Doktor Komarowski über das Einträufeln von Albucida in die Nase von Kindern

Aus irgendeinem Grund scheint es mir, dass dies nur in der russischen medizinischen Praxis und sonst nirgendwo möglich ist. Es ist unwahrscheinlich, dass mindestens ein Land auf der Welt "rät", Augentropfen in der Nase zu verwenden! Es handelt von "Albucida".

Dieses Medikament wird oft von Kinderärzten zu ihren kleinen Patienten von der Geburt der Erkältung beraten.

Natürlich entstehen Eltern von Denkern und Analysatoren unfreiwillig eine logische Frage, aber können die Augentropfen in die Nase tropfen und vor allem, warum sollte es getan werden?

In diesem Artikel haben wir versucht, zwei Blickwinkel zu betrachten - die Albucidum Unterstützer „nasal und Gegner diese Methode zur Behandlung von Rhinitis, die einen autoritative Arzt umfassen - einen Kinderarzt, Broadcaster und Autor mehrerer Bücher über die Gesundheit von Kindern Jewgeni Komarovsky.

Mehr - im nächsten Video.

Über die Zubereitung

Um die Feinheiten der Anwendung zu verstehen, müssen Sie genau wissen, was "Albutsid" ist und wie es funktioniert. Also, das sind Tropfen. Augentropfen, die ein bakterizides Mittel der Sulfanilamingruppe sind. Trotz des Wortes "bakterizid" ist "Albucid" ein Antibiotikum, wie viele Eltern fälschlicherweise denken. Es kann vielmehr mit einem Antiseptikum, aber auch relativ willkürlich verglichen werden.

Sulfacil-Natrium (dieser Hauptwirkstoff fällt) wirkt gegen viele Krankheitserreger, wie verschiedene Kokken, Essstäbchen, Chlamydien und Toxoplasmen.

Tropfen sind als Augenmedikament gut bewährt, sie bewältigen schnell Mikroben, die Augenkrankheiten verursachen. Vielleicht aus diesem Grund oder vielleicht aus einem anderen Grund entschieden Kinderärzte einmal, dass Natrium sulfacil "genauso effektiv" in der Nase arbeiten würde.

Ihre Position erklärt die Ernennung von Augentropfen in der Nase durch die Tatsache, dass die Mikroben in den Augen und in den Nasengängen etwa gleich sind.

Die Frage ist natürlich umstritten, aber die Tatsache bleibt: Kindern wird "Albucid" zur Behandlung von Rhinitis mit einer vermuteten bakteriellen Erkältung verschrieben. Übrigens ist eine bakterielle Rhinitis bei Kindern selten und Augentropfen in der Nase werden oft verschrieben.

Viele Ärzte behaupten, dass "Albucid" bei längerer Rhinitis wirksam ist, wenn andere Medikamente nicht mit eitriger Rhinitis helfen. Einige Experten raten Eltern sogar, Sulfacil-Natrium an ein Kind mit beginnender Rhinitis zu tropfen, auch wenn sie sehen, dass das Baby eine Virusinfektion beginnt und vollkommen versteht, dass keine bakteriziden Mittel und Antibiotika gegen Viren Wirkung haben.

Offizielle Anweisungen, Daten über klinische Studien des Arzneimittels, Herstellerinformationen - keine dieser Quellen gibt die Möglichkeit an, Tropfen auf andere Weise als in den Augen zu verwenden. Über die nasale Verwendung von "Albucida" wird nirgends erwähnt.

Die Meinung von Dr. Komarovsky

Die andere Hälfte der Ärzte hält Albucid für eine Verschwendung von Geld (auch für kleine) und die Zeit, die für solche Verfahren benötigt wird. Evgeny Komarovsky, ein autoritärer Experte auf dem Gebiet der Pädiatrie, hält an dieser Position fest.

Er verweist darauf, dass Natriumsulfacil besser als andere Präparate aus einer Reihe von Sulfonamiden in Wasser löslich ist, weshalb es gegen Bakterien in der feuchten Umgebung des Augapfels hochwirksam ist. Aber wenn das Medikament in die Nase gelangt, hat es einfach keine Zeit sich aufzulösen und zu handeln, da es sich schnell im Pharynx und dann in der Speiseröhre befindet, wenn das Kind es schluckt.

Dieses Medikament ist vor nicht allzu langer Zeit in Form einer Injektionslösung intravenös ausgegeben, jetzt wird diese Form abgebrochen, nur Augentropfen bleiben.

Die reiche Geschichte dieses bekannten Medikaments schweigt jedoch über die nasale Anwendung.

Auf die Frage, warum Ärzte "Albucid" für eine Erkältung verschreiben, antwortet Komarowski, dass es höchstwahrscheinlich eine Nachahmung der Behandlung sei. Coryza bei einem Kind ist häufiger, genauer gesagt in 95% der Fälle, es ist viral. Und die Ärzte wissen das, wie sie wissen, und dass bei einer viralen Rhinitis nichts nötig ist, um zu tropfen, eine laufende Nase in dieser Situation ist eine Manifestation der Arbeit der Immunität.

Aber wenn der Arzt der Mutter des Babys ehrlich sagt, dass er nichts ernennen wird, so können die Eltern den Arzt inkompetent finden und mit den Klagen den höheren Behörden folgen. Der Kinderarzt ist natürlich am einfachsten, etwas zuzuweisen, was vielleicht nicht von Nutzen ist, aber es ist auch kein Schaden zu erwarten. Und er schreibt "Albucid" aus.

Mom in der Tat - tropfte dreimal am Tag, heilt. Das Kind erholt sich von seiner viralen Rhinitis von selbst, so wie es sein sollte. Die Kompetenz des Arztes ist zweifelhaft, niemand stellt, weil Eltern sicher sind, dass es Albucid war, der geholfen hat, sich zu erholen. Jeder ist glücklich.

Komarowski empfiehlt, keine wertvolle Zeit damit zu verschwenden, die Augentropfen nicht für den beabsichtigten Zweck einzunehmen, sondern die Rhinitis richtig zu behandeln, Schaffung von guten Bedingungen für die Genesung des Kindes.

Frische Luft, Nassreinigung in der Wohnung, ausreichende Luftfeuchtigkeit (50-70%), Lufttemperatur von 18 bis 20 Grad - dieses Mikroklima hilft schneller mit der Rhinitis fertig zu werden.

In extremen Fällen sollte die Verordnung des Arztes Nasentropfen - wie "Nazivin", "Nazol" verwenden.

Manchmal ernennen einige Ärzte "Tobrex" und "Ophthalmodek" anstelle von "Albucid". Beide dieser Drogen sind auch ausschließlich Auge, und für Instillation in der Nase sind nicht beabsichtigt.

Albucid-Antibiotikum

■ Gesundheit und Erholung

Gesundheit Kind: helminthiasis (Wurm) bei Kindern, Behandlung ■ Gesundheit und OtdyhVetryanaya Pocken bei Kindern und Erwachsenen, Behandlung, Beratung ■ Gesundheit und OtdyhOtdyh mit Kindern in Russland: eine Überprüfung des Wasserpark Atlantis in Jalta ■ Gesundheit und OtdyhPivnoy Alkoholismus: männlich, weiblich, jugendlich, was für Kinder gefährlich ist RoditelyamMeditatsii ■: Atemtechniken, Meditation als nützlich ■ Gesundheit und OtdyhKak wählen Zahnpasta: praktische Tipps ■ RoditelyamGruppy Tod: sie ein Elternteil Tipps ■ RoditelyamPsihologiya Teenager wissen müssen: vor allem die Beziehungen zu p dnymi ■ Gesundheit und OtdyhZOZh: Essstörungen, Ursachen ■ RoditelyamPsihologiya Kinder: persönliche Entwicklung der Geburtenfolge ■ RoditelyamUhod Kind pro Kind: wählen Eltern Babysitter Empfehlungen ■ RoditelyamZdorove Kinder: ein Kind im Schlaf geht, was der Grund ■ RoditelyamRoditelstvo: Entwicklungsstufen, Aufgaben Eltern, Statistiken ■ Gesundheit und OtdyhChto bei den ersten Anzeichen einer Erkältung zu tun, ■ Methoden RoditelyamRazvitie Kind: wie in dem Kind ein Gefühl der Fürsorge zu vermitteln, ■ Empfehlungen RoditelyamRazvitie Kinder: das Kind pi trainieren tückisches Geschick ist ■ RoditelyamRazvitie Kind: ein kreatives Umfeld zu Hause schaffen, die Leistungen setzen ■ RoditelyamRazvitie Kinder: Winterspiele mit einem Kind, wie die Ferien verbringen ■ Gesundheit und OtdyhZOZh: Nutzen und Schaden einer Rohkost, Leben rawfoodist ■ Gesundheit und OtdyhNarkomaniya und Drogen: Zeichen einiger Abhängigkeiten ■ Gesundheit und OtdyhSaharnaya Beziehung: Möglichkeiten für Süßigkeiten loszuwerden Verlangen zu bekommen RoditelyamPervaya Menstruation bei Mädchen ■ die Folgen der frühen sexuellen Erfahrungen ■ Gesundheit und OtdyhNarkomaniya und Drogen: unkontrollierte Verbrauch s ■ Gesundheit und OtdyhZOZh: Eisenmangelanämie, Top-Produkte ■ RoditelyamGrudnoe Fütterung: Zubehör-Helfer für das Trinkwasser ■ RoditelyamVospitanie Kinder: wie ein Kind in den Topf zu lehren, ■ Tipps RoditelyamPsihologiya Kinder: warum ein Kind im Kindergarten geben ■ All prazdnikahStsenary Kinderferien gehorsamer Kinder - St.-Nikolaus-Tag ■ RoditelyamNovorozhdonny in der Familie: die ersten 3 Monate des Lebens ■ RoditelyamZdorove Kind: Haben Kinder profitieren Hematogen, Lesungen

