Polidexa - Gebrauchsanweisungen + Bewertungen und Analoga

Sprays zur Behandlung der Erkältung werden sehr häufig produziert, aber das französische Präparat Polidexa mit Phenylephrin ist am meisten gefragt. Die Beliebtheit des Medikaments erklärt sich durch seine Sicherheit und hohe Wirksamkeit: Bereits am zweiten Anwendungstag schwächen sich die Symptome und nach einigen Tagen kommt es zur vollständigen Genesung. Oft ernannt Kinderärzte, aber nur, wenn das Kind bereits das Alter von 2 1/2 Jahren erreicht hat, weil es bestimmte Kontraindikationen gibt.

Polidexa - Gebrauchsanweisung

Die meisten Heilmittel aus der Erkältung wirken aufgrund von vasokonstriktorischen Komponenten, Stauung und erleichtert die Atmung. Es gibt auch eine Variante mit einfachem Waschen (Salzlösungen), die überschüssigen Schleim und pathogene Mikroorganismen entfernt. Es gibt auch antimikrobielle Medikamente, die lokal verwendet werden.

Polidexa - ein Antibiotikum oder nicht?

Ja, es ist ein kombiniertes Antibiotikum, das nicht nur die Symptome lindert, sondern auch die Ursache der Krankheit beseitigt. Die Kombination von Polymyxin B-Antibiotikum-Polypeptid und Neomycin-Aminoglycosid weist ein breites Spektrum an antimikrobieller Aktivität auf. Ein positives Ergebnis ist jedoch nur dann gewährleistet, wenn eine Rhinitis oder Sinusitis durch Bakterien verursacht wird und virale Infektionen mit anderen Medikamenten behandelt werden. Daher ist es unmöglich, sich selbst Tropfen in die Nase von Polydex zu verschreiben - nur ein Spezialist kann eine zuverlässige Diagnose stellen.

Pharmakologische Gruppe

Das Medikament enthält vier aktive Komponenten, also bezieht es sich auf mehrere Gruppen. Alfa-Adrenomimetikum, Glukokortikosteroid (extern), Antibiotika, Polypeptid und Aminoglykosid.

Zusammensetzung von Polidex

Nasenspray wirkt bakterizid, vasokonstriktiv und entzündungshemmend durch Kombination mehrerer Wirkstoffe:

  • Neomycin - Aminoglycosid der ersten Generation, das von Streptomyces fradiae (Boden-Actinomyceten) produziert wird. Das Spektrum seiner antimikrobiellen Aktivität umfasst grampositive Pneumokokken, Staphylokokken und viele gramnegative Mikroorganismen, die Infektionen der Atemwege verursachen.
  • Polymyxin B - eines der cyclischen Polypeptidantibiotika, das Produkt der lebenswichtigen Aktivität von Bacillus polymyxa. Es wirkt bakterizid hauptsächlich auf die gramnegative Mikroflora und zerstört die Zellwand des Erregers. Wie Neomycin, verursacht fast keine Resistenzentwicklung.
  • Dexamethason - ein Glukokortikoid, ein Hormonmittel. Wie andere Medikamente dieser Gruppe wirkt es entzündungshemmend und antiallergisch.
  • Phenylephrin - Alpha-Adrenomimetika, die häufig in der Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde als Vasokonstriktor eingesetzt werden.

Eine solche Kombination von Komponenten ermöglicht eine komplexe Behandlung von Sinusitis und Rhinitis, die nicht nur eine symptomatische, sondern auch eine antibakterielle Therapie bietet.

Form der Ausgabe

Der Inhaber des Zertifikats und der Hersteller des Medikaments ist das französische Pharmaunternehmen Laboratoires Bouchara-Recordati. Das Medikament wird in Form von Nasenspray in 15 ml Plastikflaschen in einer Packung Pappe verpackt und mit Anweisungen versehen. Die Einführung in die Nasenwege erfolgt durch Besprühen durch einen speziellen Spender. Der Inhalt der folgenden Wirkstoffe: Neomycin und Polymyxin - 650.000 und 1.000.000 Einheiten jeweils Dexamethason 0,025 g, Phenylephrin - 0,25 Gramm.

Fotopackung von Polidex in Form von Nasenspray

Dieselbe Firma produziert Ohrentropfen von Polidex, fast identisch in der Zusammensetzung. Sie unterscheiden sich nur in Abwesenheit von Vasokonstriktor Phenylephrin, da diese Komponente für die Behandlung von Otitis media nicht benötigt wird. Antibiotika werden in den gleichen Mengen wie in den Mitteln der Erkältung, Dexamethason enthält - 0,1 g abgefüllt in Glasflaschen Volumen von 10,5 Gramm, ist mit einer Dosierpipette versehen.

Fotoverpackung Polidex Tropfen des Ohres

Rezept auf Latein

Neue Vorschriften für den Verkauf von Antibiotika, die zu Beginn dieses Jahres genehmigt wurden, haben die Liste der rezeptfreien Medikamente erheblich eingeschränkt und die Strafen für Verstöße verschärft. So ist die Antwort auf häufig gestellte Fragen, wie das freigesetzte Polydex - Rezept oder nicht - ist einfach: ohne eine besondere Form ausgestellt auf einen Termin beim Arzt Apotheker ein Medikament verkauft kein Recht hat.

Das Rezept selbst sollte kurze Informationen über die Person enthalten, der das Medikament verschrieben wurde (Name, Alter), sowie einen lateinischen Eintrag in der folgenden Form:

Rp.: Spray "Polydexa mit Phenylephrin" 15 ml

D. S. eine Injektion in jedes Nasenloch drei Mal am Tag.

Das Dokument muss durch die Unterschrift des Arztes bestätigt werden, der das Spray und sein persönliches Siegel vorschreibt. Ohne sie gilt das Rezept als ungültig.

Hinweise für den Einsatz von Polidex

Ohrentropfen sind für die antibiotische Therapie der äußeren Otitis konzipiert, während eine Schädigung des Trommelfells eine Kontraindikation darstellt. Außerdem wird das Medikament bei der Diagnose von infiziertem Ekzem, das den Gehörgang betrifft, verschrieben.

Nasenspray Polydex mit Phenylephrin verwendet wird Kinder und Erwachsene Rhinitis und Rhinopharyngitis (kombinierte Entzündung des Rachens und die Nasengänge), sowohl bei akuten als auch bei chronischen und entzündlichen Prozessen in den Nasennebenhöhlen zu behandeln.

Polidexa - Kontraindikationen

Unter Berücksichtigung der mehrkomponentigen Zusammensetzung, bei der jeder Wirkstoff Beschränkungen in der Anwendung hat, hat ein Spray aus der Erkältung einige Kontraindikationen. Sie können es nicht in den folgenden Fällen verwenden:

  • Intoleranz eines oder mehrerer Inhaltsstoffe;
  • Schwangerschaft und Stillzeit;
  • frühe Kindheit (die ersten zweieinhalb Lebensjahre);
  • verfügbares oder vermutetes Winkelverschlussglaukom;
  • Virusinfektionen;
  • Verwendung von Monoaminoxidase-Inhibitoren;
  • Niereninsuffizienz, Albuminurie.

Ohrentropfen sind in ähnlicher Weise kontraindiziert für Schwangere und Stillende sowie für Personen mit Überempfindlichkeit. Darüber hinaus können Sie das Medikament nicht im Ohr vergraben, wenn es mechanische Schäden, Infektionen der viralen oder pilzartigen Natur gibt.

Dosierung, die Art der Anwendung von Polidex

Die Dauer der Behandlung von Otitis oder infizierten Ekzemen mit Ohrentropfen sollte 10 Tage nicht überschreiten (im Durchschnitt dauert die Genesung nicht länger als eine Woche). Erwachsenen wird in der Regel empfohlen, ein Medikament zweimal täglich in Mengen von 1 bis 5 Tropfen in jeden Gehörgang zu tropfen. Kinder müssen das Medikament nach dem gleichen Zeitplan, aber nicht mehr als zwei Tropfen für jedes Ohr an der Rezeption eingeben.

Von der Rhinitis und Sinusitis Polidex wird mit Phenylephrin - ein Spray, das für 5-10 Tage verwendet wird. Erwachsene müssen 3, 4 oder 5 Injektionen pro Tag (eine für jede Nasenpassage für die Aufnahme) machen. Das Kind ist dreimal am Tag genug, auch ein Spray in das Nasenloch. Wenn das Tool im Kurs nicht zu dem maximal möglichen Kurs beigetragen hat, muss es geändert werden.

Wie man Tropfen und nasales polidex Spray richtig anwendet

Der Hersteller hat die Methode der Anwendung seiner Produkte eher lakonisch beschrieben, daher können Patienten (insbesondere Eltern von Babys) klärende Fragen haben. Es ist sehr einfach, beide Dosierungsformen zu verwenden, da es einfach ist, Ohrentropfen zu injizieren. Die Dosierdüsenpipette hilft, das Arzneimittel in das Ohr zu tropfen, und die Sprühflasche ist mit einem Vernebler ausgestattet. Bevor Sie das Medikament aus der Kälte verwenden, ist es wünschenswert, die Nasenwege vorzureinigen - putzen Sie Ihre Nase und spülen Sie sie mit Kochsalzlösung, verkauft in der Apotheke. Dies hilft, die Wirksamkeit der Antibiotika-Therapie zu erhöhen.

