.

Arzneimittelwechselwirkungen

Bei gleichzeitiger Anwendung von Galazolin (mit Überdosierung oder versehentlicher Einnahme) mit trizyklischen Antidepressiva oder MAO-Hemmern (einschließlich und vor der Anwendung von Xylometazolin) kommt es zu einem Anstieg des Blutdrucks.

Analoga des Medikaments Galazolin

Strukturanaloge für den Wirkstoff:

  • Briisolin;
  • Grippostad Rino;
  • Fornos;
  • Dr. Thyss Nazolin;
  • Dr. Theiss Rinotheyss;
  • Sternchen;
  • Influrin;
  • Xylen;
  • Xilobene;
  • Xylometazolin;
  • Ximelin;
  • Ximelin Eco mit Menthol;
  • Nosolin;
  • Nosoline Balsam;
  • Olint;
  • Otrivin;
  • Rhinomaris;
  • Rinonorm;
  • Rhinorus;
  • Rhinostop;
  • Sanorin Xylo;
  • Sialer;
  • Schnüffler;
  • Supremat;
  • Tizin Xylo;
  • Tizin Xylo Bio;
  • Pharmazolin;
  • Eucazolin Aqua;
  • Espazolin.

Galazolin

◊ Nasale Tropfen 0,05% in Form einer farblosen oder fast farblosen, transparenten Flüssigkeit.

Sonstige Bestandteile: Natriumhydrogenphosphatdodekahydrat - 2,5 mg Natriumdihydrogenphosphat-Monohydrat - 3,68 mg Natriumchlorid - 3,3 mg Dinatriumedetat - 0,2 mg Benzalkoniumchlorid, 50% - 0,2 mg Sorbitol - 20 mg Gereinigtes Wasser - bis zu 1 ml.

10 ml - Polyethylen-Flaschen (1) mit einem eingebauten Tropfer und einem Schraubverschluss - Packungen aus Pappe.
10 ml - Polyethylen-Flaschen (1) mit einem eingebauten Tropfer und Schraubverschluss mit Kontrolle der ersten Öffnung - packt Pappe.

◊ Nasale Tropfen 0,1% in Form einer farblosen oder fast farblosen, transparenten Flüssigkeit.

Sonstige Bestandteile: Natriumhydrogenphosphatdodekahydrat - 2,5 mg Natriumdihydrogenphosphat-Monohydrat - 3,68 mg Natriumchlorid - 3,3 mg Dinatriumedetat - 0,2 mg Benzalkoniumchlorid, 50% - 0,2 mg Sorbitol - 20 mg Gereinigtes Wasser - bis zu 1 ml.

10 ml - Polyethylen-Flaschen (1) mit einem eingebauten Tropfer und einem Schraubverschluss - Packungen aus Pappe.
10 ml - Polyethylen-Flaschen (1) mit einem eingebauten Tropfer und Schraubverschluss mit Kontrolle der ersten Öffnung - packt Pappe.

◊ Nasengel 0.05% in Form einer farblosen oder fast farblosen, transparenten oder leicht opaleszierenden, viskosen Flüssigkeit.

Sonstige Bestandteile: Natriumdihydrogenphosphat-Monohydrat - 3,68 mg, Dinatriumhydrogenphosphatdodecahydrat - 2,5 mg Natriumchlorid - 3,3 mg Sorbitol - 20 mg Dinatriumedetat - 0,2 mg Benzalkoniumchlorid (Lösung 50%) - 0,2 mg, gietelloza - 14 mg, Glycerol - 40 mg, gereinigtes Wasser - bis zu 1 g.

10 g - Polyethylenflaschen (1) und mit einer Aluminiumkappe mit einer Pumpe mit dem Spender und Applikator mit einer Sicherheits Befestigung abgedichtet - Pack Pappe.

◊ Nasengel 0,1% in Form einer farblosen oder fast farblosen, transparenten oder leicht opaleszierenden, viskosen Flüssigkeit.