Albucid ist ein beliebter Tropfen, der häufig verwendet wird, um pathogene Mikroorganismen zu bekämpfen. Es wird hauptsächlich zur Behandlung von Augeninfektionen eingesetzt. Aber oft verschreiben Ärzte es für eine Erkältung. Dies ist in der Regel eine Methode zur Behandlung von Kindern mit Rhinitis bei Kleinkindern.

Die Droge erschien auf dem pharmakologischen Markt vor 70 Jahren. Er muss in irgendeinem Medizinschrank anwesend sein, weil beseitigt schnell eitrige Infektionen der Augen. Und die Eltern von Kleinkindern können Tropfen zur Behandlung der Erkältung verwenden.

Struktur der Zubereitung

Die Hauptkomponente ist Sulfacetamid. Es hat eine statische Eigenschaft und Mikroorganismen stoppen aufgrund ihrer Wirkung die Multiplikation. Dies reduziert ihre Anzahl und führt zu deren Zerstörung. Verhindert die Entwicklung von schweren Krankheiten und Komplikationen. Die wichtigsten Organismen, auf denen die Albucid - Streptokokken, E. coli, Staphylococcus.

Es gibt mehrere Arten der Konzentration, in denen Tropfen produziert werden - 10,20 und 30% Lösungen, 5 und 10 ml. Um das Abtropfen zu erleichtern, sind die Flaschen mit einem speziellen Tropfer ausgestattet.

Diese Tropfen haben nicht nur eine antimikrobielle Wirkung, aber sie trocknet auch gut, entfernt Entzündungen. Aus diesem Grund kann es nicht bei atrophischer Rhinitis verwendet werden.

Wie die Gebrauchsanweisung sagt, können Sie den Albucid in folgenden Fällen verwenden:

  • Bakterielle Erkältungen
  • Eitrige Sinusitis, bei der der Arzt auch ein Antibiotikum verschreibt
  • Bakterielle Pharyngitis, Mandelentzündung. Es wird als Hilfsmittel verwendet.

Der Hersteller dieser Anlage ist Kasachstan, aber es gibt andere Länder, die Albucid und seine Analoga produzieren.

Viele Menschen fragen sich, ob es ein Antibiotikum ist oder nicht.

Wie das Abstract sagt - es ist ein antimikrobielles Mittel. Albucid gehört zur Gruppe der Antibiotika. Schließlich ist seine Wirkung auf die vollständige oder teilweise Zerstörung des Auftretens von Aminosäuren in den bakteriellen Zellen gerichtet, die die Infektion tragen. Es entsteht eine Umgebung, in der alte Bakterien "sterben" und neue nicht mehr auftreten.

Verwendung von Albucid in der Nase

Wenn die folgenden Symptome vorliegen, sind Tropfen zur Verwendung erforderlich:

  • Isolierung von Schleim mit Verunreinigungen von Eitergrün
  • Unangenehmer Geruch von der Nase
  • Der Verlauf der Krankheit für mehr als 5 Tage

Die Anwendung ist sowohl bei Erwachsenen als auch bei Kindern möglich. Aber abhängig vom Alter wird die Dosierung unterschiedlich sein. Überdosiere nicht. Juckreiz, Rötung, Schwellung usw. können auftreten.

Eine Lösung von 30% wird verwendet, auch wenn schädliche Biomaterialien unter Laborbedingungen aufgenommen werden. Aber in der Regel bei Erwachsenen und Kindern eine 10-20% ige Lösung anwenden. Es ist wünschenswert, dass Kinder diese Tropfen verwenden, wo der Prozentsatz geringer ist. Eingeführt 3-4 Tropfen in jedem Nasenloch dreimal täglich. Wenn es keinen Effekt gibt, müssen Sie zu anderen Drogen wechseln. Zum Beispiel kann es ein Antibiotikum in Form von Tropfen Isofra sein.

Bei Säuglingen muss die Lösung mit kochendem Wasser im Verhältnis 1: 1 verdünnt werden. In die Nase eingeträufelt können antibakterielle Substanzen nicht aufgenommen werden.

Ist es für schwangere Frauen akzeptabel?

Albazid wird nicht an Personen mit Überempfindlichkeit gegenüber den Komponenten des Arzneimittels gegeben. Bei der Anwendung bei Schwangeren ist Vorsicht geboten, denn Der Einfluss ist nicht vollständig verstanden. Im Moment gibt es jedoch keine negativen Bewertungen hinsichtlich der Anwendung bei Schwangeren und stillenden Müttern.

Analoga des Albucid

Jede Zubereitung hat einen Ersatz. Albucid ist keine Ausnahme. Zu den am häufigsten - Floksan, Tobrex, Normaks, Levomycitin, Tsipromed, Oftakvix. Ihre Kosten variieren. Das bekannteste Analogon ist Levomecitin. Es ist besser für Kinder, weil es beim Graben nicht so viel verbrennt. Die Kristallisation ist minimal und das ist von großer Bedeutung. Aber die Ernennung kann nur von einem Arzt vorgenommen werden. Es sollte keine Selbstmedikation geben.

Die Praxis zeigt, dass der Albucid in der Nase gut für eine leichte bakterielle Erkältung ist. Tropfen sind billig im Vergleich zu den genannten Izofra. Aber der Albucid ist nicht für die Verwendung in der Nase geeignet, so dass unangenehme Empfindungen auftreten können. Wenn die Reizung nicht verschwindet, können Sie Ihre Nase mit Kochsalzlösung waschen. Und es ist besser, Tropfen nicht mehr zu verwenden.

Einige Mikroorganismen reagieren möglicherweise nicht auf den Albucid, so dass sie bei einer bakteriellen Erkältung möglicherweise nicht wirksam sind. Diese Resistenz wird hauptsächlich bei chronischer Rhinitis beobachtet.

Tropfen von "Albucid" (Sulfacil-Natrium) - ein Medikament zur Zerstörung von Krankheitserregern und Mikroben. Dieses Medikament ist für die Behandlung von Augenkrankheiten eines infektiösen Ursprungs vorgeschrieben, aber manchmal werden sie empfohlen, in die Nase zu tropfen.

"Albucid" - ein wirksames Antibiotikum

"Sulfacetamide" - ein Antibiotikum, deren Wirkung an der Halte Ausbreitung von Krankheitserregern gerichtet (Streptokokken, Staphylokokken, Chlamydia, Toxoplasma, Neisseria gonorrhoeae, Escherichia coli, etc.). Der Wirkstoff des Arzneimittels ist Sulfacetamid. „Sulfacetamide“ wird für die Behandlung von entzündlichen Augenerkrankungen infektiösen Ursprungs (eitrige Hornhautgeschwüre, eitrige Konjunktivitis, Entzündung der flimmernden Kanten der Augenlider) bestimmt sind, zur Prävention von akuter eitriger Augenentzündung bei Säuglingen.