Manchmal fragen Leute, ob Sie Polidex in Ihr Ohr tropfen können. Dies ist unerwünscht, für die Behandlung von Otitis gibt es eine spezielle Darreichungsform ohne Phenylephrin und bequemer zu verwenden. Wenn es jedoch keine Alternative gibt, sollte das Problem mit dem behandelnden Arzt besprochen werden, der die richtige Antwort geben wird.

Aus der Gebrauchsanweisung geht hervor, dass eine Überdosierung von Polidex unwahrscheinlich ist und keine derartigen Fälle gemeldet wurden. Bei Einhaltung der empfohlenen Einnahmeempfehlung ist eine Überschreitung der therapeutischen Wirkstoffkonzentrationen nicht möglich. Darüber hinaus wirken die Bestandteile des Arzneimittels lokal, fast ohne in den Blutstrom absorbiert zu werden, was seine toxische Wirkung behindert, selbst wenn die Dosis überschritten wird.

Nebenwirkungen von Polidex

In der Regel werden bei Einhaltung des ärztlich verordneten Behandlungsplans keine negativen Therapiefolgen beobachtet. Antibiotika wirken lokal, ohne in den Blutkreislauf zu gelangen, daher gibt es keine Symptome, die für eine systemische Behandlung mit antimikrobiellen Medikamenten charakteristisch sind. Nur bei Überempfindlichkeit können allergische Reaktionen lokaler Art auftreten. Wenn eine uncharakteristische Verschlechterung des Zustandes festgestellt wird, ist es notwendig, den verschreibenden Spezialisten darüber zu informieren.

Polydex während der Schwangerschaft

Ein solches Verbot ist jedoch nicht mit der tatsächlichen Toxizität des Arzneimittels verbunden, sondern mit einem Mangel an Studien über seine Wirkung auf den Organismus der zukünftigen Mutter und den Fötus selbst. Kann Polydex während der Schwangerschaft angewendet werden?

Im ersten Trimester - definitiv nicht. Es gibt eine Verlegung der Organe und ihrer Systeme, die Plazenta wird gebildet, so dass es in diesem Stadium notwendig ist, so gut wie möglich auf Ihre Gesundheit zu achten, so dass Sie keine Medikamente einnehmen müssen. Die nächsten drei Monate sind eine weniger gefährliche Periode, und viele zukünftige Mütter berichten, dass sie zu dieser Zeit, auf Anraten eines Arztes, dieses Spray häufiger in Form von Inhalationen durch einen Vernebler verwendet haben.

Das letzte Trimester gilt als das sicherste in Bezug auf die Behandlung, aber auch hier müssen Sie Antibiotika, sogar erlaubt, sehr sorgfältig nehmen. Wenn es keine Alternative gibt und die Krankheit nicht auf die Behandlung mit anderen Medikamenten anspricht, kann der HNO-Arzt die französische Medikation empfehlen. Er kann auf keinen Fall unabhängig von Schwangeren behandelt werden, da neben dem Risiko für den Fetus eine Allergieentwicklung möglich ist.

Polydex- und Alkoholverträglichkeit

Medikamente, die topisch angewendet werden, können im Prinzip mit Alkohol kombiniert werden, wenn nicht ins Blut gelangen. Die Hauptgefahr besteht in der Kombination von Ethanol mit antimikrobiellen Medikamenten für die Leber, deren Zellen der erhöhten Belastung zur Neutralisierung schädlicher Verbindungen nicht standhalten können.

Polidex mit Alkohol ist jedoch inkompatibel, da Letzteres die Blutgefäße erweitert und die Wirksamkeit von Phenylephrin negiert. Darüber hinaus schwächen bakterielle Infektionen die Abwehrkräfte des Körpers, so dass Alkohol verschiedene Nebenwirkungen hervorrufen kann, die für eine Antibiotikatherapie mit diesem Spray untypisch sind.

Polidex fällt in die Nase - beste Analoga

Manchmal gibt es einen Bedarf (wenn das Medikament schlecht verträglich ist oder es unmöglich ist zu kaufen), ersetzen Sie das verschreibungspflichtige Medikament. Eine Alternative sollte von einem Arzt unter Berücksichtigung aller Merkmale des Patienten und seiner Diagnose ausgewählt werden. Es gibt keine vollständigen strukturellen Analoga zu den französischen Medikamenten, aber die gleiche Firma produziert Isofra Spray, das auch ein Antibiotikum enthält. In diesem Fall liegt es nahe bei Neomycin Framecetin, daher haben Polidex oder Isofra mit Genanitritis fast die gleiche Wirkung.

Darüber hinaus ist es möglich, Medikamente aus anderen Gruppen zu verwenden, die bei Erkältung und Sinusitis helfen:

  • Rinoflumacil
  • Nazonex
  • Siarol
  • Avamis
  • Tafen
  • Sofraks (Tropfen für Augen und Ohren, kann aber auch in der Nase verwendet werden)
  • Nasobek
  • Fliksonase

Die aufgeführten Nasentropfen und -sprays wirken aufgrund des Gehalts an Antiseptika, Antibiotika oder Glucocorticosteroiden therapeutisch und können sich zu einem Preis sowohl auf der großen als auch auf der kleineren Seite unterscheiden. Die beliebtesten sollten näher betrachtet werden.

Was ist besser, Rinoflumucil oder Polidexa

Französisch Medikament (der Durchschnitt 320 Rubel) umfasst, antimikrobielle Mittel, gefäßverengende und entzündungshemmende Komponenten, wie Rinofluimutsil (etwa 270 Rubel.) Aus einem schleimlösenden Acetylcystein und Vasokonstriktor Tuaminoheptan. Diese Kombination bietet die Entlastung von schleimig-eitrigem Inhalte der Nasengänge und Nasennebenhöhlen aufgrund seiner Ausdünnung und Reduktion von Ödemen, so dass die Indikationen für die Verwendung beider Medikamente sind identisch.

Trotz der Tatsache, dass kein Antibiotikum in der Medizin ist, ist die Liste der Kontraindikationen ziemlich groß, und Kinder unter drei Jahren müssen mit Vorsicht ernannt werden. Das Mittel ist jedoch wirksam und kann Polydex vollständig ersetzen, wenn der Arzt es zulässt.

Was ist besser - Polidex oder Nazonex

Dieses beliebte Analogon "funktioniert" aufgrund des Vorhandenseins des Glucocorticosteroids Mometason, das bei allergischer Rhinitis indiziert ist.

Es kann zur Entzündung der Nasennebenhöhlen eingesetzt werden, jedoch nur in Kombination mit geeigneten Antibiotika. Das heißt, das Zeugnis dieser Drogen ist anders und die Frage, was das Beste ist, sollte der Arzt entscheiden, wobei er sich auf die Ursache und den Verlauf der Krankheit konzentriert. Sie können das Spray mit Mometason ab 2 Jahren verschreiben, der Mindestverkaufspreis beträgt 440 Rubel für eine 10-Gramm-Flasche.

Antwort des Arztes auf Polidex Spray

Apotheker, HNO-Ärzte und Therapeuten charakterisieren diese Droge als sehr effektiv. Das Spektrum seiner antimikrobiellen Wirkung ist aufgrund des Gehalts von zwei Arten von Antibiotika viel breiter als die von Analoga. Vasokonstriktor und Glucocorticosteroid beschleunigen den Heilungsprozess aufgrund der Ödementfernung erheblich. Bei sachgemäßer Anwendung (nach Empfehlung eines Spezialisten unter Beachtung seiner Empfehlungen) verursacht es keine Nebenwirkungen und ist vollkommen unbedenklich.

Ein Kinderarzt mit einer 28-jährigen Erfahrung von Wolgodonsk Shor OL über Polidex: "Ich kann nichts Schlechtes über dieses Medikament sagen, es ist wirklich sehr effektiv. Ich verordne bei solchen Diagnosen wie Rhinosinusitis, Adenoiditis und Rhinitis langwieriger Natur, wenn andere Mittel nicht helfen. Die Medizin für die Kinder wird gut vertragen, es gibt noch keine einzige Nachricht über den "pobochki", und in der Regel reicht ein fünftägiger Kurs, um sich vollständig zu erholen. Das einzige klassische Manko ist die Altersgrenze. "

Vertrauen Sie Ihre Gesundheit Profis an! Vereinbaren Sie jetzt einen Termin für den besten Arzt in Ihrer Stadt!