Sonstige Bestandteile: Natriumdihydrogenphosphat-Monohydrat - 3,68 mg, Dinatriumhydrogenphosphatdodecahydrat - 2,5 mg Natriumchlorid - 3,3 mg Sorbitol - 20 mg Dinatriumedetat - 0,2 mg Benzalkoniumchlorid (Lösung 50%) - 0,2 mg, gietelloza - 14 mg, Glycerol - 40 mg, gereinigtes Wasser - bis zu 1 g.

10 g - Polyethylenflaschen (1) und mit einer Aluminiumkappe mit einer Pumpe mit dem Spender und Applikator mit einer Sicherheits Befestigung abgedichtet - Pack Pappe.

Vasokonstriktives Medikament zur topischen Anwendung in der HNO-Praxis. Alpha-Adrenomimetikum aus der Gruppe der Imidazolderivate. Bei niedrigen Konzentrationen wirkt es auf α2-adrenerge Rezeptoren haben in hohen Konzentrationen einen Einfluss auf α1-adrenerge Rezeptoren.

Wenn topische Anwendung Verengung der Blutgefäße verursacht, was zu einer Verringerung der Ödeme und Hyperämie der Schleimhäute des Nasopharynx führt, reduziert die Menge der Entlastung von der Nase, erleichtert die Nasenatmung bei Rhinitis.

Das Medikament beginnt in 5-10 Minuten und besteht für 5-6 Stunden in Form von Nasentropfen und für 10 Stunden in Form eines Nasengels.

Wenn Xylometazolin in den empfohlenen Dosen angewendet wird, unterliegt es praktisch keiner systemischen Absorption, die Plasmakonzentrationen sind so gering, dass sie mit modernen analytischen Methoden nicht bestimmt werden können.

- akute Rhinitis viralen oder bakteriellen Ursprungs;

- chronische Sinusitis in der Phase der Exazerbation;

- Otitis media (um Ödem der Nasenrachenschleimhaut zu reduzieren und die Durchgängigkeit der Eustachischen Röhre wiederherzustellen).

- Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile des Arzneimittels;

- Hyperthyreose (für Tropfen der Nase);

- chirurgische Intervention auf der Hirnhaut (in der Anamnese);

- gleichzeitige Verabreichung von MAO-Hemmern und einen Zeitraum von 14 Tagen nach dem Ende ihrer Verwendung;

- gleichzeitiger Empfang von trizyklischen Antidepressiva;

- Kinder unter 6 Jahren (für 0,1% der Nasentropfen) und bis zu 2 Jahren (für 0,05% der Nasentropfen);

- Kinder unter 12 Jahren (für 0,1% Nasengel) und bis zu 3 Jahren (für 0,05% Nasengel).

C Vorsicht Das Medikament sollte während der Stillzeit, Diabetes mellitus, Angina pectoris III-IV-Funktionsklasse, Prostatahyperplasie, Phäochromozytom (für Nasentropfen), Hyperthyreose (für Nasengel) verwendet werden.

Halazolin in der Form fällt um 0,05% ernennen Kinder im Alter von 2 bis 6 Jahren 1-2 Tropfen pro Nasenloch 1-2 mal / Tag.

Halazolin in der Form fällt 0,1% ernennen Erwachsene und Kinder ab 6 Jahren 2-3 Tropfen pro Nasenloch 2-3 mal / Tag.

Galazolin in Form von Nasentropfen sollte nicht mehr als 3 mal täglich eingenommen werden.

Halazolin in der Form Gel Nasen 0,05%: Kinder im Alter von 3 bis 12 Jahren im Durchschnitt 1 Injektion in jedes Nasenloch alle 8-10 Stunden.

Bei Verabreichung mit einer Dosiervorrichtung 1 enthält eine Dosis von 0,05% Nasengel 50 μg Xylometazolin.

Halazolin in der Form Gel Nasen 0,1%: Erwachsene und Kinder über 12 Jahre im Durchschnitt 1 Injektion in jedes Nasenloch alle 8-10 Stunden.

Bei Verabreichung mit einer Dosiervorrichtung 1 enthält eine 0,1% ige Nasal-Geldosis 100 & mgr; g Xylometazolin.

