Nazarel

Die Beschreibung ist aktuell 05.10.2016

  • Lateinischer Name: Nazarel
  • ATX-Code: R01AD08
  • Wirkstoff: Fluticason
  • Hersteller: IVAX Pharmaceuticals s.r., Teva Czech Industries s.r. (Tschechische Republik)

Zusammensetzung

1 Dosis enthält 50 μg Fluticason.

Zusätzlich: Polysorbat-80, Dextrose, dispergierte Cellulose, Benzalkoniumchlorid, Wasser, Phenylethanol.

Form der Ausgabe

Nazarel wird in Form eines nasal verabreichten Sprays mit 60, 120 oder 150 Dosen in einer Glasampulle in einer Pappschachtel hergestellt.

Pharmakologische Wirkung

Lokal anti-ödematös, entzündungshemmend, antiallergisch.

Pharmakodynamik und Pharmakokinetik

Spray Nazarel ist ein topisches Mittel aus der Gruppe Glukokortikoide (GCS). Wenn das Spray in den empfohlenen Dosen verwendet wird, wird es ausgedrückt abschwellend, entzündungshemmend und antiallergisch Effizienz.

Entzündungshemmende Aktivität Fluticason ist aufgrund seines Einflusses auf Glukokortikoid-Rezeptoren. Während der Entwicklung allergische Reaktion, einschließlich seiner frühen und späten Phase, aufgrund der Wirkung der Droge, Unterdrückung der Verbreitung Mastzellen, Neutrophile, Eosinophile, Makrophagen, Lymphozyten, Abnahme von Output und Output Entzündungsmediatoren und andere biologische hochaktive Stoffe (einschließlich Histamin, Leukotriene, Prostaglandine, Zytokine).

Antiallergische Wirkung Fluticason treten nach 2-4 Stunden nach ihrer ersten Verwendung auf und sind durch eine Abnahme gekennzeichnet verstopfte Nase, Niesen, nasales Jucken, verminderte Phänomene Rhinitis, Unangenehme Empfindungen im Bereich der Nasennebenhöhlen, Druckgefühle in Augen und Nase, sowie Linderung von okulären negativen Symptomen allergische Rhinitis.

Die Anwendung in therapeutischen Dosierungen wird nicht begleitet systemische Maßnahmen Medikament und führt praktisch nicht zu seiner Wirkung auf das Hypothalamus-Hypophysen-Nebennieren-System.

Die Wirksamkeit einer einzelnen Dosis Fluticason wird für bis zu 24 Stunden aufrechterhalten.

In der Mehrheit der Patienten intranasal täglich 200 μg Fluticason führte zu einem Index von seinem Plasma Cmax unter der Nachweismarke (weniger als 0,01 ng / ml). Aufgrund geringer Löslichkeit Fluticason in Wasser ist seine Absorption von der Nasenschleimhaut extrem niedrig, als Folge wird der größte Teil der verabreichten Dosis des Medikaments geschluckt. Auf diese Weise mündlich genommen Fluticason, aufgrund der geringen Absorption und präsystemischer Stoffwechsel, tritt in das Blutplasma in einer Menge von weniger als 1% der Gesamtdosis ein. Diese Eigenschaften des Arzneimittels bestimmen seine extrem geringe Gesamtabsorption mit der Nasenschleimhaut und aus dem Darm.

In stabilem Zustand Fluticason unterscheidet sich um einen signifikanten Vd von durchschnittlich 318 Litern. Die Bindung mit Plasmaproteinen beträgt ca. 91%. Fluticason unterliegt der Wirkung des sogenannten "First Pass" durch die Leber. Metabolische Transformationen treten mit Beteiligung auf Isoenzym CYP3A4 und die Freisetzung des Carboxylproduktstoffwechsels (inaktiver Metabolit).

T1 / 2 Fluticason ist ungefähr 3 Stunden. Die Ausscheidung ist hauptsächlich auf den Darm zurückzuführen. Indikatoren renale Clearance sind: 0,2% für die Fluticason und weniger als 5% für seine Carboxylmetabolit.

Hinweise für den Einsatz

Spray Nazarel ist zur Verwendung mit dem Zweck der Prävention (vor dem Auftreten) und Behandlung (während der Entwicklung) angezeigt das ganze Jahr über, und auch saisonale Rhinitis allergische Herkunft.

Kontraindikationen

Der Einsatz von Nazarel ist absolut kontraindiziert:

  • Kinder bis 4 Jahre;
  • Patienten mit persönlicher Überempfindlichkeit gegenüber Fluticasonoder sekundäre Bestandteile des Sprays.

Die Anwendung von Nazarel mit besonderer Sorgfalt ist möglich mit:

  • begleitend Herpes;
  • der Schwangerschaft;
  • Infektionen der Atemwegebakterielle Ätiologie (solche Therapie erfordert eine zusätzliche Verbindung antiviralFonds und / oder Antibiotika);
  • ulzerative Läsionen der Nasenschleimhaut;
  • Stillen;
  • Nasenverletzungen;
  • operative Eingriffe in Bezug auf der Nasenhöhle, sowie in der Nachbetriebsphase;
  • parallele Therapie mit anderen Glukokortikoide(einschließlich Tabletten, Salben, Sprays, Cremes, Nasentropfen und antiasthmatische Inhalatoren).

Nebenwirkungen

Im Prozess der Verwendung von Nazarel relativ oft beobachtet:

  • eine Geschmacksstörung;
  • Kopfschmerzen;
  • Geruchsstörungen;
  • Nasenbluten;
  • Reizung und / oder Trockenheit der Nasen-Rachen-Schleimhaut.

Im Zuge der Anwendung von Nazarel in seltenen Fällen notiert:

  • Bronchospasmus;
  • Verzögerung des Wachstums von Kindern;
  • anaphylaktische Reaktionen;
  • aufstehenAugeninnendruck;
  • Phänomene Überempfindlichkeit der Haut;
  • verminderte Funktionalität der Nebennierenrinde;
  • Entwicklung von Glaukom, Katarakte;
  • Angioödem;
  • Perforation der Nasenscheidewand;
  • Gestaltung Osteoporose;
  • Ulzerationensubkutane Nasenschleimhaut.

Spray Nazarel, Gebrauchsanweisung (Methode und Dosierung)

Die Medizin Nazarel ist ausschließlich für intranasal (durch die Nasenhöhle) der Verabreichung. Um die volle therapeutische Wirksamkeit zu erreichen, sollte das Spray regelmäßig angewendet werden.

Patienten über 12 Jahre erhalten üblicherweise eine Einzeldosis von 100 & mgr; g (2 Dosen) Spray pro Nasenpassage pro Tag, vorzugsweise am Morgen. In einigen Fällen besteht ein Bedarf für eine zweimalige Verwendung der empfohlenen Dosis (100 & mgr; g) des Arzneimittels nach 24 Stunden (morgens und abends). Wenn eine therapeutische Wirksamkeit erreicht ist, kann der Patient übertragen werden, um eine tägliche Erhaltungsdosis von 50 & mgr; g zu verwenden, die in jeden Nasengang injiziert wird. Maximal 24 Stunden erlaubte die Einführung von 400 Mcg Fluticason (4 Dosen Spray in jedem Nasengang).

In der Altersgruppe der Kinder von 4 bis 12 Jahren ist die empfohlene tägliche Verabreichungsform des Arzneimittels eine einmalige Injektion von 50 & mgr; g (1 Dosis) des Sprays in jeden Nasengang, vorzugsweise am Morgen. Maximal 24 Stunden können Kinder 200 Mcg eingeben Fluticason in jedem Nasengang.

In der Pädiatrie, minimale Dosen von Nasal Glukokortikoide, eine wirksame Linderung von negativen Symptomen.

Ältere Patienten müssen das Dosierungsschema von Nazarel nicht anpassen.

Gebrauchsanweisung

Zur bestimmungsgemäßen Verwendung des Arzneimittels müssen die folgenden Regeln für die Verwendung einer Sprühflasche eingehalten werden.

