Sulfacil Natrium

Die Beschreibung ist aktuell 20.03.2015

  • Lateinischer Name: Sulfacyl-Natrium
  • ATX-Code: S01AB04
  • Wirkstoff: Sulfacetamid (Sulfacetamidum)
  • Hersteller: Moskauer endokrine Pflanze, Synthese OJSC, VIPS-MED Firma (Russland), Farmak PAO (Ukraine)

Zusammensetzung

Der Wirkstoff der Droge - Natrium-Sulfacetamid-Monohydrat. Zusätzliche Bestandteile: Natriumthiosulfat, gereinigtes Wasser, Salzsäure.

Form der Ausgabe

In Apotheken finden Sie Augentropfen von Sulfacyl Natrium 20%, 30%, sowie Pulver in der Packung.

Pharmakologische Wirkung

Die Medizin hat antibakteriell Eigenschaften.

Pharmakodynamik und Pharmakokinetik

Pharmakopöe zeigt an, dass die Formel Sulfacil Natrium - CsHgSaNaOsS-b ^ O. INN - Sulfacetamid. Das lateinische Rezept enthält den Namen Sulfacylum-Natrium.

Augentropfen hemmen die Verdauung PABC, und stören auch die Synthese PABC-haltige Wachstumsfaktoren Mikroorganismen.

Die Medizin ist gekennzeichnet durch antibakteriell Eigenschaften. Es handelt sich um Streptokokken, Gonokokken, Escherichia coli, Chlamydien, Pneumokokken, Actinomyceten.

Die wässrige Lösung von Sulfacil - Natrium reagiert leicht alkalisch und kann somit verdaut werden Konjunktivalsack Augen.

Hinweise für den Einsatz

Tröpfchen in den Augen werden verwendet, wenn Gonorrhoe Augenkrankheiten, Konjunktivitis, Blenerei, eitrige Hornhautgeschwüre, Blepharitis und andere Augenkrankheiten. Das Medikament kann sowohl von Kindern als auch von Erwachsenen verwendet werden, auch zum Zwecke der Prävention Blenerei bei Säuglingen. Bei eitrigen Prozessen stoppt es sie und beschleunigt die Heilung der Hornhaut.

Ist für die Therapie vorgeschrieben Streptodermie und Staphylodermie, Infektionen, provoziert von E. coli.

Das Medikament kann im Fall von oral verwendet werden kolibazillären Infektionen Harnwege, Mastoiditis, Puerperale Sepsis und andere Infektionskrankheiten.

Kontraindikationen

Verwenden Sie dieses Produkt nicht mit erhöhter Empfindlichkeit für seine Komponenten.

Nebenwirkungen

In einigen Fällen, wenn das Medikament, Gewebeiritation, einschließlich Rötung, Ödeme Jahrhundert und Pruritus. Bei der Verwendung der Medizin ist es möglich Allergie und dyspeptische Störungen.

Gebrauchsanweisung Sulfacil Natrium (Methode und Dosierung)

Für diejenigen, die Augentropfen Sulfacil Natrium gezeigt werden, berichtet die Gebrauchsanweisung das Instillationen sollte durchgeführt werden in Konjunktivalsack. Für Erwachsene ist eine Dosis von 1-2 Tropfen vorgeschrieben. Das Medikament wird 5-6 mal täglich (alle 4-8 Stunden) angewendet. In der Kindheit wird eine Lösung von 10 Prozent und 20 Prozent gezeigt. Um Entwicklung zu verhindern Blenerei unmittelbar nach der Geburt werden die Kinder mit 2 Tropfen des Arzneimittels und dann alle 2 Stunden mit 2 Tropfen getränkt.

Das Medikament kann auch in Vaselinensalben 10-30% in diesem Fall verwendet werden Blepharitis und Ekzem Hautlider.

Gebrauchsanweisung Sulfacil Natrium zeigt an, dass die Dauer der Therapie direkt von der Schwere der Erkrankung abhängt. Es wird nicht empfohlen, das Arzneimittel länger als den Zeitraum ohne Rücksprache mit einem Spezialisten zu verwenden.

Im Fall von Gonorrhoe Augenkrankheiten sind vorgeschrieben Kombinationstherapie. Begraben Sie eine Lösung von 30% oder Pulver die betroffene Stelle mit Pulver, zusätzlich nehmen Sie die Droge durch den Mund.

Infizierte Wunden mit Pulver behandelt.

Die maximale Einzeldosis für Erwachsene im Inneren - 2 g, die maximale tägliche - 7 g.

Vor der ersten Verwendung von Tropfen wird die Kappe bis zum Ende verschraubt. Der Dorn auf der Innenseite durchsticht das Loch auf der Membrane. Vor dem Gebrauch müssen Sie die Flasche leicht auf Ihrer Handfläche halten, um das Mittel auf Körpertemperatur zu erhitzen. Die Kappe wird abgeschraubt und nach einem leichten Druck auf den Flaschenkörper wird die Lösung in den Augen vergraben. Dann sollte die Flasche wieder geschlossen werden.

Überdosierung

Im Falle einer Überdosierung sind Rötung, Schwellung der Augenlider, Juckreiz möglich. Dann verwenden sie weiterhin ein Medikament niedrigerer Konzentration oder beseitigen das Medikament vollständig.

Interaktion

Wenn Sie andere Medikamente in Kombination mit Sulfacil Sodium einnehmen müssen, müssen Sie einen Arzt aufsuchen.

Bakteriostatisch die Wirkung des Medikaments ist reduziert, wenn es mit kombiniert wird Novocain, Anästhesiert und Dicain. Und seine Toxizität erhöht sich bei der Interaktion mit Diphenin, Salicylate und para-Aminosalicylsäure. Im Falle der Anwendung zusammen mit Antikoagulanzien der indirekten Wirkung es ist möglich, ihre spezifische Aktivität zu erhöhen.

Verwenden Sie keine Tropfen mit Salzen bestimmter Alkaloide, mit Mitteln, die Silbersalze enthalten, mit Zinksulfat, sowie mit Säuren und Substanzen, die eine saure Reaktion haben.

Verkaufsbedingungen

Die Droge wird ohne Rezept verkauft.

Lagerbedingungen

Es ist notwendig, das Medikament an einem dunklen Ort zu halten. Die optimale Temperatur beträgt 15-25 ° C.

Verfallsdatum

2 Jahre. Bewahren Sie das Mittel nach dem ersten Gebrauch nicht länger als 4 Wochen auf.

Analoga

Folgende Analoga der Zubereitung sind bekannt: Albucid, Acetopt, Ophthalmid, Sebizon, Sulfaprokul, Sulfacil, Sulfacil löslich, Almocetamid, Oktett, Pronatamid, Soubazon, Sulfacetamid-Natrium, Sulfacil Natrium-DIA.

Albucid und Sulfacil Natrium

Was ist effektiver, Albucid oder Sulfacil Natrium, - oft in Foren gefragt. Die Spezialisten antworten, dass sie tatsächlich Synonyme sind. Auf diese Weise, Albucid Ist Sulfacil Natrium. Dieses Medikament ist auch in Form von Augentropfen erhältlich und wird bei Erkrankungen eingesetzt, die durch Streptokokken, Pneumokokken, Gonokokken. In diesem relativ neuen Albucid und Sulfacil Natrium wurden zum Einträufeln in die Nase verwendet.

Sulfacil Natrium für Kinder

Sulfacil Natrium für Kinder wird in einer Dosierung von 2-3 Tropfen (eine Lösung von 20%) verwendet. Das Kind sollte in der "sitzenden" oder "liegenden" Position sein. Es sollte darauf geachtet werden, die Augenlider sorgfältig zu verteilen und die Medizin zu tropfen. Es wird empfohlen, an der Stelle zu beginnen, wo die Entzündung weniger ausgeprägt ist.

Im Fall von akute Mittelohrentzündung Die Droge ist in den Ohren vergraben. Es kann 2-4 mal in abgekochtem Wasser gezüchtet werden.

Neugeborene

Medikamente für Neugeborene werden in der Regel unmittelbar nach der Geburt instilliert, um Entwicklung zu verhindern Blenerei.