Bevor Sie das Nasengel jedes Mal auftragen, entfernen Sie die Düse und drücken Sie den Dispenser 3-5 Mal, bis das Gel sichtbar ist.

Überschreiten Sie diese Dosen nicht. Der Behandlungsverlauf beträgt nicht mehr als 3-5 Tage. Die maximale Dauer der Bewerbung beträgt 2 Wochen.

Lokale Reaktionen: bei häufiger und / oder längerer Anwendung - Reizung und / oder Trockenheit der Schleimhaut des Nasopharynx, Brennen und Parästhesien der Nasenschleimhaut, Niesen, Hypersekretion der Nasenhöhlenschleimhaut; selten - Ödem der Schleimhaut der Nasenhöhle.

Systemische Reaktionen: selten - Herzklopfen, Tachykardie, Palpitationen, Arrhythmien, erhöhter Blutdruck (vor allem bei Patienten mit Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems), Kopfschmerzen, Übelkeit, Erbrechen, Schlaflosigkeit, Schwäche, Müdigkeit, Schläfrigkeit, Sehstörungen, allergischen Reaktionen (Asthma, vasomotorischen Ödem) ; bei langer Anwendung und - oder bei Anwendung in hohen Dosen - Depression, eine medikamentöse Rhinitis.

Es gab keine Fälle von Überdosierung bei Erwachsenen. Bei Anwendung zu großer Dosen oder falscher Anwendung kann die Einnahme von Tropfen und die Aufnahme des Wirkstoffs aus dem Verdauungstrakt erfolgen. Dies geschieht hauptsächlich bei Kindern. In diesem Fall wird ein ausgeprägter sedativer Effekt beobachtet.

Symptome: Bei versehentlichem Verschlucken der Droge (häufiger bei Kindern) kommt es zu Tachykardie, Arrhythmie, erhöhtem Blutdruck, Schläfrigkeit, Verwirrtheit, Atemdepression oder unregelmäßiger Atmung.

Behandlung: symptomatische Therapie durchführen.

Inkompatibel mit MAO-Hemmern und trizyklischen Antidepressiva.

Bei gleichzeitiger Anwendung von Xylometazolin mit anderen Sympathomimetika (z. B. Ephedrin, Pseudoephedrin) tritt eine Potenzierung der Wirkung ein. Verwenden Sie diese Kombination mit Vorsicht.

Vor der Anwendung ist es notwendig, die Nasenwege zu reinigen.

Wie bei anderen Sympathomimetika sollte auch bei Patienten mit Überempfindlichkeit gegenüber Adrenomimetika, die sich durch Schlaflosigkeit, Schwindel, Tremor, Herzrhythmusstörungen und erhöhten Blutdruck äußern, Halazolin mit äußerster Vorsicht angewendet werden.

Verwenden Sie das Medikament nicht bei Patienten mit chronischer oder vasomotorischer Rhinitis, da diese dazu neigen, das Medikament länger als 5 Tage zu verwenden.

Längerer Gebrauch des Arzneimittels (mehr als 2 Wochen) kann zu einer sekundären Erweiterung der Blutgefäße und anschließend zu sekundärer medizinischer Rhinitis führen. Die Ursache dieser Erkrankung ist die Hemmung der Norepinephrinfreisetzung aus den Nervenendigungen durch Anregung von präsynaptischem α2-Rezeptoren.

Überschreiten Sie nicht die empfohlene Dosis, insbesondere bei Kindern und älteren Patienten.

Das Medikament enthält Benzalkoniumchlorid, so dass es zu Reizungen der Nasenschleimhaut kommen kann.

Auswirkungen auf die Fähigkeit, Fahrzeuge zu fahren und Mechanismen zu verwalten

Das Medikament hat keinen Einfluss auf die Fähigkeit, Fahrzeuge zu fahren und bewegliche Mechanismen zu bedienen, wenn es in der empfohlenen Dosis und für kurze Zeit verwendet wird.