  • Entfernen Sie die Schutzkappe von der Spitze des Flaschenspenders, die den Spender vor Schmutz und Staub schützt.
  • Beim ersten Gebrauch von Nazarel, wie im Falle des Mangels des Rauschgiftsgebrauchs seit 7 Tagen, muss man sich vorbereiten SpenderFlasche für weitere Verwendung durch 6-maliges Drücken und Entriegelung Zerstäubungsmechanismus.
  • Produzieren Reinigung der Nasenhöhle (beide Nasenwege).
  • Drücken Sie einen der Nasenwege mit Ihrem Finger, bis er vollständig geschlossen ist Düsenspitze im gegenüberliegenden Nasengang.
  • Halten Sie die vertikale Position der Flasche aufrecht und neigen Sie den Kopf leicht nach vorne.
  • Atme durch den offenen Nasengang, während du einmal mit den Fingern drückst SpenderFläschchen.
  • Atme durch den Mund aus.
  • Wiederholen Sie alle Manipulationen gegen den anderen Nasengang.
  • Nach dem Sprühen nass werden Düsenspitze mit einem sauberen Taschentuch oder Einweg-Serviette und schließen Sie esSchutzkappe.

Der Sprühmechanismus muss mindestens einmal pro Woche gereinigt werden, indem die Spitze des Dispensers entfernt und in warmem Wasser gewaschen wird. Nachdem die Spitze getrocknet ist, legen Sie sie vorsichtig und decken Sie sie mit einer Schutzkappe ab. Im Falle einer Verstopfung der Spitze der Spitze ist es notwendig, es in warmem Wasser für eine Weile zu lassen, gefolgt von Trocknen und Installation auf einer Durchstechflasche. Reinigen Sie die Spitze der Spitze mit einem Stift, einer Nadel oder anderen dünnen spitzen Gegenständen.

Sobald das Fläschchen entriegelt ist, kann das Spray vor dem Ende seiner Haltbarkeitsdauer verwendet werden.

Überdosierung

Negative Symptome einer chronischen und akuten Überdosierung Fluticason nicht behoben. Bei Durchführung von Studien an Probanden und intranasale zweitägige tägliche Verabreichung von 2 mg Fluticason während 7 Tagen wurde keine Wirkung des Arzneimittels auf das Hypothalamus-Hypophysen-Nebennieren-System nachgewiesen.

Interaktion

Aufgrund unbedeutender Plasmakonzentrationen Fluticason seine Wechselwirkung mit anderen therapeutischen Wirkstoffen ist unwahrscheinlich.

Parallele Anwendung Fluticason mit starken Präparaten Inhibitoren von CYP3A4 Isoenzym (z.B. Ritonavir) kann zu einer Erhöhung seiner führen Systemaktion und als Folge zur Entwicklung von negativen Nebenwirkungen (einschließlich Unterdrückung der Funktion der Nebennierenrinde und Cushing-Syndrom).

Kombinierte Zuordnung Fluticason mit anderen Inhibitoren von Cytochrom P450 (z.B. Ketoconazol, Erythromycin) kann zu einer leichten Erhöhung des Serumgehalts führen, der das Niveau praktisch nicht beeinflusst Cortisol.

Verkaufsbedingungen

Um Nazarel zu kaufen, müssen Sie ein Rezept vorlegen.

Lagerbedingungen

Sprühflaschen sollten bei Umgebungstemperaturen bis 25 ° C gelagert werden.

Verfallsdatum

Die Nutzungsdauer des Sprays beträgt 36 Monate.

Spezielle Anweisungen

Mit der gemeinsamen Ernennung von Nazarel mit Inhibitoren von CYP3A4 Isoenzym (z.B. Ketoconazol, Ritonavir), ist eine sorgfältige Überwachung der Patienten erforderlich, da diese Kombination von Medikamenten zu einer Erhöhung der Plasmakonzentration führen kann Fluticason.

Bei längerem Gebrauch hoher Dosen intranasal Glukokortikoide es besteht ein erhöhtes Risiko für ihr Auftreten Systemaktion, Dies erfordert eine ständige Kontrolle über die Funktion der Nebennierenrinde.

Wegen verlangsamen das Wachstum von Kindern, beobachtet bei längerem Gebrauch sogar therapeutischer Dosierungen intranasale Glukokortikoide, Verwendung dieser Medikamente in der Pädiatrie sollte unter regelmäßigen Überwachungsparameter sein Wachstum des Kindes und rechtzeitige Anpassung der Dosierungen Glukokortikoide.

Saisonale Therapie allergische Rhinitis mit der Verwendung von Nazarela ist jedoch bei besonders hohen Inhalten recht wirksam Allergene, Im Sommer in der Umgebungsluft bemerkt, kann eine zusätzliche Behandlung notwendig sein.

Wenn Nazarel bei Patienten mit Herpeskeratitis, infektiöser Prozess, Tuberkulose, ebenso wie Patienten, die kürzlich in der Mundhöhle oder der Nasenhöhle operiert wurden, sollten das Risiko-Nutzen-Verhältnis einer solchen Therapie angemessen bewertet werden.

Analoga von Nazarel

Analoga von Nazarela werden durch andere medizinische Präparate für die intranasale Anwendung vertreten:

Synonyme

Unter den Synonymen von Nazarel können intranasale Präparate unterschieden werden:

Kinder

Spray Nazarel ist bei der Verschreibung für Kinder unter 4 Jahren kontraindiziert. Ältere Kinder können das Medikament in den obigen Dosierungen konsumieren, was mit dem Prinzip der Verwendung der niedrigsten wirksamen therapeutischen Dosen übereinstimmt.

In Schwangerschaft und Stillzeit

Ziel von Nazarela schwanger und stillend Frauen werden nicht empfohlen.

Bewertungen von Nazarel

Bewertungen von Menschen mit diesem Spray, um negative Symptome zu entfernen allergische Rhinitis, überwiegend positiv und fallen mit der Meinung von Spezialisten über die Wirksamkeit und Sicherheit des Medikaments Nazarel zusammen. Die Kommentare der Ärzte zu diesem Mittel kommen auf eine hohe Bewertung seiner Wirkung auf die Anwendung des Sprays gemäß den Indikationen zurück, aber nur, wenn der Patient positiv auf den Wirkstoff des Medikaments reagiert. Beachten Sie auch die Produktivität des Einflusses von Nazarel, wenn verwendet, um die Abhängigkeit zu beseitigen vasokonstriktive nasale Medikamente. Unter den negativen Nebenwirkungen des Sprays wird das schnellste Gefühl am häufigsten erwähnt brennende Empfindungen und Trockenheit Nasenschleimhäute.

Preis von Nazarela, wo zu kaufen

Der durchschnittliche Preis von Nazarel Spray variiert um 400 Rubel pro Flasche in 120 Dosen.

Nazarel

Formen der Freisetzung

Bewertungen von Ärzten über Nazarel

Eine erschwingliche Alternative zu teureren topischen Steroiden zur Behandlung von allergischen Erkrankungen der Nase ist bei Kindern ab 4 Jahren erlaubt. Hilft bei der komplexen Behandlung der Hypertrophie von Polypen bei Kleinkindern, Nasenpolypen bei Erwachsenen, mit exsudativer Otitis. Kein suchterzeugender Effekt, wie vasokonstriktive Tropfen, kann für eine lange Zeit verwendet werden. Bequeme Anwendung 1-2 mal pro Tag. Wenige Nebenwirkungen, selten lokale Beschwerden nach dem Spritzen in die Nase.

Wie bei den meisten topischen, manchmal gibt es Fälle von Blutungen aus der Nase, häufiger hängt es nicht auf das Medikament selbst, sondern auf die Technik seiner Verwendung, wenn die Medikamente direkt auf das Septum der Nase fallen. Aber das ist ein Merkmal aller solcher Sprays.

Kommentare der Patienten über Nazarel

Für mich war er ein sehr effektiver Helfer im Kampf gegen die Beseitigung der verhassten Krankheit in Form von verstopfter Nase auf dem Hintergrund der Gewöhnung an das Spray "Tizin". Die Wirkung der Droge ist kein Blitz, ich musste leiden und leiden. Aber am Ende des nächsten Tages war die Erleichterung gekommen. Die Behandlung dauerte 1,5 Wochen und ich bemerkte keine Nebenwirkungen von der Anwendung. Mein Ödem war unwiderruflich eingeschlafen.

Saisonale Allergien nie gelitten, und daher überrascht, dass der Therapeut mich mit ausgeprägten Symptomen der Influenza vergiftet hat, ein Audiologe, mit dem Argument, dass die traditionelle Behandlung von Erkältungen und Infektionen ungeeignet ist. Zur komplexen Behandlung empfahl HNO "Nazarel". Bei der ersten Aufnahme ist die Nasopharynxschwellung verschwunden, es wurde leichter zu atmen - es wurde schnell genug geheilt. Seitdem, sobald die Sinusitis - nimm Primärmaßnahmen, nämlich die Nase weht, „Nokspreem“ und anschließend mit „Nazarel“, also das Problem zu lösen, in der Regel innerhalb eines Tages.