Ein guter Arzt ist ein Generalist, der aufgrund Ihrer Symptome eine korrekte Diagnose stellt und eine wirksame Behandlung vorschreibt. Auf unserem Portal können Sie einen Arzt aus den besten Kliniken in Moskau, St. Petersburg, Kasan und anderen Städten Russlands auswählen und erhalten einen Rabatt von bis zu 65% auf den Eintritt.

* Wenn Sie auf die Schaltfläche klicken, gelangen Sie auf eine spezielle Seite der Website mit einem Suchformular und einem Datensatz für den Spezialisten des Profils, an dem Sie interessiert sind.

* Verfügbare Städte: Moskau und die Region, St. Petersburg, Jekaterinburg, Nowosibirsk, Kasan, Samara, Perm, Nischni Nowgorod, Ufa, Krasnodar, Rostow am Don, Tscheljabinsk, Woronesch, Ischewsk

Überdosierung Polydecases bei Kindern: Symptome, Behandlung

Polidexa ist eine moderne Kombination Droge, die Es wird zur Behandlung und Linderung von Symptomen bei bakteriellen entzündlichen Erkrankungen des Nasopharynx und des Mittelohrs eingesetzt. Es enthält viele Wirkstoffe, die eine umfassende Behandlung des pathologischen Prozesses und die Beseitigung der Symptome der Krankheit bieten. Polidex wird häufig in der Pädiatrie zur Behandlung von Kindern eingesetzt. Verwenden Sie dieses Medikament nur für die Verschreibung des Arztes. In diesem Artikel wird eine Überdosis von Polidex bei Kindern, Nebenwirkungen dieses Medikaments, Indikationen und Kontraindikationen für seine Verwendung berücksichtigt.

Beschreibung der Zubereitung

Polydex ist ein Mehrkomponenten-Medikament. Es ist in Form von Spray und Tropfen erhältlich. In Apotheken ohne ärztliche Verschreibung verkauft. Es enthält folgende Wirkstoffe:

  • Neomycinsulfat - ein lokales Breitspektrumantibiotikum, zerstört die Bakterien, die die Krankheit verursacht haben;
  • Polymyxinsulfat - bekämpft pathogene Mikroorganismen, bezieht sich auf antibakterielle Substanzen;
  • Dexamethason - Corticosteroid, entfernt Entzündungen und Schwellungen der Schleimhaut.
  • Phenylephrin - verbessert die Nasenatmung, breitet die Nase aus, hat eine vasokonstriktive Wirkung.

Polidex sollte Kindern nur von einem Kinderarzt oder einem Kinderarzt verabreicht werden. Es ist unmöglich, dieses Medikament selbständig zu verwenden, da es bei unsachgemäßer Anwendung gesundheitsschädlich sein und eine Vergiftung des Kindes verursachen kann.

Hinweise zur Verwendung von Polydecks sind nachfolgend aufgeführt:

  • Akute oder chronische Sinusitis (Sinusitis, Frontalitis, Etmoiditis, Sphenolitis) - Entzündung der Nasennebenhöhlen. Mit dieser Krankheit entfernt das Medikament Symptome, Entzündungen und kämpft mit der Infektion.
  • Rhinitis und Pharyngitis der bakteriellen Ätiologie. Das Medikament bietet eine umfassende Behandlung dieser Krankheiten. Bei chronischen Entzündungsprozessen wird das Medikament während einer Exazerbation verschrieben. Längerer Gebrauch kann zur Entwicklung von bakterieller Resistenz führen.
  • Otitis media oder Eustachitis. Polidexa wird zur Behandlung von Ohrenschmerzen eingesetzt. Aber Sie können es zu diesem Zweck nur nach der Untersuchung des Hals-Nasen-Ohrenarzt verwenden. Wenn die Perforation des Trommelfells beschädigt ist, ist ihre Verwendung verboten.

Es ist verboten, es in den ersten Tagen der scharfen respiratorischen Virusinfektion und der Influenza zu verwenden. Dieses Medikament hat keinen Einfluss auf Viren, und Dexamethason, das Teil seiner Zusammensetzung ist, kann den Verlauf dieser Krankheiten verschlimmern und den Genesungsprozess verlängern.

Kontraindikationen für die Verwendung von Polydecks:

  • erhöhter Augeninnendruck, Glaukom;
  • Viruserkrankungen;
  • Allergie gegen die Bestandteile der Droge;
  • Nierenpathologien, bei denen Albumin im Urin auftritt;
  • Dauer der Schwangerschaft und Stillzeit;
  • Kinder unter 2 Jahren;
  • Perforation, Verletzung der Integrität des Trommelfells.

Nebenwirkungen

In seltenen Fällen kann Polydex Nebenwirkungen verursachen. Sie können sich aufgrund der individuellen Unverträglichkeit der Droge oder der Eigenschaften des Körpers des Patienten entwickeln.

Bei der Verwendung von Polydexten können folgende Nebenwirkungen auftreten:

  • Trockenheit der Nasenschleimhaut, Nasenbluten. Vasokonstriktive und entzündungshemmende Komponenten des Arzneimittels können zu einer Fragilität der Kapillaren führen;
  • Eine akute allergische Reaktion kann in Form von allergischer Rhinitis, Quincke-Ödem oder Urtikaria auftreten. Wenn Sie eine allergische Reaktion entwickeln, sollten Sie sofort einen Krankenwagen rufen und dem Patienten ein antihistaminisches Antiallergikum verabreichen, zum Beispiel Loratadin oder Diazolin.

Ist eine Überdosierung möglich?

Bisher wurde kein Fall einer akuten Überdosis mit Polydix in der Welt registriert. Dies Das Medikament wird praktisch nicht in den Blutkreislauf aufgenommen und wirkt vorwiegend lokal.

Bei längerfristiger und unkontrollierter Anwendung von Polydixen kann sich eine chronische Überdosierung entwickeln. Es äußert sich durch folgende Symptome:

  • Kopfschmerzen, Schwindel;
  • Zittern der Hände;
  • allgemeine Schwäche, erhöhte Müdigkeit, Schläfrigkeit;
  • Verletzung der Empfindlichkeit von Extremitäten, Entwicklung von Parästhesien;
  • Senkung des arteriellen Blutdruckes;
  • erhöhter Puls, die Entwicklung einer konstanten Tachykardie;
  • Blässe der Haut und der Schleimhäute;
  • häufiges Nasenbluten;
  • Übelkeit und Erbrechen, Bauchschmerzen im Magen;
  • verstärktes Schwitzen.

Solche Veränderungen entwickeln sich allmählich. Der Zustand des Patienten verschlechtert sich. Oft verbinden Menschen solche Symptome nicht mit der Verwendung von Polydecks und werden lange von verschiedenen Ärzten auf der Suche nach der Ursache der Verschlechterung des Wohlbefindens untersucht.

Behandlung von Überdosierung

Was kann ich tun, wenn ich eine Überdosierung mit Polydix erhalte? Da sich dieser Zustand allmählich entwickelt und nicht zu einer deutlichen Verschlechterung führt, können Sie keinen Krankenwagen rufen und Ihren Arzt selbst kontaktieren.

Denken Sie daran, dass sobald Sie begannen, die Entwicklung einer Überdosis von Polydix zu vermuten, sollten Sie sofort aufhören, diese Tropfen zu verwenden. Je länger Sie sie verwenden, desto schlechter wird Ihre Gesundheit.

Wenn Sie Trockenheit in der Nasenhöhle fühlen, sollten Sie Ihre Nase mit Tropfen auf Meersalz, zum Beispiel Aquamaris tropfen. Sie befeuchten schnell die Schleimhaut und schützen vor der Entwicklung von Nasenbluten.

Wenn der Patient anfängt, sich über ein Gefühl der Störung in der Arbeit des Herzens zu beschweren, seine Haut verblaßt und der Puls schneller wird, müssen Sie sofort einen Krankenwagen rufen. Vor ihrer Ankunft können Sie einer vergifteten Person einen Drink mit süßem Tee oder klarem Wasser geben, ihn beruhigen, ihm Ruhe und Bettruhe verschaffen.

Das Ambulanzteam, das zum Ruf kam, wird Puls, Blutdruck, Atemfrequenz, Sauerstoffsättigung im Blut kontrollieren und ein Elektrokardiogramm erstellen. Wenn notwendig, werden sie den Patienten in der Abteilung für Toxikologie oder Therapie hospitalisieren, während des Tages für seinen Zustand wird von Ärzten beobachtet werden, und die Korrektur von Blutdruck und Puls. Spezifische Antidot-Polydecks existieren nicht, und die Überdosisbehandlung zielt darauf ab, das Arzneimittel aus dem Körper zu entfernen, Vitalzeichen zu normalisieren und Symptome zu entfernen.

Polidexa ist ein komplexes Medikament, das zur Behandlung von bakteriellen entzündlichen Erkrankungen des Oropharynx und der Ohren eingesetzt wird. Es sollte von einem Lor oder einem Therapeuten ernannt werden. Selbstbehandlung kann chronische Überdosierung verursachen oder bakterielle Resistenz gegen antibakterielle Medikamente.