Darüber hinaus wird Sulfacil-Natrium häufig in der Nase eines Babys verwendet. Der Arzt ernennt dieses Mittel mit einer langwierigen Schnupfen, besonders wenn es darum geht bakterielle Infektion. Es sollte beachtet werden, dass, wenn Sie in die Nase gelangen, die Droge ein brennendes Gefühl verursachen kann, wegen dessen das Kind anfängt, launisch zu sein.

Während der Schwangerschaft (und Stillzeit)

Nach Rücksprache mit einem Arzt kann das Arzneimittel verwendet werden der Schwangerschaft. Es kann auch während verwendet werden Stillen. Wenden Sie das Medikament wann an der Schwangerschaft und Stillzeit es ist in den von einem Spezialisten vorgeschriebenen Dosen notwendig. Unabhängige Erhöhung der Dosierung wird nicht empfohlen.

Bewertungen von Sulfacil Natrium

Zahlreiche positive Bewertungen von Augentropfen zeigen ihre Wirksamkeit an. Diejenigen, die dieses Werkzeug ausprobiert haben, bemerken ihre schnelle Aktion. Nach 1-3 Tagen hilft es, Reizungen und Rötungen der Augen loszuwerden. Unter den negativen Momenten, Bewertungen über Sulfacil Sodium bemerken nur ein brennendes Gefühl, wenn sie verwendet werden.

Preis Sulfacil Sodium, wo zu kaufen

Der Preis für Augentropfen Sulfacyl-Natrium 20% etwa 50 Rubel. In einigen Apotheken kostet dieses Produkt 85 Rubel. Der durchschnittliche Preis von Sulfacil Natrium in der Ukraine beträgt 10 Griwna.

Albucid oder Sulfacyl-Natrium, Augentropfen - Gebrauchsanweisungen, Analoga und Synonyme

Lateinischer Name: Sulfacylum-Natrium
ATX-Code: S01AB04
Wirkstoff: Sulfacetamid
Hersteller: Synthese, Russland usw.
Der Zustand des Urlaubs aus der Apotheke: Ohne Rezept
Preis: von 50 bis 100 Rubel.

"Sulfacil-Natrium" oder "Albucid" (ein anderer Handelsname) ist eine Lösung mit antibakterieller Wirkung. Es wird in der Augenheilkunde verwendet.

Hinweise für den Einsatz

"Sulfacil" wird äußerlich gegen infektiöse Augenverletzungen angewendet. Dazu gehören:

  1. Konjunktivitis
  2. Blepharitis
  3. Hornhautgeschwür mit eitriger Läsion
  4. Keratit
  5. Gonorrhoische Läsionen der Augen bei Kindern (20% ige Lösung) und Erwachsenen (30% ige Lösung)
  6. Blennorrhö - Behandlung und Vorbeugung von Krankheiten bei Neugeborenen (30%).

Ärzte verschreiben Kindern häufig Medikamente zur Erkältung.

Nicht immer, wenn das Auge rot und eitern, gibt es Konjunktivitis, es gibt viele Gründe. Lesen Sie mehr dazu in dem Artikel: rotes, eiterndes Auge.

Zusammensetzung

Ein ml der Lösung enthält 200 oder 300 mg Sulfacetamid (20% bzw. 30%). Zusätzliche Substanzen: Thiosulfat, Salzsäurelösung, Injektionsflüssigkeit.

Heileigenschaften

"Sulfacil-Natrium" (oder "Albucid") zeigt moderate bakteriostatische Eigenschaften gegen Gram-positive und Gram-negative Bakterien. Solche Bakterien umfassen: Pneumokokken, Chlamydien, Streptokokken, Actinomyceten, Gonokokken, E. coli.

Die wässrige Lösung ist leicht alkalisch, so dass es sicher als Augentropfen verwendet werden kann. Kontakt mit dem Bindehautsack des Auges verursacht keinen Schaden. In erster Linie wirkt der Albucid für die Augen lokal auf die betroffene Bindehaut, aber ein Teil der aktiven Substanz wird in den Körper absorbiert. Der Wirkungsmechanismus von "Sulfacyl-Natrium" beruht auf der Gegenwirkung von Para-Aminobenzoesäure und der Bindung von Dihydropteroat-Synthetase. Dieser Prozess führt zu einer Störung der Produktion von Tetrahydrofolsäure, die einen wesentlichen Anteil an der Synthese von Purin- und Pyrimidinbasen hat. Aufgrund dieses Wirkungsmechanismus brechen die DNA und RNA der Zellen von pathogenen Bakterien zusammen, der Prozess ihrer Reproduktion hört auf.

Der Durchschnittspreis liegt zwischen 50 und 100 Rubel.

Formen der Freisetzung

1) In einem Röhrchen-Tropfer gibt es eine Lösung von 20% und 30% von 1,5 ml. Es sind 2 Röhren in der Box. Bequem mit Augenschäden zu verwenden. Die Flüssigkeit ist transparent, es härtet die Augen, es ist besser, auf die Linsen nicht anzuwenden

2) Eine 50% ige oder 30% ige Albucidlösung mit 10% Methylcellulose ist in 5 ml oder 10 ml Fläschchen erhältlich. Das Paket enthält nur eine Flasche im Inneren

3) 30% Lösung von Albucida mit Metabisulfit, ist in 5 ml und 10 ml Fläschchen erhältlich.

Methode der Anwendung

Augentropfen von 1,5 ml können alle 1-2 Stunden für 1-2 Tropfen auf den Konjunktivalsack aufgetragen werden. Um die Entstehung von Neugeborenen zu vermeiden, können Sie alle zwei Stunden 2 Tropfen tropfen.

Albsäure mit Methylcellulose und Metabisulfat werden ebenfalls als Augentropfen verwendet. Sie werden nicht nur für Augenschäden verwendet. Sie werden oft von der Kälte an Kinder und Erwachsene abgegeben. Von der Erkältung hilft das Medikament, weil es eine trocknende Wirkung hat. Besonders wirksam ist "Sulfacil-Natrium" in der Nase, wenn die laufende Nase einen chronischen Charakter angenommen hat und der Rotz eine grüne Färbung angenommen hat. Im Ohr tropft das Medikament zur Therapie der Otitis oder bei eitriger Angina, wenn die Komplikation des Gehörgangs weg ist.

Bei Schwangerschaft und Thorakalfütterung

Die Anwendung während der Schwangerschaft hat den Fötus nicht beeinträchtigt. Daher können Sie dieses Medikament verwenden, aber nur für die Verschreibung Ihres Arztes. Während der Stillzeit und der gleichzeitigen Anwendung der Augentropfen "Albucid" oder "Sulfacil-Natrium" hatten die Neugeborenen keine negativen gesundheitlichen Veränderungen.

Kontraindikationen

Die Gründe für die Ablehnung, Tropfen zu verwenden, sind individuelle Intoleranz.

Vorsichtsmaßnahmen

Tragen Sie die Linse nicht während der Einnahmezeit. Wenn ein starker Bedarf an Linsen besteht, können diese nur 15 Minuten nach der Anwendung des Arzneimittels getragen werden.

Bei Menschen mit Überempfindlichkeit gegen Diuretika kann auch eine Empfindlichkeit gegenüber Albuziden beobachtet werden.

Wechselwirkung mit anderen Drogen

Bei topischer Anwendung ist das Arzneimittel nicht mit dem Silbersalz kompatibel. Mit nowokaina und diakainom sinkt der Einfluss auf den Organismus. Erhöht die Wirkung von Antikoagulantien der indirekten Wirkung.

Nebenwirkungen

Manchmal kann Juckreiz, Rötung und Reizung der Augen beobachtet werden.

Überdosierung

Im Falle einer Überdosierung treten starke Augenreizungen auf. In diesem Fall müssen Sie aufhören, das Medikament zu verwenden.

Bedingungen und Haltbarkeit

Haltbarkeit - 2 Jahre. Nach dem Öffnen der Durchstechflasche sollte der Inhalt nicht länger als 4 Wochen verwendet werden. Bei einer Temperatur von +2 - +8 Grad im Kühlschrank lagern.

Analoga

Analoga mit einem identischen Wirkstoff: "Sulfacil Natrium-Dia", "Sulfacil Natrium-Solofarm."

Das einzige Analogon mit einem anderen Wirkstoff, aber mit einem ähnlichen Effekt:

"Sulfapyridazin"

Irbit HFZ OJSC, Russland
Preis: von 1200 bis 1500 Rubel.