Gebrauchsanweisung

Pharmakologische Wirkung

GCS für die topische Anwendung. In empfohlenen Dosierungen hat es eine ausgeprägte entzündungshemmende, antiödematöse und antiallergische Wirkung.

Die entzündungshemmende Wirkung beruht auf der Wechselwirkung des Arzneimittels mit den GCS-Rezeptoren. Hemmt die Proliferation von Mastzellen, Eosinophile, Lymphozyten, Makrophagen, Neutrophile, verringert die Produktion und Freisetzung von Mediatoren von Entzündung und anderen biologisch aktiven Substanzen (einschließlich Histamin, Prostaglandine, Leukotriene, Zytokine) während der frühen und späten Phase allergischer Reaktionen.

Antiallergische Wirkung manifestiert sich 2-4 Stunden nach der ersten Anwendung. Es reduziert Juckreiz in der Nase, Niesen, Schnupfen, verstopfte Nase, Beschwerden in den Nebenhöhlen und ein Gefühl von Druck um Nase und Augen. Es lindert Augensymptome im Zusammenhang mit allergischer Rhinitis.

Bei Verwendung in therapeutischen Dosen von Fluticason zeigt Propionat keine systemische Wirkung und hat praktisch keine Wirkung auf das Hypothalamus-Hypophysen-Nebennieren-System.

Die Wirkung des Medikaments wird für 24 Stunden nach einer einzigen Anwendung beibehalten.

Pharmakokinetik

Nach intranasaler Verabreichung von Fluticasonpropionat in einer Dosis von 200 μg / Tag Cmax im Blutplasma bei den meisten Patienten unterhalb der Bestimmungsgrenze (Fliksonase ist ein gutes topisches Hormon zur Behandlung von HNO-Erkrankungen, sehr wirksam bei Allergien.

Analoges Nazarel Spray

* Der höchstzulässige Verkaufswert von Arzneimitteln, der gemäß dem Dekret der Regierung der Russischen Föderation Nr. 865 vom 29. Oktober 2010 berechnet wurde (Für die aufgeführten Arzneimittel)

Analoga von Nazarel:

Gebrauchsanweisung:

Nasenspray für Kinder von 4 bis 12 Jahren zur Vorbeugung und Behandlung von allergischer saisonaler Rhinitis wird für 1 Injektion (50 μg) in jedem Nasengang 1 Mal pro Tag verschrieben. Die maximale Tagesdosis des Arzneimittels beträgt 200 μg pro Tag für 2 Injektionen in jeder Nasenpassage.

Kinder älter als 12 Jahre und Erwachsene für die Behandlung und Vorbeugung von saisonalem allergischem Rhinitisdroge werden 2 Einspritzungen (100 Mcg) in jedem nasalen Eingang 1 Zeit pro Tag zugeteilt. Nachdem die Symptome der Krankheit verschwunden sind, kann die Dosis des Arzneimittels auf 1 Injektion (50 & mgr; g) in jedem Naseneingang 1 Mal pro Tag reduziert werden. Die maximale tägliche Dosis des Medikaments beträgt 400 mcg pro Tag für 4 Injektionen.

Der Behandlungsverlauf für jeden Patienten ist individuell und wird von Ihrem behandelnden Arzt entschieden.

Während der Schwangerschaft und Stillzeit wird das Medikament nicht verschrieben.

Nazarel - Gebrauchsanleitung, Analoga, Bewertungen und Release-Form (Spray oder Nasentropfen dosiert) hormonelle Medikamente zur Behandlung von allergischer Rhinitis und Rhinitis bei Erwachsenen, Kindern und in der Schwangerschaft. Zusammensetzung

In diesem Artikel können Sie die Anweisungen für die Verwendung des Medikaments lesen Nazarel. Präsentiert werden Bewertungen der Besucher der Website - Verbraucher dieses Medikaments, sowie Meinungen von Ärzten von Spezialisten über die Verwendung von Nazarel in ihrer Praxis. Eine große Bitte ist es, ihr Feedback zu dem Medikament aktiv hinzuzufügen: Das Medikament half oder half nicht, die Krankheit loszuwerden, wobei Komplikationen und Nebenwirkungen beobachtet wurden, die möglicherweise nicht vom Hersteller in der Anmerkung angegeben wurden. Analoge von Nazarela mit bestehenden strukturellen Analoga. Verwendung zur Behandlung von allergischer Rhinitis oder Rhinitis, einschließlich polleninduzierter Pflanzen bei Erwachsenen, Kindern sowie während der Schwangerschaft und Stillzeit. Zusammensetzung der hormonellen Droge.

Nazarel - ein Glukokortikosteroid (SCS) zur topischen Anwendung. In empfohlenen Dosierungen hat es eine ausgeprägte entzündungshemmende, antiödematöse und antiallergische Wirkung.

Die entzündungshemmende Wirkung beruht auf der Wechselwirkung des Arzneimittels mit den GCS-Rezeptoren. Hemmt die Proliferation von Mastzellen, Eosinophile, Lymphozyten, Makrophagen, Neutrophile, verringert die Produktion und Freisetzung von Mediatoren von Entzündung und anderen biologisch aktiven Substanzen (einschließlich Histamin, Prostaglandine, Leukotriene, Zytokine) während der frühen und späten Phase allergischer Reaktionen.

Antiallergische Wirkung manifestiert sich 2-4 Stunden nach der ersten Anwendung. Es reduziert Juckreiz in der Nase, Niesen, Schnupfen, verstopfte Nase, Beschwerden in den Nebenhöhlen und ein Gefühl von Druck um Nase und Augen. Es lindert Augensymptome im Zusammenhang mit allergischer Rhinitis.

Bei Verwendung in therapeutischen Dosen von Fluticason zeigt Propionat keine systemische Wirkung und hat praktisch keine Wirkung auf das Hypothalamus-Hypophysen-Nebennieren-System.

Die Wirkung des Medikaments wird für 24 Stunden nach einer einzigen Anwendung beibehalten.

Zusammensetzung

Fluticasonpropionat + Hilfsstoffe.

Pharmakokinetik

Nach intranasaler Verabreichung von Fluticasonpropionat in einer Dosis von 200 μg pro Tag liegt Cmax im Blutplasma bei den meisten Patienten unter dem Nachweiswert (weniger als 0,01 ng / ml). Die Absorption von der Schleimhaut der Nasenhöhle ist aufgrund der geringen Löslichkeit des Arzneimittels im Wasser extrem gering (infolgedessen wird der größte Teil der Dosis geschluckt). Bei oraler Verabreichung von Fluticasonpropionat wird weniger als 1% der Dosis aufgrund der geringen Absorption und des präsystemischen Metabolismus an das Blut abgegeben. Diese Gründe verursachen eine extrem niedrige Gesamtabsorption des Arzneimittels aus der Nasenschleimhaut und dem Gastrointestinaltrakt. Fluticasonpropionat in einem stabilen Zustand hat einen signifikanten Vd von etwa 318 Litern. Die Bindung an Plasmaproteine ​​beträgt 91%. Der Wirkung der "ersten Passage" durch die Leber ausgesetzt. Metabolisiert in der Leber unter Beteiligung des Isoenzyms CYP3A4 unter Bildung eines inaktiven Carboxylmetaboliten. Es wird hauptsächlich über den Darm ausgeschieden. Die renale Clearance von Fluticasonpropionat beträgt weniger als 0,2%, die renale Clearance eines Metaboliten, der eine Carboxylgruppe enthält, beträgt weniger als 5%.

Hinweise

  • Vorbeugung und Behandlung von saisonaler und ganzjähriger allergischer Rhinitis (einschließlich Pollinose oder Heuschnupfen).

Formen der Freisetzung

Spray nasal dosiert 50 mcg (manchmal fälschlicherweise Tropfen in der Nase genannt).

Gebrauchsanweisung und wie man sie benutzt

Das Medikament wird intranasal (in der Nase) verwendet.

Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren werden 2 Dosen (100 μg) pro Nasengang 1 Mal pro Tag, vorzugsweise am Morgen, verschrieben. In einigen Fällen ist es notwendig 2 Dosen pro Nasengang 2 mal am Tag zu verabreichen (die maximale Tagesdosis beträgt 400 mcg). Nach Erreichen der therapeutischen Wirkung kann jedem Nasengang (100 μg) eine Erhaltungsdosis von 50 μg pro Tag verabreicht werden. Die maximale Tagesdosis sollte 400 mcg nicht überschreiten (4 Dosen pro Nasengang).

Ältere Patienten brauchen keine Dosisanpassung.