HNO - Online-Beratung

Allergie und Polidex

№ 10 435 ENT 30.10.2013

Guten Tag. Im Frühjahr 2013 begann die Nase zu fließen. Vasokonstriktoren hatten keine besondere Wirkung. Im Juli fand eine medizinische Untersuchung statt und erzählte Laura, dass ich wegen einer laufenden Nase besorgt sei. Sie schaute, sagte, dass es Schwellungen gibt, und sobald der Rotz durchsichtig ist, dann die allergische Rhinitis. Sie sagte, sie müsse Klarinette trinken, was half, aber ich kann es auch nicht endlos trinken. Also trinke ich regelmäßig Claritin, was es einfacher macht. Jetzt Ende Oktober ist der Rotz noch so durchsichtig, aber die Nase ist gelegt. Transparente Rotznebel quietschen, aber neulich, als er in der Nase blinzelte, bemerkte er einen weißen und gelben Fleck. Zu Hause war ein Polydex, sie und ich summten nur für den Fall. Ich behandle sie für den dritten Tag. Der Kopf tut nicht weh, aber klare Entladungsspuren ragen aus der Nase hervor, aber jetzt ist eine Art gelber Schleim zu erwarten. Der einzige Gedanke in dieser Hinsicht ist, dass sich Bakterien in den Nebenhöhlen der Nase ansammeln und sie jetzt auswaschen. Ist es so? Lohnt es sich, den Kurs von poldex bis zum Ende zu durchlaufen?

Diana Ivanova, St. Petersburg

Liebe Diana! Polidex ist ein Nasenpräparat, hauptsächlich mit antiallergischer Wirkung. Sie sollten durch die Untersuchung gehen und herausfinden, was genau Sie allergisch auf die Behandlung sind, aber jetzt würde ich empfehlen, dass Sie sich dem Arzt zeigen und fragen Sie, ob es Sinn und Notwendigkeit für die Verwendung eines solchen Medikaments wie NAZANEX gibt

Polidex von Rotz - wie man sich anwendet, Bewertungen von Ärzten und Patienten

Polidex (Nasenspray) ist ein Medikament der neuen Generation, das im pharmakologischen Markt einen würdigen Platz einnimmt. Hat eine kombinierte Wirkung und ermöglicht es, die pathogene Mikroflora in der Erkältung zu zerstören.

Die Wirkung des Medikaments ist vielfältig in seinen pharmakologischen Eigenschaften und wird bei folgenden Krankheiten eingesetzt:

Was ist in den Polydixen enthalten und was nützt es?

Das Spray enthält folgende Substanzen:

  • Phenylephrinhydrochlorid;
  • Polymexin B-Sulfat;
  • Neomycinsulfat;
  • Dexamethason.

Antibiotika, Hormone und Vasokonstriktoren, die Teil der Tropfen für die Nase sind, wirken in komplexer Weise auf den pathologischen Prozess ein. Unter der Wirkung von antibakteriellen Wirkstoffen (Polymexin B Sulfat und Neomycinsulfat) sterben Bakterien ab, Phenylephrin erleichtert die Nasenatmung durch Vasokonstriktion und Dexamethason lindert Ödeme und Entzündungen.

Polidex wird oft für infektiöse entzündliche Prozesse verwendet, die von einer lang anhaltenden Schnupfen begleitet werden, besonders wenn ein Kind oder ein Erwachsener einen grünen Rotz hat.

Nukleobakterien beginnen schnell zu wachsen, und zu Beginn dieses Prozesses fördert Polydex die schnelle Beseitigung des Infektionsherdes und die Linderung des Zustands des Patienten. In den meisten Fällen, nur 7 Tage nach den Injektionen, verschwinden die Polydixe der grünen Rotze.

Wie man Polidex von Rotz anwendet?

Polidex wird von dicken grünen und gelben Rotz bei Kindern und Erwachsenen verwendet. Die Nasenspülung erfolgt bis zu 5 Mal am Tag. Die Dosis für Kinder wird von einem Kinderarzt oder HNO ausgewählt. Normalerweise werden Kindern (von 2,5 Jahren bis 12 Jahren) nicht mehr als drei Injektionen pro Tag verschrieben. Die kleinste Dosis Polydex wird für die kleinsten Patienten empfohlen - 1 Injektion pro Tag. Der Behandlungsverlauf beträgt 5-7 Tage.

Damit die medizinische Substanz verwendet werden kann, sollte der Kopf zurückgeworfen werden und 10 Sekunden in dieser Position bleiben.

Manchmal kann ein Arzt mehrere Medikamente zur Auswahl anbieten, und Patienten, wenn sie ein Medikament kaufen, bezweifeln oft ihre Präferenz. Es ist erwähnenswert, dass ein sachkundiger Spezialist das Medikament unter Berücksichtigung des Zustands und der Kaufkraft des Patienten eindeutig verschreiben sollte. Polidexa hilft auch, Rotz im Hals loszuwerden.

Wenn der Patient eine Beschwerde hat, dass der Polydix nicht von grünem oder gelbem Rotz hilft, sollte das Medikament ersetzt werden. In einigen Fällen kann eine Isophrapräparation vorgeschlagen werden.

Betrachten wir den Fall, wenn dem Patienten angeboten wird, einen Polydex oder Isofru mit grünem Rotz zu kaufen.

Was ist der Unterschied zwischen Polydex und Isophor?

Die Zusammensetzung von Polydexten umfasst mehrere aktive Substanzen (hormonell, vasokonstriktorisch, antibakteriell), und die Isophora besteht nur aus einer Lösung von Framecetin (antibakterielle Substanz).

Polidex wird für die Nase und die Ohren produziert, und Isofra ist eine nasale Droge.

Isofra wirkt nur auf Bakterien, und Polidex, zusätzlich zur antibakteriellen Wirkung, lindert lokale Entzündungen und verengt die Gefäße, wodurch ein "Krankenwagen" für eine verstopfte Nase entsteht.

Mit einer langwierigen laufenden Nase und eitrigen Prozessen verschreibt der Arzt ein antibakterielles Mittel. Wählen Sie eine Droge, die für jeden individuell geeignet ist, nur ein HNO-Arzt, der den Zustand der Nebenhöhlen, der Nasenwege, des allergischen Status und der Begleiterkrankungen berücksichtigt.

In diesem Artikel beschrieben wir, was besser ist als ein Polydix oder Isofra für Kinder, mit Sinus Anämie oder der üblichen verlängerten laufenden Nase.

Kontraindikationen für die Verwendung von Polydexen

Trotz der Wirksamkeit und ausgeprägte entzündungshemmende Wirkung des Spray, sowie andere polidex Droge hat seine Kontraindikationen zu verwenden, sind sie die folgenden:

  • Glaukom (geschlossener Winkel);
  • Herzversagen (Ischämie);
  • schwere Formen der Hyperthyreose;
  • schwere Nierenerkrankung, begleitet von Niereninsuffizienz und Albuminurie);
  • Schwangerschaft;
  • Stillen;
  • Hypertonie von 2-3 Grad;
  • Kinder im Alter von bis zu 2,5 Jahren;
  • Allergie gegen die Bestandteile der Droge;
  • Verfahren zum Waschen der Nasennebenhöhlen;
  • Virusinfektionen;
  • Verwendung mit MAO-Hemmern ist ausgeschlossen.

Wichtig! Bei der Dopingkontrolle kann Polidex ein positives Ergebnis zeigen, also während und vor dem Wettkampf ist das Medikament verboten. Der Mannschaftsarzt muss ein Nasenspray auswählen, das für Sportler nicht verboten ist. Solche Listen von Drogen werden von speziellen Körpern genehmigt.

Reviews von Ärzten und Patienten über Polidex

Nach zahlreichen Untersuchungen stellen die Ärzte fest, dass sich die Nasenatmung nach ein paar Tagen der Anwendung von Polydixen verbessert, der Kopfschmerz verschwindet, die Schwellung der Schleimhaut entfernt wird, die Farbe der Rotze ihre Farbe ändert.

In einigen Fällen (selten) gibt es allergische Reaktionen in Form von Rötung der Haut, Juckreiz, Brennen, Nesselsucht. In Ausnahmefällen gibt es eine so gefährliche Komplikation wie das Ödem von Quincke.

Und jetzt wollen wir uns mit den Berichten der Patienten beschäftigen, die die Spray Polidex genommen haben. Alle Bewertungen stammen aus Diskussionen über Polydecks in medizinischen Foren Wir wären Ihnen dankbar, wenn Sie Ihr eigenes Feedback zu diesem Medikament abgeben würden.

Antonina

Absichtlich behandelte Lora einen dicken und grünen Rotz bei einem Kind (Sohn 7 Jahre alt). Es wurden drei Injektionen von Polydix pro Tag vorgeschrieben. Im Allgemeinen kam die Behandlung, die laufende Nase ging durch fünf Tage.