Der Wirkstoff Sulfapiridazin ist in Form eines Augenfilms erhältlich. Wirksam gegen Trachom, Konjunktivitis und Keratitis.

Pros

  • Die Droge hat eine starke Wirkung
  • Es löst sich gut auf

Nachteile

  • Schlecht verteilte Medikamente
  • Kann brennendes Gefühl im Auge verursachen
  • Es ist teuer.

"Sulfacil Natrium-Dia" und "Sulfacil Natrium-Solofarm"

Diafarm CJSC / SOLOFARM, Russland
Preisliste von 75 bis 95 Rubel.

Drogen sind in Form von Tropfen für die Augen erhältlich. Indikationen - Blennorea, infektiöse Läsionen der Augen.

Pros

  • Kämpfe effektiv gegen Krankheiten
  • Geeignet für Kinder

Nachteile

  • Milben die Schleimhäute
  • Es wird nicht empfohlen, die Linsen während des Zeitraums der Medikamentenverabreichung zu tragen.

Anwendung von Tropfen Albucid

Unter den antibakteriellen Augentropfen nimmt Albucid einen der führenden Plätze ein. Dieses Medikament erschien vor mehr als 70 Jahren auf dem Markt der Medikamente, aber bis heute wird es am häufigsten von Kinderärzten und Augenärzten an Neugeborene bei eitrigen Augenentzündungen verschrieben.

Dies ist eines jener Medikamente, die in der Hausapotheke sein sollten, da es hilft, schnell und qualitativ eitrige Infektionen der Augen zu beseitigen.

Zusammensetzung der Zubereitung und Form der Freisetzung

Die Hauptkomponenten des Medikaments Albucid, wie bereits erwähnt, ist Sulfacetamid. Diese Substanz hat statische Eigenschaften, Mikroorganismen unter ihrer Wirkung hören auf sich zu vermehren, was zuerst zur Stabilisierung ihrer Anzahl und dann zum Tod führt. Die Zusammensetzung beider Medikamente umfasst auch Natriumthiosulfat und Salzsäure.

Albucid und Sulfacil-Natrium werden von den Herstellern in zwei Formen von Augentropfen in Beuteltropfen von 5 oder 10 ml hergestellt.

Tropfen können zwei Arten von Dosierung für Erwachsene haben - mit 30% Lösung von Sulfacetamid und für Kinder mit 20%.

Wie funktioniert Albucid?

Die bakterizide Wirkung von Sulfacetamid erstreckt sich auf die folgenden Bakterienarten

  • E. coli;
  • Chlamydien;
  • Actinomecine;
  • pathogene Kokken.

In kleinen Dosen wird Albucid, genau wie das Sulfacil-Natrium-Analogon, in den Blutkreislauf aufgenommen, was die Anwendung für Neugeborene und Schwangere ermöglicht.

Bei signifikanten Dosen tritt Albucid in den systemischen Kreislauf ein und seine Wirkung ist ähnlich wie bei anderen Antibiotika.

Also werden die Medikamente für folgende infektiöse, entzündliche und eitrige Augenkrankheiten eingesetzt:

  • Konjunktivitis verschiedener Ätiologien, einschließlich jener, die durch das Eindringen von Staub, Schmutz, geringen chemischen oder thermischen Reizen in die Augen verursacht werden;
  • eitrige Blepharitis;
  • Gonorrhoe-Erkrankungen der Augen;
  • Hornhautgeschwüre (eitrig);
  • Blenorea bei Neugeborenen;
  • Meibonite (Gerste).

Darüber hinaus werden die entzündungshemmenden und statischen Eigenschaften von Albucida häufig zur Behandlung der Erkältung eingesetzt. Aber es sollte nur in Fällen von eitrigen Ausfluss durch Infektion verursacht werden. Bei anderen Arten der Erkältung hat die Verwendung eines Albizids oder seiner Natriumsulfax-Steuer nicht den gewünschten Effekt.

Kontraindikationen für die Verwendung von Albucida

Albucid wird nach der Verordnung des Arztes verwendet, aber häufig im Haus, ist seine Verwendung erlaubt und ohne die Empfehlungen eines Augenarztes, ist dies wegen der breiten Verteilung des Rauschgifts und seines erschwinglichen Preises. In Apotheken wird es ohne Rezept verkauft.

Daher ist es notwendig, eine Reihe von Merkmalen der Verwendung des Medikaments zu berücksichtigen.

  1. Erstens: Sulfacetamid kann nicht gleichzeitig mit Präparationen verwendet werden, die Silberionen enthalten.
  2. Zweitens: Wenn der Patient eine erhöhte Empfindlichkeit gegenüber Diuretika hat, sollte man auf die Verwendung dieser Augentropfen oder ihrer Analoga verzichten.
  3. Drittens: Bei längerer Anwendung können Nebenwirkungen auftreten: Brennen, Augenlidschwellung, Rötung. Reduzieren Sie in diesem Fall die Dosierung oder wechseln Sie zu einer weniger konzentrierten Lösung von Tropfen (stellen Sie eine 20% ige Lösung ein). Machen Sie das Intervall zwischen den Prozeduren länger.
  4. Viertens: Bei der Behandlung von Sulfacetamid ist es unmöglich, einen weichen Linsenkontakt mit dem Arzneimittel zuzulassen. Sie können sie nicht früher als 30 Minuten nach dem Eingriff anziehen. Es wird optimal sein, zum Zeitpunkt der Behandlung auf eine Brille zu wechseln.

Produktion von Albuziden und Sulfacylnatrium

Albucide wird vom pharmakologischen Konzern DOSFARM produziert. Sulfacil Natrium - ist eigentlich ein Analogon von Albucida, hergestellt von der Firma Diafarm. Die Basis der Medikamente ist Sulfacetamid, dessen Konzentration in beiden Formulierungen gleich ist. Darüber hinaus ist die Zusammensetzung anderer zusätzlicher Drogen nicht anders.

In der Tat sind diese beiden Drogen identisch, nur der Name unterscheidet sich. Gleichzeitig ist der Preis für beide sehr demokratisch, was sie sehr gefragt macht.

Wie man Albucid richtig träufelt

Wenden Sie Augentropfen nach Rücksprache mit einem Augenarzt an. Vor dem Verfahren sollten Sie die Gebrauchsanweisung lesen.

Die Dosierung von Albucida

Albacid tropft wie die meisten Augentropfen in den Bindehautsack. Bei schweren Entzündungsprozessen mit eitriger Ausscheidung sollten in Abständen von 3 Stunden (bis zu 6-mal täglich) 2 Tropfen in jedes Auge getropft werden. Wenn der Entzündungsprozess nachlässt, sollten die Intervalle auf 8 Stunden erhöht werden.

Der Behandlungsverlauf sollte 10 Tage nicht überschreiten, das Minimum ist 7 Tage. Sulfacetamid ist ein Antibiotikum und Mikroorganismen passen sich ihm an. Längere Behandlung wird unwirksam sein.

Achtung bitte! Der Vorgang kann ein Brennen verursachen, das schnell vorübergeht. Bei starken Beschwerden oder Rötungen des Augenlids sollte die Dosis reduziert oder auf eine schwächere Lösung eingestellt werden.

Anwendung von Albucida für Schwangere

In der Schwangerschaft sollte Sulfacetamid mit Vorsicht und nur bei eitriger Augenentzündung angewendet werden. Trotz der Existenz einer großen Anzahl von teureren Mitteln verschreiben Ophthalmologen oft diese bestimmte Droge. Albucid ist bekannt für seine hohe Wirksamkeit bei einer relativ niedrigen Schwelle von Nebenwirkungen.

Dosierung für schwangere Frauen ist bis zu 6 mal pro Tag in schwierigen eitrigen Fällen mit einer allmählichen Erweiterung des Intervalls bis zu 3 mal 2 Tropfen.

Oft sind diese Augentropfen bei eitriger Rhinitis verschrieben.

Anwendung von Albucida für Kinder

Sulfacil-Natrium bezieht sich auf Medikamente, die zur Behandlung von Neugeborenen für mehr als eine Generation von Müttern verwendet werden.