Kindern im Alter von 4 bis 12 Jahren wird 1 Dosis (50 μg) 1 Mal pro Tag in jeder Nasenpassage, vorzugsweise am Morgen, verschrieben. Die maximale Tagesdosis sollte 200 Mikrogramm in jedem Nasengang nicht überschreiten. Es ist nötig die minimale Dosierung zu verwenden, was die wirksame Beseitigung der Symptome gewährleistet.

Um die volle therapeutische Wirkung zu erzielen, sollte das Medikament regelmäßig angewendet werden.

Nutzungsbedingungen

Die Flasche mit Nasenspray ist mit einer Schutzkappe ausgestattet, die die Spitze vor Staub und Verschmutzung schützt.

Bei der ersten Anwendung ist es notwendig, die Flasche vorzubereiten, indem Sie den Spender 6 Mal drücken. Der Sprühmechanismus ist entriegelt. Wenn das Medikament länger als eine Woche nicht angewendet wurde, sollten Sie das Fläschchen erneut vorbereiten und den Sprühmechanismus aufschließen.

  • säubern Sie die Nasenhöhle;
  • einen Nasengang schließen und die Spitze in den anderen Nasengang einführen;
  • Neige den Kopf leicht nach vorne und halte die Flasche weiterhin senkrecht.
  • fange an, durch deine Nase einzuatmen, und atme weiter ein, indem du mit deinen Fingern einmal tippst;
  • Ausatmen durch den Mund.

Dann spritzen Sie das Medikament auf die gleiche Weise in den anderen Nasengang.

Nach Gebrauch sollte die Spitze mit einem sauberen Tuch oder Taschentuch getränkt und mit einer Kappe abgedeckt werden. Der Sprayer sollte mindestens einmal pro Woche gewaschen werden. Entfernen Sie dazu die Spitze, spülen Sie sie in warmem Wasser ab, trocknen Sie sie und legen Sie sie dann vorsichtig auf die Oberseite der Flasche. Setzen Sie die Schutzkappe auf. Wenn die Spitze der Spitze verstopft ist, sollte die Spitze entfernt und für eine Weile in warmem Wasser gelassen werden. Dann spülen Sie unter dem Strom, trocknen Sie und setzen Sie die Flasche wieder auf. Reinigen Sie das Loch nicht mit einer Nadel oder anderen scharfen Gegenständen.

Nach dem Öffnen der Packung kann das Medikament bis zum Verfallsdatum verwendet werden.

Nebenwirkung

  • Bronchospasmus;
  • anaphylaktische Reaktion;
  • Überempfindlichkeitsreaktion der Haut;
  • Angioödem;
  • Kopfschmerzen;
  • eine Verletzung von Geschmacksempfindungen;
  • Beeinträchtigung des Geruchs
  • erhöhter Augeninnendruck;
  • Glaukom;
  • Katarakt;
  • Nasenbluten;
  • Trockenheit und Reizung der Schleimhaut des Nasopharynx;
  • Perforation der Nasenscheidewand;
  • Ulzeration der subkutanen Schleimschicht;
  • Wachstumsverzögerung bei Kindern;
  • verminderte Funktion der Nebennierenrinde;
  • Osteoporose.

Kontraindikationen

  • Kinder unter 4 Jahren;
  • Überempfindlichkeit gegen die Komponenten des Arzneimittels.

Anwendung in der Schwangerschaft und Stillzeit

Es wird nicht empfohlen, das Medikament Nazarel während der Schwangerschaft zu verschreiben. Berücksichtigen Sie bei Bedarf den erwarteten Nutzen der Therapie für die Mutter und das mögliche Risiko für den Fetus.

Es ist unwahrscheinlich, dass Fluticasonpropionat in die Muttermilch übergeht. Dennoch wird empfohlen, das Stillen während der Anwendung des Medikaments zu beenden.

Verwenden Sie bei Kindern

Kontraindiziert in der Kindheit bis zu 4 Jahren. Kindern im Alter von 4 bis 12 Jahren wird 1 Dosis (50 μg) 1 Mal pro Tag in jeder Nasenpassage, vorzugsweise am Morgen, verschrieben. Die maximale Tagesdosis sollte 200 Mikrogramm in jedem Nasengang nicht überschreiten. Es ist nötig die minimale Dosierung zu verwenden, was die wirksame Beseitigung der Symptome gewährleistet.

Weil Glukokortikosteroide für intranasale Verwendung, auch wenn sie in therapeutischen Dosen verwendet werden, kann eine Verlangsamung des Wachstums von Kindern mit längerer Therapie verursachen, ist es notwendig, regelmäßig das Wachstum des Kindes zu überwachen und rechtzeitig die Dosis des Medikaments Nazarel anzupassen.

Anwendung bei älteren Patienten

Ältere Patienten brauchen keine Dosisanpassung.

Spezielle Anweisungen

Die gleichzeitige Anwendung mit Inhibitoren des Isoenzyms CYP3A4 (Ritonavir, Ketonazol) erfordert eine sorgfältige Überwachung des Patientenzustands, da diese Arzneimittel eine Erhöhung der Konzentration von Fluticasonpropionat im Plasma verursachen können.

In der Ernennung von GCS für die intranasale Verwendung in hohen Dosen für eine lange Zeit erhöht sich das Risiko von systemischen Wirkungen von GCS. Bei längerer Einnahme des Medikaments Nazarel ist eine regelmäßige Überwachung der Funktion der Nebennierenrinde erforderlich.

Weil GCS für intranasale Verwendung, auch wenn in therapeutischen Dosen verwendet, kann eine Verlangsamung des Wachstums von Kindern mit längerer Therapie verursachen, ist es notwendig, das Wachstum des Kindes regelmäßig zu überwachen und rechtzeitig die Dosis des Medikaments Nazarel anzupassen.

Bei der Behandlung der saisonalen allergischen Rhinitis ist Nazarel sehr wirksam, aber bei einer besonders hohen Konzentration in der Luft im Sommer können Allergene eine zusätzliche Behandlung erfordern.

Bei der Verschreibung von Nazarel an Patienten mit Tuberkulose, dem infektiösen Prozess, herpetischer Keratitis sowie kürzlich in der Mundhöhle und Nase durchgeführten chirurgischen Eingriffen sollte der Zusammenhang zwischen möglichem Risiko und erwartetem Nutzen sorgfältig geprüft werden.

Arzneimittelwechselwirkungen

Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln sind unwahrscheinlich, da bei der intranasalen Verabreichung die Konzentration von Fluticason im Plasma sehr niedrig ist.

Bei gleichzeitiger Anwendung mit starken Inhibitoren des Isoenzyms CYP3A4 (Ritonavir) kann die systemische Wirkung von Nazarel verstärkt und die Entwicklung von Nebenwirkungen (Cushing-Syndrom, Unterdrückung der Funktion der Nebennierenrinde) gefördert werden.

Bei gleichzeitiger Anwendung mit anderen Inhibitoren des Cytochrom-P450-Systems (Erythromycin, Ketoconazol) wird eine leichte Erhöhung der Konzentration von Fluticasonpropionat im Blut beobachtet, die den Cortisolgehalt praktisch nicht beeinflusst.

Analoga des Arzneimittels von Nazarel

Strukturanaloge für den Wirkstoff:

  • Kutiweit;
  • Fliksonase;
  • Fliksotid;
  • Fluticason;
  • Fluticasonpropionat.

Analoge für die pharmakologische Gruppe (Mittel zur Behandlung der vasomotorischen und allergischen Rhinitis):

  • Avamis;
  • Aqua Maris;
  • Aqualor;
  • Allergodyl;
  • Allergoferon;
  • Aldecin;
  • Astemizol;
  • Berlikort;
  • Vibrocil;
  • Halazolin;
  • Histaglobin;
  • Histafen;
  • Dexamethason;
  • Derinat;
  • Diazolin;
  • Diprospan;
  • Fornos;
  • Zaditen;
  • Zincet;
  • Zodak;
  • Intal;
  • IRS 19;
  • Ketotifen;
  • Claritin;
  • Clemastin;
  • Xylen;
  • Xylometazolin;
  • Loratadin;
  • Lordestin;
  • Morenezal;
  • Nazivin;
  • Nasol;
  • Nazonex;
  • Nasobek;
  • Naphthysin;
  • Otrivin;
  • Parlamentarisch;
  • Pinosol;
  • Polyoxidonium;
  • Prednisolon;
  • Sanorin;
  • Schnüffler;
  • Suprastin;
  • Tavegil;
  • Telfast;
  • Tysine;
  • Fenkarol;
  • Physiomer Spray nasal;
  • Celeston;
  • Cetirizin;
  • Erbisol;
  • Erolin.