In manchen Fällen raten Ärzte von der Verwendung von "Albucid" in der Nase, zum Beispiel, wenn die laufende Nase ein Symptom einer bakteriellen Infektion bei Neugeborenen ist. Bei allergischer Rhinitis und Zahnen haben Tropfen keine heilende Wirkung. Daher sollten Sie vor der Verdauung von "Albucid" für Kinder unter einem Jahr sicherstellen, dass der Nasenausfluss keine Reaktion auf das Auftreten von Zähnen ist. Bei einer Infektionskrankheit ist der Ausfluss aus der Nase grünlich, in anderen Fällen sind sie leicht, fast durchsichtig.

Wie man "Albucid" in die Nase tropft

Da die Wirkstoffmenge in einer Einzeldosis recht gering ist, können die Albucid-Tropfen zur Behandlung von Kindern unterschiedlichen Alters eingesetzt werden. Das Medikament kann eine irritierende Wirkung auf die Nasenschleimhaut haben, daher sollte die Dosierung bei der Anwendung beachtet werden. Für das Einträufeln von Säuglingen in die Nase sollten Tropfen mit kochendem Wasser im Verhältnis 1: 1 verdünnt werden. In jedes Nasenloch, ein oder zwei Tropfen des Medikaments tropft, wird das Verfahren drei vor vier Mal am Tag wiederholt. Verwenden Sie die "Albucid" Tropfen für die Beerdigung in der Nase sollte nicht länger als fünf Tage sein. Wenn sich der Säugling unbehaglich verhält, können Sie den Wattestäbchen reichlich befeuchten und mit den Nasenwegen des Babys einreiben. Manchmal kann ein Kind ziemlich scharf auf die Einführung des Medikaments reagieren, da das Mittel ein leichtes Brennen in der Schleimhaut verursacht.

Um das Problem der Verwendung von "Albucida" bei der Behandlung der Nase eines Kindes zu lösen, konsultieren Sie einen Arzt. Das Medikament ist in Fällen von Überempfindlichkeit gegen Medikamente der Sulfonamid-Gruppe kontraindiziert. "Albucid" kann nicht für Nierenversagen, sondern auch für silberhaltige Arzneimittel verwendet werden.

Ist es möglich, "Albucid" in der Nase zu tröpfeln?

Die Zusammensetzung von Albucida enthält eine Substanz namens Sulfacetamide. Es gehört zur Gruppe der Sulfanilamide - antimikrobielle Arzneimittel, die synthetisch gewonnen werden. Daher ist dieses Medikament kein Antibiotikum.

Im Gegensatz zu Antibiotika sind Sulfonamide nicht in der Lage, Bakterien abzutöten, sie wirken bakteriostatisch. Dennoch ist Albucid gegen verschiedene Krankheitserreger wirksam, so dass das Anwendungsspektrum des Medikaments in der Augenheilkunde weit verbreitet ist. Informationen über die Wirkung des Medikaments und die Liste der Mikroorganismen, die dafür empfindlich sind, sind in den Anweisungen enthalten. Es beschreibt auch die Methode der Anwendung, Preis und Analoga von Albucid.

Langfristige Verlauf der Rhinitis fördert das Auftreten von bakteriellen Infektionen in der Nasenhöhle. Besonders häufig tritt dieser Zustand bei Kindern auf, da sie anfälliger für Viruserkrankungen sind als andere. HNO-Ärzte verschreiben normalerweise angepasste Antibiotika, die die Bakterienflora unterdrücken können.

Eines dieser Medikamente ist Albucid - Augentropfen mit antimikrobieller Wirkung. Viele Kinderärzte empfehlen oft Eltern in die Nase zu graben, um die Erkältung Albucid zu behandeln.

Auge lässt Albucid fallen

Die Zusammensetzung enthält den Wirkstoff Sulfacetamid, der eine antimikrobielle Wirkung hat. Albucid aktiv gegen Bakterien, die einen entzündlichen Prozess in der Nasenhöhle verursachen. Darüber hinaus ist das Medikament in der Lage, die atypische Flora (Actinomyceten, Chlamydien) zu beeinflussen.

Sulfacetamid kann Stoppen Sie die Enzymsynthese, verantwortlich für die Bildung von DNA. Infolgedessen hören neue Ketten von Säure auf, im Körper synthetisiert zu werden, die Zelle multipliziert nicht mehr, und die Infektion fängt an, allmählich zurückzugehen.

Manchmal bringt die Behandlung mit Albucid kein Ergebnis, da die Bakterien immun dagegen geworden sind. Dies sollte berücksichtigt werden, wenn der Arzt solche Tropfen in der Nase verschreibt. In diesem Fall wird dieses Mittel durch ein neues Antibiotikum ersetzt.

Hinweise für den Einsatz

Diese Tropfen werden äußerlich zur Behandlung von infektiösen Augeninfektionen angewendet. Sie umfassen:

  • Keratitis;
  • Hornhautgeschwür;
  • Gerste;
  • Blepharitis;
  • Konjunktivitis;
  • Blenorrhoe;
  • eitriger Schaden an den Augen;
  • zur Vorbeugung nach Augenoperationen.

Die Droge kann verwendet werden, um die Nebenhöhlen der Nase zu vermitteln mit einer chronischen Erkältung und Ohrpassagen für Otitis. Die bakterizide Wirkung kann sich auf solche Arten von Bakterien wie pathogene Coccen, Actinomecine, Chlamydia, E. coli ausbreiten.

Besonders wirksam ist Albucid zu Beginn der Krankheit. Es sollte daran erinnert werden, dass dies antibakterielle Droge, weil es absolut nicht zur Behandlung von Viruserkrankungen geeignet ist.

Kontraindikationen und Nebenwirkungen

Dieses Medikament hat nicht zu viele Kontraindikationen. Er ist keinem Kind zugeordnet, bei dem eine Diagnose gestellt wurde Überempfindlichkeit zu den verschiedenen Komponenten der Einrichtung.

Es ist strengstens verboten, Albucid-Tropfen zusammen mit Substanzen zu verwenden, die Silberionen enthalten. Sowie eine Kontraindikation zu verwenden ist individuelle Intoleranz gegenüber der Droge.

Bei Menschen mit eingeschränkter Nierenfunktion sollte das Medikament nur in Ausnahmefällen angewendet werden. Es ist verboten, Albucid für diejenigen zu benutzen, die leiden Knochenmark Hämatopoese.

In den meisten Fällen werden Augentropfen von Patienten gut vertragen. Aber manchmal kann es Nebenwirkungen in Form von allergische Reaktionen (Juckreiz, Rötung, Brennen). Die Anzahl der Leukozyten kann im Blut abnehmen.

Albucid: Gebrauchsanweisung

Begraben Augentropfen können Sie sogar ein Neugeborenes. Sie sind sehr wirksam und sicher für die Prävention von Augenkrankheiten bei Kindern.

Da der Gehalt an Sulfacetamid in einem solchen Präparat gering ist und seine Absorption in das Blut gering ist, kann es nahezu unbegrenzt verwendet werden.

Tropfen Albucid graben in das Kind unter dem unteren Augenlid 2 Tropfen sechs Mal am Tag. Der einzige Nachteil, den Eltern bemerken, ist das Auftreten eines brennenden Gefühls der Augen nach dem Eingriff.

Solche Tropfen werden üblicherweise verwendet, um verschiedene entzündliche und infektiöse Erkrankungen, die im vorderen Teil des Augapfels lokalisiert sind, schnell und wirksam zu heilen. Diese Probleme treten oft bei Säuglingen auf. Sie umfassen:

Für ein neugeborenes Baby Verwenden Sie eine 20% ige Lösung. Nachdem die Entzündung vom Kind entfernt wurde, wird Albucidum 6 Mal am Tag angewendet, wobei 2-3 Tropfen in das weit geöffnete Auge fallen gelassen werden. Sobald eine Verbesserung eintritt, sollte die Intensität der Instillation reduziert werden, ebenso wie die Anzahl der Prozeduren.

Albacid für Erkältungen

Diese Droge ist oft in der Nase eines Säuglings mit einer Erkältung begraben. Vor dem Auftragen von Tropfen ist zu beachten, dass sie eine ausgeprägte Reizwirkung auf den empfindlichen Nasenschleim haben.

Erforderlich Streng die Dosierung beachten. Die Lösung wird zu gleichen Teilen mit abgekochtem Wasser verdünnt und vom Baby in jedes Nasenloch 2 Tropfen 4 mal täglich eingeträufelt.

Wenn das Baby während des Eingriffs kapriziös wird und den Kopf dreht, kann die Einführung von Tropfen Albucid Schwierigkeiten bereiten. In diesem Fall müssen Sie viel Turtundum aus Baumwolle mit einem Arzneimittel befeuchten, den Kopf des Kindes neigen, in die Nasenhöhle einführen und die Schleimhaut gründlich behandeln.