Die Anwendung von Sulfacetamid für Neugeborene 2 Stunden nach der Geburt zeugt von seiner Unschädlichkeit. Dieses Verfahren wird durchgeführt, um Blennorrhö unmittelbar nach der Geburt zu verhindern und nach 2 Stunden zu wiederholen. Zu den Nebenwirkungen von Blähungen gehören verschiedene Erkrankungen der Augen von Neugeborenen (sogar Blindheit).

Die Behandlung mit Sulfacetamid bei Neugeborenen kann dem Baby Angst bereiten. In diesem Fall sollten Sie einen Kinderarzt oder einen Kinderaugenarzt konsultieren, vielleicht wird er ein moderneres Mittel empfehlen. Aber die Wirksamkeit des Medikaments führte dazu, dass viele Kinderärzte bevorzugen genau Albucid (Sulfacil Natrium) für Babys verschreiben.

Nur 20% ige Lösung wird Neugeborenen nicht öfter als 5 Mal am Tag für 1 Tropfen injiziert.

Für Kinder unter 8 Jahren wird auch eine 20% ige Lösung empfohlen. Die Verwendung von Medikamenten für ältere Kinder sollte von Art und Ausmaß der Erkrankung abhängen.

Merkmale der Instillation von Tropfen Albucidum mit einer Erkältung

Oft Augentropfen Albucid HNO-Ärzte sind für die Behandlung von Rhinitis (Rhinitis), einschließlich zur Behandlung von Rhinitis bei Kindern vorgeschrieben.

Es sollte daran erinnert werden, dass Albucide nicht immer eine wirksame Methode zur Behandlung der Erkältung wird. Mit Hilfe von Sulfacil-Natrium wird es daher nicht möglich sein, allergische Rhinitis und die ersten Stadien der Erkältung zu behandeln.

Die Verwendung von Albucid folgt nur der bakteriellen Natur der Rhinitis. In diesem Fall:

  • Ausfluss aus der Nase wird schleimig grün oder gelb-braun sein;
  • ihr Geruch wird unangenehm sein;
  • Rhinitis hat einen langen Verlauf;
  • andere Drogen hatten keine Wirkung.

Erwachsene sollten 3 Tropfen nach dem Leeren der Nase und Reinigung von Schleim, alle 3-4 Stunden, Kinder bis zu 8 Jahren von 2 Tropfen eingeflößt werden. Der Abstand zwischen den Verfahren sollte nach Beginn einer anhaltenden Verbesserung erhöht werden.

Kinder sollten eine 20-prozentige Lösung verwenden.

Verfügbarkeit von Albucid und Sulfacil-Natrium

Die Verwendung von Albucid und Sulfacil-Natrium gibt es seit vielen Jahren. Diese Medikamente werden zur Behandlung von Neugeborenen und Schwangeren verwendet, sie werden allgemein als Augentropfen bezeichnet, werden aber auch als Heilmittel gegen infektiöse purulente Rhinitis eingesetzt.

Trotz der Anwesenheit einer großen Anzahl neuer Medikamente wird Sulfacetamid weiterhin verschrieben.

Verwenden Sie es weitestgehend ohne ärztliche Verschreibung. Das Medikament hat einen recht erschwinglichen Preis und hohe Effizienz, Apotheken geben es ohne Rezept frei.

Wichtig! Augentropfen Albucid (Sulfacil-Natrium) - ein Medikament auf der Basis eines Antibiotikums. Bevor Sie es verwenden, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren und sich die Anweisungen anschauen.

Sulfacil Natrium und Albucid sind die gleichen oder verschiedene Drogen?

Es ist wichtig zu wissen! Wenn die Vision zu versagen begann, fügen Sie diesen Pro sofort zu Ihrer Diät hinzu. Lesen Sie mehr >>

Bei verschiedenen entzündlichen Augenerkrankungen verschreiben Augenärzte Antibiotika. Eines der günstigsten Medikamente in dieser Kategorie sind Augentropfen Albucid und Sulfacil Natrium. Apotheker bieten manchmal anstelle von Albucida an, Sulfacil-Natrium zu kaufen. Ist es möglich, ein Medikament durch ein anderes zu ersetzen, und wird ein solcher wirksamer Ersatz wirksam sein?

Um diese Frage zu beantworten, müssen Sie die Zusammensetzung dieser Medikamente untersuchen. Die Grundlage jeder Droge ist eine Substanz, die Apotheker als aktiv bezeichnen. Wenn zwei oder mehr Medikamente den gleichen Wirkstoff haben, ist ihre therapeutische Wirkung identisch, und solche Medikamente sind analog.

Die Basis von Albucida ist Natrium Sulfacetamid (Sulfacetamid) - ein Breitspektrum-Antibiotikum, eine Substanz aus der Gruppe der Sulfonamide. Sulfacetamid hat antimikrobielle bakteriostatische Wirkung gegen viele Gram-positive und Gram-negative Bakterien (Streptococcus, Staphylococcus, Neisseria gonorrhoeae, Chlamydia, E. coli). Wenn das Medikament ins Auge eingedrungen ist, dringt es in Gewebe ein und stoppt die Vermehrung pathogener Bakterien, weshalb es für verschiedene ophthalmologische Erkrankungen mit infektiöser Wirkung verschrieben wird.

Die Zusammensetzung von Sulfacil-Natrium enthält den gleichen Wirkstoff - Sulfacetamid. Als Hilfskomponenten werden verwendet:

  • Wasser zur Injektion;
  • Salzsäure;
  • Natriumthiosulfat.

Die gleichen Komponenten werden auch in den Augentropfen von Albucid verwendet.

Da die Zusammensetzung beider Medikamente identisch ist, wird klar: Sulfacil-Natrium und Albucid sind identisch. Daher ist es nicht von grundlegender Bedeutung, welches der Medikamente in der ärztlichen Verschreibung angegeben ist - beide werden gleichermaßen wirksam sein.

Antimikrobielle Tropfen Albucid und Sulfacil-Natrium werden von verschiedenen Pharmaunternehmen hergestellt. Je nach Hersteller können die Präparate in Polymerflaschen unterschiedlichen Volumens verpackt werden:

Jede Flasche ist mit einem speziellen Deckeltropfer ausgestattet, der das Einträufeln von Tropfen in die Augen erleichtert.

Zusätzlich werden die Medikamente mit unterschiedlichen Wirkstoffkonzentrationen hergestellt:

  • 20 mg Sulfacetamid in 1 ml Lösung, was 20% ist;
  • 30 mg Sulfacetamid in 1 ml, entsprechend einer Konzentration von 30%.

Wichtig! Kaufen Sie in einer Apotheke oder sulfacetamide Natrium Sulfatsil, achten Sie darauf, die Aufmerksamkeit auf die Dosierung zu zahlen - 30% ige Lösung eingeträufelt werden nur Erwachsene werden kann, eine 20% erlaubt gelten für Kinder von der Geburt bis zum Erwachsenen, die von Überempfindlichkeits leiden an sulfacetamide.

Albucid und Sulfacil-Natrium werden zur Behandlung von infektiös-entzündlichen Erkrankungen der vorderen Teile des Sehorgans verschrieben:

  • Blepharitis (Entzündung der Augenlider);
  • eitrige Konjunktivitis (Entzündung der äußeren Augenschale);
  • eitrige Geschwüre der Hornhaut (transparente Augenhaut);
  • gonorrhoische und chlamydiale Augenerkrankungen bei Erwachsenen.

Augentropfen mit Sulfacetamid werden verwendet, um die mögliche Entwicklung von Infektionen bei Patienten in der postoperativen Phase zu verhindern sowie um eitrige Entzündungen der Schleimhaut der Augen bei Neugeborenen zu verhindern.

Albucid und Sulfacil Natrium unterscheiden sich von anderen antimikrobiellen Mitteln zu einem niedrigen Preis (nicht mehr als 100 r.). Dadurch steht die Droge einer Vielzahl von Menschen mit unterschiedlichem Einkommen zur Verfügung.

Gemäß den Anweisungen für akute Bedingungen sollte die maximale Anzahl von Instillationen pro Tag 4-6 mal nicht überschreiten. Wenn sich der Zustand des Patienten verbessert und der Entzündungsprozess nachlässt, kann die Häufigkeit auf 3 Mal pro Tag reduziert werden. In diesem Fall sind Kinder und Erwachsene in jeder Bindehauttasche mit 1-2 Tropfen begraben. In der Regel überschreitet der Verlauf der Behandlung mit Sulfacetamid nicht mehr als 7 Tage.