Nazarel: Bedienungsanleitung

Nazarel Spray bezieht sich auf topische Glukokortikosteroide.

Zusammensetzung, Form der Freisetzung

Das Medikament wird in Form eines dosierten Nasensprays hergestellt, das eine weiß-opake Farbe und eine homogene Struktur aufweist. 1 Dosis des Arzneimittels enthält 50 μg des Wirkstoffes als Fluticasonpropinat.

Als zusätzliche Verbindungen werden Wasser, Benzalkoniumchlorid, Natriumcarmellose, Polysorb, Phenylethanol, Dextrose, mikrokristalline Cellulose verwendet.

Pharmakologische Eigenschaften

Das Medikament in der therapeutischen Dosierung zeigt antiallergische, antiödematöse Wirkung und hemmt auch entzündliche Prozesse.

Die Unterdrückung des Entzündungsprozesses wird durch die Wirkung des Medikaments auf die Rezeptoren erklärt. Als Ergebnis der Einnahme des Medikaments wird der Proliferationsprozess in Mastzellen, Lymphozyten, Neutrophilen, Eosinophilen und Makrophagen unterdrückt. Die Produktion und Freisetzung von Entzündungsmediatoren und anderen Wirkstoffen (Zytokine, Leukotrine, Prostaglandine, Histamine) während der späten und frühen Phase der allergischen Manifestation nimmt ebenfalls ab.

Die antiallergische Wirkung wird nach 2 oder 4 Stunden nach der Verabreichung beobachtet. Als Folge werden das Gefühl von Juckreiz in der Nase, Schnupfen, unangenehme Empfindungen in den Nasennebenhöhlen, ein Druckgefühl in der Nähe der Augen und der Nase, Niesen und verstopfte Nase reduziert.

Wenn das Arzneimittel in einer therapeutischen Dosierung verwendet wird, dann gibt es keine Wirkung auf das Nebennieren-Hypophysen-Hypothalamus-System.

Die Wirksamkeit des Medikaments wird den ganzen Tag nach einer Anwendung beobachtet.

Der Wirkstoff wird durch den Darm aus dem Körper ausgeschieden.

Hinweise für den Einsatz

Medikamente werden zur Vorbeugung und Behandlung der ganzjährigen oder saisonalen allergischen Rhinitis verschrieben.

Dosierungsschema

Das Medikament darf nur intranasal angewendet werden.

Kindern ab 12 Jahren wird empfohlen, einmal am Tag, vorzugsweise morgens, 2 Injektionen pro Nasenloch zu verschreiben. In einigen Fällen sind zwei Injektionen in jedem Nasenloch zweimal täglich erforderlich. Wenn der therapeutische Effekt erreicht ist, ist es erlaubt, eine Erhaltungsdosis - 1 Injektion in jedes Nasenloch zu verabreichen. Für einen Tag sind nicht mehr als 400 μg des Arzneimittels erlaubt, was 4 Injektionen in jedem Nasenloch entspricht.

Ältere Patienten müssen die Dosierung nicht anpassen.

Den Kindern 4-12 Jahren wird empfohlen, einmal pro Tag eine Injektion in jedes Nasenloch zu verabreichen. Die höchste Tagesdosis beträgt 200 μg in jedem Nasenloch, was 2 Injektionen entspricht. Es sollte eine Mindestdosis verschrieben werden, die die Beseitigung der Anzeichen der Krankheit gewährleistet.

Um die volle therapeutische Wirkung zu erzielen, ist es notwendig, das Medikament ständig anzuwenden.

Regeln für die Verwendung des Medikaments

Die Flasche mit Spray hat eine Schutzkappe, die die Spitze vor Schmutz und Staub schützt.

Vor dem ersten Gebrauch den Spender 6 Mal drücken. Erst dann wird die Spritzpistole entsperrt. In einer Situation, in der das Medikament für mehr als 7 Tage nicht verwendet wurde, ist die gleiche Vorbereitung und Entriegelung des Sprühmechanismus notwendig.

  • Reinigen Sie die Nasenhöhle;
  • Schließen Sie ein Nasenloch und stecken Sie die Spitze der Durchstechflasche in ein anderes Nasenloch;
  • Neige den Kopf nach vorne und halte das Fläschchen senkrecht.
  • Ständig durch die Nase inhalieren, eine Injektion machen;
  • Atme durch den Mund ein.
  • Haut und Unterhautgewebe: Auftreten von Geschwüren auf der subkutanen Schleimhaut;
  • Organe des Sehens: Katarakt, Glaukom, erhöhter Augeninnendruck;
  • Das Immunsystem: Angioödem Ödem, anaphylaktische Manifestationen, Überempfindlichkeit der Haut, Bronchospasmus;
  • Atmungssystem: Gefühl der Reizung und Trockenheit der Schleim Nasenrachenraum, Blutungen aus der Nase;
  • Nervensystem: Veränderung des Geruchssinns, Änderung der Geschmacksvorlieben, Kopfschmerzen;
  • Andere: Osteoporose, eine Verringerung der Funktion der Nebennierenrinde, eine Verlangsamung bei Kindern.
  • Hohe Anfälligkeit für jede Komponente des Arzneimittels;
  • Kinder jünger als 4 Jahre.

Dann wiederhole das gleiche Verfahren in einem anderen Nasenloch.

Nach Gebrauch sollte die Spitze der Durchstechflasche mit einem sauberen Tuch oder Taschentuch abgewischt und anschließend mit einer Schutzkappe abgedeckt werden. Mindestens einmal pro Woche muss die Spritze gereinigt werden. Um dieses Verfahren durchzuführen, entfernen Sie die Spitze, waschen Sie sie in Wasser, trocknen Sie sie und legen Sie sie vorsichtig auf die Durchstechflasche. Dann zieh die Kappe an. In einer Situation, in der das Loch verschmutzt ist, muss die Spitze entfernt und in warmes Wasser gelegt werden. Dann unter einem Strom waschen, trocknen und in eine Durchstechflasche geben. Reinigen Sie das Loch nicht mit einer Nadel oder anderen scharfen Fremdkörpern.

Überdosierung

Wenn das Medikament in einer Dosis verabreicht wird, die die therapeutische Rate übersteigt, wurden keine Anzeichen einer Überdosis dokumentiert.

Arzneimittelwechselwirkungen

Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten sind sehr gering. Dies liegt daran, dass aufgrund der intranasalen Verabreichung die Menge an Fluticason im Blut sehr niedrig ist.

Die gleichzeitige Verabreichung von Ritonavir und seinen Analoga kann eine Zunahme der systemischen Wirkung des Arzneimittels und das Auftreten von Nebenwirkungen hervorrufen.

Die gemeinsame Verabreichung von Ketoconazol, Erythromycin und ihren Analoga kann nicht zu einer Erhöhung der Menge der Hauptkomponente des Arzneimittels im Blut führen, und dies beeinflusst die Konzentration von Cortisol nicht.

Stillzeit, Schwangerschaft

Es wird nicht empfohlen, während der Schwangerschaft Medikamente zu verabreichen. Wenn es notwendig ist, eine Behandlung mit diesem Medikament durchzuführen, sollte der Spezialist das Verhältnis zwischen dem notwendigen Nutzen der Therapie und dem möglichen Risiko für den Fötus berücksichtigen.

Die Isolierung von Fluticason in der Muttermilch ist sehr unwahrscheinlich, aber es ist ratsam, das Stillen während der Anwendung des Arzneimittels auszusetzen.

Nebenwirkungen

Die Verwendung eines Medikaments kann folgende unerwünschte Erscheinungen hervorrufen:

Kontraindikationen

In folgenden Situationen kann die Medikation nicht verabreicht werden:

Während der Behandlung mit diesem Medikament, Patienten sollten vorsichtig sein in Gegenwart von Herpes, bakterielle Infektionen in den oberen Teilen der Atemwege (in diesem Fall ist es empfehlenswert, zusätzliche antivirale Medikamente und Antibiotika zu nehmen); nach Operationen in der Nasenhöhle oder Verletzung der Nase, mit Geschwüren auf den Nasenschleimhäuten; mit der gemeinsamen Einnahme von anderen medizinischen Formen von Kortikosteroiden (Salbe, Creme, Pillen und andere Medikamente zur Behandlung von Asthma bronchiale, Analoga von Augen-und Nasensprays, Tropfen von Nasen-).

Spezielle Anweisungen

Bei der parallelen Verabreichung von Ketonazol, Ritonavir und ihren Analoga ist eine sorgfältige Überwachung der Gesundheit des Patienten erforderlich, da diese Medikamente die Menge an Fluticason im Blut erhöhen können.