Neugeborene Babys können scharf auf ein solches Medikament reagieren, wenn es angewendet wird markiertes Brennen. Vor einer solchen Reaktion sollten Sie aber keine Angst haben, denn bei richtiger Dosierung haben die Tropfen keine systemische Wirkung. Der Hauptvorteil, den Albucide in der Erkältung hat, ist ein direkter Effekt auf den Fokus der mikrobiellen Aussaat.

Bei Ohrinfektionen werden die Kindertropfen mit einer Konzentration von 20% auf eine Konzentration von 5-10% verdünnt, auf Körpertemperatur erwärmt und in jedem Ohr vergraben 2-3 Tropfen.

Die Droge ist für den Fall verboten, dass Eiter aus dem Ohr hervorsteht. Wenn Albucid mit einem beschädigten Trommelfell verwendet wird, kann es zu irreversiblen Folgen und sogar zu Taubheit führen.

Albacid: Antibiotikum oder nicht

Viele Eltern sind besorgt über diese Frage: Ist Albacid ein Antibiotikum oder nicht? Wie in den Anweisungen für dieses Medikament angegeben, ist es ein lokales antimikrobielles Mittel.

Der Wirkstoff Sulfacetamid hat eine ausgeprägte antimikrobielle Wirkung und stoppt das Wachstum und die Vermehrung von pathogenen Mikroorganismen.

Es gibt keinen einzigen Preis für Albucid und in verschiedenen Apothekenketten variieren die Kosten von 80 bis 100 Rubel pro Verpackung. Analoge von hoher Qualität stehen jedoch innerhalb von 70 Rubel.

Somit ist Albucid ein Arzneimittel, das zur Bekämpfung von pathogenen Mikroorganismen verwendet wird. Der Hauptzweck solcher Augentropfen - Behandlung von Augeninfektionen. Aber oft empfehlen Kinderärzte, das Medikament in die Nase oder Ohr des Kindes mit einer Erkältung oder Otitis einzuflößen.

Albucid

Die Beschreibung ist aktuell 14.12.2016

  • Lateinischer Name: Albucidum
  • Wirkstoff: Sulfacetamid
  • Hersteller: ZAO-Aktualisierung; OJSC "Synthese"; LLC "Deco"; OOO Vips-Med; LLC "Slawische Apotheke" (Russland) usw.

Zusammensetzung

Der internationale Freiname (INN) des Wirkstoffs in der Zusammensetzung von Albu- Sulfacetamid (Handelsname - Sulfacil-Natrium) in einer Dosierung von 100 mg, 200 mg oder 300 mg pro Milliliter (10%, 20% oder 30%).

Darüber hinaus enthalten Augentropfen von Albucid am häufigsten: Natriumthiosulfat, Wasser für Injektionszwecke und Natriumhydroxid.

Form der Ausgabe

Therapeutikum Sulfacil Natrium (ein anderer Name ist Albucid oder Natriumsulfacetamid) wird als Augentropfen ausgegeben Sulfacetamid in Fläschchen-Tropfer, in den meisten Fällen ein Volumen von 5 oder 10 ml.

Pharmakologische Wirkung

Antimikrobiell (antibakteriell), bakteriostatisch.

Pharmakodynamik und Pharmakokinetik

Es ist erwähnenswert, dass Albucid und Sulfacil-Natrium in der Tat das gleiche Mittel mit der gleichen Zusammensetzung und den gleichen Eigenschaften sind. Mit anderen Worten, Augentropfen Sulfacil-Natrium ist Albucid, erhältlich unter einem anderen Handelsnamen.

Albucid und Sulfacil-Natrium sind lokal antibakteriell Drogen aus der Gruppe Sulfonamide (ähnlich Antibiotika), umfassend als Wirkstoff Sulfacetamid. Diese Arzneimittel werden üblicherweise in der Augenheilkunde als Augentropfen und in einigen Fällen in der Hals-Nasen-Ohrenheilkunde als Tropfen in der Nase verwendet (Gebrauchsanweisung) Sulfacetamid in solchen Fällen ist anders).

Spektrum der antimikrobiellen Wirksamkeit Sulfacetamid Es ist breit genug, und seine Hauptwirkung als bakteriostatisches erreichbar durch kompetitive Hemmung und Antagonismus gekennzeichnet PABA digidropteroatsintetazy, in einer Verletzung der Herstellung von tetrahydrofolsäure führte, die bei der Synthese der bakteriellen wesentlich ist Pyrimidine und Purinen.

Bakteriostatische Aktivität Sulfacetamid gerichtet gegen pathogene gram-negative und gram-positive Kokken, sowie Bakterienstämme Actinomyces spp., pathogene Stämme von Escherichia coli, Shigella spp, spp Chlamydia., Vibrio cholerae, Toxoplasma gondii, Clostridien perfringens, Actinomyces israelii, Bacillus anthracis, Yersinia pestis, Corynebacterium diphtheriae.

Mit lokaler Anwendung in der Augenheilkunde Sulfacetamid, Eindringen in das Gewebe des Auges, hat seine spezifische antibakterielle Wirkung auf sie. Es wird hauptsächlich durch seinen lokalen Einfluss charakterisiert, obwohl ein Teil des Mittels, das durch die entzündete Bindehaut passiert, in den systemischen Blutstrom eindringt.

30 Minuten nach dem Cmax-Instillationsprozess Sulfonamide in der Hornhaut beträgt etwa 3 mg / ml, in der Iris etwa 0,1 mg / ml und in der Feuchtigkeit der vorderen Kammer ist in der Nähe von 0,5 mg / ml. Eine bestimmte Menge Sulfacetamid (weniger als 0,5 mg / ml) befindet sich in den Augengeweben für 3-4 Stunden. Im Falle von Tropfen auf dem beschädigten Teil Epithel Cornea Sulfonamid Penetration ist verbessert.

Hinweise für den Einsatz

In der Augenheilkunde ist die Verwendung von Tropfen angezeigt, wenn:

  • Konjunktivitis(einschließlich bakterieller Infektionen in Konjunktivitis bei Kindern);
  • eitrige ulzerative Läsionen der Hornhaut;
  • von verschiedenen Blepharitis;
  • in die Augen von Fremdkörpern schlagen;
  • Chlamydien und Gonorrhoe Pathologien der Sehorgane bei Erwachsenen;
  • Blenereibei Neugeborenen (als Prävention und Therapie).

In der Hals-Nasen-Ohrenheilkunde erlauben einige Ärzte die Verwendung von Tropfen zur Behandlung Rhinitis bakterielle Ätiologie (einschließlich Kindheit).

Kontraindikationen

Albacid, oder wie es auf andere Weise genannt wird - Sulfacil-Natrium, ist bei Patienten mit zuvor beobachteten Reaktionen kontraindiziert Überempfindlichkeit zu Abhilfemaßnahmen von der Gruppe Sulfonamide.

Nebenwirkungen

Bei Verwendung von Tropfen in der Augenheilkunde wurden gelegentlich in den Sehorganen festgestellt:

  • Gefühl brennende Empfindungen;
  • Gefühl Schmerzen/res;
  • Tränenfluss;
  • Gefühl Irritationen/Pruritus;
  • allergische Phänomene.

Augentropfen Albucid, Gebrauchsanweisung

Sulfacil-Natrium in der Augenheilkunde

In der Ophthalmologie wird in der Gebrauchsanweisung für Albucida eine lokale 4- bis 6-fache Anwendung pro Tag empfohlen, wobei Tropfen (1-2) in den linken und rechten Bindehautsack (innere Augenecke) fallen. Die Dauer der Behandlung variiert abhängig von der diagnostizierten Krankheit und der Schwere ihres Verlaufs.

Für Kinder im Alter von Neugeborenen, um sie zu verhindern Blenerei, Eintropfen von 2 Tropfen in den linken und rechten Bindehautsack unmittelbar nach der Geburt sowie 2 Tropfen nach 120 Minuten nach dem ersten Eingriff.