Für die Prävention von Blenearitis bei Neugeborenen wird Albucid gemäß dem Schema verwendet:

  • Unmittelbar nach der Geburt werden jedem Auge 2 Tropfen hinzugefügt;
  • Die erneute Instillation des Arzneimittels wird 2 Stunden nach dem ersten durchgeführt.

Wichtig! Ein Augentropfen mit Sulfacetamid kann bei häufigem Einträufeln Reizung, Schwellung oder Rötung der Augenschleimhaut sowie Juckreiz der Augenlider und Tränenfluss verursachen. Wenn Sie eines oder mehrere dieser Symptome haben, sollten Sie die Konzentration des Medikaments (30% ersetzen Sie es mit 20%) und die Anzahl der Instillationen pro Tag reduzieren.

Sulfacetamid ist so sicher, dass es fast keine Kontraindikationen gibt. Albacid, wie Sulfacil-Natrium, sollte nicht mit erhöhter Empfindlichkeit gegenüber einer der Komponenten, aus denen die Augentropfen bestehen, verwendet werden.

Von den Nebenwirkungen, am häufigsten nach Instillation des Arzneimittels bei Patienten waren:

  • Rötung, Juckreiz oder Schwellung der oberen (unteren) Augenlider;
  • Reizung, Brennen oder Kribbeln in den Augen;
  • Photophobie;
  • vorübergehende Sehbehinderung;
  • eine allergische Reaktion.

Wenn eines dieser Symptome auftritt, hören Sie auf, das Medikament zu begraben und einen Augenarzt zu konsultieren - er wird das Antibiotikum durch ein anderes ähnliches Medikament ersetzen.

Eine systemische Wirkung von Sulfacetamid bei topischer Anwendung wurde bis heute nicht beobachtet, da eine kleine Menge an aktiver Substanz in den systemischen Blutstrom absorbiert wird.

Bei Verwendung von Augentropfen mit Sulfacetamid ist besonders auf Kontaktlinsenträger zu achten. Vor dem Eintropfen von Albucid (Sulfacil-Natrium) müssen Kontaktlinsen entfernt werden, da sie sonst die Transparenz verlieren können. Sie können Kontaktlinsen nicht früher als eine halbe Stunde nach dem Einträufeln tragen. Jede infektiös-entzündliche Erkrankung des Sehorgans sorgt für die Weigerung, Kontaktlinsen bis zur vollständigen Genesung zu tragen.

Pharmazeuten haben von möglichen allergischen Reaktionen gewarnt bei Patienten sulfacetamide, die eine Empfindlichkeit gegenüber Furosemid haben, Sulfonylharnstoff (synthetische Antidiabetika) saluretikami (Thiazid-Diuretika) und Karboanhydrasehemmer.

  • Anblick

Es ist nicht notwendig, Albucidum bei Patienten zu verwenden, die eine individuelle Unverträglichkeit gegenüber Arzneimitteln aus der Sulfonamidgruppe aufweisen.

Die geöffnete Ampulle mit Albucidum oder Sulfacil-Natrium kann für therapeutische Zwecke für einen Monat verwendet werden. Nach 28 Tagen muss das Arzneimittel entsorgt werden, auch wenn ein Teil der Durchstechflasche nicht verwendet wird.

Im Apothekennetz werden Augentropfen mit Sulfacetamid ohne Rezept abgegeben. Lagern Sie die Produkte dieser Gruppe empfiehlt sich bei einer Temperatur von 15 bis 25 ° C. Wenn die Familie kleine Kinder hat, sollte ein Erste-Hilfe-Kasten mit Medikamenten für sie unzugänglich sein.

In der Weite unseres Landes können Sie Augentropfen mit Sulfacetamid kaufen, die von verschiedenen Herstellern hergestellt werden. Am häufigsten im Apothekennetzwerk bieten Analoga an:

  • Sulfacil sodium-SOLOfarm 20%, hergestellt von der russischen LLC "Groteks" - der Marktführer in der Herstellung von flüssigen Medikamenten. Das Medikament ist in Röhrchen mit einem Volumen von 0,5 ml 5 Stück verpackt. in einer Pappverpackung oder in Flaschen von 5 ml.
  • Sulfacyl-Natrium 20% wird von der Moskauer endokrinen Pflanze produziert. Eine Packung enthält zwei Röhrchen mit 1,5 ml.
  • Natriumsulfat Erneuerung 20%. Hersteller - inländische PFC "Erneuerung". Augentropfen sind in Mini-Flaschen verpackt, die mit einem Tropfer ausgestattet sind. In jeder Kartonschachtel befinden sich zwei Fläschchen à 2 ml.
  • Sulfacil Natrium 20%, hergestellt von ZAO "Diapharm" (Russland). Das Medikament ist in 10 ml Plastikflaschen verpackt.
  • Albucid-DF 30%, hergestellt von DOSFARM LLP in 10 ml Fläschchen aus transparentem Polymer.

Wenn der Arzt Albucid Tropfen verschrieben hat, und es gibt keine solche Droge in der Apotheke, können Sie sicher eines der aufgeführten Analoga kaufen, da Sulfacil Natrium Albucid ist.

Als Analoge von Sulfacil-Natrium können Sie andere Antibiotika zum Einträufeln ins Auge empfehlen:

Ersetzen Sie jede Droge mit einer analogen Dose nur nach Absprache mit dem behandelnden Arzt.

Sulfacil-Natrium ist sehr wirksam bei der Behandlung von infektiösen Augenentzündungen bei Erwachsenen und Kindern. Dies wird durch zahlreiche Bewertungen belegt. Zum Beispiel treten die hell exprimierten Symptome der Konjunktivitis nach 2 Tagen der Verwendung auf.

In der pädiatrischen Praxis werden häufig Tropfen mit Sulfacetamid verschrieben, damit Kinder bei Rhinitis, die durch eine bakterielle Infektion verursacht wird, in die Nase graben. Eltern sind mit dem Ergebnis einer solchen Therapie zufrieden, da Kinder eine positive Wirkung haben.

Bei den Mängeln bemerken die Patienten nach dem Einträufeln ein brennendes Gefühl in den Augen.

Sulfacil-Natrium und Albucid sind zwei analoge Präparate, die als lokales Antibiotikum bei der Behandlung von Augenkrankheiten verwendet werden. Die Basis dieser Medikamente ist Sulfacetamid - ein Breitspektrum-Antibiotikum. Der Vorteil von Augentropfen ist ihre Wirksamkeit und eher niedriger Preis.

Augentropfen mit Sulfacetamid haben praktisch keine Kontraindikationen und sind sehr sicher, daher werden sie auch kleinen Kindern und Neugeborenen verschrieben. Für alle Tugenden von Sulfacil-Natrium (Albucida) sollten Sie sich jedoch nicht selbst behandeln. Jeder Entzündungsprozess ist eine Gefahr für die Gesundheit des Patienten, besonders wenn es um die Augen geht.

Und ein bisschen über Geheimnisse.

Haben Sie schon einmal Probleme mit EYES gehabt? Gemessen an der Tatsache, dass Sie diesen Artikel lesen - der Sieg war nicht auf Ihrer Seite. Und natürlich suchen Sie immer noch nach einem guten Weg, Ihre Sehkraft wiederherzustellen!

Dann lesen Sie, was Elena Malysheva dazu in ihrem Interview über effektive Möglichkeiten der Wiederherstellung des Sehvermögens sagt.

Albucid und Sulfacil Natrium - ist es gleich oder nicht?

Augentropfen namens Sulfacil Natrium ist ein Medikament, das in der Augenheilkunde verwendet wird und eine antimikrobielle Wirkung hat. Es ist gut für die topische Anwendung geeignet. Weisen Sie es zur Behandlung von entzündlichen infektiösen Augenerkrankungen, einer Adnexe, zu. Auch dieses Medikament wird unter dem Namen Albucid produziert.

Das Medikament erschien vor mehr als siebzig Jahren auf dem Markt, es wird oft von Kinderärzten und Augenärzten an neugeborene Kinder zur Behandlung von eitrigen Augeninfektionen verordnet. Solch ein Heilmittel sollte in jedem Medizinschrank sein. Es spielt keine Rolle, welche Variante Albucidum und Sulfacylnatrium ist, tatsächlich ist es dasselbe.