Die langfristige Anwendung von intranasalen Glucocorticosteroiden in hohen Dosierungen kann zur Entwicklung von systemischen Effekten führen. Mit einer langen Medikation sollte Nazarel regelmäßig die Arbeit der Nebennierenrinde überwachen.

Da sich dieses Medikament negativ auf das Wachstum eines Kindes auswirken kann, sollten Sie ständig das Wachstum des Kindes messen und zum richtigen Zeitpunkt die Dosierung anpassen.

Das Medikament Nazarel ist sehr wirksam bei der Behandlung von saisonaler Rhinitis allergischen Ursprungs. Aber mit einem hohen Gehalt an Allergenen in der Luft (besonders im Sommer) kann ein Spezialist eine zusätzliche Therapie verschreiben.

Bei Patienten mit herpetischer Keratitis, Infektionskrankheiten, Tuberkulose und nach chirurgischen Eingriffen in der Nasen- und Mundhöhle sollte der Spezialist die möglichen Risiken und notwendigen Vorteile sorgfältig abwägen.

Nazarel Spray Preis

Die durchschnittlichen Kosten des Medikaments Nazarel Spray in Moskau beträgt 353 Rubel.

Sprühen Sie Analoga von Nazarel

Analoga der Drogen Nazarel Spray auf die pharmakologischen Eigenschaften sind: Fluticason, Fliksotid, Fliksonase, Kutiveyt.

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Lagerung

Das Medikament wird an einer Stelle fern von Kleinkindern bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 g C gelagert. Das Medikament darf innerhalb von 3 Jahren ab dem Zeitpunkt seiner Freigabe verwendet werden. Nach dem Öffnen der Verpackung darf das Arzneimittel bis zum Ende seiner Haltbarkeitsdauer verwendet werden.

Spray Nazarel: Hinweise, Gebrauchsanweisungen und Analoga

Indikationen und Kontraindikationen

Ein Spray in der Nase von Nazarel wird verwendet, um allergische Rhinitis zu behandeln. Darüber hinaus kann das Medikament bei saisonalen Überempfindlichkeitsreaktionen (Pollinose) für prophylaktische Zwecke verwendet werden.

Das Medikament ist nicht vorgeschrieben:

  • für die Behandlung von Kindern unter vier Jahren;
  • mit erhöhter Empfindlichkeit gegenüber Fluticason, das eine aktive Komponente im Nazarel-Spray ist, sowie gegenüber anderen Hilfsstoffen in der Formulierung.

Mit besonderer Sorgfalt und nur auf Empfehlung eines Arztes kann ein Arzneimittel verwendet werden:

  • Mit dem gleichzeitigen Verlauf der Herpesinfektion, sowie andere infektiöse Prozesse der bakteriellen Ätiologie, die Auswirkungen auf die oberen Atemwege. Ein starker Strahl aus dem Spender trägt zur Ausbreitung der pathogenen Mikroflora bei und kann zum Fortschreiten der Krankheit führen.
  • In der Rehabilitationsphase nach der Operation in der Nasenhöhle.
  • Bei Vorhandensein von Geschwüren auf der Nasenschleimhaut.
  • Zusammen mit anderen Medikamenten aus der Gruppe der Kortikosteroide.

Anleitung und Dosierung von Nazarela

Nazarel wird von einer Gebrauchsanweisung begleitet, in der die Grundregeln für die Verwendung des Arzneimittels festgelegt sind. Vor der Spülung der Nasenmuscheln sollte eine Kalibrierung durchgeführt werden. Drücken Sie dazu auf den Spender der Durchstechflasche und geben Sie etwas Spray in die Luft. Dies stellt die korrekte Dosierung von Nazarel sicher, die auf einen Schlag 50 μg betragen sollte.

Tragen Sie ein Spray aus der Erkältung wie folgt auf:

  1. Säubere die Nasengänge vom angesammelten Schleim. Lesen Sie mehr über das Waschen der Nase →
  2. Stecken Sie die Kunststoffspitze in ein Nasenloch und drücken Sie die andere mit Ihrem Finger.
  3. Hebe dein Kinn hoch und inhaliere.
  4. Injizieren Sie das Medikament in das Nasenloch.
  5. Wiederholen Sie für das andere Nasenloch.

Die Umsetzung dieses einfachen Schemas wird dazu beitragen, die Verwendung eines Sprays aus der Erkältung von Nazarel zu maximieren und eine positive therapeutische Wirkung zu erzielen.

Für Erwachsene

Bevor Sie mit der Behandlung beginnen, sollten Sie die Anweisungen sorgfältig lesen, um die negativen Auswirkungen des Medikaments auf den Körper zu vermeiden.

Spray Nazarel kann zur Behandlung und Vorbeugung von allergischer Rhinitis bei Erwachsenen und Kindern über 12 Jahren in folgender Dosierung angewendet werden:

  • Therapeutische Dosis - 2 Injektionen (jeweils 100 μg) in jeden Nasengang während der empfohlenen Behandlungsdauer, vorzugsweise am Morgen nach dem Aufwachen. In besonderen Situationen ist es erlaubt, die verabreichte Menge an Medikamenten zweimal täglich auf 2 Dosen zu erhöhen, wobei die maximale Dosis des Medikaments 400 & mgr; g nicht übersteigt.
  • Wartung Dosierung. Zugewiesen, um das positive Ergebnis zu halten. Um dies zu tun, sollte die Nasenschleimhaut einmal am Tag, 50 μg pro Nasenloch, gespült werden. Die maximale Menge an Spray beträgt nicht mehr als 400 μg täglich.

Bei älteren Patienten wird die Behandlung nach dem vorgestellten Schema durchgeführt und eine Korrektur ist nicht erforderlich.

Für Schwangere

In der Schwangerschaft wird Nazarel nicht zur Anwendung empfohlen, da es sich um ein Hormonpräparat handelt. Wenn es notwendig ist, das Medikament zu verwenden, muss der Arzt vor der Ernennung alle positiven und negativen Aspekte der Behandlung durch Nazarel abwägen. Eine Therapie mit einem auf Fluticason basierenden Arzneimittelspray ist zulässig, wenn der beabsichtigte Nutzen für die Mutter das mögliche Risiko für den Fötus übersteigt.

Dies ist eine Standardformulierung, die in der Anmerkung zu dem Medikamente vorhanden ist, weil die Ziel-Tests an den Schaden von Arzneimitteln zu studieren, sind nicht an schwangere und stillenden Frauen durchgeführt. Daher gibt es keine zuverlässige Information darüber, ob der Wirkstoff in den Körper der Kinder eindringt.

Spray Nazarel dringt in kleine Mengen in die Muttermilch ein. Während der Behandlung sollte die Stillzeit vorübergehend unterbrochen werden, um Schäden für das Kind zu vermeiden.

Für Kinder

Spray Nazarel gemäß den Anweisungen sollte nicht bei Kindern unter 4 Jahren verwendet werden. Nachdem das Kind das Alter erreicht hat, ist die Verwendung des Arzneimittels nur auf ärztliche Verschreibung erlaubt.

Kinder von 4 bis 12 Jahren wird das Medikament in einer minimalen Dosierung verschrieben. Einmal pro Tag werden 50 Mikrogramm Medikamente in jeden Nasengang injiziert, was einem Druck auf den Spenderknopf entspricht. In einigen Fällen kann die Menge der Medikamente erhöht werden, aber die durchschnittliche Tagesdosis sollte 200 mcg nicht überschreiten. Um ein positives Ergebnis zu erzielen, sollten Sie die Empfehlungen des Arztes befolgen und die Kurbehandlung vollständig bestehen.

Nebenwirkungen

Spray Nazarel, nach den Anweisungen des Herstellers, kann negative Auswirkungen auf einzelne Merkmale des Körpers, sowie die Nichteinhaltung der Dosierung und das Vorhandensein von Kontraindikationen zu verwenden.

Von der Seite des Zentralnervensystems kann man oft beobachten:

  • Kopfschmerzen;
  • Verletzung der Geschmackswahrnehmung;
  • Schwierigkeiten mit der Wahrnehmung von Geschmack.

Seitens des visuellen Analysators merken Patienten selten:

  • erhöhter Augeninnendruck;
  • Glaukom;
  • Auftreten von Katarakt.

Auf Seiten des Immunsystems sind die folgenden Manifestationen äußerst selten:

  • Entwicklung von Bronchospasmus;
  • anaphylaktischer Schock;
  • Angioödem;
  • dermatologische Manifestationen der Überempfindlichkeit des Körpers.