Albacid für Erkältungen bei Kindern und Erwachsenen

Einige Ärzte wiederum praktizieren den Einsatz von Albucida in laufende Nase (Rhinitis), kompliziert durch eine bakterielle Infektion. Können wir die Nase Albucidum Kinder und Erwachsene fallen, und vor allem, ob es möglich ist, es in die Nase von Säuglingen zu tropfen, ist fraglich und ist noch offen. Zum Beispiel Dr. Komorowski diese Praxis „simulierte ärztliche Tätigkeit“ nennt und glaubt, dass vor dem Kind sulfacetamide in der Nase tropft, können Sie sich mit den Auswirkungen und die Durchführbarkeit der Anwendung vertraut machen sollten, um so mehr zu dieser Zeit gibt es andere Nase für Kinder fällt, entworfen nur für solche Fälle. So sind die Bewertungen auf Albucid in der Nase eines Babys, das von Komarovsky verlassen ist, wenn sie keinen extrem negativen Schatten haben, dann sicher nicht empfehlend. Auf der anderen Seite gibt es viele Zeugnisse von Eltern, die Kinderärzte sind stark tropfen in die Nase Albucidum Säuglinge empfohlen, während verbal detaillierte Anweisungen über ihre Anwendung geben, die viel Erfahrung zeigt nur eine solche Verwendung des Arzneimittels.

Nach den Empfehlungen der Kinderärzte Natrium Sulfatsil Nase Kinder sollten bei einer Dosierung von 100 mg / 1 ml (10%) bzw. 200 mg / 1 ml (20%) 2-3 Tropfen (jeweils Nasenweg) 3-4-mal innerhalb von 24 Stunden tropfen Vorspülen der Nasenwege des Kindes und / oder nach dem Gebrauch Vasokonstriktor Tropfen. Die durchschnittliche Dauer einer solchen Behandlung beträgt bei positiver Dynamik 5-7 Tage. Nach dem Einträufeln kann das Kind negative Empfindungen in Form von brennende Empfindungen und Pruritus.

Überdosierung

Bei Verwendung von Sulfacil-Natrium in der Anzahl der Tropfen mehr als empfohlen, können die negativen Nebenwirkungen dieses Medikaments manifestieren.

Interaktion

Wegen Inkompatibilität sollte Albucida nicht zusammen mit verwendet werden Salze von Silber.

Parallele Anwendung mit Dicain und Procain führt zu einer Verringerung der bakteriostatischen Wirksamkeit Sulfacetamid.

Verkaufsbedingungen

Sulfacyl-Natrium-Augentropfen stehen zum Verkauf.

Lagerbedingungen

Die Tropfer sollten bei einer Umgebungstemperatur von 8-15 ° C gelagert werden.

Verfallsdatum

2 Jahre für geschlossene Flaschen-Tropfer und 28 Tage nach Beginn der Anwendung des Arzneimittels.

Spezielle Anweisungen

Es sollte daran erinnert werden, dass Patienten mit persönlicher Überempfindlichkeit gegenüber Sulfonylharnstoff, Furosemid, Inhibitoren der Carboanhydrase und Diuretika der Thiazid-Serie kann erhöhte Empfindlichkeit und haben Sulfacetamid.

Analoga der Augentropfen Albucid

Analoga von Albucida werden durch die Droge Sulfacil Natriumpulver für den Hals dargestellt, sowie lokale Heilmittel mit einer ähnlichen antibakteriellen Wirkung:

Albucid oder Tobrex - was ist besser?

Sowohl Sulfacil Natrium und Tobrex in Form von Augentropfen beziehen sich auf Medikamente mit antibakterieller Aktivität mit nahezu identischen Indikationen und Kontraindikationen für ihre Verwendung und ähnliche Nebenwirkungen (es wird angenommen, dass, wenn sie angewendet werden Sulfacetamid häufiger und schärfer gibt es ein brennendes Gefühl). Tobrex ist ein modernes Mittel mit einem breiteren Spektrum an antimikrobieller Aktivität und größerer Wirksamkeit, aber seine Kosten sind um ein Mehrfaches höher als die Kosten von Sulfacil-Natrium. Beide Medikamente sind in den meisten Fällen mit der ihnen übertragenen Aufgabe gut vereinbar, und daher hängt die Wahl zwischen ihnen von der Schwere der Erkrankung, den Vorlieben des Arztes und der Solvenz des Patienten ab.

Albucid für Kinder

Anleitung für Augentropfen Albucid für Kinder ermöglicht ihren Einsatz für die Instillation in die Augen von Kindern aus der Kindheit. Augentropfen für Kinder sollten mit einer maximalen Dosis von 20 Prozent (200 mg / 1 ml) und in einer minimalen Menge angewendet werden.

Albacid für Neugeborene

Anweisung auf Augentropfen für Neugeborene schlägt ihre Verwendung zum Zwecke der Prävention vor Blenerei. In diesem Fall werden Neugeborene bei der Augeninjektion von 2 Tropfen (im linken und rechten Bindehautsack) unmittelbar nach der Geburt sowie 2 Tropfen nach 120 Minuten nach dem ersten Eingriff gezeigt.

Albacid während der Schwangerschaft (und Stillzeit)

Laut der offiziellen Erklärung Albucidum während der Schwangerschaft kann in die Augen in nur eingeflößt wird bei Überschreitung den erwarteten Nutzen für die Mutter der Nutzung, im Vergleich mit dem möglichen Risiko für den Fötus, jedoch aufgrund der lokalen Anwendung von Tropfen alle negativen Folgen ihrer Verwendung zu erwarten der Schwangerschaft oder Stillen es ist es nicht wert.

Bewertungen über Albucida

Aufgrund der langfristigen und produktiven Erfahrung mit diesem Medikament, Bewertungen auf Augentropfen von Sulfacil Natrium sind sehr zahlreich und wie immer sehr positiv. Bei der Anwendung dieses Mittels durch seine Hauptindikationen ist in der Regel ein rascher Rückgang der Negativsymptome der Erkrankung und eine rasche Beseitigung der Symptome zu beobachten bakterielle Infektion, vor dem Hintergrund der Abwesenheit von schwerwiegenden Nebenwirkungen.

Wenn Albucid in der Nase von Kindern verwendet wird, sind Bewertungen seiner Wirksamkeit nicht so einfach. Einige Ärzte in ihrer Praxis bezeichnen es oft aus kalt Kinder mit grünen Sekreten aus der Nase, in Anbetracht dieser die Grundlage für den Verdacht auf bakterielle Infektion, Andere lehnen solche Augentropfen kategorisch ab und sprechen in diesem Fall von ihrer völligen Sinnlosigkeit. Es ist fair, viel positives Feedback von den Eltern zu erfahren, so dass sie ihre Kinder behandeln und diese Therapie in Zukunft praktizieren werden.

Preis Albutsida, wo zu kaufen

Aufgrund der heimischen Produktion von Sulfacil-Natrium ist der Preis für Augentropfen Albucid ziemlich niedrig und ungefähr gleich für alle Hersteller und in allen Regionen.

Der Preis von Augentropfen Albucid in St. Petersburg (St. Petersburg) entspricht dem Preis von Augentropfen in Moskau und anderen russischen Städten, wo ihre Kosten zwischen 60-80 Rubel schwanken.

Der Preis in der Ukraine für Sulfacil Natrium ist auch nicht von der Region abhängig, und deshalb kaufen Albutide in Kiew für so viel wie es kostet, zum Beispiel in Kharkov - 11-14 Griwna.

Albucid: Gebrauchsanweisung

Albucid ist ein beliebter Tropfen, der häufig verwendet wird, um pathogene Mikroorganismen zu bekämpfen. Es wird hauptsächlich zur Behandlung von Augeninfektionen eingesetzt. Aber oft verschreiben Ärzte es für eine Erkältung. Dies ist in der Regel eine Methode zur Behandlung von Kindern mit Rhinitis bei Kleinkindern.

Die Droge erschien auf dem pharmakologischen Markt vor 70 Jahren. Er muss in irgendeinem Medizinschrank anwesend sein, weil beseitigt schnell eitrige Infektionen der Augen. Und die Eltern von Kleinkindern können Tropfen zur Behandlung der Erkältung verwenden.

Struktur der Zubereitung

Die Hauptkomponente ist Sulfacetamid. Es hat eine statische Eigenschaft und Mikroorganismen stoppen aufgrund ihrer Wirkung die Multiplikation. Dies reduziert ihre Anzahl und führt zu deren Zerstörung. Verhindert die Entwicklung von schweren Krankheiten und Komplikationen. Die wichtigsten Organismen, auf denen die Albucid - Streptokokken, E. coli, Staphylococcus.

Es gibt mehrere Arten der Konzentration, in denen Tropfen produziert werden - 10,20 und 30% Lösungen, 5 und 10 ml. Um das Abtropfen zu erleichtern, sind die Flaschen mit einem speziellen Tropfer ausgestattet.