Vergleich zweier Drogen

Nicht jeder weiß, dass Albucid und Sulfacil-Natrium sich in keiner Weise voneinander unterscheiden. Albucid wird von DOSFARM hergestellt und Sulfacil-Natrium wird von Diafarm hergestellt. Der Wirkstoff ist der gleiche - Sulfacetamid. In beiden Präparaten ist die Konzentration gleich. In der Tat ist dies die gleiche Droge, der einzige Unterschied ist im Namen. Ein demokratischer Preis macht es für jedermann erschwinglich.

Anwendung des Medikaments in der HNO-Praxis

In einigen Fällen wird Albucid oder Sulfacil Natrium für die Behandlung der Erkältung vorgeschrieben, incl. mit Rhinitis bei Kindern. Aber es sollte daran erinnert werden, dass dieses Mittel nicht immer gegen HNO-Pathologien wirksam ist. Um die allergische Rhinitis oder das Anfangsstadium der Rhinitis zu behandeln, wird es sich nicht ergeben.

Es ist aktiv gegen die Erkältung der bakteriellen Ätiologie. Folgende Symptome werden beobachtet:

  • Schleim gelb-braun oder grün Entladung;
  • Unangenehmer Geruch aus diesen Sekreten;
  • Der lange Ablauf der aufgezählten Symptomatologie;
  • Der Rest der Drogen hilft nicht.

Erwachsene Sulfilat Natrium oder Albizid sollte nach dem Leeren der Nase 3 Tropfen alle 3-4 Stunden und Kinder unter dem Alter von acht nur zwei Tropfen eingeflößt werden. Das Intervall zwischen dem Leiten sollte erhöht werden, wenn der Effekt sichtbar ist. Kinder benutzen eine 20% ige Lösung.

Tropfen enthalten ein Antibiotikum, also bevor Sie es verwenden, konsultieren Sie einen Arzt und lesen Sie die beiliegende Anleitung.

Verwendung während der Schwangerschaft ist möglich, weil Es gab keine Fälle von negativen Auswirkungen auf den Fötus. Aber eine unabhängige Behandlung ist nicht erlaubt, daher sollte nur ein Experte entscheiden, ob es sich lohnt, eine Frau in der Position dieser Droge zu verschreiben.

Pharmakologische Wirkung und wichtige Anweisungen

Sulfacetamid ist eine Substanz, die mit Sulfonamiden verwandt ist, deshalb basiert seine Wirkung auf der Störung der lebenswichtigen Aktivität von pathologischen Mikroorganismen. Der Wirkstoff verhindert die Vermehrung von Krankheitserregern - wirkt auf grampositive und gramnegative Bakterien.

Das Medikament dringt aufgrund geringer Absorption nicht in den gesamten Blutfluss ein. Selbst wenn es dazu kommt, dann in einer miserablen Menge. Dies kann nur durch den Tränen-Nasen-Kanal oder das entzündete Auge geschehen.

Meistens wird das Medikament zur Behandlung von Entzündungsprozessen in den Augen verschrieben, hervorgerufen durch pathogene Mikroorganismen, die auf das Medikament ansprechen. Das Medikament kann als vorbeugende Maßnahme bei Kontakt mit Sand, Staub, Fremdkörpern verwendet werden.

Verwenden Sie den Albucid nicht zu lange. eine Überdosierung kann auftreten, die sich als Reizung manifestiert. Das Auftreten von unangenehmen Symptomen deutet darauf hin, dass Sie die Einnahme des Medikaments reduzieren und einen Arzt um Rat fragen sollten.

Zu den Kontraindikationen gehört die individuelle Intoleranz einiger Komponenten. In den meisten Fällen treten jedoch keine Nebenwirkungen auf, und wenn sie auftreten, sollten Sie das Medikament durch ein Medikament mit einer niedrigeren Konzentration ersetzen.

Das offene Fläschchen kann nur für einen Monat verwendet werden. Es ist ratsam, das Fläschchen vor der direkten Anwendung auf Körpertemperatur zu erwärmen. Dies wird dazu beitragen, die Wahrscheinlichkeit von Nebenwirkungen zu reduzieren.

Die Erschwinglichkeit ist einer der Vorteile des Medikaments. Daher wird es oft von Augenärzten und etwas seltener als Laura verschrieben.

Sulfacil-Natrium (Albucid) - ein Mittel für die Augen. Anweisungen, Hinweise, Bewertungen und Analoga

Sulfacil-Natrium (Albucid) - Augentropfen

Augentropfen sind Natrium Sulfatsil antimikrobielle ophthalmische Formulierung, die zur topischen primeneniya.Ego in der Behandlung verschiedener entzündlicher Erkrankungen und infektiösen Auge adnexa verwendete geeignet ist (beispielsweise Keratitis und Blepharitis).

Dieses Medikament wird auch unter dem Namen Albucid produziert.

Zusammensetzung und Form der Zubereitung

Augentropfen in Form von Tropfen Sulfacil-Natrium ist inhärent eine wässrige Lösung von Sulfacetamid.

Es ist in zwei Versionen erhältlich - 20% und 30% Lösung.

Außerdem enthält die Zubereitung Natriumthiosulfat, Salzsäure und Wasser zur Injektion.

Die Form der Ausgabe - die Plastikflasche im Umfang von 5 ml und 10 ml, sowie gibt es die Hörer auf 1,5 ml.

Eine Flasche mit beliebigem Volumen ist mit einer Pipette zur einfachen Handhabung ausgestattet.

Pharmakologische Wirkung

Sulfacetamid ist eine Substanz, die zur Kategorie der Sulfonamide gehört, das heißt, ihr Wirkmechanismus beruht auf Interferenz und Störung der normalen Vitalaktivität verschiedener pathogener Mikroorganismen.

Wirkstoff verhindert wirksam das Wachstum von Krankheitserregern, die sowohl auf Gram-positive und Gram-negative Bakterien wirken (Streptokokken, Shigella, Pneumokokken, Escherichia coli, Chlamydia, toksiplazmy, Gonokokken und andere Organismen).

Hinweise für den Einsatz

Augentropfen Sulfacil-Natrium ist für die topische Anwendung bestimmt, sie haben eine aseptische Wirkung.

Der Wirkstoff dringt aufgrund geringer Absorption praktisch nicht in den Gesamtblutfluss ein, wenn er - dann in geringen Mengen - eindringt. Dies kann nur durch ein entzündetes Auge oder einen Tränennasengang erfolgen.

Sulfacylnatrium-Augentropfen sind zur Behandlung entzündlicher Prozesse in den vorderen Augenpartien vorgesehen, die von pathogenen Mikroorganismen ausgelöst werden, die auf die Wirkung des Arzneimittels ansprechen.

Darüber hinaus kann dieses Medikament zur Prophylaxe von Entzündungen im Kontakt mit der Augenschleimhaut mit Sand, Staub, anderen Fremdkörpern verwendet werden.

Methode der Anwendung

Tropfen werden am besten zuerst im Auge vergraben, in denen Entzündungszeichen weniger ausgeprägt sind. Bevor Sie Tropfen auftragen, sollten sie in der Handfläche auf Körpertemperatur erwärmt werden, was die Wahrscheinlichkeit von Nebenwirkungen des Medikaments reduziert.

Eine 30% ige Lösung von Sulfacil-Natrium wird zur Behandlung von Erwachsenen und 20% der Kinder angewendet.

Um einen Kurs der Behandlung zu ernennen, sollte nur ein Arzt den Patienten untersuchen und die Ursache der Entzündung herausfinden.

Die am häufigsten verwendeten Tropfen sind 3-6 Mal pro Tag für 1-2 Tropfen in jedem Auge.

Zusammen mit der Abnahme der Anzahl von Symptomen oder einer Verringerung ihrer Schwere nimmt die Häufigkeit der Einnahme des Medikaments ab, aber nur der behandelnde Arzt und Augenarzt kann den Gebrauch des Medikaments abbrechen.

Dieses Medikament wird sogar zur Vorbeugung von entzündlichen Prozessen der Augen bei Neugeborenen verwendet, die in zwei Tropfen in jedes Auge unmittelbar nach der Geburt und 2 Stunden nach der Geburt eingeflößt werden.