Auf Seiten der Atemwege:

  • oft zeigen Patienten eine Nasenblutung an, die nach der Anwendung des Sprays auftritt;
  • manchmal gibt es Trockenheit in der Nase und eine Abnahme der Sekretion der Schleimdrüsen;
  • in Ausnahmefällen ist es möglich, die Nasenscheidewand mit starker Injektion des Medikaments sowie bei ungenauer Handhabung der Flaschenspitze zu perforieren.

Analoga

Wie jede Medizin hat auch Nazarel Analoga, die mit dem Wirkstoff übereinstimmen.

Vollständige Analoga von Spray Nazarel:

Zusätzlich zu diesen Arzneimitteln gibt es Nasentropfen und -sprays, die bei der Behandlung von allergischer Rhinitis verwendet werden und, wie Nazarel, Vertreter der Gruppe der Glucocorticoide sind.

Dazu gehören:


Verwenden Sie keine Analoga Spray Nazarel, nur auf ihre Anweisungen angewiesen, auch wenn sie billiger sind. Wenn eine Behandlung mit einem ähnlichen Mittel erforderlich ist, informieren Sie Ihren Arzt darüber, er wird ein geeignetes Arzneimittel für Sie aufheben. Arzneimittel mit demselben Wirkstoff, die von verschiedenen pharmazeutischen Unternehmen hergestellt werden, können Auswirkungen auf den Körper haben.

Oft interessiert sich der Patient für die Frage, welches Medikament aus der Gruppe der Glucocorticoide bevorzugt werden sollte, was ist besser - Nazonex oder Nazarel? Bei der ersten Zubereitung ist der Wirkstoff auch ein synthetisches Hormon, aber eine andere chemische Struktur (Mometasonfuroat). Daher ist es unmöglich, zu sagen, dass Nazonex und Nazarel ein und dieselbe Medizin sind. Davon ausgehend ist es nicht notwendig, ein Medikament durch ein anderes zu ersetzen, wenn der Arzt Ihnen ein bestimmtes Medikament verordnet hat. Es sollte beachtet werden, dass Nazonex ab dem zweiten Lebensjahr bei Kindern angewendet werden kann.

Nazarel wird verwendet, um verstopfte Nase durch Hypersensibilisierung des Körpers zu behandeln, so dass seine Ernennung von einem Arzt nach einer früheren Diagnose durchgeführt wird. Wenn Sie ein Analogon von Nazarel verwenden müssen, informieren Sie Ihren Arzt darüber. Bei Arzneimitteln mit dem gleichen Wirkstoff können verschiedene therapeutische Wirkungen und Nebenwirkungen beobachtet werden.

Nazarel

Nazarel: Gebrauchsanweisungen und Feedback

Lateinischer Name: Nazarel

ATX-Code: R01AD08

Wirkstoff: Fluticason (Fluticason)

Hersteller: Teva Czech Industries s.r.o., IVAX Pharmaceuticals s.r. (Tschechien)

Aktualisieren Sie die Beschreibung und Foto: 05/16/2018

Preise in Apotheken: von 343 Rubel.

Nazarel ist ein Glukokortikosteroid zur topischen Anwendung.

Form der Ausgabe und Zusammensetzung

Nazarel entladen in Form einer nasal spray dosierten, die undurchsichtige weiße oder fast weiße homogene Suspension wird in einem dunklen Glasampulle, die mit dem Spender platziert. Fläschchen für 60, 120 oder 150-Dosis (1 Dosis enthält 50 mg Wirkstoff) in einem Karton verpackt.

1 Dosis des Arzneimittels enthält:

  • Wirkstoff: Fluticasonpropionat 50 μg;
  • Sonstige Bestandteile: mikrokristalline Cellulose Carmellose-Natrium + (dispersive Cellulose), Polysorbat 80, Benzalkoniumchlorid, Dextrose, Wasser, Phenylethanol.

Pharmakologische Eigenschaften

Pharmakodynamik

Nazarel ist ein Glukokortikosteroid (SCS) zur topischen Anwendung. In empfohlenen Dosierungen hat es eine ausgeprägte antiödematöse, antiallergische und entzündungshemmende Wirkung.

Die entzündungshemmende Wirkung ist das Ergebnis der Interaktion des Wirkstoffs mit Rezeptoren Glucocorticosteroide. Das Medikament unterdrückt die Proliferation von Eosinophilen, Mastzellen, Neutrophile, Makrophagen, Lymphozyten, die Verringerung der Produktion und Freisetzung von Mediatoren von Entzündung und anderen biologisch aktiven Substanzen (einschließlich Histamin, Leukotriene, Cytokinen, Prostaglandin) während der späten und frühen Phase einer allergischen Reaktion.

Manifestierung Antiallergikum Wirkung beginnt nach 2-4 Stunden durch die Verwendung des Arzneimittels. Nazarel Niesen reduziert, juckende Nase, verstopfte Nase, Schnupfen, Schmerzen im Bereich der Nasennebenhöhlen, Druckgefühl im Auge und Nase, sondern erleichtert auch die daraus resultierenden Augen Symptome der allergischen Rhinitis.

Das Medikament wirkt für 1 Tag nach einmaligem Gebrauch. Im Falle therapeutischer Dosen hat Fluticason nahezu keine Wirkung auf die Funktion des Hypothalamus-Hypophysen-Nebennieren-Systems und zeigt keine systemische Wirkung.

Pharmakokinetik

Bei den meisten Patienten Cmax in Blutplasma nach intranasaler Verabreichung des Arzneimittels in einer Dosis von 200 μg pro Tag unterhalb des Nachweispegels (weniger als 0,01 ng / ml). Aufgrund der geringen Löslichkeit von Nazarell in Wasser ist die direkte Absorption von der Schleimhaut der Nasenhöhle gering, so dass der größte Teil der Dosis des Medikaments geschluckt wird. Aufgrund des präsystemischen Metabolismus und der geringen Resorption wird bis zu 1% der Dosis aus dem Magen-Darm-Trakt in das Blut abgegeben. Diese Gründe sind auf eine geringe Gesamtabsorption von der Schleimhaut des Gastrointestinaltrakts und der Nasenhöhle zurückzuführen.

In einem stabilen Zustand hat Fluticason einen signifikanten Vd (ungefähr 318 L). Die Menge der Bindung an Plasmaproteine ​​beträgt 91%.

Die Droge hat den Effekt, zuerst durch die Leber zu gehen. Der Metabolismus in der Leber erfolgt unter Beteiligung des CYP3A4-Isoenzyms des Cytochrom-P450-Systems, was zur Bildung eines inaktiven Carboxylmetaboliten führt.

Die Ausscheidung erfolgt hauptsächlich durch den Darm. Die Halbwertszeit von Fluticason beträgt 3 Stunden. Der maximale Wert der renalen Clearance von Fluticason überschreitet 0,2% nicht. Die Nierenclearance des Metaboliten mit einer Carboxylgruppe beträgt bis zu 5%.

Hinweise für den Einsatz

Nazarel wird zur Vorbeugung und Behandlung der ganzjährigen und saisonalen allergischen Rhinitis verschrieben.

Kontraindikationen

Absolut

  • Überempfindlichkeit gegen die Komponenten des Arzneimittels;
  • Alter bis zu 4 Jahren.

Relativ

  • bakterielle Infektionen der oberen Atemwege und begleitende einfache Herpes [in solchen Fällen wird eine zusätzliche Therapie mit antiviralen Mitteln und (oder) Antibiotika empfohlen];
  • Trauma an der Nase, chirurgische Eingriffe in der Nasenhöhle;
  • ulceröse Läsionen der Schleimhaut der Nasenhöhle;
  • Vorhandensein der Anamnese der allergischen Erkrankungen;
  • gemeinsame Anwendung anderer medizinischer Formen von Kortikosteroiden (einschließlich Tabletten, Salben, Cremes, Mittel zur Behandlung von Bronchialasthma, ähnlichen ophthalmischen, Nasensprays und Nasentropfen).

Gebrauchsanweisung Nazarela: Methode und Dosierung

Spray Nazarel wird intranasal verabreicht.

Bei der Behandlung von Erwachsenen und Kindern ab 12 Jahren: 1 Mal pro Tag, vorzugsweise am Morgen, 100 μg (2 Dosen) des Arzneimittels in jedem Nasengang. In einigen Fällen ist eine Erhöhung der Häufigkeit der Verabreichung bis zu zweimal täglich erforderlich (nicht mehr als 400 μg pro Tag).