Diese Tropfen haben nicht nur eine antimikrobielle Wirkung, aber sie trocknet auch gut, entfernt Entzündungen. Aus diesem Grund kann es nicht bei atrophischer Rhinitis verwendet werden.

Wie die Gebrauchsanweisung sagt, können Sie den Albucid in folgenden Fällen verwenden:

  • Bakterielle Erkältungen
  • Eitrige Sinusitis, bei der der Arzt auch ein Antibiotikum verschreibt
  • Bakterielle Pharyngitis, Mandelentzündung. Es wird als Hilfsmittel verwendet.

Der Hersteller dieser Anlage ist Kasachstan, aber es gibt andere Länder, die Albucid und seine Analoga produzieren.

Viele Menschen fragen sich, ob es ein Antibiotikum ist oder nicht.

Wie das Abstract sagt - es ist ein antimikrobielles Mittel. Albucid gehört zur Gruppe der Antibiotika. Schließlich ist seine Wirkung auf die vollständige oder teilweise Zerstörung des Auftretens von Aminosäuren in den bakteriellen Zellen gerichtet, die die Infektion tragen. Es entsteht eine Umgebung, in der alte Bakterien "sterben" und neue nicht mehr auftreten.

Verwendung von Albucid in der Nase

Wenn die folgenden Symptome vorliegen, sind Tropfen zur Verwendung erforderlich:

  • Isolierung von Schleim mit Verunreinigungen von Eitergrün
  • Unangenehmer Geruch von der Nase
  • Der Verlauf der Krankheit für mehr als 5 Tage

Die Anwendung ist sowohl bei Erwachsenen als auch bei Kindern möglich. Aber abhängig vom Alter wird die Dosierung unterschiedlich sein. Überdosiere nicht. Juckreiz, Rötung, Schwellung usw. können auftreten.

Eine Lösung von 30% wird verwendet, auch wenn schädliche Biomaterialien unter Laborbedingungen aufgenommen werden. Aber in der Regel bei Erwachsenen und Kindern eine 10-20% ige Lösung anwenden. Es ist wünschenswert, dass Kinder diese Tropfen verwenden, wo der Prozentsatz geringer ist. Eingeführt 3-4 Tropfen in jedem Nasenloch dreimal täglich. Wenn es keinen Effekt gibt, müssen Sie zu anderen Drogen wechseln. Zum Beispiel kann es ein Antibiotikum in Form von Tropfen Isofra sein.

Bei Säuglingen muss die Lösung mit kochendem Wasser im Verhältnis 1: 1 verdünnt werden. In die Nase eingeträufelt können antibakterielle Substanzen nicht aufgenommen werden.

Ist es für schwangere Frauen akzeptabel?

Albazid wird nicht an Personen mit Überempfindlichkeit gegenüber den Komponenten des Arzneimittels gegeben. Bei der Anwendung bei Schwangeren ist Vorsicht geboten, denn Der Einfluss ist nicht vollständig verstanden. Im Moment gibt es jedoch keine negativen Bewertungen hinsichtlich der Anwendung bei Schwangeren und stillenden Müttern.

Analoga des Albucid

Jede Zubereitung hat einen Ersatz. Albucid ist keine Ausnahme. Zu den am häufigsten - Floksan, Tobrex, Normaks, Levomycitin, Tsipromed, Oftakvix. Ihre Kosten variieren. Das bekannteste Analogon ist Levomecitin. Es ist besser für Kinder, weil es beim Graben nicht so viel verbrennt. Die Kristallisation ist minimal und das ist von großer Bedeutung. Aber die Ernennung kann nur von einem Arzt vorgenommen werden. Es sollte keine Selbstmedikation geben.

Die Praxis zeigt, dass der Albucid in der Nase gut für eine leichte bakterielle Erkältung ist. Tropfen sind billig im Vergleich zu den genannten Izofra. Aber der Albucid ist nicht für die Verwendung in der Nase geeignet, so dass unangenehme Empfindungen auftreten können. Wenn die Reizung nicht verschwindet, können Sie Ihre Nase mit Kochsalzlösung waschen. Und es ist besser, Tropfen nicht mehr zu verwenden.

Einige Mikroorganismen reagieren möglicherweise nicht auf den Albucid, so dass sie bei einer bakteriellen Erkältung möglicherweise nicht wirksam sind. Diese Resistenz wird hauptsächlich bei chronischer Rhinitis beobachtet.

Antimikrobielle Augentropfen "Albucid"

Allgemeine Beschreibung des Arzneimittels

Ein Medikament namens "Sulfacetamide" ist ein internationales Medikament mit einem Gattungsnamen, der auf dem russischen Pharmamarkt als Augentropfen "Albucid" bekannt ist. In den Vereinigten Staaten von Amerika ist dieses Medikament mehr als "Bleph-30" und "Bleph-10" bekannt. Darüber hinaus gibt es im Ausland eine kombinierte Version mit Prednisolon und es wird als Droge namens "Blephamid" veröffentlicht. Im Allgemeinen ist das Auge Tropfen "Albutsid" ist ein Augenmedikament (ein Derivat von Sulfonamiden), die eine charakteristische antibakterielle Wirkung hat. Die Instillationen dieser Medizin betreffen ausschließlich den lokalen Weg, das Eindringen in den Kreislauf einer Person ist unbedeutend.

Merkmale der pharmakologischen Wirkung

Augentropfen „Albucidum“ - ist ein Antibiotikum, das Haupt pharmakologische Wirkung darin besteht, die Synthese einer Vielzahl von komplexen Aminosäuren zu blockieren, die für das Wachstum von Bakterien lebenswichtig sind. Aus diesem Grund verlangsamen sich die Vermehrung und das Wachstum einer großen Anzahl von verschiedenen Krankheitserregern, die eine Infektion verursachen können, zuerst und dann hören sie vollständig auf. So sind die aktivsten drug „Sulfacetamide“ Ausstellungsstücke gegen Streptokokken, Gonokokken-Infektionen, Staphylokokken, Escherichia coli, Chlamydia und andere gram-positive Bakterien und gram-negativen Typ.

Pharmakokinetische Eigenschaften des Arzneimittels

Im Hinblick auf die pharmakokinetischen Eigenschaften des Antibiotikums, ausgedrückt dann bakteriostatische Konzentration der aktiven Substanz in dem Auge Flüssigkeit (nach dem direkten Einträufeln in den Bindehautsack) beobachtete dreißig bis vierzig Minuten, und zwei Stunden. Und dies ist um ein Vielfaches höher als bei oraler Gabe des Medikaments "Sulfacetamide". Produktionsfirma stellt ferner fest, dass die antimikrobielle Arzneimittel in einem kleinen Volumen können in die systemische Zirkulation der Bindehaut und Hornhaut, vor allem bei Entzündungen der Binde- Hülle zu durchdringen. Nach einer Weile wird das Medikament (unverändert) teilweise aus dem Urin entfernt.

Form der Freisetzung und Zusammensetzung des Arzneimittels

Dieses Antibiotikum wird in Form von 20% und 30% einer klaren, farblosen oder leicht gefärbten Lösung hergestellt. Als Hauptbestandteil in der Zusammensetzung dieser Augentropfen ist Natriumsulfacil. Für einen Milliliter Medizin kann es zweihundert oder dreihundert Milligramm dieser Chemikalie geben. Bei den Hilfselementen handelt es sich in erster Linie um Natriumthiosulfat, Salzsäure und gereinigtes Wasser. Die Augentropfen "Albucid" werden in Kunststoffflaschen mit einem praktischen Düsentropfer hergestellt. Das Volumen einer Packung beträgt in der Regel fünf oder zehn Milliliter. Dieses antimikrobielle Medikament wird in der Regel ohne Rezept aus Apotheken abgegeben. Öffnen Sie die Packung mit diesem Arzneimittel, um es zu lagern, wird empfohlen, nicht mehr als einen Monat, nach dem die charakteristische therapeutische Wirkung des Arzneimittels geschwächt ist.