Eug

War krank ORVI. Die Temperatur dauerte 5 Tage bei etwa 37,5 Grad. Jetzt gab es nur noch eine laufende Nase, einen Husten und Halsschmerzen. Er wandte sich an Laura mit Klagen über verstopfte Nase und gelben Rotz. Wir diagnostizierten eine Sinusitis und verordneten ein Polidex-Spray. Heute ist der dritte Behandlungstag, der Zustand hat sich deutlich verbessert. Jeder rät die Droge!

Zinaida

Ich habe zwei Töchter (Zwillinge), sie sind 10 Jahre alt. Zur gleichen Zeit erkrankten sie eines Tages. Ich dachte, dass die Grippe, aber Gott sorgte. Die Temperatur war in beiden nicht höher als 37,2. Die Symptome waren fast identisch: ein leichter Husten, laufende Nase, Kopfschmerzen. Der einzige Unterschied ist, dass eine der Töchter gelb-grünen Rotz hatte.

Lorom machte folgende Verabredungen: eine Tochter, die grüne Soppies hatte, verordnete Polidex Spray und das zweite Kind - Isofra. Ich habe die Anweisungen für die beiden Medikamente kennengelernt und ich denke, dass die Behandlung professionell erfolgt. Die laufende Nase bei den Kindern ist schnell gegangen. Drogen sind gut, ich empfehle!

Anastasia

Nach schwerer Unterkühlung, Bronchitis und Sinusitis (bestätigt durch eine Röntgenaufnahme) "gearbeitet". Der Arzt hat macropen in Tabletten und in der Nase zum Polydex ernannt. In fünf Tagen fühlte ich mich großartig.

Ich könnte nicht einmal denken, dass von so, sanft sagen, Byak, Sie können so schnell loswerden. Auf Empfehlung des Arztes, um die Behandlung zu konsolidieren, unterzog sie sich einem Kurs in fünf Prozeduren der Lasertherapie. Nach diesem Vorfall vergingen zwei Jahre. Alles in Ordnung ist.

Victoria

Ich denke, dass die Polidex in Fällen von schweren entzündlichen Prozessen in der Nasenhöhle und grünen Rotz verwendet werden sollte. Meine Erkältung dauerte 10 Tage. Ich wandte mich an den Arzt und bestellte sofort Polydex. Das Argument des Arztes lautete: "Lasst uns an allen Fronten zuschlagen." Ist nachhause gekommen und hat nachgedacht, über welche Fronten gibt es eine Rede? Es gibt keine Temperatur, der Rotz ist transparent weiß, nichts tut weh. Ich begann meine Nase intensiv mit Kamilleninfusion und Qwiksom zu waschen. In 3 Tagen sind alle vergangen. Die Hauptsache ist, deine Nase rechtzeitig zu waschen und nicht faul zu sein, die Prozeduren zu machen. Dann wird die laufende Nase nicht lange "herausgenommen".

Alexander

Zwei Jahre leide ich an Sinusitis. Die Verschlimmerung beginnt normalerweise im November. Zum ersten Mal ernannte Laur einen Polydex. Buchstäblich nach der ersten Injektion gab es ein scharfes Brennen und Ödem in den Nasengängen. Sofort lief er zum Bad und wusch sich die Nase mit kaltem Wasser.

Tränen flossen für ungefähr fünf Minuten. Ich entschied, dass die Nasenschleimhaut aufgrund einer verlängerten laufenden Nase dünn wurde. Ich wiederholte die Injektion jeden zweiten Tag. Die Reaktion war noch stärker, es gab auch einen kleinen Ausschlag im Gesicht. Ich musste sogar Suprastin trinken. Allergien haben nie gelitten. Für mich ist das Präparat nicht angegangen oder geeignet.

Wichtig! Wenn Sie Polidex einnehmen, folgen Sie genau den Anweisungen zum Medikament! Dosis, Häufigkeit und Zeitpunkt der Aufnahme nicht erhöhen. Richtige Behandlung kann nur ein Arzt. Im Falle von allergischen Reaktionen nehmen Sie ein Antihistaminikum - Tavegil, Suprastin, Erius, Claritin.

Durch den gezielten Einsatz des Polydex-Sprays kann die krankheitserregende Mikroflora in der Nasenhöhle schnell und effektiv ohne gesundheitliche Schäden entfernt werden.

Wie tropft man Tropfen in die Nase ohne Spender?

Polydex - ein Medikament der neuen Generation zur Behandlung von HNO-Pathologien

Es ist nicht immer die übliche Erkältung, SARS und vor allem die Grippe passieren spurlos. Vor dem Hintergrund ihrer oft sehr unangenehmen Komplikationen ergeben sich die Behandlungsstrategien, die sich radikal von der Therapie viraler Atemwegserkrankungen unterscheiden. Die Sache ist die, dass in der Regel alle akuten Komplikationen von Influenza oder anderen Erkrankungen der Atemwege durch pathogene Mikroorganismen verursacht werden - Pathogene, die durch die beschädigte Virusangriff Schleimhäuten der Atemwege, der Augen und Ohren rasch durchdringen.

Bevor Sie weiterlesen: Wenn Sie nach einer effektiven Methode suchen, Erkältung, Pharyngitis, Tonsillitis, Bronchitis oder Erkältungen loszuwerden, dann achten Sie darauf, zu überprüfen dieser Abschnitt der Website nach dem Lesen dieses Artikels. Diese Information hat vielen Menschen geholfen, wir hoffen, Ihnen auch zu helfen! So, jetzt kehren wir zu dem Artikel zurück.

HNO-Ärzte müssen sich ständig diesem Problem stellen, wenn nach Katarrhalenkrankheiten ernsthafte Komplikationen in Form von Otitis, eitriger Konjunktivitis, Tonsillitis, Sinusitis, Sinusitis und so weiter auftreten. Ihre Entwicklung beruht auf der Verbindung der bakteriellen Mikroflora. Daher sieht die Behandlung die obligatorische Verwendung von Antibiotika vor, indem sie parenteral verabreicht werden, d.h. in Form von Injektionen, innerhalb oder lokal.

Sie beginnen in der Regel mit einer lokalen Behandlung, und dann helfen spezielle antibiotikahaltige Medikamente, die in Form von Tropfen oder Sprays zur Verfügung stehen. Alles hängt von dem Bereich ihrer Anwendung ab.

In diesem Artikel werden wir in Betracht ziehen, in welchen Fällen und wie man ein so einzigartiges Präparat Polidex verwendet, das eine Reihe von Antibiotika und Hilfsstoffen enthält.

Warum erschreckt die Zusammensetzung von Polidex Patienten?

Wenn ein Arzt auf die Behandlung von einem Tropfen in der Nase von Polydex oder Ohrentropfen von Polidex schreibt, beginnen viele Menschen, nach dem Lesen der Anweisungen, sich Sorgen zu machen, sagen sie, ob ihre Verwendung gerechtfertigt ist, weil ihre Zusammensetzung Antibiotika und sogar hormonelle Substanzen enthält.

Glauben Sie mir, wenn ein Arzt dieses Medikament verschreibt, dann ist die Behandlung ohne Antibiotika wirkungslos.

Wir beobachten oft, wie eine normale Rhinitis eine ernsthafte Umwandlung erfährt und anstatt innerhalb von 5 bis 10 Tagen erfolgreich zu lösen, wird die Rhinorrhoe gestrafft und bleibt bei der Bildung von eitrigem Ausfluss aus der Nase hängen. In diesem Fall lohnt es sich, Alarm zu schlagen, denn es ist wahrscheinlich, dass es so eine schreckliche Komplikation wie Sinusitis, Stirn- oder Nebenhöhlenentzündung gab.

Diese Krankheiten sind heimtückisch, dass sie selbst können schwere Komplikationen geben aufgrund der Tatsache, dass die pathogene Infektion beginnt zu laufen und sich dann in die Sehenswürdigkeiten der Hörorgan finden, Hirnmembranen, erfordert Entzündung dringend eine besondere Behandlung. Ja, Polidex enthält Antibiotika, aber sie werden benötigt, um bakterielle Komplikationen wirksam zu behandeln.

Die einzige Regel, die alle Patienten in diesem Fall einhalten müssen. Die Verwendung von Polydex ist auf eigene Initiative ausgeschlossen, es kann nur von einem Arzt verschrieben werden, wenn er es für nötig hält. Selbstmedikation ist sehr gefährlich und kann zu großen Problemen führen. Denn heilen heißt nicht, sich selbst zu schaden.

Wie ist die Wirksamkeit von Polidex mit Phenylephrin?

Sofort ist es erwähnenswert, dass das Medikament Polidex in der Apotheke Netzwerk kommt in zwei Versionen - ein Tropfen Nasenspray und Ohrentropfen Polidex. Der Unterschied liegt in der Tatsache, dass in letzterem Fall keine medizinische Substanz wie Phenylephrin in der Zusammensetzung vorhanden ist.