Die Erhaltungsdosis nach Erreichen der therapeutischen Wirkung beträgt 50 μg einmal täglich für jede Nasenpassage. Die maximale Tagesdosis beträgt 400 μg (4 Dosen pro Nasengang).

Ein voller therapeutischer Effekt wird bei regelmäßiger Einnahme des Medikaments erreicht.

Gebrauchsanweisung

Nazarel wird in Fläschchen mit einer Schutzkappe verpackt, um die Spitze vor Kontamination und Eindringen von Staub zu schützen.

Bei der ersten Anwendung ist es notwendig, die Flasche vorzubereiten: 6 Mal, um den Spender zu drücken, um den Sprühmechanismus zu entriegeln. Wenn das Medikament für 1 Woche oder länger nicht verwendet wurde, ist es notwendig, das Verfahren zum erneuten Öffnen des Sprühmechanismus zu wiederholen.

Dann müssen Sie die folgenden Manipulationen durchführen:

  • säubere die Nase;
  • Führen Sie die Spitze der Durchstechflasche in den Nasengang ein, während Sie den anderen Nasengang verschließen.
  • kippen Sie den Kopf leicht nach vorne und halten Sie die Aerosolflasche aufrecht;
  • Beginne durch die Nase einzuatmen, um einen einzigen Druck auf den Sprühmechanismus auszuüben;
  • Ausatmen durch den Mund.

In einer anderen Nasenpassage wird das Medikament in ähnlicher Weise verabreicht.

Nach Gebrauch ist es notwendig, die Spitze mit einem sauberen Taschentuch oder Taschentuch einzuweichen und mit einer Kappe zu verschließen. Der Zerstäuber muss mindestens einmal alle 7 Tage gewaschen werden. Entfernen Sie dazu die Spitze. Spüle in warmem Wasser, trockne es und lege es vorsichtig auf das Fläschchen und ziehe die Schutzkappe auf. Wenn das Loch verstopft wird, sollte die Spitze entfernt, in warmes Wasser getaucht und für eine bestimmte Zeit stehengelassen werden. Danach sollte die Spitze mit fließendem Wasser gespült, getrocknet und wieder auf die Flasche gelegt werden. Das Loch kann nicht mit einer Nadel oder einem anderen scharfen Gegenstand gereinigt werden.

Nach dem Öffnen des Pakets sollte Nazarel bis zum Ablaufdatum verwendet werden.

Nebenwirkungen

  • Immunsystem: selten - anaphylaktische Reaktion, Bronchospasmus; sehr selten - Angioödem, die Reaktion der Hautüberempfindlichkeit;
  • Zentralnervensystem: oft - eine Verletzung des Geruchssinns, eine Verletzung des Geschmacks, Kopfschmerzen;
  • Sehorgane: sehr selten - Glaukom, Katarakt, erhöhter Augeninnendruck;
  • Haut und Unterhautgewebe: sehr selten - das Auftreten von Geschwüren der subkutanen Schleimhaut;
  • Atmungssystem: sehr oft - das Auftreten von Nasenbluten; oft - Reizung und Trockenheit der Schleimhaut des Nasopharynx; sehr selten - die Entwicklung der Perforation der Nasenscheidewand;
  • Andere: sehr selten - eine Abnahme der Funktion der Nebennierenrinde, Wachstumsverzögerung im Kindesalter, Osteoporose.

Überdosierung

Symptome einer chronischen und akuten Überdosierung sind nicht dokumentiert. Im Falle von Studien Freiwilligen, die intranasale Verabreichung des Arzneimittels (2-mal täglich 2 mg Fluticason für 7 Tage) beteiligt zeigten keine Auswirkungen auf den Betrieb der Hypothalamus-Hypophysen-Nebennieren-System.

Spezielle Anweisungen

Die kombinierte Anwendung von Nazarel und Inhibitoren des Isoenzyms CYP3A4 (Ketoconazol, Ritonavir) erfordert eine sorgfältige Überwachung der Patienten, da diese Arzneimittel die Konzentration von Fluticason im Plasma erhöhen können.

Mit der Verabredung hoher Dosen von nasalen Glukokortikosteroiden über einen langen Zeitraum erhöht sich die Wahrscheinlichkeit von systemischen Wirkungen von Glucocorticosteroiden. Bei längerem Gebrauch der Droge erfordert die regelmäßige Überwachung der Funktion der Nebennierenrinde.

Nasale Glucocorticosteroide können, auch wenn sie bei längerer Behandlung in der empfohlenen Dosierung angewendet werden, zu einer Verlangsamung des Wachstums von Kindern führen, weshalb eine regelmäßige Überwachung des kindlichen Wachstums und eine rechtzeitige Dosisanpassung von Nazarel erforderlich sind.

Die Therapie der saisonalen allergischen Rhinitis mit Nazarel ist sehr effektiv, aber mit einer Erhöhung der Konzentration von Allergenen im Sommer kann eine zusätzliche Behandlung notwendig sein.

Bei der Behandlung von Patienten mit Tuberkulose, herpetischer Keratitis, Infektionen oder Personen, die kürzlich in der Nasenhöhle und im Mund operiert wurden, sollte das Arzneimittel nach einer gründlichen Bewertung der Beziehung zwischen potentiellem Risiko und möglichem Nutzen verabreicht werden.

Anwendung in der Schwangerschaft und Stillzeit

Gemäß den Anweisungen wird Nazarel nicht während der Schwangerschaft und während der Stillzeit empfohlen. Falls erforderlich, sollte Fluticason-Therapie Medikament nach einer sorgfältigen Bewertung des potenziellen Risikos für den Fötus und das Verhältnisses von potenziellem Nutzen für die Mutter bestellt.

Eine Isolierung des Wirkstoffs in der Muttermilch ist unwahrscheinlich, aber für die Dauer der Behandlung wird Nazarel empfohlen, das Stillen zu beenden.

Anwendung in der Kindheit

Eine Korrektur der Nazarel-Sprühdosis zur Behandlung von Patienten im Alter von 12 Jahren ist nicht erforderlich.

Bei der Behandlung von Kindern im Alter von 4-12 Jahren: 1 Mal pro Tag, vorzugsweise am Morgen, 1 Dosis (50 ug) in jedem Nasengang. Die maximale Tagesdosis beträgt 200 μg pro Nasengang. Es wird empfohlen, die minimale Dosis zu verwenden, die eine wirksame Beseitigung der Symptome bietet.

Es ist verboten, Nazarel zur Behandlung von Patienten unter 4 Jahren zu verwenden.

Anwendung im Alter

Bei der Behandlung von älteren Patienten ist keine Dosisanpassung erforderlich.

Arzneimittelwechselwirkungen

Nazarela Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln unwahrscheinlich, da der intranasale Weg der Verabreichung Fluticason-Konzentration im Plasma gering ist. Im Fall der gleichzeitigen Anwendung Nazarela und starken Inhibitoren ICYP3A4 Isoenzym von Cytochrom P450 (Ritonavir) ist wahrscheinlich verbessern systemische Fluticason mit der Entwicklung von Nebenwirkungen (Niederdrücken der NNR-Funktion, Cushing-Syndrom).

Bei gleichzeitiger Verwendung anderer Inhibitoren des Cytochrom-P450-Systems (Ketoconazol, Erythromycin) mit dem Präparat beobachtet man eine unbedeutende Erhöhung der Konzentration von Fluticason im Blut, die die Cortisolkonzentration praktisch nicht verändert.

Analoga

Analoga von Nazarela sind Kutiveyt, Sinoflurin, Fliksonase, Fliksotid.

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Lagerung

Darf nicht in die Hände von Kindern bei Temperaturen bis 25 ° C gelangen.

Haltbarkeit - 3 Jahre.

Austrittsbedingungen aus Apotheken

Es wird auf Rezept veröffentlicht.

Bewertungen von Nazarel

Bewertungen von Nazarel von Patienten legen nahe, dass dieses Medikament wirksam ist, um negative Symptome von allergischer Rhinitis und Abhängigkeit von vasokonstriktiven Nasal-Drogen zu beseitigen. Experten bestätigen diese Information, aber beachten Sie, dass die Wirksamkeit des Sprays direkt von der positiven Reaktion des Patienten auf den Wirkstoff abhängt.

Den Übersichten zufolge sind die häufigsten Nebenwirkungen von Nazarela Trockenheit und ein rasches Brennen der Nasenschleimhaut.

Der Preis von Nazarel in Apotheken

Der Preis von Nazarel beträgt etwa 390 Rubel pro Flasche in 120 Dosen von 50 Mikrogramm.