Hinweise für den Einsatz

Experten empfehlen die Verwendung von Augentropfen "Albucid" zur Behandlung verschiedener Augenerkrankungen, einschließlich verschiedener bakterieller Infektionen. Zum Beispiel kann dies oft antimikrobielles Mittel zur Eliminierung von Blepharitis vorgeschriebenen - Entzündung, die Ränder der Augenlid zu beeinflussen, und zur Behandlung von eitrigen Konjunktivitis - Entzündung der Schleimhaut. Darüber hinaus helfen diese Tropfen sehr gut und schnell bei Hornhautgeschwüren, Augengersten und Gonorrhoe-Erkrankungen der Augen. Um Infektionen hervorgerufen durch Bakterien empfindlich auf die Einwirkung von Natrium zu beseitigen sulfatsil auch Antibiotika „sulfacetamide“ verwendet. Augentropfen für Kinder (20% ige Lösung) zugeordnet ist, neigt dazu, ophthalmia zu verhindern - entzündliche Schleimhauterkrankung durch reichliche Eiterung, Neugeborenen Babys begleitet. In diesem Fall betont der Hersteller, dass die Verwendung des Medikaments in diesem Fall nur unter ständiger Aufsicht des Kinderarztes möglich ist.

Anwendungsmerkmale und Dosierungsschema

Wenn wir über die Besonderheiten der Verwendung des antimikrobiellen Medikaments "Albucid" sprechen, dann empfehlen Ärzte zwei oder drei Tropfen fünf bis sechs Mal am Tag zu empfehlen. Sie müssen dies direkt im unteren Bindehautsack des Auges tun. Die Dauer der Anwendung dieses Medikaments, abhängig vom Krankheitsverlauf, beträgt sieben bis zehn Tage. Das spezifische Schema der Verwendung des Arzneimittels hängt direkt von der Schwere dieser oder anderer Symptome der Infektion ab. Zum Beispiel werden während einer Exazerbation des Auges bis zu sechsmal am Tag Augentropfen eingeträufelt, und wenn die schmerzhaften Zeichen abnehmen, nimmt die Dosierung des Arzneimittels allmählich ab. In diesem Fall werden erwachsenen Patienten in der Regel die Verwendung einer 30% igen Lösung des Medikaments verschrieben, und Kinder - 20% ige Lösung.

Liste möglicher Nebenwirkungen

Während der Anwendung von antimikrobiellen Tropfen "Albucid" kann bei einer bestimmten Anzahl von Personen ein brennendes Gefühl, Juckreiz, Rötung der Augenlider, Ödeme der Bindehaut auftreten. Darüber hinaus besteht ein geringes Risiko von Kribbeln und Reizungen der Augen. In sehr seltenen Fällen können bei einigen Patienten auch Photophobie, Tränensekretion und vorübergehende Sehbehinderung auftreten. Experten weisen unter anderem auf das Risiko allergischer Reaktionen auf Natriumsulfacil hin. Wenn eine der oben genannten Reaktionen auftritt, hören Sie sofort auf, dieses antimikrobielle Mittel zu verwenden, und konsultieren Sie Ihren Arzt. Es kann notwendig sein, nur die für Tropfen mit der niedrigsten Konzentration von Sulfacylnatrium in der Formulierung verwendete Lösung zu wechseln.

Eine Überdosis der Droge

Bei häufiger und längerer Anwendung von antimikrobiellen Tropfen, "Albucid", kann bei einer bestimmten Anzahl von Patienten eine Bindehauthyperämie und Augenreizung auftreten. Aus diesem Grund verwenden Sie dieses Werkzeug sollte streng nach den Anweisungen oder einer Verschreibung eines Augenarztes. Wenn Tränenfluss, Juckreiz und andere Symptome einer Überdosierung auftreten, sollte die Konzentration dieses Medikaments und die Häufigkeit seiner Einnahme reduziert werden.

Grundlegende Vorsichtsmaßnahmen

Was die grundlegenden Vorsichtsmaßnahmen betrifft, die bei der Anwendung von "Albucid" -Tropfen zu befolgen sind, ist zunächst die Unzulässigkeit ihres Kontakts mit weichen Linsen. Andernfalls könnte ihre Transparenz beeinträchtigt werden. Bevor Sie das Produkt direkt verwenden, müssen Kontaktlinsen entfernt werden. Sie können sie fünfundzwanzig bis dreißig Minuten nach dem Einträufeln tragen. Darüber hinaus sollte dieses Antibiotikum mit großer Vorsicht bei Patienten mit Überempfindlichkeit gegenüber Furosemid, Glibenclamid oder verschiedenen Diuretika angewendet werden, die mit der pharmakologischen Gruppe der Thiazide verwandt sind. Und schließlich muss man sich immer vor Augen halten, dass vor dem Hintergrund der Einnahme von Tetracain, Procain und anderen Lokalanästhetika eine ausgeprägte Schwächung der therapeutischen Wirkung auftreten kann.

Albucid - Augentropfen, ihr Preis

Albucid, das gleiche Sulfacil-Natrium ist ein flüssiges Präparat mit antibakteriellen Eigenschaften. Es wird in der Augenheilkunde zur Behandlung und Vorbeugung von infektiösen und entzündlichen Prozessen eingesetzt. Tropfen dringen leicht in das betroffene Gewebe ein und unterdrücken die Reproduktion der pathogenen Flora.

Gebrauchsanweisung

Erwachsene Patienten und Jugendliche erhalten eine Albucid-Konzentration von 30%. Das Medikament ist für Kinder mit einem 20% Wirkstoff geeignet. Im akuten Stadium der Erkrankung wird das Mittel 6 Mal am Tag verwendet und in jeden Augensack gegraben. Sobald die unangenehmen Symptome abnehmen, wird die Häufigkeit der Eingriffe auf dreimal täglich reduziert. Die Standardbehandlung dauert 5 - 7 Tage. Die eingeführten Formen von Augenerkrankungen werden bis zu 10 Tagen behandelt.

Die Patienten tropfen in eine bequeme Position, nachdem sie sich die Hände gewaschen haben. Anweisungen für die Verwendung von Albucida bieten an erwachsene Familienmitglieder das Verfahren anvertrauen. Wenn es keine Unterstützung von Drittanbietern gibt, verwalten sie sich selbst.

Wie geht es weiter?

  1. Nehmen Sie den Spender mit Spender in die rechte Hand.
  2. Ziehen Sie das untere Augenlid mit Ihrer freien Hand, um eine Vertiefung zu bilden.
  3. Konzentriere deine Augen und halte für ein paar Sekunden.
  4. Spritzen Sie die Tropfen ein und schließen Sie die Augen.
  5. Klammern Sie die mittleren Ecken der Augenwinkel ein (dadurch kann das Arzneimittel nicht in den Nasenhöhle austreten).
  6. Restflüssigkeit mit einem sauberen Tuch entfernen.

Zusammensetzung

Antibakterielle Augentropfen Albucid in einer Apotheke ohne Rezept verkauft. Die aktive Komponente des Arzneimittels ist Sulfacetamid. Von den Hilfssubstanzen in der Zusammensetzung sind gereinigtes Wasser, eine Lösung von Salzsäure, Natriumthiosulfat. Die antimikrobielle Hauptkomponente hemmt die Entwicklung pathogener Stämme und stört ihre vitale Aktivität. Das Medikament ist wirksam gegen Chlamydien, Streptokokken, Staphylokokken, Escherichia coli, Gonokokken. Wirkt lokal in der Tiefe von Haut und Schleimhäuten. Wie Sie sehen können, ist die Zusammensetzung von Albutide nicht hormonell.

Ungefährer Preis

In Apotheken in Moskau und anderen großen Städten beginnt der Preis für Albucid-Tropfen (30%) bei 80 Rubel. Verpackung des Medikaments - Polymerflaschen-Tropfer mit einem Volumen von 5 und 10 ml. Das Produkt ist in Pappkartons verpackt und mit Anweisungen ausgestattet.

Patienten der Kindheit wird eine 20% Variante von Albucida angeboten. Seine Kosten sind billiger. Zum Beispiel ist eine Kapazität von 5 ml für 22 verkauft - 40 p. 10 ml der Medizin können für 23 - 31 Rubel gekauft werden.

Lagern Sie die Droge in einem kühlen dunklen Raum, in dem es Kinder nicht nehmen kann. Die Gesamthaltbarkeit beträgt 24 Monate. Es wird empfohlen, das Fläschchen innerhalb von 4 Wochen aufzubrauchen.

Wenn die Behandlung aus irgendeinem Grund für den Patienten nicht geeignet ist, ersetzt der Augenarzt Albucide durch Analoga:

  • Floxal.
  • Cipromed.
  • Normax.
  • Vitabakt.
  • Levomycetin.
  • Naklof.
  • Tobrex.
  • Oftakwix.
  • Okumil.
  • Ophthalmoferon.

Hinweise für den Einsatz

Um herauszufinden, was die Albucid-Tropfen helfen, lesen Sie den Abschnitt "Indikation" in der Gebrauchsanweisung. In der Regel ist dies die Notwendigkeit, den Entzündungsprozess im vorderen Teil des Sehorgans zu eliminieren. Seine Entwicklung sollte mit einer Infektion des Auges mit den für Sulfacetamid anfälligen Erregern in Verbindung gebracht werden.

Bei welchen Krankheiten verschreiben Ärzte Albacid:

  1. Dakryozystitis ist eine Entzündung des Tränensacks.
  2. Blepharitis.
  3. Eitrige Geschwürbildung der Hornhaut.
  4. Konjunktivitis jeglicher Ätiologie.
  5. Chlamydien- und Gonorrhö-Pathologie der Sehorgane.

Ein neugeborenes Kind, Albucid in Tropfen, 20% wird für therapeutische und prophylaktische Zwecke mit Blennery verschrieben.

Nebenwirkungen während der Behandlung können auftreten: Juckreiz und Schmerzen in den Augen, Brennen, Tränenfluss. Es gibt keine Fälle von Überdosierung. In Bezug auf die Arzneimittelinteraktion warnt der Hersteller, dass die gleichzeitige Verwendung von Albucid und Procain (Tetracain) die bakteriostatischen Eigenschaften von Natriumsulfacil verringert.

Bei Medikamenten, die auf der Basis von Silbersalzen hergestellt werden, wird das betreffende Medikament nicht kombiniert. Teilen Tropfen mit Chloramphenicol erhöht das Risiko von Nebenwirkungen aus dem zweiten Mittel.

Sulfacil Natrium und Albucid - das ist das Gleiche?

Es gibt keinen signifikanten Unterschied zwischen Sulfacil-Natrium und Albucidum - tatsächlich ist es ein und dasselbe. Das erste Mittel wird von der Firma Diafarm, dem zweiten - Dosfarm ausgegeben. Kombiniert ihre identische aktive Substanz, nämlich Sulfacetamid. Die Konzentration der Hauptkomponente ist in beiden Fällen gleichwertig. So sieht der Verbraucher den Unterschied nur im Namen.

Ist Albacid ein Antibiotikum oder nicht?

Zur Frage "Ist es ein Antibiotikum oder nicht?" Die Spezialisten geben eine erschöpfende Antwort. Dies ist ein topisches Produkt, das alle Eigenschaften eines starken antibakteriellen Medikaments hat. Tropfen dringen in die Gewebe und Flüssigkeiten des Auges ein und treten mit schweren Entzündungen in den systemischen Kreislauf ein. Eine ineffiziente Behandlung der Flasche, die zu einer profusen Bestattung der Sehorgane führte, ist mit Nebenwirkungen behaftet.

Die pharmakologische Wirkung des Arzneimittels beruht auf einer Störung in der Synthese der Aminosäuren von Bakterien. Dies geschieht auf zellulärer Ebene. Ziel der Therapie ist es, die Vermehrung von Krankheitserregern zu stoppen.

Einige Internetquellen sind der Meinung, dass Albucid kein Antibiotikum ist. Es ist aufgrund der Tatsache, dass Sulfacetamid zu der Gruppe der synthetisierten antimikrobiellen Medikamente (Kategorie "Sulfonamide") gehört. Solche Medikamente wirken bakteriostatisch, dh sie zerstören Bakterien nicht vollständig, sondern nur deren Aktivität.

Albucide mit Gerste auf dem Auge

Wenn Gerste auf das Auge gesprungen ist, wählt der Augenarzt die Albuciddosis unter Berücksichtigung der Schwere des Entzündungsprozesses. Das akute Stadium der Krankheit wird 4 bis 6 Mal am Tag durch Injektion von 2 Tropfen des Arzneimittels in jedes Auge ausgelöscht. Dann wird das Verfahren weniger oft durchgeführt - 2 oder 3 Mal am Tag.

Ärzte verbieten nicht, Apothekentropfen mit Volksheilmitteln zu kombinieren. Um ein entzündetes Augenlid zu behandeln, hilft der Patient Lotionen mit Salbei- und Calendula-Infusionen. Schnell helfen Sie sich wirklich, Ihre Augen angefeuchteten Beutel mit schwarzem Tee. Traditionelle und folkloristische Behandlungen können mit UHF-Verfahren und der Anwendung von Röhrenquarz kombiniert werden.

Albacid für Neugeborene

Neugeborene Tropfen Albucidum wird verschrieben, wenn Anzeichen einer ansteckenden Augenverletzung vorliegen. Nach der Geburt von Kindern leiden oft an Blepharitis, eitrige Konjunktivitis und ein Hornhautgeschwür. Auch wird das Medikament verwendet, um Blennorrhoe zu verhindern. Die Infektion tritt zum Zeitpunkt der Passage des Geburtskanals von einer mit Gonokokken infizierten Mutter auf.

Wenn während der Schwangerschaft eine Pathologie festgestellt wurde, wird Albucid unmittelbar nach der Geburt des Kindes verwendet, wenn er im Krankenhaus ist. Ignore Blennore kann nicht, sonst können aktive Bakterien Erblindung hervorrufen. Die Augen werden bis zu 6 mal täglich mit 2 Tropfen des Medikaments behandelt. Von 2 bis 3 Tagen ist die Anzahl der Prozeduren reduziert. Die Dauer von Albucida bei Neugeborenen sollte 1,5 Wochen nicht überschreiten.

Manchmal schlagen Kinderärzte vor, Tropfen für bakterielle Rhinitis zu verwenden, die durch die Freisetzung eines zähen grünlichen Schleims aus der Nase gekennzeichnet ist. In der Behandlung von transparenten Rotz ist nicht notwendig - es ist die physiologische Reinigung des Atmungssystems. In der Nase werden 1 bis 2 Tropfen des Arzneimittels nicht mehr als 4 Mal am Tag injiziert. Um das Baby nicht zu verbrennen, wird das Medikament vorher mit abgekochtem Wasser 1: 1 verdünnt. Die Therapiedauer beträgt bis zu 10 Tage.

Bevor Sie Ihre Nase oder Augen mit Albucid tropfen, werden die erkrankten Organe von Schleim und Eiter gereinigt. Die Augen werden mit einer Abkochung aus Kamillen-Medizin, warmem kochendem Wasser oder Furacilin gewaschen. Die Bewegung einer feuchten wattierten Scheibe erfolgt von der äußeren Ecke des visuellen Organs zu der inneren. Ein neuer Tampon wird für jedes Auge verwendet.

Der Auslauf wird mit einem Wattestäbchen gereinigt. Zur einfachen Entfernung von Schleim wird der Körper mit Salzwasser verdaut. Es fördert die Verflüssigung des Inhalts. Die Manipulation erfolgt gemächlich und sauber.

Albucid für Konjunktivitis bei Kindern

Wenn bei Kindern eine Behandlung der Bindehautentzündung erforderlich ist, verschreiben Spezialisten eine 20% ige Lösung von Natriumsulfacyl. Die genaue Dosierung wird durch die Komplexität des Entzündungsprozesses bestimmt. Jede Augeninfektion, die in einem akuten Stadium ist, wird wie folgt behandelt: Dropping Albucidum Augen 5 - 6 mal pro Tag für jedes Organ im Laufe des Verfahrens war von 2 bis 3 Tropfen. Wenn sich der Zustand verbessert, wird die Dosierung gesenkt.

Albuzid in Pulverform ist für Kinder zur Behandlung von Mandelentzündung, Mandelentzündung und Pharyngitis vorgeschrieben. Der Wirkstoff wird durch die betroffenen Bereiche des Rachens gerissen und bittet das Kind, keinen Speichel zu schlucken. Das Medikament sollte sich natürlich auflösen. Um es hinunterzuspülen, auch wenn unangenehme Empfindungen in Ihrem Mund auftreten, können Sie nicht. Während des Tages wird der Eingriff 3 bis 5 mal durchgeführt. Die Einzeldosis überschreitet 500 Milligramme des Präparates nicht, die Tagesgesamtdosis überschreitet 2 g nicht.

Albacid beim Stillen

In der Schwangerschaft und Stillzeit werden keine Formen von Albucid verwendet. Als letztes Mittel kann das Arzneimittel vom Arzt unter persönlicher Verantwortung bestellt werden. Restriktion ist darauf zurückzuführen, dass der Wirkstoff die Plazenta durchdringen und den Fetus schädigen kann. Das Vorhandensein von Sulfacetamid in der Muttermilch ist aus dem gleichen Grund nicht wünschenswert. Die Fütterung muss aufhören, wenn ein anderes Medikament nicht zur Mutter passt.