Phenylephrin ist ein wirksamer Vasokonstriktor, der in der Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde zur Behandlung von Rhinitis eingesetzt wird. Wenn es lokal freigelegt wird, reduziert es schnell die Schwellung, indem es das Lumen der Kapillaren verengt, was sofort eine verstopfte Nase und eine übermäßige Bildung von Sekreten beseitigt. Daher ist Phenylephrine Teil des Polydex-Nasentropfens, wie man aus der Anleitung entnehmen kann. Drop Polidex in den Ohren eines solchen Stoffes in seiner Zusammensetzung nicht enthalten. Dies ist der Unterschied zwischen den beiden Darreichungsformen.

Im übrigen sind die Ohr- und Nasentropfen von Polidex in ihrer Zusammensetzung ähnlich. Laut den Anweisungen besteht Polidex aus drei grundlegenden medizinischen Substanzen - Neomycin, Polymyxin und Dexamethason, warum dieses Medikament kombiniert genannt wird, weil es mehrere pharmakologische Wirkungen kombiniert.

Im Allgemeinen sagt die Gebrauchsanweisung von Polidex, dass es sich um ein Kombinationspräparat handelt, das eine starke antimikrobielle, bakterizide, entzündungshemmende Wirkung hat und topisch zur Behandlung von HNO-Komplikationen eingesetzt wird.

Neomycin - ein Antibiotikum, das eine starke bakterizide Wirkung gegen ein breites Spektrum von pathogenen aeroben und anaeroben einigen Pathogenen zeigt. Er kann perfekt bakterielle Infektionen bekämpfen, die durch Staphylococcus aureus, P. aeruginosa, K. pneumoniae, E. coli, H. influenzae, H. influenzae, K. pneumoniae und auch Pseudomonas aeruginosa. Aber gegen Streptokokken, Pneumokokken, und anaerobe Bakterien Polydex unwirksam sein, aber mit Staphylococcus aureus, einer wichtigen Quelle von Komplikationen in der HNO-Praxis, es kämpft effektiv.

Polymyxin B übt seine antibakterielle Wirkung gegen Escherichia coli, Pseudomonas aeruginosa, Haemophilus influenzae, Klebsiella pneumoniae aus. Die Kombination dieser beiden Antibiotika ermöglicht einen viel breiteren therapeutischen Wirkungsbereich bei vielen Mikroorganismen, die gerne eitrige Komplikationen des Nasenneben-, Mittel- und Außenohrs verursachen.

Im nasalen und Ohr-Polidex ist der Gehalt dieser Antibiotika identisch. Die Zusammensetzung von Polidex-Tropfen gemäß den Anweisungen enthält Dexamethason, eine hormonelle Arzneimittelsubstanz, die bei topischer Anwendung stark entzündungshemmend, antiödematös und hyposensibilisierend wirkt. In Kombination mit Antibiotika wirkt Dexamethason stärker, was zu entzündlichen, insbesondere eitrigen Komplikationen führt, die sehr schnell verblassen.

Indikationen für die Verwendung von Nasen-und Ohrentropfen Polidex

Polidex Tropfen werden zur Behandlung von infektiösen und entzündlichen Erkrankungen der äußeren und mittleren Ohren und der Nasennebenhöhlen eingesetzt. Aber dazu ist es notwendig, zwischen zwei Drogen zu unterscheiden - Nasen- und Ohrentropfen Polidex, deren Anwendungsbereich unterschiedlich ist.

Die offizielle Anweisung von Polidex mit Phenylephrin (Nasentropfen oder Spray) bietet das folgende Anwendungsgebiet - infektiöse und entzündliche Erkrankungen der Nasenhöhle, Nasennebenhöhlen und Nasopharynx:

  • eitrige Rhinitis, chronisch und akut;
  • Rhinopharyngitis, akute und chronische Form;
  • Sinusitis, Stirnhöhlenentzündung, Sinusitis;
  • eitrige Rhinitis, die das Ergebnis einer verlängerten Intubation in nasotrachealer Weise bei Kindern war;
  • chronische Adenoiditis;
  • Behandlung und Prävention nach der Operation in der Nasenhöhle, Nasennebenhöhlen.

Ohrentropfen von Polidex werden sehr häufig in der Therapie von entzündlichen Erkrankungen des Außen- und Mittelohrs verwendet:

  • Otitis des Außen- und Mittelohrs mit intaktem Trommelfell;
  • Ekzem der infektiösen Natur des äußeren Gehörgangs;
  • einige Infektionen des äußeren Ohres.

Dieses antibakterielle Medikament kann allein oder als Teil einer Kombinationsbehandlung mit anderen generischen und topischen Arzneimitteln verwendet werden.

Form der Ausgabe

Zur Behandlung von Otitis und anderen Erkrankungen des Außen- und Mittelohrs werden Polidex-Ohrentropfen oder -sprays verwendet, die in Flaschen aus orange-braunem Glas mit einem Fassungsvermögen von 10,5 ml hergestellt werden. Sie sind mit einer speziellen Pipette ausgestattet, die gleichzeitig die Menge des Medikaments dosieren kann.

Wenn es sich um eine nasale Formulierung ist, ist es verfügbar ist als Nasenspray Polydex, was impliziert, die Polydex Nasentropfen, die in einer Kunststoffflasche gegeben werden, ist nicht lichtdurchlässig, Kapazität 15 ml. Zusätzlich ist die Flasche mit einer Sprühspitze ausgestattet.

Im Aussehen unterscheiden sich auch Kartonverpackungen mit zwei Darreichungsformen, Ohr- oder Nasentropfen, in der Farbe. Verpackung Polidex mit Phenylephrin hat eine bläuliche Farbe und Schattierungen, Polidex Ohr Ohrentropfen sind eine gelblich-braune Erscheinung.

Kontraindikationen für den Einsatz

Absolute Kontraindikation für die Verwendung dieses Medikaments sind Überempfindlichkeit, Intoleranz und eine Tendenz zu allergischen Reaktionen auf zusammengesetzte Substanzen.

Es sollte daran erinnert werden, dass Polidex nicht nur Antibiotika (Polymyxin und Neomycin), Hormon Dexamethason und Vasokonstriktor Phenylephrin enthält. Als Hilfsstoffe werden solche Stoffe verwendet - Lithiumchlorid, Lithiumhydroxid, Methylparaben, Zitronensäure, Macrogol, Thiomersal, die auch Intoleranz verursachen können.

Nasal Tropfen von Polydecks sind verboten, wenn

  • es besteht Verdacht oder diagnostiziertes Winkelverschlussglaukom;
  • Bei der Behandlung von Patienten werden Monoaminoxidase-Inhibitoren verwendet;
  • schwere Nierenerkrankungen, die mit Albuminurie einhergehen;
  • Nierenversagen;
  • virale respiratorische und andere Krankheiten.

Besondere Vorsicht ist geboten, wenn der Patient Anzeichen einer Hyperthyreose hat, wenn der Patient an Bluthochdruck, Angina pectoris oder ischämischer Herzkrankheit leidet.

Ear Polidex wird nicht verwendet, wenn Folgendes diagnostiziert wird:

  • Otitis des Außen- oder Mittelohrs, verursacht durch virale Pathogene;
  • Perforation des infektiösen oder traumatischen Ursprungs des Trommelfells;
  • Mykose des Gehörgangs wird aufgedeckt.

Die Verwendung dieses Werkzeugs vor dem Hintergrund der Perforation des Trommelfells kann zu schwerwiegenden Folgen führen - Taubheit, Verletzungen des Vestibularapparates, etc.

Kontraindikation für die Anwendung von Polidex ist das Alter der Kinder von bis zu 2,5 Jahren, Schwangerschaft und auch während der Stillzeit.

Es gibt noch eine Vorsichtsmaßnahme. Polidex-Tropfen können bei der Behandlung von Leistungssportlern nicht verwendet werden, da während des Dopingtests eine positive Reaktion auftreten kann.

Besonderheiten bei der Anwendung von Polidex während der Schwangerschaft

Wie bereits erwähnt, schlägt die Anweisung auf dem Nasenpräparat Polidex und dem Ohrentropfen Polidex vor, die Verwendung dieses Medikaments während der Schwangerschaft und Stillzeit einzuschränken und sogar zu kontraindizieren.

Bezüglich der Anwendung von Polidex während der Schwangerschaft wurden keine zuverlässigen klinischen Studien zu diesem Thema durchgeführt. In der offiziellen Anweisung von Polidex wird jedoch gesagt, dass bei längerem Gebrauch das Risiko des Auftretens einer ototoxischen Wirkung auf den sich entwickelnden Fötus möglich ist. die Wahrscheinlichkeit, die korrekte Bildung der Hörorgane bei einem zukünftigen Kind zu stören, ist groß.

Auf der Grundlage dieser Informationen in der Zusammenfassung, sowie Beiträge über die Verwendung von Polydex dieses Medikament in einigen Fällen noch an schwangere Frauen verabreicht werden. Dies ist aber nur möglich, in Fällen, in denen es keine Alternative gibt, gibt es die Möglichkeit, andere, gutartige Medikamente, wenn die Gefahr einer Bedrohung für das Leben und die Gesundheit der das potenzielle Risiko von negativen Auswirkungen auf den Fötus der schwangeren Frau.