Eine Überdosis der Droge

Wenn Sie diese Droge zu lange verwenden, dann gibt es eine Überdosis, die sich in Form von starken Reizsymptomen manifestiert (Rötung, Juckreiz, Fremdkörpergefühl im Auge).

Das Auftreten solcher Symptome signalisiert, dass es notwendig ist, die Häufigkeit der Einnahme des Medikaments zu reduzieren und den Rat eines Augenarztes zur Korrektur des Therapieprogramms einzuholen.

Kontraindikationen

Die Hauptkontraindikation für die Verschreibung der Augentropfen von Sulfacil-Natrium ist die individuelle Unverträglichkeit einer ihrer Komponenten, auch wenn sie in einer Anamnese war.

In den meisten Fällen treten Nebenwirkungen bei Patienten nicht während der Behandlung auf, aber wenn Juckreiz oder Rötung der Augenschleimhaut notwendig ist, ersetzen Sie sofort das Medikament durch eine Lösung mit niedriger Konzentration.

Wechselwirkung mit anderen Drogen

Natriumsulfid wird nicht für die Verwendung zusammen mit anderen Mitteln empfohlen, die instabil sind oder einen sauren Wasserstoffindex des Mediums (pH 3-4) haben; ist nicht kompatibel mit Zubereitungen, die Silbersalze enthalten.

Wenn die ersten Anzeichen einer Entzündung mit weichen Kontaktlinsen aufgegeben werden. Wenn der Patient immer noch Linsen verwendet, müssen diese vor jedem Gebrauch des Arzneimittels entfernt werden, und Sie können es erst 20 Minuten nach dem Einträufeln wieder einsetzen.

Sulfacil-Natrium (Albucid)

Albucid ist eines der beliebtesten antimikrobiellen Arzneimittel in der Augenheilkunde. Sein internationaler Name ist Sulfacetamid (Natriumsulfacil). Das Medikament ist wirksam gegen Shigella species, Toxoplasma, Streptococcus, Actinomyceten, Staphylokokken, E. coli, Pneumokokken, Gonokokken, Chlamydien.

Form und Wirkungsmechanismus

Albucid ist in Form von Polyethylen-Flaschen, Volumen 5 oder 10 ml, ausgestattet mit einem Tropfer, oder in Form eines Röhrchen-Tropfer, ein Volumen von 1,5 ml. Die Konzentration des Wirkstoffs beträgt 20% (für Kinder) und 30% (für die erwachsene Bevölkerung).

Sulfacetamid gehört zur Gruppe der Sulfonamid-Antibiotika. Gekennzeichnet durch bakteriostatische Wirkung, das heißt, verhindert die Reproduktion und das Wachstum von bakteriellen Agenzien. Dies wird erreicht, indem die Synthese von para-Aminobenzoesäure, die Mikroorganismen reproduzieren müssen, blockiert wird. Albucid dringt leicht in das Gewebe des Auges ein und wird praktisch nicht absorbiert (tritt nicht in den systemischen Blutkreislauf ein).

Analoga

Antibakterielle Mittel zur topischen Anwendung in der Augenheilkunde.

Zubereitungen, die enthalten Sulfacetamid: Albucid, Sulfacil-Natrium, Sulfacil-Natrium, Sulfacil.

Das gleiche ist: Sulfacil Natrium-Fläschchen und Sulfacil Natrium-Dia.

Die Preise für diese Medikamente unterscheiden sich nicht sehr.

Die Medikamente sind in der Gruppe enthalten ist in der Gruppe der antibakteriellen Tropfen enthalten.

Hinweise für den Einsatz

Albucid wird zur Behandlung infektiöser entzündlicher Prozesse des vorderen Augenabschnitts verwendet:

  • Blepharitis;
  • Konjunktivitis;
  • Blepharokonjunktivitis;
  • Blenorrhoe ist eine Gonokokkenläsion von Augäpfeln bei Neugeborenen. Um einer Infektion vorzubeugen, wird allen Babys unmittelbar nach der Geburt ein Albucidum eingeflößt;
  • Chlamydieninfektion des Auges;
  • Eitrige Geschwüre auf der Oberfläche der Hornhaut;
  • Um eine Infektion des Auges nach der Extraktion von Fremdkörpern aus der Höhle der Bindehaut zu verhindern.

Dosierung und Art der Verabreichung

Die Vielzahl der Instillationen des Albucidus wird vom Arzt bestimmt. In den meisten Fällen ist es notwendig, alle 4-6 Stunden 1-2 Tropfen der Lösung einzuflößen. Wenn der infektiöse Prozess nachlässt, nimmt die Häufigkeit der Instillationen ab.

Zur Vermeidung von Blutungen werden in den Geburtskliniken zwei Instillationen von Sulfacetamid durchgeführt: das erste erfolgt unmittelbar nach der Geburt und das zweite - zwei Stunden später.

Nebenwirkungen

In den meisten Fällen verursacht Natrium Sulfacil keine Nebenwirkungen. Wenn Sie die Dosis oder die Anzahl der Instillationen überschreiten, können Brennen, Juckreiz, Tränenfluss, Rötung und Schwellung der Bindehautmembran auftreten.

Gelegentlich sind allergische Reaktionen möglich, manifestiert sich durch Juckreiz, Niesen, Ausschläge auf der Haut. Nach einer Weile nach dem Einträufeln auf die Augenlider kann man eine dünne Schicht von weißlicher Plaque finden. Es erscheint aufgrund des Austrocknens des Überschusses der Zubereitung und stellt keinerlei Gefahr für die Augen dar.

Spezielle Anweisungen

Es wurde, dass bei Patienten, die eine erhöhte Empfindlichkeit haben Medikamente, Thiazid-Diuretika (Hydrochlorothiazid) und Furosemid Sulfonylharnstoffen, eine erhöhte Empfindlichkeit gegenüber Natrium sulfatsilu empfangen. Außerdem, Albacid ist nicht kompatibel mit Zubereitungen, die Silberionen enthalten.

Sulfacil Natrium - Gebrauchsanweisung, Bewertungen, Analoga und Formulierungen (Augentropfen 20%) Drogen zur Behandlung von Konjunktivitis und Blepharitis bei Erwachsenen, Kindern (einschließlich Neugeborenen) und Schwangerschaft. Die Zusammensetzung des Albucid

In diesem Artikel können Sie die Anweisungen für die Verwendung des Medikaments lesen Sulfacil-Natrium. Präsentiert werden Bewertungen von Besuchern der Website - Verbraucher dieses Medikaments, sowie Meinungen von Ärzten Spezialisten auf die Verwendung von Sulfacil Natrium in ihrer Praxis. Eine große Bitte ist es, ihr Feedback zu dem Medikament aktiv hinzuzufügen: Das Medikament half oder half nicht, die Krankheit loszuwerden, wobei Komplikationen und Nebenwirkungen beobachtet wurden, die möglicherweise nicht vom Hersteller in der Anmerkung angegeben wurden. Analoge Sulfacil-Natrium in Gegenwart vorhandener Strukturanaloga. Anwendung zur Behandlung von Konjunktivitis, Blepharitis und Blutungen von Neugeborenen bei Erwachsenen, Kindern sowie während der Schwangerschaft und Stillzeit. Die Zusammensetzung des Albucid.

Sulfacil-Natrium (Albucid) - antibakterielles Mittel zur topischen Anwendung in der Augenheilkunde, Sulfonamidderivat. Hat ein breites Spektrum an antimikrobieller Wirkung. Hat eine bakteriostatische Wirkung. Der Wirkmechanismus ist mit einem kompetitiven Antagonismus mit PABA und einer kompetitiven Hemmung der Dihydropteroat-Synthetase verbunden, was zu einer Unterbrechung der Synthese von Tetrahydrofolsäure führt, die für die Synthese von Purinen und Pyrimidinen notwendig ist.

Sulfacetamid (Wirkstoff Sulfacil-Natrium) ist aktiv gegen Gram-positive und Gram-negative Bakterien (einschließlich pathogene Coccen, Escherichia coli), Chlamydia spp., Actinomyces spp.

Zusammensetzung

Sulfacetamide + Hilfsstoffe.

Pharmakokinetik

Bei lokaler Anwendung dringt es in die Gewebe und Flüssigkeiten des Auges ein. Wird über eine entzündete Bindehaut in den systemischen Blutkreislauf aufgenommen.

Hinweise

  • eitrige Hornhautgeschwüre;
  • Konjunktivitis;
  • Blepharitis;
  • gonorrhoische Erkrankungen der Augen bei Neugeborenen und Erwachsenen;
  • Prävention von Blenarea bei Neugeborenen.

Formen der Freisetzung

Augentropfen 20%.

Es gibt keine anderen medizinischen Formen, sei es Salbe oder Tropfen in der Nase.

Gebrauchsanweisung und wie man sie benutzt

Tragen Sie 2-3 Tropfen im unteren Bindehautsack jedes Auges 5-6 mal täglich auf.

Zur Vorbeugung von Blasenbildung werden neugeborene Tropfen unmittelbar nach der Geburt mit 2 Tropfen Lösung injiziert und alle 2 Stunden 2 Tropfen.

Nebenwirkung

Kontraindikationen

Überempfindlichkeit gegen Sulfacetamid und andere Sulfanilamidpräparate.

Anwendung in der Schwangerschaft und Stillzeit

Systemische Absorption des Arzneimittels mit topischer Anwendung ist minimal. Es ist möglich, das Medikament während der Schwangerschaft und Stillzeit gemäß den Indikationen zu verwenden.

Verwenden Sie bei Kindern

Es ist möglich, das Medikament bei Kindern gemäß den Indikationen vom Moment der Geburt zu verwenden.

Spezielle Anweisungen

Patienten, die auf Furosemid, Thiaziddiuretika, Sulfonylharnstoff oder Carboanhydrase-Hemmer überempfindlich reagieren, können eine erhöhte Empfindlichkeit gegenüber Sulfacetamid aufweisen.

Arzneimittelwechselwirkungen

Sulfacil-Natrium ist bei lokaler Anwendung nicht mit Silbersalzen kompatibel.

Analoga des Arzneimittels Sulfacil Natrium

Strukturanaloge für den Wirkstoff:

  • Sulfacetamid;
  • Natrium-Sulfacetamid;
  • Sulfacil-Natriumbuff;
  • Sulfacil Natrium Vial;
  • Sulfacil-Natrium-DIA;
  • Sulfacil-Natrium-Lösung 20%;
  • Sulfacil Natrium MEP.

Albacid in der Erkältung: Ist es möglich, die Erkältung mit Albucidum zu behandeln

Manchmal verschreiben Ärzte einen Albucid für eine Erkältung. Nicht jeder weiß, dass Albucid (20% Sulfacylnatrium) vor allem Augentropfen ist.

Deshalb viele Menschen, die dieses Medikament in einer Drogerie gekauft haben und die Instruktion gelesen haben, verblüffen sich: Und ob der Arzt falsch gelegen hat, Augentropfen in einer Nase ernannt oder ernannt?

Albucid - was ist das für eine Medizin?

Albucidum ist eine ziemlich häufige Droge. Es zeichnet sich durch seine Vielseitigkeit und niedrigen Preis aus.

Wo wird der Albucid verwendet?

Treiber von Natriumsulfacil sind bekannt, weil sie Teil der Sicherheits-Kits für Kraftfahrzeuge waren, und in Fabriken, Krankenhäusern und Kliniken - dies ist ein obligatorischer Bestandteil der Notfall-Notfall-Truhe.

Um eine gefährliche Infektionskrankheit von Neugeborenen - Gonoblenorrhoe - zu verhindern, wird das Albucidum in die Augenlücke und die Geschlechtsorgane der Mädchen eingeflößt. Tun Sie dies sofort nach der Geburt und wieder nach zwei Stunden.

Bei der Behandlung von Augenkrankheiten wird Natrium sulfacil angewendet, wenn

  • Blepharitis (Entzündung der Augenlider);
  • Konjunktivitis (Entzündung der Schleimhäute);
  • Keratitis (Entzündung der Hornhaut des Auges).

HNO-Ärzte verschreiben manchmal Sulfacil-Natrium bei Rhinitis, Sinusitis. Zu den Albuciden entwickelt sich die Stabilität der Erreger der Erkältung nicht. Bei richtiger Anwendung ist es ein sehr sicheres und wirksames Mittel gegen Rhinitis.

Die Zusammensetzung des Albucid

Albucidum - der Handelsname und die Grundlage des Arzneimittels ist Sulfanilamid-Substanz - Sulfacil Natrium. Sulfacil-Natrium ist in der Zubereitung in einer Konzentration von 20% oder 30%, häufiger ist die Konzentration der Lösung 20%.

Sulfanilamide sind Mittel, die auf praktisch alle Arten von Bakterienzellen eine verheerende Wirkung haben. Sie sind keine Antibiotika, sondern antiseptische Mittel. Das Prinzip der Sulfanilamide ist, dass sie die Vermehrung pathogener Erreger unterbrechen und so die infektiöse Entzündung und die Krankheit selbst beenden. Daher eignet sich Albucid sowohl zur Behandlung von entzündlichen Erkrankungen der Augen als auch zur Erkältung.

Albutide wird in herkömmlichen Plastikflaschen oder Einweg-Plastikflaschen-Tropfern hergestellt. Stellen Sie vor der Verwendung sicher, dass die Lösung klar ist.

Welche Erkältung wird mit einem Albucid behandelt?

Es ist wichtig zu wissen, dass das Albucid zur Behandlung von Rhinitis geeignet ist. Von der Erkältung Sulfacyl-Natrium hilft, wenn die Ursache der Erkältung Bakterien ist. Anfänglich wird der Verlauf der Rhinitis, der Schleimaustritt aus der Nasenhöhle, häufiger durch Viren verursacht, und es wird kein Albucid vorgeschrieben. Indikation für die Anwendung dieses Mittels ist eine verlängerte laufende Nase mit Anheftung einer bakteriellen Infektion.

Die wichtigsten Anzeichen von bakterieller Erkältung sind:

  • sein langwieriger Kurs;
  • dicker Ausfluss aus der Nasenhöhle, manchmal mit stinkendem Geruch;
  • Grüne oder grünlich-gelbe Farbe des Nasenausflusses;
  • Unwirksamkeit von herkömmlichen Mitteln für die Rhinitis-Therapie.

Manchmal ist Albucid aus der Erkältung wirksamer als Antibiotika-Tropfen. Dies geschieht, weil Antibiotika in den Nasentropfen oft genau auf eine bestimmte Gruppe von Bakterien zielen. Wenn das Antibiotikum auf einen insensitiven Erreger "einschlägt", funktioniert das Arzneimittel nicht.

Albucid hat die gleiche schädliche Wirkung auf alle Bakterien, ist aber besonders wirksam, wenn die laufende Nase durch Staphylokokken, Streptokokken, Escherichia, Chlamydien verursacht wird.

Methode der Anwendung von Albucida in der Erkältung

Zur Behandlung der Erkältung wird das Albucid in die Nasenhöhle auf die zuvor gereinigte Schleimhaut verdaut. Reinigen Sie es in der Regel durch Spülen mit Kochsalzlösung mit sorgfältiger Markierung von Schleim. Kinder, falls erforderlich, verwenden einen Aspirator.

Es ist genug, in jeder Hälfte der Nasenhöhle für 1 - 2 Tropfen Albucid dreimal täglich zu graben. Die durchschnittliche Dauer einer solchen Behandlung beträgt etwa 5 bis 6 Tage. Manchmal hilft seine Verwendung, Antibiotika in Tabletten oder Injektionen zu vermeiden.

Es ist anzumerken, dass das Albucid eine trocknende Wirkung auf die Nasenschleimhaut ausübt, wodurch die Menge der flüssigen Sekretionen reduziert wird.

Wenn, wenn in die Nase eingeflößt, der Albucid auf die Haut gekommen ist, dann gibt es an dieser Stelle eine weiße Spur - Kristalle von Natriumsulfacyl. Es kann mit Wasser abgewaschen werden.

Es ist ziemlich einfach, die Albucid in der Erkältung anzuwenden, aber es ist wünschenswert Verwenden Sie den Albucid nicht ohne HNO-Zulassung. Im Falle einer Unverträglichkeit gegenüber anderen Sulfonamiden ist seine Verwendung kontraindiziert.