Bei längerer Anwendung oder Anwendung in hohen Dosen können unerwünschte Wirkungen des Herz-Kreislauf-Systems und des Zentralnervensystems auftreten. Im Falle von Nebenwirkungen kann das Medikament die Fähigkeit beeinträchtigen, Fahrzeuge und Mechanismen zu steuern.

In der Schwangerschaft kontraindiziert.

Daten zur Isolierung von Xylometazolin mit Muttermilch liegen nicht vor. Es ist notwendig, das Medikament bei Frauen während der Stillzeit (Stillen) mit Vorsicht zu verschreiben.

Das Medikament sollte außerhalb der Reichweite von Kindern gelagert werden, geschützt vor Licht bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 ° C. Haltbarkeit der Nasentropfen ist 4 Jahre, Nasengel ist 3 Jahre.

Haltbarkeit nach dem ersten Öffnen der Flasche mit Gel Nasen - 12 Wochen.

Galazolin (Gel): Gebrauchsanweisung

Dosierungsform

Nasengel 0,05% und 0,1%

Zusammensetzung

Ein Gramm Gel enthält

Wirkstoff: Xylometazolin-Hydrochlorid 0,5 mg oder 1,0 mg

Hilfsstoffe: Natriumhydrophosphatodekahydrat, Natriumdihydrogenphosphatmonohydrat, Natriumchlorid, Natriumedetat, Benzalkoniumchloridlösung, Sorbitol, Hydroxyethylcellulose, Glycerin, gereinigtes Wasser.

Beschreibung

Farblose oder fast farblose, transparente oder leicht opalisierende dicke Flüssigkeit.

Pharmakotherapeutische Gruppe

Antikonvulsiva und andere nasale Präparate zur äußerlichen Anwendung. Sympathomimetika. Xylometazolin.

ATX-Code R01AA07

Pharmakologische Eigenschaften

Die Wirkung des Medikaments beginnt 5-10 Minuten nach Gebrauch und dauert 5-6 Stunden, der Krampf der Blutgefäße bleibt bis 8-12 Stunden bestehen.In der topischen Anwendung in den empfohlenen Dosen wird das Medikament nicht praktisch absorbiert und hat keine systemische Wirkung.

Xylometazolin, ein Imidazolinderivat, das eine sympathikomycetische Aktivität besitzt, ist ein direkter Agonist von alpha2-Rezeptoren. Bei topischer Anwendung verursacht das Arzneimittel eine Verengung der Blutgefäße, reduziert Schwellungen und Spülung der Schleimhäute des Nasopharynx und verbessert dadurch die Nasenatmung bei Rhinitis.

Hinweise für den Einsatz

In der komplexen Therapie:

- akute Rhinitis viralen oder bakteriellen Ursprungs

- akut oder mit Exazerbation der chronischen Sinusitis

- akute Mittelohrentzündung (um Ödeme der Schleimhaut der Eustachischen Röhre zu reduzieren und ihre Durchgängigkeit wiederherzustellen)

Dosierung und Verwaltung

Vor jedem Gebrauch des Arzneimittels ist es notwendig, die Schutzdüse zu entfernen.

Vor dem ersten Gebrauch eines neuen Fläschchens nach dem Entfernen der Düse, sollten Sie den Spender 3-5 Mal drücken - bis das Aussehen des Medikaments (Gel).

Nasengel 0,05%

1 Dosis enthält 0,05 mg Xylometazolinhydrochlorid.

Kinder im Alter von 3 bis 12 Jahren: alle 8-10 Stunden eine Dosis des Arzneimittels auf jede Nasenpassage auftragen.

Nasengel 0,1%

1 Dosis enthält 0,1 mg Xylometazolinhydrochlorid.

Erwachsene und Kinder über 12 Jahre: alle 8-10 Stunden eine Dosis des Arzneimittels auf jede Nasenpassage auftragen.

Verwenden Sie das Medikament nicht mehr als 3 Mal am Tag.

Ohne Rücksprache mit einem Arzt sollte die Behandlung nicht länger als 3-5 Tage dauern.

Das Medikament sollte nicht länger als 7 Tage verwendet werden.

Nebenwirkungen

- bei häufiger oder längerer Anwendung, Reizung oder Trockenheit der Nasenschleimhaut, Atrophie der Nasenschleimhaut, Brennen, Niesen, Abhängigkeit, Hypersekretion, chronischer Schnupfen

- allergische Reaktionen (Dyspnoe, Quincke-Ödem)

Sehr selten, systemische Reaktionen

- Übelkeit, Kopfschmerzen, Schwäche, Müdigkeit, Schläfrigkeit

- Tachykardie, erhöhter Blutdruck (besonders bei Menschen mit Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems)

Kontraindikationen

- Überempfindlichkeit gegen Drogenbestandteile

- Kinder unter 3 Jahren (für Gel 0,05%)

- Kinder unter 12 Jahren (für Gel 0,1%)

- Zustand nach Hypophysektomie

- chirurgische Eingriffe an den Hirnhirnhäuten (in der Anamnese)

Arzneimittelwechselwirkungen

Aufgrund der Tatsache, dass das Medikament minimal in den systemischen Kreislauf aufgenommen wird, ist es unwahrscheinlich, dass es mit anderen Drogen interagieren wird.

Inkompatibel mit MAO-Hemmern und trizyklischen Antidepressiva (es gibt einen Anstieg des Blutdrucks).

Spezielle Anweisungen

Die Flasche mit Gel ist für den individuellen Gebrauch konzipiert; Übertragen Sie es nicht zur Verwendung an andere, um eine mögliche Ausbreitung der Infektion zu verhindern.

Das Medikament sollte nicht für eine lange Zeit mit chronischer oder vasomotorischer Rhinitis verwendet werden.

Bei Patienten mit Hyperthyreose, Diabetes mellitus, arterieller Hypertonie, Angina pectoris, Prostatahypertrophie, Phäochromozytom mit Vorsicht anwenden.

Verwenden Sie das Medikament nicht gleichzeitig mit MAO-Hemmern und trizyklischen Antidepressiva.

Längere Einnahme des Medikaments (mehr als 2 Wochen) kann zu einer sekundären Erweiterung der Blutgefäße und dem Auftreten von Rhinitis medicamentosa führen. Die Ursache dieser Krankheit ist die Hemmung der Freisetzung von Noradrenalin aus den Nervenenden durch Anregung von präsynaptischen alpha-2-Rezeptoren.

Schwangerschaft und Laktämie

Die Droge kann während der Schwangerschaft nur verwendet werden, wenn der Nutzen für die Mutter über dem möglichen Risiko für den Fötus überwiegt.

Es liegen keine Daten zur Isolierung von Xylometazolin mit der Milch einer stillenden Mutter vor. Bei der Anwendung des Arzneimittels während der Stillzeit sollte jedoch Vorsicht walten gelassen werden.

Merkmale der Wirkung des Medikaments auf die Fähigkeit, ein Fahrzeug oder potenziell gefährliche Mechanismen zu fahren

Das Medikament hat keinen Einfluss auf die Fähigkeit, Fahrzeuge zu fahren und mit beweglichen Mechanismen zu arbeiten.

Überdosierung

Im Falle einer Überdosierung oder versehentlichen oralen Verabreichung des Arzneimittels, insbesondere bei Kindern, kann eine übermäßige Hemmung, Sehbehinderung, Kopfschmerzen, Nervosität, Herzrhythmusstörungen, Schlaflosigkeit auftreten.

Im Falle einer Überdosierung des Arzneimittels sollten Sie Ihren Arzt kontaktieren.

Form der Produktion und Verpackung

Für 10 Gramm in Polyethylenflaschen mit Dosierpumpe. Eine Flasche zusammen mit Anweisungen für den medizinischen Gebrauch in den staatlichen und russischen Sprachen werden in einer Pappschachtel gelegt.

Lagerbedingungen

Im dunklen Ort bei einer Temperatur von 15 bis 25 ° C

Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen!

Haltbarkeitsdatum

Haltbarkeit nach dem Öffnen der Originalverpackung 12 Wochen.