Frauen während der Stillzeit können Polydex verwenden, aber gleichzeitig ist es notwendig, das Kind zumindest zeitweise auf künstliche Nahrung umzustellen.

Nebenwirkungen, die während der Behandlung mit einem Medikament Polidex auftreten:

Bei der Anwendung Polydex Nasenspray oder Tropfen aufgrund des Auftretens des Medikaments Phenylephrin, die potente Vasokonstriktor-Wirkung kann Gefühl der Trockenheit in der Nase hervorrufen, die aufgrund Welken Wirkung der Substanz gerechtfertigt ist.

Häufig treten allergische Reaktionen auf, die sich in Form von Juckreiz, Hautausschlägen, Urtikaria äußern können, in besonders schweren Fällen kann es Quincke quellen.

Bei längerer Anwendung von Polidex Nasenspray, das die in der Gebrauchsanweisung angegebenen Fristen überschreitet, sowie bei einer signifikanten Überdosierung des Arzneimittels können systemische Nebenwirkungen auftreten. Dazu gehören anhaltende Kopfschmerzen, Müdigkeit, Schlafstörungen, Schlaflosigkeit, Blutdrucksprünge, erhöhte Herzfrequenz, anhaltende Tachykardie. Bei solchen Patienten kann eine übermäßige Blässe der Haut und ein Zittern der Hände auftreten.

Bei der Verwendung von Podideksa Tropfen im Ohr vor dem Hintergrund der Perforation des Trommelfells kann toxische Wirkungen auf dem vestibulären entwickeln und Hilfsmittel aufgrund gezielter Wirkung von Aminoglykosid-Antibiotika zu hören, was sehr selten aufgezeichnet.

Ist eine Überdosierung möglich?

durch die Verwendung Polydex Nase und Ohrentropfen Absorptionsfähigkeit des Medikaments auf die Anweisung nach, wenn sie topisch extrem niedrig angelegt ist, so dass die Möglichkeit der Aufnahme von Wirkstoffen in Polydex enthalten ist, in die systemische Zirkulation unwahrscheinlich ist, und als Folge davon, eine Überdosierung des Medikaments ist ebenfalls vernachlässigbar.

Aber es sollte daran erinnert werden, dass diese Droge nicht verwendet werden kann, um die Nebenhöhlen der Nasenhöhle zu waschen; zum Waschen von Sinusitis, Stirn- und Nebenhöhlenentzündung. Beachten Sie, dass Polidexa mit Genanitritis ein Mittel der Wahl ist, aber es sollte nur durch Instruktion ohne unnötige Experimente verwendet werden.

Kann ich Polydex gleichzeitig mit anderen Arzneimitteln anwenden?

Polidex wird sehr oft in der Kombinationstherapie eingesetzt, da es sehr gut mit anderen Medikamenten kombiniert ist. Bei einigen Medikamenten wird Polydex jedoch nicht verwendet, weil hat Inkompatibilität mit ihnen.

Insbesondere ist es unmöglich, die Nasen- oder Ohrentropfen Polydex mit solchen Medikamenten wie Antibiotika monomitsin, Streptomycin, Gentamicin, Amikacin, Netilmicin aufgrund einer möglichen Verstärkung der schädlichen Valium Aktionen zu kombinieren.

In der Regel enthalten die offiziellen Anweisungen zur Anwendung von Polidex Spray keine detaillierten Warnhinweise zur gemeinsamen Anwendung dieses Arzneimittels mit anderen Arzneimitteln. Daher geben wir einige Daten über die Inkompatibilität einzelner Komponenten des Medikaments mit anderen Medikamenten.

Phenylephrine, das Teil des Polidex für die Nase ist, ist nicht kompatibel mit den folgenden Medikamenten:

  • Bromocriptin wegen des Risikos der Entwicklung von Bluthochdruck;
  • Guanethidin wegen des Risikos einer erhöhten hypertensiven Wirkung von Phenylephrin;
  • MAO-Hemmer wegen des Risikos von Bluthochdruck oder hypertensive Krise bei Patienten mit GB;
  • selektive MAO-Inhibitoren, beispielsweise Moclobemid und Toloxaton, aufgrund fehlender Informationen über die Wechselwirkung dieser Mittel;
  • Halothan oder Cyclopropan werden in der allgemeinen Anästhesie wegen des Risikos der Entwicklung von Kammerflimmern verwendet.

Dexamethason wird wegen möglicher Auswirkungen auf die Herzaktivität nicht mit folgenden Mitteln zur gemeinsamen Anwendung empfohlen:

  • Astemizol;
  • Aminoglutethimid;
  • Bepridil;
  • Winkamin;
  • Halofantrin;
  • Pentamidin;
  • Sparfloxacin;
  • Sulfoprid;
  • Terfenadin;
  • Erythromycin mit IV.

Bei einer längeren Kombination von Polydixen mit einzelnen Arzneimitteln ist besondere Vorsicht geboten. Dazu gehören Acetylsalicylsäure und andere Salicylate; Antiarrhythmika - Amiodaron, Chinidin, Brethilium, Sotalol, Dizopiramid.

Besondere Vorsicht ist geboten, wenn Polydecks mit geschwächten Lebendimpfstoffen geteilt werden, da das Risiko einer Generalisierung der Krankheit, die sogar zum Tod führen kann, hoch ist.

Wie zahlreiche Bewertungen zeigen, ist Polidex in den meisten Fällen gut verträglich, es gibt keine Nebenwirkungen. Daher wird dieses Medikament als das optimalste Medikament zur Behandlung von eitrigen Komplikationen in der Nase, Nasenrachenraum, Außen- und Mittelohr, sowie bei der Behandlung von langfristigen oder niedriger Intensität entzündliche Prozesse in diesem Bereich sein.

Die Wirksamkeit der Behandlung mit Polidex

Polidex Nasenspray gilt als eine neue Generation von Medikamenten, die derzeit am effektivsten und effektivsten bei topischer Anwendung ist, wenn es gültige Indikationen gibt - schwere Erkrankungen des Ohrs und der Nase. Erfahrungsberichte über die Anwendung von Polidex mit oder ohne Phenylephrin weisen in den meisten Fällen auf positive und eher schnelle Therapieerfolge hin.

Man kann ein Beispiel einer klinischen Studie von Polidex bei der Behandlung von Patienten mit Erkrankungen der Nasennebenhöhlen geben. Wie die Analyse dieser Studie zeigt, gab es eine positive Dynamik der subjektiven klinischen Phänomene, beginnend 3 Tage nach Beginn der Therapie.

Nach dieser Zeit verschwand die Mehrheit der Patienten Kopfschmerzen (81%), Nasenausfluss (56%), Schmerzen im Bereich der Kieferhöhlen (92%), verstopfte Nase (68%) deutlich zurückgegangen. Gleichzeitig nahmen das Ödem und die Hyperämie der Nasenschleimhautschleimhäute in 72% der Fälle ab, 78% der Patienten stoppten die Rhinorrhoe.

Weitere signifikante Ergebnisse wurden in 84% durch zahlreiche Bewertungen gestoppt Nasenausfluss als beweisen bereits 5 Stunden nach dem Beginn der Polydex erhalten sie vollständig in 97% Kopfschmerzen verschwunden, und Schmerzen in den Kieferhöhlen völlig 100% der Patienten beseitigt wurden, nasal Die Nase verschwand in 81% der Fälle.

Am 10. Behandlungstag haben fast alle Patienten eine klinische Behandlung. Und die meisten Patienten waren mit der Therapie mit Polidex zufrieden. Aber dieser Faktor und zahlreiche Übersichten über die Behandlungsergebnisse mit Nasenfallen bei Polidex sagen noch nicht, dass sie bei den ersten Anzeichen einer Erkältung und ohne Rücksprache mit einem Arzt verwendet werden können.

Erneut warnen wir, dass die Selbstmedikation bei Polidex inakzeptabel ist!

Methoden der Verwendung von Polidex

Wie bereits oben erwähnt, wird das Medikament Polidex sowohl zur Behandlung von Erkrankungen der Nase und der Nasennebenhöhlen als auch zur Behandlung von Otitis eingesetzt.

Wenn ein Spray von nasalem Polidex mit Phenylephrin verwendet wird, müssen Sie das Medikament in jedes Nasenloch injizieren, ohne das Fläschchen zu drehen. In diesem Fall wird die Dosierung in Abhängigkeit vom Alter des Patienten ausgewählt, aber bis zu einem Alter von 2,5 Jahren ist Kindern die Anwendung dieses Arzneimittels strengstens untersagt.

Kinder im Alter von 2,5 Jahren bis 15 Jahren in jedem Nasenloch werden dreimal täglich mit einem einzigen Wasserhahn der Droge injiziert.

Nach dem 15. Lebensjahr und bei allen erwachsenen Patienten kann die Anzahl der Injektionen in der Nase bis zu 5-mal erhöht werden, wobei jede Substanz mit einem einzigen Antippen der Ampulle in jedes Nasenloch injiziert wird.

Die Dauer der Behandlung mit Polidex Spray dauert durchschnittlich 5-10 Tage. Die Verlängerung der Behandlungsdauer ist ineffektiv, und wenn keine positiven Ergebnisse beobachtet wurden, sollte ein anderes Medikament zur Behandlung ausgewählt werden.

Wenn Sie Ohrentropfen Polidex (ohne Phenylephrin) verwenden, wird die Dosierung auch in Abhängigkeit vom Alter des Patienten ausgewählt.

Erwachsene sollten am Morgen und am Abend 1-5 Tropfen in jeden Gehörgang injizieren, d. H. 2 mal am Tag. Der Behandlungsverlauf dauert 6 bis 10 Tage.

Kinder nach dem 2. Lebensjahr werden morgens und abends mit 1-2 Tropfen Medikamenten in jedes Ohr injiziert.

Besondere Hinweise: Vor der Durchführung der Ohrentropfen sollte die Polidexa-Flasche leicht erwärmt werden. Es genügt, es einige Minuten in der Handfläche zu halten, damit die Temperatur der Lösung ungefähr Körpertemperatur erreicht. Unmittelbar nach dem Einträufeln von Tropfen in den äußeren Gehörgang müssen Sie Ihren Kopf leicht in die entgegengesetzte Richtung zum Ohr neigen, wo das Arzneimittel abgetupft wurde, um es nicht fließen zu lassen. Erst danach wird Polydex in ein anderes Ohr eingeflößt.

Es muss daran erinnert werden, dass Polydex Nasentropfen nicht zum Waschen der Nase, Nebenhöhlen verwendet werden, und insbesondere für die Inhalation einer Erkältung, auch wenn es ein Gespräch über die Behandlung der Sinusitis Polydex Sprays ist.

Spezielle Anweisungen und Warnungen

Bevor Sie dieses Medikament verwenden, lesen Sie die Anweisungen für Polidex, Ohr oder Nasentropfen. Stellen Sie sicher, dass Sie keine Kontraindikationen und Krankheiten haben, bei denen die Verwendung dieses Medikaments streng verboten ist.

Achten Sie darauf, welche anderen Medikamente Sie in diesem Moment einnehmen, es ist möglich, dass einer von ihnen mit Polydix unvereinbar ist oder potenzieren kann oder umgekehrt seine Wirkung blockiert.

Dieses Medikament kann nicht geschluckt werden, die überschüssige Lösung, die in die Nase fiel, ist es besser zu blöken und sofort zu entfernen.

Verwendung für mehr als 10 Tage folgt nicht Polidex. Dies ist aufgrund der Tatsache, dass, wenn die Antibiotika, die enthalten waren, nicht im Kampf gegen Sinusitis und Otitis helfen konnte, dann sie sich als ineffektiv erwiesen, daher erfordern sie dringend Ersatz.

Es wurde festgestellt, dass bei längerem Gebrauch Polydex die Spitze des Zeitplan fällt, wie durch die zahlreichen Zeugnisse der Patienten nach der Behandlung nachgewiesen, können Sie Entzugserscheinungen oder die Entwicklung von iatrogenem (drug) Rhinitis, wenn die Schleimhaut beginnt zu schwellen, gibt es eine schwer zu stopp durch verstopfte Nase erleben.

Die Anwesenheit von Dexamethason-Tropfen in der Zusammensetzung von lokalen Manifestationen von Allergie kann nicht beseitigt werden, aber ihr Verlauf und ihre Manifestationen können sich ändern.

Trotz der Tatsache, dass die Resorption der Bestandteile der Nasenschleimhaut-Medikation bei lokaler Anwendung von Polidex im Wesentlichen gering ist, bei längerem Gebrauch oder einer Erhöhung der Tagesdosis, kann dieses Arzneimittel seine systemische Wirkung auf den Körper zeigen.

Behandlung von Kindern mit Polidex

sehr oft Polydex bei der Behandlung von Kindern, die Sinusitis, Otitis media und Sinusitis, desto mehr, dass diese Krankheiten in der Kindheit häufiger sind es. Kinder Sinusitis entstehen durch in die Nebenhöhlen verschiedenen pathogenen Mikroflora gegen Penetration, aber häufiger als in den Ausscheidungen aus der Nase freigegeben und fand es in letzten Zeit Pseudomonas aeruginosa, für die sehr effektiv Spray Polydex staffilokokk.

Diese Erreger provozieren einen krankhaften Prozess, der durch einen sehr langen, langwierigen Verlauf gekennzeichnet ist und in vielen Fällen in einen chronischen Prozess übergeht. Daher wird die Verwendung von antibakteriellen Nasendrogen sehr wichtig.

Gemäß den obigen Anweisungen wird Polidex für Kinder nur auf diese Weise verwendet - das Medikament in die Nase injizieren. Die Anweisungen Polidex für Kinder sagen, dass dieses Medikament zum Waschen der Nasennebenhöhlen nicht angewendet wird. Aber viele Ärzte verwenden diese Methode in der Krankenhausbehandlung und werden in die Nebenhöhlen von Polidex injiziert, was gute Ergebnisse bei fortgeschrittenen pathologischen Prozessen liefert. Diese Behandlungsmethode kann jedoch nur für Kinder im Alter von 6 Jahren unter strikter Einhaltung der Dosis des Medikaments durchgeführt werden - nicht mehr als 0,25 Milliliter der Medikamente in jedem betroffenen Sinus.

Die Ernennung von Polidex mit Phenylephrin für Kinder erfolgt erst im Alter von 2,5 Jahren. Aber selbst in diesem und dem höheren Alter, wenn Sie dieses Mittel verabreichen, müssen Sie sicherstellen, dass das Baby die Medikamentenlösung nicht schluckt, so dass Sie während der Behandlung besonders vorsichtig sein müssen. Aber es ist wünschenswert, Polidex Spray für Kinder im Alter von 2,5 bis 3 Jahren nicht zu verwenden.

Gibt es Analoga von Polidex?

Im Apothekennetzwerk finden Sie ein Medikament wie Maxitrol, das wie Polipex's Ohrentropfen Polymyxin, Neomycin und Dexamethason enthält. Dies ist die Struktur von Polidex-Analogon, aber die Identität ist nur in der Zusammensetzung. Der Zweck von Maxistrol ist Erkrankungen in der Augenheilkunde, zum Beispiel Keratitis, Konjunktivitis, Skleritis infektiöser Ätiologie.

Seien Sie deshalb vorsichtig, wenn Sie sich davon überzeugen wollen, dass das Ohrfallen-Polidexa in ihrer Abwesenheit im Apothekennetzwerk durch Maxitrol ersetzt werden kann!

Was zu wählen - Isofra und Polidex?

Sofort möchte ich eine Reservierung machen, dass solch eine Frage "Was zu wählen - Isofra und Polidex?" War anfänglich falsch, weil es von Leuten nicht gefragt wird, die in der Medizin versiert sind, wenn sie versuchen, sich selbst zu behandeln. Daher kann diese Frage nur von einem Arzt während einer ärztlichen Konsultation und nach der Untersuchung eines erkrankten Kindes oder Erwachsenen beantwortet werden.

Warum werden solche Fragen oft kranke Menschen gestellt, sondern weil diese beiden Medikamente Antibiotika in ihrer Zusammensetzung enthalten und der Umfang ihrer Anwendung identisch ist. Nur wenn die Zusammensetzung Polidex Neomycin und Polymyxin enthält, basiert Isofra auf einem Aminoglycosid-Antibiotikum - Framecetinsulfat.

Und obwohl alle diese Antibiotika zu derselben Gruppe gehören, wähle, welche von ihnen nur nach Durchführung der Bakteriose und Bestimmung der Empfindlichkeit der pathogenen Flora für jedes Antibiotikum wirksamer sein wird.

Bewertungen nach der Behandlung von Kindern mit einem Spray von Polydex oder Isofra sind sowohl positiv als auch negativ. Aber in jedem Fall gibt es einen solchen Faktor wie Individualität, und es ist unmöglich vorherzusehen, welche Wirkung sich ergeben wird.

Der obige Artikel und Kommentare von Lesern sind rein informativ und erfordern keine Selbstbehandlung. Konsultieren Sie einen Spezialisten über Ihre eigenen Symptome und Krankheiten. Wenn Sie mit einem Arzneimittel als Richtlinie arbeiten, verwenden Sie immer die Anweisungen, die in der Packung enthalten sind, sowie die Empfehlungen Ihres Arztes.

Um neue Publikationen auf der Website nicht zu verpassen, ist es möglich, sie per E-Mail zu erhalten. Jetzt abonnieren.

Möchten Sie Ihre Nasen-, Hals-, Lungen- und Erkältungskrankheiten loswerden? Dann überprüfe das hier.

Es lohnt sich auch, andere Medikamente für die Nase zu beachten: